Artikel: Stoßdämpfer vorn links kpl 360mm 504300-TACB-0000

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Stoßdämpfer vorn links kpl 360mm 504300-TACB-0000 – Bild 1

Stoßdämpfer vorne links

Artikelnummer
504300-TACB-0000
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Stoßdämpfer vorn links kpl 360mm 504300-TACB-0000 Download

98,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Stoßdämpfer vorn links kpl 360mm d=26mm

Stoßdämpfer vorn links kpl 360mm d=26mm

Technik-Info

Stoßdämpfer vorne links

auch zu finden unter: Stoßdämpfer vorne links, Stossdaempfer vorne links, Federbein vorne links, Dämpfer vorne links, Daempfer vorne links, Feder-Bein vorne links, Stoß-Dämpfer vorne links, Stoss-Daempfer vorne links, Stoss-Dämpfer vorne links, Stoß-Daempfer vorne links, Gabelbein vorne links, Gabel-Bein vorne links

Der Stoßdämpfer ist ein wesentliches Bauelement des Fahrwerks. Man versteht darunter die Zusammenfassung einer Feder und eines hydraulischen Stoßdämpfers mit dem Radträger in einer Einheit. Der Stoßdämpfer dämpft die Unebenheiten im Straßenverlauf und die Schwingungen die durch Unebenheiten im Straßenverlauf sowie durch die Gewichtsbelastung von Fahrer und Fahrzeug entstehen. Das Federbein muss für das Fahrzeug ausgelegt sein. Qualität ist auch hie ein wesentlicher Faktor, wir liefern Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Baotian BT125T-12C1 Warrior 125 | Baotian BT49QT-12C1 Rebel 50 | Baotian BT49QT-12C1 Warrior 50 | Baotian BT49QT-12F1 | Baotian BT49QT-12F1 Tanco 50 | Baotian BT49QT-18C1 Rebell 50

Ersatzteile dieser Marke haben sich als beständig hochqualitativ erwiesen.

Geprüfte Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport Kauf vom Großvertreiber

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Ganz gleich, ob jemand einen Dreirad-Roller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Motorroller fährt, er stellt sich wahrscheinlich häufig die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Element austauschen oder instand setzen lassen sollen. Ein neues Teil, welches verhältnismäßig schnell getauscht werden kann, ist nicht nur preiswerter, sondern bietet auch eine erheblich höhere Funktionssicherheit als nach einer Reparatur des Rollers. Zumeist kann man die Ursache einer Funktionsstörung nicht sogleich selber finden und eine kompetente Werkstatt muss eruieren, weshalb der Roller Probleme macht. In einem solchen Fall wäre es vernünftiger, bei uns eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu ordern, die wir für zahlreiche unterschiedliche Bauteile in unserem Produktangebot haben. .

Die Qualität all unserer Komponenten entspricht dem Weltmarktniveau. Aus welchem Grund sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Wir kalkulieren nicht nur unsere Preise ausgesprochen moderat, sondern wir kaufen auch in wirtschaftlich sinnvollen Produktmengen ein. Bei uns kriegen Sie darum sämtliche verfügbaren Ersatzteile für Ihr Zweirad nicht nur in ausgezeichnet Qualität, sondern auch für einen erschwinglichen Preis.

Wir führen sogar für die allermeisten Motorroller, Buggys und Quads die Einbauteile, welche gar nicht mehr hergestellt werden. Beispielsweise haben wir alle Ersatzteile für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor lieferbar.

Wir haben selbstverständlich auch die Originalteile vieler Rollerproduzenten im Angebot, obgleich unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und trotzdem vom Preis her in aller Regel um einiges preisgünstiger sind. Sie können mit unseren Ersatzteilen die Instandsetzung Ihres Rollers entweder selber durchführen oder von einem Fachmann ausführen lassen. Zu solch bezahlbaren Preisen und in Erstausrüster-Qualität werden Sie höchstwahrscheinlich Ihren Roller nicht auf andere Art reparieren können.

Damit Sie auch wirklich das benötigte Produkt bekommen, existiert in unserem Online-Shop eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr altes Teil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen können. Wichtig dabei ist, dass Ihre Bestellung in den technischen Angaben und Maßen als auch augenscheinlich mit dem defekten Element übereinstimmt.

