Artikel: Batterie BTZ7S-BS 12V 6Ah 0,6 Liter 5379961

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Batterie

Artikelnummer
05379961
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

31,50

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Batterie BTZ7S-BS 12V 6Ah 0,6 Liter DIN 507902 MTF Wartungsfrei 113x105x70mm

Batterie BTZ7S-BS 12V 6Ah 0,6 Liter DIN 507902 MTF Wartungsfrei 113x105x70mm

Technik-Info

Batterie

auch zu finden unter: Batterie, Starterbatterie, Rollerbatterie, Akku, Akkumulator, Starter-Batterie, Roller-Batterie

Da Federn ständig wechselnder Belastungen ausgesetzt sind, spielt die "Materialermüdung" hier eine wichtige Rolle. Wir beziehen diese entweder direkt von den Fahrzeugherstellern oder von erfahrenen bewährten Zulieferer.

Mit diesem Ersatzteil-Lieferanten haben wir und unsere Kunden seit Jahrzehnten beste Erfahrungen gemacht.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellen sich Rollerfahrer die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Bauteil am Fahrzeug austauschen oder besser reparieren lassen sollen, gleichgültig, ob sich um einen Motorroller, Dreirad-Roller oder Elektroroller beziehungsweise E-Roller handelt. Bei solchen Überlegungen sollte man allerdings nicht vergessen, dass auf Grund der relativ hohen Lohnkosten in Deutschland, eine solche Instandsetzung zuweilen sehr teuer werden kann. Obendrein bietet ein neues Element eine beträchtlich größere Funktionssicherheit als eine Instandsetzung des Motorrollers. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen eruieren. Eine gute Alternative wäre es in diesem Fall, eines unserer fertigen Komplett-Kits, die wir in zahlreichen diversen Ausführungen im Programm haben, zu bestellen. .

Die Ersatzteile, die wir auf Lager haben, entsprechen zu 100 % im Hinblick auf die Qualität dem Weltmarktniveau. Unsere Teile sind aus dem Grund so günstig, weil wir bereits beim Einkauf auf ökonomisch sinnvolle Produktmengen wert legen. Sofern Ihr Zweirad einmal eine neue Komponente braucht, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie bekommen bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem attraktiven Preis.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon lange nicht mehr produziert. Dennoch führen wir hierfür noch die Komponenten.

Sie bekommen bei uns logischerweise auch die Originalteile vom jeweiligen Rollerhersteller. Sofern Sie andererseits Geld sparen möchten [und wer will das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, welche nebenbei bemerkt, einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, obschon sie im Allgemeinen wesentlich kostengünstiger sind. Mit unseren Produkten können Sie die Instandsetzung Ihres Rollers selber durchführen oder auch in einer Werkstatt durchführen lassen. Es gibt voraussichtlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu günstigen Preisen und in hervorragender Qualität Ihren Roller wieder flott machen können.

In unserem Onlineshop finden Sie reichlich Bildmaterial, welches Sie dabei unterstützt, Ihr defektes Austauschteil ganz leicht mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. Hierdurch können Falschlieferungen angesichts inkorrekter Bestellungen schon im Vorfeld verhindert werden. Es ist in diesem Fall wesentlich, dass die Komponente, welche Sie ersetzen möchten, nicht allein augenscheinlich, sondern auch in den technischen Angaben und Maßen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • Abhol- und Bringservice
  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Sie erhalten von uns immer die Erstausrüsterqualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Unsere sämtlichen Ersatzteile sind ausfallsicher, preisgünstig sowie gebrauchstauglich
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, vor allem bei Bremsanlagen
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit identischen Versandbedingungen nur einmal Versandkosten
  • Unser Lager umfasst Teile und Artikel für rund 250 Marken und 8500 Modelle
  • Kurze Lieferzeiten
  • Wir sind die erste Adresse, wenn es um den Erwerb von einem Motorroller, Fun Fahrzeug, Quad oder Buggy geht. Warum wäre es für Sie von Nutzen, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, die man für diesen Geschäftsbereich definitiv benötigt. Im Unterschied zu einigen unserer Konkurrenten geben wir uns tatsächlich noch echte Mühe, den Käufer zufrieden zu stellen. Nicht nur beim Verkauf, sondern auch im Anschluss. Dabei legen wir größten Wert auf einen tadellosen Fahrzeugservice. Wir betreiben nicht ausschließlich unser Geschäft rund um die Motorroller, wir leben es richtiggehend.

    Es ist wesentlich, sich das Fachgeschäft aus dem Grund im Vorfeld genau anzusehen, ehe man sich zu einem Kauf entschließt. Alles ist in unserem Geschäft transparent und für den Käufer einleuchtend! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Sie sehen dann den Nachweis unserer Qualität gleichsam mit eigenen Augen.

    Möglicherweise ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, mittels des Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen Erkundigungen über uns einzuholen. Z.B. wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet, was uns mit Fug und Recht sehr stolz macht. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Bewertungsfaktor 99,9 % sehr gut im Rennen. Was belegen all diese Ergebnisse ganz offensichtlich? Dass wir uns auf allen Gebieten stets mächtig ins Zeug legen!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch nur Menschen, die zuweilen Fehler machen. Darum bitten wir Sie, wenn mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Gelegenheit zur Verbesserung zu geben.

    Wann wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir tun eine Menge, damit unsere Kunden zufrieden sind. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens begann bereits vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Den Handel mit Zweirädern dagegen, betreiben wir inzwischen auch bereits seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg. Gegenwärtig haben wir uns auf Einbauteile, das "Nice-to-have" zur Steigerung der Motorleistung und Fahrzeugzubehör für die meisten Motorroller ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen motorisierten Zweirad oder Zubehörteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird bei uns unter Motorroller.de auf unserer Homepage fündig. In unserem Versandlager befinden sich für ungefähr 8500 Ausführungen und 250 Marken unterschiedliche Produkte als Zubehör, Artikel und Einbauteile. Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zählen zum Beispiel zu unseren Anbietern, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager mehr als 500.000 Produkte unterschiedlicher Anbieter sofort lieferbar. Unsere Zubehörabteilung bietet folglich alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt beim Top Case über die Schutzhelme und den Windschildern, und geht bis hin zu Regensets, Handschuhen und Nierengürteln.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle sportlichen Fahrer ebenfalls einige ausgewählte Produkte bereit. Dazu zählen z.B. Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und weitere Dinge.

    Regelmäßige Qualitätskontrollen sind die Leidenschaft unseres Hauses. Dies bedeutet, dass sämtliche Motorroller, die vom Hersteller bei uns eintreffen, nochmals in unserem Betrieb einer eingehenden Überprüfung auf etwaige Fehler beziehungsweise Transportschäden unterzogen werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Wenn die Roller bei uns angeliefert werden, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuerst einer visuellen Prüfung respektive einem Testlauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Ein letzter Funktionscheck erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Kunden. So ist gewährleistet, dass der Motorroller sich de facto in einem tadellosen Zustand befindet und den Käufer hundertprozentig zufriedenstellt.

    Der Umweltschutz liegt uns besonders am Herzen. Unsere Zweiräder verfügen auf der einen Seite allesamt über einen effizienten Verbrennungsmotor. Klarerweise nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt die Transportverpackung wieder mit, die bei der Auslieferung unserer Roller anfällt und führen sie einer fachgerechten Abfallentsorgung zu.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Zweiradprogramm möchten Sie sich von Ihrem ausgedienten Gefährt trennen? Das ist überhaupt kein Ding! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Geben Sie uns doch die Gelegenheit, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Man darf uns nicht mit den zahlreichen billigen Internet-Shops, die heute kommen und morgen bereits wieder weg sind, verwechseln. Es ist uns bekannt, dass sich ausschließlich zufolge neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen die Grundlage für eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit legen lässt. Sie können sich selbst von unserem hervorragenden Service überzeugen, wenn Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Sofern Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Das Unternehmen Tongjian TBM begann im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys. Damals waren diese Gefährte eine ausgesprochene Weltneuheit.Nach einigen Anfangsproblemen hatte Mr. Gu, der Gründer der Firma, das Geschäft verhältnismäßig gut zum Laufen gebracht. Hauptsächlich kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage sowie ein paar anderen Details. Diese konnten hingegen, dank unseren Fachinformationen und unseres Know-how vergleichsweise schnell eliminiert werden.

    In Fernost erkannten andere Unternehmen, wie beispielsweise PGO in Taiwan, bald darauf das große Potential und die Qualitäten von Mister Gu, was zur Folge hatte, dass sie ebenfalls auf den fahrenden Zug aufsprangen. Tongjian TBM lieferte anschließend viele fertige und halbfertige Waren nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte in den Handel kamen. Sowohl die Produktion als auch der Verkauf entwickelten danach rasch zu einem richtigen Boom. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, welcher anschließend in die Produktion mit einbezogen wurde.

    Was die Fahrzeugentwicklung in China betrifft, können wir uns zu Recht zu den buchstäblichen Vorreitern zählen, die das Geschäft unmittelbar mit verfolgen durften. Wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen, lassen wir nach wie vor in von uns kontrollierten und ausgewählten Betrieben unsere Teile und Fahrzeuge herstellen. Sofern Sie für Ihr Zweirad einmal eine spezielle Komponente benötigen, können wir Ihnen generell ganz sicher damit aushelfen.

    Adly

    Hervorragende Qualität und sehr gutes Engineering heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der breiten Masse Produktionsbetriebe von Fahrzeugen heraus. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen gegründet.

    Über den Seniorchef des Betriebs lässt sich erwähnen, dass er ein vorbildhafter Tüftler und Unternehmer ist. Volle Unterstützung erhält er von seiner engagierten Tochter YuYu und deren Ehemann. Die beiden haben es sogar geschafft, die Firma an die Börse zu bringen.

    Die Erfolgsgeschichte von Adly begann praktisch damit, als der Betrieb die Herstellung von Straßenquads für die europäische Kundschaft beschloss. Wir durften von Beginn bei der Entwicklung dabei sein und verkauften hernach gleich im ersten Jahr 2500 Quads anstatt der festgesetzten Anzahl von 500 Fahrzeugen. Dieses Ergebnis erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Wir beschlossen später indessen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern, da wegen der allgemein steigenden Preise, Taiwan mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist. Diese Idee hat sich im Nachhinein als außerordentlich intelligenter Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise hätten wir dem zunehmenden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Das Hauptgeschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich momentan das Geschäftsmodell immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Für uns blieb selbstverständlich der Hersteller Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Gründer des Betriebes waren Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, die aus Europa nach Asien kamen und zuvor bei der italienischen Firma Fantic im Einsatz waren. Als erstes Projekt entwickelten sie erfolgreich nach Adly unterschiedliche Quads und Roller.

    Die Fabrikation der Quads konsolidierte sich nach den üblichen Startproblemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern indessen, dürfte aktuell so gut wie zum Erliegen gekommen sein. Mit Quads, besonders mit den leistungsstarken ATVs, ist Aeon am Ende auch der Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Etliche Großabnehmer aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge erwerben heutzutage von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Varianten als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen weiter vertreiben. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben dieses Geschäftsmodell aber mittlerweile beendet. Für den Fall, dass Sie Bedarf an einem Zubehörteil haben, können sie dieses für Ihren ATV, UTV oder Quad nach wie vor bei uns erstehen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hierbei wird eine produktionsbezogene geschäftliche Verbindung mit einem Hersteller aus der Volksrepublik China bezeichnet.Der eingetragene Firmenname AGM wird von uns von Anfang an benutzt.Gegründet ist das Tochterunternehmen zusammen mit einem Mister Wang im Norden des chinesischen Reiches worden. Es war zwar schon eine schöne große Montagehalle mit etwa 4000 m² vorhanden, aber leider gab es überhaupt kein entsprechendes Konzept. Das musste von uns erst vorbereitet werden. Eine Menge Zeit haben wir damit verbracht, erst einmal die Grundbedingungen für eine Produktion zu schaffen.

    Da wir mehr oder weniger bei Null starten mussten, benötigten wir als Erstes ein taugliches Rahmengestell für das Quad. Das 350 cm³ Antriebsaggregat befand sich noch auf dem Prüfstand. Unter anderem ließ die saubere Funktionsweise der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Wir befanden uns schließlich kurz davor, die Null-Serie zu starten, da geschah plötzlich etwas Unerwartetes: Als wir einen Kontrollbesuch bei der "Bank of China" durchführten, fiel uns auf, dass von unserem Beteiligungskonto ein bedeutender Geldbetrag entwendet worden war. Eine eingeleitete Überprüfung ergab, dass sich unser chinesischer Kompagnon vor der Auszahlung des Geldes eine Kopie von unserem Namensstempel angefertigt hatte, um damit unser Konto zu plündern. Das war im Allgemeinen eine sehr lange und aufreibende Sache. Gott sei Dank ist alles gut ausgegangen, denn mit Hilfe eines anderen redlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt, schafften wir es trotz allen Unkenrufen, den vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Es gab eine Menge Personen, welche überaus skeptisch waren und uns einredeten, den investierten Betrag sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Schwarzseher gottlob eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist bereits mehr als 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Motorrollern, Motorrädern und Quads in Jiangman startete. Die Stadt findet man in der Provinz Guangdong, ist hingegen ein paar Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Obgleich sich die Preise durchschnittlich auf geringeren Level bewegen, kommt im Zuge des längeren Beförderungsweges einiges an zusätzlichen Kosten dazu. Im Vergleich zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an den Häfen liegen, ist die Ertragsspanne demzufolge natürlich etwas niedriger.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk ein paar Mal aufgesucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern bzw. zu den leitenden Mitarbeitern knüpfen.Wir haben uns im Endeffekt dazu entschlossen, keine nachhaltige Kooperation mit Baotian einzugehen.

    Für Baotian-Roller haben wir indes die Einbauelemente auf Lager. Bei der Herstellung von motorisierten Zweirädern spielt Baotian immer noch eine bestimmte Rolle; die wesentlichen Märkte haben sich unterdessen indessen auf andere Kontinente verschoben. Anstatt von Europa dürften jetzt Länder in Asien und Afrika die Hauptabnehmer sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Krafträder Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma mehrmals einen Besuch abstatteten. Dabei wollten wir die Produktion der Motorroller, Krafträder, Quads und UTVs umfassend untersuchen. Das Resultat unserer Besuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Zusammenarbeit sei. Unsere strengen Anforderungen konnten zu jener Zeit von CPI noch nicht befriedigt werden. Momentan sieht es hingegen bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Die Qualität der Fahrzeuge ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen chinesischen Herstellern.

    Vor dem Kauf eines Fahrzeugs fragen sich die Käufer logischerweise zu Recht, ob auch ein umfassender Kundenservice vorhanden ist, welcher sowohl den Reparaturservice als auch den Home-Service vor Ort einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie diesen Kundenservice anbieten - und zwar deutschlandweit.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit gut 15 Jahren außer Automobile auch Motorroller, Quads sowie Motorräder. Man fertigte in den besten Zeiten beachtliche Einheiten. Bei den PKW waren es etwa 30.000 Fahrzeuge im Jahr, die aber überwiegend für asiatische Länder vorgesehen waren. Auf der anderen Seite waren die Motorräder, Quads sowie Roller mit rund 50.000 - 80.000 Stück im Jahr für den globalen Absatzmarkt vorgesehen. Im Übrigen wurde der größte Teil nach Deutschland geliefert.

    Jonway stellte selbstverständlich nicht ausschließlich unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Zweiräder der Marken Rex und Kreidler her. Nach der Aufgabe des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen allerdings deutlich geschrumpft. Inzwischen hat man einige neue Produkte konstruiert. Zu ihnen gehören beispielsweise die 4-Rad-Elektromobile. Bevor diese Fahrzeuge in weitere Länder exportiert werden, sollen sie zuerst auf dem asiatischen Markt vermarktet werden.

    Der Hersteller unserer Roller ist mittlerweile seit circa zwölf Jahren bei Jonway. Es läuft hierbei keine Produktionseinheit von Band, ohne dass sie von uns überprüft wird. Mindestens zwei Familienangehörige reisen in Folge dessen laufend zu Jonway nach China. Hierdurch ist für unsere Firma die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder gewährleistet. Wir haben registriert, dass bei Jonway mit modernen Fertigungsanlagen und vorzüglichen Mitarbeitern gearbeitet wird. Irgendwelche Toleranzen bei den verschiedenen Komponenten werden hinsichtlich dieser modernen Herstellungsmethoden vollends ausgeschlossen. Ich handle immer nach dem Leitspruch: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Zulieferer für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir viele Jahre vermarktet hatten und für die wir nach wie vor Ersatzbauteile führen. Im Gegensatz zu früher gibt es heute nur noch wenige Fans, welche sich so ein Mini-Motorrad zulegen würden. So ist es mit Sicherheit nachzuvollziehen, dass wir den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und quasi einschlafen ließen.

    Für alle, welche so ein Zweirad besitzen, bieten wir unseren bewährten Home- und Werkstattservice klarerweise zukünftig an. Die Ersatzkomponenten sind bei uns im Sortiment, auch für solche Personen, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Motorroller, Straßenbuggys, Motorräder beziehungsweise Quads und UTVs werden zusammen mit den Monkeys von Jincheng ebenfalls produziert.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr mehr als eine Million Roller und Krafträder, die Qianjiang seit fast 17 Jahren mit seinen zirka 13.000 Mitarbeitern produziert. Hiermit zählt das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf ein professionelles Management und eine vorzügliche Qualität. Mehrere Besuche des Werks brachten uns ständig ins Staunen. Außer Motorrollern fertigt die Firma auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Trotz der großen Produktionsmengen ist über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Nachteiliges zu hören. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Zubehörteile.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallhandwerker Anton Kreidler.Er schaffte es, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinen eigenen Erfahrungen, ein Unternehmen zu errichten, das sich überwiegend auf die Produktion von Motorrädern festgelegt hat. Die beiden Weltkriege haben dem Betrieb erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Anfangs des 20. Jahrhunderts war die Entwicklung von motorisierten Zweirädern im Prinzip völliges Neuland. Mittlerweile konnten von Kreidler-Krafträdern eine Reihe von Weltmeistertiteln werden. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen unterdessen viele Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören aber schon lange der Vergangenheit an. Motorräder von Kreidler konnten inzwischen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess etliche bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, welche einerseits die Fahreigenschaften optimierten und auf der anderen Seite auch wesentlich zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Kreidlers Aufstieg und Werdegang wird übrigens detailliert unter anderem in Wikipedia beschrieben.

    Wegen des fortwährenden Rückgangs der Nachfrage an Krafträdern musste die Firma letztlich im Jahr 1982 Insolvenz anmelden. Im Anschluss wurden vom Hersteller Garelli 3 Jahre lang nur noch Kreidler Mofas gebaut. In den 90er Jahren machte sich schließlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es die Firma offiziell übernahm und mit der Bezeichnung "Prophete" weiter betrieb. Inzwischen lässt es im asiatischen Raum, vorrangig für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Krafträder als auch die Fahrzeuge mit dem Label Rex produzieren.

    Entwickelt und gefertigt werden die Zweiräder übrigens großteils in denselben Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. Zusätzliche Infos sind der "Rex-Story" zu entnehmen. Zubehörteile für die neuartigen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei Motorroller.de rund um die Uhr ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    WICHTIGE INFORMATIONEN / HINWEISE ZUR BATTERIEENTSORGUNG UND PFANDSYSTEM:

     

    Hinweise zur Batterieentsorgung und Erstattung:

    Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten, sind wir verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen:

    Unentgeltliche Rücknahme von Altbatterien:

    Batterien dürfen grundsätzlich nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind als Endnutzer zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet, damit eine fachgerechte Entsorgung gewährleistet werden kann. Sie können Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Gibt der Endnutzer bei uns eine Fahrzeug-Altbatterie zurück, die wir als Neubatterie im Sortiment führen oder geführt haben, sind wir im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften verpflichtet, diese kostenlos zurückzunehmen und den Pfandbetrag zurückzuerstatten.

    Das Versenden der Altbatterien per Post ist aufgrund der Gefahrengutverordnung NICHT zulässig.

    Besonderheiten beim Verkauf von Starterbatterien  zzgl. 7,50 ? Pfand einschließlich Umsatzsteuer

    Das Pfand ist nicht im Kaufpreis enthalten und wird neben dem Endpreis am Artikel ausgewiesen.

    gem. §10 BattG. NICHT FÜR HÄNDLER ( Gewerbliche Händler/Großkunden müssen diesen nicht zahlen) :

    Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Fahrzeugbatterien an Endnutzer sind wir gemäß § 10 BattG zusätzlich verpflichtet, je Fahrzeugbatterie ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn der Endnutzer zum Zeitpunkt des Kaufs einer neuen Fahrzeugbatterie keine Fahrzeug-Altbatterie zurückgibt.

    Die Friedrich Epple GmbH gibt die Kaufpreise aller Batterien zzgl. 7,50 Euro Pfand an.

    Das Pfand ist nicht im Kaufpreis enthalten und wird neben dem Endpreis am Artikel ausgewiesen.
    Dies gilt nach § 10 BattG. nicht für Händler ( Gewerbliche Händler/Großkunden müssen diesen nicht zahlen).

    Soweit wir entsprechend nach § 10 Abs. 1 Satz 3 BattG eine entsprechende Pfandmarke ausgegeben haben, ist bei der Rückgabe der Fahrzeug-Altbatterie die Rückerstattung des Pfandes von dem Erhalt der Pfandmarke abhängig.

    Rückgabeort:

    Altbatterien können sie direkt an unserem Versandlager unter der folgenden Adresse unentgeltlich abgeben: Die kostenfreie Rückgabe der verbrauchten Batterie kann in unserem Versandlager:

    Firma
    Friedrich Epple GmbH
    Im Erlengrund 1
    64678 Lindenfels-Eulsbach.
     

    direkt vorgenommen werden.

    Die Fahrzeug-Altbatterien können alternativ auch kostenlos bei Wertstoff- und Recyclinghöfen abgegeben werden. Das von uns erhobene Pfand wird von den öffentlich ? rechtlichen Wertstoff- und Recyclinghöfen oder anderen Entsorgern:  ( kommunale Sammelstellen oder im Handel vor Ort  wie z.B.: Fachhändler, Werkstatt, usw. )  nicht entrichtet.

    Hier haben Sie aber die Möglichkeit, sich die Rückgabe der Fahrzeug-Altbatterie auf der Pfandmarke ausfüllen / quittieren zu lassen.

    Diesen Nachweis senden Sie uns dann bitte per Fax, e Mail oder Post zu.

    Gegen Vorlage der quittierten Pfandmarke erhalten Sie dann das Batteriepfand von uns zurück.

    Bitte beachten Sie die vorstehenden Hinweise.

    Wichtiger Hinweis:

    Nach dem Kauf erhalten Sie automatisch eine eBay-Kaufbestätigung mit Hinweisen zur Pfandabwicklung per e Mail.

    Bitte begleichen Sie den Pfandbetrag selbständig bei Ihrer Zahlung.

    Erst nach Zahlungseingang des Gesamtbetrags ( bestehend aus Artikelpreis, Versandkosten und Batteriepfand ) wird Ihre Ware versendet.

    Kennzeichnung:

    Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:

    Batterien sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet.

    Dieses Symbol bedeutet, dass die Entsorgung von Batterien im Hausmüll laut Batterieverordnung  ausdrücklich verboten ist!

    Bei Batterien, die

    mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber,

    mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium

    mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten,
    befindet sich unter dem Mülltonnen-Symbol die chemische Bezeichnung des jeweils eingesetzten Schadstoffes - dabei steht  "Cd" für Cadmium, "Pb" steht für Blei, und "Hg" für Quecksilber.


    – Es ist noch keine Bewertung für Batterie BTZ7S-BS 12V 6Ah 0,6 Liter 5379961 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Volt:
    6 Ah
    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    Akku Batterie
    Motortyp:
    1E40QMB
    Elektrische Spannung:
    12 V
    Farbe:
    schwarz
    Länge:
    113 mm
    Breite:
    105 mm
    Höhe:
    70 mm
    Stromstärke:
    6 Ampere
    Typ:
    BTZ7S-BS
    Marke:
    BS-Battery
    Version:
    MTF Wartungsfrei
    DIN:
    507902
    Teilehersteller:
    BS
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm