Artikel: Spiegel links M8 Rechtsgewinde kurz=300mm 1210480-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Spiegel links M8 Rechtsgewinde kurz=300mm 1210480-1 – Bild 1

Rückspiegel links

Artikelnummer
1210480-1
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Spiegel links M8 Rechtsgewinde kurz=300mm 1210480-1 Download

9,88

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Spiegel links M8 Rechtsgewinde kurz=300mm

Spiegel links M8 Rechtsgewinde kurz = 300mm

Technik-Info

Rückspiegel links

auch zu finden unter: Rückspiegel, Rueckspiegel, Spiegel links, Rückspiegel links, Rueckspiegel links, Seitenspiegel links, Spiegel, Rück-Spiegel, Rueck-Spiegel

Unsere Rückspiegel (rechts wie links oder paarweise) erhalten Sie in Originalform mit E-Prüfzeichen.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

AGM GMX 50 One JSD50QT-13 | AGM GMX 50 Sport JSD50QT-13 | AGM GMX 450 JSD50QT-13 | AGM GMX 450 One JSD50QT-13 | AGM GMX 450 Sport JSD50QT-13 | AGM GMX 450 ZX50QT-7A | AGM GMX 550 One YY50QT-6-01F | AGM GMX 550 One YY50QT-6-02F | AGM GMX 550 YY50QT-6-01F | AGM GMX 550 YY50QT-6-02F,

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellt sich die Frage, ob ein defektes Teil am Roller besser repariert oder gleich ersetzt werden soll, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Dreirad-Roller oder Motorroller dreht. Darüber hinaus bietet ein Ersatzteil eine deutlich größere Funktionssicherheit als eine Instandsetzung des Rollers. Die Ursache einer Funktionsstörung kann oft nur von einer qualifizierten Fachwerkstatt mittels Spezialwerkszeugen ermittelt werden. Dann wäre es vorteilhafter, bei uns eines der fertigen Komplett-Kits zu ordern, die wir in vielen diversen Ausführungen in unserem Produktangebot haben. .

Die Qualität unserer Teile braucht keine Konkurrenz auf dem Weltmarkt zu scheuen. Wir können lediglich deshalb so günstig sein, weil wir unsere Produkte in ausreichend großen Stückmengen einkaufen. Wenn Ihr Zweirad einmal eine neue Komponente braucht, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie erhalten bei uns stets beste Qualität zu einem attraktiven Preis.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon seit langem nicht mehr hergestellt. Dennoch führen wir dafür noch die Komponenten.

Natürlich liefern wir auch die Originalteile für Ihren Motorroller, obschon unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, aber generell erheblich preisgünstiger sind. Mit unseren Komponenten können Sie die Reparatur an Ihrem Roller selbst durchführen bzw. auch von einem Fachmann ausführen lassen. Es gibt ohne Zweifel keine andere Alternative, durch die Sie zu günstigen Preisen und in guter Qualität Ihren Roller wieder flott machen können.

Bei den Beschreibungen finden Sie in unserem Online Shop auch entsprechendes Bildmaterial. Dadurch können Sie gleich Ihre defekte Komponente mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie nachher auch garantiert das benötigte Produkt bekommen. Relevant ist dabei, dass Ihre Bestellung in den technischen Spezifikationen und Maßen als auch augenscheinlich mit dem schadhaften Bauteil übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Abhol- und Bringservice
  • Unsere Lieferungen erfolgen überwiegend kurzfristig
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit identischen Liefervoraussetzungen
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • Alle unsere Erzeugnisse sind zuverlässig, langlebig sowie kostengünstig
  • Teile und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Sie bekommen von uns immer die Erstausrüster-Qualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Absolute Fahrsicherheit des Zweirads, insbesondere bei den Bremsen
  • Egal, ob Sie einen Motorroller, ein Fun-Fahrzeug, einen Straßenbuggy oder ein Quad erwerben wollen. Wir sind dafür der Fachhändler Ihres Vertrauens. Weshalb sind wir der optimale Partner für Sie? Da wir durch unsere jahrzehntelange Erfahrung das entsprechende Know-how für dieses Geschäftsfeld besitzen, können wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Für unseren Familien betrieb ist das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern der vollständige Lebensinhalt.

    Da Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich folglich das ausgesuchte Fachgeschäft zuerst genau ansehen, bei dem man vorhat ein Zweirad zu kaufen. Unsere Geschäftspraktiken sind für den Käufer 100-prozentig transparent! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft aufsuchen, um sich über uns selbst ein Bild zu machen.Den Beleg unserer Qualität können Sie dann unmittelbar vor Ort beobachten.

    Kunden, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich gerne durch die unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns sachkundig machen. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Internetshop werden beispielsweise mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt. Unsere Käuferbewertungen bei Ebay liegen mit einem Wert von ca. 99,9 % genauso auf einem optimalen Level. Belegen diese Ergebnisse nicht eindeutig, dass unsere Kundschaft bestens bei uns aufgehoben ist?

    Denken Sie aber bitte daran: Wir sind auch nur Menschen, die gelegentlich Fehler machen. Von daher bitten wir Sie, sofern mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Die Zufriedenheit unserer Kundschaft liegt uns besonders am Herzen. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen mit Erfolg im Fahrzeuggeschäft im Einsatz, wobei wir uns andererseits schon vor über fünf Jahrzehnten auf dem Gebiet Maschinenbau erfolgreich etabliert haben. Inzwischen haben wir uns auf das "Must have" für Tuning, Einbauteile und Fahrzeugzubehör für die häufigsten Motorroller festgelegt.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen Fahrzeug oder der richtigen Komponente für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird bei uns unter Motorroller.de auf unserer Web-Seite fündig. Es existieren gegenwärtig Teile, Artikel und passendes Zubehör für circa 8500 Modelle und 250 Marken in unserem Versandlager, die lediglich auf Ihre Bestellung warten. Darunter befinden sich z.B. so namhafte Hersteller wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler. Wir haben in der Summe mehr als 500.000 Produkte von unterschiedlichen Anbietern im Ersatzteilsortiment, die auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Regalen auf Lager liegen. Unser Zubehörlager bietet demnach alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihr motorisiertes Zweirad brauchen.

    Das beginnt bei den Regensets, Handschuhen und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case.Auch Tuningfans kommen bei uns auf ihre Rechnung. Zum Tunen ihres Zweirads finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie z.B. Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und andere Dinge.

    Kein Produkt verlässt unser Haus, bevor es nicht auf tadellose Qualität geprüft worden ist. Mit anderen Worten bedeutet das, dass sämtliche Roller, die vom Hersteller bei uns eintreffen, in unserem Betrieb nochmals einer eingehenden Überprüfung auf eventuelle Mängel oder Transportschäden unterzogen werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jeden Motorroller auspacken und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf bzw. einer Übergabekontrolle unterziehen. Bevor der Kunde das Fahrzeug übernimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionstest. So ist wirklich garantiert, dass der neue Besitzer mit seinem Kauf 100-prozentig zufrieden ist.

    Wir sind sehr um den Umweltschutz bemüht. Zur Bewahrung der Luftreinheit haben unsere motorisierten Zweiräder normalerweise Verbrennungsmotoren, die besonders wirtschaftlich laufen. Um unsere Umwelt des Weiteren zu schonen und eine fachgerechte Abfallentsorgung zu gewährleisten, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, die bei der Anlieferung unserer Motorroller anfällt.

    Nach dem Erwerb eines neuen Motorrollers aus unserem Sortiment wollen Sie sich von Ihrem ausgedienten Modell trennen? Machen Sie sich über diese Sache keine Gedanken! Wir nehmen Ihren alten Roller gerne in Zahlung.

    Dann geben Sie uns doch die Gelegenheit, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu begeistern. Wir zählen nicht zu den billigen Internet-Shops, die heute kommen und morgen gehen. In unserem fortwährend wachsenden Betrieb steht Anpassung an neue Technologien sowie ständiges Lernen in der Rangordnung ganz oben, da wir wissen, dass sich nur durch neue Ideen und zeitgemäße Innovationen das Know-how für eine solide geschäftliche Ausgangsbasis erzeugen lässt. Sie können sich selbst von unserem hervorragenden Kundenservice überzeugen, falls Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim beziehungsweise rund 60 km südlich von Frankfurt/Main. Am besten fahren Sie von Süden her über die A8, während Sie aus nördlicher Richtung die A6 nehmen. Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing das Unternehmen Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Herstellung von Sraßenbuggys an, welche damals eine regelrechte Weltneuheit waren.Herr Gu, der Eigentümer der Firma, hatte das Geschäft anfänglichen Problemen recht gut in den Griff bekommen. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, außer ein paar anderen Details hauptsächlich, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir allerdings mittels unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how relativ schnell zusammen beseitigen.

    In Fernost erkannten weitere Fertigungsbetriebe, wie etwa PGO in Taiwan, bald darauf das Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichermaßen auf den fahrenden Zug aufsprangen. Man lieferte schließlich zu PGO nach Taiwan zahlreiche fertige und halbfertige technische Bauteile, die dort als eigene PGO-Produkte in den Handel kamen. Es war danach als Resultat eine schnelle Steigerung der Produktion und Vertriebs zu verzeichnen. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, der anschließend in die Produktion eingegliedert wurde.

    Was den Fahrzeugsektor in China angeht, können wir uns mit Recht zu den buchstäblichen Pionieren zählen, welche das Geschäft sozusagen aus erster Hand mitbekommen haben. Unsere Ersatzteile und Roller lassen wir auch heute noch nur in ausgewählten Werken produzieren, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Zumeist haben wir alle Einbauelemente auf Lager, welche Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihr Zweirad rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    Vorzügliche Qualität und erstklassiges Engineering zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt aus. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen auf die Beine gestellt.

    Der Seniorchef des Werks ist ein hervorragender Unternehmer und Konstrukteur. Unterstützt wird er von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Mann, die den Vertrieb kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns so gut wie noch Zu den Exoten gehörten, startete Adly mit der Planung und Herstellung dieser Fahrzeuge für die europäischen Kunden. Vom ersten Tag an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir anschließend anstelle der festgesetzten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Dieses Resultat erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Wir beschlossen später trotzdem, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlagern, da hinsichtlich der allgemein steigenden Preise, Taiwan zunehmend zu einem Hochlohnland geworden ist. Zurückblickend zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein sinnvollerer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Das Hauptgeschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich das Geschäftsmodell mittlerweile immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Der Lieferant Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort ins Auge gefallen. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Neben Adly konzipierten auch sie verschieden Quads und Roller.

    Die Produktion der Quads stabilisierte sich nach den üblichen Startproblemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern indes, ist zurzeit im Prinzip zum Ende gekommen. Die Quads verkauften sich zuerst in Asien sehr gut; vor allem die leistungsstarken ATVs. Allmählich hat es Aeon am Ende auch geschafft, sich in den USA und in Europa damit zu etablieren. Die herausragende Klasse der Aeon Quads, ATVs und UTVs kommt darin zum Ausdruck, dass sie von diversen Großabnehmern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gerne bezogen und danach mit dem eigenen Markennamen vermarktet werden. Wir wurden ebenso etliche Jahre mit Quads von Aeon versorgt, haben den Vertrieb des Vierradlers hingegen mittlerweile aufgegeben. Für den Fall, dass Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren ATV, UTV oder Quad nach wie vor über uns erhalten.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus Fernost.Wir verwenden den eingetragenen Firmennamen AGM seit etlichen Jahren für die Produktvermarktung.Der Aufbau dieser Joint-Venture-Firma Joint-Venture-Firma erfolgte in Gemeinschaft mit einem Herrn Wang im Norden von China. Es war zwar eine neue 4000 m² große Halle vorhanden, aber leider keinen tragfähigen Plan. Der musste von uns zuvor kreiert werden. Wir verbrachten mehrere Monate damit, erstmal die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um prinzipiell mit der Produktion beginnen zu können.

    Zumal bislang noch keine einzige einsatzbereite Komponente vorhanden war, benötigten wir zuerst einen entsprechenden Rahmen für das Quad. Was den 350 ccm Motor, angeht, war dieser auch bei weitem nicht einsatzbereit. Ein anderes Bauteil, das nicht reibungslos funktionierte, war die Schalteinheit. Wir standen schließlich kurz davor, die Null-Serie zu starten, da geschah plötzlich etwas Unerwartetes: Bei einem regulären Besuch der "Bank of China" stellten wir fest, dass eine fremde Person von unserem Beteiligungskonto einen großen Geldbetrag abgebucht hatte. Bei der folgenden Recherche mittels des Geldinstitutes ist herausgefunden worden, dass der unbefugte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Mitinhaber erfolgte. Das war alles in allem eine äußerst lange und aufreibende Sache. Es wurde uns hierbei zum Glück von einem anderen rechtschaffenen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass geschafft haben, den vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Es gab zahlreiche Personen, die große Zweifel hatten und uns einredeten, das eingesetzte Geld sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Skeptiker Gott sei Dank eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit gut 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Quads, Roller und Krafträder. Die Lage der Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Seehäfen. Die Preise liegen zwar auf einem niedrigen Preislevel, dennoch kommt einiges an Kosten für den weiteren Beförderungsweg hinzu. Im Unterschied zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an den Häfen liegen, ist die Handelsspanne demnach logischerweise etwas geringer.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk einige Male aufgesucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Kontakte zum federführenden Management beziehungsweise zu den maßgeblichen Mitarbeitern knüpfen.Andererseits ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Für den Fall, dass jemand Ersatzkomponenten für Zweiräder von Baotian benötigt, kann er diese jederzeit bei uns bestellen. Die Roller werden immer noch von Baotian hergestellt, wobei sich die Absatzmärkte andererseits zwischenzeitlich auf andere Kontinente verschoben haben. Die hauptsächlichen Abnehmer für solche Fahrzeuge sind momentan zweifelsohne Asien und Afrika.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der Motorräder, Roller, Quads und UTVs gecheckt. Unsere Besuche hatten gezeigt, dass es für eine aktuelle Zusammenarbeit mit dem Produzenten noch zu früh sei. Zu jener Zeit konnten unsere strengen Anforderungen in Bezug auf die Qualität von CPI noch nicht vollkommen erfüllt werden. Inzwischen hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen Mitbewerbern im asiatischen Raum.

    Vor dem Erwerb eines Motorrollers fragen sich die Kunden logischerweise zu Recht, ob auch ein flächendeckender Kundendienst vorhanden ist, der sowohl den Werkstattservice als auch den Homeservice vor Ort einschließt. Wir bieten klarerweise einen solchen Kundenservice in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway außer Personenkraftwagen auch Roller, Motorräder sowie Quads. Man fertigte in Spitzenzeiten erstaunliche Einheiten. Wie erwähnt, ging die PKW-Produktion mit rund 30.000 Stück pro Jahr primär in den Absatzmarkt. Die Quads, Motorroller und Motorräder mit etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. waren andererseits für den weltweiten Absatzmarkt gedacht. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabnehmer.

    Bei Jonway wurde neben unseren Rollern, auch ein Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder gebaut. Als der Rex-Vertrieb beendet worden ist, gingen die Produktionszahlen natürlich erheblich zurück. Man entwickelte zwischenzeitlich allerdings auch neue Produkte. Zu ihnen zählen beispielsweise die 4-rädrigen Elektrofahrzeuge. Diese Fahrzeuge sind zwar aktuell noch für den asiatischen Absatzmarkt bestimmt, sollen hingegen irgendwann auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Motorroller im Moment seit ca. einem Duzend Jahren bei Jonway bauen. Es läuft dabei keine Charge von Band, ohne dass sie von uns kontrolliert worden ist. Zu diesem Zweck reisen regelmäßig jeweils 2 Mitglieder unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. Unsere Zweiräder haben dadurch immer die gleiche hohe Qualität. Wir haben beobachtet, dass bei Jonway mit modernen Fertigungsanlagen und hervorragenden Technikern gearbeitet wird. Diese hochmodernen Produktionsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen absolut keine Probleme gibt. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch mein Leitsatz.

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Lieferant für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Vertrieb unterdessen zwar aufgegeben, führen jedoch dafür weiterhin die Einbauelemente. Für das Mini-Motorrad findet man allerdings nur noch eine eingeschränkte Menge an Fans. Wir haben demzufolge den Vertrieb nach und nach einschlafen lassen.

    Für alle, welche so ein Fahrzeug haben, bieten wir unseren bewährten Werkstatt- und Homeservice klarerweise zukünftig an. Die Einbauteile sind bei uns vorrätig, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht bei uns gekauft haben. Motorräder, Roller, Buggys beziehungsweise Quads und UTVs werden neben den Monkeys von Jincheng ebenso gefertigt.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken in China zählt mit seinen etwa 13.000 Arbeitnehmern und über 1 Million Motorräder und Motorroller jährlich, ohne Zweifel das Unternehmen Qianjiang.

    Erstklassige Qualität und ein professionelles Management zeichnen diese Firma aus. Verschiedene Besuche des Werks brachten uns ständig ins Staunen. Die Firma offeriert ein breites Angebot und baut zusammen mit motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Über die und Keeway und Qianjiang ist trotz der erheblichen Produktionsmengen absolut nichts Abträgliches bekannt. Sie bekommen bei uns sowohl die Einbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Mit seinen Fähigkeiten und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, schaffte er es, eine große und sehr effektive Fabrikation für Motorräder aufzubauen. Überraschenderweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern steckte zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Prinzip noch in den Kinderschuhen. Gegenwärtig zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Man hatte jede Menge entscheidende Weitentwicklungen patentieren lassen, welche die Fahreigenschaften modifizierten und dadurch wesentlich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer mehr über den Aufstieg von Kreidler erfahren will, kann das gerne bei Wikipedia nachlesen.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 baute der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. Kreidler wurde in den 1990er Jahren letztlich von der Firma Prophete übernommen, welche gegenwärtig Fahrzeuge der Markenbezeichnungen Rex und Kreidler in Fernost produzieren lässt.

    Es sind im Übrigen überwiegend dieselben Betriebe, die auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickeln und fertigen. Zusätzliche Einzelheiten gibt es in der Rex-Story. Einbauteile für die modernen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei Motorroller.de zu jeder Zeit bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Über 20 Jahre fertigte der Prophete-Konzern enorm erfolgreich REX-Motorroller.

    Auf Grund einer Umstrukturierung hatte man sich dafür entschieden, diese Abteilung aufzugeben. Prophete hat offensichtlich vor, sich auf anderen Gebieten der Produktion weiter zu entwickeln. Die Zeiten der Weiterentwicklung machen auch vor solchen Unternehmenszweigen nicht halt.

    Eine bestimmte Zeit liefen in den Produktionsbetrieben von Rex zwei Montagebänder synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Roller gefertigt wurden und auf dem zweiten unserer Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge. So gut wie immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Revisoren anwesend, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Einbauteilen wurden nach der Schließung der Abteilung von uns aufgekauft. Wir sind von daher imstande, sowohl einen vollständigen Reparaturservice als auch die gewünschten Zubehörteile zu offerieren. Angesichts der Baugleichheit vieler Rex Modelle mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Sachkenntnis mit dieser Marke in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten mit Herstellern in Taiwan hervorragende geschäftliche Connections, die bis in die 80er Jahre zurückreichen. Das Unternehmen SMC-Corporation lernten wir dann in den 1990er Jahren kennen. Die Firma befand sich gerade im Wechsel von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation, was wir ohne Frage alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Wir durften, zusammen mit hervorragenden Ingenieuren und einigen qualifizierten Mitarbeitern im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Umbruch ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Unser Know-how Transfer hatte logischerweise einen tieferen Grund. Aufgrund des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass in Zukunft unsere bezogenen Roller die gewünschte Qualität besaßen.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach durchgeführter Umstrukturierung darüber hinaus erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen als engagierte Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo, der bereits über 90 Jahre alt ist, steht heute noch durchgehend im Betrieb und wird dort wohl bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Es gibt aber auch weiterhin Zubehör.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, die wir damals vermarkteten, zählten vorwiegend die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow, Big-Max sowie der beliebte Trike-Scooter, den wir immer noch im Lieferprogramm haben.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich vor allem wegen ihrer hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist aber auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt zweifellos kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der Grundeinstellung und der Denkweise ebenso zuverlässig und fleißig ist.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Erlaubnis zum Verkauf ihrer Roller im Inland. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon hochtechnische Waren ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Spiegel links M8 Rechtsgewinde kurz=300mm 1210480-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Lenker
    Position:
    rechts links
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    5
    Metrisches Gewinde:
    M8

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 1210480-1, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++