Wie Sie davon profitieren:

  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Einbauteile mit denselben Versandkriterien nur einmal Versandkosten
  • Auch bei günstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ohne Ausnahme die Erstausrüsterqualität
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Ersatzteile und Artikel für rund 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Kurze Lieferzeiten
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Motorrollers, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Roller-Ankauf
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Alle unsere Produkte sind gebrauchstauglich, kostengünstig und ausfallsicher
  • Wir sind die erste Adresse, falls es um die Anschaffung von einem Motorroller, Quad, Fun Fahrzeug oder Straßenbuggy geht. Welchen Nutzen haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie deswegen von unserem Erfahrungsreichtum profitieren können. Wir als Familienbetrieb leben das Geschäft rund um die Roller förmlich.

    Weil Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich infolgedessen das ausgesuchte Fachgeschäft im Vorfeld genau angucken, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. Unsere Geschäftspraktiken sind für den Kunden hundertprozentig nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und machen Sie sich selber ein Bild von uns.Den Nachweis unserer guten Leistungen sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Ist Ihnen die Anfahrt zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels der unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Z.B. wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Verkaufs-Shop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns zu Recht sehr stolz macht. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Faktor 99,9 % ausgezeichnet im Rennen. All diese Ergebnisse lassen nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind bei uns bestens aufgehoben!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch nur Menschen, die bisweilen etwas falsch machen. Für den Fall, dass also etwas nicht vollauf zu Ihrer Zufriedenheit ausfällt, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser versiertes Team ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Das Geschäft mit motorisierten Zweirädern betreiben wir schon über 25 Jahre mit Erfolg, möchten dabei jedoch erwähnen, dass wir bereits mehr als 50 Jahre auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückschauen können. Unser Schwerpunkt ist mittlerweile auf den Vertrieb von das "Must have" für Motortuning, Zubehör und Ersatzteilen für die meist gefahrenen Motorroller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem Roller eine Komponente suchen, werden Sie auf unserer Seite unter Motorroller.de gewiss das geeignete Element finden. In unserem Lager befinden sich für etwa 250 Fabrikate und 8500 Typen unterschiedliche Produkte als Zubehör, Teile und Artikel. Darunter sind zum Beispiel Hersteller wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zu finden. Es sind circa 500.000 Produkte von zahlreichen diverser Produzenten, die wir in unseren Hochregalen auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² im Programm haben. Hier finden Sie immer das gewünschte Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Handschuhen und Regensets, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen.Auch Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Zum Tunen ihres Rollers finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie etwa Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und weitere Dinge.

    Durchgehende Qualitätskontrollen sind das Hobby unseres Unternehmens. Das heißt, bevor ein Fahrzeug ausgeliefert respektive vom Kunden abgeholt wird, testen wir es abschließend nochmals auf Herz und Nieren. Vor der Übergabe wird zuerst jeden Roller ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Ehe der Kunde den Motorroller übernimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionstest. Somit ist de facto sichergestellt, dass der neue Besitzer mit seinem Kauf hundertprozentig zufrieden ist.

    Wir tragen zum Umweltschutz bei. Auf der einen Seite sind unsere Fahrzeuge allesamt mit Kraftstoff sparenden Verbrennungsmotoren ausgestattet. Die Transportverpackung nehmen wir ohne Frage wieder mit, um sie einer fachgemäßen Entsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zu einer sauberen Umwelt.

    Nach dem Kauf eines neuen Rollers aus unserem Fahrzeugangebot wollen Sie sich von Ihrem ausgedienten Zweirad trennen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller in Zahlung.

    Dann würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns die Gelegenheit geben, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Wir sind kein billiger Onlineshop, welcher heute seine Ware anbietet und morgen bereits wieder verschwunden ist. Bloß aufgrund neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen lässt sich eine solide Geschäftsgrundlage schaffen. Dementsprechend steht in unserem stetig wachsenden Unternehmen ständiges Lernen und die Anpassung an neue Technologien immer an erster Stelle. Für den Fall, dass für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, haben Sie die Gelegenheit, sich selber in unserem Betrieb von unserem vortrefflichen Kundenservice zu überzeugen.

    Lindenfels befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim beziehungsweise etwa 60 km im Süden von Frankfurt/Main. Am besten fahren Sie von Norden her über die A6, während Sie aus südlicher Richtung die A8 nehmen. Die Anfahrt per Bahn ist natürlich ebenfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys an. Damals waren diese Fahrzeuge eine wahrhaftige Weltsensation.Der Besitzer des Unternehmens, Herr Gu hatte anfänglichen Problemen das Geschäft relativ gut zum Laufen gebracht. Vor allem kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe sowie ein paar übrigen Details. Diese konnten aber, aufgrund unseren Fachinformationen und unseres Know-how verhältnismäßig schnell beseitigt werden.

