Artikel: Anlasser Freilauf 4Takt 125ccm 152QMI,Freilauf 704401

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Anlasser Freilauf 4Takt 125ccm 152QMI,Freilauf 704401 – Bild 1

Anlasser

Artikelnummer
704401
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Anlasser Freilauf 4Takt 125ccm 152QMI,Freilauf 704401 Download

78,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Anlasser Freilauf 4Takt 125ccm 152QMI,Freilauf 4Takt 180ccm 152QMI,Freilauf 4Takt 125ccm GY6,Freilauf 4Takt 180ccm GY6

Anlasser Freilauf 4Takt 125ccm 152QMI GY6, 4Takt 180ccm 152QMI GY6

Technik-Info

Anlasser

auch zu finden unter: Anlasser,Elektrostarter,E-Starter,Starter,Elektro-Starter,Anlassermotor,Anlasser-Motor,Elektro-Starter,Anlassermotor,

Der Anlasser / Starter, Elektrostarter, E-Starter ,oder auch Startermotor genannt, sorgt dafür, dass der Antriebsmotor auch im Stillstand anspringen kann, ohne dass er mit dem Kickstarter angetreten wird. Unser Anlasser ist ein Originalersatz in Erstausrüsterqualitiät, der ganz einfach gegen den Alten ausgetauscht werden kann.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Kreidler Florett 125E | Kreidler Galactica 125 | Kreidler Hiker 125 | Kreidler Hiker 125 DD | Kreidler Hiker 2.0 125 DD | Kreidler Insignio 125 DD | Kreidler Martinique DD 125 | Kreidler MONACO 125 | Kreidler REX Monaco 125 Race/Urban | Kreidler RMC-D 125 Florett Roller | Kreidler RMC-E Hiker 125 DD SPORT | Kreidler RMC-F 125 Florett Roller | Kreidler RMC-H Galactica 125 DD | Rex Imola 125 | Rex Imola 125 Race/Urban | Rex Milano 125 | Rex Monaco 125 | Rex Monaco 125 Race Urban | Rex Rexy 125 | Rex RS 1000 | Rex RS 1100 | Rex RS 125 | Rex RS 125 Capriolo Street | Rex RS 125 QM125T 10D | Rex RS 125 QM125T 10H | Rex SC 125 QM125T 10A-A | Rex Speedy 125 QM125T-10A | Rex Torino 125

Die Marke Rex ist eine der meistverkauften in Deutschland. Durch ständige Qualitätskontrollen vorort beim Hersteller ist ein hoher Standard gewährleistet.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Wird mal irgendetwas am Roller schadhaft, dann hat man normalerweise zwei Möglichkeiten: reparieren lassen oder gleich austauschen. Wer in einem Land mit Billiglöhnen wohnt, wird sich vermutlich für eine Instandsetzung entscheiden. Bei uns in Deutschland, kann allerdings eine Reparatur des Rollers wegen der relativ hohen Arbeitslöhne sehr teuer werden. Ein Ersatzteil, welches vergleichsweise schnell ausgetauscht werden kann, ist nicht bloß preiswerter, sondern bietet unter anderem eine beträchtlich höhere Ausfallsicherheit als bei einer Instandsetzung. Häufig kann man einen versteckten Fehler nicht sogleich selber ermitteln und ein qualifizierter Fachmann muss eruieren, wo der Hase im Pfeffer liegt. Eine vernünftige Alternative wäre es in einem solchen Fall, eines unserer fertigen Kits, welche wir für viele unterschiedliche Fabrikate im Programm haben, zu bestellen. .

Mit Recht sind wir darauf stolz, dass die Qualität all unserer Teile keinen Vergleich auf dem Weltmarkt scheuen muss. Unsere Produkte sind deswegen so attraktiv, weil wir bereits beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Sämtliche lieferbaren Teile für Ihren Roller können Sie bei über unsere Website sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis ordern, der Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon lange nicht mehr gefertigt. Gleichwohl führen wir dafür noch die Zubehörteile.

Wer es wünscht, erhält bei uns klarerweise auch das Originalteil für seinen fahrbaren Untersatz. Die meisten fassen jedoch zufolge der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Sie können mit unseren Komponenten die Reparatur von Ihrem motorisierten Zweirad entweder selber bewerkstelligen oder von einem Fachmann machen lassen. Zu solch günstigen Preisen werden Sie mit Sicherheit Ihr motorisiertes Zweirad nicht auf andere Weise instand setzen können.

Damit Sie auch wirklich das richtige Produkt bekommen, existiert auf unserer Website eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihre alte Komponente mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen können. Achten Sie bitte besonders auf die Übereinstimmung des defekten Bauteils mit dem abgebildeten Artikel; vor allem was die deklarierten Spezifikationen und Dimensionen anbelangt.

10 Vorteile von denen Sie profitieren:

  • Absolute Fahrsicherheit des Zweirads, vor allem bei Bremsanlagen
  • Auch bei günstigen Nachbauten erhalten Sie von uns stets die Erstausrüsterqualität
  • Teile und Artikel für etwa 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit denselben Versandbedingungen nur einmal Versandkosten
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Alle unsere Ersatzteile sind preisgünstig, betriebssicher sowie gebrauchstauglich
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Hol- und Bringservice
  • Ganz egal, ob Sie einen Motorroller, einen Quad, ein Fun-Fahrzeug oder einen Straßenbuggy kaufen wollen. Wir sind dafür der Fachhändler Ihres Vertrauens. Aus welchem Grund sind wir der entsprechende Partner für Sie? Weil wir uns dank unserer jahrzehntelangen praktischen Erfahrung das entsprechende Know-how für dieses Geschäftsfeld angeeignet haben, können wir Ihnen den bestmöglichen Kundenservice bieten. Unsere Leidenschaft ist es, nicht nur zu verkaufen, sondern den Käufer auch anschließend zu betreuen sowie einen tadellosen Fahrzeugservice durchzuführen. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft in Verbindung mit Rollern förmlich.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Deshalb ist es notwendig, sich den bevorzugten Fachhändler im Vorfeld genau anzugucken. Unsere Geschäftspraktiken sind für den Käufer uneingeschränkt nachvollziehbar! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns selber zu informieren.Das was Sie dort beobachten, wird Sie mit Sicherheit überzeugen.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen informieren. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Internetshop werden zum Beispiel mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt. Der Bewertungsfaktor von zirka 99,9 Prozent bei Ebay in den Kundenrezensionen kann sich ebenso sehen lassen. All diese Resultate lassen mit Sicherheit nur einen einzigen Schluss zu: Wir legen uns auf allen Gebieten stets mächtig ins Zeug!

    Bedenken Sie aber: Wir sind auch bloß Menschen, die bisweilen Fehler machen. Seien Sie deshalb nicht gleich erzürnt, wenn mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser versiertes Team ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Das Fahrzeuggeschäft betreiben wir mit Erfolg bereits seit über 25 Jahren, möchten hierbei hingegen nicht unerwähnt lassen, dass wir schon mehr als fünf Jahrzehnte auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Sektor Maschinenbau zurückblicken können. Unser Brennpunkt ist heute auf den Vertrieb von Ersatzkomponenten, Fahrzeugzubehör und das "Nice-to-have" zur Steigerung der Motorleistung für die meisten Roller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem motorisierten Zweirad eine Komponente suchen, werden Sie auf unserer Webseite unter Motorroller.de ohne Zweifel das geeignete Element finden. Wir haben passendes Zubehör, Artikel und Teile für etwa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager. Beispielsweise arbeiten wir schon jahrelang mit Herstellern wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly zusammen. Wir haben insgesamt circa 500.000 Produkte von verschiedenen Anbietern im Ersatzteilsortiment, die auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Regalen gelagert sind. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihren Motorroller von A bis Z.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Handschuhen und Regensets, und geht bis hin zum Top Case über die Sturzhelme und den Windschildern.Auch für die Tuningfans, welche gerne sportlich fahren, bieten wir ausgesuchte Produkte an, wie beispielsweise Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und andere Dinge Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und andere Dinge.

    Fortlaufende Qualitätsprüfungen sind das Hobby unseres Unternehmens. Dies bedeutet, dass alle Fahrzeuge, die vom Herstellerwerk bei uns ankommen, von unseren geschulten Mitarbeitern nochmals eingehend untersucht werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Das erste Mal geschieht dies vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf respektive einer Übergabeinspektion unterziehen. Ehe der Kunde den Roller in Empfang nimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionstest. So ist de facto sichergestellt, dass der neue Besitzer mit seinem Kauf hundertprozentig zufrieden ist.

    Wir bemühen uns besonders um den Schutz unserer Umwelt. Zur Bewahrung der Luftreinheit besitzen unsere motorisierten Zweiräder in der Regel Verbrennungsmotoren, die außerordentlich effizient laufen. Die Transportverpackung nehmen wir natürlich wieder mit, um sie einer fachgerechten Entsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zu einer sauberen Umwelt.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns bestellt und wollen Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Das ist überhaupt kein Ding! Lassen Sie das unser Problem sein, indem wir Ihren alten Roller ankaufen.

    Dann würden wir uns sehr darüber freuen, wenn Sie uns die Gelegenheit geben, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Man darf uns nicht mit den vielen billigen Internet-Shops, welche heute kommen und morgen schon wieder fort sind, auf eine Stufe stellen. Es ist uns nicht entgangen, dass sich nur mittels fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen die Basis für eine effektive Geschäftstätigkeit legen lässt. Überzeugen Sie sich selber von unserem außergewöhnlichen Service und besuchen Sie uns in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Rund 60 km südlich von Frankfurt/Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Sofern Sie mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) beziehungsweise von Süden über Mannheim (A8). Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    In Chinas größter Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 das Unternehmen Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, die zu jener Zeit eine echte Weltsensation waren.Obgleich es zu Beginn verschiedene Problemen gab, gelang es Mr. Gu, als Inhaber der Firma den Betrieb verhältnismäßig bald erfolgreich ins ruhigere Fahrwasser zu steuern. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, zusammen mit ein paar weiteren Details vorerst, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe. Diese Hindernisse konnten wir hingegen zusammen mittels unserer Hilfe vergleichsweise rasch eliminieren.

    Es dauerte nicht allzu lange, bis auch weitere Produzenten auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie rasch die Fähigkeiten und das Potential von Herrn Gu erfassten. So beispielsweise das Unternehmen PGO in Taiwan. PGO bestellte sodann bei Tongjian TBM eine Menge fertige und halbfertige technische Bauteile, die man dann in Taiwan als PGO-Produkte verkaufte. Als Ergebnis nahmen sowohl die Produktion als auch der Absatz rasant zu. Man baute mit der Firma TBM einen Subunternehmer auf, der anschließend in die Produktion eingegliedert wurde.

    Was die Fahrzeugentwicklung in China betrifft, können wir uns zu Recht zu den buchstäblichen Pionieren zählen, welche das Geschäft hautnah miterlebt haben. Immer noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Ersatzteile ausnahmslos in ausgesuchten Betrieben fertigen, bei denen wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Alle Einbauelemente, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren Roller jederzeit beziehen können, haben wir zumeist vorrätig.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der Stadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Hervorragende Qualität und erstklassige Ingenieurskunst heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Familie Chen gegründet wurde.

    Über den Seniorchef des Betriebs lässt sich erwähnen, dass er ein vorbildhafter Tüftler und Unternehmer ist. Er bekam zum Glück sehr viel Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Mann. Das Resultat dieser erfolgreichen Kooperation war, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns de facto noch unbekannt, startete das Unternehmen mit der Planung und Herstellung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Wir durften vom ersten Tag bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend sofort im ersten Jahr 2500 Quads statt der beabsichtigten Anzahl von 500 Fahrzeugen. Auch unsere Firma hat dazu seinen Teil beigesteuert weshalb wir zu Recht sehr stolz auf dieses Ergebnis sind.

    Zu einem späteren Zeitpunkt hatten wir den Entschluss gefasst, den Unternehmenssitz auf das chinesische Festland zu verlagern, da sich Taiwan wegen der allgemein steigenden Preise, inzwischen zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Dieses Vorgehen hat sich nachträglich als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn anders wären wir auf Grund des steigernden Preisdrucks auf dem Weltmarkt nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Früher waren die Motorroller das vorrangige Geschäft von Adly. Unterdessen hat sich das Geschäftsmodell von Adly beinahe zu 100 Prozent auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Produzent Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich ins Auge gefallen. Gründer des Betriebes waren Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, welche aus Europa kamen und zuvor bei der Firma Fantic in Italien mitgewirkt hatten. Als erstes Projekt entwickelten sie mit Erfolg neben Adly unterschiedliche Motorroller und Quads.

    Die Fertigung der Quads stabilisierte sich nach gewissen Anfangsproblemen. Das Rollergeschäft indes, ist momentan ziemlich zum Ende gekommen. Was die Quads anbelangt, wurden die PS-starken ATVs zunächst im asiatischen Raum ein klarer Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Umsatzzahlen auch in Europa und den USA deutlich anstiegen. Von Aeon kaufen heute zahlreiche Großabnehmer aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Modelle ATVs und UTVs, welche danach unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir wurden ebenso viele Jahre mit Quads von Aeon versorgt, haben die Vermarktung des Vierradlers hingegen zwischenzeitlich aufgegeben. Ersatzkomponenten für diese ATVs, UTVs und Quads haben wir indes auch nach wie vor lieferbar.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet soviel wie ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name steht für ein so genanntes Joint Venture Hersteller aus der Volksrepublik China zur gemeinsamen Produktion von Fahrzeugen.Von uns wird der eingetragene Firmenname AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Lieferanten seit vielen Jahren verwendet.Geschäftspartner dieses Joint-Venture-Unternehmens, welche in Nordchina gegründet wurde, war ein gewisser Herr Wang. Obwohl es bereits eine schöne 4000 m² große Halle gab, war absolut kein Konzept vorhanden. Den galt es erst zu entwickeln. Wir setzten Monate dazu ein, zunächst die Bedingungen zu schaffen, um in Prinzip mit der Fertigung anfangen zu können.

    Das Erste was wir benötigten, war ein taugliches Quad-Rahmengestell. Was das 350 ccm Antriebsaggregat, angeht, war dieses auch bei weitem nicht einsatzfähig. Eine andere Komponente, die nicht sauber funktionierte, war die Schalteinheit. Wir standen schließlich kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da geschah unvermittelt etwas total Unerwartetes: Bei einem Besuch der "Bank of China" merkten wir, dass eine fremde Person von unserem Beteiligungskonto einen erheblichen Geldbetrag entwendet hatte. auf unser Konto Zugang zu erhalten (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der regionalen Behörde übergeben, um diese an uns weiterzugeben). Ich denke, es ist leicht zu verstehen, dass diese Angelegenheit für uns alles andere als erfreulich gewesen ist. Aber mithilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen aufrichtigen Chinesen konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unseren damaligen vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückholen. Sämtliche Leute, welche unserem Pech erfahren hatten, waren der Anschauung, dass wir den investierten Betrag für immer abschreiben können.

    Baotian

    Seit mehr als 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Quads, Krafträder und Motorroller. Allerdings ist die Lage der im Verwaltungsbereich liegende Stadt, in einiger Entfernung vom nächsten Tiefseehafen. Die Preise bewegen sich zwar im unteren Preissegment, nichtsdestotrotz kommt einiges an Kosten für den längeren Transportweg hinzu. Der Gewinn ist deswegen im Vergleich geringer als bei Betrieben, welche näher an den Häfen liegen.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk ein paar Mal aufgesucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Beziehungen zur Geschäftsführung beziehungsweise zu den leitenden Arbeitskräften herstellen.Andererseits wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Für Baotian-Roller haben wir andererseits die Ersatzelemente vorrätig. Baotian stellt zwar immer noch Motorroller her. Dessen ungeachtet haben sich In jüngster Zeit die Märkte teilweise auf andere Erdteile verschoben. Was diese Art von Zweirädern angeht, sind momentan ohne Zweifel Länder in Afrika und Asien die Hauptabnehmer Marktplätze.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI einige Male und in dem Zusammenhang die Fertigung der UTVs, Quads, Krafträder und Roller gecheckt überprüft. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch etwas zu bald sei, eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen anzustreben. Unsere Anforderungen konnten damals von CPI noch nicht befriedigt werden. Mittlerweile sieht es allerdings bei dem Unternehmen schon anders aus. Heute können die Produkte im Hinblick auf die Langlebigkeit mit anderen chinesischen Mitbewerbern durchaus mithalten.

    Vor dem Erwerb eines Rollers fragen sich die Kunden logischerweise, ob auch ein umfassender Kundenservice vorhanden ist, der nicht nur den Werkstattservice sondern auch einen Home-Service anbietet. Klarerweise bieten wir diesen Service in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit 2003 neben Autos auch Krafträder, Roller sowie Quads. Man fertigte in Glanzzeiten eindrucksvolle Einheiten. Wie gesagt, ging die Auto-Produktion mit ungefähr 30.000 Stück jährlich größtenteils in den Raum. Die Quads, Motorräder sowie Motorroller mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück p. a. waren hingegen für den weltweiten Absatzmarkt vorgesehen. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabnehmer.

    Zusammen mit unseren Rollern wurden bei Jonway auch etliche Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach dem Einstellen des Rex-Marketings erwartungsgemäß bedeutend zurückgegangen. Mittlerweile hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen zum Beispiel die 4-Rad-Elektromobile. Es ist vorgesehen, diese Fahrzeuge zunächst auf dem asiatischen Absatzmarkt zu testen, ehe sie irgendwann auch exportiert werden.

    Unsere Motorroller lassen wir gegenwärtig ca. zwölf Jahren von Jonway bauen. Die verschiedenen Produktionseinheiten laufen immer unter unserer Kontrolle. Wenigstens zwei Familienangehörige reisen daher in regelmäßigen Abständen zu Jonway nach Asien. Somit sorgen wir dafür, dass die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge gewährleistet ist. Wir konnten feststellen, dass bei Jonway mit modernen Fertigungseinrichtungen und guten Technikern gearbeitet wird. Irgendwelche Toleranzen bei den verschiedenen Fertigungsteilen werden mittels dieser modernen Produktionsmethoden vollständig ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Zulieferer für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Vertrieb zwischenzeitlich zwar aufgegeben, führen hingegen dafür weiterhin die Ersatzkomponenten. Gegenwärtig existieren für das Mini-Motorrad allerdings bloß noch wenige Liebhabern. So ist es mit Sicherheit nachzuvollziehen, dass wir den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und gleichsam einschlafen ließen.

    Für diese Zweiräder führen wir den Kundenservice auch zukünftig durch. Wie erwähnt, alle Zubehörteile haben wir vorrätig, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht bei uns erworben haben. Krafträder, Roller, Straßenbuggys bzw. UTVs und Quads werden außer den Monkeys von Jincheng genauso gebaut.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert derzeit mit Hilfe von rund 13.000 Arbeitnehmern jährlich mehr als 1 Million Motorroller und Krafträder. Hiermit gehört das Unternehmen in der Volksrepublik China zu den bedeutendsten Herstellern.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu definierbar? Selbstverständlich nur durch eine vorzügliche Qualität und ein professionelles Management. Wir waren bei unseren wiederholten Besuchen des Werkes jedes Mal aufs Neue erstaunt. Der Produktionsumfang der Firma beträgt außer motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Krafträder, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und einiges mehr. Hauptsächlich auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Trotz der großen Produktionszahlen ist über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Negatives bekannt. Einbauelemente und Fahrzeuge bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Mit seinen Fachkenntnissen schaffte er es, eine große und äußerst Erfolg versprechende Kraftradproduktion auf die Beine zu stellen, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, wertvolle Hilfestellung bekam. Erstaunlicherweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern befand sich am Anfang des 20. Jahrhunderts quasi noch in der Findungsphase. Inzwischen konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte inzwischen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören aber schon lange der Vergangenheit an. Krafträder von Kreidler konnten inzwischen etliche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung zahllose bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, welche zum einen die Fahreigenschaften optimierten und auf der anderen Seite auch beträchtlich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer mehr darüber will: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmengeschichte nachzulesen.

    Wegen des fortwährenden Rückgangs des Interesses an Krafträdern musste das Unternehmen schlussendlich im Jahr 1982 Insolvenz beantragen. Daraufhin wurden die folgenden 3 Jahre vom Hersteller Garelli lediglich noch Kreidler Mofas gefertigt. In den 1990er Jahren wurde Kreidler letztlich von der Firma Prophete geschluckt, welche sowohl die jetzigen Kreidler-Krafträder als auch die Zweiräder der Marke Rex in der Volksrepublik China produzieren lässt.

    Entwickelt und hergestellt werden die Zweiräder übrigens vorwiegend in den identischen Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. In der Rex-Story sind zusätzliche Einzelheiten vorhanden. Bei uns bekommen Sie unter Motorroller.de zu jeder Zeit alle Einbauteile für die aktuellen Kreidler-Zweiräder. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem passenden Zubehör aushelfen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" ein Ressort, das enorm erfolgreich seit mehr als 20 Jahren gefertigt hat.

    Dieses Ressort fiel jetzt einer Umstrukturierung zum Opfer. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln will. Die Zeiten der Weiterentwicklung machen auch nicht halt vor solchen Unternehmenszweigen.

    In mehreren Fertigungsbetrieben von Rex, in denen unsere Motorroller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem parallelen Montageband einer zweiten Montagestraße eine Zeit lang die Rex Roller produziert. Wir schicken regelmäßig unsere Kontrolleure zu Prophete, damit diese die korrekte Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau beaufsichtigen können.

    Nach der Schließung der Rex-Rollerabteilung haben wir den kompletten Fahrzeugbestand erworben. Das bedeutet, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilzuhaben. Angesichts der Baugleichheit einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Erfahrungen in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir pflegen schon seit den 1980er Jahren ausgezeichnete geschäftliche Verbindungen mit einer Menge Herstellern in Taiwan. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann Mitte der 90er Jahre. In Asien vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. So konnten wir hautnah den Umbruch der Firma von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation mit verfolgen.

    Da einige qualifizierte Mitarbeiter im Unternehmen sowie hervorragende Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Übergang ohne bemerkenswerte Probleme zu Ende bringen.

    Natürlich hatten wir im Zusammenhang mit unserer Mithilfe bereits den einen oder anderen Hintergedanken. Durch unsere engagierte Unterstützung bei der Umstellung auf die Fahrzeugproduktion, bekamen wir dafür anschließend die nötige Qualität.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC nach durchgeführter Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, da wir die beiden Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen als tatkräftige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo, welcher bereits auf die 90 zugeht, steht heute noch jeden Tag im Betrieb und wird dort möglicherweise bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Zubehörteile für Sundiro-Fahrzeuge haben wir jedoch immer noch auf Lager.

    PGO

    In dem Zeitraum 2004 bis 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertreter von PGO. Damals hatten wir vornehmlich die bekannten Motorroller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport und Rodoshow vertrieben. Den fabelhaften Trike-Scooter, haben wir heute noch im Angebot.

    Es sind speziell die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Roller von gleichartigen Fahrzeugen anderer Fabrikate abheben. Ein Pfeiler des Erfolgs ist andererseits auch die Grundeinstellung und die Mentalität der Taiwanesen, die man ohne zu übertreiben als fleißig und zuverlässig charakterisieren kann.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Unternehmen, die die Bewilligung haben, ihre Motorroller auf dem inländischen Markt zu anbieten. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan schon jetzt eine ähnliche Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Anlasser Freilauf 4Takt 125ccm 152QMI,Freilauf 704401 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Elektrik
    Ersatzteil:
    Anlasser
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    4

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 704401, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++