Artikel: Zündzentrale Rex Stratos Montana

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

CDI Zündbox

Artikelnummer
Rex-358302
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

19,38

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Zündzentrale Rex Stratos Montana

Auch zu finden unter: Blackbox, Zuendeinheit, CDI Einheit kaufen, Elektronik-Blackbox kaufen, Zündbox, Zuendsteuerung, Steuergerät, CDI Zündbox, Zuendelektronik kaufen, Steuergeraet, E-Blackbox, E-Blackbox kaufen, Zündeinheit, Zuendzentrale, CDI Zündbox kaufen, Zuend-Steurung, CDI-Einheit, Zuendbox, Elektronik-Blackbox, Zuend-Steurung, Zündzentrale kaufen, Zündeinheit kaufen, Zündsteuerung kaufen, Zünd-Steuerung, Steuergerät kaufen, Zuendbox kaufen, Blackbox kaufen, Zuendzentrale kaufen, Zünd-Steuerung kaufen, Zuendelektronik, CDI-Einheit kaufen, Zündbox kaufen, Zündsteuerung, Zuendeinheit kaufen, CDI kaufen, Zündelektronik kaufen, CDI Einheit, Steuergeraet kaufen, CDI, Zündelektronik, Zündzentrale, Zuendsteuerung kaufen.

Wie liefern die CDI-Einheit, auch Zündelektronik, CDI Zündeinheit, Zündbox, Steuergerät oder Zündeinheit genannt, wie original am Motorroller verbaut. Bitte beachten Sie vor dem Kauf auf alle Fälle den Reifendurchmesser (10, 12, 13 Zoll). Der Grund: Da der Reifendurchmesser die entsprechende Drehzahl beeinflusst. Wählen Sie bitte das passende Produkt aus. Die CDI-Einheit nicht für Umrüstungszwecke verwenden. Im Lieferumfang ist kein Gutachten enthalten.

Das Fabrikat kann mit wenig Aufwand gegen das Element ausgetauscht werden. Sie erhalten es sowohl als Nachbau als auch als Originalersatz, hingegen jeweils in Erstausrüster-Qualität.Von diesem Motorrollerproduzenten haben sich die Ersatzbauteile im stressigen Alltag bereits jahrelang ausgezeichnet bewährt. Sie können alle Bauteile in unserem Onlineshop kaufen. Darüber hinaus wird Qualität durch dauerhaften Erfahrungsaustausch kontinuierlich auf ein neues Maximum angehoben.

Jeder zusätzliche Artikel mit denselben Versandvoraussetzungen, den Sie bei uns erwerben, wird von uns kostenfrei zugestellt.Für Ihren Roller, Elektroroller respektive E-Roller, Scooter oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] können Sie ganz einfach sämtliche Bauteile über unseren Internet-Shop bestellen. Wo Sie Ihren Motorroller bezogen haben, ist völlig unerheblich. Ob im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt, Sie finden bei uns für beinahe sämtliche gängigen Zweiräder aus Taiwan, China oder Europa richtigen Zubehörteile. Es existiert selbstverständlich auch die Möglichkeit, über E-Mail nach Ersatzteilen anzufragen. Sie zahlen ganz einfach über das sichere PayPal oder bei einer Bestellung über Amazon per Bankeinzug.

Liegt der Bestellwert über 100 Euro, gibt es auch die Option einer Finanzierung, das heißt, einer Teilzahlung in kleinen Raten. Oder Sie leasen ganz einfach das Fahrzeug. Das bietet sich vornehmlich für Firmen an, welche Betriebsfahrzeuge käuflich erwerben oder ihren Mitarbeitern einen Motorroller kaufen möchten. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen Beratungstermin.

Dieser Artikel passt zu folgenden Fahrzeugmodellen beziehungsweise Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Stratos Montana

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Immer wieder stellt sich die Frage, ob ein schadhaftes Element am Roller ausgewechselt oder besser instand gesetzt werden soll, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller bzw. E-Roller, Motorroller oder 3-Rad Roller dreht. Ein Ersatzbauteil, welches relativ problemlos ersetzt werden kann, ist nicht lediglich preiswerter, sondern bietet im Übrigen eine erheblich höhere Ausfallsicherheit als nach einer Reparatur. Die Ursache einer Funktionsstörung kann oft nur von einem qualifizierten Fachmann ermittelt werden. Eine vernünftige Alternative wäre es dann, eines unserer fertigen Ersatzteil-Kits, die wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen im Programm haben, zu bestellen. .

Mit Recht sind wir darauf stolz, dass die Qualität unserer sämtlichen Komponenten Weltmarktniveau hat. Aus welchem Grund sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Das liegt nicht lediglich an unserer Preisgestaltung, sondern überwiegend daran, dass wir unsere Komponenten in großen Einkaufsmengen beziehen. Falls Ihr Zweirad einmal eine neue Komponente braucht, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie bekommen bei uns stets beste Qualität zu einem günstigen Preis.

Auch für Motorroller, Buggys und Quads, die nicht mehr produziert werden, haben wir zumeist die Zubehörteile verfügbar. So zum Beispiel für die Marken Eppella und Sundiro.

Sie erhalten bei uns selbstverständlich auch die Originalteile vom jeweiligen Fahrzeughersteller. Falls Sie jedoch Geld sparen wollen [und wer möchte das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, die im Übrigen einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, wenngleich sie generell bedeutend billiger sind. Sie können mit unseren Ersatzteilen die Reparatur von Ihrem Roller entweder selbst durchführen oder in einer Werkstatt machen lassen. Zweifellos finden Sie keine bessere Alternative, in Verbindung mit der Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Bei den Erläuterungen finden Sie auf unserer Internet-Seite auch anschauliches Bildmaterial. So können Sie sofort Ihr defektes Teil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie hernach auch tatsächlich den richtigen Artikel bekommen. Dabei reicht nicht bloß eine visuelle Übereinstimmung. Es müssen zudem sowohl die aufgeführten Abmessungen als auch die aufgeführten Spezifikationen zusammenpassen.

Zehn Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • Kurze Lieferzeiten
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Alle unsere Erzeugnisse sind preiswürdig, zuverlässig und ausfallsicher
  • Einbauteile und Zubehör für ungefähr 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Rollers, speziell bei den Bremsen
  • Auch bei günstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität
  • Sie zahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Teile mit identischen Lieferbedingungen
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • "Geld zurück" - Garantie, daher Kauf ohne Risiko
  • Wir sind die erste Adresse, falls es um den Kauf von einem Roller, Fun-Fahrzeug, Quad oder Buggy geht. Weshalb sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung das notwendige Know-how für dieses Geschäftsfeld besitzen, können wir Ihnen einen optimalen Service bieten. Unsere Leidenschaft ist es, nicht bloß zu verkaufen, sondern den Käufer auch danach zu betreuen sowie einen optimalen Fahrzeugservice zu bewerkstelligen. Für unser Familienunternehmen ist das Geschäft rund um die Motorroller der vollständige Lebensinhalt.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Demnach ist es wichtig, sich den bevorzugten Fachhändler zuvor genau anzugucken. Alles ist bei uns hundertprozentig nachvollziehbar! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich selbst ein Bild machen.Sie sehen dann die Bestätigung unserer hervorragenden Leistungen sozusagen mit eigenen Augen.

    Kunden, denen die Anfahrt zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus durch die zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns sachkundig machen. Unsere Website Motorroller.de wird beispielsweise von Trustshops als "sehr gut" eingestuft. Das betrifft sowohl unseren Internetshop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Bewertung sind wir zu Recht sehr Stolz. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Bewertungsfaktor 99,9 % sehr gut im Rennen. All diese Ergebnisse lassen nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind bei uns bestens aufgehoben!

    Bedenken Sie aber, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Falls also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Wann wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Vor über fünf Jahrzehnten fingen wir mit dem Bau von Maschinen an, während das Fahrzeuggeschäft gegenwärtig auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg ausgebaut werden konnte. Zwischenzeitlich haben wir uns auf Fahrzeugzubehör, Ersatzelemente und das "Nice-to-have" zum Tunen für die meisten Roller festgelegt.

    Bei Motorroller.de finden Sie nahezu alle Komponenten und Roller aus Fernost und Europa. Es existieren zurzeit Artikel, Teile und passendes Zubehör für etwa 8500 Modelle und 250 Marken in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly zählen zum Beispiel zu unseren Anbietern, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Es sind circa 500.000 Produkte von diversen diverser Hersteller, die wir in unseren Hochregalen auf einer Fläche von über 1.000 m² im Programm haben. Im Zubehörbereich finden Sie alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.Auch für alle Tuningfans haben wir ausgesuchte Produkte im Angebot. Hierzu gehören etwa Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und weitere Dinge.

    Alle Lieferungen verlassen unser Haus erst nach einer strengen Kontrolle der Qualität. Das heißt, ehe wir ein Fahrzeug in die Hände des Kunden übergeben, wird es von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Mängelfreiheit untersucht. Nachdem die Roller bei uns angeliefert wurden, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zunächst einer Sichtprüfung bzw. einem Probelauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Direkt nach der Anlieferung beim Kunden wird dann der Motorroller schließlich abermals auf perfekte Funktion gecheckt, sodass wirklich gesichert ist, dass der Käufer ein hundertprozentig einwandfreies Gefährt bekommt.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Auf der einen Seite sind unsere Fahrzeuge im Prinzip mit wirtschaftlichen Motoren bestückt. Ohne Frage nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes die Transportverpackung wieder mit, die bei der Anlieferung unserer Roller anfällt und führen sie einer professionellen Müllentsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns erworben und wollen Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Kein Problem! Wir nehmen Ihren gebrauchten Roller gerne in Zahlung.

    Wenn wir von Ihnen die Möglichkeit dazu erhalten würden, könnten wir Ihnen unsere fachlichen Qualitäten auch beweisen. Man darf uns nicht mit den billigen Online-Shops verwechseln, die wie Eintagsfliegen heute kommen und nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Die solide Basis für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass bloß mittels neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Darum stehen Anpassung an neue Technologien und fortwährendes Lernen in unserem stetig expandierenden Betrieb fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Sie können sich selbst von unserem herausragenden Service überzeugen, wenn Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt rund 60 km im Süden von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Eine Anreise per Bahn ist selbstverständlich gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing der Produzent Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Produktion von Sraßenbuggys an, die zu dieser Zeit eine echte Weltsensation waren.Nach diversen Startproblemen hatte Mister Gu, der Besitzer des Unternehmens, den Betrieb recht gut in den Griff bekommen. Es waren zunächst außer ein paar anderen Details die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten allerdings die entsprechende Unterstützung bieten, so dass diese Schwierigkeiten verhältnismäßig rasch eliminiert werden konnten.

    Weitere Unternehmen, wie beispielsweise PGO in Taiwan, erkannten gleich die Fähigkeiten und das Potential von Mister Gu und sprangen ebenfalls auf diesen Zug auf, um von dem Know-how zu profitieren. PGO bestellte sodann bei Tongjian TBM viele fertige und halbfertige technische Komponenten, die man dann in Taiwan als PGO-Produkte vertrieb. Man verzeichnete als Ergebnis danach einen raschen Anstieg der Produktion und des Verkaufs. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, welches dann in die Produktion eingegliedert wurde.

    Wir können uns mit Recht zu den buchstäblichen Pionieren im Chinageschäft zählen. daher haben wir auf dem Gebiet der Fahrzeugproduktion alle Neuheiten unmittelbar miterlebt. Wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen zu lernen, lassen wir noch heute in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Betrieben unsere Fahrzeuge und Teile produzieren. Im Regelfall haben wir alle Komponenten auf Lager, die Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihren Roller rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    Der Standort einer unserer besten Produktionsbetriebe mit dem Markennamen Adly, der auf alle Fälle erwähnt gehört, liegt in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen auf die Beine gestellt und zeichnet sich hauptsächlich durch erstklassiges Engineering und ausgezeichnete Qualität aus.

    Der Seniorchef des Werks ist ein perfekter Unternehmer und Tüftler. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, welche den Laden völlig im Griff haben, sind ihm dabei nach besten Kräften behilflich.

    Was die Planung und Herstellung von Straßenquads für den europäischen Markt angeht, war das Unternehmen einer der ersten Produzenten. Wir durften von Anfang bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend gleich im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der vorgesehenen Quote von 500 Fahrzeugen. Ich denke, auf diesen Erfolg können wir mit Recht sehr stolz sein.

