Artikel: Zylinderkit mit Kolben Bolzen Dichtg Daelim Otello SG 125 F 43914

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Zylinder-Set

Artikelnummer
43914
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

328,05

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Zylinderkit komplett mit Kolben Bolzen,Dichtg. Dälim Otello SG 125 F

Technik-Info

Zylinder-Set

auch zu finden unter: Zylinder, Zylinderkit, Zylinderset, Zylindersatz, Zylinder-Kit

Der Zylinder schließt den Verbrennungsraum eines Verbrennungsmotors nach außen ab. Er ist hoher Hitze und Drücken ausgesetzt. Meist sind es Guss-Zylinder, aber in der heutigen Zeit werden auch Zylinder aus hochwertigen Aluminiumlegierungen verwendet, die ebenso eine lange Lebensdauer gewährleisten. Unsere Zylinder sind in Erstausrüster-Qualität.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellt sich die Frage, ob ein defektes Teil am Roller instandsetzt oder getauscht werden soll, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Motorroller oder Dreirad-Roller handelt. Ein weiterer Gesichtspunkt ist, dass ein neues Bauteil nicht lediglich preisgünstiger ist als eine Reparatur, sondern anschließend auch eine erheblich höhere Ausfallsicherheit bietet. Ein versteckter Fehler lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen feststellen. Eine vernünftige Alternative wäre es dann, eines unserer fertigen Kits, welche wir in zahlreichen diversen Ausführungen im Programm haben, zu ordern. .

Die Qualität all unserer Bauteile entspricht dem Weltmarktniveau. Weshalb können wir so günstig sein? Die Antwort: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Ersatzteile achten. Alle lieferbaren Teile für Ihren Motorroller können Sie bei über unsere Internetseite sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis ordern, der Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon lange nicht mehr gefertigt. Trotzdem führen wir hierfür noch die Bauteile.

Selbstverständlich liefern wir auch die Originalteile für Ihren Roller, obschon unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, jedoch prinzipiell beträchtlich kostengünstiger sind. Mit unseren Teilen können Sie die Reparatur an Ihrem fahrbaren Untersatz selber bewerkstelligen beziehungsweise auch von einem Fachmann machen lassen. Zweifelsohne finden Sie keine bessere Alternative, in Verbindung mit der Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Damit Sie auch wirklich das richtige Produkt bekommen, finden Sie auf unserer Seite eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Element mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen können. Achten Sie bitte speziell auf die Übereinstimmung des defekten Austauschteils mit dem abgebildeten Artikel; speziell was die angegebenen Abmessungen und technischen Angaben betrifft.

Was Sie davon haben:

  • Alle unsere Erzeugnisse sind ausfallsicher, preiswürdig und gebrauchstauglich
  • Einbauteile und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten bei Bestellung mehrerer Teile mit identischen Versandkriterien
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Absolute Fahrsicherheit des Motorrollers, vor allem bei Bremsanlagen
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität
  • Wir sind die erste Adresse, für den Fall, dass es um die Anschaffung von einem Roller, Quad, Straßenbuggy oder Fun-Fahrzeug geht. Warum sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche für dieses Geschäftsfeld unter allen Umständen notwendig sind. Im Unterschied zu einigen unserer Mitbewerber geben wir uns wirklich noch echte Mühe, den Käufer zufrieden zu stellen. Nicht ausschließlich beim Verkauf, sondern auch im Anschluss. Hierbei legen wir großen Wert auf einen tadellosen Fahrzeugservice. Für unseren Familien betrieb ist das Geschäft rund um die Roller der ganze Lebensinhalt.

    Weil Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich folglich den ausgesuchten Fachhändler zuerst genau angucken, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu erwerben. Unsere Geschäftspraktiken sind für die Kundschaft absolut transparent! Aus welchem Grund kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selber ein Bild zu machen?Das was Sie dort sehen, wird Sie ohne Frage überzeugen.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch das Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen. Die Bewertungen von Trustedshops sind im Allgemeinen nicht nur ganz und gar wertneutral sondern auch überaus aussagekräftig. Sowohl der Internet-Shop auf unserer Verkaufsseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraxis wurden von dieser Institution bislang durchweg mit "sehr gut" beurteilt. Was unsere Käuferrezensionen ebenso auf einem Niveau, das sich auf jeden Fall sehen lassen kann. All diese Resultate lassen ohne Zweifel nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind bei uns bestens aufgehoben!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die gelegentlich mal etwas falsch machen. Wir möchten Sie von daher bitten, uns definitiv eine Chance zur Verbesserung zu geben, wenn mal etwas nicht ganz geklappt hat.

    Unser kompetentes Team ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir tun viel, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Vor über fünf Jahrzehnten begannen wir mit dem Maschinenbau, während sich das Fahrzeuggeschäft zwischenzeitlich auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg etablieren konnte. Unser Schwerpunkt ist heute auf den Vertrieb von Ersatzelementen, Fahrzeugzubehör und das "Must have" zum Motor tunen für die häufigsten Motorroller ausgerichtet.

    Bei Motorroller.de finden Sie nahezu alle Zubehörteile und Zweiräder aus Asien und Europa. In unserem Auslieferungslager warten Einbauteile, Artikel und passendes Zubehör für rund 250 Fabrikate und 8500 Ausführungen auf Ihre Bestellung. Darunter sind beispielsweise Lieferanten wie Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly zu finden. Insgesamt haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² zirka 500.000 Produkte von unterschiedlichen Anbietern in unserem Hochregallager lieferbar. Sie finden im Zubehörbereich alles, was Sie für Ihr Zweirad brauchen.

    Das beginnt bei den Regensets, Nierengürteln und Handschuhen, und geht bis hin zu den Sturzhelmen über das Top Case und den Windschildern.Damit die Tuningfreaks nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgesuchte Artikel wie Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und weitere Dinge im Programm.

    Durchgehende Qualitätskontrollen sind die Passion unseres Unternehmens. Anders gesagt bedeutet das, dass sämtliche Roller, die vom Werk des Herstellers bei uns ankommen, von unserem Fachpersonal nochmals einer eingehenden Überprüfung auf eventuelle Mängel oder Transportschäden unterzogen werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Das erste Mal geschieht dies vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Probelauf respektive einer Übergabeinspektion unterziehen. Ein allerletzter Funktionscheck erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Kunden. Auf diese Weise ist garantiert, dass der Roller sich wirklich in einem tadellosen Zustand befindet und den Käufer vollauf zufriedenstellt.

    Der Umweltschutz liegt uns besonders am Herzen. Das sagen wir nicht allein, weil unsere motorisierten Zweiräder im Prinzip mit Motoren bestückt sind, welche vergleichsweise wenig Sprit schlucken. Die Transportverpackung, die bei der Auslieferung Fahrzeuge anfällt, nehmen wir klarerweise wieder mit, um sie einer fachgerechten Müll-Entsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zu einer sauberen Umwelt.

    Sie möchten sich bei uns einen neuen Motorroller kaufen und sich gleichzeitig von Ihrem alten fahrbaren Untersatz trennen? Machen Sie sich darüber keine Sorgen! Wir kaufen Ihren gebrauchten Roller an.

    Dann geben Sie uns bitte die Chance, Sie von unseren Leistungen zu begeistern. Man sollte uns nicht mit den billigen Web-Shops verwechseln, die wie Eintagsfliegen heute kommen und morgen gehen. Die solide Basis für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass allein aufgrund neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen ein nachhaltiges Wachstum garantiert werden kann. Darum stehen Fleiß und ständiges Lernen in unserem stetig wachsenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Wenn für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, haben Sie die Gelegenheit, sich selbst von unserem hervorragenden Service in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Lindenfels liegt circa 60 km im Süden von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Alternativ ist es klarerweise auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    In Chinas größter Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche zu dieser Zeit eine ausgesprochene Weltsensation waren.Der Gründer des Unternehmens, Mr. Gu hatte anfänglichen Startproblemen das Geschäft recht gut zum Laufen gebracht. Es waren zunächst außer ein paar weiteren Details die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten hingegen die erforderliche Hilfe bieten, so dass diese Probleme verhältnismäßig rasch überwunden werden konnten.

    Man musste nicht lange warten, bis auch andere Fertigungsbetriebe auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie bald darauf die Fähigkeiten und das große Potential von Mr. Gu erkannten. So zum Beispiel das Unternehmen PGO in Taiwan. PGO bestellte anschließend bei Tongjian TBM viele fertige und halbfertige Waren, die man dann in Taiwan als PGO-Produkte verkaufte. Man registrierte als Resultat danach ein rasantes Wachstum der Produktion und des Vertriebs. Es wurde ein Subunternehmer - die Firma TBM - aufgebaut und anschließend in die Teilefertigung eingegliedert.

