Artikel: Zylinderkit ohne Kopf Derbi Hunter ALG-23110.00

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Zylinderkit

Artikelnummer
ALG-23110.00
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

113,74

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Zylinderkit ohne Kopf Derbi Hunter, Manhattan, Paddock AC

Zylinderkit ohne Kopf Derbi Hunter, Manhattan, Paddock AC

Technik-Info

Zylinderkit

auch zu finden unter: Zylinderkit, Zylinder-Set, Zylinder-Kit, Zylinder-Satz, Komplettzylinder, Komplett-Zylinder, Grauguss-Zylinder-Set, Guss Zylinder-Set, Gusszylinderset

Der Zylinder schließt den Verbrennungsraum eines Verbrennungsmotors nach außen ab. Er ist hoher Hitze und Drücken ausgesetzt. Meist sind es Guss-Zylinder, aber in der heutigen Zeit werden auch Zylinder aus hochwertigen Aluminiumlegierungen verwendet, die ebenso eine lange Lebensdauer gewährleisten. Unsere Zylinder sind in Erstausrüster-Qualität.

Ersatzteile dieser Marke haben sich als beständig hochqualitativ erwiesen.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerfahrern stets gestellt, ganz gleich, ob sie einen Motorroller, Elektroroller respektive E-Roller oder Dreirad-Roller haben, falls etwas an ihrem Fahrzeug fehlerhaft geworden ist. Außerdem bietet ein neues Bauteil eine bedeutend höhere Funktionssicherheit als eine Instandsetzung des Rollers. Zumeist kann man einen nicht sogleich selber ermitteln und ein qualifizierter Fachmann muss herausfinden, wo der Hase im Pfeffer liegt. Eine vernünftige Alternative wäre es in dem Fall, eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, welche wir für viele unterschiedliche Modelle im Programm haben, zu ordern. .

Großes Augenmerk legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem attraktiven Preis. Wir können bloß deshalb so günstig sein, weil wir unsere Komponenten in genügend großen Mengen einkaufen. Für den Fall, dass Ihr motorisiertes Zweirad einmal eine neue Komponente benötigt, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie erhalten bei uns stets beste Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon seit langem nicht mehr gefertigt. Dennoch führen wir dafür noch die Zubehörteile.

Logischerweise liefern wir auch die Originalteile für Ihr Zweirad, obwohl unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, jedoch im Allgemeinen beträchtlich kostengünstiger sind. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres Motorrollers selber durchführen wollen oder lieber in einer Werkstatt durchführen lassen möchten, auf alle Fälle liegen Sie mit unseren Bauteilen ganz und gar richtig. Es gibt vermutlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu bezahlbaren Preisen und in vorzüglicher Qualität Ihren Motorroller reparieren können.

In unserem Onlineshop gibt es reichlich Bildmaterial, das Ihnen hilft, Ihr defektes Bauteil ganz einfach mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. Damit können Falschlieferungen hinsichtlich verkehrter Bestellungen schon vorweg ausgeschlossen werden. Dabei genügt nicht bloß eine visuelle Ähnlichkeit. Es müssen obendrein sowohl die aufgeführten Abmessungen als auch die angegebenen technischen Spezifikationen zusammenpassen.

Was Sie davon haben:

  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • Alle unsere Einbauelemente sind langlebig, zuverlässig und preisgünstig
  • Unser Lager umfasst Ersatzteile und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Modelle
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns immer die Erstausrüsterqualität
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Einbauteile mit identischen Lieferfaktoren
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Rollers, besonders bei den Bremsen
  • Abhol- und Bringservice
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Quads, Fun Fahrzeuge und Buggys in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Weswegen sind wir der entsprechende Partner für Sie? Weil wir das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, die man für dieses Geschäftsfeld auf jeden Fall benötigt. Im Gegensatz zu einigen unserer Konkurrenten geben wir uns tatsächlich noch echte Mühe, unsere Kunden zufrieden zu stellen. Nicht bloß beim Verkauf, sondern auch im Anschluss. Dabei legen wir großen Wert auf einen möglichst perfekten Fahrzeugservice. Wir als familiär geführtes Unternehmen leben das Geschäft rund um die Motorroller regelrecht.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Infolgedessen ist es wichtig, sich seinen Lieferanten vorher genau anzusehen. Alles ist bei uns transparent und für den Kunden einleuchtend! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und machen Sie sich persönlich ein Bild von uns.Die Vertrauensbestätigung bekommen Sie dann gleichsam schwarz auf weiß vor Ort.

    Wenn Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels der diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels sachkundig machen. Unsere Webseite Motorroller.de wird zum Beispiel von Trustshops als "sehr gut" bewertet. Das betrifft sowohl unseren Onlineshop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Einstufung sind wir mit Fug und Recht sehr Stolz. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Prozentsatz 99,9 % überdurchschnittlich im Rennen. Diese Ergebnisse zeigen eines ganz offensichtlich: Wir geben in allen Belangen immer unser Bestes!

    Bedenken Sie aber: Wir sind auch nur Menschen, die bisweilen etwas falsch machen. Von daher bitten wir Sie, wenn mal etwas nicht so gut gelaufen ist, uns auf jeden Fall die Gelegenheit zur Verbesserung zu geben.

    Unser gut geschultes Team steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Die Zufriedenstellung unserer Kunden bedeutet uns sehr viel. Das Fahrzeuggeschäft betreiben wir schon über 25 Jahre ausgesprochen Erfolg versprechend, möchten dabei indes erwähnen, dass wir bereits mehr als fünf Jahrzehnte auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet des Maschinenbaus verweisen können. Gegenwärtig haben wir uns auf Zubehör, das "Must have" für Tuning und Ersatzteile für die meisten Roller spezialisiert.

    Wenn Sie zu Ihrem Zweirad ein Zubehörteil suchen, werden Sie auf unserer Webseite unter Motorroller.de mit Sicherheit das entsprechende Element finden. In unserem Versandlager befinden sich für ungefähr 250 Marken und 8500 Ausführungen verschiedene Einbauteile, passendes Zubehör und Artikel. Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly gehören beispielsweise zu unseren langjährigen Lieferanten. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager mehr als 500.000 Produkte unterschiedlicher Produzenten im Angebot. Alles was Sie als Rollerfahrer brauchen, finden Sie im Zubehörsegment.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Nierengürteln und Regensets, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über das Top Case und den Windschildern.In unserem Tuningbereich halten wir für alle sportlichen Fahrer ebenso einige ausgesuchte Artikel bereit. Hierzu gehören etwa Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und andere Dinge.

    Kontinuierliche Qualitätskontrolle ist unsere Passion. Anders gesagt, bevor wir einen Motorroller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit durchgecheckt. Vor dem Versand wird zunächst jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Ehe der Kunde den Roller in Empfang nimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionscheck. Somit ist de facto sichergestellt, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung 100-prozentig zufrieden ist.

    Was uns besonders am Herzen liegt, ist ein wirkungsvoller Umweltschutz. Das sagen wir nicht bloß, weil unsere motorisierten Zweiräder grundsätzlich mit Motoren bestückt sind, welche einen vergleichsweise niedrigen Kraftstoffverbrauch haben. Jegliches Verpackungsmaterial, das bei der Anlieferung Fahrzeuge anfällt, nehmen wir logischerweise wieder mit, um es einer fachgemäßen Entsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zum Umweltschutz.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Fahrzeugangebot wollen Sie sich von Ihrem alten Modell trennen? Machen Sie sich darüber keinen Kopf! Wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller gerne in Zahlung.

    Wenn wir von Ihnen die Gelegenheit dazu bekommen würden, könnten wir Ihnen die Qualität unserer Leistungen auch beweisen. Man sollte uns nicht mit den vielen billigen Verkaufsshops, die heute kommen und morgen bereits wieder fort sind, gleich stellen. Nur aufgrund fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine gut fundierte geschäftliche Grundlage schaffen. In Folge dessen steht in unserem stetig wachsenden Betrieb Fleiß und fortwährendes Lernen stets an erster Stelle. Überzeugen Sie sich selbst von unserem hervorragenden Kundenservice und besuchen Sie uns in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Lindenfels liegt ungefähr 60 km im Süden von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Eine Anreise per Bahn ist selbstverständlich gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing der Produzent Tongjian TBM in Shanghai mit der Herstellung von Sraßenbuggys an, die Anfang des neuen Jahrtausends eine wahrhaftige Weltsensation waren.Obwohl es zu Beginn einige Startschwierigkeiten gab, gelang es Mister Gu, als Besitzer des Unternehmens das Geschäft verhältnismäßig rasch erfolgreich ins ruhigere Fahrwasser zu manövrieren. Es waren zuerst zusammen mit ein paar übrigen Details das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten hingegen die erforderliche Hilfe bieten, so dass diese Probleme vergleichsweise schnell eliminiert werden konnten.

    Die Fähigkeiten und das Potential von Mr. Gu blieben nicht lange verborgen. Demzufolge war es keine Überraschung, dass auch andere Produzenten, wie beispielsweise PGO in Taiwan, beschlossen, auf den Zug aufzuspringen. Man lieferte anschließend zu PGO nach Taiwan etliche fertige und halbfertige Artikel, die dort als PGO-Produkte in den Handel kamen. Als Ergebnis nahmen sowohl die Produktion als auch der Vertrieb rasant zu. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das dann in die Teileherstellung mit integriert wurde.

    Was die Fahrzeugherstellung in China angeht, können wir uns zu Recht zu den buchstäblichen Pionieren zählen, welche das Geschäft sozusagen aus erster Hand miterlebt haben. Nach wie vor lassen wir unsere Motorroller und Komponenten ausschließlich in solchen fertigen, bei denen wir die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. In der Regel haben wir alle Bauteile auf Lager, welche Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihr Zweirad rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    Erstklassige Ingenieurskunst und meisterhafte Qualität heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der breiten Masse Produktionsbetriebe von Fahrzeugen heraus. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen gegründet.

    Über den Seniorchef des Betriebs kann man sagen, dass er ein vorzüglicher Tüftler und Unternehmer ist. Er erhielt erfreulicherweise sehr viel Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Ehemann. Das Resultat dieser erfolgreichen Zusammenarbeit war, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns im Prinzip noch unbekannt, startete Adly mit der Produktion dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Da wir bei der Entwicklung von Beginn mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, anstelle der vorgesehenen Menge von 500 Quads im ersten Jahr sofort das Fünffache, nämlich 2500 Fahrzeuge zu verkaufen. Auch unser Betrieb hat dazu seinen Teil beigesteuert weshalb wir mit Recht sehr stolz auf dieses Resultat sind.

    Wir beschlossen später indes, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlagern, da infolge der allgemein steigenden Preise, Taiwan mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist. Dieses Vorgehen hat sich zurückblickend als äußerst intelligent Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise wären wir im Zuge des steigernden Preisdrucks nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Das vorrangige Geschäft von Adly waren früher die motorisierten Zweiräder, wobei sich momentan das Geschäftsmodell immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte uns die Firma Aeon natürlich nicht lange verborgen bleiben. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Mr. Allen und Mr. Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die vorher bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und konzipierten dort neben Adly unterschiedliche Roller und Quads.

    Als die Anfangsschwierigkeiten beseitigt waren, kam der Absatz der Quads so richtig in Schwung. Gleichzeitig ging allerdings die Fabrikation der Zweiräder mehr und mehr zurück und ist inzwischen so gut wie vollständig zum Ende gekommen. Mit Quads, speziell mit den leistungsstarken ATVs, ist Aeon später auch der Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Von Aeon kaufen heutzutage diverse Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Typen ATVs und UTVs, welche dann mit eigenem Label weiter vertrieben werden. Die Quads von Aeon zählten mehrere Jahre auch zu unserem Fahrzeugsortiment. Da hingegen die Nachfrage sehr zu wünschen übrig ließ, stellten wir den Verkauf des Vierradlers mittlerweile ein. Einbauteile für diese UTVs, ATVs und Quads haben wir indes auch weiterhin verfügbar.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene Kooperation mit einem Hersteller aus Asien.Wir benutzen die Firmenbezeichnung AGM seit vielen Jahren für die Produktvermarktung.Partner dieses Joint-Venture-Unternehmens, welche in Nordchina auf die Beine gestellt wurde, war ein gewisser Herr Wang. Es war zwar schon eine schöne große Produktionshalle mit zirka 4000 m² vorhanden, allerdings gab es absolut kein richtiges Konzept. Das musste von uns zuvor entwickelt werden. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, erstmal die Grundvoraussetzungen für eine Fertigung zu schaffen.

    Weil bislang noch keine einzige einsatzbereite Komponente vorhanden war, benötigten wir als Erstes ein brauchbares Rahmengestell für das Quad. Am 350 cm³ Antriebsaggregat wurden noch zahlreiche Fehler gesucht. Außerdem ließ die reibungslose Funktionsweise der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Wir standen kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah, mit dem wir nicht im Traum hatten: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Beteiligungskonto ein bedeutender Geldbetrag entwendet worden war. Bei der folgenden Untersuchung durch das Geldinstitut ermittelte man, dass der unbefugte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Mitinhaber geschah, und zwar mittels einer selbst angefertigten Kopie von unserem Namensstempel, welchen er von der hiesigen Behörde bekam, um ihn treuhändisch an uns weiter zu reichen. Es ist sicher begreiflich, dass diese Geschichte für uns außerordentlich nervenaufreibend war. Gottlob hatte alles einen guten Ausgang, denn mithilfe eines anderen ehrlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt, schafften wir es trotz allen Unkenrufen, die vergleichsweise hohe Investitionssumme wieder zurückzuerhalten. Sämtliche Personen, die unserer unerfreulichen Situation Kenntnis erlangten, waren der Meinung, dass wir das investierte Geld für immer abschreiben können.

