Artikel: Keilriemen 788x17x28 Bando 131245788943

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Keilriemen 788x17x28 Bando 131245788943 – Bild 1

Keilriemen

Artikelnummer
131245788943
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Keilriemen 788x17x28 Bando 131245788943 Download

24,96

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Keilriemen 788x17x28 Bando

Auch zu finden unter: Automatikriemen, Treibriemen, Varioriemen kaufen, Automatik-Riemen, V-Belt kaufen, Variomatik-Riemen, Keil-Riemen, V-Belt, Automatikriemen kaufen, Variomatikriemen, Automatik-Riemen kaufen, Variomatik-Riemen kaufen, Treibriemen kaufen, Varioriemen, Variomatikriemen kaufen, Keil-Riemen kaufen, Vario-Riemen, Vario-Riemen kaufen, Antreibriemen, Antreibriemen kaufen.

Beim Motorroller zählt der Antriebsriemen, der oft auch als Keilriemen oder Variomatik-Riemen bezeichnet wird, zu den am meisten beanspruchten Verschleißteilen. Damit der Kraftfluss in der optimalen Übersetzung vom Motor zum Getriebe erfolgen kann, muss der Riemen stets in einem tadellosen Zustand sein. Hierbei erfolgt die Kraftübertragung an den Flanken der Riemenscheiben durch die entsprechende Reibung. In der Regel ist der Antriebsriemen hohen Temperaturen und großen Kräften ausgesetzt. Dessen ungeachtet besteht er wegen der Geschmeidigkeit aus Gummi mit Gewebeeinlagen. Im Gegensatz zur Arbeitszeit für den Ein - und Ausbau des Keilriemens, sind die Anschaffungskosten relativ gering. Qualität zahlt sich hier aus. Zu den Marktführern gehören hier zweifelsohne die Marken Gates und Bando. Die beiden zählen zu Recht zu den weltbesten Treibriemenproduzenten. 6.000 - 10.000 oder mehr Kilometer Laufleistung sind fast schon die Regel.

Unsere gelieferten Produkte haben immer Erstausrüster-Qualität, ganz gleich, ob Sie das Originalelement vom Fahrzeughersteller oder einen preisgünstigeren Nachbau bestellen.

Einfach das neue Produkt gegen das alte Teil tauschen. Wir liefern immer in Erstausrüster-Qualität, ganz gleich, ob es sich hierbei um einen kostengünstigen Nachbau oder ein Originalelement handelt.Von diesem Fahrzeugproduzenten haben sich die Teile im stressigen Alltag bereits seit Jahren vorzüglich bewährt. Sie können alle Komponenten in unserem Online-Shop kaufen. Hinzu kommt, dass durch beständigen Erfahrungsaustausch die Qualität laufend gesteigert werden konnte.

Wir liefern jedes zusätzlichen Teil mit denselben Versandkriterien, das Sie von uns kaufen, kostenfrei.Unsere Zubehörteile für Ihren Motorroller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Scooter oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] können Sie ganz einfach online über unseren Shop bestellen. Die passgenauen Ersatzteile für Ihren Roller haben wir im Prinzip für nahezu sämtliche gängigen Zweiräder aus China, Europa oder Taiwan alle im Lieferprogramm, egal, ob Sie ihn im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt bezogen haben. Sie können natürlich auch gerne über E-Mail nach Komponenten fragen. Sie bezahlen ganz einfach per PayPal oder beim Kauf über Amazon per Bankeinzug.

Es ist auch eine Teilzahlung respektive Ratenzahlung des Kaufpreises möglich, falls dieser über 100 EUR liegt. Klarerweise machen wir ihnen auch gerne ein Leasingangebot. Für Unternehmen wäre diese Möglichkeit sicher nicht uninteressant, speziell bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder wenn sie eigene Motorroller für die Mitarbeiter kaufen wollen. Fragen Sie uns einfach.

