Artikel: Alufelge, vorn 10X5,5 ET -25 42701-197-000

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Alufelge vorne

Artikelnummer
42701-197-000
Hersteller
Herkules
Inhalt
1 Stück

111,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Alufelge, vorn 10X5,5 ET -25

Alufelge, vorn 10X5,5 ET -25

Technik-Info

Alufelge vorne

auch zu finden unter: Alufelge vorne, Felge vorne, Vorderrad Alu, Vorderradfelge Alu, Alufelge vorne, Alurad vorne, Alu-Vorderrad, Aluminiumfelge vorne

Unsere Felgen sind robuste, sehr gute Felgen. Das Material ist sehr hochwertig und die Felgen halten fast immer den härtesten Beanspruchungen stand. Jahrelange Erfahrung ständige Innovation und Qualitätskontrolle sorgen für zufriedene Nutzer.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Adly Quad Hurricane 320 SE | Adly Quad Hurricane 320 Kardan | Adly Quad Hurricane 400 XS | Adly Quad Hurricane 400 XS Supermoto | Adly ATV Canyon 320 SE | Adly ATV Canyon 320 | Adly ATV Canyon 320 Kardan

Geprüfte Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung günstiger Preis da Direktimport Kauf vom Großvertreiber

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellen sich Fahrer von Rollern die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Element am Fahrzeug austauschen oder besser instand setzen lassen sollen, ganz egal, ob sich um einen Elektroroller bzw. E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller handelt. Ein zusätzlicher Aspekt ist, dass ein Ersatzteil nicht lediglich günstiger ist als eine Reparatur, sondern danach auch eine beträchtlich größere Funktionssicherheit bietet. Oftmals kann man einen verborgenen Fehler nicht sogleich selbst finden und eine kompetente Fachwerkstatt muss feststellen, wo der Hase im Pfeffer liegt. Andererseits haben Sie auch die Möglichkeit, sich für eines der fertigen Einbau-Kits zu entscheiden, welche wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen anbieten. .

Mit Recht sind wir darauf stolz, dass die Qualität all unserer Ersatzteile auf dem Weltmarktniveau konkurrenzfähig ist. Weshalb können wir so günstig sein? Die Antwort: Weil wir bereits im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen wert legen. Diese beiden Faktoren, nämlich einerseits die gute Qualität und andererseits der erschwingliche Preis heben uns vorwiegend von unserer Konkurrenz ab.

Wir führen sogar für die meisten Roller, Quads und Buggys die Einbauteile, die gar nicht mehr produziert werden. Z.B. haben wir alle Bauteile für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor verfügbar.

Wir haben klarerweise auch die Originalteile einer Menge Rollerhersteller im Programm, obschon unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ durchaus mithalten können und dennoch vom Preis her generell um einiges kostengünstiger sind. Sie können mit unseren Produkten die Instandsetzung Ihres Motorrollers entweder selbst bewerkstelligen oder in einer Werkstatt durchführen lassen. Voraussichtlich gibt es keine bessere Alternative, in Verbindung mit der Reparatur Ihres Rollers, um viel Geld zu sparen.

Dank des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr altes Austauschteil auf einfache Weise mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen, damit Sie auch de facto das dringend benötigte Produkt bekommen. Dabei genügt nicht alleinig eine optische Ähnlichkeit. Es müssen außerdem sowohl die deklarierten technischen Spezifikationen als auch die Abmessungen passen.

Wie Sie davon profitieren:

  • Hol- und Bringservice
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Unsere sämtlichen Produkte sind betriebssicher, gebrauchstauglich sowie preiswert
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • Roller-Ankauf
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit identischen Versandvoraussetzungen nur einmal den Versand
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität
  • Unser Lager umfasst Komponenten und Zubehör für circa 250 Marken und 8500 Typen
  • Absolute Verkehrssicherheit des Zweirads, vor allem bei den Bremsen
  • Egal, ob Sie einen Roller, ein Fun-Fahrzeug, einen Quad oder Buggy kaufen wollen. Wir sind hierfür der Fachhändler Ihres Vertrauens. Was für einen Nutzen haben Sie von unserem Service? Da wir uns durch unsere jahrzehntelange praktischen Erfahrung das erforderliche Know-how für dieses Geschäftsfeld angeeignet haben, können wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Wir als Familienunternehmen leben das Geschäft rund um die Roller regelrecht.