    Wir können uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren im Chinageschäft zählen. Von daher haben wir auf dem Gebiet des Fahrzeugbaus alle Entwicklungen hautnah mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Bauteile und Motorroller in ausgewählten und von uns kontrollierten Werken fertigen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen zu lernen. Wenn Sie für Ihr motorisiertes Zweirad einmal ein besonderes Ersatzteil brauchen, können wir Ihnen im Regelfall ganz bestimmt damit aushelfen.

    Adly

    Ein anderer Produktionsbetrieb von Fahrzeugen, den man auf jeden Fall hervorheben muss, ist das Unternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt hat und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Über den Seniorchef des Betriebs kann man erwähnen, dass er ein vorzüglicher Tüftler und Unternehmer ist. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, welche den Warenvertrieb voll im Griff haben, unterstützen ihn dabei nach besten Kräften.

    Die Erfolgsstory von Adly startete mehr oder weniger mit der Idee, Straßenquads für den europäischen Markt zu produzieren. Nachdem wir bei der Entwicklung von Anfang mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, statt der vorgesehenen Anzahl von 500 Quads im ersten Jahr gleich das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge an den Mann zu bringen. Auf diesen Erfolg sind wir zu Recht mächtig stolz.

    Im Zuge der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das mehr und mehr zu einem Hochlohnland geworden ist, sind wir allerdings gezwungen gewesen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlagern. Das hat sich hinterher als ausgesprochen klug Schachzug erwiesen, denn anders wären wir wegen des steigernden Preisdrucks auf dem Weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Inzwischen hat Adly die Produktion der Roller zur Gänze aufgegeben und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach ausgezeichneten Lieferanten in Asien stießen wir eines Tages in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Herr Allen und Herr Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die vorher bei der italienischen Firma Fantic aktiv waren. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und konzipierten dort neben Adly diverse Quads und Roller.

    Die Fertigung von Quads konsolidierte sich nach gewissen Startproblemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern andererseits, ist zurzeit nahezu zum Erliegen gekommen. Die Quads verkauften sich zuerst im asiatischen Raum ausgezeichnet; speziell die leistungsfähigen ATVs. Allmählich hat es Aeon schließlich auch geschafft, sich in den USA und in Europa damit zu etablieren. Die besondere Klasse der Aeon Quads, ATVs und UTVs kommt darin zum Ausdruck, dass sie von einer Menge Großvertreibern aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gerne bezogen und hinterher unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir hatten ebenso etliche Jahre Quads von Aeon im Sortiment, indes dieses Geschäftsmodell wegen mangelnden Verkaufszahlen inzwischen eingestellt. Einbauteile für diese UTVs, ATVs und Quads haben wir jedoch auch weiterhin auf Lager.

    AGM

    Die Abkürzung AGM bedeutet soviel wie ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name steht für geschäftliche Zusammenarbeit zur gemeinsamen Produktion von Fahrzeugen mit einem chinesischen Hersteller.Von uns wird die eingetragene Firmenbezeichnung AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Fabrikanten seit etlichen Jahren verwendet.Geschäftspartner der Tochterfirma, die im Norden von China ins Leben gerufen wurde, war ein gewisser Mister Wang. Eine schöne neue etwa 4000 m² große Produktionshalle war zwar schon vorhanden, es mangelte andererseits an einem tragfähigen Konzept. Das musste von uns erst kreiert werden. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, zunächst die Kriterien für eine Produktion zu schaffen.

    Da wir de facto bei Null starten mussten, benötigten wir als Erstes einen tauglichen Rahmen für das Quad. Am 350 ccm Antriebsaggregat wurde noch gearbeitet. Des Weiteren ließ die saubere Funktionsweise der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Nach den langen Vorbereitungen war es schlussendlich soweit - als plötzlich etwas vollauf Unerwartetes passierte: Es war unsere Gepflogenheit, regelmäßig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als wir merkten, dass ein bedeutender Geldbetrag von unserem Konto abgebucht worden war. Eine eingeleitete Ermittlung durch das Geldinstitut ergab, dass sich unser chinesischer Geschäftspartner vor der Übergabe eine Kopie von unserem Namensstempel angefertigt hatte, um damit unser Beteiligungskonto zu plündern. Ich glaube, es ist leicht zu verstehen, dass diese Sache für uns alles andere als erfreulich war. Aber mit Hilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen ehrlichen Chinesen konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unseren damaligen nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückerhalten. Die Herren von der AHK und der IHK dachten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder bekommen würden. Glücklicherweise konnten wir sie eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit mehr als 20 Jahren produziert Baotian Quads, Motorräder und Motorroller in Jiangman. Man findet die Stadt im Verwaltungsgebiet Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Tiefseehäfen. Die Preise bewegen sich zwar im unteren Preissegment, dessen ungeachtet kommt einiges an Mehrkosten für den weiteren Transportweg hinzu. Im Vergleich zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an der See liegen, ist der Gewinn demzufolge klarerweise etwas niedriger.

