Artikel: Alufelge, hinten 9*8 ATV50XXL 42801-197-00A

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Alufelge hinten

Artikelnummer
42801-197-00A
Hersteller
Herkules
Inhalt
1 Stück

111,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Alufelge, hinten 9*8 ATV50XXL

Alufelge, hinten 9*8 ATV50XXL

Technik-Info

Alufelge hinten

auch zu finden unter: Alufelge hinten,Aluminiumfelge hinten,Alurad hinten,Hinterrad Alu,Felge hinten Alu,Hinterradfelge Alu,Alurad,Alu Rad,

Unsere Felgen sind robuste, sehr gute Felgen. Das Material ist sehr hochwertig und die Felgen halten fast immer den härtesten Beanspruchungen stand. Jahrelange Erfahrung ständige Innovation und Qualitätskontrolle sorgen für zufriedene Nutzer.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Adly Quad Hurricane 320 SE | Adly Quad Hurricane 320 Kardan | Adly Quad Hurricane 400 XS | Adly Quad Hurricane 400 XS Supermoto | Adly ATV Canyon 320 | Adly ATV Canyon 320 Kardan

Geprüfte Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung günstiger Preis da Direktimport Kauf vom Großvertreiber

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Gleichgültig, ob jemand einen Elektroroller bzw. E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller fährt, er stellt sich höchstwahrscheinlich oftmals die Frage, ob sie ein schadhaftes Element tauschen oder reparieren lassen sollen. Zusätzlich bietet ein Ersatzbauteil eine beträchtlich höhere Ausfallsicherheit als eine Instandsetzung des Motorrollers. Zumeist kann lediglich eine kompetente Fachwerkstatt den Fehler auf Anhieb entdecken. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Komplett-Kits, welche wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen in unserem Produktangebot haben. .

Großen Wert legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem günstigen Preis. Weswegen sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Das liegt nicht ausschließlich an unserer Preiskalkulation, sondern vornehmlich daran, dass wir unsere Bauteile in großen Einkaufsmengen beziehen. Für den Fall, dass Ihr fahrbarer Untersatz einmal eine neue Komponente benötigt, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie bekommen bei uns stets beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon lange nicht mehr produziert. Gleichwohl führen wir hierfür noch die Ersatzteile.

Natürlich liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obschon unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, aber prinzipiell deutlich kostengünstiger sind. Unsere Teile ermöglichen es Ihnen, zum einen die Instandsetzung Ihres Zweirads selbst ausführen oder zum anderen auch in einer Fachwerkstatt ausführen zu lassen. Zu solch attraktiven Preisen und in Erstausrüster-Qualität werden Sie sicherlich Ihr Zweirad nicht auf andere Weise instand setzen können.

In Verbindung mit den Beschreibungen finden Sie auf unserer Web-Seite auch anschauliches Bildmaterial. Dadurch können Sie gleich Ihr defektes Element mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie später auch tatsächlich das richtige Produkt erhalten. Achten Sie bitte insbesondere auf die Übereinstimmung des schadhaften Austauschteils mit dem abgebildeten Artikel; speziell was die aufgeführten Dimensionen und Spezifikationen angeht.

Wie Sie davon profitieren:

  • Unsere Lieferungen erfolgen überwiegend kurzfristig
  • Hol- und Bringservice
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, vor allem bei den Bremsen
  • Unser Lager umfasst Ersatzteile und Zubehör für zirka 250 Marken und 8500 Modelle
  • Sie bekommen von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • Sie bezahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Einbauteile mit identischen Versandbedingungen
  • Unsere sämtlichen Einbauelemente sind ausfallsicher, gebrauchstauglich sowie preisgünstig
  • Roller, Fun Fahrzeuge, Quads und Straßenbuggys kauft man bevorzugt bei uns als Fachhändler. Wieso wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir für dieses Geschäftsfeld die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, welche hierzu unbedingt benötigt wird. Wir betreiben nicht nur unser Geschäft rund um die Motorroller, wir leben es buchstäblich.

    Weil Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich aus dem Grund das ausgesuchte Fachgeschäft zuerst genau ansehen, bei dem man vorhat ein Zweirad zu erwerben. Alles ist in unserem Geschäft transparent und für den Käufer nachvollziehbar! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns selbst zu informieren.Das was Sie dort sehen, wird Sie definitiv überzeugen.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch das Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen schlau machen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden beispielsweise mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Der Faktor von zirka 99,9 Prozent bei Ebay in den Kundenbewertungen kann sich ebenso sehen lassen. Diese Ergebnisse demonstrieren eines ganz deutlich: Wir legen uns in allen Belangen stets mächtig ins Zeug!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch bloß Menschen, die bisweilen etwas falsch machen. Wir möchten Sie aus dem Grund bitten, uns auf alle Fälle eine Chance zur Verbesserung zu geben, sofern mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit ausgefallen ist.

