Artikel: Rücklicht komplett rot mit E Marke Q0F-25401-00-00

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Rücklicht komplett rot mit E Marke Q0F-25401-00-00 – Bild 1

Rücklicht

Artikelnummer
Q0F-25401-00-00
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Rücklicht komplett rot mit E Marke Q0F-25401-00-00 Download

58,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Rücklicht komplett rot mit E Marke

Rücklicht mit E Marke komplett mit Rotem Glas 4Takt 125ccm YY125T-28 152QMI

Technik-Info

Rücklicht

auch zu finden unter: Rücklicht, Ruecklicht, Rückstrahler, Rueckstrahler, Rückleuchte, Rueckleuchte, Rück-Strahler, Rueck-Strahler, Rück-Leuchte, Rueck-Leuchte, Rück-Licht, Rueck-Licht, Rückleuchteneinheit

Für die meisten Rücklichter gibt es inzwischen auch LED-Birnen. Diese haben nicht nur eine Hohe Leuchtkraft bei geringem Verbrauch, sie halten durchschnittlich wesentlich länger als Glühbirnen.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Otto Versand Rex RS 750 | Jonway Milano 50 | Jonway Imola 125 Race/Urban | Jonway RS 1000 | Jonway Imola 50 Race/Urban | Jonway Milano 125 | CPI Oliver 50 Sport Euro 2 12 mm KolbenBolzen | AGM Fighter 50 One | ATU Explorer Spin GE50 | CPI Aragon 50 | AGM Firejet 50 YY50QT-28-AA-2TC | Jonway Stratos Chicago | CPI Oliver 125 | AGM Fighter 125 One | CPI Popcorn 50 Euro 1 10 mm KolbenBolzen

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit diesem Hersteller erfolgreich und zuverlässig zusammen. Die Teile haben sich in der Praxis stets bewährt.

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung Lagerware günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellen sich Rollerfahrer die Frage, ob sie ein schadhaftes Teil am Fahrzeug austauschen oder besser reparieren lassen sollen, gleichgültig, ob sich um einen 3-Rad Roller, Elektroroller respektive E-Roller oder Motorroller handelt. Ein neues Bauteil, das vergleichsweise problemlos ausgetauscht werden kann, ist nicht allein kostengünstiger, sondern bietet im Übrigen eine erheblich größere Ausfallsicherheit als bei einer Instandsetzung. Die Ursache einer Funktionsstörung kann meistens nur von einem kompetenten Fachmann eruiert werden. In dem Fall wäre es sinnvoller, über unserer Internetseite eines der fertigen Komplett-Kits zu ordern, welche wir in vielen diversen Ausführungen in unserem Programm haben. .

Mit Recht sind wir darauf stolz, dass die Qualität unserer sämtlichen Bauteile auf dem Weltmarktniveau konkurrenzfähig ist. Unsere Ersatzteile sind deshalb so attraktiv, da wir schon beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Diese beiden Kriterien, nämlich einerseits die gute Qualität und auf der anderen Seite der günstige Preis heben uns primär von unserer Konkurrenz ab.

Auch für Roller, Quads und Buggys, die nicht mehr produziert werden, haben wir normalerweise die Einbauteile auf Lager. So zum Beispiel für die Marken Eppella und Sundiro.

Wer es wünscht, erhält bei uns klarerweise auch das Originalteil für seinen fahrbaren Untersatz. Die meisten Kunden fassen allerdings dank der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Sie werden vermutlich keine andere Alternative finden, um zu erschwinglichen Kosten Ihr motorisiertes Zweirad reparieren zu können.

Damit Sie auch wirklich das gewünschte Produkt erhalten, existiert in unserem Online Shop eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr altes Element mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen können. Wesentlich dabei ist, dass Ihre Bestellung nicht nur visuell, sondern auch in den technischen Spezifikationen und Dimensionen mit dem schadhaften Austauschteil zusammenpasst.

10 Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • Hol- und Bringservice
  • Alle unsere Komponenten sind zuverlässig, preiswert und langlebig
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Teile mit identischen Versandvoraussetzungen nur einmal Versandkosten
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Auch bei günstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Dank unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Einbauteile und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, vor allem bei den Bremsen
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Fun Fahrzeuge, Straßenbuggys und Quads bei uns als Fachhändler. Warum wäre es für Sie von Nutzen, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, welche man für diesen Geschäftsbereich unter allen Umständen benötigt. Nicht nur der Verkauf zählt zu unserer Passion, sondern auch die Unterstützung unserer Kunden danach, die selbstverständlich einen kompletten Fahrzeugservice umfasst. Wir betreiben nicht ausschließlich unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es förmlich.

    Weil Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich demzufolge den ausgesuchten Fachhändler vorher genau angucken, bei dem man vorhat ein Zweirad zu kaufen. Bei uns ist alles rund um unseren Fachhandel transparent! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und machen Sie sich selber ein Bild von uns.Die Vertrauensbestätigung erhalten Sie dann vor Ort praktisch schwarz auf weiß.

    Vermutlich ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen Erkundigungen über uns einzuholen. Unsere Verkaufsseite Motorroller.de wird beispielsweise von Trustshops als "sehr gut" beurteilt. Das betrifft sowohl unseren Verkaufsshop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Beurteilung sind wir nicht ganz zu Unrecht sehr Stolz. Der Bewertungsfaktor von circa 99,9 % bei Ebay in den Kundenrezensionen kann sich genauso sehen lassen. Was bestätigen all diese Ergebnisse ganz offensichtlich? Dass wir in allen Belangen immer geben!!

    Bedenken Sie aber: Wir sind auch bloß Menschen, die bisweilen etwas falsch machen. Wir möchten Sie von daher bitten, uns definitiv eine Chance zur Verbesserung zu geben, sofern mal etwas nicht ganz geklappt hat.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir tun eine Menge, damit unsere Kunden zufrieden sind. Unsere Geschäftstätigkeit begann bereits vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Das Geschäft mit motorisierten Zweirädern hingegen, betreiben wir inzwischen auch bereits seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg. Unser Fokus ist gegenwärtig auf den Verkauf von Zubehör, Einbauteilen und das "Must have" zur Leistungssteigerung für die meist gefahrenen Roller ausgerichtet.

    Bei Motorroller.de finden Sie nahezu alle Teile und Motorroller aus Asien und Europa. Es existieren zurzeit Artikel, Ersatzteile und passendes Zubehör für zirka 8500 Typen und 250 Fabrikate in unserem Versandlager, die nur auf Ihre Bestellung warten. Darunter sind zum Beispiel Lieferanten wie Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly zu finden. Summa summarum haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² mehr als 500.000 Produkte von unterschiedlichen Anbietern in unserem Hochregallager lieferbar. Hier finden Sie stets das gewünschte Zubehör für Ihr Zweirad von A bis Z.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case.Auch für die Tuningfans, welche gerne sportlich fahren, bieten wir ausgewählte Artikel an, wie z.B. Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und andere Dinge Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und weitere Dinge.

    Sämtliche Produkte verlassen unser Haus erst nach einer strengen Qualitätskontrolle. Mit anderen Worten, bevor ein Motorroller ausgeliefert bzw. vom Kunden abgeholt wird, überprüfen wir ihn zum Schluss nochmals eingehend auf etwaige Mängel beziehungsweise Transportschäden. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf beziehungsweise einer Übergabeinspektion unterziehen. Bei dem gelieferten Roller wird dann nach der Anlieferung beim Käufer schließlich erneut ein Funktionstest durchgeführt. So ist ein korrekter Betrieb des Gefährts wirklich garantiert.

    Wir tragen zum Umweltschutz bei. Zur Erhaltung der Luftreinheit besitzen unsere Motorroller im Prinzip Motoren, die enorm wirtschaftlich laufen. Bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge fällt ohne Ausnahme Verpackungsmaterial an. Diese nehmen wir ohne Frage wieder zu einer professionellen Müll-Entsorgung wieder mit.

    Sie haben vor, sich bei uns einen neuen Roller zuzulegen und sich gleichzeitig von Ihrem ausgedienten Zweirad trennen? Machen Sie sich darüber keinen Kopf! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren alten Motorroller in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Chance, unsere fachliche Kompetenz zu beweisen. Man sollte uns nicht mit den billigen Internetshops verwechseln, die heute kommen und nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwunden sind. In unserem laufend wachsenden Betrieb steht Anpassung an neue Technologien und ständiges Lernen an der ersten Stelle, weil wir verstanden haben, dass sich nur durch zeitgemäße Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine stabile geschäftliche Basis bilden lässt. Falls für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selber in unserem Unternehmen von unserem herausragenden Service zu überzeugen.

    Lindenfels liegt rund 60 km südlich von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Natürlich kann man auch ganz bequem per Bahn hinfahren.

    Buggy Tongjian TBM

    In Chinas größter Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 das Unternehmen Tongjian TBM Straßenbuggys zu produzieren, welche damals eine echte Weltsensation waren.Der Inhaber der Firma, Mr. Gu hatte nach den üblichen Anfangsproblemen das Geschäft recht gut in Schwung bekommen. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, zusammen mit ein paar anderen Details überwiegend, um das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage. Diese Hindernisse konnten wir allerdings zusammen aufgrund unserer Hilfe relativ schnell beseitigen.

    In Fernost erkannten andere Hersteller, wie z.B. PGO in Taiwan, gleich die Qualitäten und das große Potential von Mr. Gu, was den Effekt besaß, dass sie ebenfalls auf den fahrenden Zug aufsprangen. Es wurden etliche fertige und halbfertige Einzelteile nach Taiwan zu PGO geliefert, die sodann als eigene PGO-Produkte verkauft wurden. Sowohl die Produktion als auch der Vertrieb stiegen danach zusehends zu einem riesigen Boom an. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und anschließend in die Teileherstellung mit aufgenommen.

    Wir sind im Chinageschäft richtiggehende Pioniere und haben immer alle Innovationen im Fahrzeugbereich sozusagen aus erster Hand mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Teile in ausgewählten Fertigungsbetrieben produzieren, wo wir die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. In der Regel haben wir alle Einbauteile auf Lager, die Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    Der Standort einer unserer besten Herstellungsbetriebe mit der Bezeichnung Adly, welcher auf alle Fälle hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet und zeichnet sich hauptsächlich durch ausgezeichnete Qualität und gutes Engineering aus.

    Über den Seniorchef des Werks lässt sich erwähnen, dass er ein perfekter Unternehmer und Tüftler ist. Perfekte Unterstützung bekommt er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu respektive deren Mann. Den beiden ist es sogar gelungen, die Firma an die Börse zu bringen.

    Die Erfolgsstory des Unternehmens startete so gut wie mit der Idee, Straßenquads für die europäischen Kunden zu produzieren. Da wir bei der Entwicklung von Beginn mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, anstatt der vereinbarten Anzahl von 500 Quads im ersten Jahr gleich das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge zu verkaufen. Ich denke, auf diesen Erfolg können wir zu Recht enorm stolz sein.

    Wir beschlossen später indes, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlegen, da angesichts der allgemein steigenden Preise, Taiwan mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist. Das war im Nachhinein gesehen, ein intelligenter, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Das primäre Geschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich die Fahrzeugproduktion im Moment mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Für uns blieb selbstverständlich der Hersteller Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Außer Adly konzipierten auch sie verschieden Roller und Quads.

    Nach gewissen Startproblemen pendelte sich die #Produktion in Richtung Quads ein, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern allerdings mittlerweile zum Ende gekommen sein dürfte. Die Quads verkauften sich zuallererst in Asien ausgezeichnet; speziell die leistungsfähigen ATVs. Mit der Zeit hat es Aeon als Nächstes auch geschafft, sich in den USA und in Europa damit zu etablieren. Zahlreiche Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge kaufen heute von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Modelle als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen weiter verkaufen. Wir wurden ebenfalls jahrelang mit Quads von Aeon versorgt, haben den Vertrieb des Vierradlers indes aufgrund zu geringer Nachfrage aufgegeben. Ersatzkomponenten für diese Quads, ATVs und UTVs haben wir jedoch auch weiterhin lieferbar.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet soviel wie ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name steht für eine Zusammenarbeit zur gemeinsamen Konzeption von Fahrzeugen mit einem chinesischen Hersteller.Von uns wird der Markenname AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Herstellers seit zahlreichen Jahren verwendet.Das Tochterunternehmen wurde in Nordchina gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang gegründet. Wenngleich es bereits eine schöne 4000 m² große Halle gab, war überhaupt kein Konzept vorhanden. Das musste zuerst definitiv entworfen werden. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, zunächst die Bedingungen für eine Fahrzeugfabrikation zu schaffen.

    Da wir faktisch bei Null beginnen mussten, benötigten wir zuerst einen brauchbaren Quad-Rahmen. Was den 350 cm³ Motor, angeht, war dieser auch lange nicht einsatzfähig. Überdies ließ die saubere Funktion der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Nach der schwierigen Vorbereitungsphase war es nun soweit - als plötzlich etwas komplett Unerwartetes passierte: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, merkten wir, dass von unserem Geschäftskonto ein enormer Geldbetrag entwendet worden war. Wir veranlassten logischerweise sofort eine Überprüfung. Dabei wurde herausgefunden, dass es unser chinesischer Mitinhaber war, der sich Zugriff auf unser Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er erhielt die Stempel von der hiesigen Amtsstelle, um sie zu treuen Händen an uns weiter zu reichen). Das war im Allgemeinen eine sehr nervenaufreibende und lange Story. Es wurde uns hierbei zum Glück von de Oberbürgermeister der Stadt und einem anderen anständigen Chinesen sehr geholfen, sodass wir es schafften, die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückzubekommen. Es gab sehr viele Leute, welche sehr skeptisch waren und uns einredeten, unser Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Schwarzmaler gottlob eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian fertigt seit gut 20 Jahren Motorroller, Quads und Krafträder in Jiangman. Die Stadt befindet sich im Verwaltungsbereich Guangdong, ist andererseits ein paar Kilometer von den Seehäfen entfernt. Dies hat den Effekt, dass einiges an Mehrkosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obgleich grundsätzlich das Preissegment dort durchschnittlich eher ein wenig geringer ist. Die Ertragsspanne ist deswegen im Verhältnis niedriger als bei Betrieben, welche näher an den Häfen liegen.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk ein paar Mal aufgesucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern sowie zu den leitenden Arbeitskräften knüpfen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer dauerhaften Kooperation konnte hierbei indessen nicht erreicht werden.

    Wenn jemand Ersatzkomponenten für einen Baotian-Roller benötigt, kann er diese jederzeit bei uns bekommen. Baotian stellt zwar immer noch Roller her. Nichtsdestoweniger haben sich In jüngster Zeit die Märkte teilweise auf andere Kontinente verschoben. Hauptmarktplätze für diese Fahrzeuge dürften zurzeit Afrika und Asien sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der Roller, Krafträder, UTVs und Quads gecheckt. Wir kamen zu dem Resultat, dass es noch ein wenig zu bald sei, eine Partnerschaft mit dem Unternehmen einzugehen. Früher konnten unsere Anforderungen von CPI noch nicht vollends erfüllt werden. Mittlerweile hat sich die Situation jedoch gewandelt. Die Qualität der Produkte ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen chinesischen Herstellern.

    Vor der Anschaffung eines Fahrzeugs fragen sich die Kunden natürlich, ob auch ein entsprechender Kundendienst zur Verfügung gestellt wird, der nicht nur den Reparaturservice sondern auch einen Heimservice anbietet. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland so einen Kundendienst anbieten.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway neben Personenkraftwagen auch Krafträder, Roller sowie Quads. Man fertigte in Spitzenzeiten bemerkenswerte Einheiten. Mit rund 30.000 produzierten PKW p. a. wurde vornehmlich der Absatzmarkt beliefert. Auf der anderen Seite waren die Motorroller mit circa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr vorwiegend für die für den Weltmarkt bestimmt. Übrigens wurde der größte Teil nach Deutschland exportiert.

    Jonway stellte logischerweise nicht ausschließlich unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder her. Als der Rex-Vertrieb eingestellt worden ist, gingen die Produktionszahlen natürlich wesentlich zurück. Man konzipierte inzwischen hingegen auch neue Produkte. Dazu zählen beispielsweise die vierrädrigen Elektromobile. Der asiatische Markt wird als Erstes mit den Fahrzeugen beliefert. Erst hinterher sollen sie auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Motorroller gegenwärtig seit rund 12 Jahren bei Jonway anfertigen. Es läuft hierbei keine Produktionscharge von Band, ohne dass sie von uns gecheckt wird. Wir machen deswegen mit minimal zwei Familienangehörige laufend bei Jonway Kontrollbesuche. Somit kümmern wir uns darum, dass die gute Qualität unserer Fahrzeuge gewährleistet ist. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungsautomaten und guten Ingenieuren. Irgendwelche Toleranzen bei den jeweiligen Bauteilen werden zufolge dieser innovativen Fabrikationsmethoden komplett ausgeschlossen. Mein Wahlspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir verkauften jahrelang die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Obwohl wir die Vermarktung zwischenzeitlich beendet haben, führen wir immer noch die Ersatzelemente dafür. Im Vergleich zu früher gibt es gegenwärtig nur noch eine Hand voll Fans, die sich so ein Kleinstmotorrad anschaffen würden. Vor diesem Hintergrund haben wir den Import nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Für alle, die so ein Zweirad besitzen, bieten wir unseren Werkstatt- und Homeservice ohne Frage zukünftig an. Wie schon gesagt, bei uns sind die Ersatzbauteile lieferbar - auch für Leute, die ihr Monkey woanders gekauft haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng gehören aber auch Motorroller, Motorräder, Buggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit rund 13.000 Arbeitskräften fertigt Qianjiang seit knapp 17 Jahren über 1 Million Roller und Motorräder im Jahr und zählt somit zu den bedeutendsten Herstellern auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf ein herausragendes Management und eine vorzügliche Qualität. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen jedes Mal aufs Neue. Die Firma bietet ein breites Sortiment an und produziert zusammen mit Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Über die die Marken Qianjiang und Keeway ist trotz der enormen Produktionsmengen absolut nichts Negatives bekannt. Fahrzeuge und Einbauteile erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, einen sehr effektiven Betrieb für eine Fabrikation von Krafträdern zu errichten. Erstaunlicherweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg vergleichsweise gut verkraftet.

    Eine profitable Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern hat es zu Beginn des 20. Jahrhunderts quasi noch nicht gegeben. Inzwischen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess zahllose bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, welche zum einen den Fahrkomfort steigerten und zum anderen auch enorm zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Kreidlers Werdegang wird im Übrigen detailliert unter anderem in Wikipedia beschrieben.

    Wegen des kontinuierlichen Nachlassens des Interesses an Krafträdern musste die Firma letztendlich im Jahr 1982 die Produktion gänzlich aufgeben. Daraufhin wurden die folgenden 3 Jahre vom Hersteller Garelli nur noch Kreidler Mofas hergestellt. Kreidler wurde letzten Endes von der Firma Prophete übernommen, welche heute Fahrzeuge der Marken Rex und Kreidler im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Es sind im Übrigen hauptsächlich dieselben Produktionsstätten, die auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickeln und herstellen. Mehr darüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Für die aktuellen Kreidler-Motorroller können Sie auf der Internetseite unter Motorroller.de rund um die Uhr Zubehör erhalten. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" ein Sektor, der ausgesprochen erfolgreich seit mehr als 20 Jahren hergestellt hat.

    Diesen Sektor fiel jetzt einer internen Umstrukturierung zum Opfer. Vermutlich will Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung forcieren. Die Zeit der Weiterentwicklung betrifft auch solchen Unternehmenszweig.

    Eine Zeit lang liefen in den Fertigungshallen von Rex zwei Montagebänder synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Roller hergestellt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. Nahezu immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Revisoren präsent, sodass sie sich vor Ort ein exaktes Bild machen können.

    Der komplette Fahrzeugbestand wurde nach der Schließung der Abteilung von uns erworben. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturdienst zu partizipieren. Auf Grund der Baugleichheit vieler Rex Modelle mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unser Know-how mit dieser Marke in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten bereits seit den 80er Jahren sehr gute wirtschaftliche Beziehungen mit mehreren Produktionsbetrieben in Taiwan. Um die Mitte der 90er Jahre knüpften wir zur SMC-Corporation die ersten Kontakte. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung, was wir selbstverständlich alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Da einige qualifizierte Personen im Unternehmen sowie gute Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Wechsel ohne bemerkenswerte Probleme meistern.

    Natürlich hatten wir in Verbindung mit unserer Unterstützung bereits etwas Bestimmtes im Sinn. Auf Grund des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Sicherheit, dass künftig unsere Motorroller die gewünschte Qualität besaßen.

    Sehr beeindruckt haben uns die Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen, die wir als kompetente Persönlichkeiten kennen lernten. Obschon Mister Kuo schon über 90 Jahre alt ist, steht er heute noch jeden Tag im Betrieb. Höchstwahrscheinlich wird er dort bis zu seinem Lebensende verbleiben.

    Es gibt aber nach wie vor Ersatzteile.

    PGO

    In dem Zeitraum 2004 bis 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vermarkteten, zählten größtenteils die bekannten Motorroller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow sowie der legendäre Trike-Scooter, den wir heute noch im Liefersortiment haben.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, durch die PGO-Roller vornehmlich brillieren. Es hat andererseits auch mit der charakterlichen Einstellung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun, die wir als äußerst äußerst zuverlässiges und fleißiges Volk kennen gelernt haben.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Unternehmen, die die Berechtigung haben, ihre motorisierten Zweiräder im Inland zu vertreiben. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan jetzt schon eine vergleichbare Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Rücklicht komplett rot mit E Marke Q0F-25401-00-00 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    Beleuchtung Rücklicht
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    1

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Q0F-25401-00-00, vom Hersteller AGM-MOTORS steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++