    Inzwischen ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu veranlasst, den Standort des Unternehmens letzten Endes auf das chinesische Festland zu verlegen. Im Nachhinein zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein kluger Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Momentan hat sich Adly von der Produktion der Roller gänzlich verabschiedet und stellt im Prinzip nur noch Quads her.

    AEON

    Uns blieb selbstverständlich der Lieferant Aeon in Taiwan nicht lange verborgen. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Kompagnon Mister Galli, welche aus Europa gekommen waren und zuvor bei der Firma Fantic in Italien mitgewirkt hatten. Als erstes Vorhaben entwickelten sie erfolgreich nach Adly verschiedene Quads und Motorroller.

    Die Fabrikation der Quads konsolidierte sich nach gewissen anfänglichen Schwierigkeiten. Das Zweiradgeschäft dagegen, ist mittlerweile so gut wie zum Erliegen gekommen. Was die Fabrikation der Quads anbelangt, wurden die leistungsstarken ATVs zuallererst im asiatischen Raum ein klarer Verkaufserfolg. Es dauerte aber nicht sehr lange, bis die Verkaufszahlen auch in Europa und den USA deutlich zunahmen. Die außergewöhnliche Klasse der Aeon Quads, UTVs und ATVs zeigt sich dadurch, dass sie von zahlreichen Großhändlern aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gerne bezogen und hernach unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir hatten gleichfalls jahrelang Quads von Aeon im Programm, jedoch dieses Geschäftsmodell wegen mangelndem Umsatz mittlerweile beendet. Einbaukomponenten für diese Quads, UTVs und ATVs haben wir aber auch nach wie vor verfügbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dabei wird eine produktionsbezogene Kooperation mit einem chinesischen Hersteller bezeichnet.Wir benutzen die eingetragene Firmenbezeichnung AGM seit etlichen Jahren für die Produktvermarktung.Partner des Unternehmens, das in Nordchina ins Leben gerufen wurde, war ein gewisser Herr Wang. Es war zwar bereits eine neue Halle mit zirka 4000 m² vorhanden, allerdings gab es absolut kein richtiges Konzept. Das mussten wir vorab unbedingt kreieren. Eine Menge Zeit haben wir versucht, erst einmal die Bedingungen für eine Fabrikation zu schaffen.

    Das Erste was wir benötigten, war einen tauglichen Quad-Rahmen. Das 350 ccm Antriebsaggregat war noch auf dem Prüfstand. Ein anderes Element, das nicht reibungslos arbeitete, war die Schalteinheit. Wir standen unmittelbar vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Es war eigentlich ein ganz gewöhnlicher Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Konto eine enorme Geldsumme fehlte. Bei der folgenden Recherche durch das Geldinstitut wurde festgestellt, dass der unbefugte Zugriff auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Geschäftspartner erfolgte, und zwar aufgrund einer selbst angefertigten Kopie unseres Namensstempels, den er von der örtlichen Behörde erhielt, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu reichen. Ich meine, es ist nicht schwer nachzuvollziehen, dass diese Angelegenheit für uns alles andere als erfreulich war. Aber mit der Hilfestellung eines anderen freundlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unsere damalige vergleichsweise hohe Investitionssumme wieder zurückbekommen. Eine Menge Leute, welche von unserem Pech erfahren hatten, waren der Meinung, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können. Diese Skeptiker hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Die Die Fabrikation für Roller, Quads und Motorräder wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Man findet die Stadt im Verwaltungsbereich Guangdong in einiger Entfernung von den Seehäfen. Die Preise liegen zwar auf einem geringen Preislevel, indes kommt einiges an Mehrkosten für den weiteren Versandweg dazu. Von daher ist die Gewinnspanne im Unterschied zu anderen Herstellern, welche näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Wir konnten zur Geschäftsführung bzw. zum maßgeblichen Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte knüpfen.Wir haben uns am Ende dazu entschlossen, keine längerfristige Zusammenarbeit mit Baotian anzustreben.

