Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer ALG-88403

Artikel: Kolben komplett C4 Piaggio D40 ALG-88403

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Kolben-Set

Artikelnummer
ALG-88403
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

13,08

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Kolben komplett C4 Piaggio D40

Kolben komplett C4 Piaggio D40

Technik-Info

Kolben-Set

auch zu finden unter: Kolben Satz,Kolben Kit,Kolben Set,Piston Set,Piston Satz,Piston Kit,Kolbensatz,Kolbenset,Kolbenkit

Kolben für Hubkolbenmotoren werden heute überwiegend aus Aluminiumgusslegierungen gefertigt. Durch die hohe Beanspruchung an Druck und Temperatur ist es wichtig, dass der Kolben aus einer hochwertigen Legierung hergestellt wird, dies ist bei uns der Fall. Unsere Kolben sind in Erstausrüster-Qualität.

Ersatzteile dieser Marke haben sich als beständig hochqualitativ erwiesen.

Geprüfte Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport Kauf 100% ohne Risiko vom Topseller

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage stellen sich Besitzer von Rollern immer dann, wenn an ihrem Fahrzeug etwas schadhaft geworden ist, ganz gleich, ob sich um einen Motorroller, Elektroroller bzw. E-Roller oder 3-Rad Roller handelt. Ein zusätzlicher Gesichtspunkt ist, dass ein Ersatzelement nicht bloß preiswerter ist als eine Instandsetzung, sondern anschließend auch eine deutlich größere Funktionssicherheit bietet. Häufig kann man die Ursache für eine Funktionsstörung nicht sofort selber ermitteln und eine kompetente Werkstatt muss herausfinden, wo der Hase im Pfeffer liegt. Bestellen Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Einbau-Kits, die wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen in unserem Sortiment haben. .

Die Komponenten, die wir im Sortiment haben, entsprechen in puncto Qualität zu 100 % dem Weltmarktniveau. Unsere Bauteile sind aus dem Grund so günstig, da wir bereits beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Alle verfügbaren Komponenten für Ihren Roller können Sie bei über unseren Online-Shop sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis ordern, bei dem keine Wünsche offen bleiben.

Wir führen sogar für die allermeisten Motorroller, Quads und Buggys die Bauteile, die gar nicht mehr produziert werden. Beispielsweise haben wir alle Zubehörteile für die Marken Sundiro und Eppella nach wie vor auf Lager.

Sie bekommen bei uns natürlich auch die Originalteile vom jeweiligen Rollerhersteller. Falls Sie jedoch Geld sparen wollen [und wer möchte das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, welche im Übrigen einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, wenngleich sie in der Regel erheblich billiger sind. Sie können mit unseren Ersatzteilen die Reparatur von Ihrem motorisierten Zweirad entweder selbst bewerkstelligen oder von einem Fachmann machen lassen. Sie werden zweifelsohne keine andere Alternative finden, um zu bezahlbaren Kosten Ihr motorisiertes Zweirad wieder flott bekommen zu können.

Damit Sie auch de facto das dringend benötigte Produkt bekommen, finden Sie auf unserer Seite eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Teil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen können. Hierbei ist es von Bedeutung, dass das Element, welches Sie austauschen wollen, nicht bloß augenscheinlich, sondern auch in den Spezifikationen und Dimensionen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

10 Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • Sie bekommen von uns immer die Erstausrüsterqualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Unsere sämtlichen Produkte sind kostengünstig, ausfallsicher und gebrauchstauglich
  • Kurze Lieferzeiten
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, speziell bei den Bremsen
  • Sie zahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit identischen Liefervoraussetzungen
  • Komponenten und Artikel für circa 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Roller-Ankauf
  • Am besten kaufen Sie Roller, Buggys, Fun-Fahrzeuge und Quads in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Aus welchem Grund sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche für dieses Geschäftsfeld unbedingt erforderlich sind. Als Familienunternehmen betreiben wir nicht bloß das Geschäft rund um die Motorroller, wir leben unser Geschäft richtiggehend.

    Weil Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich darum das ausgewählte Fachgeschäft zuerst genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu erwerben. Bei uns ist alles hundertprozentig transparent! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Die Vertrauensbestätigung bekommen Sie dann vor Ort auf gewisse Weise schwarz auf weiß.

    Potentielle Käufer, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus mittels der unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns sachkundig machen. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Internetshop werden zum Beispiel mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet. Was unsere Käuferbewertungen ebenso in einem Bereich, der sich auf jeden Fall sehen lassen kann. All diese Resultate lassen zweifellos nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind bei uns bestens aufgehoben!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die mitunter mal einen Fehler machen. Deshalb bitten wir Sie, wenn mal etwas nicht so gut gelaufen ist, uns auf jeden Fall die Gelegenheit zur Verbesserung zu geben.

