Artikel: Motorschwinge 1202B-100-5007

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Motorschwinge 1202B-100-5007 – Bild 1

Motorschwinge

Artikelnummer
1202B-100-5007
Hersteller
ZXMCO
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Motorschwinge 1202B-100-5007 Download

30,69

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Motorschwinge

Motorschwinge

Technik-Info

Motorschwinge

auch zu finden unter: Motorhalter, Motorträger, Motortraeger, Motorschwinge, Motorwippe, Motorhaltevorrichtung, Motor-Halter, Motor-Träger, Motor-Traeger, Motor-Haltevorrichtung, Motorhalterung, Motor-Halterung, Motoraufhängung, Motoraufhaengung

Motorhalter nehmen hohe Hräfte auf. Hier kommt es sehr darauf an, dass die Fertigung und Bearbeitung auf hochwertigen Maschinen erfolgt. Wir beziehen unsere Teile direkt von den Farzeugherstellern in der original-Qualität.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

AGM GMX 50 One JSD50QT-13 | AGM GMX 50 Sport JSD50QT-13 | AGM GMX 450 JSD50QT-13 | AGM GMX 450 One JSD50QT-13 | AGM GMX 450 Sport JSD50QT-13 | AGM GMX 450 ZX50QT-7A | AGM GMX 550 One YY50QT-6-01F | AGM GMX 550 One YY50QT-6-02F | AGM GMX 550 YY50QT-6-01F | AGM GMX 550 YY50QT-6-02F,

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung Lagerware günstiger Preis Direktimport sofort versandbereit Kauf vom Großvertreiber

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Gleichgültig, ob jemand einen Elektroroller bzw. E-Roller, Motorroller oder Dreirad-Roller fährt, er stellt sich wahrscheinlich immer wieder die Frage, ob sie ein schadhaftes Bauteil tauschen oder instand setzen lassen sollen. Ein Ersatzteil, das verhältnismäßig rasch ausgewechselt werden kann, ist nicht allein preisgünstiger, sondern bietet zudem eine beträchtlich höhere Ausfallsicherheit als nach einer Reparatur des Motorrollers. Ein versteckter Schaden kann meistens nur von einem Fachmann anhand von Spezialwerkszeugen ermittelt werden. Eine vernünftige Alternative wäre es in dem Fall, eines unserer fertigen Komplett-Kits, welche wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen anbieten, zu ordern. .

Mit Recht sind wir stolz darauf, dass die Qualität unserer sämtlichen Produkte auf dem Weltmarktniveau konkurrenzfähig ist. Wie kommt es, dass wir so günstig sein können? Die Antwort: Weil wir schon im Einkauf auf wirtschaftlich vernünftige Produktmengen achten. Bei uns kriegen Sie deshalb sämtliche verfügbaren Ersatzteile für Ihren Roller nicht nur in guter Qualität, sondern auch für einen bezahlbaren Preis.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon seit langem nicht mehr produziert. Trotzdem führen wir hierfür noch die Komponenten.

Wer darauf Wert legt, erhält bei uns logischerweise auch das Originalteil für seinen fahrbaren Untersatz. Die meisten fassen hingegen zufolge der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selber durchführen wollen oder besser in einer Fachwerkstatt machen lassen möchten, ohne Frage liegen Sie mit unseren Bauteilen absolut richtig. Sie werden zweifelsohne keine bessere Alternative finden, um zu attraktiven Kosten Ihr motorisiertes Zweirad instand setzen zu können.

Anhand des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr defektes Bauteil auf einfache Weise mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch in der Tat den gewünschten Artikel erhalten. Achten Sie bitte vor allem auf die Übereinstimmung des schadhaften Teils mit dem abgebildeten Artikel; besonders was die aufgeführten Spezifikationen und Abmessungen betrifft.

Ihre Vorteile:

  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Alle unsere Erzeugnisse sind zuverlässig, preiswürdig und betriebssicher
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Komponenten mit identischen Versandkriterien nur einmal Versandkosten
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns stets die Erstausrüsterqualität
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, speziell bei den Bremsen
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Artikel für etwa 250 Marken und 8500 Typen
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, falls es um den Kauf von einem Motorroller, Fun Fahrzeug, Straßenbuggy oder Quad geht. Aus welchen Gründen wäre es für Sie von Nutzen, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir für diesen Geschäftsbereich das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, was dafür unter allen Umständen gebraucht wird. Wir als familiär geführtes Unternehmen leben das Geschäft in Verbindung mit Rollern förmlich.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Deswegen ist es notwendig, sich das bevorzugte Fachgeschäft vorab genau anzusehen. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Betrieb nachvollziehbar! Weshalb kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selbst zu informieren?Sie sehen dann die Bestätigung unserer Qualität praktisch mit eigenen Augen.