    Falls jemand Zubehörteile für Motorroller von Baotian braucht, kann er diese zu jeder Zeit bei uns ordern. Wenngleich die motorisierten Zweiräder weiterhin von Baotian produziert werden, haben sich die Absatzmärkte meistens unterdessen auf andere Erdteile verschoben. Anstatt von Europa dürften jetzt Afrika und Asien die Hauptmarktplätze sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der Motorroller, Krafträder, UTVs und Quads Der Hersteller CPI war noch in den Gründungsjahren, als wir die Firma verschiedene Male besuchten. Hierbei wollten wir die Fabrikation der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller genau checken. Als Ergebnis unserer Besuche entschieden wir uns dafür, augenblicklich mit dem Produzenten noch keine Kooperation einzugehen. Unsere strengen Anforderungen bezüglich der Qualität konnten dazumal von CPI noch nicht vollständig befriedigt werden. Die derzeitige Situation sieht bei dem Lieferanten zwischenzeitlich indessen beträchtlich besser aus. Heute können die Erzeugnisse bezüglich der Langlebigkeit mit anderen chinesischen Herstellern auf jeden Fall mithalten.

    "Gibt es für meinen Roller auch eine passende Fachwerkstatt, für den Fall, dass mal etwas nicht mehr funktioniert?" - Dieser Frage wird von Käufern eines Motorrollers so gut wie immer gestellt. Sie wollen faktisch erfahren, wie es mit einem breit gefächerten Kundenservice aussieht, welcher sowohl den Reparaturdienst als auch den Heimservice vor Ort beinhaltet. Logischerweise bieten wir so einen Kundendienst im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway neben Automobile auch Krafträder, Quads und Roller. Man fertigte in Glanzzeiten bemerkenswerte Einheiten. Bei den Personenwagen waren es zirka 30.000 Fahrzeuge p. a., die aber in erster Linie für asiatische Länder bestimmt waren. Im Gegensatz dazu waren die Quads, Motorräder und Motorroller mit zirka 50.000 - 80.000 Stück p. a. für den weltweiten Absatzmarkt bestimmt. Im Übrigen wurde der größte Teil nach Deutschland geliefert.

    Jonway stellte klarerweise nicht bloß unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder her. Was die Produktionszahlen betrifft, sind diese nach der Aufgabe des Rex-Marketings naturgemäß wesentlich geschrumpft. Unterdessen hat man einige neue Produkte konstruiert. Zu ihnen gehören zum Beispiel die vierrädrigen Elektrofahrzeuge. Es ist vorgesehen, diese Fahrzeuge in erster Linie auf dem asiatischen Absatzmarkt zu testen, bevor sie anschließend auch in den Export gehen.

    Unsere Motorroller lassen wir momentan ca. zwölf Jahren von Jonway bauen. Die verschiedenen Produktionschargen laufen stets unter unserer Überprüfung. Hierfür reisen regelmäßig jeweils 2 Familienangehörige zu Jonway nach Asien. Unsere Fahrzeuge haben dadurch immer die gleiche hohe Qualität. Moderne Fertigungseinrichtungen und vorzügliche Technikern sind die Kriterien für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den diversen Fertigungsteilen werden hinsichtlich dieser modernen Produktionsmethoden ganz und gar ausgeschlossen. Ich handle immer nach dem Wahlspruch: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Hersteller Jincheng waren bei uns viele Jahre der Verkaufsschlager. Das Fahrzeug ist bei uns zwar nicht mehr im Programm, andererseits haben wir weiterhin die Ersatzbauteile dafür lagernd. Für das Kleinstmotorrad findet man allerdings lediglich noch eine begrenzte Menge an Liebhabern. Wir haben demzufolge den Verkauf mit der Zeit einschlafen lassen.

    Für alle, welche so ein Fahrzeug besitzen, bieten wir unseren Kundenservice ohne Frage zukünftig an. Wie schon gesagt, die Einbauelemente haben wir lieferbar, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht bei uns erstanden haben. Roller, Straßenbuggys, Krafträder beziehungsweise UTVs und Quads werden zusammen mit den Monkeys von Jincheng gleichfalls gebaut.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken in Asien zählt mit seinen etwa 13.000 Arbeitnehmern und mehr als eine Million Motorroller und Motorräder pro Jahr, ohne Zweifel das Unternehmen Qianjiang.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf eine vorzügliche Qualität und ein herausragendes Management. Mehrere Werksbesuche versetzten uns regelmäßig ins Staunen. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst zusammen mit motorisierten Rollern auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Speziell das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Über die und Keeway und Qianjiang ist trotz der beachtlichen Produktionszahlen absolut nichts Abträgliches bekannt. Sie bekommen bei uns sowohl die Ersatzbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Es war im Jahre 1904, als der Metallhandwerker Anton Kreidler beschloss, die Firma Kreidler ins Leben zu rufen.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, ein sehr effektives Unternehmen für eine Fertigung von Motorrädern zu errichten. Überraschenderweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg vergleichsweise gut überstanden.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern steckte am Anfang des 20. Jahrhunderts praktisch noch in den Kinderschuhen. Gegenwärtig zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, welche zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Lange Zeit sind in die Entwicklung jede Menge entscheidende Innovationen eingeflossen, die einerseits die Fahreigenschaften optimierten und auf der anderen Seite auch wesentlich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Kreidlers Erfolgsstory wird im Übrigen detailliert u. a. in Wikipedia beschrieben.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 baute der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. In den 90er Jahren wurde Kreidler am Ende von der Firma Prophete vereinnahmt, die sowohl die jetzigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die Fahrzeuge der Marke Rex in Fernost produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden vorrangig in den gleichen Betrieben gefertigt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge hergestellt werden. Darüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story geschrieben. Für die modernen Kreidler-Motorroller können Sie bei uns unter Motorroller.de jederzeit Einbaukomponenten erhalten. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Seit über 20 Jahren produzierte der Prophete-Konzern außerordentlich effektiv REX-Motorroller.

    Diesen Sektor fiel jetzt einer internen Umstrukturierung zum Opfer. Offenbar möchte sich Prophete in anderen Bereichen der Produktion weiter entwickeln. Von den Gesetzen der weltweiten Marktwirtschaft sind auch solch renommierte Unternehmenszweige wie Prophete betroffen.

    In mehreren Fertigungsbetrieben von Rex, in denen unsere Roller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem parallelen Montageband einer zweiten Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Motorroller produziert. Wir schicken immer wieder unsere Inspektoren zu Prophete, damit diese die korrekte Fertigung unserer Zweiräder vor Ort genau überwachen können.

    Nachdem man die Rex-Rollerabteilung aufgegeben hatte, erwarben wir die Lagerbestände. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturservice zu partizipieren. Dank der Baugleichheit vieler Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Erfahrungen mit dieser Marke in vollem Umfang zu nutzen.

    SMC

    Unsere Beziehungen nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Gegen Mitte der 1990er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade im Umbruch von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation, was wir selbstverständlich alles hautnah miterlebten konnten.

    Wir hatten dabei die Möglichkeit, zusammen mit einigen kompetenten Mitarbeitern sowie hervorragenden Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelang, diesen Übergang ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Wir stellten unser Know-how ohne Frage nicht ohne einen Hintergedanken zur Verfügung. Durch unsere tatkräftige Mitwirkung bei der Umstellung auf die Fahrzeugproduktion, erhielten wir dafür danach die nötige Qualität.

    Ein Wort noch zu den beiden Unternehmensinhabern, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tüchtige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Funktionen äußerst ernst genommen haben. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, obwohl er schon gut 90 Jahre alt ist. Ich bin mir relativ sicher, das wird sich auch bis zu seinem Ableben nicht mehr ändern.

    Einbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass zumindest der Reparatur- und Lieferservice von Zubehör für Sundiro-Zweiräder garantiert ist.

    PGO

    Zwischen Zwischen den Jahren 2004 bis 2008 hatten wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO inne. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vermarkteten, zählten größtenteils die bekannten Motorroller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow, PMX-Sport sowie der beliebte Trike-Scooter, den wir weiterhin im Programm haben.

    Es sind speziell die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Roller von vergleichbaren Fahrzeugen anderer Produzenten abheben. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist andererseits auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt wahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der inneren Haltung und der Mentalität ebenso fleißig und zuverlässig ist.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Hersteller, welche die Berechtigung haben, ihre Motorroller im Inland zu verkaufen. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon Hightech Waren ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.;

    • Rex Stratos Montana

    – Es ist noch keine Bewertung für Zündzentrale Rex Stratos Montana abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    CDI-Einheit