Artikel: Lichtmaschine mit außenliegendem Pick-Up 31120805-3

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Lichtmaschine mit außenliegendem Pick-Up 31120805-3 – Bild 1

Lichtmaschine

Artikelnummer
31120805-3
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Lichtmaschine mit außenliegendem Pick-Up 31120805-3 Download

27,28 € 20,36 (Grundpreis: 20,36 € / Stück)

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Lichtmaschine mit außenliegendem pick up komplett mit Polrad (6 Kabel 1x4,2x1 Pol.)11 Spulen 88mm und 1 Isolierte Spule DC 11 Regler 4/3-Polig 4Ta

Lichtmaschine mit außenliegendem pick up komplett mit Polrad (6 Kabel 1x4,2x1 Pol.)11 Spulen 88mm und 1 Isolierte Spule DC 11 Regler 4/3-Polig 4Takt 125ccm 152QMI

Technik-Info

Lichtmaschine

auch zu finden unter: Lichtmaschine, Stromgenerator, Ankerplatte, Zündplatte, Zuendplatte, Generator, Stator, Strom-Generator, Licht-Maschine, Anker-Platte, Zünd-Platte, Zuend-Platte, Lichtmaschineneinheit

Lichtmaschine - Ersatzteil für Roller

Kaufen Sie bei uns eine komplette Lichtmaschine für Ihren Roller. Die Lieferung besteht aus Stator, einem außen liegenden Pick Up, sodass ein Drehzahlbegrenzer angeschlossen werden kann und einem Kabelsatz. Nutzen Sie diesen hochwertigen Komplettsatz Lichtmaschine für die günstige Reparatur Ihres Motorrollers, ohne auf teure original Ersatzteile zurückgreifen zu müssen, die meist keine bessere Qualität bieten! Lichtmaschine reparieren billig und in Erstausrüster Qualität.

Kostengünstige Reparatur der Lichtmaschine

Wenn Sie einen Defekt an der Lichtmaschine feststellen, kann dies auf viele Ursachen zurückzuführen sein. Wer kein teures Spezialwerkzeug zur Hand hat, kann nicht sicher sein, ob es sich um einen defekten Regler, eine durchgebrannte CDI-Zündeinheit, zu wenig Batterieladung oder einfach Zündungsprobleme handelt. Da viele dieser Schäden nicht repariert werden können, empfehlen wir Ihnen den Austausch der kompletten Roller Lichtmaschine.

Die Ersatzteile dieses Herstellers haben sich seit Jahren im täglichen Einsatz bewährt. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum angehoben.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellen sich Eigentümer von Rollern die Frage, ob sie ein defektes Bauteil am Fahrzeug austauschen oder besser reparieren lassen sollen, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Dreirad-Roller oder Motorroller handelt. Ein Ersatzelement, welches verhältnismäßig schnell ersetzt werden kann, ist nicht lediglich kostengünstiger, sondern bietet auch eine deutlich größere Ausfallsicherheit als bei einer Instandsetzung des Motorrollers. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen orten. Dann wäre es vernünftiger, bei uns eines der fertigen Komplett-Kits zu ordern, die wir in vielen diversen Ausführungen im Angebot haben. .

Großes Augenmerk legen wir auf preisgünstige Produkte von hoher Qualität. Weshalb sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Das liegt nicht lediglich an unserer Preiskalkulation, sondern insbesondere daran, dass wir unsere Bauteile in großen Stückmengen beziehen. Sämtliche verfügbaren Bauelemente für Ihr motorisiertes Zweirad kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis, der keine Wünsche offen lässt.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon lange nicht mehr gefertigt. Gleichwohl führen wir dafür noch die Zubehörteile.

Wir haben natürlich auch die Originalteile etlicher Rollermarken im Angebot, wenngleich unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und dennoch vom Preis her generell um einiges preisgünstiger sind. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres Motorrollers selber ausführen wollen oder lieber in einer Werkstatt machen lassen möchten, in jedem Fall liegen Sie mit unseren Teilen 100-prozentig richtig. Sie werden voraussichtlich keine andere Alternative finden, um zu attraktiven Kosten Ihren Motorroller instand setzen zu können.

In unserem Online-Shop finden Sie zahlreiches Bildmaterial, das Sie dabei unterstützt, Ihr altes Element auf einfache Weise mit dem erhältlichen Ersatz zu vergleichen. Dadurch können Fehl- oder Falschlieferungen aufgrund inkorrekter Bestellungen bereits im Voraus verhindert werden. Relevant ist dabei, dass Ihre Bestellung in den technischen Spezifikationen und Abmessungen als auch optisch mit dem schadhaften Austauschteil zusammenpasst.

Zehn Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Einbauteile mit identischen Versandbedingungen
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Sie bekommen von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Motorrollers, speziell bei Bremsanlagen
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind ausfallsicher, gebrauchstauglich sowie kostengünstig
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Ersatzteile und Artikel für rund 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Egal, ob Sie einen Motorroller, ein Fun Fahrzeug, einen Quad oder Buggy erwerben wollen. Wir sind dafür der Fachhändler Ihres Vertrauens. Aus welchen Gründen wäre es für Sie von Nutzen, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Da wir uns dank unserer Jahrzehnte langen praktischen Erfahrung das nötige Know-how für dieses Geschäftsfeld angeeignet haben, können wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Als Familienbetrieb betreiben wir nicht nur das Geschäft rund um die Motorroller, wir leben unser Geschäft buchstäblich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, deshalb ist es wesentlich, sich seinen Lieferanten vorab genau anzugucken. Alles ist bei uns transparent und für die Kundschaft nachzuvollziehen! Warum besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich selbst ein Bild zu machen?Den Beleg unserer vorzüglichen Leistungen sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels der verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels kundig machen. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online-Shop werden beispielsweise mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Prozentsatz 99,9 % hervorragend im Rennen. All diese Ergebnisse lassen ohne Zweifel nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind bei uns bestens aufgehoben!

    Bedenken Sie aber, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen zuweilen bei denen zuweilen etwas schief gehen kann. Seien Sie daher nicht gleich verärgert, für den Fall, dass mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Es liegt uns eine Menge an der Zufriedenstellung unserer Kundschaft. Vor über 5 Jahrzehnten nahmen die geschäftlichen Aktivitäten unseres Unternehmens im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während den Handel mit motorisierten Zweirädern zwischenzeitlich auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg ausgebaut werden konnte. Heute haben wir uns neben dem Verkauf von Motorrollern, auf Zubehör, Ersatzteile und das "Nice-to-have" zur Leistungssteigerung festgelegt.

    Wenn Sie zu Ihrem Zweirad eine Komponente suchen, werden Sie auf unserer Internetseite unter Motorroller.de ohne Zweifel das entsprechende Element finden. Wir haben passendes Zubehör, Teile und Artikel für circa 250 Hersteller und 8500 Ausführungen auf Lager. Zu unseren Lieferanten gehören beispielsweise Lieferanten wie Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly. Es sind rund 500.000 Produkte von verschiedenen diverser Anbieter, die wir in unseren Hochregalen auf einer Fläche von über 1.000 m² im Programm haben. Unser Zubehörbereich bietet demnach alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zum Top Case über die Schutzhelme und den Windschildern.Auch für alle Tuningfans, welche es gerne sportlich mögen, bieten wir ausgesuchte Artikel an, wie z.B. Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und weitere Dinge Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und andere Dinge.

    Fortlaufende Qualitätsprüfung ist unsere Leidenschaft. Anders ausgedrückt bedeutet das, dass alle Fahrzeuge, die vom Hersteller bei uns eintreffen, von unserem Fachpersonal nochmals eingehend begutachtet werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Probelauf respektive einer Übergabeinspektion unterziehen. Bevor der Kunde den Roller übernimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionscheck. Dadurch ist de facto sichergestellt, dass der neue Besitzer mit seinem Erwerb zu hundert Prozent zufrieden ist.

    Uns liegt besonders viel an einem wirkungsvollen Umweltschutz. Das sagen wir nicht allein, weil unsere motorisierten Zweiräder normalerweise mit sparsamen Verbrennungsmotoren versehen sind. Natürlich nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt die Transportverpackung wieder mit, die bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen sie einer fachgerechten Abfallentsorgung zu.

    Sie haben vor, sich bei uns einen neuen Motorroller zu kaufen und suchen für Ihren alten fahrbaren Untersatz einen neuen Besitzer? Seien Sie deswegen unbesorgt! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Wenn wir von Ihnen die Gelegenheit dazu erhalten, können wir die Qualität unserer Leistungen auch unter Beweis stellen. Man darf uns nicht mit den billigen Verkaufsshops verwechseln, die heute kommen und nach kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Die gut fundierte Ausgangsbasis für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass bloß zufolge fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Darum stehen Fleiß und ständiges Lernen in unserem stetig expandierenden Unternehmen fortwährend an der ersten Stelle. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich persönlich von unserem hervorragenden Kundenservice.

    Lindenfels liegt ca. 60 km im Süden von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing die Firma Tongjian TBM in Shanghai mit der Produktion von Sraßenbuggys an, die damals eine ausgesprochene Weltneuheit waren.Nach mehreren Anfangsschwierigkeiten hatte Mr. Gu, der Gründer des Unternehmens, das Geschäft vergleichsweise gut in Schwung bekommen. Es gab hauptsächlich Probleme mit dem Getriebe, der Kühlung und der starren Verbauung der Auspuffanlage beziehungsweise ein paar weiteren Details, welche jedoch mit unseren Fachinformationen und unserem Know-how, relativ rasch eliminiert werden konnten.

    Es dauerte nicht allzu lange, bis auch weitere Produzenten auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie sofort das Potential und die Qualitäten von Mister Gu erfassten. So beispielsweise das Unternehmen PGO in Taiwan. Es wurden etliche fertige und halbfertige Einzelteile nach Taiwan zu PGO geliefert, die schlussendlich als eigene PGO-Produkte veräußert wurden. Man registrierte als Ergebnis danach einen schnellen Anstieg der Produktion und des Verkaufs. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, das danach in die Teileherstellung eingegliedert wurde.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren im Chinageschäft zählen. Deshalb haben wir auf dem Sektor des Fahrzeugbaus alle Neuheiten aus nächster Nähe mitbekommen. Wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen zu lernen, lassen wir auch heute noch in von uns kontrollierbaren und ausgewählten Werken unsere Fahrzeuge und Teile herstellen. Für den Fall, dass Sie für Ihr motorisiertes Zweirad einmal eine besondere Komponente brauchen, können wir Ihnen im Prinzip ganz sicher damit aushelfen.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der Stadt Ciai ist ein anderer asiatischer Lieferant von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Erstklassiges Engineering und vorzügliche Qualität heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Inhaberfamilie Chen geführt wird.

    Die Leidenschaft des Seniorchefs besteht nicht ausschließlich in der hervorragenden Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Ideen und Vorstellungen. Unterstützung bekommt er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu bzw. deren Ehemann Jimmy, welche den Laden kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Das Unternehmen war einer der ersten Hersteller, welche Straßenquads für die europäischen Kunden herstellten. Wir sind von Anfang an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht nur die festgesetzte Menge von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Dieses Ergebnis macht uns nicht ohne Grund enorm stolz.

    Im Zuge der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das zwischenzeitlich ein Hochlohnland geworden ist, waren wir allerdings gezwungen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern. Hinterher zeigte sich, dass diese Idee ein sinnvollerer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Das hauptsächliche Geschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich die Fahrzeugproduktion unterdessen immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Die Firma Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, gleich aufgefallen. Gründer des Betriebes waren Mr. Allen und sein Mitinhaber Mr. Galli, welche aus Europa gekommen waren und zuvor bei der Firma Fantic in Italien im Einsatz waren. Als erstes Vorhaben entwickelten sie erfolgreich neben Adly verschiedene Roller und Quads.

    Als die Startschwierigkeiten beseitigt waren, kam das Geschäft mit den Quads so richtig auf Touren. Gleichzeitig ging indessen die Fabrikation der Motorroller fortwährend zurück und ist mittlerweile fast vollends zum Erliegen gekommen. Mit Quads, insbesondere mit den PS-starken ATVs, ist Aeon dann auch der Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Zahlreiche Großabnehmer aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge kaufen gegenwärtig von Aeon sowohl Quads verschiedener Varianten als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit dem eigenen Brand vermarkten. Wir hatten ebenso viele Jahre Quads von Aeon im Programm, jedoch dieses Geschäftsmodell wegen zu geringen Verkaufszahlen inzwischen eingestellt. Wir haben für diese Quads, UTVs und ATVs nach wie vor die Einbauteile in unserem Lager verfügbar.

    AGM

    AGM ist ein Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Kooperation mit einem chinesischen Hersteller zur Fertigung bestimmter Fahrzeuge.Von uns wird die Firmenbezeichnung AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Fabrikanten von Beginn an verwendet.Geschäftspartner des Joint-Venture-Unternehmens, welche in Nordchina auf die Beine gestellt wurde, war ein gewisser Herr Wang. Eine neue ungefähr 4000 m² große Produktionshalle war zwar bereits vorhanden, es mangelte jedoch an einem entsprechenden Konzept. Das musste von uns zunächst vorbereitet werden. Einige Monate haben wir versucht, erst einmal die Bedingungen für eine Produktion von Fahrzeugen zu schaffen.

    Als Erstes entwickelten wir einen brauchbaren Rahmen für das Quad, da es den noch nicht gegeben hat. Auch das vorgesehene 350 cm³ Antriebsaggregat war noch längst nicht einsatzfähig. Ein anderes Bauelement, das nicht reibungslos arbeitete, war die Schaltwelle. Nach den zeitintensiven Vorbereitungen war es endlich soweit - als auf einmal etwas vollauf Unerwartetes geschah: Bei einem Besuch der "Bank of China" fiel uns auf, dass irgendjemand von unserem Beteiligungskonto eine große Geldsumme abgebucht hatte. Bei der folgenden Überprüfung durch das Geldinstitut ist festgestellt worden, dass der unberechtigte Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Partner erfolgte. Man kann sicher begreifen, dass das für uns im Großen und Ganzen eine außerordentlich nervenaufreibende und lange Sache gewesen ist. Sehr geholfen haben uns in dem Zusammenhang ein anderer ehrlicher Chinese und der Oberbürgermeister, mit deren Unterstützung wir den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückbekommen konnten. Eine Menge Personen brachten ihre Zweifel zum Ausdruck, ob wir den investierten Betrag jemals wieder sehen werden würden. Gott sei Dank konnten wir diese Pessimisten eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist bereits mehr als 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Motorrädern, Quads und Motorrollern in Jiangman begann. Allerdings befindet sich die in der Provinz liegende Stadt, in einiger Entfernung von den Seehäfen. Wenngleich sich die Preise durchschnittlich im unteren Segment bewegen, kommt wegen des weiteren Versandweges einiges an Mehrkosten hinzu. Im Gegensatz zu anderen Herstellern, die näher an der See liegen, ist die Handelsspanne deswegen logischerweise etwas niedriger.

    Wir konnten zur Geschäftsführung respektive zu den maßgeblichen Arbeitskräften bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Wir haben uns letztendlich dafür entschieden, keine nachhaltige Kooperation mit Baotian anzustreben.

    Einbauteile für Baotian-die Zweiräder von Baotian haben wir andererseits verfügbar. Baotian stellt zwar immer noch Roller her. Andererseits haben sich In jüngster Zeit die Märkte teilweise auf andere Kontinente verschoben. .

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI einige Male und dabei die Produktion der Krafträder, Motorroller, Quads und UTVs überprüft gecheckt. Als Resultat unserer Besuche beschlossen wir, momentan mit dem Produzenten noch keine Kooperation einzugehen. CPI besaß damals einfach noch nicht das Know-how, um unsere strengen Kriterien in Sachen Qualität erfüllen zu können. Die derzeitige Situation sieht bei dem Lieferanten zwischenzeitlich indes beträchtlich besser aus. Das Qualitätsniveau der Erzeugnisse ist jetzt auf einer ähnlichen Stufe wie bei vielen Mitbewerbern.

    Vor dem Kauf eines Motorrollers fragen sich die Kunden selbstverständlich, ob auch ein breit gefächerter Kundenservice offeriert wird, welcher sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Reparaturservice einschließt. Wir bieten logischerweise einen solchen Kundenservice deutschlandweit an.

    Jonway

    Jonway war zuerst ein reiner Hersteller von PKW für den chinesischen Markt. Seit 2003 produziert das Unternehmen allerdings auch Krafträder, Roller sowie Quads. Man fertigte in Spitzenzeiten bemerkenswerte Stückzahlen. Wie erwähnt, ging die Auto-Produktion mit ca. 30.000 Fahrzeugen jährlich hauptsächlich in asiatische Länder. Die Quads, Motorräder sowie Motorroller mit etwa 50.000 - 80.000 Stück im Jahr waren allerdings für den weltweiten Absatzmarkt vorgesehen. Im Übrigen wurde der größte Teil nach Deutschland exportiert.

    Jonway stellte klarerweise nicht nur unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder her. Die Produktionszahlen sind nach der Auflösung des Rex-Marketings verständlicherweise erheblich geschrumpft. Zwischenzeitlich hat man einige neue Produkte konstruiert. Zu ihnen zählen z.B. die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Es ist vorgesehen, diese Fahrzeuge in erster Linie auf dem asiatischen Markt zu vertreiben, bevor sie zu einem späteren Zeitpunkt auch in weitere Länder exportiert werden.

    Der Produzent unserer Motorroller ist mittlerweile seit zirka zwölf Jahren bei Jonway. Es läuft hierbei keine Einheit von Band, ohne dass sie von uns gecheckt wird. Daher statten regelmäßig mindestens 2 Angehörige unserer Familie Jonway in China einen längeren Besuch ab. Unsere Fahrzeuge besitzen auf diese Weise immer die gleiche hohe Qualität. Jonway produziert mit programmgesteuerten Fertigungsanlagen und vorzüglichen Technikern. Diese hochmodernen Fabrikationsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch meine Devise.

    Jincheng

    Die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Zulieferer Jincheng waren bei uns jahrelang ein Bestseller. Dieses Produkt führen wir zwar nicht mehr, hingegen haben wir weiterhin die Ersatzkomponenten dafür im Programm. Im Unterschied zu früher gibt es heutzutage nur noch eine Hand voll Fans, welche sich so ein Bonsai-Kleinstmotorrad kaufen würden. So ist es sicherlich zu verstehen, dass wir den Import nicht weiter verfolgt haben und gleichsam einschlafen ließen.

    Für alle, die so ein Zweirad haben, bieten wir unseren bewährten Kundendienst ohne Frage in Zukunft an. Die Zubehörteile sind bei uns im Lieferprogramm, auch für solche Personen, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Buggys, Motorroller, Krafträder sowie UTVs und Quads werden neben den Monkeys von Jincheng gleichfalls hergestellt.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert gegenwärtig mithilfe von ungefähr 13.000 Mitarbeitern pro Jahr über eine Million Motorräder und Roller. Hiermit zählt das Unternehmen auf dem asiatischen Absatzmarkt zu den bedeutendsten Herstellern.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Klarerweise nur durch ein professionelles Management und eine erstklassige Qualität. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Werkes jedes Mal aufs Neue erstaunt. zusammen mit Motorrollern baut die Firma auch Quads, Motorräder, Fun Fahrzeuge, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und einiges mehr. Großen Wert legt man in dem Unternehmen besonders auf das Controlling. Obschon die Produktionsmengen überdurchschnittlich gut sind, hört man im Grunde nichts Abträgliches über die Marken und Keeway und Qianjiang. Sowohl Fahrzeuge als auch Einbauteile haben wir lieferbar.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallhandwerker Anton Kreidler im Jahre 1904.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen hat er es geschafft, einen sehr effektiven Betrieb für eine Fertigung von Krafträdern auf die Beine zu stellen. Erstaunlicherweise hat die Firma beide Weltkriege überlebt.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern steckte anfangs des 20. Jahrhunderts gleichsam noch in den Kinderschuhen. Mittlerweile zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Es wurden im Verlauf dieser Zeit unzählige neue Weitentwicklungen und Optimierungen auf den Weg gebracht, die den Fahrkomfort modifizierten und entscheidend zur Sicherheit im Straßenverkehr beitrugen. Wer mehr darüber will: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte 1970 mehr und mehr zurück, sodass die Firma 1982 die Produktion komplett einstellen musste und am Ende lediglich noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli gefertigt wurden. Kreidler wurde in den 1990er Jahren letztendlich von der Firma Prophete geschluckt, die inzwischen Fahrzeuge der Brands Kreidler und Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in den gleichen Betrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserem Produktangebot fertigen lassen. Zusätzliche Details finden Sie in dem Bericht über Rex. Für die neuzeitlichen Kreidler-Motorroller können Sie auf der Website unter Motorroller.de weiterhin Ersatzbauteile erhalten. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist eine Abteilung des Prophete-Konzerns, die seit mehr als 20 Jahren überaus erfolgreich motorisierte Zweiräder produzierte.