    In Fernost erkannten weitere Produzenten, wie beispielsweise PGO in Taiwan, schnell das große Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu, was den Effekt besaß, dass sie ebenfalls auf diesen Zug aufsprangen, um sich seine Fachkenntnisse zu Nutze zu machen. Tongjian TBM lieferte anschließend zahlreiche fertige und halbfertige Einzelteile nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte in den Handel kamen. Die Produktion und der Verkauf entwickelten danach rasch zu einem richtigen Boom. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und danach in die Produktion mit aufgenommen.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren im Chinageschäft zählen. Dementsprechend haben wir auf dem Sektor der Fahrzeugherstellung alle Entwicklungen unmittelbar miterlebt. Unsere Teile und Fahrzeuge lassen wir auch heute noch ausnahmslos in solchen Werken herstellen, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Falls Sie für Ihr motorisiertes Zweirad einmal eine gewisse Komponente brauchen, können wir Ihnen prinzipiell ganz bestimmt damit aushelfen.

    Adly

    Der Standort einer unserer besten Lieferanten von Fahrzeugen mit der Markenbezeichnung Adly, welcher definitiv erwähnt gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen ins Leben gerufen und zeichnet sich überwiegend durch sehr gutes Engineering und ausgezeichnete Qualität aus.

    Der Seniorchef des Werks ist ein perfekter Unternehmer und Konstrukteur. Er erhielt erfreulicherweise wertvolle Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu bzw. deren Mann. Dies führte dazu, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Das Unternehmen war einer der ersten Fabrikanten, welche Straßenquads für den europäischen Markt fertigten. Von Anfang an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir hinterher statt der beabsichtigten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das Fünffache. Auch unsere Firma hat hierzu seinen Teil beigetragen weshalb wir zu Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Im Zuge der allgemeinen Preissteigerungsrate in Taiwan, das zunehmend ein Hochlohnland geworden ist, waren wir allerdings gezwungen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlagern. Das war im Nachhinein gesehen, ein kluger, denn wegen des steigernden Preisdrucks wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich das Geschäftsmodell im Moment immer mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als langjährige Taiwankenner konnte uns der Produzent Aeon natürlich nicht verborgen bleiben. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Mister Allen und Mister Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die zuvor bei der Firma Fantic tätig waren. Als Unternehmensstandort für ihren neu gegründeten Betrieb wählten sie Taiwan und entwickelten dort nach Adly diverse Quads und Roller.

    Die Fabrikation von Quads stabilisierte sich nach gewissen anfänglichen Schwierigkeiten. Das Zweiradgeschäft indessen, dürfte momentan im Prinzip zum Erliegen gekommen sein. Mit Quads, vor allem mit den kraftvollen ATVs, ist Aeon dann auch der geschäftliche Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Die herausragende Klasse der Aeon Quads, UTVs und ATVs zeigt sich dadurch, dass sie von zahlreichen Distributoren aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gerne bezogen und hernach mit dem eigenen Brand vermarktet werden. Wir wurden ebenso jahrelang mit Quads von Aeon versorgt, haben dieses Geschäftsmodell aber mittlerweile aufgegeben. Die Ersatzteile für diese UTVs, ATVs und Quads können Sie allerdings auch weiterhin über uns erhalten.

    AGM

    Die Abkürzung AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Die Bezeichnung steht für geschäftliche Beziehung asiatischen Hersteller für eine gemeinsame Produktion von Fahrzeugen.Beim Vertrieb der Erzeugnisse von AGM, wird dessen eingetragene Firmenbezeichnung von Beginn an von uns verwendet.Das Tochterunternehmen wurde im Norden des chinesischen Reiches zusammen mit einem Mr. Wang ins Leben gerufen. Es war zwar eine neue 4000 m² große Montagehalle vorhanden, aber leider kein richtiges Konzept. Das galt es erst zu entwerfen. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, erstmal die Voraussetzungen für eine Fabrikation von Fahrzeugen zu schaffen.