    Möglicherweise ist Ihnen die Entfernung zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, mittels der diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Erkundigungen über uns einzuholen. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Verkaufs-Shop werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt. Was unsere Käuferbewertungen gleichfalls auf einem Level, das sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Was demonstrieren all diese Resultate ganz klar? Dass wir in allen Belangen immer geben!!

    Denken Sie aber bitte daran: Wir sind auch bloß Menschen, die unter Umständen Fehler machen. Seien Sie deswegen nicht gleich verärgert, wenn mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen mit Erfolg im Fahrzeuggeschäft im Einsatz, wobei wir uns allerdings schon vor über 50 Jahren auf dem Gebiet des Maschinenbaus Erfolg versprechend etablieren konnten. Zwischenzeitlich haben wir uns auf das "Must have" für Motortuning, Einbauteile und Fahrzeugzubehör für die meisten Roller fokussiert.

    In unserem Online Shop finden Sie unter Motorroller.de beinahe alle Ersatzteile und Roller aus Europa und Fernost. Wir haben Artikel, Einbauelemente und passendes Zubehör für ca. 8500 Typen und 250 Fabrikate auf Lager. Darunter sind beispielsweise Anbieter wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zu finden. Es sind mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen unterschiedlicher Hersteller, welche wir in unserem Hochregallager auf einer Fläche von über 1.000 m² sofort lieferbar haben. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihr motorisiertes Zweirad von A bis Z.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zu den Sturzhelmen über das Top Case und den Windschildern.Damit die Tuningfans nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgewählte Artikel wie Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und andere Dinge im Produktsortiment.

    Laufende Qualitätsprüfungen sind die Leidenschaft unseres Unternehmens. Dies bedeutet, ehe wir einen Roller in die Hände des Kunden geben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit überprüft. Vor der Übergabe wird zunächst jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Gleich nach der Lieferung zum Kunden wird dann das Fahrzeug zum Schluss erneut auf perfekte Funktion überprüft, sodass wirklich sichergestellt ist, dass der Käufer ein zu 100 Prozent einwandfreies Gefährt erhält.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Das sagen wir nicht bloß, weil unsere Zweiräder normalerweise mit effizienten Verbrennungsmotoren bestückt sind. Um unsere Umwelt überdies zu entlasten und eine fachgerechte Entsorgung zu garantieren, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, die bei der Anlieferung unserer Motorroller anfällt.

    Sie möchten sich bei uns einen neuen Roller kaufen und suchen für Ihren alten fahrbaren Untersatz einen neuen Besitzer? Kein Problem! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Geben Sie uns doch die Chance, unsere fachliche Kompetenz zu beweisen. Man sollte uns nicht mit den vielen billigen Web-Shops, die heute kommen und morgen bereits wieder fort sind, gleich stellen. Die solide Ausgangsbasis für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass bloß auf Grund neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Deshalb stehen Fleiß und ständiges Lernen in unserem stetig wachsenden Betrieb fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Sie können sich selbst von unserem ausgezeichneten Kundenservice überzeugen, wenn Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt circa 60 km südlich von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 begann der Produzent Tongjian TBM in der chinesischen Stadt Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys, welche Anfang des 21. Jahrhunderts eine echte Weltneuheit waren.Nach mehreren Startproblemen hatte Mr. Gu, der Eigentümer des Unternehmens, das Geschäft recht gut in Schwung bekommen. Zuerst kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe sowie ein paar anderen Details. Diese konnten hingegen, zufolge unseren Fachinformationen und unserer Unterstützung verhältnismäßig rasch beseitigt werden.

    Andere Fertigungsbetriebe, wie etwa PGO in Taiwan, bemerkten sehr schnell das Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu und sprangen gleichfalls auf den fahrenden Zug auf, um sich das Know-how zu Nutze zu machen. Man lieferte schlussendlich zu PGO nach Taiwan eine Menge fertige und halbfertige Komponenten, die dort als PGO-Produkte auf den Markt kamen. Sowohl die Produktion als auch der Vertrieb stiegen danach schnell zu einem enormen Boom an. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, welcher anschließend in die Produktion mit aufgenommen wurde.

