Artikel: Batterie BB14L-A2 12V 14Ah SLA DIN 51411 5378617

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Batterie

Artikelnummer
05378617
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

80,94

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Batterie BB14L-A2 12V 14Ah SLA DIN 51411 Versiegelt (FA) 135x167x90mm

Batterie BB14L-A2 12V 14Ah SLA DIN 51411 Versiegelt (FA) 135x167x90mm

Technik-Info

Batterie

auch zu finden unter: Batterie, Starterbatterie, Rollerbatterie, Akku, Akkumulator, Starter-Batterie, Roller-Batterie

Die Batterie oder auch Starterbatterie und Akku (Akkumulator) genannt, die unter anderem die elektrische Energie für den Anlasser des Verbrennungsmotors liefert. Unsere Batterien sind wartungsarm bis wartungsfrei und von hochwertiger Erstausrüster-Qualität. Batterieen die mit Süurepack geliefert werden müssen nach der Lieferung durch den Käufer gefüllt und geladen werden.Nach dem Befüllen erst 2-3 Stunden ruhen lassen, dann laden. Gel-Batterien sind bereits ab Werk befüllt.

Mit diesem Ersatzteil-Lieferanten haben wir und unsere Kunden seit Jahrzehnten beste Erfahrungen gemacht.


Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerbesitzern oftmals gestellt, ganz gleich, ob sie einen Elektroroller respektive E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller ihr Eigen nennen, sobald etwas am Zweirad fehlerhaft geworden ist. Angesichts solcher Überlegungen muss man allerdings im Sinn behalten, dass angesichts der verhältnismäßig hohen Arbeitslöhne in Deutschland, eine solche Instandsetzung zuweilen sehr teuer werden kann. Woran man auch denken sollte: Ein neues Teil ist nicht nur schnell ausgewechselt, sondern macht den Motorroller auch deutlich ausfallsicherer als eine Instandsetzung. Meistens kann ausschließlich eine qualifizierte Fachwerkstatt den Schaden auf Anhieb feststellen. Demgegenüber hat man auch die Option, sich für eines der fertigen Kits zu entscheiden, die wir für zahlreiche diverse Modelle im Produktangebot haben. .

Die Ersatzteile, welche wir im Angebot haben, entsprechen mit Blick auf die Qualität dem Weltmarktniveau. Wir können lediglich aus dem Grund so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten alle Teile in ausreichend großen Einheiten einkaufen. Alle lieferbaren Bauteile für Ihren fahrbaren Untersatz können Sie bei über unsere Webseite sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis ordern, der mit Sicherheit Ihre Laune verbessert.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon lange nicht mehr gefertigt. Dennoch führen wir dafür noch die Bauteile.

Sie erhalten bei uns natürlich auch die Originalteile vom jeweiligen Rollerhersteller. Falls Sie indes Geld sparen möchten [und wer will das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten in Erwägung ziehen, die nebenbei bemerkt, einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, wenngleich sie im Allgemeinen bedeutend preisgünstiger sind. Sie können mit unseren Produkten die Reparatur von Ihrem Zweirad entweder selbst bewerkstelligen oder in einer Werkstatt ausführen lassen. Es gibt voraussichtlich keine andere Alternative, durch die Sie zu attraktiven Preisen und in ausgezeichneter Qualität Ihr Zweirad reparieren können.

Damit Sie auch de facto den richtigen Artikel bekommen, existiert in unserem Shop eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Austauschteil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen können. Hierbei reicht nicht alleinig eine visuelle Ähnlichkeit. Es müssen außerdem sowohl die aufgeführten Dimensionen als auch die aufgeführten Spezifikationen übereinstimmen.