    Unser kompetentes Mitarbeiterteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Den Handel mit Zweirädern betreiben wir mit Erfolg schon seit über 25 Jahren, möchten hierbei aber dennoch erwähnen, dass wir bereits mehr als fünf Jahrzehnte auf eine erfolgreiche geschäftliche Aktivität auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückblicken können. Unser Brennpunkt ist heute auf den Vertrieb von Zubehör, Ersatzbauteilen und das "Must have" zum Tunen für die meist gefahrenen Motorroller ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen Roller oder Teil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird auf unserer Web-Seite unter Motorroller.de auf unserer Internet-Seite fündig. Wir haben passendes Zubehör, Artikel und Ersatzteile für rund 8500 Ausführungen und 250 Marken auf Lager. Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder zählen beispielsweise zu unseren langjährigen Lieferanten. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager mehr als 500.000 Produkte diverser Produzenten im Angebot. Unser Zubehörlager bietet folglich alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Regensets, Handschuhen und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen.Auch für die Tuningfans haben wir die entsprechenden Produkte im Angebot. Hierzu zählen z.B. Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und dergleichen Dinge.

    Keine Ware verlässt unser Haus, bevor sie nicht auf makellose Qualität kontrolliert worden ist. Dies bedeutet, bevor wir ein Fahrzeug in die Hände des Kunden übergeben, wird es von uns nochmals auf tadellose Funktion und Mängelfreiheit überprüft. Vor dem Versand wird erstmal jeden Roller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Direkt nach der Lieferung zum Käufer wird dann der Motorroller letztendlich erneut auf korrekte Funktion gecheckt, sodass de facto gewährleistet ist, dass der Kunde ein zu 100 Prozent korrektes Gefährt bekommt.

    Was uns sehr am Herzen liegt, ist ein effektiver Schutz unserer Umwelt. Zur Erhaltung der Luftreinheit besitzen unsere motorisierten Zweiräder normalerweise Motoren, die ausgesprochen wirtschaftlich laufen. Die Transportverpackung nehmen wir logischerweise wieder mit, um sie einer fachgemäßen Entsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zu einer sauberen Umwelt.

    Nach dem Erwerb eines neuen Motorrollers aus unserem Zweiradprogramm möchten Sie sich von Ihrem alten Gefährt trennen? Kein Problem! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren gebrauchten Roller ankaufen.

    Geben Sie uns doch die Gelegenheit, die Qualität unserer Leistungen zu beweisen. Man darf uns nicht mit den vielen billigen Onlineshops, die heute ihre Artikel anbieten und morgen bereits wieder fort sind, auf eine Stufe stellen. Die stabile Ausgangsbasis für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass ausschließlich auf Grund zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Dementsprechend stehen Fleiß und fortwährendes Lernen in unserem stetig expandierenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich persönlich von unserem herausragenden Service.

    Zirka 60 km im Süden von Frankfurt/Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Wenn Sie mit dem PKW anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) respektive von Süden über Mannheim (A8). Ohne Frage kann man auch völlig bequem mit der Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 startete der Produzent Tongjian TBM in der chinesischen Metropole Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys, welche Anfang des 21. Jahrhunderts eine echte Weltneuheit waren.Herr Gu, der Gründer des Unternehmens, hatte den Betrieb mit seinen damaligen Möglichkeiten recht gut in den Griff bekommen. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, außer ein paar weiteren Details in erster Linie, um das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage. Diese Hindernisse konnten wir hingegen dank unseren Fachinformationen und unseres Know-how relativ rasch zusammen abbauen.

    Die Qualitäten und das Potential von Mister Gu blieben nicht lange unentdeckt. In Folge dessen waren auch andere Hersteller, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, bestrebt, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Es wurden eine Menge fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO geliefert, welche anschließend als eigene PGO-Produkte in den Handel kamen. Man registrierte als Ergebnis danach einen raschen Anstieg der Produktion und des Absatzes. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, das dann in die Produktion mit aufgenommen wurde.

    Wir sind richtiggehende Vorreiter im Chinageschäft und haben immer alle Neuerungen im Fahrzeugbereich hautnah mitbekommen. Wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen, lassen wir nach wie vor in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Betrieben unsere Einbauteile und Motorroller herstellen. Grundsätzlich haben wir alle Teile verfügbar, die Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad jederzeit bestellen können.