Dieses Produkt passt zu folgenden Modellen beziehungsweise Motoren:

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Aeon Cobra 100 | Aeon Revo 100 | Aeon Revo 100 W mit Rückwärtsgang | ATU Explorer Kallio 50 | ATU Explorer RACE GT 50 | ATU Explorer Spin GE50 | Baotian BT49QT-12C1 Rebel 50 | Baotian BT49QT-12C1 Warrior 50 | Baotian BT49QT-12D1 Hero 50 | Baotian BT49QT-12E1 Rocky 50,

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Wird mal irgendetwas am Motorroller schadhaft, dann hat man in aller Regel die Wahl zwischen austauschen oder reparieren lassen. Ein neues Element, welches relativ problemlos ausgetauscht werden kann, ist nicht lediglich kostengünstiger, sondern bietet auch eine bedeutend größere Funktionssicherheit als bei einer Instandsetzung. Oftmals kann lediglich eine kompetente Fachwerkstatt den Mangel auf Anhieb eruieren. In einem solchen Fall wäre es sinnvoller, bei uns eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu ordern, die wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen anbieten. .

Mit Recht sind wir stolz darauf, dass die Qualität unserer sämtlichen Komponenten auf dem Weltmarktniveau konkurrenzfähig ist. Unsere Bauteile sind deshalb so attraktiv, da wir bereits im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Sämtliche verfügbaren Komponenten für Ihr motorisiertes Zweirad können Sie bei über unsere Seite sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis ordern, bei dem keine Wünsche offen bleiben.

Auch für Roller, Quads und Buggys, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir im Regelfall die Komponenten vorrätig. So z.B. für die Marken Sundiro und Eppella.

Klarerweise liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, wenngleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, aber normalerweise beträchtlich preisgünstiger sind. Unsere Ersatzteile versetzen Sie in die Lage, auf der einen Seite die Instandsetzung Ihres Motorrollers selber bewerkstelligen oder zum anderen auch in einer Werkstatt machen zu lassen. Es gibt mit Sicherheit keine andere Alternative, durch die Sie zu attraktiven Preisen und in guter Qualität Ihren Motorroller instand setzen können.

Dank des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr defektes Teil auf einfache Weise mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch de facto das gewünschte Produkt bekommen. Hierbei ist es relevant, dass das Element, welches Sie auswechseln wollen, nicht bloß optisch, sondern auch in den technischen Angaben und Dimensionen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Zehn Vorteile von denen Sie profitieren:

  • Unser Lager umfasst Teile und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Modelle
  • Absolute Verkehrssicherheit des Rollers, speziell bei Bremsanlagen
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Alle unsere Erzeugnisse sind betriebssicher, gebrauchstauglich sowie preiswürdig
  • Kurze Lieferzeiten
  • Sie bekommen von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit denselben Versandbedingungen nur einmal den Versand
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, falls es um den Erwerb von einem Motorroller, Quad, Fun Fahrzeug oder Straßenbuggy geht. Weswegen sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir uns dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung das notwendige Know-how für diesen Geschäftsbereich angeeignet haben, können wir Ihnen einen optimalen Service bieten. Wir betreiben nicht lediglich unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es richtiggehend.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, seinen Roller bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Demnach ist es notwendig, sich seinen Lieferanten vorab genau anzugucken. in unserem Geschäft ist alles uneingeschränkt nachvollziehbar! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns selber zu informieren.Den Vertrauensbeweis erhalten Sie dann vor Ort quasi schwarz auf weiß.

    Wenn Ihnen die Anfahrt zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels der diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels sachkundig machen. Zum Beispiel wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Onlineshop mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt, was uns nicht zu Unrecht sehr stolz macht. Unsere Kundenbewertungen bei Ebay liegen mit einem Wert von rund 99,9 % ebenso in einem hervorragenden Bereich. Zeigen diese Resultate nicht klar und deutlich, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Bedenken Sie aber, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen zuweilen bei denen zuweilen etwas schief gehen kann. Für den Fall, dass also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Chance zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unsere gut geschulten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Den Fahrzeughandel betreiben wir ausgesprochen Erfolg versprechend schon seit über 25 Jahren, möchten hierbei aber erwähnen, dass wir bereits mehr als 5 Jahrzehnte auf eine erfolgreiche geschäftliche Aktivität auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückschauen können. Gegenwärtig haben wir uns außer der Vermarktung von Motorrollern, auf das "Must have" für Motortuning, Fahrzeugzubehör und Einbauteile spezialisiert.

    Bei Motorroller.de finden Sie nahezu alle Zubehörteile und Motorroller aus Fernost und Europa. In unserem Lager befinden sich für rund 8500 Typen und 250 Fabrikate unterschiedliche Produkte als Zubehör, Artikel und Einbauteile. Zu unseren Lieferanten zählen z.B. so namhafte Lieferanten wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler. In der Summe haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² zirka 500.000 Produkte von verschiedenen Herstellern in unseren Hochregalen im Angebot. Unsere Zubehörabteilung bietet demzufolge alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen, und geht bis hin zu Regensets, Nierengürteln und Handschuhen.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle sportlichen Fahrer ebenfalls einige ausgesuchte Artikel bereit. Hierzu gehören etwa Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und andere Dinge.

    Sämtliche Produkte verlassen unser Haus erst im Anschluss an eine strenge Kontrolle der Qualität. Mit anderen Worten, alle Roller, die die Produktion verlassen haben, werden von uns nochmals eingehend auf etwaige Fehler beziehungsweise Transportschäden untersucht, ehe wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Vor dem Versand wird als erstes jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Gleich nach der Anlieferung beim Käufer wird dann das Fahrzeug abschließend nochmals auf korrekte Funktion gecheckt, sodass wirklich gesichert ist, dass der Kunde ein zu 100 Prozent einwandfreies Gefährt erhält.

    Wir tragen zum Umweltschutz bei. Zur Reinerhaltung der Luft haben unsere Roller allgemein Verbrennungsmotoren, welche besonders Sprit sparend laufen. Jegliches Verpackungsmaterial nehmen wir natürlich wieder mit, um es einer fachgemäßen Abfallentsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zum Umweltschutz.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns bestellt und möchten gerne Ihr ausgedientes Gefährt an den Mann bringen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Für den Fall, dass wir von Ihnen die Möglichkeit dazu erhalten würden, könnten wir Ihnen die Qualität unserer Leistungen auch beweisen. Man sollte uns nicht mit den zahlreichen billigen Web-Shops, die heute kommen und morgen bereits wieder fort sind, verwechseln. Die solide Basis für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass lediglich mittels neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Folglich stehen Fleiß und ständiges Lernen in unserem stetig expandierenden Betrieb fortwährend an erster Stelle. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selbst von unserem vortrefflichen Service.

    Lindenfels liegt rund 60 km südlich von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Die Anfahrt mit der Bahn ist natürlich gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in der chinesischen Stadt Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Produktion von Straßenbuggys begann, Anfang des 21. Jahrhunderts eine regelrechte Weltneuheit.Herr Gu, der Gründer des Unternehmens, hatte den Betrieb nach den üblichen Startproblemen recht gut zum Laufen gebracht. Es gab überwiegend Schwierigkeiten mit der Kühlung, der starren Verbauung der Auspuffanlage und dem Getriebe bzw. ein paar übrigen Details, welche allerdings mit unseren Fachinformationen und unserer Erfahrung, vergleichsweise rasch beseitigt werden konnten.

    Man musste nicht allzu lange warten, bis auch weitere Produzenten auf diesen Zug aufsprangen, da sie sofort das große Potential und die Qualitäten von Mister Gu erkannten. So beispielsweise das Unternehmen PGO in Taiwan. Es wurden viele fertige und halbfertige technische Komponenten nach Taiwan zu PGO geliefert, welche schlussendlich als eigene PGO-Produkte auf den Markt kamen. Sowohl die Produktion als auch der Verkauf stiegen danach prompt zu einem fulminanten Boom an. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, welches dann in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Im Chinageschäft sind wir echte Pioniere, was den Fahrzeugbereich betrifft. Wir haben demzufolge unmittelbar die wesentlichen Neuerungen miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Roller und Bauteile in ausgewählten und von uns kontrollierbaren Betrieben herstellen, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Alle Bauteile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr Zweirad rund um die Uhr beziehen können, haben wir prinzipiell auf Lager.

    Adly

    Ein anderer Produktionsbetrieb von Fahrzeugen, den man unbedingt hervorheben muss, ist das Unternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt hat und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Über den Seniorchef der Firma kann man sagen, dass er ein ausgezeichneter Unternehmer und Tüftler ist. Perfekte Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu sowie deren Ehemann. Den beiden gelang es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Die Erfolgsstory von Adly begann praktisch mit der Idee, Straßenquads für die europäische Kundschaft zu fertigen. Nachdem wir bei der Entwicklung von der ersten Stunde mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, anstelle der geplanten Menge von 500 Quads im ersten Jahr gleich das Fünffache, nämlich 2500 Fahrzeuge zu verkaufen. Ich meine, auf dieses Ergebnis können wir zu Recht ausgesprochen stolz sein.

    Zwischenzeitlich ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu veranlasst, mit dem Unternehmen letztendlich auf das chinesische Festland umzuziehen. Das hat sich hinterher als sehr kluger Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise wären wir auf Grund des steigernden Preisdrucks auf dem Weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das Kerngeschäft von Adly. Gegenwärtig hat sich die Fahrzeugfertigung von Adly beinahe zu 100 % auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Produzent Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort ins Auge gefallen. Mr. Allen, der Chef und sein Partner, Mr. Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Außer Adly entwickelten auch sie unterschiedlich Quads und Roller.

    Der Absatz der Quads erlebte nach den üblichen Anfangsproblemen ein absolutes Hoch. Dagegen war die Fertigung der Zweiräder ständig rückläufig und scheint mittlerweile völlig zum Ende gekommen zu sein. Von den Quads wurden vor allem die PS-starken ATVs ein klarer Verkaufserfolg. Zuerst in Asien und als Nächstes auch in den USA und Europa. Von Aeon beziehen momentan viele Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Versionen UTVs und ATVs, welche dann unter eigenem Namen vermarktet werden. Auch wir verkauften jahrelang Quads von Aeon, haben diesen Geschäftsbereich indes inzwischen aufgegeben. Die Einbaukomponenten für diese UTVs, ATVs und Quads können Sie jedoch über uns auch weiterhin beziehen.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet soviel wie ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Bezeichnung steht für ein Joint Venture zur gemeinsamen Produktion von Fahrzeugen mit einem asiatischen Hersteller.Bei der Vermarktung der Produkte von AGM, wird dessen eingetragener Markenname von Anfang an von uns verwendet.Gegründet ist das Unternehmen in Verbindung mit einem Herrn Wang im Norden von China worden. Obgleich es bereits eine schöne 4000 m² große Montagehalle gab, war absolut kein richtiges Konzept vorhanden. Der musste von uns erst kreiert werden. Mehrere Monate haben wir uns bemüht, zunächst die Grundvoraussetzungen für eine Produktion zu schaffen.

    Zumal bisher noch kein einziges funktionierendes Bauelement vorhanden war, benötigten wir als Erstes einen entsprechenden Quad-Rahmen. Auch der vorgesehene 350 ccm Motor war noch längst nicht einsatzbereit. Eine andere Komponente, die nicht reibungslos arbeitete, war die Schalteinheit. Nach der zeitintensiven Vorbereitungsphase war es nun soweit - als wie aus heiterem Himmel etwas völlig Unerwartetes geschah: Es war unsere Gepflogenheit, immer wieder Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als wir feststellten, dass eine erhebliche Geldsumme von unserem Konto entwendet worden war. Eine eingeleitete Recherche durch das Geldinstitut ergab, dass sich unser chinesischer Partner vor der Auszahlung eine Kopie von unserem Namensstempel gemacht hatte, um damit unser Geschäftskonto zu plündern. Man kann sicher begreifen, dass das für uns alles in allem eine enorm nervenaufreibende Angelegenheit gewesen ist. Gott sei Dank hatte alles einen guten Ausgang, denn mit Hilfe des Oberbürgermeisters der Stadt und eines anderen freundlichen Chinesen, haben wir es allen Unkenrufen zum Trotz geschafft, den vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückzuholen. Es gab sehr viele Leute, die überaus skeptisch waren und uns einredeten, das eingesetzte Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Skeptiker gottlob eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist schon gut 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fabrikation von Krafträdern, Quads und Motorrollern startete. Die Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong, ist aber ein paar Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt. Wenngleich sich die Preise eher auf einer unteren Stufe bewegen, kommt aufgrund des weiteren Beförderungsweges einiges an zusätzlichen Kosten dazu. Wenn ein Produzent mit seinem Werk näher an den Häfen liegt, hat er im Vergleich eine höhere Gewinnspanne.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk ein paar Mal besucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Beziehungen zur Geschäftsführung beziehungsweise zu den maßgeblichen Mitarbeitern herstellen.Indessen ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Infolge unseres reichhaltigen Sortiments können wir den Bedarf an Einbauteile fast zu 100 % abdecken. Die Roller werden nach wie vor von Baotian produziert, wobei sich die Märkte aber unterdessen auf andere Erdteile verschoben haben. Primäre Marktplätze für solche Zweiräder dürften im Augenblick Afrika und Asien sein.

    CPI

    In der Anfangszeit besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der Quads, UTVs, Roller und Krafträder untersucht. Das Ergebnis unserer Besuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Zusammenarbeit sei. Zum damaligen Zeitpunkt war CPI noch nicht so weit, unsere strengen Kriterien in puncto Qualität zu erfüllen. Inzwischen sieht es indes bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Das Qualitätsniveau der Fahrzeuge ist jetzt auf einer ähnlichen Stufe wie bei diversen Konkurrenten.

    Der Kunde fragt sich vor dem Erwerb eines Motorrollers logischerweise, wie es mit einem breit gefächerten Kundenservice bestellt ist, der sowohl den Werkstattdienst als auch den Homeservice vor Ort beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir deutschlandweit einen solchen Service anbieten.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway neben PKW auch Quads, Motorräder sowie Motorroller. In den besten Zeiten wurden eindrucksvolle Stückzahlen hergestellt. Mit circa 30.000 produzierten Autos jährlich wurde vorrangig der asiatische Raum versorgt. Dagegen waren die Roller mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück p. a. für die Export-Märkte bestimmt. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabnehmer.

    Klarerweise produzierte Jonway nicht ausschließlich unsere Motorroller, sondern auch Zweiräder der Marken Kreidler und Rex. Was die Produktionszahlen angeht, sind diese nach der Liquidation des Rex-Marketings logischerweise bedeutend geschrumpft. Man konstruierte mittlerweile hingegen auch neue Produkte. Dazu zählen z.B. die 4-Rad-Elektromobile. Es ist vorgesehen, diese Fahrzeuge vorrangig auf dem asiatischen Markt zu vermarkten, bevor sie später auch exportiert werden.

    Unsere Roller lassen wir im Moment ca. einem Duzend Jahren von Jonway bauen. Die unterschiedlichen Einheiten laufen ohne Ausnahme unter unserer Überwachung. Von daher statten regelmäßig mindestens 2 Mitglieder unserer Familie Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Hierdurch kümmern wir uns darum, dass die gute Qualität unserer Fahrzeuge gesichert ist. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich programmgesteuerte Fertigungsmaschinen und gute Ingenieure zum Einsatz. Irgendwelche Toleranzen bei den einzelnen Bauteilen werden angesichts dieser modernen Fabrikationsmethoden komplett ausgeschlossen. Mein Leitspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Zulieferer Jincheng waren bei uns viele Jahre ein Renner. Dieses Produkt führen wir zwar nicht mehr, aber haben wir nach wie vor die Ersatzteile dafür im Programm. Im Unterschied zu früher gibt es gegenwärtig nur noch wenige Fans, die sich so ein Kleinstmotorrad kaufen würden. So ist es sicherlich nachzuvollziehen, dass wir den Import und den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und quasi einschlafen ließen.

    Für alle, welche so ein Zweirad haben, bieten wir unseren bewährten Home- und Werkstattservice natürlich zukünftig an. Die Ersatzteile sind bei uns auf Lager, auch für solche Leute, die ihr Monkey nicht bei uns gekauft haben. Motorräder, Straßenbuggys, Roller sowie Quads und UTVs werden zusammen mit den Monkeys von Jincheng gleichfalls gefertigt.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken in Asien gehört mit seinen zirka 13.000 Mitarbeitern und über eine Million Krafträder und Motorroller pro Jahr, zweifelsohne das Unternehmen Qianjiang.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf ein hervorragendes Management und eine erstklassige Qualität. Mehrere Werksbesuche versetzten uns jedes Mal ins Staunen. Die Firma bietet ein breites Sortiment an und produziert neben motorisierten Rollern auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und einiges mehr. Besonders das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Erstaunlicherweise ist trotz beachtlicher Produktionsmengen über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Negatives zu hören. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzkomponenten.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Mit seinem Wissen und der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, hat er es geschafft, eine sehr erfolgreiche Motorradherstellung auf die Beine zu stellen. Der Betrieb hat erstaunlicherweise beide Weltkriege relativ gut verkraftet.

    Anfangs des 20. Jahrhunderts war die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern gleichsam komplettes Neuland. Zwischenzeitlich zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, die viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Es wurden während dieser Zeit jede Menge neue Innovationen und Optimierungen erarbeitet, welche den Fahrkomfort modifizierten und entscheidend zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer mehr Details über die Firmengeschichte von Kreidler erfahren möchte, kann das zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Es folgte im Jahr 1982 letzten Endes die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli daraufhin 3 Jahre lang Kreidler Mofas baute. In den 1990er Jahren machte sich schlussendlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es die Firma offiziell übernahm und unter dem Markennamen "Prophete" weiter betrieb. Gegenwärtig lässt es in China, hauptsächlich für den europäischen Markt, sowohl Kreidler-Krafträder als auch die Fahrzeuge mit dem Label Rex produzieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in den gleichen Produktionsbetrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl bauen lassen. Zusätzliche Details gibt es in der Rex-Story. Es gibt nach wie vor die Einbaukomponenten für die heutigen Kreidler-Roller, welche Sie bei uns zu jeder Zeit auf unserer Website Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Begriff "REX-Motorroller" ein Ressort, das sehr effektiv über 20 Jahre produziert hat.

    Dieses Ressort wurde nun aufgrund einer internen Umstrukturierung aufgelöst. Offenbar strebt Prophete auf anderen Gebieten eine Weiterentwicklung an. Die Zeit der Rationalisierung macht auch nicht vor einem solchen Unternehmenszweig halt.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Motorroller her. Fast immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Inspektoren anwesend, sodass sie sich vor Ort ein detailliertes Bild machen können.

    Nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung haben wir den kompletten Lagerbestand erworben. Dies bedeutet, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilzuhaben. Ihr Vorteil besteht darin, dass Sie im Zuge der Baugleichheit etlicher Modelle von Rex mit den unsrigen hierdurch unser Know-how in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Unsere Connections nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 80er Jahre zurück. Irgendwann Mitte der 90er Jahre haben wir dann zu dem Unternehmen SMC-Corporation die ersten Kontakte geknüpft. Die Firma befand sich gerade im Umbruch von der Textilerzeugung in die Motorroller-Herstellung, was wir selbstverständlich alles hautnah miterlebten konnten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen fachkundigen Personen sowie hervorragenden Ingenieuren, die dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb eines vergleichsweise kurzen Zeitraums, diesen Übergang über die Bühne zu bringen.

    Wir stellten unser Know-how ohne Frage nicht ohne Hintergedanken zur Verfügung. Es war gleichsam auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die gewünschte Qualität für unsere bezogenen Produkte.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als kompetente Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo, der bereits auf die 90 zugeht, steht heute noch Tag für Tag im Betrieb und wird dort wohl bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Ersatzbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass zumindest der Liefer- und Reparaturservice von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge gewährleistet ist.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, die wir damals verkauften, gehörten insbesondere die bekannten Motorroller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max, G-Max sowie der legendäre Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Angebot haben.

