Artikel: Zündzentrale Rex Drive 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

CDI Zündbox

Artikelnummer
Rex-358288
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

19,38

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Zündzentrale Rex Drive 50

Auch zu finden unter: Steuergeraet kaufen, CDI Einheit, Steuergerät kaufen, Zuendelektronik kaufen, CDI Einheit kaufen, Zündeinheit, Zünd-Steuerung kaufen, CDI, Zündelektronik, CDI Zündbox kaufen, Steuergeraet, Zündsteuerung kaufen, Zündbox, E-Blackbox kaufen, CDI Zündbox, CDI-Einheit, Zündzentrale, Zündeinheit kaufen, Zuendeinheit kaufen, Zuendzentrale kaufen, Zuend-Steurung, Steuergerät, Zuendeinheit, CDI kaufen, Zündelektronik kaufen, Zuendbox, Elektronik-Blackbox, Zündbox kaufen, Zuendsteuerung, E-Blackbox, Blackbox, Zuendzentrale, Zuendbox kaufen, Zündzentrale kaufen, Zuendelektronik, Blackbox kaufen, Elektronik-Blackbox kaufen, Zuend-Steurung, CDI-Einheit kaufen, Zünd-Steuerung, Zündsteuerung, Zuendsteuerung kaufen.

Die CDI-Einheit, auch Zündelektronik, CDI Zündeinheit, Zündeinheit, Steuergerät oder Zündbox genannt, ist am Roller im Werkszustand verbaut. Klären Sie vor dem Kauf bitte ab, welchen Durchmesser Ihr Reifen hat (10, 12, 13 Zoll). Der Grund: Bei unterschiedlichen Reifendurchmessern gibt es verschiedene Umdrehungszahlen, bitte wählen Sie den passenden Artikel aus. Es ist nicht möglich, die CDI für Umrüstungszwecke herzunehmen. Im Lieferumfang ist kein Gutachten vorhanden.

Der Artikel kann einfach gegen das Element getauscht werden. Wir liefern es sowohl als Nachbau als auch als Originalbauteil, hingegen stets in der Qualität des Erstausrüsters.Von diesem Fahrzeugproduzenten haben sich die Ersatzelemente im stressigen Alltag schon seit Jahren ausgezeichnet bewährt. Man kann alle Komponenten in unserem Online-Shop kaufen. Durch dauerhaften Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Jedes extra Teil mit denselben Versandkriterien, das Sie bei uns erwerben, wird von uns zum Nulltarif zugestellt.Bestellen Sie unsere Bauteile für Ihren Roller, Scooter, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Elektroroller beziehungsweise E-Roller ganz einfach über unseren Internetshop. Sie finden bei uns alle richtigen Zubehörteile für Ihr motorisiertes Zweirad, ganz gleich ob Sie Ihren Motorroller im Kaufhaus, Baumarkt oder Fachgeschäft erworben haben. Es gibt selbstverständlich auch die Möglichkeit, über Email nach Ersatzteilen anzufragen. Unser vorrangiger Zahlungsweg ist gewöhnlich das sichere PayPal bzw. beim Kauf über Amazon die Bankabbuchung.

Bei Bestellwerten von mehr als 100 EUR können Sie den Kaufpreis für den Artikel auch finanzieren, das heißt, in Raten bezahlen. Oder Sie leasen einfach das Fahrzeug. Für Unternehmen wäre diese Alternative sicher nicht uninteressant, besonders bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder für den Fall, dass sie eigene Motorroller für die Angestellten kaufen wollen. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen Beratungstermin.

Dieses Teil ist für folgende Fahrzeuge beziehungsweise Motoren passend:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Drive 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Diese Frage wird von Rollerfahrern regelmäßig gestellt, ganz gleich, ob sie einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Motorroller oder 3-Rad Roller ihr Eigen nennen, für den Fall, dass etwas an ihrem Zweirad fehlerhaft geworden ist. Ein Ersatzteil, welches vergleichsweise rasch ausgewechselt werden kann, ist nicht nur preiswerter, sondern bietet im Übrigen eine beträchtlich größere Funktionssicherheit als bei einer Instandsetzung des Rollers. Oft kann man einen nicht auf Anhieb selber ermitteln und eine kompetente Werkstatt muss herausfinden, weswegen der Roller nicht richtig läuft. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Komplett-Kits, welche wir in zahlreichen diversen Ausführungen im Produktangebot haben. .