Was Sie davon haben:

  • Ersatzteile und Artikel für etwa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Alle unsere Einbauelemente sind kostengünstig, ausfallsicher sowie zuverlässig
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • "Geld zurück" - Garantie, folglich Kauf ohne Risiko
  • Sie bekommen von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Wir kaufen Ihren Roller
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Einbauteile mit identischen Versandvoraussetzungen nur einmal Versandkosten
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Zweirads, vor allem bei Bremsanlagen
  • Motorroller, Fun-Fahrzeuge, Quads und Straßenbuggys kauft man bevorzugt in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Weshalb sollten Sie sich an uns wenden? Da wir uns dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung das nötige Know-how für diesen Geschäftsbereich angeeignet haben, können wir Ihnen den bestmöglichen Kundenservice bieten. Im Gegensatz zu einigen unserer Mitbewerber geben wir uns de facto noch echte Mühe, den Käufer zufrieden zu stellen. Nicht ausschließlich beim Verkauf, sondern auch danach. Dabei legen wir großen Wert auf einen möglichst kompletten Fahrzeugservice. Wir als Familienunternehmen leben das Geschäft rund um die Roller richtiggehend.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, seinen Roller bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Dementsprechend ist es wichtig, sich seinen Lieferanten vorab genau anzugucken. Alles ist bei uns transparent und für die Kundschaft nachvollziehbar! Warum besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich selbst ein Bild zu machen?Das was Sie dort beobachten, wird Sie sicherlich überzeugen.

    Wenn Ihnen die Entfernung zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch das Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen kundig machen. Unsere Homepage Motorroller.de wird z.B. von Trustshops als "sehr gut" bewertet. Das betrifft sowohl unseren Verkaufs-Shop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Beurteilung sind wir nicht ganz zu Unrecht sehr Stolz. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Faktor 99,9 % hervorragend im Rennen. Diese Resultate belegen eines ganz deutlich: Wir legen uns auf allen Gebieten stets mächtig ins Zeug!

    Bedenken Sie aber, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Seien Sie deswegen nicht gleich verärgert, für den Fall, dass mal etwas nicht hundertprozentig funktioniert hat, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Expertenteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen mit Erfolg im Geschäft mit motorisierten Zweirädern tätig, wobei wir uns andererseits bereits vor über fünfzig Jahren im Bereich Maschinenbau erfolgreich etablieren konnten. Inzwischen haben wir uns neben der Vermarktung von Motorrollern, auf "Nice-to-have" für Tuning, Einbauteile und Zubehör ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem Fahrzeug ein Ersatzteil suchen, werden Sie auf unserer Website unter Motorroller.de mit Sicherheit das geeignete Element finden. Es existieren zurzeit Artikel, passendes Zubehör und Einbauelemente für ungefähr 8500 Ausführungen und 250 Marken in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway zählen z.B. zu unseren langjährigen Herstellern. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager ca. 500.000 Produkte verschiedener Produzenten im Angebot. Hier finden Sie stets das gewünschte Zubehör für Ihr Zweirad von A bis Z.

    Das beginnt bei den Regensets, Handschuhen und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über das Top Case und den Windschildern.In unserem Tuningbereich halten wir für alle sportlichen Fahrer ebenfalls einige ausgewählte Artikel bereit. Dazu gehören zum Beispiel Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Kontinuierliche Prüfung der Qualität ist unsere Leidenschaft. Anders gesagt, sämtliche Motorroller, die das Herstellerwerk verlassen haben, werden von uns nochmals eingehend auf eventuelle Mängel oder Transportschäden durchgecheckt, bevor sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Das erste Mal geschieht dies vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf bzw. einer Übergabeinspektion unterziehen. Ehe der Kunde den Roller in Empfang nimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionscheck. Damit ist wirklich sichergestellt, dass der neue Besitzer mit seinem Erwerb 100-prozentig zufrieden ist.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Das sagen wir nicht bloß, weil unsere Motorroller generell mit Verbrennungsmotoren bestückt sind, welche relativ wenig Sprit verbrauchen. Ohne Frage nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen sie einer fachgemäßen Abfallentsorgung zu.

    Ihr ausgedienter Motorroller ist in die Jahre gekommen und Sie haben vor, bei uns ein neues Gefährt zu kaufen. Was jedoch tun mit dem Oldie? Zerbrechen Sie sich über diese Sache nicht den Kopf! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Möglichkeit, unsere Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Wir gehören nicht zu den billigen Web-Shops, die wie Eintagsfliegen heute kommen und nach kurzer Zeit wieder weg sind. Es ist uns nicht entgangen, dass sich bloß dank neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen die Grundlage für eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit legen lässt. Falls für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selber von unserem hervorragenden Service in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Lindenfels liegt rund 60 km südlich von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    In Chinas größter Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys zu bauen, welche Anfang des neuen Jahrtausends eine regelrechte Weltneuheit waren.Mr. Gu, der Gründer des Unternehmens, hatte das Geschäft nach den üblichen Startproblemen vergleichsweise gut in den Griff bekommen. Es waren überwiegend außer ein paar weiteren Details die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten aber die notwendige Unterstützung bieten, so dass diese Schwierigkeiten relativ schnell eliminiert werden konnten.

