Artikel: Zylinderkopfdichtung 250ccm API-AP8552048

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Dichtung Zylinderkopf

Artikelnummer
API-AP8552048
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

35,45

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Zylinderkopfdichtung 250 / Dichtung für Zylinderkopf 250

Zylinderkopfdichtung 250 / Dichtung für Zylinderkopf 250

Technik-Info

Dichtung Zylinderkopf

auch zu finden unter: Dichtung Zylinderkopf,Abdichtung Zylinderkopf,Zylinderkopfdichtung,Zylinderdeckel Dichtung,Kopfdichtung

Der Zylinderkopf schließt den Verbrennungsraum eines Verbrennungsmotors aus der Sicht des Kolbens nach oben ab. Er ist hoher Hitze und Drücken ausgesetzt. Meist sind es Guss-Zylinder, aber in der heutigen Zeit werden auch Zylinder aus hochwertigen Aluminiumlegierungen verwendet, die ebenso eine lange Lebensdauer gewährleisten. Unsere Zylinder sind in Erstausrüster-Qualität.

Ersatzteile dieser Marke haben sich als beständig hochqualitativ erwiesen.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerfahrern stets gestellt, ganz gleich, ob sie einen Elektroroller respektive E-Roller, Dreirad-Roller oder Motorroller haben, falls etwas an ihrem Zweirad kaputt geworden ist. Ein Ersatzelement, welches vergleichsweise schnell ausgetauscht werden kann, ist nicht lediglich preiswerter, sondern bietet im Übrigen eine beträchtlich größere Funktionssicherheit als bei einer Reparatur des Motorrollers. Oftmals kann man einen nicht gleich selbst entdecken und eine qualifizierte Werkstatt muss herausfinden, weswegen der Roller Probleme macht. Bestellen Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, welche wir in vielen diversen Ausführungen in unserem Programm haben. .

Die Bauteile, die wir im Programm haben, entsprechen im Hinblick auf die Qualität dem Weltmarktniveau. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Ersatzteile achten. Sofern Ihr motorisiertes Zweirad einmal ein neues Bauteil braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie bekommen bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon lange nicht mehr produziert. Gleichwohl führen wir dafür noch die Zubehörteile.

Sie bekommen bei uns natürlich auch die Originalteile vom Fahrzeughersteller. Falls Sie andererseits Geld sparen möchten [und wer möchte das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten in Erwägung ziehen, die im Übrigen einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, obschon sie in der Regel bedeutend preisgünstiger sind. Mit unseren Teilen können Sie die Reparatur an Ihrem Motorroller selber durchführen beziehungsweise auch von einem Fachmann machen lassen. Mit Sicherheit finden Sie keine bessere Alternative, im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres Rollers, um eine Menge Geld zu sparen.

Anhand des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr defektes Element auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch wirklich den benötigten Artikel bekommen. Hierbei genügt nicht bloß eine augenscheinliche Übereinstimmung. Es müssen zudem sowohl die deklarierten Dimensionen als auch die deklarierten technischen Spezifikationen zusammenpassen.

Was Sie davon haben:

  • Unsere sämtlichen Ersatzteile sind preisgünstig, ausfallsicher sowie zuverlässig
  • Unser Lager umfasst Teile und Artikel für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle
  • Sie bekommen von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit denselben Versandbedingungen
  • Roller-Ankauf
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Absolute Verkehrssicherheit des Motorrollers, insbesondere bei den Bremsen
  • "Geld zurück" - Garantie, daher Kauf ohne Risiko
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, falls es um den Kauf von einem Roller, Quad, Fun-Fahrzeug oder Buggy geht. Weswegen wäre es für Sie von Nutzen, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche man für dieses Geschäftsfeld definitiv benötigt. Wir betreiben nicht bloß unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es regelrecht.

    Zumal Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich darum das ausgesuchte Fachgeschäft zuerst genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu erwerben. Alles ist in unserem Geschäft transparent und für den Käufer nachzuvollziehen! Warum kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich persönlich ein Bild zu machen?Das was Sie dort feststellen, wird Sie sicherlich überzeugen.

    Potentielle Kunden, denen die Anfahrt zu uns zu weit ist, können sich gerne durch die zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns sachkundig machen. Die Bewertungen von Trustedshops sind im Prinzip nicht nur gänzlich wertneutral sondern auch ungemein aussagekräftig. Sowohl der Internet-Shop auf unserer Webseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraxis wurden von dieser Einrichtung bislang durchgehend mit "sehr gut" eingestuft. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Wert 99,9 % überdurchschnittlich im Rennen. All diese Resultate lassen nur einen einzigen Schluss zu: Wir geben auf allen Gebieten stets unser Bestes!