Mit Recht sind wir stolz darauf, dass die Qualität unserer sämtlichen Produkte keinen Vergleich auf dem Weltmarkt zu scheuen braucht. Wir können bloß deshalb so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten sämtliche Komponenten in ausreichend großen Einheiten einkaufen. Sämtliche lieferbaren Bauteile für Ihren fahrbaren Untersatz kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis, der mit Sicherheit Ihre Laune verbessert.

Wir führen sogar für die häufigsten Roller, Quads und Buggys die Einbauteile, die gar nicht mehr hergestellt werden. Beispielsweise haben wir alle Ersatzteile für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor vorrätig.

Wir haben logischerweise auch die Originalteile einer Menge Rollerhersteller im Sortiment, obwohl unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ durchaus mithalten können und trotzdem vom Preis her überwiegend um einiges kostengünstiger sind. Mit unseren Bauteilen können Sie die Reparatur an Ihrem Zweirad selbst durchführen respektive auch von einem Fachmann machen lassen. Ohne Zweifel finden Sie keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Instandsetzung Ihres Motorrollers, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

In unserem Online Shop existiert zahlreiches Bildmaterial, welches Ihnen behilflich ist, Ihr altes Bauteil auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. Damit können Fehllieferungen hinsichtlich fehlerhafter Bestellungen bereits vorweg ausgeschlossen werden. Entscheidend ist hierbei, dass Ihre Bestellung nicht nur augenscheinlich, sondern auch in den technischen Angaben und Abmessungen mit dem defekten Teil zusammenpasst.

Was Sie davon haben:

  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Einbauteile mit identischen Versandvoraussetzungen nur einmal den Versand
  • Sie bekommen von uns immer die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Hol- und Bringservice
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Unser Lager umfasst Ersatzteile und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Modelle
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind preiswert, gebrauchstauglich sowie langlebig
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Motorrollers, speziell bei Bremsanlagen
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Fun Fahrzeuge, Straßenbuggys und Quads bei uns als Fachhändler. Weswegen sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir für diesen Geschäftsbereich das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, was hierfür unter allen Umständen benötigt wird. Unser Steckenpferd ist nicht lediglich die Vermarktung der Roller, sondern unsere Kunden auch danach zu betreuen sowie einen optimalen Fahrzeugservice zu bewerkstelligen. Für unser familiär geführtes Unternehmen ist das Geschäft rund um die Motorroller der gesamte Lebensinhalt.

    Zumal Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich daher den ausgewählten Fachhändler im Vorfeld genau angucken, bei dem man vorhat ein Zweirad zu erwerben. Alles ist in unserem Unternehmen transparent und für den Käufer nachzuvollziehen! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Das was Sie dort sehen, wird Sie definitiv überzeugen.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch das Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen. Z.B. wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft, was uns mit Fug und Recht sehr stolz macht. Der Bewertungsfaktor von circa 99,9 % bei Ebay in den Kundenrezensionen kann sich genauso sehen lassen. Was beweisen all diese Ergebnisse ganz eindeutig? Dass wir uns auf allen Gebieten stets mächtig ins Zeug legen!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die gelegentlich mal etwas falsch machen. Wir wollen Sie deshalb bitten, uns auf jeden Fall eine Chance zur Verbesserung zu geben, sofern mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit ausgefallen ist.

    Unser versiertes Team steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Es liegt uns sehr viel an der Zufriedenstellung unserer Kunden. Den Fahrzeughandel betreiben wir bereits über 25 Jahre ausgesprochen Erfolg versprechend, möchten dabei aber trotzdem nicht unerwähnt lassen, dass wir schon mehr als fünfzig Jahre auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet Maschinenbau zurückblicken können. Mittlerweile haben wir uns auf das "Must have" für Tuning, Zubehör und Einbauteile für die meist gefahrenen Motorroller fokussiert.