    Unser fachkundiges Team steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir tun viel, damit unsere Kunden zufrieden sind. Den Handel mit Zweirädern betreiben wir mit Erfolg bereits seit über 25 Jahren, wollen hierbei andererseits erwähnen, dass wir schon mehr als fünfzig Jahre auf eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit im Bereich Maschinenbau zurückblicken können. Mittlerweile haben wir uns auf das "Nice-to-have" für Tuning, Ersatzbauteile und Zubehör für die meisten Motorroller spezialisiert.

    Bei uns finden Sie unter Motorroller.de fast alle Teile und Motorroller aus Fernost und Europa. Es gibt zurzeit passendes Zubehör, Ersatzteile und Artikel für ungefähr 250 Marken und 8500 Ausführungen in unserem Warenlager, die auf Ihre Bestellung warten. Darunter sind zum Beispiel Produzenten wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly zu finden. Wir haben in der Summe ca. 500.000 Produkte von verschiedenen Anbietern im Ersatzteil-Programm, die auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Regalen auf Lager liegen. Im Zubehörlager finden Sie alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihr motorisiertes Zweirad brauchen.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zu den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle, die es gerne sportlich mögen ebenso einige ausgewählte Artikel bereit. Dazu zählen z.B. Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Regelmäßige Qualitätskontrollen sind die Passion unseres Hauses. Dies bedeutet, alle Fahrzeuge, welche das Herstellerwerk verlassen haben, werden von uns nochmals ausführlich auf eventuelle Mängel respektive Transportschäden untersucht, ehe sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Wenn die Roller bei uns im Haus ankommen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zunächst einer Sichtprüfung respektive einem Testlauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Sofort nach der Anlieferung beim Käufer wird dann der Motorroller schließlich abermals auf einwandfreie Funktion gecheckt, sodass de facto sichergestellt ist, dass der Kunde ein hundertprozentig einwandfreies Gefährt erhält.

    Uns liegt sehr viel an einem wirksamen Schutz unserer Umwelt. Unsere Fahrzeuge besitzen einerseits generell einen sparsamen Verbrennungsmotor. Um unsere Umwelt überdies zu entlasten und eine fachgerechte Entsorgung zu gewährleisten, nehmen wir das Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Anlieferung unserer Roller anfällt.

    Sie beabsichtigen, sich bei uns einen neuen Motorroller anzuschaffen und sich gleichzeitig von Ihrem alten Zweirad trennen? Kein Problem! Wir kaufen Ihren ausgedienten Roller an.

    Sofern wir von Ihnen die Möglichkeit dazu erhalten würden, könnten wir Ihnen unsere Leistungen auch beweisen. Wir gehören nicht zu den billigen Web-Shops, die heute kommen und morgen gehen. Die stabile Grundlage für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass nur zufolge neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gesichert werden kann. Somit stehen Anpassung an neue Technologien sowie ständiges Lernen in unserem stetig wachsenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Sie können sich selbst von unserem vortrefflichen Service überzeugen, sofern Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Wenn Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Alternativ ist es logischerweise auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    In Chinas größter Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 die Firma Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche damals eine wahrhaftige Weltsensation waren.Der Eigentümer des Unternehmens, Herr Gu hatte anfänglichen Schwierigkeiten den Betrieb verhältnismäßig gut in Schwung bekommen. Es gab vor allem Probleme mit der Kühlung, der starren Verbauung der Auspuffanlage und dem Getriebe sowie ein paar übrigen Details, die allerdings mit unseren Fachkenntnissen und unserer Unterstützung, vergleichsweise schnell beseitigt werden konnten.

    Andere Unternehmen, wie beispielsweise PGO in Taiwan, erfassten sofort die Fähigkeiten und das Potential von Herrn Gu und sprangen gleichermaßen auf diesen Zug auf, um aus dem Know-how Nutzen zu ziehen. Es wurden zahlreiche fertige und halbfertige Bauteile nach Taiwan zu PGO geliefert, die am Ende als eigene PGO-Produkte in den Handel kamen. Es erfolgte als Resultat eine entscheidende Zunahme sowohl der Produktion als auch des Vertriebs. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und danach in die Teilefertigung eingegliedert.

