Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Quelle-356718

Artikel: Zündung Quelle Buffalo 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Zündspule

Artikelnummer
Quelle-356718
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

24,65

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Zündung Quelle Buffalo 50

Auch zu finden unter: Zündkabel, Zuendspule, Kerzenstecker kaufen, Kerzen-Stecker, Zuendung kaufen, Zuend-Kabel, Zuendmodul kaufen, Zuend-Modul kaufen, Zündmodul, Zuendkabel, Zuend-Spule kaufen, Zünd-Spule kaufen, Kerzenstecker, Zuendkabel kaufen, Zuend-Spule, Zünd-Spule, Zuendung, Zündkabel kaufen, Zünd-Kabel kaufen, Zündung kaufen, Zündmodul kaufen, Zünd-Modul kaufen, Zuend-Kabel kaufen, Zuendmodul, Zünd-Kabel, Zünd-Modul, Zuendspule kaufen, Zuend-Modul, Kerzen-Stecker kaufen, Zündung, Zündspule kaufen.

Die Zündspüle lässt sich leicht tauschen und kann bei zahlreichen Motorrollern verbaut werden. Wir liefern in Erstausrüsterqualität zu einem attraktiven Preis. Einfach gegen die alte Spule wechseln, fertig.

Einfach den neuen Artikel gegen das alte Teil wechseln. Wir liefern immer in der Qualität des Erstausrüsters, ganz egal, ob es sich hierbei um einen Originalersatz oder einen preisgünstigen Nachbau handelt.Alle gelieferten Ersatzbauteile dieses Motorrollerproduzenten haben den Qualitätstest durch täglichen Einsatz im Straßenverkehr optimal bestanden. Man kann sämtliche Bauelemente in unserem Online-Shop kaufen. Zusätzlich wird Qualität durch andauernden Erfahrungsaustausch fortlaufend auf ein neues Maximum angehoben.

Wir liefern jeden extra Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen, kostenlos.Es ist wirklich leicht, unsere Bauteile für Ihren Roller, Scooter, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Elektroroller respektive E-Roller über unseren Shop im Internet zu bestellen. Die passenden Zubehörteile für Ihren Motorroller haben wir grundsätzlich für beinahe alle gängigen Zweiräder aus China, Europa oder Taiwan alle verfügbar, ganz gleich, ob Sie ihn im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt erworben haben. Es existiert natürlich auch die Möglichkeit, über Email nach Ersatzteilen anzufragen. Bei einer Bestellung über unseren Online Shop erfolgt die Bezahlung normalerweise über das sichere PayPal. Über Amazon können Sie andererseits bequem per Bankabbuchung die Bestellung bezahlen.

Es ist auch eine Finanzierung beziehungsweise Ratenzahlung des Zahlungsbetrags möglich, sofern dieser über 100 EUR liegt. Vor der Anschaffung machen wir Ihnen ohne Frage auch gerne ein Leasing-Angebot. Das wäre gewiss eine interessante Option für Unternehmen, bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder wenn ihren Arbeitnehmern einen Motorroller möchten. Fragen Sie uns einfach.

Dieses Teil ist für folgende Fahrzeugmodelle beziehungsweise Motoren passend:

passender Motor: 125ccm-4Takt

Diese Frage stellen sich Rollerfahrer immer dann, wenn an ihrem Zweirad etwas kaputt gegangen ist, gleichgültig, ob sich um einen Motorroller, Elektroroller respektive E-Roller oder Dreirad-Roller dreht. Ein weiterer Aspekt ist, dass ein Ersatzbauteil nicht nur kostengünstiger ist als eine Reparatur, sondern anschließend auch eine beträchtlich größere Funktionssicherheit bietet. Oftmals kann lediglich eine kompetente Fachwerkstatt den Defekt auf Anhieb finden. In diesem Fall wäre es sinnvoller, über unseren Online-Shop eines der fertigen Kits zu bestellen, die wir für zahlreiche unterschiedliche Modelle in unserem Produktangebot haben. .

Großes Augenmerk legen wir auf preiswerte Produkte von hoher Qualität. Warum sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Das liegt nicht allein an unserer Preiskalkulation, sondern hauptsächlich daran, dass wir unsere Produkte in großen Stückmengen einkaufen. Sofern Ihr Roller einmal eine neue Komponente benötigt, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie erhalten bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Bauteil? Keine Panik, wir haben sie auf Lager.

Natürlich liefern wir auch die Originalteile für Ihren fahrbaren Untersatz, wenngleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, aber im Allgemeinen viel preisgünstiger sind. Unsere Bauteile ermöglichen es Ihnen, zum einen die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selber ausführen oder andererseits auch in einer Werkstatt machen zu lassen. Sie werden wahrscheinlich keine andere Alternative finden, um zu bezahlbaren Kosten Ihr motorisiertes Zweirad wieder flott bekommen zu können.

Dank anschaulichem Bildmaterial können Sie Ihr altes Bauteil auf einfache Weise mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch de facto den passenden Artikel bekommen. Achten Sie bitte vor allem auf die Übereinstimmung des schadhaften Teils mit dem abgebildeten Artikel; besonders was die aufgeführten Dimensionen und Spezifikationen angeht.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit identischen Liefervoraussetzungen
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, besonders bei den Bremsen
  • Kurze Lieferzeiten
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Unser Lager umfasst Teile und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle
  • Unsere sämtlichen Produkte sind langlebig, gebrauchstauglich und preisgünstig
  • Auch bei preiswerten Nachbauten bekommen Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Roller, ein Fun Fahrzeug, einen Quad oder Buggy erwerben möchten. Wir sind dafür der Fachhändler Ihres Vertrauens. Welchen Nutzen haben Sie von unserem Service? Da wir uns durch unsere Jahrzehnte lange praktischen Erfahrung das nötige Know-how für diesen Geschäftsbereich angeeignet haben, können wir Ihnen einen perfekten Kundenservice bieten. Für unseren familiär geführten Betrieb ist das Geschäft rund um die Motorroller der ganze Lebensinhalt.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, seinen Motorroller beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Demzufolge ist es erforderlich, sich das bevorzugte Fachgeschäft im Vorfeld genau anzusehen. Alles ist bei uns transparent und für den Käufer einleuchtend! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft besuchen, um sich über uns eigenhändig ein Bild zu machen.Sie sehen dann den Nachweis unserer Qualität gleichsam mit eigenen Augen.

    Ist Ihnen die Entfernung zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch das Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen. Unsere Website Motorroller.de wird z.B. von Trustshops als "sehr gut" eingestuft. Das betrifft sowohl unseren Online-Shop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Bewertung sind wir mit Fug und Recht sehr Stolz. Unsere Kundenrezensionen bei Ebay liegen mit einem Prozentsatz von rund 99,9 % gleichfalls in einem optimalen Bereich. Diese Ergebnisse belegen eines ganz offensichtlich: Wir legen uns in allen Belangen stets mächtig ins Zeug!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die zuweilen mal etwas falsch machen. Seien Sie aus dem Grund nicht gleich aufgebracht, falls mal etwas nicht zu 100 Prozent geklappt hat, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unsere fachkundigen Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen äußerst erfolgreich im Fahrzeughandel tätig, wobei wir uns indes bereits vor über 50 Jahren auf dem Gebiet des Maschinenbaus Erfolg versprechend etabliert haben. Mittlerweile haben wir uns zusammen mit dem Verkauf von Rollern, auf Fahrzeugzubehör, das "Nice-to-have" für Tuning und Ersatzkomponenten spezialisiert.

    Bei Motorroller.de finden Sie fast alle Komponenten und Fahrzeuge aus Asien und Europa. In unserem Lager befinden sich für rund 250 Fabrikate und 8500 Typen unterschiedliche Produkte als Zubehör, Artikel und Teile. Darunter sind zum Beispiel Produzenten wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zu finden. Es sind zirka 500.000 Produkte von zahlreichen diverser Anbieter, die wir in unseren Hochregalen auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² im Sortiment haben. Alles was Sie als Fahrer eines Rollers brauchen, finden Sie im Zubehörsegment.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case.Damit die Tuningfans ebenfalls auf ihre Rechnung kommen, haben wir für sie ausgewählte Artikel wie Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und andere Dinge im Produktsortiment.

    Sämtliche Produkte verlassen unser Haus erst nach einer strengen Kontrolle der Qualität. Das heißt, bevor wir einen Roller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit untersucht. Das erste Mal geschieht dies vor dem Versand, indem wir jeden Motorroller auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf bzw. einer Übergabekontrolle unterziehen. Ein abschließender Funktionstest erfolgt dann bei der Übergabe an den Käufer. Dadurch ist gewährleistet, dass das Fahrzeug sich wirklich in einem korrekten Zustand befindet und den Kunden vollauf zufriedenstellt.

    Uns liegt sehr viel an einem wirksamen Umweltschutz. Zum einen sind unsere Zweiräder grundsätzlich mit sparsamen Verbrennungsmotoren ausgestattet. Selbstverständlich nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt das Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Anlieferung unserer Motorroller anfällt und führen es einer fachgemäßen Entsorgung zu.

    Ihr ausgedienter Motorroller ist in die Jahre gekommen und Sie haben vor, bei uns ein neues Gefährt zu kaufen. Was aber tun mit dem Oldie? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir nehmen Ihren alten Roller gerne in Zahlung.

    Dann würden wir uns darüber freuen, wenn wir von Ihnen die Möglichkeit bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Im Unterschied zu den billigen Verkaufsshops, welche schnell wieder weg sind, können wir eine jahrelange Firmentradition vorweisen. Die stabile Ausgangsbasis für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass allein zufolge fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum gesichert werden kann. Deshalb stehen Fleiß und ständiges Lernen in unserem stetig wachsenden Betrieb fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Überzeugen Sie sich selbst von unserem außergewöhnlichen Kundenservice und besuchen Sie uns in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Circa 60 km im Süden von Frankfurt am Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt am Main (A6) oder von Süden über Mannheim (A8). Eine Anfahrt mit der Bahn ist selbstverständlich ebenfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM begann im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys. Damals waren diese Gefährte eine regelrechte Weltsensation.Nach diversen Anfangsproblemen hatte Mister Gu, der Besitzer des Unternehmens, das Geschäft recht gut in Schwung bekommen. Vor allem kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung sowie ein paar weiteren Details. Diese konnten aber, aufgrund unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how verhältnismäßig rasch eliminiert werden.

    Neue Unternehmen, wie z.B. PGO in Taiwan, bemerkten rasch die Qualitäten und das große Potential von Mr. Gu und sprangen gleichermaßen auf diesen Zug auf. Man lieferte schlussendlich zu PGO nach Taiwan viele fertige und halbfertige Komponenten, die dort als eigene PGO-Produkte vertrieben wurden. Als Resultat nahmen sowohl die Produktion als auch der Verkauf rasant zu. Man errichtete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, das dann in die Produktion mit aufgenommen wurde.

    Was die Fahrzeugentwicklung in China anbelangt, können wir uns zu Recht zu den buchstäblichen Pionieren zählen, welche das Geschäft sozusagen aus erster Hand miterleben durften. Wo wir die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen, lassen wir noch heute in von uns kontrollierten und ausgesuchten Werken unsere Fahrzeuge und Teile herstellen. Falls Sie für Ihren fahrbaren Untersatz einmal eine besondere Komponente benötigen, können wir Ihnen im Normalfall unter Garantie damit dienen.

    Adly

    Der Sitz einer unserer besten Fertigungsbetriebe von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly, der definitiv hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nahe der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich hauptsächlich durch hervorragende Qualität und gutes Engineering aus.

    Über den Seniorchef des Werks lässt sich erwähnen, dass er ein vorbildhafter Tüftler und Unternehmer ist. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Ehemann, die den Vertrieb völlig im Griff haben, sind ihm hierbei eine große Hilfe.