    Da Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich darum den ausgesuchten Fachhändler zuerst genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. in unserem Betrieb ist alles hundertprozentig nachvollziehbar! Aus welchem Grund besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich selbst ein Bild zu machen?die Bestätigung unserer vorzüglichen Leistungen sehen Sie dann direkt vor Ort.

    Wenn Ihnen die Strecke zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch die zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels informieren. Die Beurteilungen von Trustedshops sind prinzipiell nicht nur vollkommen wertneutral sondern auch sehr aussagekräftig. Sowohl der Onlineshop auf unserer Homepage Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraxis wurden von dieser Institution bis jetzt durchgängig mit "sehr gut" eingestuft. Der Bewertungsfaktor von rund 99,9 % bei Ebay in den Käuferbewertungen kann sich genauso sehen lassen. All diese Ergebnisse lassen nur einen einzigen Schluss zu: Wir legen uns in allen Belangen immer mächtig ins Zeug!

    Bitte denken Sie daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Wir wollen Sie daher bitten, uns auf jeden Fall eine Gelegenheit zur Verbesserung zu geben, falls mal etwas nicht ganz geklappt hat.

    Unser versiertes Mitarbeiterteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Es liegt uns eine Menge an der Zufriedenheit unserer Kunden. Vor über 50 Jahren nahmen unsere geschäftlichen Aktivitäten im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während das Fahrzeuggeschäft mittlerweile auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg ausgebaut werden konnte. Inzwischen haben wir uns auf Ersatzkomponenten, Zubehör und das "Nice-to-have" zum Erhöhen der Leistung für die meist gefahrenen Motorroller spezialisiert.

    Wenn Sie zu Ihrem motorisierten Zweirad ein Zubehörteil suchen, werden Sie auf unserer Website unter Motorroller.de bestimmt das entsprechende Element finden. Wir haben Artikel, Einbauteile und passendes Zubehör für rund 8500 Modelle und 250 Fabrikate auf Lager. Z.B. arbeiten wir bereits jahrelang mit Herstellern wie Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly zusammen. Es sind zirka 500.000 Produkte von unterschiedlichen diverser Anbieter, welche wir in unseren Hochregalen auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² im Programm haben. Hier finden Sie jedes Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zum Top Case über die Windschilder und den Sturzhelmen.Auch für alle Tuningfans, welche es gerne sportlich mögen, bieten wir ausgesuchte Produkte an, wie z.B. Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und weitere Dinge Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und andere Dinge.

    Ständige Qualitätskontrolle ist unsere Leidenschaft. Anders gesagt heißt das, dass sämtliche Fahrzeuge, die vom Werk des Herstellers bei uns eintreffen, von unserem Fachpersonal nochmals einer eingehenden Überprüfung auf etwaige Mängel oder Transportschäden unterzogen werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Vor dem Versand wird als erstes jeden Roller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Bevor der Käufer den Motorroller übernimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionstest. Auf diese Weise ist wirklich sichergestellt, dass der Kunde mit seinem Erwerb hundertprozentig zufrieden ist.

    Was uns sehr am Herzen liegt, ist ein effektiver Schutz unserer Umwelt. Unsere Zweiräder verfügen zum einen allesamt über einen wirtschaftlichen Motor. Bei der Auslieferung unserer Roller bleibt ohne Ausnahme das Verpackungsmaterial übrig. Dieses nehmen wir logischerweise wieder mit und führen es einer professionellen Müllentsorgung zu.