    Wir sind richtiggehende Pioniere im Chinageschäft und haben in Bezug auf den Fahrzeugbereich immer alle Trends unmittelbar miterlebt. Wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen, lassen wir auch heute noch in ausgewählten Betrieben unsere Bauteile und Motorroller fertigen. Ganz egal, was für Ersatzteile Sie für Ihr motorisiertes Zweirad brauchen, bei uns werden Sie grundsätzlich fündig.

    Adly

    Ein anderer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen, den man definitiv erwähnen muss, ist das Unternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nahe der Provinzstadt hat.

    Über den Seniorchef des Werks kann man sagen, dass er ein hervorragender Tüftler und Unternehmer ist. Er bekam glücklicherweise wertvolle Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu und deren Mann. Das Resultat dieser guten Zusammenarbeit war, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Das Unternehmen war einer der ersten Produzenten, die Straßenquads für den europäischen Markt zu produzieren begannen. Da wir bei der Entwicklung von der ersten Stunde mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir statt der beabsichtigten Anzahl von 500 Quads im ersten Jahr sofort das Fünffache, nämlich 2500 Fahrzeuge verkaufen konnten. Auf dieses Ergebnis sind wir mit Recht mächtig stolz.

    Wir beschlossen später indessen, den Standort des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlagern, da wegen der allgemeinen Teuerungsrate, Taiwan mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist. Diese Idee hat sich hinterher als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise wären wir auf Grund des zunehmenden Preisdrucks nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Während früher die Produktion der Motorroller das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich das Geschäftsmodell mittlerweile zunehmend auf die Quads verlagert.

    AEON

    Die Firma Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort aufgefallen. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Herr Allen und Herr Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die zuvor bei der Firma Fantic mitgewirkt hatten. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und entwickelten dort neben Adly unterschiedliche Motorroller und Quads.

    Als die anfänglichen Schwierigkeiten überwunden waren, kam der Handel mit den Quads immer besser auf Touren. Gleichzeitig ging indessen die Fertigung der motorisierten Zweiräder fortwährend zurück und ist momentan so gut wie vollständig zum Erliegen gekommen. Was die Fabrikation der Quads angeht, wurden die leistungsfähigen ATVs zuerst im asiatischen Raum ein echter Verkaufserfolg. Es dauerte aber nicht sehr lange, bis die Absatzzahlen auch in den USA und in Europa merklich zunahmen. Aeon Quads unterschiedlicher Typen, doch auch ATVs und UTVs werden momentan gerne von diversen Distributoren aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge erworben und dann unter eigenem Namen weiter vertrieben. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben diesen Fahrzeugsektor indes inzwischen beendet. Wir haben für diese Quads, ATVs und UTVs auch weiterhin die Ersatzteile in unserem Lager vorrätig.

    AGM

    AGM ist ein Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller zur Konzeption gewisser Fahrzeuge.Beim Vertrieb der Erzeugnisse von AGM, wird dessen eingetragene Firmenbezeichnung von Beginn an von uns benutzt.Gegründet ist die Tochterfirma zusammen mit einem Herrn Wang in Nordchina worden. Es war zwar bereits eine schöne große Fertigungshalle mit etwa 4000 m² vorhanden, aber leider gab es überhaupt keinen entsprechenden Plan. Den mussten wir zuvor in jedem Fall entwickeln. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, erstmal die Bedingungen für eine Fabrikation von Fahrzeugen zu schaffen.

    Als Allererstes benötigten wir ein brauchbares Rahmengestell für das Quad. Das 350 ccm Antriebsaggregat war noch in der Testphase. Die Schalteinheit war gleichfalls ein Bauelement, das nicht reibungslos arbeitete. Wir waren unmittelbar vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Es war unsere Gepflogenheit, von Zeit zu Zeit Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als uns auffiel, dass eine bedeutende Geldsumme von unserem Geschäftskonto entwendet worden war. Bei der folgenden Überprüfung durch das Geldinstitut stellte man fest, dass der unerlaubte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Geschäftspartner geschah. Es ist sicher einleuchtend, dass diese Story für uns ungemein nervenaufreibend war. Es wurde uns hierbei zum Glück von de Oberbürgermeister und einem anderen ehrlichen Chinesen sehr geholfen, sodass geschafft haben, die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückzubekommen. Zahlreiche Leute, die von unserem Pech Kenntnis erlangten, waren der Ansicht, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können. Diese Zweifler hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Es ist bereits über 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fertigung von Krafträdern, Motorrollern und Quads anfing. Die Stadt liegt in der Provinz Guangdong, ist andererseits ein paar Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt. Infolge des längeren Weges sind folglich die Kosten für den Versand etwas höher, obgleich allgemein der Preisspiegel dort durchschnittlich etwas geringer ist. Der Gewinn ist deswegen im Vergleich niedriger als bei Produktionsbetrieben, welche näher an der See liegen.