    Das Unternehmen war einer der ersten Fabrikanten, die Straßenquads für die europäische Kundschaft produzierten. Wir sind von der ersten Stunde an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die festgesetzte Quote von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Dieses Resultat macht uns nicht ohne Grund ausgesprochen stolz.

    Wegen der allgemeinen Teuerung in Taiwan, das mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist, hatten wir die Entscheidung getroffen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlagern. Das war im Nachhinein gesehen, ein außerordentlich schlauer, denn auf Grund des steigernden Preisdrucks wären wir nicht mehr in der Lage gewesen, konkurrenzfähige Produkte auf den Markt zu bringen.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das vorwiegende Geschäft von Adly. Zwischenzeitlich hat sich das Geschäftsmodell von Adly fast zur Gänze auf die Quads verlagert.

    AEON

    Für uns blieb logischerweise die Firma Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Mister Allen und Mister Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die vorher bei der italienischen Firma Fantic aktiv waren. Als Unternehmensstandort für ihren neu gegründeten Betrieb wählten sie Taiwan und entwickelten dort neben Adly verschiedene Quads und Roller.

    Die Fabrikation von Quads stabilisierte sich nach den üblichen anfänglichen Problemen. Das Rollergeschäft allerdings, dürfte momentan ziemlich zum Ende gekommen sein. Was die Quads anbelangt, wurden die leistungsstarken ATVs als erstes im asiatischen Raum ein echter Verkaufserfolg. Es dauerte aber nicht sehr lange, bis die Absatzzahlen auch in Europa und den USA erheblich zunahmen. Diverse Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge beziehen gegenwärtig von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Ausführungen als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen weiter veräußern. Wir hatten ebenso mehrere Jahre Quads von Aeon im Sortiment, indes dieses Geschäftsmodell aufgrund zu geringer Nachfrage zwischenzeitlich eingestellt. Ersatzkomponenten für diese Quads, ATVs und UTVs haben wir jedoch auch nach wie vor vorrätig.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Bezeichnung sollte für eine Kooperation mit einem fernöstlichen Hersteller zur gemeinsamen Produktion hergenommen werden.Wir benutzen den Markennamen AGM von Beginn an für die Produktvermarktung.Die Gründung des Tochterunternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte gemeinschaftlich mit einem Mister Wang im Norden von China. Es gab zwar eine schöne große 4000 m² große Halle, aber leider keinen richtigen Plan. Der musste im Vorfeld auf jeden Fall vorbereitet werden. Wir setzten etliche Monate dafür ein, erst einmal die Grundbedingungen zu schaffen, um überhaupt in die Herstellung einsteigen zu können.

    Als Allererstes benötigten wir einen entsprechenden Quad-Rahmen. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, anbelangt, war dieses auch längst nicht einsatzfähig. Ein anderes Bauteil, das nicht sauber funktionierte, war die Schaltwelle. Endlich hatten wir es erreicht, die Null-Serie starten zu können, da geschah überraschend etwas, womit wir nicht im Traum gerechnet hatten: Es war unsere Gepflogenheit, von Zeit zu Zeit Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als wir feststellten, dass ein erheblicher Geldbetrag von unserem Konto fehlte. Bei der anschließenden Überprüfung durch das Geldinstitut wurde festgestellt, dass der unzulässige Zugriff auf unser Geschäftskonto von unserem chinesischen Geschäftspartner geschah, und zwar anhand einer selbst angefertigten Kopie von unserem Namensstempel, welchen er von der örtlichen Behörde erhielt, um ihn treuhändisch an uns weiter zu reichen. Es ist sicher begreiflich, dass diese Sache für uns enorm nervenaufreibend gewesen ist. Außerordentlich geholfen haben uns hierbei ein anderer ehrlicher Chinese und der Oberbürgermeister der Stadt, mit deren Unterstützung wir den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückerhalten konnten. Etliche Personen, die von unserem Pech erfahren hatten, waren der Meinung, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können. Diese Skeptiker hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Es ist bereits mehr als 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Krafträdern, Motorrollern und Quads in Jiangman startete. Man findet die Stadt in der Region Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Seehäfen. Wenngleich sich die Preise eher auf einer niedrigeren Stufe bewegen, kommt infolge des längeren Versandweges einiges an zusätzlichen Kosten hinzu. Falls ein Produzent mit seinem Betrieb näher an der See liegt, hat er im Verhältnis einen höheren Gewinn.

    Bei diversen Besuchen des Unternehmens konnten wir gute Beziehungen zum federführenden Management respektive zum leitenden Personal herzustellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Geschäftsbeziehung ist dabei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Ersatzbauteile für Baotian-Roller haben wir jedoch verfügbar. Die motorisierten Zweiräder werden immer noch von Baotian gefertigt, wobei sich die Absatzmärkte andererseits mittlerweile auf andere Kontinente verschoben haben. Anstelle von Europa dürften jetzt Länder in Afrika und Asien die Hauptabnehmer sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren haben wir dem Hersteller CPI einige Male einen Besuch abgestattet und hierbei die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Roller überprüft. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch zu früh sei, eine geschäftliche Zusammenarbeit mit dem Unternehmen anzustreben. CPI besaß seinerzeit einfach noch nicht den Kenntnisstand, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Unterdessen hat sich die Situation jedoch gewandelt. Die Produkte haben, was die Qualität betrifft auf alle Fälle Weltmarktniveau.

    Vor dem Erwerb eines Motorrollers fragen sich die Kunden klarerweise, ob auch ein breit gefächerter Kundenservice vorhanden ist, welcher nicht nur den Reparaturservice sondern auch einen Heimservice anbietet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Service anbieten - und zwar in ganz Deutschland.

    Jonway

    Außer PKW baut Jonway seit 2003 auch Krafträder, Motorroller und Quads. In Spitzenzeiten stellte man eindrucksvolle Einheiten her. Wie gesagt, ging die PKW-Produktion mit circa 30.000 Stück p. a. vornehmlich in den asiatischen Raum. Vorwiegend für den globalen Absatzmarkt vorgesehen waren die Motorräder, Roller sowie Quads mit ungefähr 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr. Nach Deutschland wurde übrigens der Hauptteil davon geliefert.

    Bei Jonway wurde neben unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Kreidler und Rex gefertigt. Die Produktionszahlen sind nach der Liquidation des Rex-Marketings erwartungsgemäß wesentlich zurückgegangen. Unterdessen hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen zählen beispielsweise die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Diese Fahrzeuge sind zwar zurzeit noch für den asiatischen Markt bestimmt, sollen allerdings irgendwann auch exportiert werden.

    Infolge der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit zirka 12 Jahren der Hersteller unserer Roller. Es läuft hierbei keine Einheit von Band, ohne dass sie von uns kontrolliert worden ist. Mindestens zwei Glieder unserer Familie reisen dementsprechend in regelmäßigen Abständen zu Jonway nach Asien. Somit sorgen wir dafür, dass die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge kein Zufall ist. Elektronisch gesteuerte Fertigungseinrichtungen und vorzügliche Ingenieure sind die Garanten für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den unterschiedlichen Fertigungsteilen werden infolge dieser modernen Fabrikationsmethoden komplett ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Jincheng war unser Zulieferer für die Monkey-Nachbauten "Dax", die wir jahrelang vertrieben hatten und für die wir nach wie vor Einbauteile führen. Jetzt existiert allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Bonsai-Kleinstmotorrad. Wir haben folglich die Vermarktung langsam einschlafen lassen.

    Für diese Zweiräder führen wir den Kundenservice auch in Zukunft durch. Wie gesagt, bei uns erhalten Sie die Ersatzteile, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Laden gekauft haben. Jincheng baut aber auch Roller, Motorräder, Buggys beziehungsweise Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert momentan mit Hilfe von ungefähr 13.000 Arbeitskräften jährlich über eine Million Krafträder und Motorroller. Hiermit zählt das Unternehmen auf dem chinesischen Absatzmarkt zu den bedeutendsten Herstellern.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Selbstverständlich nur durch eine spitzenmäßige Produktqualität und ein herausragendes Management. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen ständig aufs Neue. Die Firma bietet ein breites Sortiment an und fertigt neben motorisierten Rollern auch Motorräder, Quads, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Vorrangig auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Überraschenderweise ist trotz großer Produktionsmengen über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Nachteiliges bekannt. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Einbauteile.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 gegründet, und zwar von dem Metallbearbeiter Anton Kreidler.Mit seinem Fachwissen gelang es ihm, eine große und außerordentlich Erfolg versprechende Kraftradherstellung auf die Beine zu stellen, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, wertvolle Hilfe erhielt. Die beiden Weltkriege haben dem Betrieb erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Beginn des 20. Jahrhunderts praktisch noch völliges Neuland. Gegenwärtig konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte mittlerweile eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören aber lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten zwischenzeitlich eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess jede Menge bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, welche zum einen die Fahreigenschaften verbesserten und zum anderen auch erheblich zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Die Erfolgsgeschichte Kreidlers kann man übrigens jederzeit in Wikipedia nachlesen.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 fertigte der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. In den 1990er Jahren machte sich schlussendlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es die Firma offiziell übernahm und mit dem Markennamen "Prophete" weiterführte. Heute lässt es in China, vornehmlich für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die Zweiräder mit der Markenbezeichnung Rex produzieren.

    Die Zweiräder werden mehrheitlich in identischen Betrieben hergestellt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickelt und gefertigt werden. Zusätzliche Einzelheiten finden Sie in der Rex-Story. Für die neuzeitlichen Kreidler-Motorroller können Sie bei uns unter Motorroller.de zu jeder Zeit Einbaukomponenten erhalten. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" sehr erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Diesen Sektor wurde nun im Zuge einer innerbetrieblichen Umstrukturierung aufgelöst. Es wird offensichtlich daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Bereichen weiter entwickeln will. Die Zeit der Weiterentwicklung betrifft auch diesen Unternehmenszweig.

    Eine Zeit lang liefen in den Produktionshallen von Rex zwei Montagestraßen gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Roller hergestellt wurden und auf dem zweiten unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. Nahezu immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Inspektoren präsent, sodass sie sich vor Ort ein exaktes Bild machen können.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rollerabteilung von Rex den kompletten Teilebestand erworben. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden können an unserem Liefer- und Reparaturservice teilhaben, indem sie Dienstleistungen oder Produkte von uns erhalten. Ihr Vorteil liegt darin, dass Sie im Zuge der gleichen Bauweise vieler Rex Modelle mit den unsrigen hiermit unser Know-how vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir pflegen mit Produktionsbetrieben in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Kontakte, die bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Das Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann in den 1990er Jahren kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation, was wir logischerweise alles hautnah miterlebten konnten.

    Zufolge einiger fachkundigen Personen sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, welche ihren Job verstanden, ist es SMC zusammen mit uns gelungen, diesen Übergang ohne nennenswerte Schwierigkeiten zu meistern.

    Wir stellten unser Know-how klarerweise nicht ohne Hintergedanken zur Verfügung. Durch unsere tatkräftige Unterstützung bei der Umstellung auf die Fahrzeugproduktion, bekamen wir dafür danach die notwendige Qualität.

    Die Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Obgleich Mister Kuo schon auf die 90 zugeht, steht er heute noch Tag für Tag im Betrieb. Möglicherweise wird er dort bis zu seinem Lebensende verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist erfreulicherweise garantiert, da wir auch künftig die Einbaukomponenten dieser Marke lagernd haben.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Damals hatten wir in der Hauptsache die bekannten Roller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max und G-Max vermarkten. Den legendären Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Liefersortiment.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, auf Grund deren PGO-Motorroller insbesondere glänzen. Dieser Erfolg hat hingegen auch eine Menge mit der inneren Haltung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, der ebenso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Unternehmen, die die Berechtigung haben, ihre motorisierten Zweiräder auf dem inländischen Markt zu anbieten. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits hochtechnische Produkte ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    – Es ist noch keine Bewertung für Zündung Quelle Buffalo 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Elektrik
    Ersatzteil:
    Zündspule