    Wenn Sie zu Ihrem Fahrzeug ein Ersatzteil suchen, werden Sie auf unserer Web-Seite unter Motorroller.de bestimmt fündig. In unserem Auslieferungslager befinden sich für ungefähr 250 Hersteller und 8500 Typen unterschiedliche Produkte als Zubehör, Einbauelemente und Artikel. Beispielsweise arbeiten wir schon jahrelang mit Lieferanten wie Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway zusammen. Insgesamt haben wir auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmeter mehr als 500.000 Produkte von unterschiedlichen Produzenten in unseren Hochregalen im Angebot. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihren Roller von A bis Z.

    Das beginnt bei den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Nierengürteln, Regensets und Handschuhen.Auch Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Zum Tunen ihres motorisierten Zweirads finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie zum Beispiel Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Laufende Qualitätsprüfungen sind die Leidenschaft unseres Hauses. Mit anderen Worten, bevor ein Fahrzeug ausgeliefert bzw. vom Kunden abgeholt wird, testen wir es zum Schluss nochmals auf Herz und Nieren. Wir packen zunächst jeden Roller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Ein letzter Funktionstest erfolgt dann bei der Übergabe an den Kunden. Somit ist gesichert, dass der Motorroller sich de facto in einem korrekten Zustand befindet und den Käufer vollends zufriedenstellt.

    Wir sind sehr um den Schutz unserer Umwelt bemüht. Einerseits sind unsere Fahrzeuge im Prinzip mit Benzin sparenden Motoren bestückt. Bei der Auslieferung unserer Roller bleibt ohne Ausnahme die Transportverpackung übrig. Diese nehmen wir logischerweise wieder mit und führen sie einer fachgemäßen Abfallentsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns bestellt und wollen Ihren alten fahrbaren Untersatz loswerden? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir nehmen Ihren ausgedienten Roller gerne in Zahlung.

    Dann geben Sie uns doch die Gelegenheit, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu überzeugen. Wir gehören nicht zu den billigen Onlineshops, die wie Eintagsfliegen heute kommen und nach kurzer Zeit wieder weg sind. Die stabile Grundlage für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass nur zufolge neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gesichert werden kann. Folglich stehen Fleiß und fortwährendes Lernen in unserem stetig wachsenden Unternehmen fortwährend an erster Stelle. Falls für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selbst in unserem Unternehmen von unserem herausragenden Kundenservice zu überzeugen.

    Wenn Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8) oder über Frankfurt/Main (A6). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Optional ist es natürlich auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM begann im Jahre 2002 in Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys. Anfang des 21. Jahrhunderts waren diese Gefährte eine echte Weltneuheit.Herr Gu, der Inhaber der Firma, hatte den Betrieb nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten vergleichsweise gut in Schwung bekommen. Es gab zunächst Probleme mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, der Kühlung und dem Getriebe respektive ein paar anderen Details, welche hingegen mit unseren Fachinformationen und unserem Know-how, relativ schnell beseitigt werden konnten.

    Die Fähigkeiten und das große Potential von Mister Gu blieben nicht lange verborgen. Dementsprechend waren auch andere Unternehmen, wie z.B. PGO in Taiwan, bestrebt, auf den Zug aufzuspringen. Tongjian TBM lieferte anschließend zahlreiche fertige und halbfertige Einzelteile nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte auf den Markt kamen. So war es kein Wunder, dass sowohl die Produktion als auch der Verkauf einen richtigen Boom erlebten. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, das danach in die Produktion mit integriert wurde.

    Im Chinageschäft gehören wir zu den regelrechten Pionieren, was die Fahrzeugentwicklung betrifft. Wir haben aus dem Grund aus nächster Nähe die wesentlichen Trends mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Motorroller und Teile in ausgewählten Werken herstellen, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen zu lernen. Alle Ersatzteile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz jederzeit beziehen können, haben wir im Prinzip verfügbar.

    Adly

    Der Sitz einer unserer besten Lieferanten mit der Markenbezeichnung Adly, der unbedingt hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen auf die Beine gestellt und zeichnet sich insbesondere durch vorzügliche Qualität und gutes Engineering aus.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man mit Recht als hervorragenden Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, welche den Laden perfekt im Griff haben, sind ihm hierbei nach besten Kräften behilflich.