    Diese Abteilung fiel jetzt einer Umstrukturierung zum Opfer. Offensichtlich strebt Prophete auf anderen Gebieten ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Die Zeit der Weiterentwicklung macht auch nicht vor einem solchen Unternehmen halt.

    In diversen Fertigungsbetrieben von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Motorroller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem parallelen Montageband einer zweiten Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Roller produziert. Fast immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Prüfer anwesend, sodass sie sich vor Ort ein exaktes Bild machen können.

    Nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung haben wir den kompletten Lagerbestand aufgekauft. Infolgedessen, können wir von der Marke Rex einen umfangreichen Liefer- und Reparaturservice anbieten. Auf Grund der Baugleichheit zahlreicher Rex Modelle mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Kompetenz mit dieser Marke in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre pflegen wir mit zahlreichen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Beziehungen. Um die Mitte der 90er Jahre lernten wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation, was wir natürlich alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Aufgrund einiger erfahrenen Personen sowie hervorragenden Ingenieuren im Unternehmen, die ihr Metier verstanden, ist es SMC in Gemeinschaft mit uns gelungen, den Übergang ohne bemerkenswerte Probleme über die Bühne zu bringen.

    Unser Know-how Transfer war nicht allein pure Gefälligkeit. Es war sozusagen auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die erforderliche Qualität für unsere bestellen Fahrzeuge.

    Die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er schon auf die 90 zugeht. Zweifelsohne wird sich das vermutlich bis zu seinem Ableben auch nicht mehr groß ändern.

    Einbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Liefer- und Reparaturservice von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge gewährleistet ist.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Wir vertrieben damals vor allem die bekannten Motorroller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow sowie den legendären Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Angebot haben.Die PGO-Roller zeichneten sich insbesondere aufgrund ihrer Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Fertigungsbetriebe, die ihre motorisierten Zweiräder offiziell auf dem inländischen Markt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz hierzu. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits Hightech Waren ähnlich wie Deutschland erzeugt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Lichtmaschine mit außenliegendem Pick-Up 31120805-3 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Elektrik
    Ersatzteil:
    Lichtmaschine
    Motortyp:
    152QMI
    Farbe:
    kupfer schwarz grau messing gelb-verzinkt
    Typ:
    DC11
    Version:
    11 Spulen;1x4/2x1 polig;Regler 4/3 polig
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    11
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    4 Takt
    Hubraum:
    125 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 31120805-3, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++

    Zubehör

    Vergaser 24mm mit E-Choke komplett TS152QMI210001
    Vergaser 24mm mit E-Choke komplett TS152QMI210001

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Viertakt - Mehrbereichsmotorenöl 1L 10W-40 32340-180
    Viertakt - Mehrbereichsmotorenöl 1L 10W-40 32340-180

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Getriebeöl mineralisch 150 ml MOTUL SAE 80W-90 101269
    Getriebeöl mineralisch 150 ml MOTUL SAE 80W-90 101269

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Antriebsriemen / Keilriemen-835x20x30 31120503-1-A
    Antriebsriemen / Keilriemen-835x20x30 31120503-1-A

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Antriebsriemen 835x20x30 Gates 4T 125ccm 152QMI TS152QMI100009-2
    Antriebsriemen 835x20x30 Gates 4T 125ccm 152QMI TS152QMI100009-2

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Antriebsriemen/Keilriemen CVT TS152QMI100009-1-Gates
    Antriebsriemen/Keilriemen CVT TS152QMI100009-1-Gates

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Batterie BTX7A-BS 12V 6Ah 151x88x94mm 125cc 4T 5379953
    Batterie BTX7A-BS 12V 6Ah 151x88x94mm 125cc 4T 5379953

    inkl. MwSt. zzgl. Versand

    Service Set 125ccm 4Takt Wartungsset Service Kit 43710
    Service Set 125ccm 4Takt Wartungsset Service Kit 43710

    inkl. MwSt. zzgl. Versand