    Adly

    Vorbildhafte Qualität und sehr gutes Engineering zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nicht weit von der Stadt aus. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen ins Leben gerufen.

    Der Seniorchef des Werks ist ein meisterhafter Tüftler und Unternehmer. Vollkommene Unterstützung erhält er von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Mann. Die beiden haben es sogar geschafft, die Firma an die Börse zu bringen.

    Was die Planung und Fertigung von Straßenquads für den europäischen Markt angeht, war das Unternehmen einer der ersten Fabrikanten. Wir durften von Beginn bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend gleich im ersten Jahr 2500 Quads anstatt der vorgesehenen Menge von 500 Fahrzeugen. Dieses Ergebnis erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Wir beschlossen später trotzdem, den Sitz des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlagern, da hinsichtlich der allgemein steigenden Preise, Taiwan zunehmend zu einem Hochlohnland geworden ist. Nachträglich zeigte sich, dass diese Idee ein außerordentlich schlauer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das vorrangige Geschäft von Adly. Momentan hat sich die Fahrzeugherstellung von Adly fast gänzlich auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Hersteller Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, gleich ins Auge gefallen. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Partner Mister Galli, welche aus Europa nach Asien kamen und zuvor bei der Firma Fantic in Italien tätig waren. Als erstes Vorhaben entwickelten sie erfolgreich neben Adly verschiedene Motorroller und Quads.

    Nach den üblichen Startschwierigkeiten kam die Produktion Richtung Quads so richtig in Schwung, wobei das Rollergeschäft dagegen mittlerweile zum Erliegen gekommen sein dürfte. Mit Quads, vor allem mit den PS-starken ATVs, ist Aeon schließlich auch der geschäftliche Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Von Aeon kaufen heutzutage etliche Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Typen ATVs und UTVs, die hernach mit eigenem Markennamen weiter veräußert werden. Die Quads von Aeon gehörten etliche Jahre auch zu unserem Fahrzeugsortiment. Da indes der Umsatz sehr zu wünschen übrig ließ, stellten wir dieses Geschäftsmodell mittlerweile ein. Wir haben für diese UTVs, ATVs und Quads nach wie vor die Ersatzteile lieferbar.

    AGM

    AGM ist eine sinnvolle Kurzbezeichnung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Kooperation mit einem chinesischen Hersteller zur Produktion gewisser Fahrzeuge.Von uns wird der eingetragene Markenname AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Lieferanten von Anfang an verwendet.Gegründet ist das Tochterunternehmen in Verbindung mit einem Mr. Wang im Norden von China worden. Eine neue ungefähr 4000 m² große Halle war zwar schon vorhanden, es fehlte allerdings an einem tragfähigen Konzept. Das galt es erst zu entwerfen. Eine Menge Zeit haben wir damit zugebracht, zunächst die Grundbedingungen für eine Fahrzeugfabrikation zu schaffen.

    Als Allererstes benötigten wir ein taugliches Quad-Rahmengestell. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, angeht, war dieses auch bei weitem nicht einsatzfähig. Ein anderes Bauelement, das nicht sauber funktionierte, war die Schaltwelle. Wir waren schlussendlich kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da geschah überraschend etwas total Unerwartetes: Es war unsere Gewohnheit, laufend Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als wir merkten, dass ein großer Geldbetrag von unserem Konto abgebucht worden war. Bei der anschließenden Recherche durch das Geldinstitut stellte man fest, dass der unzulässige Zugriff auf unser Geschäftskonto von unserem chinesischen Mitinhaber erfolgte, und zwar aufgrund einer selbst gefertigten Kopie unseres Namensstempels, den er von der örtlichen Amtsstelle erhielt, um ihn treuhändisch an uns weiter zu reichen. Es ist sicher begreiflich, dass diese Geschichte für uns sehr aufreibend gewesen ist. Es wurde uns hierbei zum Glück von de Oberbürgermeister und einem anderen ehrlichen Chinesen sehr geholfen, sodass geschafft haben, den verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Etliche Personen brachten ihre Bedenken zum Ausdruck, ob wir das investierte Geld jemals wieder bekommen würden. Gottlob konnten wir diese Skeptiker eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist bereits gut 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Motorrädern, Quads und Rollern in Jiangman startete. Man findet die Stadt in der Provinz Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Tiefseehäfen. Zufolge des weiteren Weges sind in Folge dessen die Kosten für den Versand etwas höher, obschon prinzipiell das Preisniveau dort im Durchschnitt etwas geringer ist. Demzufolge ist der Gewinn im Gegensatz zu anderen Produzenten, die näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Bei diversen Besuchen der Firma konnten wir gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern knüpfen sowie zu den maßgeblichen Mitarbeitern herstellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Zusammenarbeit ist dabei indessen nicht zustande gekommen.

    Hinsichtlich unseres umfangreichen Warensortiments können wir den Bedarf an Zubehörteile fast zu 100 Prozent abdecken. Die Motorroller werden weiterhin von Baotian produziert, wobei sich die Märkte indes unterdessen auf andere Erdteile verschoben haben. Die primären Marktplätze für diese Zweiräder sind im Augenblick zweifelsohne Asien und Afrika.

    CPI

    In den Anfangsjahren haben wir dem Hersteller CPI mehrere Male einen Besuch abgestattet und hierbei die Produktion der Roller, Motorräder, Quads und UTVs überprüft. Unsere Kontrollbesuche haben gezeigt, dass es für eine derzeitige Partnerschaft mit dem Produzenten noch zu früh sei. Unsere Anforderungen konnten zu jener Zeit von CPI noch nicht befriedigt werden. Heute sieht es jedoch bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Das Qualitätsniveau der Erzeugnisse ist heute auf einem ähnlichen Stand wie bei vielen Mitbewerbern.

    Vor dem Kauf eines Rollers fragen sich die Käufer klarerweise zu Recht, ob auch ein flächendeckender Kundendienst zur Verfügung gestellt wird, der sowohl den Reparaturdienst als auch den Heim-Service vor Ort beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir im ganzen Bundesgebiet diesen Kundenservice anbieten.

    Jonway

    Jonway war zu Anfang ein reiner Hersteller von Personenkraftwagen für den asiatischen Markt. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen nichtsdestotrotz auch Roller, Motorräder und Quads. Man fertigte in Glanzzeiten eindrucksvolle Einheiten. Mit ca. 30.000 produzierten Automobilen p. a. wurde hauptsächlich der Absatzmarkt versorgt. Die Krafträder, Quads sowie Motorroller mit circa 50.000 - 80.000 Stück im Jahr waren dagegen für die Export-Märkte gedacht. Der Hauptteil davon ging im Übrigen nach Deutschland.

    Bei Jonway wurde außer unseren Rollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Rex und Kreidler produziert. Als der Rex-Vertrieb aufgegeben worden ist, gingen die Produktionszahlen natürlich beträchtlich zurück. Bislang hat man einige neue Produkte konstruiert. Zu ihnen gehören beispielsweise die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Diese Fahrzeuge sind zwar momentan noch für den chinesischen Absatzmarkt geplant, sollen allerdings später auch exportiert werden.

    Auf Grund der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway schon seit ca. einem Duzend Jahren der Fabrikant unserer Motorroller. Es läuft dabei keine Charge von Band, ohne dass sie von uns überprüft wird. Wenigstens 2 Familienmitglieder reisen aus dem Grund immer wieder nach China zu Jonway. Die einzigartige Qualität unserer Zweiräder ist so zu hundert Prozent gewährleistet. Wir konnten feststellen, dass bei Jonway mit modernen Fertigungsanlagen und ausgezeichneten Mitarbeitern gearbeitet wird. Zufolge dieser innovativen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich habe erfahren, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle jedoch besser ist.

    Jincheng

    Jincheng war unser Zulieferer für die Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir viele Jahre vermarktet hatten und für die wir immer noch Ersatzelemente führen. Im Vergleich zu früher gibt es jetzt nur noch eine Hand voll Liebhaber, welche sich so ein Mini-Kraftrad zulegen würden. Wir haben aus dem Grund den Verkauf mit der Zeit einschlafen lassen.

    Den Kundendienst führen wir für diese kleinen Zweiräder klarerweise auch zukünftig durch. Die Einbauteile sind bei uns verfügbar, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht bei uns gekauft haben. Zusammen mit den Monkeys baut Jincheng aber auch Motorroller, Motorräder, Buggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den bedeutendsten Fabriken in Asien gehört mit seinen zirka 13.000 Arbeitnehmern und mehr als 1 Million Roller und Krafträder pro Jahr, zweifellos das Unternehmen Qianjiang.