    Baotian

    Seit mehr als 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Roller, Krafträder und Quads. Allerdings befindet sich die in der Provinz liegende Stadt, einige Kilometer entfernt von den Tiefseehäfen. Obwohl sich die Preise durchschnittlich auf einer geringeren Stufe bewegen, kommt zufolge des weiteren Beförderungsweges einiges an Mehrkosten hinzu. Sofern ein Produzent mit seinem Werk näher an den Häfen liegt, hat er im Verhältnis eine höhere Marge.

    Wir konnten zum federführenden Management bzw. zu den maßgeblichen Arbeitskräften bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Eine längerfristige Partnerschaft ist hierbei indessen nicht zustande gekommen.

    Für Baotian-Roller haben wir indessen die Einbauelemente lieferbar. Obschon die motorisierten Zweiräder immer noch von Baotian produziert werden, haben sich die Absatzmärkte meistens unterdessen auf andere Kontinente verschoben. Anstatt von Europa dürften nun Länder in Afrika und Asien die primären Abnehmer sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI mehrere Male und hierbei die Produktion der Quads, UTVs, Roller und Motorräder gecheckt begutachtet. Unsere Besuche hatten gezeigt, dass es für eine augenblickliche Partnerschaft mit dem Unternehmen noch zu früh sei. Unsere strengen Anforderungen konnten zum damaligen Zeitpunkt von CPI noch nicht befriedigt werden. Gegenwärtig hat sich die Sachlage jedoch gewandelt. Die Qualität der Fahrzeuge ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen Mitbewerbern in Asien.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Fahrzeugs beschäftigt, ist die Frage nach einem flächendeckenden Kundenservice, welcher sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Reparaturservice einschließt. Es ist keine Frage, dass wir deutschlandweit einen solchen Kundenservice anbieten.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway außer Autos auch Roller, Krafträder und Quads. In den besten Zeiten stellte man eindrucksvolle Einheiten her. Mit zirka 30.000 produzierten Automobilen im Jahr wurde vornehmlich der asiatische Markt versorgt. Die Krafträder, Quads sowie Motorroller mit rund 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr waren jedoch für die Export-Märkte gedacht. Nach Deutschland wurde übrigens der größte Teil exportiert.

    Zusammen mit unseren Rollern wurden bei Jonway auch eine Menge Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Die Die Produktion ist nach der Einstellung des Rex-Vertriebs natürlich bedeutend geschrumpft. Inzwischen hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen beispielsweise die 4-rädrigen Elektrofahrzeuge. Es ist geplant, diese Fahrzeuge hauptsächlich auf dem asiatischen Absatzmarkt zu vertreiben, bevor sie irgendwann auch in den Export gehen.

    Unsere Motorroller lassen wir inzwischen ca. zwölf Jahren von Jonway bauen. Bei der Fertigung der verschiedenen Produktionseinheiten sind wir in der Regel zur Aufsicht dabei. Wir machen darum mit wenigstens zwei Familienglieder regelmäßig bei Jonway Kontrollbesuche. Unsere Zweiräder besitzen somit immer die gleiche hohe Qualität. Jonway produziert mit softwaregesteuerten Fertigungseinrichtungen und guten Technikern. Irgendwelche Toleranzen bei den diversen Fertigungsteilen werden zufolge dieser modernen Fabrikationsmethoden vollständig ausgeschlossen. Mein Grundsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Hersteller für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Verkauf unterdessen zwar aufgegeben, führen jedoch dafür weiterhin die Ersatzbauteile. Gegenwärtig existieren für das Bonsai-Kleinstmotorrad allerdings lediglich noch wenige Fans. Wir haben demzufolge die Vermarktung mit der Zeit einschlafen lassen.

    Natürlich bieten wir unseren Werkstatt- und Homeservice für diese kleinen Zweiräder auch weiterhin an. Wie erwähnt, bei uns sind sämtliche Ersatzkomponenten im Lieferprogramm - auch für Leute, die ihr Monkey woanders erworben haben. Neben den Monkeys produziert Jincheng aber auch Straßenbuggys, Motorroller, Motorräder respektive Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt gehört mit seinen rund 13.000 Arbeitnehmern und mehr als eine Million Roller und Motorräder jährlich, ohne Zweifel das Unternehmen Qianjiang.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Verständlicherweise nur durch ein professionelles Management und eine erstklassige Produktqualität. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen immer wieder aufs Neue. Die Firma offeriert ein breites Angebot und produziert außer Motorrollern auch Motorräder, Fun Fahrzeuge, Quads, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und einiges mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Obgleich die Produktionszahlen überdurchschnittlich gut sind, hört man an und für sich nichts Abträgliches über und Keeway und Qianjiang. Zubehörteile und Fahrzeuge bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler zu gründen.Mit seinen Fähigkeiten ist es ihm gelungen, eine große und ungemein erfolgreiche Produktion für Motorräder aufzubauen, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Die Firma hat überraschenderweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Anfangs des 20. Jahrhunderts steckte die Produktion von motorisierten Zweirädern im Prinzip noch in den Kinderschuhen. Inzwischen konnten von Kreidler-Motorrädern eine große Anzahl Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt werden. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Motorrädern unterdessen zahlreiche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören indes lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten unterdessen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung jede Menge entscheidende Innovationen eingeflossen, welche zum einen die Fahreigenschaften verbesserten und zum anderen auch beträchtlich zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Wer mehr Einzelheiten darüber erfahren: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre ständig zurück, sodass das Unternehmen 1982 in Insolvenz ging und letzten Endes lediglich noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gebaut wurden. Schlussendlich schluckte die Firma Prophete in den 1990er Jahren den einstigen Motorradbetrieb und lässt momentan unter anderem motorisierte Zweiräder der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum konzipieren.

    Es sind im Übrigen mehrheitlich dieselben Betriebe, die auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickeln und herstellen. Hierüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story berichtet. Bei uns erhalten Sie unter Motorroller.de nach wie vor sämtliche Ersatzteile für die modernen Kreidler-Zweiräder. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem passenden Einbauteil helfen können.

    Rex

    Über 20 Jahre fertigte der Prophete-Konzern außerordentlich effektiv REX-Motorroller.

    Man hatte nun bestimmt, dass dieses Ressort aufgrund einer strukturellen Veränderung aufgegeben werden sollte. Es wird augenscheinlich daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Produktionsbereichen weiter entwickeln möchte. Die internationalen Gesetze des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    Eine Zeit lang liefen in den Produktionsbetrieben von Rex zwei Montagestraßen gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Roller hergestellt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. So gut wie immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Kontrolleure anwesend, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Ersatzbauteilen wurden nach der Schließung der Abteilung von uns erworben. Demzufolge, können wir von der Marke Rex einen umfangreichen Liefer- und Reparaturdienst anbieten. Ihr Nutzeffekt liegt darin, dass Sie aufgrund der gleichen Bauweise vieler Modelle von Rex mit den unsrigen auf diese Weise unsere Sachkenntnis vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir pflegen schon seit den 1980er Jahren ausgezeichnete wirtschaftliche Verbindungen mit mehreren Firmen in Taiwan. Die lernten wir dann in den 1990er Jahren kennen. In Asien war gerade die Phase der allgemeinen Umstrukturierungen. Dadurch konnten wir hautnah den Umbruch der Firma von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation miterleben.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen kompetenten Personen sowie guten Ingenieuren, welche dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb einer vergleichsweise kurzen Zeitspanne, diesen Übergang über die Bühne zu bringen.

    Selbstverständlich hatten wir in Verbindung mit unserer Mithilfe schon den einen oder anderen Hintergedanken. Unser Beweggrund war im Prinzip, dass mit der Errichtung einer innovativen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die notwendige Qualität haben würden.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgaben äußerst ernst genommen haben. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um verschiedene Dinge kümmert, wenngleich er bereits auf die 90 zugeht. Ich bin mir relativ sicher, das wird auch bis zu seinem Ableben so bleiben.

    Ersatzkomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass immerhin der Reparatur- und Lieferservice von Zubehör für Sundiro-Zweiräder gewährleistet ist.

    PGO

    Zwischen 2004 bis 2008 hatten wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland inne. Damals hatten wir vorwiegend die bekannten Roller G-Max, Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport und Big-Max verkauft. Den legendären Trike-Scooter, haben wir immer noch im Programm.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich insbesondere durch ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Ein Pfeiler des Erfolgs ist allerdings auch die Grundeinstellung und die Mentalität der Taiwanesen, welche man ohne Übertreibung als zuverlässig und fleißig betrachten kann.

    Nur wenige Firmen haben die Befugnis zum Vertrieb ihrer Roller im Inland. Zu den wenigen, die das von Amts wegen dürfen, zählt auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits hochtechnische Produkte ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.;

    – Es ist noch keine Bewertung für Zylinderkit ohne Kopf Derbi Hunter ALG-23110.00 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Zylinder Kolben