    Wir konnten sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern beziehungsweise zu den maßgeblichen Angestellten bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Wir haben uns letztlich dazu entschlossen, keine nachhaltige Geschäftsbeziehung mit Baotian anzustreben.

    Angesichts unseres umfangreichen Produktsortiments können wir den Bedarf an Ersatzkomponenten fast zu 100 Prozent abdecken. Obgleich die motorisierten Zweiräder nach wie vor von Baotian gefertigt werden, haben sich die Märkte häufig unterdessen auf andere Kontinente verschoben. Hauptmarktplätze für diese Art Zweiräder dürften nun Afrika und Asien sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI ein paar Mal besucht und dabei die Fertigung der UTVs, Quads, Motorräder und Roller gecheckt überprüft. Das Ergebnis unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Kooperation noch nicht reif sei. Unsere strengen Anforderungen konnten dazumal von CPI noch nicht befriedigt werden. Die aktuelle Situation sieht bei dem Lieferanten inzwischen jedoch deutlich positiver aus. Das Qualitätsniveau der Produkte ist heute auf einem ähnlichen Stand wie bei diversen Mitbewerbern.

    "Gibt es für mein Fahrzeug auch eine passende Fachwerkstatt, falls mal etwas schadhaft wird?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Rollers so gut wie immer gestellt. Sie möchten im Prinzip erfahren, wie es mit einem flächendeckenden Kundenservice bestellt ist, welcher sowohl den Reparaturdienst als auch den Homeservice vor Ort einschließt. Wir bieten selbstverständlich einen solchen Service deutschlandweit an.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway neben Automobile auch Motorräder, Quads sowie Motorroller. Man fertigte in Glanzzeiten eindrucksvolle Stückzahlen. Mit zirka 30.000 produzierten PKW jährlich wurde in der Hauptsache der Raum beliefert. In erster Linie für den weltweiten Absatzmarkt bestimmt waren die Motorräder, Quads sowie Roller mit ungefähr 50.000 - 80.000 Stück im Jahr. Im Übrigen wurde der Hauptteil davon nach Deutschland exportiert.

    Bei Jonway wurde außer unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Rex und Kreidler gebaut. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach der Aufgabe des Rex-Vertriebs naturgemäß bedeutend zusammengeschrumpft. Mittlerweile hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen gehören z.B. die 4-Rad-Elektromobile. Ehe diese Fahrzeuge exportiert werden, sollen sie vorab auf dem chinesischen Markt vertrieben werden.

    Unsere Roller lassen wir im Moment ca. 12 Jahren von Jonway bauen. Dabei laufen die unterschiedlichen Produktionschargen ohne Ausnahme unter unserer Überwachung. Darum statten regelmäßig wenigstens 2 Familienangehörige Jonway in China einen längeren Besuch ab. Hierdurch ist für unsere Firma die einzigartige Qualität unserer Zweiräder kein Zufall. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich programmgesteuerte Fertigungsmaschinen und gute Technikern zum Einsatz. Dank dieser hochmodernen Fabrikationsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich habe erfahren, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle andererseits besser ist.

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Hersteller Jincheng waren bei uns jahrelang ein Renner. Das Produkt führen wir zwar nicht mehr, jedoch haben wir weiterhin die Ersatzkomponenten dafür lagernd. Gegenwärtig findet man allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Bonsai-Kleinstmotorrad. Infolgedessen ließen wir den Vertrieb praktisch einschlafen.

    Für diese Zweiräder führen wir den Kundenservice auch künftig durch. Wie gesagt, bei uns erhalten Sie alle Ersatzelemente, auch für den Fall, dass Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders erworben haben. Motorräder, Buggys, Motorroller bzw. Quads und UTVs werden neben den Monkeys von Jincheng genauso hergestellt.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken auf dem chinesischen Absatzmarkt zählt mit seinen zirka 13.000 Arbeitskräften und mehr als eine Million Roller und Krafträder pro Jahr, zweifelsohne das Unternehmen Qianjiang.