    In Fernost erkannten weitere Hersteller, wie beispielsweise PGO in Taiwan, rasch die Qualitäten und das große Potential von Herrn Gu, was den Effekt bewirkte, dass sie gleichermaßen auf diesen Zug aufsprangen, um aus dem Know-how Nutzen zu ziehen. Es wurden eine Menge fertige und halbfertige Erzeugnisse nach Taiwan zu PGO geliefert, welche am Ende als PGO-Produkte in den Handel kamen. Es war danach als Ergebnis eine rasche Zunahme der Produktion und Verkaufs zu verzeichnen. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, welches danach in die Teilefertigung mit aufgenommen wurde.

    Was die Fahrzeugentwicklung in China betrifft, können wir uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren zählen, welche das Geschäft unmittelbar miterlebt haben. Immer noch lassen wir unsere Motorroller und Komponenten ausnahmslos in ausgewählten und von uns kontrollierbaren Werken herstellen, bei denen wir die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen. Egal, was für Bauteile Sie für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen, bei uns werden Sie zweifelsohne fündig.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der Provinzstadt Ciai ist ein anderer asiatischer Lieferant von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Sehr gute Ingenieurskunst und hervorragende Qualität zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Familie Chen geführt wird.

    Der Seniorchef des Betriebs ist ein vorbildhafter Tüftler und Unternehmer. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Mann, welche den Laden voll im Griff haben, sind ihm hierbei nach besten Kräften behilflich.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns mehr oder weniger noch völlig unbekannt waren, begann das Unternehmen mit der Fertigung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Von Anfang an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir hinterher anstatt der festgesetzten Quote von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Dieses Ergebnis macht uns nicht ohne Grund mächtig stolz.

    Später hatten wir beschlossen, den Unternehmenssitz auf das chinesische Festland zu verlegen, da sich Taiwan angesichts der allgemein steigenden Preise, immer mehr zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Dieser Schritt hat sich hinterher als äußerst kluger Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise hätten wir dem steigernden Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der Motorroller das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich das Geschäftsmodell mittlerweile mehr und mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Hersteller Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich aufgefallen. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Mister Allen und Mister Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die vorher bei der Firma Fantic im Einsatz waren. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und konzipierten dort neben Adly unterschiedliche Motorroller und Quads.

    Nach gewissen Startschwierigkeiten kam die Produktion Richtung Quads ins Laufen, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern allerdings momentan ziemlich am Ende sein dürfte. Mit Quads, vornehmlich mit den PS-starken ATVs, ist Aeon anschließend auch der geschäftliche Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Viele Großvertreiber aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge kaufen heute von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Ausführungen als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen weiter veräußern. Die Quads von Aeon zählten viele Jahre auch zu unserem Fahrzeugangebot. Da indes die Nachfrage sehr zu wünschen übrig ließ, stellten wir dieses Geschäftsmodell zwischenzeitlich ein. Einbauteile für diese Quads, UTVs und ATVs haben wir jedoch auch weiterhin auf Lager.

    AGM

    AGM ist ein sinnvolles Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture-Geschäft mit einem chinesischen Hersteller zur Fertigung gewisser Fahrzeuge.Die Firmenbezeichnung AGM wird von uns seit etlichen Jahren benutzt.Gegründet ist das Tochterunternehmen zusammen mit einem Mr. Wang in Nordchina worden. Wenngleich es bereits eine neue 4000 m² große Montagehalle gab, war überhaupt kein Erfolg versprechendes Konzept vorhanden. Den mussten wir vorab unbedingt entwerfen. Wir setzten Monate dazu ein, erstmal die Bedingungen zu schaffen, um in Prinzip in die Fahrzeugherstellung einsteigen zu können.