    Sie planen, sich bei uns einen neuen Motorroller anzuschaffen und sich gleichzeitig von Ihrem alten Zweirad trennen? Zerbrechen Sie sich hierüber nicht den Kopf! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Roller in Zahlung.

    Dann geben Sie uns doch die Chance, Sie von unseren Leistungen zu begeistern. Wir sind kein billiger Internetshop, welcher heute kommt und morgen schon wieder unauffindbar ist. Es ist uns nicht entgangen, dass sich allein zufolge fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen die Ausgangsbasis für eine Erfolg versprechende geschäftliche Tätigkeit legen lässt. Überzeugen Sie sich selbst von unserem vortrefflichen Kundenservice und besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Circa 60 km südlich von Frankfurt am Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Für den Fall, dass Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) beziehungsweise von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Alternativ ist es ohne Frage auch möglich, mit der Bahn anzureisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM begann im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys. Zu jener Zeit waren diese Fahrzeuge eine regelrechte Weltneuheit.Herr Gu, der Besitzer der Firma, hatte den Betrieb anfänglichen Problemen verhältnismäßig gut zum Laufen gebracht. Es waren zuerst zusammen mit ein paar anderen Details das Getriebe, die Kühlung und die starre Verbauung der Auspuffanlage, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten hingegen die entsprechende Hilfestellung bieten, so dass diese Schwierigkeiten vergleichsweise schnell eliminiert werden konnten.

    Weitere Unternehmen, wie z.B. PGO in Taiwan, registrierten schnell die Fähigkeiten und das Potential von Mister Gu und sprangen gleichfalls auf den fahrenden Zug auf. Es wurden etliche fertige und halbfertige Waren nach Taiwan zu PGO geliefert, welche letztendlich als PGO-Produkte auf den Markt kamen. Als Resultat nahmen die Produktion und der Absatz rasant zu. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, das danach in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Was die Fahrzeugproduktion in China angeht, können wir uns mit Recht zu den regelrechten Vorreitern zählen, welche das Geschäft hautnah mitbekommen haben. Auch heute noch lassen wir unsere Motorroller und Ersatzteile in ausgesuchten Betrieben herstellen, wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen. In der Regel haben wir alle Bauteile auf Lager, welche Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihr Fahrzeug jederzeit bestellen können.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Produktionsbetriebe von Fahrzeugen mit dem Branding Adly, der unbedingt erwähnt gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen auf die Beine gestellt und zeichnet sich vor allem durch ausgezeichnete Qualität und sehr gute Ingenieurskunst aus.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man zu Recht als perfekten Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann, die den Laden perfekt im Griff haben, unterstützen ihn dabei nach besten Kräften.

    Die Erfolgsstory des Unternehmens startete im Prinzip mit der Idee, Straßenquads für den europäischen Markt zu fertigen. Wir waren vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht lediglich die geplante Menge von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das 5-fache. Auf diesen Erfolg sind wir zu Recht enorm stolz.

    Zu einem späteren Zeitpunkt hatten wir den Entschluss gefasst, den Standort des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlegen, weil sich Taiwan im Zuge der allgemein steigenden Preise, zunehmend zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Dieser Schritt hat sich zurückblickend als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise hätten wir dem zunehmenden Preisdruck nicht standhalten können.

    Früher waren die Roller das Hauptgeschäft von Adly. Inzwischen hat sich die Fahrzeugherstellung von Adly fast zu 100 % auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Produzent Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich ins Auge gefallen. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Kompagnon Mister Galli, die aus Europa nach Asien kamen und zuvor bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als erstes Vorhaben entwickelten sie erfolgreich nach Adly diverse Motorroller und Quads.

    Die Fabrikation der Quads stabilisierte sich nach gewissen Startproblemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern hingegen, ist momentan so gut wie zum Erliegen gekommen. Was die Fabrikation der Quads anbelangt, wurden die PS-starken ATVs zuerst im asiatischen Raum ein echter Verkaufserfolg. Es dauerte aber nicht sehr lange, bis die Umsatzzahlen auch in den USA und in Europa deutlich anstiegen. Die besondere Klasse der Aeon Quads, UTVs und ATVs zeigt sich dadurch, dass sie von zahlreichen Großvertreibern aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gerne angekauft und anschließend unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir hatten gleichfalls jahrelang Quads von Aeon im Produktsortiment, indes die Vermarktung des Vierradlers angesichts zu geringer Nachfrage inzwischen eingestellt. Einbaukomponenten für diese Quads, ATVs und UTVs haben wir jedoch auch weiterhin vorrätig.

    AGM

    AGM ist ein Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Kooperation mit einem chinesischen Hersteller zur Konzeption bestimmter Fahrzeuge.Der Markenname AGM wird von uns seit vielen Jahren benutzt.Geschäftspartner des Fertigungsbetriebs, welcher im Norden des chinesischen Reiches auf die Beine gestellt wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Es gab zwar eine neue 4000 m² große Produktionshalle, aber leider kein richtiges Konzept. Das mussten wir zuerst unbedingt kreieren. Wir verbrachten Monate damit, erstmal die Voraussetzungen zu schaffen, um in Prinzip mit der Herstellung anfangen zu können.

    Da bisher noch keine einzige einsatzbereite Komponente vorhanden war, benötigten wir zuerst ein taugliches Rahmengestell für das Quad. Am 350 ccm Motor war man noch am Suchen verschiedener Fehler. Die Schalteinheit war ebenso ein Bauelement, das nicht reibungslos arbeitete. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie laufen lassen zu können, da passierte unvermittelt etwas, womit wir nicht im Traum gerechnet hatten: Es war streng genommen ein ganz normaler Besuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Geschäftskonto ein bedeutender Geldbetrag abgebucht worden war. Wir ließen natürlich sofort eine Ermittlung durch das Geldinstitut durchführen. In dem Zusammenhang wurde herausgefunden, dass es unser chinesischer Kompagnon gewesen ist, der sich Zugriff auf unser Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie unseres Namensstempels (er bekam die Stempel von der hiesigen Amtsstelle, um sie uns zu treuhändisch zu übergeben). Man kann sicher nachvollziehen, dass das für uns alles in allem eine extrem lange und nervenaufreibende Sache gewesen ist. Außerordentlich geholfen haben uns in dem Zusammenhang de Oberbürgermeister und ein anderer rechtschaffener Chinese, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Geldsumme wieder zurückbekommen konnten. Die Herren von der IHK und der AHK glaubten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Gottlob konnten wir sie eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Den Produktionsbetrieb für Quads, Motorräder und Motorroller stellte Baotian schon vor über 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Man findet die Stadt in der Provinz Guangdong in einiger Entfernung von den Seehäfen. Obschon sich die Preise durchschnittlich auf niedrigeren Niveau bewegen, kommt angesichts des längeren Beförderungsweges einiges an zusätzlichen Kosten hinzu. Die Marge ist demzufolge im Vergleich geringer als bei Herstellern, die näher an der See liegen.

    Wir haben den Fertigungsbetrieb ein paar Mal besucht und hierbei gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern bzw. zu den maßgeblichen Mitarbeitern geknüpft.Eine nachhaltige Partnerschaft ist hierbei jedoch nicht zustande gekommen.

    Zufolge unseres reichhaltigen Warenlagers können wir den Bedarf an Einbauelemente fast gänzlich abdecken. Bei der Fabrikation von Rollern spielt Baotian nach wie vor eine bestimmte Rolle; die maßgeblichen Märkte haben sich zwischenzeitlich indes auf andere Erdteile verschoben. Was diese Art von Zweirädern betrifft, sind im Augenblick ohne Zweifel Länder in Afrika und Asien die hauptsächlichen Marktplätze.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder Der Hersteller CPI war noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma wiederholt einen Besuch abstatteten. Hierbei wollten wir die Produktion der Motorroller, Krafträder, Quads und UTVs ausführlich unter die Lupe nehmen. Wir kamen zu dem Fazit, dass es noch zu bald sei, eine Partnerschaft mit dem Produzenten anzustreben. Seinerzeit konnten unsere Anforderungen von CPI noch nicht hundertprozentig erfüllt werden. Die aktuelle Situation sieht bei dem Lieferanten zwischenzeitlich indessen erheblich besser aus. Heute können die Produkte im Hinblick auf die Qualität mit anderen Konkurrenten auf jeden Fall mithalten.

    Vor der Anschaffung eines Motorrollers fragen sich die Käufer selbstverständlich zu Recht, ob auch ein breit gefächerter Kundendienst vorhanden ist, welcher sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Werkstattservice einschließt. Wir bieten logischerweise diesen Service in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway außer Autos auch Roller, Motorräder und Quads. In den besten Zeiten stellte man bemerkenswerte Stückzahlen her. Bei den PKW waren es in etwa 30.000 Stück im Jahr, die aber in der Hauptsache für den Raum bestimmt waren. Die Motorroller, Motorräder sowie Quads mit in etwa 50.000 - 80.000 Stück jährlich waren jedoch für den globalen Absatzmarkt vorgesehen. Übrigens wurde der größte Teil nach Deutschland geliefert.

    Natürlich fertigte Jonway nicht ausschließlich unsere Roller, sondern auch Rex und Kreidler Zweiräder. Nach der Stilllegung des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen allerdings deutlich zusammengeschrumpft. Unterdessen hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen zum Beispiel die 4-rädrigen Elektromobile. Der asiatische Markt wird als Erstes mit den Fahrzeugen beliefert. Erst später sollen sie auch exportiert werden.

    Wir lassen unsere Motorroller gegenwärtig seit rund zwölf Jahren bei Jonway produzieren. Bei der Fertigung der einzelnen Produktionseinheiten sind wir in der Regel zur Überprüfung dabei. Wir machen von daher mit mindestens 2 Familienangehörige immer wieder bei Jonway Kontrollbesuche. Die unschlagbare Qualität unserer Fahrzeuge ist so zu 100 Prozent gewährleistet. Elektronisch gesteuerte Fertigungsanlagen und gute Technikern sind die Kriterien für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den einzelnen Bauteilen werden mittels dieser hochmodernen Fabrikationsmethoden vollends ausgeschlossen. Ich handle jeweils nach dem Leitspruch: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Hersteller für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Vertrieb mittlerweile zwar aufgegeben, führen hingegen dafür weiterhin die Einbauelemente. Im Vergleich zu früher gibt es heute nur noch wenige Liebhaber, welche sich so ein Bonsai-Kleinstkraftrad anschaffen würden. So ist es mit Sicherheit zu verstehen, dass wir den Import nicht weiter verfolgt haben und gleichsam einschlafen ließen.

    Logischerweise bieten wir unseren bewährten Kununsere denservice für diese Zweiräder auch künftig an. Die Ersatzbauteile sind bei uns im Lieferprogramm, auch für solche Personen, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng fertigt aber auch Straßenbuggys, Motorroller, Motorräder sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken in Asien zählt mit seinen zirka 13.000 Arbeitnehmern und mehr als 1 Million Krafträder und Roller pro Jahr, zweifellos das Unternehmen Qianjiang.

    Diese Firma zeichnen ein professionelles Management und eine spitzenmäßige Produktqualität aus. Wir waren bei unseren diversen Besuchen des Werkes immer wieder aufs Neue erstaunt. Die Firma bietet ein breites Sortiment an und baut außer Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und einiges mehr. Was das Controlling angeht, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz oben. Überraschenderweise ist trotz enormer Produktionszahlen über und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches bekannt. Sowohl Fahrzeuge als auch Einbauelemente haben wir auf Lager.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler im Jahre 1904.Mit seinen Erfahrungen gelang es ihm, eine große und ausgesprochen erfolgreiche Herstellung für Krafträder aufzubauen, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Die beiden Weltkriege haben der Firma überraschenderweise nichts anhaben können.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war am Anfang des 20. Jahrhunderts normalerweise noch vollkommenes Neuland. Inzwischen konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen zwischenzeitlich eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören allerdings schon lange der Vergangenheit an. Motorräder von Kreidler konnten inzwischen eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Es wurden in dieser Zeit jede Menge bahnbrechende Entwicklungsprozesse und Modifikationen erarbeitet, welche die Fahreigenschaften verbesserten und deutlich zur Verkehrssicherheit beitrugen. Wer es detailliert wissen möchte: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Beliebtheit von Krafträdern mehr und mehr rückläufig. Schließlich musste das Unternehmen 1982 das Geschäft gänzlich aufgeben. In den anschließenden drei Jahren sind dann bloß noch Kreidler Mofas gebaut worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 1990er Jahren machte sich am Ende ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es die Firma offiziell übernahm und mit der Bezeichnung "Prophete" weiter betrieb. Gegenwärtig lässt es im asiatischen Raum, vorrangig für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die Zweiräder mit der Marke Rex produzieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in den gleichen Betrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserem Produktangebot bauen lassen. Zusätzliche Details finden Sie in der Rex-Story. Bei uns finden Sie unter Motorroller.de zu jeder Zeit alle Einbaukomponenten für die neuzeitlichen Kreidler-Fahrzeuge. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit der entsprechenden Ersatzkomponente helfen können.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" sehr erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Diesen Sektor wurde nun infolge einer Umstrukturierung aufgelöst. Prophete hat augenscheinlich vor, sich in anderen Bereichen weiter zu entwickeln. Die weltweiten Gesetze des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Montagebänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Roller. Unsere Revisoren, die bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer motorisierten Zweiräder stets überwachen.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Einbaukomponenten wurden nach der Schließung der Abteilung von uns aufgekauft. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilzuhaben. Zufolge der Baugleichheit einer Menge Modelle von Rex mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Erfahrungen mit dieser Marke in vollem Umfang zu nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten mit Herstellern in Taiwan hervorragende geschäftliche Connections, welche bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Die haben wir dann in den 90er Jahren kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation, was wir klarerweise alles hautnah miterlebten konnten.

    Zufolge einiger fachkundigen Mitarbeitern sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, welche ihr Metier verstanden, ist es SMC in Gemeinschaft mit uns gelungen, diesen Umbruch ohne erwähnnswerte Schwierigkeiten über die Bühne zu bringen.

    Wir stellten unser Know-how logischerweise nicht ohne Hintergedanken zur Verfügung. Dank des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Sicherheit, dass künftig unsere bestellen Motorroller die erforderliche Qualität besaßen.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen, die wir als engagierte Persönlichkeiten kennen lernten. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um diverse Dinge kümmert, obgleich er schon auf die 90 zugeht. Ich habe die starke Vermutung, das wird sich auch bis zu seinem Tod nicht mehr ändern.

    Einbauteile für Sundiro-Zweiräder haben wir erfreulicherweise auch künftig auf Lager.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir dem Zeitraum von 2004 - 2008 die Generalvertretung. Damals hatten wir vornehmlich die bekannten Motorroller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow und PMX-Sport vermarkten. Den sagenhaften Trike-Scooter, haben wir weiterhin im Liefersortiment.

    Wodurch die PGO-Roller vor allem glänzen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Ein Pfeiler des Erfolgs ist aber auch die Grundeinstellung und die Mentalität der Taiwanesen, die man ohne Übertreibung als fleißig und zuverlässig beschreiben kann.

    Nur wenige Firmen haben die Bewilligung zum Vertrieb ihrer Motorroller im Inland. Zu den wenigen, welche das von Amts wegen dürfen, zählt auch PGO. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Produkte aus Taiwan schon jetzt eine vergleichbare Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    – Es ist noch keine Bewertung für Alufelge, vorn 10X5,5 ET -25 42701-197-000 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Felgen
    Größe:
    10x5,5
    Position:
    vorn