    Ein herausragendes Management und eine spitzenmäßige Produktqualität zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen ständig aufs Neue. Der Produktionsumfang der Firma beträgt zusammen mit Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Krafträder, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Wenngleich die Produktionszahlen überdurchschnittlich hoch sind, hört man grundsätzlich nichts Nachteiliges über Qianjiang und Keeway. Sowohl Fahrzeuge als auch Einbauteile haben wir im Lieferprogramm.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallhandwerker Anton Kreidler rief anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, einen sehr Erfolg versprechenden Betrieb für eine Fertigung von Motorrädern zu errichten. Das Unternehmen hat erstaunlicherweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg verhältnismäßig gut überstanden.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Beginn des 20. Jahrhunderts quasi noch vollkommenes Neuland. Inzwischen konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen zwischenzeitlich eine große Anzahl Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören allerdings schon lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten inzwischen zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess unzählige entscheidende Innovationen eingeflossen, welche einerseits den Fahrkomfort steigerten und auf der anderen Seite auch entscheidend zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Wer mehr Details über die Firmengeschichte von Kreidler wissen will, kann das zu jeder Zeit bei Wikipedia nachlesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte 1970 mehr und mehr zurück, sodass die Firma 1982 Insolvenz beantragen musste und schlussendlich lediglich noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gebaut wurden. Kreidler wurde in den 1990er Jahren letztlich von der Firma Prophete geschluckt, welche momentan Fahrzeuge der Brands Kreidler und Rex in Asien produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in den gleichen Produktionsbetrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserem Sortiment fertigen lassen. In dem Bericht über Rex sind zusätzliche Details aufgeführt. Bei uns bekommen Sie unter Motorroller.de jederzeit alle Einbaukomponenten für die neuartigen Kreidler-Zweiräder. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem richtigeen Einbauelement helfen können.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Sektor des Prophete-Konzerns, der seit über 20 Jahren sehr effektiv motorisierte Zweiräder hergestellt hat.

    Aufgrund einer strukturellen Veränderung hatte man sich dafür entschieden, diesen Sektor aufzugeben. Prophete hat anscheinend vor, sich in anderen Bereichen weiter zu entwickeln. Auch solche Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich den Veränderungen des internationalen Marktes anzupassen.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Roller. Unsere Inspektoren, welche bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder immer beaufsichtigen.

    Nachdem man die die Rollerabteilung von Rex aufgegeben hatte, übernahmen wir die Lagerbestände. Folglich, können wir von der Marke Rex einen umfangreichen Liefer- und Reparaturdienst offerieren. Ihr Nutzeffekt besteht darin, dass Sie infolge der identischen Bauweise einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen folglich unsere Kompetenz in seiner ganzen Breite nutzen können.

    SMC

    Unsere Verbindungen nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 80er Jahre zurück. Gegen Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Von großem Interesse für uns war in diesem Zusammenhang der Umstand, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade in der Umstrukturierung von der Textilherstellung in die Roller-Produktion befand.

    Zufolge hervorragenden Ingenieuren und einigen erfahrenen Mitarbeitern im Unternehmen, welche ihren Job verstanden, ist es SMC in Verbindung mit uns gelungen, diesen Übergang ohne bemerkenswerte Probleme zu bewerkstelligen.

    Klarerweise hatten wir in Verbindung mit unserer Unterstützung schon etwas Bestimmtes im Sinn. Es war quasi auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die entsprechende Qualität für unsere bestellen Produkte.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgabenbereiche außerordentlich ernst genommen haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, tagtäglich im Betrieb zu erscheinen, auch wenn er schon über 90 Jahre alt ist. Sicherlich wird sich das wahrscheinlich bis zu seinem letzten Atemzug auch nicht mehr ändern.

    Der Liefer- und Reparaturservice für Sundiro-Fahrzeuge ist erfreulicherweise sichergestellt, da wir auch weiterhin die Einbauteile dieser Marke im Sortiment haben.

    PGO

    In der Zeitspanne von 2004 - 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO. Wir vermarkteten damals primär die bekannten Roller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max, G-Max beziehungsweise den fabelhaften Trike-Scooter, welchen wir nach wie vor im Lieferprogramm haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, auf Grund deren PGO-Motorroller vor allem brillieren. Ein Pfeiler des Erfolgs ist andererseits auch die charakterliche Einstellung und die Denkweise der Taiwanesen, welche man ohne zu übertreiben als fleißig und zuverlässig charakterisieren kann.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Fertigungsbetriebe, die ihre Roller offiziell auf dem inländischen Markt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz hierfür. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon hochtechnische Produkte ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.;

    – Es ist noch keine Bewertung für Zylinderkit mit Kolben Bolzen Dichtg Daelim Otello SG 125 F 43914 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Zylinder Kolben
    Motortyp:
    152QMI