Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer 53483-NAF-00

Artikel: Fußmatte 53483-NAF-00 von SMC

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Fußmatte 53483-NAF-00 von SMC – Bild 1

Fußmatte

Artikelnummer
53483-NAF-00
Hersteller
SMC
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Fußmatte 53483-NAF-00 von SMC Download

20,68

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Fußmatte

Technik-Info

Fußmatte

auch zu finden unter: Fußmatte, Fussmatte, Gummimatte, Trittbrettmatte, Trittmatte, Bodenmatte

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Rex Rexy 50 50 km/h | Rex 50 Scooter | Kreidler Flory | Rex 25 Scooter | Rex Rexy 50 | Rex Rexy 50 25 km/h | SMC STM Rexy 50 | SMC STM Scooter | Rex REXY 25-50 | Rex 50 Scooter/MK 50/CAPRIOLO 50 (2-Takt)

Seit vielen Jahren arbeiten wir mit diesem Hersteller erfolgreich und zuverlässig zusammen. Die Teile haben sich in der Praxis stets bewährt.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerbesitzern immer wieder gestellt, gleichgültig, ob sie einen Dreirad-Roller, Motorroller, oder Elektroroller respektive E-Roller haben, wenn etwas an ihrem Fahrzeug defekt geworden ist. Ein neues Teil, das verhältnismäßig rasch ausgetauscht werden kann, ist nicht lediglich kostengünstiger, sondern bietet außerdem eine bedeutend größere Ausfallsicherheit als nach einer Reparatur des Motorrollers. Oftmals kann lediglich eine qualifizierte Fachwerkstatt den Fehler auf Anhieb ermitteln. Alternativ hat man auch die Möglichkeit, sich für eines der fertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, die wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen anbieten. .

Mit Recht sind wir stolz darauf, dass die Qualität unserer sämtlichen Produkte Weltmarktniveau hat. Weswegen sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Wir kalkulieren nicht nur unsere Preise äußerst moderat, sondern wir kaufen auch in ökonomisch sinnvollen Produktmengen ein. Bei uns kriegen Sie infolgedessen alle verfügbaren Ersatzteile für Ihren Roller nicht lediglich in ausgezeichnet Qualität, sondern auch für einen erschwinglichen Preis.

Wir führen sogar für die meisten Motorroller, Buggys und Quads die Zubehörteile, die gar nicht mehr gefertigt werden. Z.B. haben wir alle Komponenten für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor verfügbar.

Wer es wünscht, bekommt bei uns ohne Frage auch das Originalteil für seinen fahrbaren Untersatz. Die meisten fassen dessen ungeachtet zufolge der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Mit unseren Bauteilen können Sie die Reparatur an Ihrem motorisierten Zweirad selbst ausführen beziehungsweise auch von einem Fachmann ausführen lassen. Sie werden zweifelsohne keine bessere Alternative finden, um zu bezahlbaren Kosten Ihr motorisiertes Zweirad wieder flott machen zu können.

Bei den Beschreibungen finden Sie auf unserer Seite auch anschauliches Bildmaterial. Hierdurch können Sie sogleich Ihr altes Bauteil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie hinterher auch tatsächlich den benötigten Artikel bekommen. Entscheidend dabei ist, dass Ihre Bestellung nicht nur visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Dimensionen mit dem defekten Teil übereinstimmt.

Ihre Vorteile:

  • Wir kaufen Ihren Roller
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Kurze Lieferzeiten
  • Unsere sämtlichen Komponenten sind gebrauchstauglich, ausfallsicher sowie kostengünstig
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität
  • Einbauteile und Artikel für rund 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Teile mit denselben Versandbedingungen
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Rollers, besonders bei den Bremsen
  • Roller, Buggys, Quads und Fun Fahrzeuge kauft man bevorzugt bei uns als Fachhändler. Wozu sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie deswegen von unserem Erfahrungsreichtum profitieren können. Als Familienunternehmen betreiben wir nicht nur das Geschäft rund um die Motorroller, wir leben das Geschäft richtiggehend.

    Weil Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich infolgedessen das bevorzugte Fachgeschäft zuerst genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu erwerben. Alles ist in unserem Unternehmen transparent und für den Käufer nachzuvollziehen! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Sie sehen dann den Beweis unserer Qualität praktisch mit eigenen Augen.