    Zuerst konzipierten wir ein entsprechendes Rahmengestell für das Quad, weil es das noch nicht gegeben hat. Was den 350 cm³ Motor, anbelangt, war dieser auch längst nicht einsatzbereit. Unabhängig davon arbeitete auch die Schalteinheit nicht sauber. Wir standen kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah, mit dem wir nicht im Traum hatten: Bei einem normalen Besuch der "Bank of China" merkten wir, dass jemand von unserem Beteiligungskonto einen bedeutenden Geldbetrag entwendet hatte. Bei der anschließenden Recherche mittels des Geldinstitutes wurde herausgefunden, dass der unerlaubte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Kompagnon geschah. Es ist sicher verständlich, dass diese Angelegenheit für uns extrem aufreibend gewesen ist. Aber mit Hilfe des Oberbürgermeisters der Stadt und eines anderen freundlichen Chinesen konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unseren damaligen nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückholen. Es gab etliche Leute, welche äußerst skeptisch waren und uns einredeten, das investierte Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Schwarzseher gottlob eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian produziert seit mehr als 20 Jahren Quads, Motorräder und Motorroller in Jiangman. Die Lage der Stadt befindet sich ein paar Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt, in der Region Guangdong. Das hat zur Folge, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, wenngleich grundsätzlich der Preisspiegel dort im Schnitt eher etwas niedriger ist. Falls ein Produzent mit seiner Fabrik näher an den Häfen liegt, hat er im Verhältnis eine höhere Gewinnspanne.

    Wir haben den Betrieb ein paar Mal, in Verbindung mit unseren Chinareisen besucht und dabei gute Kontakte zum federführenden Management respektive zu den leitenden Mitarbeitern hergestellt.Wir haben uns am Ende dafür entschieden, keine dauerhafte Geschäftsbeziehung mit Baotian einzugehen.

    Zufolge unseres umfassenden Sortiments können wir den Bedarf an Einbauelemente fast zu 100 Prozent abdecken. Die motorisierten Zweiräder werden weiterhin von Baotian produziert, wobei sich die Märkte andererseits inzwischen auf andere Kontinente verschoben haben. Anstelle von Europa dürften nun Länder in Afrika und Asien die Hauptmarktplätze sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI mehrere Male einen Besuch abgestattet und in dem Zusammenhang die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Roller Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir die Firma mehrmals besuchten. Hierbei wollten wir die Konstruktion der Quads, UTVs, Roller und Krafträder eingehend checken. Das Resümee unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Partnerschaft noch nicht reif sei. CPI besaß damals einfach noch nicht den Kenntnisstand, um unsere strengen Kriterien in puncto Qualität erfüllen zu können. Im Moment sieht es hingegen bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Das Qualitätsniveau der Erzeugnisse ist jetzt auf einer ähnlichen Stufe wie bei diversen Konkurrenten.

    Der Kunde fragt sich vor dem Erwerb eines Rollers selbstverständlich, wie es mit einem breit gefächerten Kundenservice bestellt ist, welcher sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Werkstattdienst beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland diesen Kundendienst anbieten.

    Jonway

    Jonway war zu Anfang ein reiner Hersteller von Autos für den Raum. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen nichtsdestotrotz auch Motorroller, Krafträder sowie Quads. In den besten Zeiten stellte man beeindruckende Stückzahlen her. Wie erwähnt, ging die PKW-Produktion mit ungefähr 30.000 Fahrzeugen im Jahr in der Hauptsache in den Absatzmarkt. Die Motorräder, Quads und Roller mit ca. 50.000 - 80.000 Stück p. a. waren dagegen für den internationalen Absatzmarkt bestimmt. Übrigens wurde der größte Teil nach Deutschland geliefert.

    Außer unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch etliche Rex und Kreidler Zweiräder hergestellt. Was die Produktionszahlen angeht, sind diese nach dem Einstellen des Rex-Marketings natürlich beträchtlich geschrumpft. Gegenwärtig hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen gehören z.B. die 4-Rad-Elektromobile. Der asiatische Absatzmarkt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst im Anschluss sollen sie auch exportiert werden.