    Bei unterschiedlichen Besuchen des Werks konnten wir gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern knüpfen bzw. zu den maßgeblichen Angestellten knüpfen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Zusammenarbeit ist dabei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Für die Zweiräder von Baotian haben wir jedoch die Ersatzelemente vorrätig. Bei der Fertigung von Rollern spielt Baotian weiterhin eine gewisse Rolle; die ausschlaggebenden Märkte haben sich zwischenzeitlich andererseits auf andere Erdteile verschoben. Hauptabnehmer für diese Art Fahrzeuge dürften im Augenblick Länder in Asien und Afrika sein.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller Bei unserer Suche nach ausgezeichneten Produzenten für motorisierte Zweiräder sind wir in Asien auch auf CPI gestoßen. Die Firma war noch in den ersten Jahren nach dem Beginn ihrer Tätigkeit und stellte überwiegend Roller, Krafträder, Quads und UTVs her, welche wir bei der Gelegenheit. Unsere Besuche haben ergeben, dass es für eine augenblickliche Partnerschaft mit dem Produzenten noch ein wenig zu früh sei. Damals konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht vollständig erfüllt werden. Gegenwärtig hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Heute können die Fahrzeuge bezüglich der Langlebigkeit mit anderen Konkurrenten ohne weiteres mithalten.

    "Gibt es für mein Fahrzeug auch eine qualifizierte Werkstatt, für den Fall, dass mal etwas defekt wird?" - Dieser Frage wird von Käufern eines Fahrzeugs beinahe gestellt. Sie wollen in der Regel wissen, wie es mit einem breit gefächerten Kundenservice aussieht, welcher sowohl den Homeservice vor Ort als auch den Werkstattdienst beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir bundesweit diesen Service anbieten.

    Jonway

    Neben Autos baut Jonway seit gut 15 Jahren auch Krafträder, Motorroller sowie Quads. In Glanzzeiten wurden erstaunliche Einheiten gefertigt. Wie gesagt, ging die Auto-Produktion mit in etwa 30.000 Stück jährlich vorwiegend in asiatische Länder. Größtenteils für die Export-Märkte bestimmt waren die Krafträder, Roller und Quads mit circa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich. Nach Deutschland wurde übrigens der größte Teil geliefert.

    Bei Jonway wurde neben unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder produziert. Als der Rex-Vertrieb eingestellt worden ist, gingen die Produktionszahlen logischerweise wesentlich zurück. Es gibt allerdings auch sehr Erfolg versprechende Produkte, wie z.B. die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Bevor diese Fahrzeuge exportiert werden, sollen sie zuerst auf dem chinesischen Absatzmarkt vertrieben werden.

    Wir lassen unsere Roller zwischenzeitlich seit rund 12 Jahren bei Jonway anfertigen. Bei der Fertigung der einzelnen Produktionseinheiten sind wir in der Regel zur Aufsicht dabei. Von daher statten regelmäßig minimal zwei Mitglieder unserer Familie Jonway in China einen längeren Besuch ab. Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass die unschlagbare Qualität unserer Zweiräder kein Zufall ist. Wir konnten feststellen, dass bei Jonway mit elektronisch gesteuerten Fertigungsmaschinen und vorzüglichen Technikern gearbeitet wird. Irgendwelche Toleranzen bei den diversen Komponenten werden Dank dieser innovativen Produktionsmethoden komplett ausgeschlossen. Ich habe erfahren, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle allerdings besser ist.

    Jincheng

    Wir vermarkteten jahrelang die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Obgleich wir die Vermarktung inzwischen beendet haben, führen wir immer noch die Einbauteile dafür. Jetzt gibt es für das Kleinstmotorrad allerdings nur noch wenige Liebhabern. Wir haben deswegen den Verkauf langsam einschlafen lassen.

    Für diese kleinen Zweiräder führen wir den Home- und Werkstattservice auch in Zukunft durch. Die Zubehörteile sind bei uns im Sortiment, auch für solche Leute, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zum Lieferumfang von Jincheng gehören aber auch Roller, Krafträder, Straßenbuggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken in Asien zählt mit seinen etwa 13.000 Mitarbeitern und über 1 Million Motorroller und Krafträder jährlich, zweifelsohne das Unternehmen Qianjiang.

