Artikel: Zylinder 4Takt 125ccm FIG.E6-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Zylinder 4Takt 125ccm FIG.E6-1 – Bild 1

Zylinderkit

Artikelnummer
FIG.E6-1
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Zylinder 4Takt 125ccm FIG.E6-1 Download

118,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Zylinder 4Takt 125ccm

Zylinder 4Takt 125ccm

Technik-Info

Zylinderkit

auch zu finden unter: Zylinderkit, Zylinder-Set, Zylinder-Kit, Zylinder-Satz, Komplettzylinder, Komplett-Zylinder, Grauguss-Zylinder-Set, Guss Zylinder-Set, Gusszylinderset

Der Zylinder schließt den Verbrennungsraum eines Verbrennungsmotors nach außen ab. Er ist hoher Hitze und Drücken ausgesetzt. Meist sind es Guss-Zylinder, aber in der heutigen Zeit werden auch Zylinder aus hochwertigen Aluminiumlegierungen verwendet, die ebenso eine lange Lebensdauer gewährleisten. Unsere Zylinder sind in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Jinan Qingqi RS 125 Capriolo Street | Jinan Qingqi RS 125 QM125T 10H | Jinan Qingqi Speedy 125 QM125T 10A

Einer der großen chinesischen Hersteller von Motorrollern, der seit Jahren erfolgreich den Weltmarkt beliefert.

Geprüfte beste Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung günstiger Preis Direktimport Kauf 100% ohne Risiko vom Topseller

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Wird mal irgendetwas am Roller schadhaft, dann hat man im Regelfall zwei Möglichkeiten: Reparieren oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen gleichgültig, ob sich um einen Motorroller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder Dreirad-Roller dreht. Zudem bietet ein neues Element eine beträchtlich höhere Ausfallsicherheit als eine Instandsetzung des Zweirads. Ein verborgener Defekt lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen finden. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, welche wir für zahlreiche diverse Bauteile anbieten. .

Großes Augenmerk legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem attraktiven Preis. Unsere Teile sind aus dem Grund so attraktiv, weil wir bereits beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Für den Fall, dass Ihr Roller einmal eine neue Komponente braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie erhalten bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

Wir führen sogar für die allermeisten Motorroller, Buggys und Quads die Bauteile, welche gar nicht mehr gefertigt werden. Z.B. haben wir alle Komponenten für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor auf Lager.

Wer möchte, erhält bei uns ohne Frage auch das Originalteil für seinen fahrbaren Untersatz. Die meisten Besteller fassen aber zufolge der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Mit unseren Produkten können Sie die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selber bewerkstelligen oder auch von einem Fachmann machen lassen. Zu solch bezahlbaren Preisen werden Sie zweifelsohne Ihr motorisiertes Zweirad nicht auf andere Art reparieren können.

Auf unserer Webseite existiert reichlich Bildmaterial, das Sie dabei unterstützt, Ihr defektes Austauschteil auf einfache Weise mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. Dadurch können Falsch- oder Fehllieferungen infolge verkehrter Bestellungen schon im Vorfeld ausgeschlossen werden. Von Bedeutung hierbei ist, dass Ihre Bestellung nicht nur optisch, sondern auch in den technischen Angaben und Dimensionen mit der defekten Komponente zusammenpasst.

Ihre Vorteile:

  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns immer die Erstausrüster-Qualität
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Motorrollers, insbesondere bei den Bremsen
  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit identischen Versandfaktoren nur einmal den Versand
  • Roller-Ankauf
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Unser Lager umfasst Komponenten und Zubehör für zirka 250 Marken und 8500 Modelle
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind zuverlässig, preisgünstig sowie betriebssicher
  • Roller, Fun Fahrzeuge, Buggys und Quads kauft man am besten bei uns als Fachhändler. Weswegen wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie folglich von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Nicht lediglich der Verkauf zählt zu unserem Steckenpferd, sondern auch die Betreuung unserer Käufer danach, die natürlich einen perfekten Fahrzeugservice einschließt. Wir als Familienunternehmen leben das Geschäft rund um die Roller förmlich.

    Zumal Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich deswegen den bevorzugten Fachhändler im Vorfeld genau angucken, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. in unserem Unternehmen ist alles uneingeschränkt transparent! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft besuchen, um sich über uns selber ein Bild zu machen.Sie sehen dann den Beweis unserer Qualität gleichsam mit eigenen Augen.

    Wenn Ihnen die Anfahrt zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen schlau machen. Die Benotungen von Trustedshops sind im Grunde nicht nur überaus aussagekräftig, sondern auch hundertprozentig wertneutral. Sowohl der Online Shop auf unserer Firmenwebseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Institution bislang durchweg mit "sehr gut" eingestuft. Der Bewertungsfaktor von ca. 99,9 Prozent bei Ebay in den Kundenrezensionen kann sich ebenso sehen lassen. Diese Resultate veranschaulichen eines ganz deutlich: Wir geben in allen Belangen stets unser Bestes!

    Bedenken Sie aber, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler passieren kann. Sofern also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir tun viel, damit unsere Kunden zufrieden sind. Vor über 5 Jahrzehnten begannen wir mit dem Maschinenbau, während sich der Handel mit Fahrzeugen mittlerweile auch schon seit mehr als 25 Jahren Erfolg versprechend etablieren konnte. Inzwischen haben wir uns auf Fahrzeugzubehör, das "Nice-to-have" für Tuning und Ersatzelemente für die meist gefahrenen Motorroller ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen motorisierten Zweirad oder Teil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das geeignete Element. In unserem Versandlager befinden sich für ungefähr 8500 Modelle und 250 Hersteller unterschiedliche Ersatzteile, passendes Zubehör und Artikel. Zu unseren Lieferanten gehören z.B. Lieferanten wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly. Wir haben in der Summe ca. 500.000 Produkte von verschiedenen Anbietern im Sortiment, die auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Regalen gelagert sind. Unsere Zubehörabteilung bietet folglich alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihr motorisiertes Zweirad brauchen.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Windschildern über die Sturzhelme und das Top Case.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle, die es gerne sportlich mögen gleichfalls einige ausgesuchte Produkte bereit. Hierzu gehören beispielsweise Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und andere Dinge.

    Durchgehende Qualitätskontrollen sind das Hobby unseres Unternehmens. Das heißt, dass sämtliche Motorroller, die vom Hersteller bei uns ankommen, nochmals in unserem Betrieb einer eingehenden Überprüfung auf etwaige Mängel bzw. Transportschäden unterzogen werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Wir packen zuerst jeden Motorroller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Testlauf. Sofort nach der Anlieferung beim Käufer wird dann das Fahrzeug schließlich nochmals auf perfekte Funktion gecheckt, sodass wirklich gewährleistet ist, dass der Kunde ein 100-prozentig korrektes Gefährt erhält.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns besonders am Herzen. Das sagen wir nicht bloß, weil unsere Roller zumeist mit wirtschaftlichen Verbrennungsmotoren versehen sind. Bei der Anlieferung unserer Motorroller bleibt stets das Verpackungsmaterial übrig. Dieses nehmen wir selbstverständlich wieder zu einer fachgemäßen Müll-Entsorgung wieder mit.

    Nach dem Kauf eines neuen Motorrollers aus unserem Fahrzeugangebot möchten Sie sich von Ihrem alten Zweirad trennen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Lassen Sie das unsere Sorge sein, indem wir Ihren ausgedienten Roller ankaufen.

    Dann geben Sie uns bitte die Möglichkeit, Sie von unseren Leistungen zu begeistern. Man sollte uns nicht mit den zahlreichen billigen Online-Shops, gleich stellen, die heute kommen und morgen schon wieder weg sind. Es ist uns nicht entgangen, dass sich lediglich mittels zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen die Basis für eine Erfolg versprechende geschäftliche Tätigkeit legen lässt. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selbst von unserem vortrefflichen Service.

    Lindenfels liegt rund 60 km südlich von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Klarerweise kann man angesichts der guten Verkehrsanbindung auch sehr bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    In Chinas größter Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche zu dieser Zeit eine wahrhaftige Weltneuheit waren.Nach einigen Startproblemen hatte Herr Gu, der Besitzer des Unternehmens, das Geschäft recht gut zum Laufen gebracht. Zunächst kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe sowie ein paar übrigen Details. Diese konnten hingegen, mittels unseren Fachkenntnissen und unserer Hilfestellung verhältnismäßig rasch beseitigt werden.

    Neue Unternehmen, wie beispielsweise PGO in Taiwan, bemerkten bald darauf die Fähigkeiten und das große Potential von Mr. Gu und sprangen gleichfalls auf diesen Zug auf, um aus seinen Fachkenntnissen Nutzen zu ziehen. PGO bestellte am Ende bei Tongjian TBM eine Menge fertige und halbfertige technische Bauteile, die dann als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Man verzeichnete als Ergebnis danach eine rasche Zunahme der Produktion und des Verkaufs. Der nächste Schritt erfolgte mit dem Aufbau des Subunternehmens TBM, das dann in die Teileherstellung mit aufgenommen wurde.

    Wir sind regelrechte Vorreiter im Chinageschäft und haben immer sämtliche Tendenzen im Fahrzeugbereich hautnah miterlebt. Nach wie vor lassen wir unsere Motorroller und Teile ausnahmslos in solchen fertigen, bei denen wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Ganz gleich, welche Komponenten Sie für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen, bei uns werden Sie gewiss fündig.

    Adly

    Ein anderer Lieferant von Fahrzeugen, den man unbedingt unterstreichen muss, ist das Unternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt befindet.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht bloß in der vorbildhaften Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Ideen. Er bekam erfreulicherweise wertvolle Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Ehemann. Das führte dazu, dass sie die Firma mit vereinten Kräften sogar an die Börse bringen konnten.

    Was die Planung und Herstellung von Straßenquads für den europäischen Markt betrifft, war Adly einer der ersten Fabrikanten. Wir waren vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht nur die festgesetzte Menge von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das 5-fache. Ich denke, auf dieses Resultat können wir mit Recht enorm stolz sein.

    Infolge der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das inzwischen zu einem Hochlohnland geworden ist, hatten wir beschlossen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlagern. Möglicherweise hätten wir auf eine andere Art dem verstärkten Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der Motorroller das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich die Fahrzeugfertigung heute immer mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Für uns blieb logischerweise der Produzent Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Mister Allen, der Chef und sein Partner, Mister Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Neben Adly konzipierten auch sie divers Quads und Roller.

    Das Geschäft mit den Quads verzeichnete nach den üblichen anfänglichen Problemen ein absolutes Hoch. Demgegenüber war die Produktion der Motorroller immer mehr rückläufig und scheint zwischenzeitlich vollständig zum Ende gekommen zu sein. Was die Quads anbelangt, wurden die leistungsstarken ATVs als erstes im asiatischen Raum ein klarer Verkaufserfolg. Es ließ jedoch nicht sehr lange auf sich warten, bis die Umsatzzahlen auch in den USA und in Europa merklich zunahmen. Die besondere Klasse der Aeon Quads, UTVs und ATVs kommt dadurch zum Ausdruck, dass sie von diversen Distributoren aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gerne angekauft und hernach unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir wurden ebenso mehrere Jahre mit Quads von Aeon versorgt, haben diesen Geschäftszweig indes inzwischen beendet. Für den Fall, dass Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, UTV oder ATV nach wie vor bei uns erwerben.

    AGM

    AGM ist eine sinnvolle Kurzbezeichnung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture mit einem chinesischen Hersteller zur Fertigung bestimmter Fahrzeuge.Beim Vertrieb der Erzeugnisse von AGM, wird dessen eingetragene Firmenbezeichnung seit etlichen Jahren von uns verwendet.Das Unternehmen wurde in Nordchina gemeinschaftlich mit einem Mister Wang ins Leben gerufen. Obwohl es bereits eine schöne 4000 m² große Halle gab, war überhaupt kein richtiges Konzept vorhanden. Das musste vorab definitiv vorbereitet werden. Etliche Monate haben wir uns bemüht, erst einmal die Kriterien für eine Herstellung zu schaffen.

    Das Erste was wir brauchten, war einen entsprechenden Rahmen für das Quad. Am 350 cm³ Motor wurde noch herum experimentiert. Die Schalteinheit war gleichfalls ein Element, das nicht sauber arbeitete. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie laufen lassen zu können, da geschah plötzlich etwas, womit wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Bei einem Kontrollbesuch der "Bank of China" stellten wir fest, dass irgendjemand von unserem Geschäftskonto eine erhebliche Geldsumme entwendet hatte. auf unser Konto Zugriff zu erhalten (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der regionalen Behörde übergeben, um diese an uns weiterzugeben). Man kann sicher begreifen, dass dies für uns im Allgemeinen eine extrem nervenaufreibende Angelegenheit gewesen ist. Es wurde uns dabei zum Glück von einem anderen anständigen Chinesen und dem Oberbürgermeister sehr geholfen, sodass wir es schafften, die vergleichsweise hohe Geldsumme wieder zurückzuerhalten. Sämtliche Leute, welche unserer unangenehmen Situation erfuhren, waren der Ansicht, dass wir unser Geld für immer abschreiben können.

    Baotian

    Baotian fertigt seit mehr als 20 Jahren Motorroller, Motorräder und Quads in Jiangman. Allerdings ist die Lage der in der Provinz liegende Stadt, einige Kilometer entfernt von den Tiefseehäfen. Die Preise bewegen sich zwar auf einem geringen Preislevel, dennoch kommt einiges an Kosten für den längeren Beförderungsweg hinzu. Sofern ein Hersteller mit seiner Fabrik näher an der See liegt, hat er vergleichsweise eine höhere Marge.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk ein paar Mal aufgesucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Beziehungen sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern beziehungsweise zu den maßgeblichen Mitarbeitern herstellen.Wir haben uns letztendlich dafür entschieden, keine dauerhafte Partnerschaft mit Baotian einzugehen.

    Falls jemand Zubehörteile für Roller von Baotian braucht, kann er diese rund um die Uhr bei uns bestellen. Baotian stellt zwar nach wie vor Motorroller her. Allerdings haben sich In jüngster Zeit die Märkte zum Teil auf andere Kontinente verschoben. Was diese Art von Fahrzeugen betrifft, sind im Augenblick zweifellos Afrika und Asien die Hauptmarktplätze Abnehmer.

    CPI

    In der Anfangszeit haben wir dem Hersteller CPI einige Male einen Besuch abgestattet und dabei die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Motorroller überprüft. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch etwas zu früh sei, eine Partnerschaft mit dem Produzenten einzugehen. Zu jener Zeit war CPI noch nicht so weit, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Inzwischen hat sich die Lage jedoch gewandelt. Heute können die Produkte im Hinblick auf die Stabilität mit anderen chinesischen Mitbewerbern durchaus mithalten.

    Etwas, das jeden Käufer eines Rollers beschäftigt, ist die Frage nach einem flächendeckenden Kundenservice, welcher sowohl den Reparaturservice als auch den Heim-Service vor Ort einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie so einen Service anbieten - und zwar im ganzen Bundesgebiet.

    Jonway

    Jonway war anfänglich ein reiner Hersteller von Automobilen für den Raum. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen nichtsdestotrotz auch Quads, Roller sowie Krafträder. In Glanzzeiten stellte man bemerkenswerte Stückzahlen her. Mit in etwa 30.000 produzierten Automobilen pro Jahr wurde in erster Linie der Absatzmarkt beliefert. Überwiegend für den globalen Absatzmarkt gedacht waren die Motorräder, Motorroller sowie Quads mit etwa 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr. Der Hauptteil davon ging übrigens nach Deutschland.

    Selbstverständlich fertigte Jonway nicht ausschließlich unsere Roller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Als der Rex-Vertrieb aufgegeben worden ist, gingen die Produktionszahlen verständlicherweise bedeutend zurück. Inzwischen hat man einige neue Produkte konstruiert. Zu ihnen gehören z.B. die vierrädrigen Elektromobile. Es ist beabsichtigt, diese Fahrzeuge hauptsächlich auf dem chinesischen Absatzmarkt zu vertreiben, bevor sie zu einem späteren Zeitpunkt auch in weitere Länder exportiert werden.

    Auf Grund der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit etwa zwölf Jahren der Hersteller unserer Motorroller. Dabei laufen die diversen Produktionseinheiten immer unter unserer Kontrolle. Daher statten regelmäßig wenigstens 2 Glieder unserer Familie Jonway in China einen längeren Besuch ab. Unsere Fahrzeuge haben hierdurch immer die gleiche hohe Qualität. Wir konnten erkennen, dass bei Jonway mit computergesteuerten Fertigungseinrichtungen und hervorragenden Technikern gearbeitet wird. Mittels dieser innovativen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Mein Grundsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vertrieben jahrelang die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Obgleich wir den Vertrieb inzwischen beendet haben, führen wir weiterhin die Ersatzkomponenten dafür. Jetzt findet man allerdings bloß noch eine Hand voll Liebhaber für das Mini-Kraftrad. Somit ließen wir den Import und den Vertrieb gewissermaßen einschlafen.