    Als Allererstes benötigten wir ein entsprechendes Quad-Rahmengestell. Am 350 ccm Motor wurde noch herum getestet. Dessen ungeachtet arbeitete auch die Schaltwelle nicht sauber. Wir befanden uns unmittelbar vor dem Start der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah, mit dem wir nicht im Traum hatten: Bei einem Besuch der "Bank of China" stellten wir fest, dass irgendjemand von unserem Konto einen erheblichen Geldbetrag entwendet hatte. Bei der anschließenden Überprüfung durch das Geldinstitut wurde ermittelt, dass der unerlaubte Zugang auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Kompagnon geschah, und zwar anhand einer selbst angefertigten Kopie von unserem Namensstempel, den er von der regionalen Behörde erhielt, um ihn treuhändisch an uns weiter zu geben. Ich denke, es ist leicht zu verstehen, dass diese Geschichte für uns alles andere als erfreulich gewesen ist. Gottlob hatte alles einen positiven Ausgang, denn mit Hilfe des Oberbürgermeisters der Stadt und eines anderen aufrichtigen Chinesen, haben wir es trotz allen Unkenrufen geschafft, die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder zurückzuerhalten. Etliche Leute, die von unserer unangenehmen Situation erfahren hatten, waren der Ansicht, dass wir unser Geld für immer abschreiben können. Diese Schwarzseher hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Die Fabrikation von wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Allerdings befindet sich die in der Region liegende Stadt, in einiger Entfernung von den Seehäfen. Angesichts des weiteren Weges sind in Folge dessen die Kosten für den Transport etwas höher, obschon prinzipiell der Preisspiegel dort im Durchschnitt etwas niedriger ist. Im Verhältnis zu anderen Herstellern, die näher an den Häfen liegen, ist der Profit in Folge dessen logischerweise etwas geringer.

    Wir haben das Werk ein paar Mal aufgesucht und dabei gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern beziehungsweise zu den maßgeblichen Mitarbeitern geknüpft.Gleichwohl wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Einbauelemente für Baotian-Motorroller haben wir indessen vorrätig. Bei der Herstellung von Motorrollern spielt Baotian nach wie vor eine gewisse Rolle; die maßgebenden Märkte haben sich mittlerweile allerdings auf andere Erdteile verschoben. Die hauptsächlichen Abnehmer für diese Zweiräder sind momentan unzweifelhaft Länder in Asien und Afrika.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI ein paar Mal besucht und hierbei die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Motorroller begutachtet gecheckt. Das Resultat unserer Besuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Kooperation noch nicht reif sei. Früher konnten unsere strengen Anforderungen in Bezug auf die Qualität von CPI noch nicht gänzlich erfüllt werden. Momentan sieht es hingegen bei dem Unternehmen schon anders aus. Die Qualität der Fahrzeuge ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen chinesischen Herstellern.

    Vor der Anschaffung eines Fahrzeugs fragen sich die Käufer klarerweise zu Recht, ob auch ein entsprechender Kundendienst vorhanden ist, welcher nicht nur den Werkstattdienst sondern auch einen Homeservice anbietet. Wir bieten natürlich so einen Kundenservice bundesweit an.

    Jonway

    Neben PKW baut Jonway seit 2003 auch Motorräder, Quads sowie Roller. In den besten Zeiten wurden bemerkenswerte Einheiten hergestellt. Die Auto-Produktion ging, wie gesagt mit etwa 30.000 Stück p. a. hauptsächlich in den asiatischen Raum. Die Motorroller, Motorräder und Quads mit in etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr waren andererseits für den globalen Absatzmarkt gedacht. Übrigens wurde der Hauptteil davon nach Deutschland geliefert.

    Selbstverständlich fertigte Jonway nicht bloß unsere Roller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Die Produktionszahlen sind nach der Auflösung des Rex-Vertriebs klarerweise erheblich zurückgegangen. Inzwischen hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen z.B. die vierrädrigen Elektromobile. Es ist beabsichtigt, diese Fahrzeuge zuallererst auf dem asiatischen Markt zu testen, ehe sie irgendwann auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Motorroller inzwischen seit ca. einem Duzend Jahren bei Jonway produzieren. Hierbei laufen die diversen Produktionschargen ohne Ausnahme unter unserer Aufsicht. Mindestens 2 Familienangehörige reisen von daher laufend nach China zu Jonway. Die gute Qualität unserer Fahrzeuge ist so hundertprozentig gewährleistet. Jonway produziert mit computergesteuerten Fertigungsmaschinen und hervorragenden Technikern. Irgendwelche Toleranzen bei den unterschiedlichen Komponenten werden hinsichtlich dieser innovativen Produktionsmethoden vollends ausgeschlossen. Mein Grundsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Zulieferer für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Vertrieb zwischenzeitlich zwar eingestellt, führen aber dafür nach wie vor die Einbauelemente. Heutzutage gibt es allerdings bloß noch eine Hand voll Fans für das Kleinstmotorrad. So ist es gewiss nachzuvollziehen, dass wir den Import nicht weiter forciert haben und quasi einschlafen ließen.

    Für alle, die so ein kleines Zweirad besitzen, bieten wir unseren Kundenservice klarerweise künftig an. Wie schon gesagt, bei uns sind die Ersatzkomponenten verfügbar - auch für Leute, die ihr Monkey woanders erworben haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng zählen aber auch Buggys, Roller, Krafträder bzw. Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit etwa 13.000 Arbeitskräften fertigt Qianjiang seit knapp 17 Jahren über eine Million Motorroller und Krafträder im Jahr und gehört damit zu den bedeutendsten Herstellern in Asien.

    Ein professionelles Management und eine erstklassige Qualität zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen ständig aufs Neue. Außer motorisierten Rollern produziert die Firma auch Quads, Fun Fahrzeuge, Motorräder, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Erstaunlicherweise ist trotz großer Produktionszahlen über und Keeway und Qianjiang nichts Nachteiliges bekannt. Sowohl Fahrzeuge als auch Ersatzteile haben wir im Sortiment.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte im Jahre 1904 die Firma Kreidler gegründet.Mit seinen Fähigkeiten und der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, gelang es ihm, eine sehr Erfolg versprechende Kraftradproduktion zu errichten. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Anfangs des 20. Jahrhunderts befand sich die Produktion von motorisierten Zweirädern prinzipiell noch in der Findungsphase. Unterdessen konnten Motorräder von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte gegenwärtig etliche Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören aber schon lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten inzwischen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung unzählige bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, welche zum einen die Fahreigenschaften steigerten und zum anderen auch erheblich zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Den Werdegang Kreidlers kann man übrigens zu jeder Zeit bei Wikipedia nachlesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte 1970 mehr und mehr zurück, sodass die Firma 1982 in Insolvenz ging und am Ende bloß noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gebaut wurden. In den 90er Jahren wurde Kreidler letztendlich von der Firma Prophete vereinnahmt, die sowohl die heutigen Kreidler-Krafträder als auch die motorisierten Zweiräder der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Es sind übrigens vorwiegend die gleichen Produktionsstätten, die auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge fertigen. Zusätzliche Details findet man in dem Bericht über Rex. Bei uns bekommen Sie auf der Webseite Motorroller.de weiterhin alle Einbauteile für die modernen Kreidler-Roller. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem passenden Zubehörteil helfen können.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist eine Abteilung des Prophete-Konzerns, die seit über 20 Jahren enorm erfolgreich motorisierte Zweiräder gefertigt hat.

    Diese Abteilung wurde nun hinsichtlich einer internen Umstrukturierung geschlossen. Prophete hat anscheinend vor, sich in anderen Bereichen der Produktion weiter zu entwickeln. Die Zeit der Weiterentwicklung betrifft auch diesen Unternehmenszweig.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Motorroller her. Nahezu immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Prüfer zugegen, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Einbaukomponenten wurden nach der Schließung der Abteilung von uns übernommen. Deshalb, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturdienst anbieten. Der Vorteil ist, dass eine große Anzahl Modelle von Rex mit den unsrigen eine identische Bauweise besitzen. Sie können hierdurch unsere Erfahrung in seiner ganzen Breite nutzen.

    SMC

    Unsere Kontakte nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 80er Jahre zurück. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation haben wir dann irgendwann in den 1990er Jahren geknüpft. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung, was wir klarerweise alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Wir durften, zusammen mit einigen erfahrenen Personen sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC schaffte, diesen Wechsel ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Unser bereitwilliger Know-how Transfer hatte natürlich einen tieferen Sinn. Durch unsere engagierte Unterstützung bei der Umstellung auf die Fahrzeugproduktion, erhielten wir dafür danach die nötige Qualität.

    Die Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Mister Kuo, der bereits auf die 90 zugeht, steht heute noch Tag für Tag im Betrieb und wird dort offenbar bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist erfreulicherweise garantiert, weil wir nach wie vor die Ersatzbauteile dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    Wir waren in der Zeit zwischen 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Damals hatten wir in der Hauptsache die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow und Big-Max vermarkten. Den fabelhaften Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Liefersortiment.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich insbesondere auf Grund ihrer Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Es hat aber auch mit der Grundeinstellung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun, welche wir als ungemein zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Genehmigung zum Vertrieb ihrer Roller im Inland. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Stoßdämpfer vorn links kpl 360mm 504300-TACB-0000 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Fahrwerk
    Länge:
    360 mm
    Position:
    vorn links
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    12

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 504300-TACB-0000, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++