    Denken Sie aber bitte daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Wir wollen Sie darum bitten, uns definitiv eine Möglichkeit zur Verbesserung zu geben, sofern mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Unsere Geschäftstätigkeit fing schon vor über fünfzig Jahren mit dem Bau von Maschinen an. Den Handel mit motorisierten Zweirädern wiederum, betreiben wir inzwischen auch bereits seit mehr als 25 Jahren ungemein erfolgreich. Gegenwärtig haben wir uns auf Zubehör, das "Must have" für Motortuning und Einbauteile für die häufigsten Roller fokussiert.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen motorisierten Zweirad oder Zubehörteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das entsprechende Element. Es gibt zurzeit passendes Zubehör, Artikel und Einbauteile für ca. 250 Fabrikate und 8500 Modelle in unserem Versandlager, die auf Ihre Bestellung warten. Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly gehören zum Beispiel zu unseren Anbietern, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Es sind etwa 500.000 Produkte von unterschiedlichen unterschiedlicher Anbieter, welche wir in unserem Hochregallager auf einer Fläche von über 1.000 m² im Sortiment haben. Hier finden Sie stets das gewünschte Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen, und geht bis hin zu Regensets, Nierengürteln und Handschuhen.Damit die Tuningfreaks nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgewählte Produkte wie Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und weitere Dinge im Produktsortiment.

    Fortlaufende Qualitätsprüfungen sind die Leidenschaft unseres Unternehmens. Mit anderen Worten, alle Fahrzeuge, die das Werk des Herstellers verlassen haben, werden von uns nochmals gründlich auf etwaige Mängel oder Transportschäden begutachtet, bevor sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Sobald die Roller bei uns ankommen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und als erstes einer visuellen Prüfung sowie einem Probelauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Sofort nach der Anlieferung beim Käufer wird dann der Motorroller schließlich nochmals auf einwandfreie Funktion überprüft, sodass wirklich gewährleistet ist, dass der Kunde ein hundertprozentig einwandfreies Gefährt erhält.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Zum einen sind unsere Fahrzeuge durchweg mit effizienten Verbrennungsmotoren ausgestattet. Um die Umwelt zusätzlich zu schonen und eine professionelle Entsorgung zu garantieren, nehmen wir jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Anlieferung unserer Roller anfällt.

    Sie planen, sich bei uns einen neuen Motorroller zuzulegen und sich gleichzeitig von Ihrem ausgedienten Modell trennen? Keine Sorge! Wir nehmen Ihren alten Roller gerne in Zahlung.

    Dann geben Sie uns doch die Gelegenheit, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu begeistern. Wir sind kein billiger Internet-Shop, der heute kommt und morgen schon wieder verschwunden ist. Die gut fundierte Grundlage für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass lediglich auf Grund neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gesichert werden kann. Daher stehen Anpassung an neue Technologien und fortwährendes Lernen in unserem stetig wachsenden Betrieb fortwährend an erster Stelle. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selbst von unserem vorzüglichen Service.

    Lindenfels liegt rund 60 km südlich von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Die Anfahrt per Bahn ist klarerweise ebenfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 startete der Produzent Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys, welche damals eine echte Weltsensation waren.Obschon es anfänglich einige Startprobleme gegeben hatte, ist es Mister Gu, als Inhaber der Firma gelungen, das Geschäft relativ schnell ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu führen. Es gab überwiegend Schwierigkeiten mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, der Kühlung und dem Getriebe beziehungsweise ein paar übrigen Details, die allerdings mit unseren Fachkenntnissen und unserem Know-how, verhältnismäßig rasch eliminiert werden konnten.

    Die Qualitäten und das große Potential von Mister Gu blieben nicht lange unbemerkt. Aus dem Grund überrascht es nicht, dass auch andere Produzenten, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, auf den fahrenden Zug aufzuspringen suchten. Tongjian TBM lieferte schlussendlich etliche fertige und halbfertige Waren nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte in den Handel kamen. Es erfolgte als Resultat eine rasche Zunahme der Produktion und des Vertriebs. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das danach in die Produktion eingegliedert wurde.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern im Chinageschäft zählen. Dementsprechend haben wir auf dem Sektor des Fahrzeugbereichs alle Entwicklungen hautnah mitbekommen. Nach wie vor lassen wir unsere Motorroller und Teile ausschließlich in ausgesuchten und von uns kontrollierten Werken fertigen, bei denen wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Sofern Sie für Ihren fahrbaren Untersatz einmal eine besondere Komponente brauchen, können wir Ihnen grundsätzlich ganz bestimmt damit aushelfen.