    Im Chinageschäft sind wir waschechte Vorreiter, was die Fahrzeugproduktion angeht. Wir haben daher aus nächster Nähe die wesentlichen Innovationen mit verfolgen dürfen. Unsere Einbauelemente und Roller lassen wir auch heute noch lediglich in solchen Werken fertigen, wo wir die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen gelernt haben. Für den Fall, dass Sie für Ihren fahrbaren Untersatz einmal ein gewisses Einbauteil brauchen, können wir Ihnen im Normalfall unter Garantie damit aushelfen.

    Adly

    Ein anderer Produktionsbetrieb von Fahrzeugen, den man unbedingt hervorheben muss, ist das Unternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nahe der kleinen Stadt hat und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht lediglich in der hervorragenden Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Kreieren neuer Vorstellungen. Unterstützt wird er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu sowie deren Ehemann, welche sich vor allem um den Vertrieb der Produkte kümmern und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns im Prinzip noch durchweg unbekannt waren, begann das Unternehmen mit der Fertigung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Vom ersten Tag an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir hinterher statt der festgesetzten Anzahl von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das Fünffache. Ich denke, auf diesen Erfolg können wir zu Recht sehr stolz sein.

    Wir beschlossen später indes, den Standort des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlegen, da auf Grund der allgemein steigenden Preise, Taiwan immer mehr zu einem Hochlohnland geworden ist. Nachträglich zeigte sich, dass dieser Plan ein sehr kluger Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Früher waren die Roller das Kerngeschäft von Adly. Momentan hat sich das Geschäftsmodell von Adly beinahe zur Gänze auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Lieferant Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort aufgefallen. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die von der Firma Fantic aus Italien nach Asien gekommen waren, entwickelten nach Adly diverse Quads und Roller.

    Die Fabrikation von Quads konsolidierte sich nach gewissen Startschwierigkeiten. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern andererseits, dürfte mittlerweile nahezu zum Ende gekommen sein. Was die Fabrikation der Quads anbelangt, wurden die leistungsstarken ATVs zuallererst im asiatischen Raum ein klarer Verkaufserfolg. Es ließ jedoch nicht sehr lange auf sich warten, bis die Umsatzzahlen auch in Europa und den USA beträchtlich zunahmen. Von Aeon kaufen heutzutage etliche Großhändler aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Versionen ATVs und UTVs, die hinterher unter eigenem Namen vermarktet werden. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben dieses Geschäftsmodell allerdings mangels Nachfrage aufgegeben. Die Einbaukomponenten für diese Quads, ATVs und UTVs können Sie hingegen auch weiterhin über uns bekommen.

    AGM

    AGM ist eine Kurzbezeichnung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller zur Konzeption gewisser Fahrzeuge.Wir verwenden den eingetragenen Firmennamen AGM seit etlichen Jahren für die Produktvermarktung.Die Errichtung des Fertigungsbetriebs Joint-Venture-Firma erfolgte gemeinschaftlich mit einem Mister Wang im Norden von China. Es war zwar eine neue 4000 m² große Montagehalle vorhanden, aber leider kein tragfähiges Konzept. Das musste von uns zunächst vorbereitet werden. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, zunächst die Bedingungen für eine Produktion zu schaffen.

    Das Erste was wir benötigten, war einen entsprechenden Rahmen für das Quad. Am 350 ccm Antriebsaggregat wurde noch herum experimentiert. Die Schaltwelle war gleichfalls ein Bauelement, das nicht reibungslos funktionierte. Endlich hatten wir es geschafft, die Null-Serie starten zu können, da passierte etwas, womit wir nicht im Traum gerechnet hatten: Es war streng genommen ein ganz normaler Besuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit feststellten mussten, dass von unserem Konto eine enorme Geldsumme abgebucht worden war. Wir veranlassten logischerweise sofort eine Nachforschung. Hierbei wurde ermittelt, dass es unser chinesischer Partner war, der sich Zugang zu unserem Beteiligungskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er erhielt die Stempel von der regionalen Amtsstelle, um sie zu treuen Händen an uns zu übergeben). Es ist sicher einleuchtend, dass diese Angelegenheit für uns ungemein nervenaufreibend gewesen ist. Es wurde uns hierbei zum Glück von einem anderen aufrichtigen Chinesen und dem Oberbürgermeister sehr geholfen, sodass geschafft haben, die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder zurückzuerhalten. Die Herren von der AHK und der IHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Zum Glück hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Seit über 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Motorroller, Quads und Motorräder. Man findet die Stadt im Verwaltungsbezirk Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Seehäfen. Wenngleich sich die Preise durchschnittlich auf einer geringeren Stufe bewegen, kommt aufgrund des weiteren Versandweges einiges an Mehrkosten hinzu. Deswegen ist der Gewinn im Vergleich zu anderen Produzenten, welche näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Bei verschiedenen Besuchen des Fertigungsbetriebes konnten wir gute Kontakte zur Geschäftsleitung sowie zu den leitenden Mitarbeitern zu knüpfen.Allerdings ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Wenn jemand Einbauteile für Zweiräder von Baotian benötigt, kann er diese rund um die Uhr bei uns bestellen. Bei der Fabrikation von Rollern spielt Baotian weiterhin eine gewisse Rolle; die entscheidenden Märkte haben sich zwischenzeitlich indes auf andere Erdteile verschoben. Die primären Abnehmer für diese Art Fahrzeuge sind momentan sehr wahrscheinlich Afrika und Asien.

    CPI

    In der Anfangszeit besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Roller gecheckt. Das Ergebnis unserer Besuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte geschäftliche Zusammenarbeit sei. Früher war CPI noch nicht imstande, unsere strengen Kriterien in Sachen Qualität zu erfüllen. Die augenblickliche Situation sieht bei dem Lieferanten inzwischen jedoch erheblich besser aus. Heute können die Fahrzeuge hinsichtlich der Haltbarkeit mit anderen Konkurrenten auf jeden Fall mithalten.

    Der potentielle Käufer fragt sich vor dem Erwerb eines Fahrzeugs logischerweise, wie es mit einem umfassenden Kundendienst aussieht, welcher sowohl den Reparaturdienst als auch den Heim-Service vor Ort beinhaltet. Klarerweise bieten wir diesen Kundendienst im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway neben Automobile auch Krafträder, Quads sowie Motorroller. Man fertigte in Spitzenzeiten eindrucksvolle Stückzahlen. Mit etwa 30.000 produzierten Automobilen jährlich wurde in erster Linie der asiatische Raum beliefert. Die Motorräder, Quads sowie Roller mit rund 50.000 - 80.000 Stück jährlich waren allerdings für den Weltmarkt bestimmt. Nach Deutschland wurde übrigens der Hauptteil davon exportiert.

    Bei Jonway wurde neben unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Kreidler und Rex gefertigt. Die Die Produktion ist nach der Einstellung des Rex-Marketings verständlicherweise bedeutend zusammengeschrumpft. Unterdessen hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen gehören z.B. die 4-rädrigen Elektromobile. Ehe diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie im Vorfeld auf dem chinesischen Markt vertrieben werden.

    Der Produzent unserer Roller ist zwischenzeitlich seit circa einem Duzend Jahren bei Jonway. Die einzelnen Chargen laufen immer unter unserer Überwachung. Wir machen demzufolge mit minimal 2 Mitglieder unserer Familie laufend bei Jonway Kontrollbesuche. Unsere Fahrzeuge besitzen so immer die gleich bleibend hohe Qualität. Jonway produziert mit computergesteuerten Fertigungsautomaten und guten Ingenieuren. Infolge dieser innovativen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Mein Motto ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Hersteller Jincheng waren bei uns viele Jahre ein Renner. Das Fahrzeug führen wir zwar nicht mehr, jedoch haben wir weiterhin die Zubehörteile dafür im Programm. Jetzt gibt es allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Kleinstmotorrad. Vor diesem Background haben wir den Import quasi einschlafen lassen.

    Für alle, die so ein kleines Zweirad haben, bieten wir unseren Werkstatt- und Homeservice logischerweise künftig an. Wie gesagt, bei uns sind die Ersatzbauteile lieferbar - auch für Leute, die ihr Monkey woanders bezogen haben. Jincheng fertigt aber auch Krafträder, Buggys, Motorroller sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit etwa 13.000 Mitarbeitern fertigt Qianjiang seit nahezu 17 Jahren mehr als 1 Million Motorräder und Roller im Jahr und zählt damit zu den größten Fabriken in Asien.

    Diese Firma zeichnen eine vorzügliche Qualität und ein Top Management aus. Wir waren bei unseren diversen Besuchen des Unternehmens immer wieder aufs Neue erstaunt. Neben Motorrollern produziert die Firma auch Motorräder, Fun Fahrzeuge, Quads, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und einiges mehr. Speziell das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Es ist erstaunlich, dass trotz beachtlicher Produktionszahlen über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches zu hören ist. Sie bekommen bei uns sowohl die Ersatzteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Es ist ihm gelungen, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinen Fachkenntnissen, ein Unternehmen aufzubauen, das sich überwiegend auf die Produktion von Krafträdern ausgerichtet hat. Die beiden Weltkriege haben dem Betrieb erstaunlicherweise kaum geschadet.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern steckte anfangs des 20. Jahrhunderts gleichsam noch in den Kinderschuhen. Unterdessen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die viele Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Es wurden während dieser Zeit zahlreiche neue Entwicklungsprozesse und Verbesserungen auf den Weg gebracht, welche die Fahreigenschaften optimieren und wesentlich zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Den Werdegang von Kreidler kann man im Übrigen zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Wegen des fortlaufenden Rückgangs der Nachfrage an Krafträdern musste die Firma schlussendlich im Jahr 1982 Insolvenz beantragen. Daraufhin wurden vom Hersteller Garelli 3 Jahre lang lediglich noch Kreidler Mofas gefertigt. In den 90er Jahren machte sich letztlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es die Firma offiziell übernahm und unter dem Namen "Prophete" weiter betrieb. Momentan lässt es im asiatischen Raum, vorrangig für das europäische Absatzgebiet, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die Fahrzeuge mit der Markenbezeichnung Rex produzieren.

    Die Zweiräder werden vornehmlich in den gleichen Produktionsstätten gefertigt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickelt und hergestellt werden. Zusätzliche Einzelheiten findet man in dem Bericht über Rex. Für die neuzeitlichen Kreidler-Roller können Sie bei uns unter Motorroller.de jederzeit Zubehörteile bekommen. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Namen "REX-Motorroller" ein Sektor, der außerordentlich effektiv seit mehr als 20 Jahren gefertigt hat.

    Auf Grund einer internen Umstrukturierung hatte man sich dafür entschieden, diesen Sektor zu schließen. Prophete hat möglicherweise vor, sich auf anderen Gebieten der Produktion weiter zu entwickeln. Selbst diese Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich den Veränderungen des weltweiten Marktes anzupassen.

    Eine bestimmte Zeit liefen in den Fertigungsbetrieben von Rex zwei Montagestraßen zugleich, wobei auf dem einen Band die Rex Roller hergestellt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. Fast immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Inspektoren präsent, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Der komplette Teilebestand wurde nach der Schließung der Abteilung von uns aufgekauft. Das heißt, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilhaben, indem sie Waren oder Dienstleistungen von uns erhalten. Infolge der Baugleichheit einer Menge Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Erfahrung mit dieser Marke in seiner ganzen Breite zu nutzen.

    SMC

    Unsere Kontakte nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Das Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann in den 90er Jahren kennen gelernt. Im fernen Osten war gerade die Phase der allgemeinen Umstrukturierungen. Hierdurch konnten wir hautnah den Übergang der Firma von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung mit verfolgen.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit einigen qualifizierten Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC schaffte, diesen Wandel ziemlich reibungslos zu meistern.

    Wir vermittelten unser Know-how natürlich nicht nur aus purer Gefälligkeit. Unser Beweggrund war im Prinzip, dass mit der Errichtung einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die erforderliche Qualität haben würden.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC im Anschluß an die Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, da wir die beiden Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Obschon Mister Kuo bereits über 90 Jahre alt ist, steht er immer noch Tag für Tag im Betrieb. Wahrscheinlich wird er dort bis zu seinem Lebensende verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturservice für Sundiro-Fahrzeuge ist hingegen sichergestellt, da wir immer noch die Einbaukomponenten dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    Wir waren in der Zeit zwischen 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir vertrieben damals überwiegend die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max, T-Rex respektive den sagenhaften Trike-Scooter, welchen wir heute noch im Sortiment haben.

    Es sind speziell die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Roller von entsprechenden Fahrzeugen anderer Produzenten abheben. Es hat aber auch mit der Grundeinstellung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun, welche wir als ausnehmend zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    Es gibt nur eine geringe Menge taiwanesische Firmen, die ihre Motorroller von Amts wegen auf dem inländischen Absatzmarkt anbieten dürfen. PGO hat die Lizenz dazu. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon hochtechnische Produkte ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Motorschwinge 1202B-100-5007 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Motorhalter

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 1202B-100-5007, vom Hersteller ZXMCO steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++