    Wodurch sich die PGO-Roller vornehmlich auszeichnen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Es hat andererseits auch mit der Mentalität und der inneren Haltung der Taiwanesen zu tun, die wir als äußerst ungemein fleißiges und zuverlässiges Volk kennen gelernt haben.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Lizenz zum Vertrieb ihrer Motorroller auf dem inländischen Markt. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan jetzt schon eine ähnliche Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    passendeModelle: Aeon Cobra 100, Revo 100, Revo 100 W mit Rückwärtsgang, ATU Explorer Kallio 50, Explorer RACE GT 50, Explorer Spin GE50, Baotian BT49QT-12C1 Rebel 50, BT49QT-12D1 Hero 50, BT49QT-12E1 Rocky 50, BT49QT-7A1 SMART RIDER 50, BT49QT-9D1, CPI Aragon 50, Aragon 50 Club, Aragon 50 GP, Bingo Tennesse 50 Euro 1 10 mm KolbenBolzen, Crab 100, Formula R 50, Hussar 50 Euro 1 10 mm KolbenBolzen, Hussar 50 Euro 2 12 mm KolbenBolzen, Hussar 50 FL Euro 1 10 mm KolbenBolzen, Hussar 50 SL Euro 1 10 mm KolbenBolzen, Oliver 50 Euro 2 12 mm KolbenBolzen, Oliver 50 Sport Euro 2 12 mm KolbenBolzen, Popcorn 50 Euro 1 10 mm KolbenBolzen, Popcorn 50 Euro 2 12 mm KolbenBolzen, Popcorn 50 FL Euro 1 10 mm KolbenBolzen, Popcorn 50 SL Euro 1 10 mm KolbenBolzen, Keeway QJ FACT 50 FOCUS, QJ Hurricane Easy 50, QJ RY8 50, Kreidler Vabene 50, Rex 25-50 2-T aaa aeon cobra 100, revo 100, revo 100 w mit rückwärtsgang, atu explorer kallio 50, explorer race gt 50, explorer spin ge50, baotian bt49qt-12c1 rebel 50, bt49qt-12d1 hero 50, bt49qt-12e1 rocky 50, bt49qt-7a1 smart rider 50, bt49qt-9d1, cpi aragon 50, aragon 50 club, aragon 50 gp, bingo tennesse 50 euro 1 10 mm kolbenbolzen, crab 100, formula r 50, hussar 50 euro 1 10 mm kolbenbolzen, hussar 50 euro 2 12 mm kolbenbolzen, hussar 50 fl euro 1 10 mm kolbenbolzen, hussar 50 sl euro 1 10 mm kolbenbolzen, oliver 50 euro 2 12 mm kolbenbolzen, oliver 50 sport euro 2 12 mm kolbenbolzen, popcorn 50 euro 1 10 mm kolbenbolzen, popcorn 50 euro 2 12 mm kolbenbolzen, popcorn 50 fl euro 1 10 mm kolbenbolzen, popcorn 50 sl euro 1 10 mm kolbenbolzen, keeway qj fact 50 focus, qj hurricane easy 50, qj ry8 50, kreidler vabene 50, rex 25-50 2-t aaa REX
    – Es ist noch keine Bewertung für Keilriemen 788x17x28 Bando 131245788943 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Kupplung Variomatik
    Motortyp:
    1E40QMB
    Marke:
    Bando
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    20

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 131245788943, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.

    Ähnliche Artikel

    Keilriemen / Antriebsriemen 1PE40QMB4010501-B
    Keilriemen / Antriebsriemen 1PE40QMB4010501-B

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Keilriemen 788x17x28 Qinjiang AWA-1PE40QMB-101
    Keilriemen 788x17x28 Qinjiang AWA-1PE40QMB-101

    inkl. MwSt. zzgl. Versand