Artikel: Lichtmaschine komplett 31100-116-000

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Lichtmaschine

Artikelnummer
31100-116-000
Hersteller
Adly
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Lichtmaschine komplett 31100-116-000 Download

131,86

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Lichtmaschine komplett

Lichtmaschine komplett

Technik-Info

Lichtmaschine

auch zu finden unter: Lichtmaschine, Stromgenerator, Ankerplatte, Zündplatte, Zuendplatte, Generator, Stator, Strom-Generator, Licht-Maschine, Anker-Platte, Zünd-Platte, Zuend-Platte, Lichtmaschineneinheit

Lichtmaschine - Ersatzteil für Roller

Kaufen Sie bei uns eine komplette Lichtmaschine für Ihren Roller. Die Lieferung besteht aus Stator, einem außen liegenden Pick Up, sodass ein Drehzahlbegrenzer angeschlossen werden kann und einem Kabelsatz. Nutzen Sie diesen hochwertigen Komplettsatz Lichtmaschine für die günstige Reparatur Ihres Motorrollers, ohne auf teure original Ersatzteile zurückgreifen zu müssen, die meist keine bessere Qualität bieten! Lichtmaschine reparieren billig und in Erstausrüster Qualität.

Kostengünstige Reparatur der Lichtmaschine

Wenn Sie einen Defekt an der Lichtmaschine feststellen, kann dies auf viele Ursachen zurückzuführen sein. Wer kein teures Spezialwerkzeug zur Hand hat, kann nicht sicher sein, ob es sich um einen defekten Regler, eine durchgebrannte CDI-Zündeinheit, zu wenig Batterieladung oder einfach Zündungsprobleme handelt. Da viele dieser Schäden nicht repariert werden können, empfehlen wir Ihnen den Austausch der kompletten Roller Lichtmaschine.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Adly Her Chee Thunder Bike TB 50 | Adly Her Chee Cat 50 | Adly Her Chee ATV 50 V | Adly Her Chee ATV 50 alle | Adly Her Chee ATV 50 II Utility XXL AC | Adly Her Chee Blizzard GTA 50 | Adly Her Chee Panther 50 | Adly Her Chee Quad 50 2 | Adly Her Chee RT 50 Road Trace | Adly Her Chee SS-50I. 2 | Adly Her Chee Super Sonic 100 | Adly Her Chee Super Sonic 50 | Adly Her Chee Thunderbike TB 50 Euro 2 | Adly Her Chee Thunder Bike TB 100 | CCF Cat 50

Quer über den Globus hat dieser Hersteller einen guten Namen bezüglich Qualität.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Wird mal irgendetwas am Roller fehlerhaft, dann hat man in aller Regel die Wahl zwischen Ersetzen oder Instandsetzen. Ein zusätzlicher Aspekt ist, dass ein neues Bauteil nicht lediglich günstiger ist als eine Reparatur, sondern hinterher auch eine deutlich höhere Ausfallsicherheit bietet. Ein verborgener Mangel kann oft nur von einer kompetenten Fachwerkstatt eruiert werden. Auf der anderen Seite haben Sie auch die Option, sich für eines der fertigen Kits zu entscheiden, die wir für zahlreiche diverse Komponenten anbieten. .

Großen Wert legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem bezahlbaren Preis. Weswegen sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Wir kalkulieren nicht lediglich unsere Preise ausgesprochen moderat, sondern wir kaufen auch in ökonomisch sinnvollen Produktmengen ein. Bei uns kriegen Sie demzufolge sämtliche verfügbaren Bauteile für Ihren Motorroller nicht nur in guter Qualität, sondern auch für einen günstigen Preis.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Ersatzteil? Keine Panik, wir haben sie auf Lager.

Wer darauf Wert legt, erhält bei uns ohne Frage auch das Originalteil für seinen Roller. Die meisten greifen aber hinsichtlich der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Mit unseren Bauteilen können Sie die Reparatur an Ihrem fahrbaren Untersatz selber durchführen beziehungsweise auch in einer Werkstatt machen lassen. Es gibt voraussichtlich keine andere Alternative, durch die Sie zu erschwinglichen Preisen und in ausgezeichneter Qualität Ihren fahrbaren Untersatz reparieren können.

Damit Sie auch in der Tat das richtige Produkt erhalten, gibt es in unserem Shop eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Bauteil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen können. Relevant hierbei ist, dass Ihre Bestellung sowohl visuell als auch in den Spezifikationen und Maßen mit dem alten Teil übereinstimmt.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • Unsere sämtlichen Einbauelemente sind kostengünstig, gebrauchstauglich sowie ausfallsicher
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Einbauteile mit identischen Versandbedingungen
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, speziell bei den Bremsen
  • Unser Lager umfasst Ersatzteile und Artikel für rund 250 Marken und 8500 Typen
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Kurze Lieferzeiten
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Sie erhalten von uns stets die Erstausrüster-Qualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Hol- und Bringservice
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, falls es um den Kauf von einem Motorroller, Fun Fahrzeug, Quad oder Straßenbuggy geht. Was für einen Nutzen haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir für dieses Geschäftsfeld das Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, was dafür unbedingt notwendig ist. Für unseren Familien betrieb ist das Geschäft rund um die Motorroller der ganze Lebensinhalt.

    Kaufen ist Vertrauenssache, in Folge dessen ist es notwendig, sich den Laden vorher genau anzugucken. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Unternehmen transparent und nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und machen Sie sich selbst ein Bild von uns.Sie sehen dann den Nachweis unserer Qualität gleichsam mit eigenen Augen.

    Potentielle Käufer, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich gerne mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen über uns sachkundig machen. Unsere Webseite Motorroller.de wird beispielsweise von Trustshops als "sehr gut" eingestuft. Das betrifft sowohl unseren Internetshop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Einstufung sind wir nicht ganz zu Unrecht sehr Stolz. Unsere Kundenrezensionen bei Ebay liegen mit einem Faktor von ca. 99,9 % genauso in einem hervorragenden Bereich. All diese Ergebnisse lassen definitiv nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind bei uns bestens aufgehoben!

    Bitte denken Sie daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Seien Sie deswegen nicht gleich aufgebracht, falls mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Möglichkeit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unsere kompetenten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Mehr als 25 Jahre sind wir mit Erfolg mit dem Handel von Fahrzeugen tätig, wobei wir uns indes bereits vor über 50 Jahren im Bereich Maschinenbau Erfolg versprechend etabliert haben. Gegenwärtig haben wir uns auf Fahrzeugzubehör, das "Must have" für Tuning und Ersatzelemente für die meisten Motorroller fokussiert.

    Wenn Sie zu Ihrem Roller ein Einbauteil suchen, werden Sie auf unserer Homepage unter Motorroller.de mit Sicherheit fündig. Wir haben passendes Zubehör, Einbaukomponenten und Artikel für rund 8500 Modelle und 250 Hersteller auf Lager. Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly zählen z.B. zu unseren langjährigen Produzenten. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager zirka 500.000 Produkte diverser Anbieter im Programm. Alles was Sie als Rollerfahrer brauchen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt bei den Sturzhelmen über das Top Case und den Windschildern, und geht bis hin zu Regensets, Handschuhen und Nierengürteln.Auch für die Tuningfans bieten wir ausgesuchte Artikel an, wie beispielsweise Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und weitere Dinge Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und weitere Dinge.

    Ständige Qualitätsprüfung ist unsere Passion. Mit anderen Worten heißt das, dass alle Fahrzeuge, die vom Herstellerwerk bei uns ankommen, von unserem Fachpersonal nochmals eingehend begutachtet werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Vor der Übergabe wird als erstes jeden Roller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Bevor der Kunde den Motorroller in Empfang nimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionstest. Damit ist de facto sichergestellt, dass der neue Besitzer mit seinem Erwerb zu 100 Prozent zufrieden ist.

    Uns liegt sehr viel an einem wirkungsvollen Schutz unserer Umwelt. Unsere Fahrzeuge haben auf der einen Seite im Prinzip einen Benzin sparenden Motor. Um die Umwelt zusätzlich zu entlasten und eine professionelle Entsorgung zu garantieren, nehmen wir jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Anlieferung unserer Roller anfällt.

    Ihr alter Roller tut es nicht mehr richtig und Sie haben vor, bei uns ein neues Modell zu erwerben. Was aber tun mit dem alten Fahrzeug? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Dann würden wir uns sehr darüber freuen, wenn wir von Ihnen die Chance bekämen, unsere Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Man sollte uns nicht mit den billigen Online-Shops verwechseln, die wie Eintagsfliegen heute kommen und nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Es ist uns bekannt, dass sich allein zufolge zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen die Basis für eine Erfolg versprechende geschäftliche Tätigkeit legen lässt. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich persönlich von unserem vortrefflichen Kundenservice.

    Falls Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Mannheim (A8). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Natürlich kann man dank der guten Verkehrsanbindung auch ganz bequem per Bahn hinfahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 startete der Produzent Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys, die Anfang des neuen Jahrtausends eine wahrhaftige Weltsensation waren.Mister Gu, der Inhaber des Unternehmens, hatte den Betrieb nach den üblichen Startproblemen recht gut zum Laufen gebracht. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, neben ein paar übrigen Details zunächst, um das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir jedoch zusammen zufolge unserer Hilfe verhältnismäßig schnell beseitigen.

    Das große Potential und die Qualitäten von Mister Gu blieben nicht lange unbemerkt. Deshalb waren auch andere Fertigungsbetriebe, wie etwa PGO in Taiwan, bestrebt, auf den Zug aufzuspringen. Es wurden etliche fertige und halbfertige Waren nach Taiwan zu PGO geliefert, welche anschließend als PGO-Produkte auf den Markt kamen. So kam es, dass sowohl die Produktion als auch der Vertrieb einen enormen Boom erlebten. Es wurde ein Subunternehmer - die Firma TBM - aufgebaut und danach in die Teilefertigung eingegliedert.

    Was den Fahrzeugbereich in China angeht, können wir uns zu Recht zu den buchstäblichen Vorreitern zählen, welche das Geschäft aus nächster Nähe mitbekommen haben. Auch heute noch lassen wir unsere Einbauteile und Roller in ausgewählten und von uns kontrollierbaren Herstellungsbetrieben fertigen, wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen. Alle Teile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad rund um die Uhr beziehen können, haben wir zumeist lieferbar.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Vorzügliche Qualität und sehr gute Ingenieurskunst zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Inhaberfamilie Chen geführt wird.

    Über den Seniorchef des Betriebs lässt sich sagen, dass er ein hervorragender Tüftler und Unternehmer ist. Er erhielt zum Glück sehr viel Unterstützung von seiner tatkräftigen Tochter YuYu bzw. deren Mann. Dies führte dazu, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns mehr oder weniger noch durchweg unbekannt waren, begann das Unternehmen mit der Fertigung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Wir waren von Anfang an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die beabsichtigte Anzahl von 500 Quads, sondern das Fünffache, nämlich 2500 Fahrzeuge. Auf diesen Erfolg sind wir mit Recht ausgesprochen stolz.

    Wir beschlossen später hingegen, den Unternehmenssitz auf das chinesische Festland zu verlegen, da aufgrund der allgemein steigenden Preise, Taiwan zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland geworden ist. Das hat sich nachträglich als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn anders hätten wir dem steigernden Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der Roller das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich das Geschäftsmodell in der Zwischenzeit zunehmend auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als jahrelange Taiwankenner konnte uns der Lieferant Aeon natürlich nicht verborgen bleiben. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die aus Italien von der Firma Fantic nach Fernost gekommen waren, entwickelten neben Adly diverse Quads und Roller.

    Nach gewissen Startschwierigkeiten kam die Fabrikation Richtung Quads so richtig in Schwung, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern indes mittlerweile ziemlich am Ende sein dürfte. Mit Quads, besonders mit den PS-starken ATVs, ist Aeon am Ende auch der Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Viele Distributoren aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge kaufen heutzutage von Aeon sowohl Quads verschiedener Varianten als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen weiter veräußern. Auch wir bezogen jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon, haben diesen Fahrzeugsektor hingegen mittlerweile aufgegeben. Die Ersatzteile für diese Quads, ATVs und UTVs können Sie indes auch weiterhin über uns bekommen.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem asiatischen Hersteller.Der eingetragene Markenname AGM wird von uns seit vielen Jahren benutzt.Aufgebaut ist die Tochterfirma in Verbindung mit einem Mister Wang in Nordchina worden. Es war zwar schon eine schöne große Halle mit ca. 4000 m² vorhanden, aber leider gab es absolut kein richtiges Konzept. Das galt es erst zu entwickeln. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, zunächst die Bedingungen für eine Fertigung zu schaffen.

    Das Erste was wir brauchten, war einen brauchbaren Rahmen für das Quad. Das 350 ccm Antriebsaggregat war noch auf dem Prüfstand. Unabhängig davon ließ die reibungslose Funktionsweise der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Wir standen kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah: Es war im Grunde ein ganz gewöhnlicher Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Beteiligungskonto eine erhebliche Geldsumme fehlte. Eine eingeleitete Untersuchung ergab, dass sich unser chinesischer Geschäftspartner vor der Auszahlung des Geldes eine Kopie von unserem Namensstempel gemacht hatte, um damit unser Konto zu plündern. Ich denke, es ist nicht schwer nachzuvollziehen, dass diese Geschichte für uns alles andere als erfreulich gewesen ist. Zum Glück ist alles gut ausgegangen, denn mit der Hilfestellung eines anderen freundlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt, ist es uns trotz allen Unkenrufen gelungen, die vergleichsweise hohe Geldsumme wieder nach Deutschland zurückzuholen. Die Herren von der AHK und der IHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Glücklicherweise konnten wir sie eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian produziert seit gut 20 Jahren Quads, Roller und Krafträder in Jiangman. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt, in der Region Guangdong. Dies hat den Effekt, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obgleich normalerweise der Preisspiegel dort im Schnitt eher etwas niedriger ist. Folglich ist der Profit im Vergleich zu anderen Herstellern, die näher an den Häfen liegen, etwas geringer.

    Wir haben den Fertigungsbetrieb ein paar Mal aufgesucht und hierbei gute Kontakte zur Geschäftsleitung bzw. zu den leitenden Arbeitskräften hergestellt.Wir haben uns schließlich dazu entschlossen, keine längerfristige Geschäftsbeziehung mit Baotian einzugehen.

    Zufolge unseres umfangreichen Lagerbestands können wir den Bedarf an Einbauteile fast zu 100 % befriedigen. Bei der Fabrikation von Motorrollern spielt Baotian weiterhin eine gewisse Rolle; die ausschlaggebenden Märkte haben sich unterdessen hingegen auf andere Erdteile verschoben. .

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma wiederholt einen Besuch abstatteten. Dabei wollten wir die Konstruktion der Motorräder, Roller, UTVs und Quads eingehend unter die Lupe nehmen. Das Ergebnis unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Partnerschaft sei. Damals konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht hundertprozentig erfüllt werden. Gegenwärtig hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen Herstellern in Asien.

    Vor der Anschaffung eines Motorrollers fragen sich die Käufer logischerweise, ob auch ein entsprechender Kundenservice vorhanden ist, der sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Werkstattservice einschließt. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland so einen Service anbieten.

    Jonway

    Jonway war ursprünglich ein reiner Hersteller von PKW für den Raum. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen indessen auch Quads, Krafträder und Motorroller. In Glanzzeiten wurden bemerkenswerte Einheiten hergestellt. Bei den Automobilen waren es ungefähr 30.000 Fahrzeuge im Jahr, die aber überwiegend für den chinesischen Markt bestimmt waren. Hingegen waren die Krafträder, Roller sowie Quads mit ca. 50.000 - 80.000 Stück p. a. für den weltweiten Absatzmarkt vorgesehen. Übrigens wurde der Hauptteil davon nach Deutschland geliefert.

    Jonway stellte klarerweise nicht bloß unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder her. Als der Rex-Vertrieb eingestellt worden ist, gingen die Produktionszahlen erwartungsgemäß wesentlich zurück. Bislang hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen gehören z.B. die 4-Rad-Elektromobile. Ehe diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie vorher auf dem asiatischen Markt getestet werden.

    Wir lassen unsere Roller gegenwärtig seit zirka zwölf Jahren bei Jonway bauen. Die unterschiedlichen Produktionschargen laufen ausnahmslos unter unserer Kontrolle. Wenigstens zwei Angehörige unserer Familie reisen von daher immer wieder in die Volksrepublik China zu Jonway. Unsere Fahrzeuge haben dadurch immer die gleiche hohe Qualität. Wir haben beobachtet, dass bei Jonway mit modernen Fertigungsautomaten und hervorragenden Ingenieuren gearbeitet wird. Diese hochmodernen Herstellungsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen absolut keine Probleme gibt. Mein Leitspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Hersteller für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Vertrieb zwischenzeitlich zwar beendet, führen andererseits dafür nach wie vor die Einbauelemente. Im Unterschied zu früher gibt es heutzutage nur noch eine Hand voll Fans, die sich so ein Kleinstkraftrad kaufen würden. In Folge dessen ließen wir den Vertrieb gewissermaßen einschlafen.

    Natürlich bieten wir unseren Home- und Werkstattservice für diese Zweiräder auch zukünftig an. Wie erwähnt, sämtliche Ersatzteile haben wir im Sortiment, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng baut aber auch Straßenbuggys, Roller, Krafträder sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Mit circa 13.000 Arbeitskräften fertigt Qianjiang seit knapp 17 Jahren mehr als 1 Million Motorroller und Krafträder im Jahr und gehört somit zu den größten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Erstklassige Produktqualität und ein Top Management zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen ständig aufs Neue. Die Firma ist breit aufgestellt und baut neben motorisierten Rollern auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Was das Controlling anbelangt, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz weit oben. Trotz der ansehnlichen Produktionszahlen ist über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches bekannt. Fahrzeuge und Einbauelemente erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Er hat es geschafft, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Know-how, einen Betrieb aufzubauen, der sich in erster Linie auf die Motorradfertigung spezialisiert hat. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen überraschenderweise nichts anhaben können.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Beginn des 20. Jahrhunderts gleichsam noch völliges Neuland. Gegenwärtig gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, welche zahlreiche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Zahllose neue Patente und Entwicklungsprozesse, welche zur Verbesserung der Fahreigenschaften beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, sind im Verlauf dieser Zeit auf den Weg gebracht worden. Kreidlers Aufstieg und Werdegang wird im Übrigen detailliert unter anderem in Wikipedia beschrieben.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre immer mehr zurück, sodass die Firma 1982 in Insolvenz ging und letztendlich lediglich noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli hergestellt wurden. Kreidler wurde letzten Endes von der Firma Prophete übernommen, die nunmehr Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Gefertigt werden die Zweiräder übrigens primär in denselben Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. In der Rex-Story sind weitere Details nachzulesen. Ersatzbauteile für die neuartigen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de nach wie vor bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Seit gut 20 Jahren fertigte der Prophete-Konzern ungemein erfolgreich REX-Motorroller.

    Diese Abteilung wurde nun zufolge einer internen Umstrukturierung aufgelöst. Prophete hat augenscheinlich vor, sich auf anderen Gebieten der Produktion weiter zu entwickeln. Die Zeiten der Weiterentwicklung machen auch vor solchen Unternehmen nicht halt.

    In einigen Fertigungshallen von Rex, in denen unsere Roller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zweiten Montageband einer parallelen Montagestraße eine Zeit lang die Rex Motorroller produziert. Wir schicken regelmäßig unsere Inspektoren zu Prophete, damit diese die einwandfreie Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau beaufsichtigen können.

    Der komplette Lagerbestand wurde nach der Schließung der Abteilung von uns aufgekauft. Das heißt, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturservice teilzuhaben. Dank derselben Bauweise zahlreicher Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Erfahrung mit dieser Marke vollumfänglich zu nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten schon seit den 80er Jahren sehr gute geschäftliche Kontakte mit einer Menge Firmen in Taiwan. Irgendwann Mitte der 90er Jahre haben wir dann das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Zu jener Zeit gab es in Asien eine Menge industrielle Umstrukturierungen. In Verbindung damit vollzog sich zu dieser Zeit bei der SMC-Corporation gerade ein Wandel von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation, was wir ohne Frage mit besonderem Interesse verfolgten.

    Weil einige qualifizierte Mitarbeiter im Unternehmen sowie hervorragende Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Wechsel ohne erwähnenswerte Schwierigkeiten über die Bühne bringen.

    Selbstverständlich hatten wir in Verbindung mit unserer Unterstützung schon den einen oder anderen Hintergedanken. Durch unsere tatkräftige Mithilfe bei der Umstellung auf die Fahrzeugproduktion, bekamen wir dafür hernach die gewünschte Qualität.

    Ein Wort noch zu den beiden Firmeninhabern, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tatkräftige Persönlichkeiten kennen gelernt, die ihre Aufgaben außerordentlich ernst genommen haben. Obwohl Mister Kuo schon auf die 90 zugeht, steht er heute noch jeden Tag im Betrieb. Möglicherweise wird er dort bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Einbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Reparatur- und Lieferdienst von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge gesichert ist.

    PGO

    In dem Zeitabschnitt 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vertrieben, zählten primär die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max, T-Rex sowie der beliebte Trike-Scooter, den wir weiterhin im Angebot haben.Es sind speziell die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Roller von vergleichbaren Fahrzeugen anderer Marken abheben.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Firmen, die die Bewilligung haben, ihre Motorroller im Inland zu vertreiben. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Lichtmaschine komplett 31100-116-000 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Elektrik
    Ersatzteil:
    Lichtmaschine
    Motortyp:
    1E40QMB
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    11

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 31100-116-000, vom Hersteller Adly steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++