    Adly

    Ausgezeichnete Qualität und sehr gute Ingenieurskunst heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der Menge vieler anderer Fertigungsbetriebe von Fahrzeugen hervor. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen ins Leben gerufen.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht nur in der perfekten Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Vorstellungen und Ideen. Unterstützung bekommt er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Ehemann, welche sich in erster Linie um die Vermarktung der hergestellten Produkte kümmern und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Die Erfolgsstory von Adly begann de facto damit, als der Betrieb die Fertigung von Straßenquads für den europäischen Markt beschloss. Wir sind vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht nur die vorgesehene Menge von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das 5-fache. Auch unser Betrieb hat dazu seinen Teil beigesteuert weshalb wir mit Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Zufolge der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist, hatten wir uns dafür entschieden, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlegen. Das war im Nachhinein gesehen, ein außerordentlich schlauer, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Heute hat Adly die Produktion der Roller vollständig aufgegeben und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach ausgezeichneten Herstellern in Fernost stießen wir eines Tages in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Mr. Allen, der Chef und sein Partner, Mr. Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien. Außer Adly konzipierten auch sie divers Motorroller und Quads.

    Der Verkauf der Quads erlebte nach den üblichen Anfangsproblemen ein absolutes Hoch. Andererseits war die Fertigung der motorisierten Zweiräder zunehmend rückläufig und scheint gegenwärtig vollständig zum Erliegen gekommen zu sein. Von den Quads wurden insbesondere die leistungsfähigen ATVs ein klarer Verkaufserfolg. Erst einmal in Asien und hinterher auch in Europa und den USA. Von Aeon beziehen heute zahlreiche Großabnehmer aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Typen ATVs und UTVs, welche danach unter eigenem Namen vermarktet werden. Die Quads von Aeon gehörten jahrelang auch zu unserem Fahrzeugsortiment. Weil jedoch der Umsatz sehr zurückgegangen ist, gaben wir diesen Geschäftszweig inzwischen auf. Die Zubehörteile für diese ATVs, UTVs und Quads können Sie aber auch weiterhin über uns erhalten.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für ein Joint Venture-Geschäft mit einem fernöstlichen Hersteller zur gemeinsamen Produktion dienen.Der eingetragene Firmenname AGM wird von uns seit etlichen Jahren verwendet.Der Aufbau des Fertigungsbetriebs Joint-Venture-Firma erfolgte in Gemeinschaft mit einem Herrn Wang im Norden des chinesischen Reiches. Obschon es bereits eine neue 4000 m² große Halle gab, war absolut kein Konzept vorhanden. Das musste zuerst auf jeden Fall entwickelt werden. Wir setzten eine Menge Zeit dazu ein, erst einmal die Kriterien zu schaffen, um grundsätzlich mit der Fabrikation von Fahrzeugen anfangen zu können.

    Da bis dato noch kein einziges einsatzbereites Teil vorhanden war, benötigten wir zuerst einen tauglichen Rahmen für das Quad. Am 350 cm³ Motor wurde noch gearbeitet. Ein anderes Element, das nicht sauber funktionierte, war die Schaltwelle. Nach den schwierigen Vorbereitungen war es schließlich soweit - als plötzlich etwas völlig Unerwartetes geschah: Es war unsere Gepflogenheit, regelmäßig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als uns auffiel, dass ein großer Geldbetrag von unserem Geschäftskonto abgebucht worden war. auf unser Konto Zugang zu erhalten (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der hiesigen Amtsstelle übergeben, um sie an uns weiterzureichen). Es ist sicher verständlich, dass diese Angelegenheit für uns überaus aufreibend gewesen ist. Glücklicherweise ist alles gut ausgegangen, denn mit der Hilfestellung des Oberbürgermeisters und eines anderen anständigen Chinesen, schafften wir es trotz allen Unkenrufen, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückzuholen. Die Herren von der IHK und der AHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Gott sei Dank konnten wir sie eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian produziert seit mehr als 20 Jahren Roller, Quads und Motorräder in Jiangman. Allerdings befindet sich die in der Provinz liegende Stadt, ein paar Kilometer entfernt von den Seehäfen. Die Preise bewegen sich zwar im unteren Preissegment, dessen ungeachtet kommt einiges an Mehrkosten für den weiteren Beförderungsweg hinzu. Die Gewinnspanne ist deswegen vergleichsweise geringer als bei Produktionsbetrieben, die näher an den Häfen liegen.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk ein paar Mal aufgesucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Beziehungen sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern respektive zum leitenden Personal herstellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer nachhaltigen Kooperation ist dabei jedoch nicht zustande gekommen.

    Für Baotian-Zweiräder haben wir indes die Einbauelemente verfügbar. Die Roller werden weiterhin von Baotian gefertigt, wobei sich die Märkte indessen unterdessen auf andere Erdteile verschoben haben. Die hauptsächlichen Abnehmer für solche Zweiräder sind nun unzweifelhaft Afrika und Asien.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI mehrere Male und dabei die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Roller gecheckt überprüft. Unsere Besuche hatten ergeben, dass es für eine momentane Zusammenarbeit mit dem Unternehmen noch etwas zu früh sei. Zum damaligen Zeitpunkt war CPI noch nicht imstande, unsere strengen Kriterien im Hinblick auf die Qualität zu erfüllen. Unterdessen sieht es indessen bei dem Unternehmen schon anders aus. Die Qualität der Produkte ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen chinesischen Herstellern.

    Der potentielle Käufer fragt sich vor dem Erwerb eines Motorrollers selbstverständlich, wie es mit einem flächendeckenden Kundendienst aussieht, der sowohl den Reparaturservice als auch den Heim-Service vor Ort einschließt. Wir bieten logischerweise einen solchen Service bundesweit an.

    Jonway

    Jonway war anfänglich ein reiner Hersteller von PKW für den asiatischen Raum. Seit 2003 produziert das Unternehmen indes auch Krafträder, Motorroller sowie Quads. In Glanzzeiten wurden bemerkenswerte Stückzahlen gefertigt. Bei den Autos waren es circa 30.000 Stück jährlich, die aber vornehmlich für asiatische Länder vorgesehen waren. Vorwiegend für den Weltmarkt gedacht waren die Roller, Motorräder und Quads mit ca. 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr. Übrigens wurde der größte Teil nach Deutschland geliefert.

    Jonway stellte logischerweise nicht nur unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder her. Die Die Produktion ist nach der Aufgabe des Rex-Vertriebs klarerweise beträchtlich geschrumpft. Es gibt aber auch neue Produkte, wie beispielsweise die 4-Rad-Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar momentan noch für den asiatischen Markt bestimmt, sollen hingegen zu einem späteren Zeitpunkt auch exportiert werden.

    Der Hersteller unserer Roller ist im Moment seit rund einem Duzend Jahren bei Jonway. Die einzelnen Einheiten laufen ohne Ausnahme unter unserer Überwachung. Hierzu reisen regelmäßig jeweils zwei Familienmitglieder zu Jonway in die Volksrepublik China. Somit sorgen wir dafür, dass die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge garantiert ist. Wir haben bemerkt, dass bei Jonway mit programmgesteuerten Fertigungsanlagen und guten Mitarbeitern gearbeitet wird. Diese hochmodernen Fabrikationsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen keine Probleme mehr gibt. Ich habe erfahren, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle hingegen besser ist.

    Jincheng

    Wir verkauften lange Jahre die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Obschon wir die Vermarktung mittlerweile beendet haben, führen wir immer noch die Ersatzteile dafür. Im Vergleich zu früher gibt es heutzutage nur noch eine Hand voll Liebhaber, welche sich so ein Bonsai-Kleinstmotorrad zulegen würden. So gesehen haben wir den Import quasi einschlafen lassen.

    Für diese Zweiräder führen wir den Kundenservice auch in Zukunft durch. Wie gesagt, bei uns erhalten Sie sämtliche Ersatzbauteile, auch falls Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Laden erworben haben. Neben den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Straßenbuggys, Roller, Motorräder sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert derzeit mithilfe von zirka 13.000 Arbeitnehmern jährlich mehr als eine Million Krafträder und Motorroller. Damit gehört das Unternehmen im asiatischen Raum zu den bedeutendsten Herstellern.

    Vorzügliche Qualität und ein Top Management zeichnen diese Firma aus. Bei unseren wiederholten Werksbesuchen waren wir immer wieder aus Neue erstaunt. Außer motorisierten Rollern produziert die Firma auch Quads, Fun Fahrzeuge, Motorräder, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und einiges mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Über die Qianjiang und Keeway ist trotz der großen Produktionsmengen absolut nichts Abträgliches bekannt. Sie bekommen bei uns sowohl die Ersatzteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Mit seinen Fachkenntnissen hat er es geschafft, eine große und überaus effektive Motorradherstellung auf die Beine zu stellen, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, wertvolle Unterstützung erhielt. Erstaunlicherweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden verursachen können.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war anfangs des 20. Jahrhunderts normalerweise noch völliges Neuland. Zwischenzeitlich konnten von Kreidler-Krafträdern zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen werden. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Motorrädern mittlerweile eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören allerdings lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten zwischenzeitlich etliche Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Es wurden im Verlauf dieser Zeit zahllose neue Weitentwicklungen und Verbesserungen auf den Weg gebracht, die den Fahrkomfort optimieren und wesentlich zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Kreidlers Aufstieg und Werdegang wird übrigens ausführlich unter anderem in Wikipedia beschrieben.

    Wegen der stetigen Abnahme der Nachfrage an Krafträdern musste die Firma schließlich im Jahr 1982 die Produktion vollständig einstellen. Daraufhin wurden die nächsten drei Jahre vom Hersteller Garelli bloß noch Kreidler Mofas hergestellt. In den 90er Jahren machte sich am Ende ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es die Firma offiziell übernahm und mit dem Namen "Prophete" weiter betrieb. Heute lässt es in China, vor allem für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Krafträder als auch die Zweiräder mit dem Markenbegriff Rex produzieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in identischen Produktionsstätten, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserem Sortiment fertigen lassen. In dem Bericht über Rex sind zusätzliche Infos zu finden. Es gibt weiterhin die Ersatzkomponenten für die aktuellen Kreidler-Motorroller, die Sie bei uns jederzeit auf unserer Internetseite Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Über 20 Jahre fertigte der Prophete-Konzern ungemein effektiv REX-Motorroller.

    Im Zuge einer Umstrukturierung hatte man sich dafür entschieden, diese Abteilung zu schließen. Es wird möglicherweise daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln möchte. Selbst diese Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich an die Gesetze des globalen Marktes anzupassen.

    Eine Zeit lang liefen in den Produktionshallen von Rex zwei Montagebänder zugleich, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller hergestellt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge. Bei jeder neuen Produktionscharge sind regelmäßig unsere Prüfer anwesend, um sich von der vorschriftsmäßigen Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein genaues Bild zu machen.

    Wir haben nach dem Schließen der Rollerabteilung von Rex die Lagerbestände erworben. Demzufolge, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturdienst offerieren. Hinsichtlich der identischen Bauweise vieler Modelle von Rex mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten schon seit den 1980er Jahren hervorragende wirtschaftliche Verbindungen mit etlichen Firmen in Taiwan. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann Mitte der 1990er Jahre. Im asiatischen Raum war gerade die Phase der allgemeinen Umstrukturierungen. Hierdurch konnten wir hautnah den Übergang der Firma von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation mit verfolgen.

    Da einige qualifizierte Mitarbeiter im Unternehmen sowie ausgezeichnete Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Wandel ohne erwähnenswerte Schwierigkeiten meistern.

    Unser bereitwilliger Know-how Transfer hatte natürlich einen tieferen Grund. Durch unsere engagierte Mithilfe bei der Umstellung auf die Rollerproduktion, erhielten wir dafür nachher die nötige Qualität.

    Die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um verschiedene Dinge kümmert, obwohl er bereits gut 90 Jahre alt ist. Ich bin mir sicher, das wird sich auch bis zu seinem Lebensende nicht mehr ändern.

    Der Liefer- und Reparaturservice für Sundiro-Fahrzeuge ist hingegen sichergestellt, weil wir immer noch die Ersatzteile dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    In der Zeit von 2004 bis 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vertrieben, gehörten vorrangig die bekannten Motorroller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max, G-Max beziehungsweise der sagenhafte Trike-Scooter, den wir immer noch im Programm haben.

    Es sind vorrangig die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Roller von entsprechenden Fahrzeugen anderer Produzenten abheben. Ein Pfeiler des Erfolgs ist allerdings auch die innere Einstellung und die Mentalität der Taiwanesen, welche man ohne Übertreibung als zuverlässig und fleißig charakterisieren kann.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Firmen, welche die Befugnis haben, ihre motorisierten Zweiräder im Inland zu verkaufen. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan jetzt schon eine entsprechende Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    – Es ist noch keine Bewertung für Zylinderkopfdichtung 250ccm API-AP8552048 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Zylinder Kolben