    Ein Top Management und eine vorzügliche Produktqualität zeichnen diese Firma aus. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Werkes jedes Mal aufs Neue erstaunt. Außer Motorrollern baut die Firma auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und vieles mehr. Hauptsächlich das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Über die und Keeway und Qianjiang ist trotz der beachtlichen Produktionsmengen absolut nichts Negatives bekannt. Sie bekommen bei uns sowohl die Ersatzbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Mit seinem Know-how und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, hat er es geschafft, eine sehr erfolgreiche Fabrikation für Krafträder auf die Beine zu stellen. Der Betrieb hat überraschenderweise beide Weltkriege vergleichsweise gut verkraftet.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Beginn des 20. Jahrhunderts normalerweise noch völliges Neuland. Inzwischen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die eine große Anzahl Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Man hatte etliche neue Innovationen patentieren lassen, die die Fahreigenschaften optimierten und damit entscheidend zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer mehr Einzelheiten über Kreidlers Firmengeschichte Kreidler wissen möchte, kann das jederzeit in Wikipedia nachlesen.

    Wegen der fortdauernden Abnahme der Nachfrage an Krafträdern musste das Unternehmen am Ende im Jahr 1982 das Geschäft komplett aufgeben. Daraufhin wurden die folgenden drei Jahre vom Hersteller Garelli nur noch Kreidler Mofas gebaut. In den 90er Jahren machte sich letztendlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es den Betrieb offiziell übernahm und mit der Bezeichnung "Prophete" weiterführte. Inzwischen lässt es in der Volksrepublik China, vor allem für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Motorräder als auch die Fahrzeuge mit dem Markenbegriff Rex produzieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in denselben Betrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl bauen lassen. In der Rex-Story sind weitere Einzelheiten zu finden. Einbaukomponenten für die neuartigen Kreidler-Motorroller können Sie bei Motorroller.de nach wie vor bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Über 20 Jahre produzierte der Prophete-Konzern ausgesprochen effektiv REX-Motorroller.

    Es wurde nun bestimmt, dass diese Abteilung aufgrund einer internen Umstrukturierung aufgegeben werden sollte. Augenscheinlich will sich Prophete auf anderen Gebieten weiter entwickeln. Auch solche Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich an die Gesetze des weltweiten Marktes anzupassen.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Montagestraßen parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Roller. Unsere Kontrolleure, die bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder immer beobachten.

    Als man die Rex-Rollerabteilung geschlossen hatte, kauften wir den kompletten Teilebestand. Darum, können wir von der Marke Rex einen breit gefächerten Liefer- und Reparaturservice zur Verfügung stellen. Aufgrund der gleichen Bauweise etlicher Modelle von Rex mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Erfahrungen mit dieser Marke vollumfänglich zu nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten schon seit den 1980er Jahren sehr gute wirtschaftliche Beziehungen mit vielen Produktionsbetrieben in Taiwan. Die lernten wir dann in den 90er Jahren kennen. Von großem Interesse für uns war in diesem Fall die Tatsache, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade im Umbruch von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation befand.

    Es gab bei SMC eine Reihe von ausgezeichneten Ingenieuren und einigen qualifizierten Mitarbeitern, die dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb einer verhältnismäßig kurzen Zeitspanne, diesen Übergang über die Bühne zu bringen.

    Unser Know-how Transfer war nicht bloß pure Gefälligkeit. Auf Grund des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Garantie, dass zukünftig unsere in Auftrag gegebenen Motorroller die entsprechende Qualität besaßen.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tatkräftige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgabenbereiche außerordentlich ernst genommen haben. Obschon Mister Kuo schon auf die 90 zugeht, steht er nach wie vor jeden Tag im Betrieb. Offensichtlich wird er dort bis zu seinem Lebensende verbleiben.

    Ersatzkomponenten für Sundiro-Fahrzeuge haben wir jedoch auch in Zukunft auf Lager.

    PGO

    Wir waren in der Zeit zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir verkauften damals in der Hauptsache die bekannten Roller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow sowie den legendären Trike-Scooter, den wir heute noch im Angebot haben.

    Es sind insbesondere die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Motorroller von gleichartigen Fahrzeugen anderer Produzenten abheben. Es hat aber auch mit der Mentalität und der inneren Haltung der Taiwanesen zu tun, die wir als ausnehmend äußerst fleißiges und zuverlässiges Volk kennen gelernt haben.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Unternehmen, die ihre Fahrzeuge offiziell auf dem inländischen Absatzmarkt verkaufen dürfen. PGO hat die Lizenz dafür. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan jetzt schon eine entsprechende Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    – Es ist noch keine Bewertung für Alufelge, hinten 9*8 ATV50XXL 42801-197-00A abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Felgen
    Größe:
    9*8
    Position:
    hinten