    Adly war einer der ersten Hersteller, welche Straßenquads für die europäischen Käufer produzierten. Wir durften von der ersten Stunde bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstatt der vereinbarten Menge von 500 Fahrzeugen. Auf dieses Ergebnis sind wir zu Recht ausgesprochen stolz.

    Wir beschlossen später indes, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlagern, da aufgrund der allgemein steigenden Preise, Taiwan zunehmend zu einem Hochlohnland geworden ist. Das war im Nachhinein gesehen, ein intelligenter, denn angesichts des zunehmenden Preisdrucks wären wir nicht mehr imstande gewesen, konkurrenzfähige Produkte herzustellen.

    Während früher die Produktion der Motorroller das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich die Fahrzeugherstellung inzwischen zunehmend auf die Quads verlagert.

    AEON

    Die Firma Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, gleich ins Auge gefallen. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die von der Firma Fantic aus Italien kamen, entwickelten nach Adly unterschiedliche Roller und Quads.

    Der Absatz der Quads erlebte nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten ein richtiges Hoch. Demgegenüber war die Produktion der Motorroller zunehmend rückläufig und scheint mittlerweile völlig zum Ende gekommen zu sein. Von den Quads wurden besonders die leistungsfähigen ATVs ein Verkaufserfolg. Zunächst im asiatischen Raum und als Nächstes auch in Europa und den USA. Von Aeon kaufen heute zahlreiche Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Modelle UTVs und ATVs, welche dann mit eigenem Brand weiter verkauft werden. Auch wir verkauften jahrelang Quads von Aeon, haben dieses Geschäftsmodell aber mittlerweile aufgegeben. Wir haben für diese ATVs, UTVs und Quads auch weiterhin die Einbaukomponenten lieferbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hierbei wird eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller bezeichnet.Wir benutzen die Firmenbezeichnung AGM von Anfang an für die Produktvermarktung.Ins Leben gerufen ist das Tochterunternehmen in Gemeinschaft mit einem Mister Wang im Norden von China worden. Eine neue ca. 4000 m² große Produktionshalle war zwar schon vorhanden, es mangelte jedoch an einem entsprechenden Konzept. Den galt es erst zu entwickeln. Wir verbrachten Monate damit, zunächst die Grundbedingungen zu schaffen, um grundsätzlich in die Fertigung von Fahrzeugen einsteigen zu können.

    Nachdem bislang noch keine einzige funktionierende Komponente vorhanden war, benötigten wir zuerst ein brauchbares Quad-Rahmengestell. Was den 350 cm³ Motor, angeht, war dieser auch bei weitem nicht einsatzfähig. Unabhängig davon funktionierte auch die Schaltwelle nicht sauber. Nach der zeitraubenden Vorbereitungsphase war es nun soweit - als wie aus heiterem Himmel etwas total Unerwartetes passierte: Es war unsere Gepflogenheit, regelmäßig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als uns auffiel, dass eine bedeutende Geldsumme von unserem Konto entwendet worden war. Bei der folgenden Recherche durch das Geldinstitut wurde herausgefunden, dass der illegale Zugang auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Partner erfolgte, und zwar anhand einer selbst gefertigten Kopie unseres Namensstempels, welchen er von der regionalen Behörde bekam, um ihn treuhändisch an uns weiter zu geben. Man kann sicher nachvollziehen, dass dies für uns im Allgemeinen eine überaus nervenaufreibende und lange Geschichte gewesen ist. Gottlob nahm alles ein gutes Ende, denn mit der Hilfestellung des Oberbürgermeisters und eines anderen freundlichen Chinesen, haben wir es allen Unkenrufen zum Trotz geschafft, die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückzuerhalten. Es gab etliche Leute, die ausgesprochen skeptisch waren und uns einredeten, das investierte Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Schwarzseher zum Glück eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Den Fertigungsbetrieb für Motorräder, Roller und Quads wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Allerdings befindet sich die im Verwaltungsbezirk liegende Stadt, einige Kilometer entfernt von den Seehäfen. Die Preise liegen zwar im unteren Preissegment, dennoch kommt einiges an Kosten für den längeren Versandweg hinzu. Der Gewinn ist infolgedessen vergleichsweise niedriger als bei Betrieben, welche näher an den Häfen liegen.

    Wir konnten sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern sowie zu den leitenden Mitarbeitern bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Gleichwohl ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Ersatzelemente für Baotian-die Motorroller von Baotian haben wir indessen auf Lager. Bei der Fabrikation von motorisierten Zweirädern spielt Baotian immer noch eine bestimmte Rolle; die entscheidenden Märkte haben sich mittlerweile allerdings auf andere Erdteile verschoben. Die hauptsächlichen Marktplätze für solche Zweiräder sind nun höchstwahrscheinlich Länder in Afrika und Asien.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI verschiedene Male und in dem Zusammenhang die Produktion der Motorroller, Krafträder, Quads und UTVs überprüft Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma wiederholt einen Besuch abstatteten. In dem Zusammenhang wollten wir die Produktion der Krafträder, Motorroller, UTVs und Quads ausführlich untersuchen. Unsere Besuche haben gezeigt, dass es für eine aktuelle Kooperation mit dem Unternehmen noch ein wenig zu früh sei. Seinerzeit war CPI noch nicht dazu fähig, unsere strengen Kriterien bezüglich der Qualität zu erfüllen. Im Moment hat sich die Sachlage jedoch gewandelt. Das Qualitätsniveau der gefertigten Produkte ist jetzt auf einem ähnlichen Stand wie bei diversen Konkurrenten.

    Vor dem Erwerb eines Motorrollers fragen sich die Käufer natürlich, ob auch ein entsprechender Kundendienst vorhanden ist, welcher nicht nur den Werkstattservice sondern auch einen Home-Service anbietet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie so einen Service anbieten - und zwar bundesweit.

    Jonway

    Seit gut 15 Jahren produziert Jonway außer Automobile auch Motorroller, Quads sowie Motorräder. In Spitzenzeiten wurden beachtliche Einheiten gefertigt. Wie gesagt, ging die Automobil-Produktion mit rund 30.000 Stück im Jahr vornehmlich in asiatische Länder. Die Krafträder, Quads und Roller mit circa 50.000 - 80.000 Stück im Jahr waren auf der anderen Seite für die Export-Märkte vorgesehen. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabnehmer.

    Zusammen mit unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch etliche Zweiräder der Marken Kreidler und Rex hergestellt. Die Die Produktion ist nach der Einstellung des Rex-Vertriebs natürlich deutlich zusammengeschrumpft. Mit dem 4-rädrigen Elektromobil hat man gegenwärtig ein sehr innovatives Produkt neu konzipiert. Der asiatische Markt wird als Erstes mit den Fahrzeugen beliefert. Erst im Anschluss sollen sie auch in den Export gehen.

    Der Hersteller unserer Roller ist momentan seit ungefähr zwölf Jahren bei Jonway. Es läuft hierbei keine Produktionscharge von Band, ohne dass sie von uns überprüft worden ist. Wenigstens zwei Glieder unserer Familie reisen demzufolge regelmäßig nach Asien zu Jonway. Somit kümmern wir uns darum, dass die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge kein Zufall ist. computergesteuerte Fertigungsautomaten und hervorragende Ingenieure geben die Gewähr für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Zufolge dieser modernen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Mein Leitsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Hersteller für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben die Vermarktung unterdessen zwar aufgegeben, führen jedoch dafür weiterhin die Einbauelemente. Für das Mini-Kraftrad existiert allerdings lediglich noch eine eingeschränkte Anzahl an Liebhabern. Aus dem Grund ließen wir den Vertrieb quasi einschlafen.

    Selbstverständlich bieten wir unseren bewährten Kununsere dendienst für diese Fahrzeuge auch in Zukunft an. Die Einbauteile sind bei uns im Lieferprogramm, auch für solche Leute, die ihr Monkey nicht bei uns erstanden haben. Zum Lieferumfang von Jincheng gehören aber auch Straßenbuggys, Krafträder, Motorroller sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken auf dem chinesischen Absatzmarkt zählt mit seinen rund 13.000 Mitarbeitern und mehr als eine Million Roller und Krafträder im Jahr, ohne Zweifel das Unternehmen Qianjiang.