    Klarerweise bieten wir unseren Werkstatt- und Homeservice für diese Fahrzeuge auch zukünftig an. Wie erwähnt, bei uns sind alle Ersatzbauteile im Sortiment - auch für Personen, die ihr Monkey in einem anderen Laden gekauft haben. Jincheng fertigt aber auch Buggys, Motorräder, Motorroller sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert zurzeit mithilfe von ungefähr 13.000 Mitarbeitern im Jahr über eine Million Roller und Krafträder. Hiermit gehört das Unternehmen im asiatischen Raum zu den bedeutendsten Herstellern.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf eine spitzenmäßige Produktqualität und ein professionelles Management. Bei unseren verschiedenen Besuchen des Werks waren wir stets aus Neue erstaunt. Neben Motorrollern fertigt die Firma auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Trotz der erheblichen Produktionszahlen hört man über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Negatives. Wir liefern sowohl die Ersatzkomponenten als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Es war im Jahre 1904, als der Metallhandwerker Anton Kreidler beschloss, die Firma Kreidler zu gründen.Er hat es geschafft, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, ein Unternehmen auf die Beine zu stellen, das sich vornehmlich auf die Herstellung von Motorrädern fokussiert hat. Die Firma hat erstaunlicherweise beide Weltkriege relativ gut verkraftet.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern steckte am Anfang des 20. Jahrhunderts im Grunde noch in den Kinderschuhen. Zwischenzeitlich zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, die viele Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung zahllose entscheidende Innovationen eingeflossen, die zum einen die Fahreigenschaften verbesserten und zum anderen auch sehr zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Kreidlers Firmengeschichte wird im Übrigen genau u. a. in Wikipedia behandelt.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 baute der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. In den 1990er Jahren machte sich schließlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es den Betrieb offiziell übernahm und mit dem Namen "Prophete" weiterführte. Momentan lässt es in China, hauptsächlich für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die Zweiräder mit dem Markenbegriff Rex produzieren.

    Entwickelt werden die Zweiräder übrigens überwiegend in den gleichen Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. Mehr darüber ist in der "Rex-Story" enthalten. Es gibt immer noch die Einbauteile für die heutigen Kreidler-Roller, die Sie bei uns jederzeit auf unserer Homepage Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    Über 20 Jahre fertigte der Prophete-Konzern ungemein erfolgreich REX-Motorroller.

    Auf Grund einer Umstrukturierung hatte man sich dazu entschlossen, dieses Ressort aufzulösen. Anscheinend will Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung vorantreiben. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch nicht halt vor diesen Unternehmenszweigen.

    Eine Zeit lang liefen in den Fertigungshallen von Rex zwei Montagebänder zugleich, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge. Fast immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Inspektoren anwesend, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Nach dem Schließen der der Rollerabteilung von Rex haben wir den kompletten Fahrzeugbestand aufgekauft. Wir sind somit in der Lage, sowohl einen 100-prozentigen Reparaturservice als auch die gewünschten Zubehörteile anzubieten. Ihr Nutzeffekt besteht darin, dass Sie auf Grund der identischen Bauweise einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen folglich unser Know-how in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Wir pflegen schon seit den 80er Jahren ausgezeichnete wirtschaftliche Verbindungen mit mehreren Herstellern in Taiwan. Um die Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade im Wandel von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation, was wir logischerweise alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Mit Hilfe hervorragenden Ingenieuren und einigen kompetenten Mitarbeitern im Unternehmen, welche ihr Know-how eingebracht haben, hat es SMC in Verbindung mit geschafft, den Wechsel ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten zu meistern.

    Unser Know-how Transfer hatte klarerweise einen tieferen Sinn. Angesichts des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Garantie, dass zukünftig unsere Motorroller die nötige Qualität besaßen.

    Ein Wort noch zu den beiden Unternehmensinhabern, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tüchtige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Funktionen sehr ernst genommen haben. Obwohl Mister Kuo schon über 90 Jahre alt ist, steht er immer noch jeden Tag im Betrieb. Vermutlich wird er dort bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Es gibt aber auch weiterhin Einbaukomponenten.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir verkauften damals größtenteils die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow, Big-Max beziehungsweise den legendären Trike-Scooter, den wir heute noch im Liefersortiment haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, durch die PGO-Motorroller speziell glänzen. Es hat andererseits auch mit der Denkweise und der Grundeinstellung der Taiwanesen zu tun, welche wir als äußerst fleißige und zuverlässige Menschen kennen gelernt haben.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Befugnis zum Vertrieb ihrer Roller auf dem inländischen Markt. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Zylinder 4Takt 125ccm FIG.E6-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Zylinder Kolben
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    1

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer FIG.E6-1, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++