    Der Hersteller unserer Roller ist momentan seit etwa einem Duzend Jahren bei Jonway. Die verschiedenen Produktionseinheiten laufen ausnahmslos unter unserer Überwachung. Mindestens zwei Mitglieder unserer Familie reisen daher regelmäßig zu Jonway nach Asien. Dadurch kümmern wir uns darum, dass die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge gesichert ist. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos programmgesteuerte Fertigungsanlagen und vorzügliche Technikern zum Einsatz. Durch diese modernen Produktionsmethoden gehören Probleme mit Toleranzen endgültig der Vergangenheit an. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Hersteller für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Verkauf mittlerweile zwar beendet, führen hingegen dafür nach wie vor die Einbauteile. Jetzt gibt es allerdings bloß noch eine Hand voll Liebhaber für das Mini-Kraftrad. Wir haben deshalb den Verkauf langsam einschlafen lassen.

    Den Kundenservice führen wir für diese kleinen Zweiräder ohne Frage auch weiterhin durch. Wie gesagt, bei uns erhalten Sie die Ersatzkomponenten, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Geschäft bezogen haben. Außer den Monkeys baut Jincheng aber auch Krafträder, Motorroller, Straßenbuggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken auf dem chinesischen Absatzmarkt zählt mit seinen circa 13.000 Arbeitnehmern und mehr als 1 Million Roller und Krafträder pro Jahr, sicherlich das Unternehmen Qianjiang.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Ohne Frage nur durch eine vorzügliche Qualität und ein professionelles Management. Bei unseren verschiedenen Besuchen des Werks waren wir immer wieder aus Neue erstaunt. Der Produktionsumfang der Firma beträgt außer Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Was das Controlling angeht, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz oben. Trotz der immensen Produktionsmengen hört man über Qianjiang und Keeway nichts Negatives. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzteile.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallhandwerker Anton Kreidler im Jahre 1904.Es gelang ihm, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, einen Betrieb aufzubauen, der sich vor allem auf die Motorradfertigung ausgerichtet hat. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen erstaunlicherweise kaum geschadet.

    Anfangs des 20. Jahrhunderts befand sich die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern praktisch noch in der Findungsphase. Zwischenzeitlich zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Man hatte unzählige entscheidende Innovationen zum Patent angemeldet, die den Fahrkomfort modifizierten und damit deutlich zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Wer mehr Einzelheiten darüber will: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmengeschichte nachzulesen.

    Wegen des stetigen Rückgangs der Nachfrage an Krafträdern musste das Unternehmen schließlich im Jahr 1982 Insolvenz anmelden. Im Anschluss wurden vom Hersteller Garelli 3 Jahre lang lediglich noch Kreidler Mofas hergestellt. Am Ende schluckte die Firma Prophete in den 1990er Jahren den vormaligen Motorradproduzenten und lässt momentan unter anderem motorisierte Zweiräder der Marken Rex und Kreidler im asiatischen Raum konstruieren.

    Entwickelt und hergestellt werden die Zweiräder übrigens vornehmlich in den identischen Betrieben, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. Hierüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story berichtet. Für die modernen Kreidler-Fahrzeuge können Sie auf der Internetseite unter Motorroller.de jederzeit Einbauteile bekommen. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    WICHTIGE INFORMATIONEN / HINWEISE ZUR BATTERIEENTSORGUNG UND PFANDSYSTEM:

     

    Hinweise zur Batterieentsorgung und Erstattung:

    Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten, sind wir verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen:

    Unentgeltliche Rücknahme von Altbatterien:

    Batterien dürfen grundsätzlich nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind als Endnutzer zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet, damit eine fachgerechte Entsorgung gewährleistet werden kann. Sie können Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Gibt der Endnutzer bei uns eine Fahrzeug-Altbatterie zurück, die wir als Neubatterie im Sortiment führen oder geführt haben, sind wir im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften verpflichtet, diese kostenlos zurückzunehmen und den Pfandbetrag zurückzuerstatten.

    Das Versenden der Altbatterien per Post ist aufgrund der Gefahrengutverordnung NICHT zulässig.