    Möglicherweise ist Ihnen die Strecke zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, mittels der zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Informationen über uns einzuholen. Zum Beispiel wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns mit Fug und Recht sehr stolz macht. Der Bewertungsfaktor von zirka 99,9 Prozent bei Ebay in den Kundenrezensionen kann sich ebenfalls sehen lassen. Demonstrieren diese Ergebnisse nicht klar und deutlich, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Denken Sie aber bitte daran: Wir sind auch nur Menschen, die bisweilen Fehler machen. Seien Sie von daher nicht gleich verärgert, falls mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Es liegt uns eine Menge an der Zufriedenheit unserer Kunden. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens begann schon vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Das Fahrzeuggeschäft mit Zweirädern hingegen, betreiben wir gegenwärtig auch bereits seit mehr als 25 Jahren äußerst erfolgreich. Zwischenzeitlich haben wir uns außer dem Vertrieb von Motorrollern, auf Einbauteile, Zubehör und das "Nice-to-have" zur Steigerung der Motorleistung festgelegt.

    Wer auf der Suche nach einem preiswerten Roller oder der richtigen Komponente für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das entsprechende Element. Es gibt gegenwärtig passendes Zubehör, Teile und Artikel für ca. 8500 Ausführungen und 250 Marken in unserem Auslieferungslager, die lediglich auf Ihre Bestellung warten. Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly gehören zum Beispiel zu unseren langjährigen Lieferanten. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager mehr als 500.000 Produkte unterschiedlicher Produzenten lieferbar. Alles was Sie als Fahrer eines Motorrollers brauchen, finden Sie im Zubehörsegment.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Handschuhen und Regensets, und geht bis hin zum Top Case über die Windschilder und den Sturzhelmen.Auch für die Tuningfans bieten wir ausgewählte Artikel an, wie beispielsweise Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und andere Dinge Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und weitere Dinge.

    Sämtliche Produkte verlassen unser Unternehmen erst im Anschluss an eine strenge Qualitätsprüfung. Das heißt, ehe wir ein Fahrzeug in die Hände des Kunden geben, wird es von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit überprüft. Wir packen zuerst jeden Roller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf. Ehe der Kunde den Motorroller übernimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionstest. Auf diese Weise ist wirklich gewährleistet, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung zu hundert Prozent zufrieden ist.

    Was uns besonders am Herzen liegt, ist ein wirkungsvoller Schutz unserer Umwelt. Zum einen sind unsere Fahrzeuge allesamt mit effizienten Verbrennungsmotoren bestückt. Natürlich nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Anlieferung unserer Roller anfällt und führen es einer fachgemäßen Entsorgung zu.

    Ihr ausgedienter Roller tut es nicht mehr richtig und Sie planen, bei uns ein neues Gefährt zu erwerben. Aber was tun mit dem Oldie? Machen Sie sich über diese Sache keine Sorgen! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Dann geben Sie uns bitte die Möglichkeit, Sie von unseren Leistungen zu begeistern. Wir gehören nicht zu den billigen Onlineshops, die heute kommen und nach kurzer Zeit wieder unauffindbar sind. In unserem laufend wachsenden Unternehmen steht ständiges Lernen und die Anpassung an modernen Technologien an der ersten Stelle, weil wir wissen, dass sich lediglich durch neue Ideen und fortschrittliche Innovationen das Know-how für eine gut fundierte geschäftliche Basis bilden lässt. Für den Fall, dass für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selbst von unserem vortrefflichen Kundenservice in unserem Betrieb zu überzeugen.

    Wenn Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8) oder über Frankfurt am Main (A6). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Die Firma Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in der chinesischen Stadt Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys an. Zu dieser Zeit waren diese Gefährte eine echte Weltneuheit.Der Inhaber des Unternehmens, Mister Gu hatte nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten das Geschäft recht gut in den Griff bekommen. Es waren hauptsächlich neben ein paar weiteren Details die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten jedoch die erforderliche Hilfestellung bieten, so dass diese Probleme relativ schnell beseitigt werden konnten.

    Man musste nicht lange warten, bis auch weitere Fertigungsbetriebe auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie bald darauf das große Potential und die Qualitäten von Herrn Gu erkannten. So etwa das Unternehmen PGO in Taiwan. PGO bestellte anschließend bei Tongjian TBM etliche fertige und halbfertige technische Komponenten, die dann als PGO-Produkte angeboten wurden. Man registrierte als Ergebnis danach ein zügiges Wachstum der Produktion und des Vertriebs. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, welches hernach in die Produktion eingegliedert wurde.

    Wir sind im Chinageschäft regelrechte Vorreiter und haben immer alle Trends auf dem Fahrzeugsektor unmittelbar miterlebt. Wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben, lassen wir auch heute noch in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Werken unsere Fahrzeuge und Bauteile herstellen. Sämtliche Ersatzteile, die Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad zu jeder Zeit beziehen können, haben wir prinzipiell verfügbar.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der Stadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Sehr gutes Engineering und hochwertige Qualität heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Inhaberfamilie Chen gegründet worden ist.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als ausgezeichneten Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Unterstützt wird er von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Mann, die sich vor allem um die Vermarktung der hergestellten Produkte kümmern und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Die Erfolgsgeschichte von Adly begann mehr oder weniger mit der Idee, Straßenquads für die europäische Kundschaft herzustellen. Wir durften von Anfang bei der Entwicklung dabei sein und verkauften hernach sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstatt der festgesetzten Anzahl von 500 Fahrzeugen. Auch unsere Firma hat dazu seinen Teil beigesteuert weshalb wir mit Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Zu einem späteren Zeitpunkt waren wir hingegen gezwungen, den Sitz des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlegen, da sich Taiwan hinsichtlich der allgemeinen Preissteigerungsrate, zunehmend zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Mit Sicherheit hätten wir auf eine andere Art dem vermehrten Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Momentan hat Adly die Produktion der motorisierten Zweiräder vollkommen aufgegeben und stellt im Grunde nur noch Quads her.

    AEON

    Als langjährige Taiwankenner konnte uns der Lieferant Aeon natürlich nicht lange verborgen bleiben. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen von der Firma Fantic aus Italien nach Taiwan. Außer Adly konzipierten auch sie divers Roller und Quads.

    Nach den üblichen Anfangsproblemen stabilisierte sich die Fertigung in Richtung Quads, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern allerdings mittlerweile ziemlich am Ende sein dürfte. Was die Quads betrifft, wurden die kraftvollen ATVs zuallererst im asiatischen Raum ein Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Absatzzahlen auch in den USA und in Europa beachtlich zunahmen. Von Aeon beziehen heute zahlreiche Großabnehmer aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Modelle UTVs und ATVs, die hinterher unter eigenem Namen weiter vertrieben werden. Die Quads von Aeon zählten jahrelang auch zu unserem Produktangebot. Weil jedoch der Umsatz sehr zurückgegangen ist, stellten wir dieses Geschäftsmodell zwischenzeitlich ein. Sofern Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren UTV, ATV oder Quad auch weiterhin über uns beziehen.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus der Volksrepublik China.Die eingetragene Firmenbezeichnung AGM wird von uns seit zahlreichen Jahren verwendet.Das Tochterunternehmen ist in Nordchina in Gemeinschaft mit einem Mister Wang gegründet worden. Es gab zwar eine schöne große 4000 m² große Montagehalle, aber leider kein Erfolg versprechendes Konzept. Das musste vorab definitiv kreiert werden. Wir setzten etliche Monate dazu ein, erst einmal die Voraussetzungen zu schaffen, um überhaupt in die Fabrikation von Fahrzeugen einsteigen zu können.

    Weil bis dato noch keine einzige funktionsfähige Komponente vorhanden war, benötigten wir zuerst einen entsprechenden Quad-Rahmen. Das 350 cm³ Antriebsaggregat befand sich noch auf dem Prüfstand. Die Schalteinheit war gleichfalls ein Element, das nicht sauber arbeitete. Nach der zeitraubenden Vorbereitungsphase war es endlich soweit - als wie aus heiterem Himmel etwas total Unerwartetes passierte: Es war unsere Gewohnheit, mehrmalig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als uns auffiel, dass ein erheblicher Geldbetrag von unserem Beteiligungskonto abgebucht worden war. Bei der folgenden Untersuchung mittels des Geldinstitutes stellte man fest, dass der unerlaubte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Mitinhaber geschah. Ich glaube, es ist nicht schwer zu verstehen, dass diese Geschichte für uns alles andere als erfreulich war. Außerordentlich geholfen haben uns hierbei ein anderer ehrlicher Chinese und der Oberbürgermeister der Stadt, mit deren Unterstützung wir die vergleichsweise hohe Geldsumme wieder zurückbekommen konnten. Es gab eine Menge Leute, welche außerordentlich skeptisch waren und uns einredeten, den investierten Betrag sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Pessimisten zum Glück eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Die Fabrikation für Roller, Quads und Krafträder stellte Baotian schon vor über 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Die Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong, ist hingegen ein paar Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Zufolge der weiteren Anfahrt zur Verschiffung der Waren sind daher die Kosten für den Transport etwas höher, wenngleich im Allgemeinen das Preissegment dort im Durchschnitt etwas niedriger ist. Die Marge ist von daher vergleichsweise geringer als bei Produktionsbetrieben, die näher an der See liegen.

    Wir haben den Betrieb ein paar Mal, im Zusammenhang mit unseren Chinareisen besucht und dabei gute Kontakte zum federführenden Management beziehungsweise zum leitenden Personal hergestellt.Nichtsdestoweniger ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Für Baotian-Motorroller haben wir gleichwohl die Einbauteile auf Lager. Die motorisierten Zweiräder werden nach wie vor von Baotian produziert, wobei sich die Märkte jedoch inzwischen auf andere Erdteile verschoben haben. Hauptmarktplätze für diese Fahrzeuge dürften im Augenblick Asien und Afrika sein.

    CPI

    In der Anfangszeit haben wir dem Hersteller CPI verschiedene Male einen Besuch abgestattet und in dem Zusammenhang die Produktion der Quads, UTVs, Roller und Motorräder untersucht. Wir kamen zu dem Fazit, dass es noch etwas zu bald sei, eine Zusammenarbeit mit dem Produzenten anzustreben. Dazumal konnten unsere strengen Anforderungen in Bezug auf die Qualität von CPI noch nicht vollends erfüllt werden. Momentan hat sich die Konstellation jedoch gewandelt. Die Qualität der Produkte ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen chinesischen Herstellern.

    Vor dem Erwerb eines Fahrzeugs fragen sich die Käufer natürlich zu Recht, ob auch ein entsprechender Kundendienst vorhanden ist, welcher nicht nur den Reparaturservice sondern auch einen Heimservice anbietet. Selbstverständlich bieten wir so einen Kundenservice deutschlandweit an.

    Jonway

    Jonway war ursprünglich ein reiner Hersteller von Automobilen für den chinesischen Markt. Seit 2003 produziert das Unternehmen aber auch Roller, Motorräder und Quads. In Spitzenzeiten stellte man beachtliche Stückzahlen her. Mit ungefähr 30.000 produzierten Automobilen pro Jahr wurde größtenteils der Raum beliefert. Die Motorräder, Motorroller und Quads mit ungefähr 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr waren hingegen für den internationalen Absatzmarkt gedacht. Im Übrigen wurde der größte Teil nach Deutschland exportiert.

    Selbstverständlich baute Jonway nicht allein unsere Roller, sondern auch Rex und Kreidler Zweiräder. Als der Rex-Vertrieb eingestellt wurde, gingen die Produktionszahlen natürlich bedeutend zurück. Gegenwärtig hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen zum Beispiel die 4-rädrigen Elektromobile. Es ist beabsichtigt, diese Fahrzeuge hauptsächlich auf dem chinesischen Markt zu testen, bevor sie später auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Motorroller gegenwärtig seit zirka 12 Jahren bei Jonway anfertigen. Die verschiedenen Chargen laufen immer unter unserer Kontrolle. Deshalb statten regelmäßig minimal zwei Glieder unserer Familie Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Unsere Fahrzeuge haben somit immer die gleich bleibend hohe Qualität. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungsmaschinen und ausgezeichneten Technikern. Diese modernen Herstellungsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch mein Leitsatz.

    Jincheng

    Die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Lieferanten Jincheng waren bei uns jahrelang der Verkaufsschlager. Das Fahrzeug führen wir zwar nicht mehr, hingegen haben wir immer noch die Ersatzelemente dafür auf Lager. Im Gegensatz zu früher gibt es heutzutage nur noch eine Hand voll Liebhaber, die sich so ein Bonsai-Kleinstkraftrad anschaffen würden. Infolgedessen ließen wir den Vertrieb mit der Zeit einschlafen.

    Für alle, die so ein Fahrzeug haben, bieten wir unseren bewährten Werkstatt- und Homeservice ohne Frage in Zukunft an. Wie gesagt, bei uns bekommen Sie sämtliche Ersatzkomponenten, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders erworben haben. Jincheng baut aber auch Krafträder, Buggys, Motorroller sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind pro Jahr über eine Million Krafträder und Roller, die Qianjiang seit fast 17 Jahren mit seinen ungefähr 13.000 Arbeitskräften produziert. Damit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern in Asien.

    Diese Firma zeichnen ein herausragendes Management und eine erstklassige Qualität aus. Wir waren bei unseren wiederholten Besuchen des Werkes immer wieder aufs Neue erstaunt. Die Firma offeriert ein breites Angebot und produziert außer Motorrollern auch Motorräder, Quads, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und vieles mehr. Vorrangig das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Über die und Keeway und Qianjiang ist trotz der enormen Produktionsmengen absolut nichts Abträgliches bekannt. Sie bekommen bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzelemente.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler rief anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Es ist ihm gelungen, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, einen Betrieb zu errichten, der sich besonders auf die Kraftradherstellung ausgerichtet hat. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Eine absatzfähige Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern hat es am Beginn des 20. Jahrhunderts im Grunde noch nicht gegeben. Mittlerweile konnten Motorräder von Kreidler etliche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt werden. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte inzwischen etliche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören indes lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten unterdessen viele Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Jede Menge neue Patente und Innovationen, die die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, wurden in dieser Zeit auf den Weg gebracht. Den Werdegang Kreidlers kann man übrigens gerne bei Wikipedia nachlesen.

    Wegen des fortdauernden Nachlassens des Interesses an Krafträdern musste das Unternehmen letzten Endes im Jahr 1982 das Geschäft völlig einstellen. Daraufhin wurden vom Hersteller Garelli drei Jahre lang lediglich noch Kreidler Mofas gebaut. Schlussendlich schluckte die Firma Prophete in den 1990er Jahren den vormaligen Motorradbetrieb und lässt momentan unter anderem motorisierte Zweiräder der Marken Rex und Kreidler in Fernost konzipieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in denselben Betrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserem Produktangebot bauen lassen. In dem Bericht über Rex sind weitere Details vorhanden. Einbauteile für die aktuellen Kreidler-Roller können Sie bei Motorroller.de rund um die Uhr ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" ein Ressort, das sehr erfolgreich über 20 Jahre produziert hat.

    Dieses Ressort fiel jetzt einer innovativen Maßnahme zum Opfer. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln will. Auch solche Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich den Veränderungen des globalen Marktes anzupassen.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Motorroller her. Unsere Revisoren, welche bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder stets mit verfolgen.

    Nach der Schließung der der Rollerabteilung von Rex haben wir den kompletten Lagerbestand aufgekauft. Dies heißt, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturdienst zu partizipieren. Zufolge derselben Bauweise zahlreicher Modelle von Rex mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Erfahrung mit dieser Marke in vollem Umfang zu nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre unterhalten wir mit verschiedenen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Verbindungen. Um die Mitte der 1990er Jahre lernten wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen. Im asiatischen Raum vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. Somit konnten wir hautnah den Übergang der Firma von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation miterleben.

    Wir durften, zusammen mit ausgezeichneten Ingenieuren und einigen erfahrenen Mitarbeitern im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC schaffte, diesen Wandel ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Wir vermittelten unser Know-how ohne Frage nicht lediglich aus purer Nächstenliebe. Es war sozusagen auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die notwendige Qualität für unsere bestellen Produkte.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach durchgeführter Umstrukturierung darüber hinaus erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen als fleißige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Obgleich Mister Kuo schon auf die 90 zugeht, steht er heute noch täglich im Betrieb. Höchstwahrscheinlich wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Es gibt erfreulicherweise auch weiterhin Einbaukomponenten.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, die wir damals vermarkteten, zählten größtenteils die bekannten Roller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow, PMX-Sport sowie der fabelhafte Trike-Scooter, den wir heute noch im Liefersortiment haben.

    Wodurch sich die PGO-Motorroller vor allem auszeichnen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist aber auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt höchstwahrscheinlich kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der charakterlichen Einstellung und der Denkweise genauso fleißig und zuverlässig ist.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Fertigungsbetriebe, welche dafür lizenziert sind, ihre Roller auf dem inländischen Absatzmarkt zu anbieten. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Fußmatte 53483-NAF-00 von SMC abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    PVC-Teile
    Ersatzteil:
    Fussbrett
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    5

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 53483-NAF-00, vom Hersteller SMC steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++