    Diese Firma zeichnen ein professionelles Management und eine spitzenmäßige Qualität aus. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Unternehmens immer wieder aufs Neue erstaunt. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst außer Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Krafträder, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und einiges mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Trotz der großen Produktionsmengen ist über und Keeway und Qianjiang nichts Nachteiliges bekannt. Sie erhalten bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzkomponenten.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallbearbeiter Anton Kreidler.Mit seinen Fachkenntnissen und der Hilfestellung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, schaffte er es, eine sehr effektive Produktion für Motorräder auf die Beine zu stellen. Das Unternehmen hat erstaunlicherweise beide Weltkriege überlebt.

    Eine marktfähige Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern hat es am Beginn des 20. Jahrhunderts im Prinzip noch nicht gegeben. Unterdessen konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen mittlerweile viele Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören hingegen bereits lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten zwischenzeitlich viele Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Es wurden während dieser Zeit eine Menge bahnbrechende Entwicklungsprozesse und Verbesserungen auf den Weg gebracht, die die Fahreigenschaften optimieren und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Die Erfolgsstory von Kreidler kann man im Übrigen jederzeit bei Wikipedia nachlesen.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 fertigte der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. Kreidler wurde letzten Endes von der Firma Prophete übernommen, welche inzwischen Fahrzeuge der Brands Kreidler und Rex in China produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in denselben Betrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl bauen lassen. Mehr hierüber ist in der "Rex-Story" zu finden. Ersatzkomponenten für die modernen Kreidler-Roller können Sie bei Motorroller.de jederzeit ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Seit mehr als 20 Jahren fertigte der Prophete-Konzern ausgesprochen erfolgreich REX-Motorroller.

    Dieses Ressort fiel jetzt einer innovativen Maßnahme zum Opfer. Augenscheinlich möchte sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln. Die weltweiten Gesetze des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    Eine Zeit lang liefen in den Produktionsbetrieben von Rex zwei Montagebänder gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller hergestellt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge. Unsere Prüfer, welche bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder stets überwachen.

    Wir haben nach der Schließung der Rollerabteilung von Rex den kompletten Teilebestand erworben. Das heißt, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Dienstleistungen oder Produkte von uns bekommen. Ihr Vorteil besteht darin, dass Sie angesichts derselben Bauweise vieler Rex Modelle mit den unsrigen dadurch unsere Kompetenz in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Wir pflegen mit Firmen in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Kontakte, welche bis in die 80er Jahre zurückreichen. Um die Mitte der 1990er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Hochinteressant für uns war in diesem Zusammenhang der Faktor, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade in der Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation befand.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit guten Ingenieuren und einigen kompetenten Personen im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Wandel ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Logischerweise hatten wir im Zusammenhang mit unserer Unterstützung schon den einen oder anderen Hintergedanken. Unser Beweggrund war gewissermaßen, dass mit dem Aufbau einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die notwendige Qualität haben würden.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen, die wir als engagierte Persönlichkeiten kennen lernten. Obwohl Mister Kuo bereits auf die 90 zugeht, steht er nach wie vor Tag für Tag im Betrieb. Vermutlich wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Der Liefer- und Reparaturservice für Sundiro-Fahrzeuge ist erfreulicherweise garantiert, weil wir nach wie vor die Ersatzkomponenten dieser Marke auf Lager haben.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in dem Zeitabschnitt 2004 bis 2008 die Generalvertretung inne. Wir verkauften damals speziell die bekannten Roller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max, G-Max respektive den sagenhaften Trike-Scooter, welchen wir immer noch im Liefersortiment haben.

    Es sind insbesondere die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Motorroller von vergleichbaren Fahrzeugen anderer Marken abheben. Ein Pfeiler des Erfolgs ist andererseits auch die Grundeinstellung und die Denkweise der Taiwanesen, die man ohne Übertreibung als zuverlässig und fleißig definieren kann.

    Nicht viele Firmen haben die Bewilligung zum Verkauf ihrer Fahrzeuge auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, welche offiziell dazu die Genehmigung haben, gehört auch PGO. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan schon jetzt eine ähnliche Qualität haben, wie solche aus Deutschland.;

    • Rex Drive 50

    – Es ist noch keine Bewertung für Zündzentrale Rex Drive 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    CDI-Einheit