    Ein ausgezeichnetes Management und eine vorzügliche Qualität zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen ständig aufs Neue. Die Firma baut zusammen mit motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Was das Controlling betrifft, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz weit oben. Trotz der großen Produktionszahlen ist über Qianjiang und Keeway nichts Negatives zu hören. Wir liefern sowohl die Einbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 gegründet, und zwar von dem Metallbearbeiter Anton Kreidler.Mit Sachverstand und der Hilfestellung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, ist es ihm gelungen, eine große und sehr effektive Kraftradproduktion zu errichten. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden verursachen können.

    Eine absatzfähige Produktion von motorisierten Zweirädern hat war am Anfang des 20. Jahrhunderts im Grunde noch nicht vorhanden. Unterdessen konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Krafträdern zwischenzeitlich eine große Anzahl Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören hingegen schon lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten inzwischen etliche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Lange Zeit sind in die Entwicklung eine Menge entscheidende Innovationen eingeflossen, welche auf der einen Seite den Fahrkomfort steigerten und andererseits auch erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Kreidlers Erfolgsgeschichte wird im Übrigen genau u. a. in Wikipedia beschrieben.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 fertigte der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. Kreidler wurde letzten Endes von der Firma Prophete übernommen, die heute Fahrzeuge der Brands Rex und Kreidler in der Volksrepublik China produzieren lässt.

    Entwickelt und hergestellt werden die Zweiräder übrigens in der Regel in denselben Produktionsbetrieben, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. Darüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story geschrieben. Bei uns finden Sie auf der Seite Motorroller.de rund um die Uhr alle Einbauteile für die aktuellen Kreidler-Roller. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit der richtigeen Ersatzbauteil aushelfen können.

    Rex

    Eine Abteilung des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" außerordentlich erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Man hatte nun bestimmt, dass diese Abteilung zufolge einer Umstrukturierung aufgelöst werden sollte. Prophete hat offenbar vor, sich in anderen Bereichen der Produktion weiter zu entwickeln. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch vor solchen Unternehmen nicht halt.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Motorrollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Roller her. Unsere Prüfer, welche bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder stets überwachen.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rollerabteilung von Rex den kompletten Teilebestand übernommen. Deshalb, können wir von der Marke Rex einen breit gefächerten Liefer- und Reparaturservice offerieren. Es ist vorteilhaft, dass viele Modelle von Rex mit den unsrigen die gleiche Bauweise aufweisen. Sie können folglich unsere Erfahrung vollumfänglich nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten mit Herstellern in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Kontakte, welche bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Das Unternehmen SMC-Corporation lernten wir dann in den 90er Jahren kennen. Hochinteressant für uns war hierbei die Tatsache, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade im Übergang von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation befand.

    Es gab bei SMC eine Reihe von hervorragenden Ingenieuren und einigen erfahrenen Mitarbeitern, welche dazu gemeinschaftlich ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir konnten unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb einer vergleichsweise kurzen Zeitspanne, diesen Wandel abzuschließen.

    Selbstverständlich hatten wir im Zusammenhang mit unserer Unterstützung schon den einen oder anderen Hintergedanken. Durch unsere tatkräftige Mitwirkung bei der Umstellung auf die Rollerproduktion, bekamen wir dafür nachher die gewünschte Qualität.

    Ein Wort noch zu den beiden Unternehmensinhabern, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tüchtige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgaben sehr ernst genommen haben. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um diverse Dinge kümmert, obschon er bereits gut 90 Jahre alt ist. Ich bin mir relativ sicher, das wird sich auch bis zu seinem letzten Atemzug nicht mehr ändern.

    Einbaukomponenten für Sundiro-Zweiräder haben wir aber auch weiterhin auf Lager.

    PGO

    In dem Zeitabschnitt von 2004 - 2008 waren wir die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Wir vertrieben damals schwerpunktmäßig die bekannten Motorroller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max, G-Max sowie den legendären Trike-Scooter, den wir immer noch im Lieferprogramm haben.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, durch die PGO-Roller vor allem beeindrucken. Ein Pfeiler des Erfolgs ist allerdings auch die innere Haltung und die Denkweise der Taiwanesen, die man ohne zu übertreiben als zuverlässig und fleißig charakterisieren kann.

    Nicht viele Firmen haben die Befugnis zum Vertrieb ihrer motorisierten Zweiräder auf dem inländischen Markt. Zu den wenigen, die offiziell dafür die Genehmigung haben, zählt auch PGO. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    – Es ist noch keine Bewertung für Kolben komplett C4 Piaggio D40 ALG-88403 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Zylinder Kolben