    Besonderheiten beim Verkauf von Starterbatterien  zzgl. 7,50 ? Pfand einschließlich Umsatzsteuer

    Das Pfand ist nicht im Kaufpreis enthalten und wird neben dem Endpreis am Artikel ausgewiesen.

    gem. §10 BattG. NICHT FÜR HÄNDLER ( Gewerbliche Händler/Großkunden müssen diesen nicht zahlen) :

    Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Fahrzeugbatterien an Endnutzer sind wir gemäß § 10 BattG zusätzlich verpflichtet, je Fahrzeugbatterie ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn der Endnutzer zum Zeitpunkt des Kaufs einer neuen Fahrzeugbatterie keine Fahrzeug-Altbatterie zurückgibt.

    Die Friedrich Epple GmbH gibt die Kaufpreise aller Batterien zzgl. 7,50 Euro Pfand an.

    Das Pfand ist nicht im Kaufpreis enthalten und wird neben dem Endpreis am Artikel ausgewiesen.
    Dies gilt nach § 10 BattG. nicht für Händler ( Gewerbliche Händler/Großkunden müssen diesen nicht zahlen).

    Soweit wir entsprechend nach § 10 Abs. 1 Satz 3 BattG eine entsprechende Pfandmarke ausgegeben haben, ist bei der Rückgabe der Fahrzeug-Altbatterie die Rückerstattung des Pfandes von dem Erhalt der Pfandmarke abhängig.

    Rückgabeort:

    Altbatterien können sie direkt an unserem Versandlager unter der folgenden Adresse unentgeltlich abgeben: Die kostenfreie Rückgabe der verbrauchten Batterie kann in unserem Versandlager:

    Firma
    Friedrich Epple GmbH
    Im Erlengrund 1
    64678 Lindenfels-Eulsbach.
     

    direkt vorgenommen werden.

    Die Fahrzeug-Altbatterien können alternativ auch kostenlos bei Wertstoff- und Recyclinghöfen abgegeben werden. Das von uns erhobene Pfand wird von den öffentlich ? rechtlichen Wertstoff- und Recyclinghöfen oder anderen Entsorgern:  ( kommunale Sammelstellen oder im Handel vor Ort  wie z.B.: Fachhändler, Werkstatt, usw. )  nicht entrichtet.

    Hier haben Sie aber die Möglichkeit, sich die Rückgabe der Fahrzeug-Altbatterie auf der Pfandmarke ausfüllen / quittieren zu lassen.

    Diesen Nachweis senden Sie uns dann bitte per Fax, e Mail oder Post zu.

    Gegen Vorlage der quittierten Pfandmarke erhalten Sie dann das Batteriepfand von uns zurück.

    Bitte beachten Sie die vorstehenden Hinweise.

    Wichtiger Hinweis:

    Nach dem Kauf erhalten Sie automatisch eine eBay-Kaufbestätigung mit Hinweisen zur Pfandabwicklung per e Mail.

    Bitte begleichen Sie den Pfandbetrag selbständig bei Ihrer Zahlung.

    Erst nach Zahlungseingang des Gesamtbetrags ( bestehend aus Artikelpreis, Versandkosten und Batteriepfand ) wird Ihre Ware versendet.

    Kennzeichnung:

    Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:

    Batterien sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet.

    Dieses Symbol bedeutet, dass die Entsorgung von Batterien im Hausmüll laut Batterieverordnung  ausdrücklich verboten ist!

    Bei Batterien, die

    mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber,

    mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium

    mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten,
    befindet sich unter dem Mülltonnen-Symbol die chemische Bezeichnung des jeweils eingesetzten Schadstoffes - dabei steht  "Cd" für Cadmium, "Pb" steht für Blei, und "Hg" für Quecksilber.


    – Es ist noch keine Bewertung für Batterie BB14L-A2 12V 14Ah SLA DIN 51411 5378617 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Volt:
    14 Ah
    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    Akku Batterie
    Motortyp:
    1E40QMB
    Elektrische Spannung:
    12 V
    Farbe:
    schwarz
    Länge:
    135 mm
    Breite:
    167 mm
    Höhe:
    90 mm
    Stromstärke:
    14 Ampere
    Typ:
    BB14L-A2
    Marke:
    BS-Battery
    Version:
    SLA
    DIN:
    51411
    Teilehersteller:
    BS
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm