Artikel: Wartungsset 50ccm 2Takt Motorroller EXPLORER 43898

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Inspektionsset

Artikelnummer
43898
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

29,22

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Wartungsset 50ccm 2Takt Motorroller EXPLORER (A.T.U.) KALLIO 50

Bestandteile des Set: - Zündkerze NGK BPR8HSA - Luftfiltereinsatz - Benzinfilter 6 mm - Eurol TTX Motoröl - Motul Getriebe Öl

Technik-Info

Inspektionsset

auch zu finden unter: Service-Set, Wartungs-Set, Service-Kit, Inspektions-Set, Reparatur-Set, Pflege-Set, Verschleißteile-Set, Serviceteile-Set

Für "Do-it -yourself" - Menschen genau das richtige, um den eigenen Roller in schuss zu halten.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

ATU Explorer Kallio 50 | Keeway QJ Hurricane Easy 50

Erstausrüsterqualität günstig

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Wird mal irgendetwas am Roller fehlerhaft, dann hat man allgemein die Wahl zwischen Instandsetzen oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen ganz egal, ob sich um einen Elektroroller respektive E-Roller, Motorroller oder 3-Rad Roller dreht. Ein neues Element, welches vergleichsweise schnell ersetzt werden kann, ist nicht bloß kostengünstiger, sondern bietet unter anderem eine deutlich höhere Ausfallsicherheit als nach einer Reparatur. Meistens kann ausschließlich eine qualifizierte Werkstatt den Schaden auf Anhieb finden. Demgegenüber gibt es auch die Option, sich für eines der fertigen Einbau-Kits zu entscheiden, die wir für viele diverse Fabrikate im Angebot haben. .

Die Ersatzteile, welche wir auf Lager haben, entsprechen bezüglich der Qualität zu 100 % dem Weltmarktniveau. Aus welchem Grund sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Das liegt nicht nur an unserer Preisgestaltung, sondern überwiegend daran, dass wir unsere Ersatzteile in großen Stückzahlen beziehen. Alle verfügbaren Bauteile für Ihr motorisiertes Zweirad können Sie bei über unsere Internetseite sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis ordern, bei dem keine Wünsche offen bleiben.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon seit langem nicht mehr gefertigt. Trotzdem führen wir hierfür noch die Komponenten.

Wer es wünscht, erhält bei uns logischerweise auch das Originalteil für sein Zweirad. Die meisten Kunden greifen nicht zuletzt auf Grund der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres Motorrollers selber ausführen wollen oder lieber in einer Werkstatt durchführen lassen möchten, in jedem Fall liegen Sie mit unseren Produkten genau richtig. Voraussichtlich finden Sie keine andere Alternative, in Verbindung mit der Instandsetzung Ihres Rollers, um viel Geld zu sparen.

Bei den Beschreibungen finden Sie auf unserer Seite auch entsprechendes Bildmaterial. So können Sie sogleich Ihr altes Austauschteil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie nachher auch garantiert das gewünschte Produkt bekommen. Hierbei ist es wesentlich, dass die Komponente, die Sie ersetzen wollen, nicht nur visuell, sondern auch in den technischen Angaben und Dimensionen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Was Sie davon haben:

  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Komponenten mit identischen Liefervoraussetzungen
  • Sie erhalten von uns stets die Erstausrüster-Qualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Einbauelemente und Artikel für rund 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Absolute Fahrsicherheit des Motorrollers, vor allem bei den Bremsen
  • Kurze Lieferzeiten
  • Roller-Ankauf
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Alle unsere Erzeugnisse sind kostengünstig, langlebig sowie gebrauchstauglich
  • Egal, ob Sie einen Motorroller, einen Quad, Buggy oder ein Fun-Fahrzeug erwerben möchten. Wir sind dafür der Fachhändler Ihres Vertrauens. Welchen Vorteil haben Sie von unserem Service? Weil wir die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, die für dieses Geschäftsfeld unter allen Umständen erforderlich sind. Als familiär geführter Betrieb betreiben wir nicht ausschließlich das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern, wir leben unser Geschäft richtiggehend.

    Da Kaufen Vertrauenssache ist, sollte man sich dementsprechend das ausgewählte Fachgeschäft im Vorfeld genau ansehen, bei dem man vorhat ein Zweirad zu erwerben. Bei uns ist alles hundertprozentig nachvollziehbar! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Das was Sie dort beobachten, wird Sie sicherlich überzeugen.

    Ist Ihnen die Entfernung zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels der unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Prozentsatz 99,9 % sehr gut im Rennen. Zeigen diese Ergebnisse nicht eindeutig, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Denken Sie aber bitte daran: Wir sind auch nur Menschen, die mitunter Fehler machen. Für den Fall, dass also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Chance zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Die Zufriedenheit unserer Kunden bedeutet uns sehr viel. Vor über fünfzig Jahren starteten wir mit dem Maschinenbau, während das Geschäft mit Fahrzeugen zwischenzeitlich auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg ausgebaut werden konnte. Unser Fokus ist heute auf den Vertrieb von "Must-to-have" für Motortuning, Ersatzelementen und Zubehör für die häufigsten Roller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem Roller ein Zubehörteil suchen, werden Sie auf unserer Webseite unter Motorroller.de mit Sicherheit fündig. In unserem Lager warten Artikel, Einbauteile und passendes Zubehör für etwa 8500 Typen und 250 Hersteller auf Ihre Bestellung. Zu unseren Lieferanten gehören z.B. Lieferanten wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler. Es sind circa 500.000 Produkte von verschiedenen zahlreicher Anbieter, die wir in unseren Hochregalen auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² sofort lieferbar haben. Unser Zubehörlager bietet somit alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt beim Top Case über die Windschilder und den Schutzhelmen, und geht bis hin zu Nierengürteln, Regensets und Handschuhen.Damit die Tuningfans nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgewählte Produkte wie Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und dergleichen Dinge im Angebot.

    Alle Lieferungen verlassen unser Unternehmen erst nach einer strengen Kontrolle der Qualität. Anders ausgedrückt, ehe wir einen Roller in die Hände des Kunden geben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit überprüft. Nachdem die Motorroller bei uns im Haus angekommen sind, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuerst einer visuellen Prüfung beziehungsweise einem Testlauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Gleich nach der Lieferung zum Käufer wird dann das Fahrzeug abschließend noch einmal auf tadellose Funktion gecheckt, sodass wirklich gewährleistet ist, dass der Kunde ein zu 100 Prozent korrektes Gefährt bekommt.

    Uns liegt besonders viel an einem effektiven Umweltschutz. Das sagen wir nicht bloß, weil unsere motorisierten Zweiräder grundsätzlich mit wirtschaftlichen Verbrennungsmotoren versehen sind. Selbstverständlich nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Auslieferung unserer Motorroller anfällt und führen es einer fachgemäßen Abfallentsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns erworben und wollen Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz loswerden? Machen Sie sich über diese Sache keine Gedanken! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren alten Roller in Zahlung.

    Sofern wir von Ihnen die Chance dazu erhalten würden, könnten wir unsere fachlichen Qualitäten auch unter Beweis stellen. Wir gehören nicht zu den billigen Onlineshops, die heute kommen und morgen gehen. Die solide Ausgangsbasis für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass allein aufgrund neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen ein nachhaltiges Wachstum gewährleistet werden kann. Demzufolge stehen Anpassung an neue Technologien sowie fortwährendes Lernen in unserem stetig expandierenden Betrieb fortwährend an erster Stelle. Für den Fall, dass für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selbst in unserem Betrieb von unserem vorzüglichen Service zu überzeugen.

    Sofern Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Ohne Frage kann man auf Grund der guten Verkehrsanbindung auch völlig bequem per Bahn hinfahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Die Firma Tongjian TBM begann im Jahre 2002 in der chinesischen Stadt Shanghai mit dem Bau von Straßenbuggys. Anfang des 21. Jahrhunderts waren diese Fahrzeuge eine wahrhaftige Weltneuheit.Herr Gu, der Besitzer des Unternehmens, hatte das Geschäft nach den üblichen Startproblemen recht gut in den Griff bekommen. Es waren zunächst zusammen mit ein paar übrigen Details die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten allerdings die erforderliche Hilfe bieten, so dass diese Schwierigkeiten verhältnismäßig schnell beseitigt werden konnten.

    In Fernost erkannten weitere Fertigungsbetriebe, wie etwa PGO in Taiwan, bald darauf die Fähigkeiten und das Potential von Herrn Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichfalls auf diesen Zug aufsprangen, um von seinen Fachkenntnissen zu profitieren. Es wurden etliche fertige und halbfertige Artikel nach Taiwan zu PGO geliefert, die schließlich als PGO-Produkte in den Handel kamen. Es erfolgte als Ergebnis ein zügiges Wachstum der Produktion und des Vertriebs. Man baute mit der Firma TBM einen Subunternehmer auf, der danach in die Teileherstellung mit aufgenommen wurde.

    Im Chinageschäft gehören wir zu den regelrechten Pionieren, was die Fahrzeugentwicklung betrifft. Wir haben aus diesen Gründen unmittelbar die wesentlichen Trends mit verfolgen dürfen. Wo wir die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben, lassen wir noch heute in ausgesuchten und von uns kontrollierbaren Betrieben unsere Roller und Ersatzteile fertigen. Falls Sie für Ihren Motorroller einmal ein spezielles Einbauelement brauchen, können wir Ihnen prinzipiell gewiss damit aushelfen.

    Adly

    Ausgezeichnete Qualität und gute Ingenieurskunst zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nicht weit von der Stadt aus. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen ins Leben gerufen.

    Über den Seniorchef der Firma kann man sagen, dass er ein perfekter Unternehmer und Tüftler ist. Er bekam erfreulicherweise sehr viel Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Mann. Das führte dazu, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Adly war einer der ersten Fabrikanten, welche Straßenquads für die europäische Kundschaft herstellten. Von Beginn an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir danach anstelle der geplanten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Auch unsere Firma hat hierzu seinen Teil beigetragen weshalb wir zu Recht sehr stolz auf dieses Ergebnis sind.

    Zwischenzeitlich ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu zwang, mit dem Unternehmen schließlich auf das chinesische Festland umzuziehen. Das hat sich zurückblickend als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise hätten wir dem steigernden Preisdruck nicht standhalten können.

    Das Kerngeschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich die Fahrzeugherstellung unterdessen immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach hervorragenden Herstellern in Fernost stießen wir über kurz oder lang in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Mister Allen und Mister Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die zuvor bei der Firma Fantic tätig waren. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und konzipierten dort nach Adly verschiedene Motorroller und Quads.

    Nach gewissen Startschwierigkeiten kam die Produktion Richtung Quads ins Laufen, wobei das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern hingegen momentan ziemlich am Ende sein dürfte. Von den Quads wurden speziell die leistungsstarken ATVs ein Verkaufserfolg. Erst einmal im asiatischen Raum und hinterher auch in Europa und den USA. Viele Distributoren aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge beziehen heutzutage von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Typen als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen vermarkten. Wir wurden ebenfalls jahrelang mit Quads von Aeon beliefert, haben den Vertrieb des Vierradlers aber inzwischen eingestellt. Wir haben für diese Quads, UTVs und ATVs nach wie vor die Einbauteile in unserem Lager vorrätig.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für eine Kooperation mit einem asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion herangezogen werden.Der eingetragene Firmenname AGM wird von uns seit vielen Jahren verwendet.Der Aufbau der Tochterfirma Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mister Wang im Norden von China. Es war zwar eine neue 4000 m² große Fertigungshalle vorhanden, aber leider kein tragfähiges Konzept. Das galt es erst zu entwickeln. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, erst einmal die Kriterien zu schaffen, um prinzipiell in die Herstellung einsteigen zu können.

    Zumal bis dato noch kein einziges funktionsfähiges Bauelement vorhanden war, benötigten wir zuerst ein entsprechendes Rahmengestell für das Quad. Der 350 ccm Motor war noch auf dem Prüfstand. Die Schalteinheit war gleichfalls ein Bauteil, das nicht sauber funktionierte. Wir standen kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Es war unsere Gewohnheit, immer wieder Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als uns auffiel, dass eine bedeutende Geldsumme von unserem Geschäftskonto abgebucht worden war. Eine eingeleitete Überprüfung durch das Geldinstitut ergab, dass sich unser chinesischer Kompagnon vor der Auszahlung des Geldes eine Kopie von unserem Namensstempel gemacht hatte, um damit unser Konto zu plündern. Es ist sicher verständlich, dass diese Story für uns ungemein nervenaufreibend gewesen ist. Zum Glück hatte alles einen guten Ausgang, denn mithilfe eines anderen aufrichtigen Chinesen und des Oberbürgermeisters, schafften wir es trotz allen Unkenrufen, die verhältnismäßig hohe Investitionssumme wieder zurückzuerhalten. Sämtliche Personen, welche unserer unerfreulichen Situation erfahren hatten, waren der Anschauung, dass wir den investierten Betrag für immer abschreiben können.

    Baotian

    Seit über 20 Jahren fertigt Baotian in Jiangman Roller, Quads und Krafträder. Man findet die Stadt ein paar Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt, in der Provinz Guangdong. Auf Grund der längeren Anfahrt zur Verschiffung der Waren sind folglich die Kosten für den Transport etwas höher, obgleich grundsätzlich der Preisspiegel dort im Durchschnitt etwas niedriger ist. Von daher ist die Marge im Unterschied zu anderen Herstellern, die näher an den Häfen liegen, etwas geringer.

    Wir konnten zum federführenden Management bzw. zum maßgeblichen Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte knüpfen.Eine längerfristige Kooperation ist dabei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Hinsichtlich unseres umfangreichen Warenangebots können wir den Bedarf an Ersatzbauteile fast zu 100 Prozent abdecken. Baotian stellt zwar immer noch Motorroller her. Hingegen haben sich In jüngster Zeit die Märkte zum Teil auf andere Erdteile verschoben. Anstatt von Europa dürften nun Länder in Afrika und Asien die primären Abnehmer sein.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI einige Male und dabei die Fertigung der UTVs, Quads, Krafträder und Roller untersucht überprüft. Wir kamen zu dem Resultat, dass es noch zu früh sei, eine Geschäftsbeziehung mit dem Produzenten einzugehen. Zu jener Zeit konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht vollständig erfüllt werden. Im Moment hat sich die Konstellation jedoch gewandelt. Die Fahrzeuge haben, was die Qualität angeht durchaus Weltmarktniveau.

    "Gibt es für meinen Motorroller auch eine passende Werkstatt, wenn mal etwas nicht mehr funktioniert?" - Dieser Frage wird von Käufern eines Motorrollers beinahe gestellt. Sie wollen quasi wissen, wie es mit einem breit gefächerten Kundendienst aussieht, der sowohl den Reparaturservice als auch den Heim-Service vor Ort beinhaltet. Natürlich bieten wir diesen Kundenservice im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway außer PKW auch Motorräder, Quads und Motorroller. Man fertigte in Spitzenzeiten erstaunliche Stückzahlen. Bei den Autos waren es ca. 30.000 Fahrzeuge jährlich, die aber primär für den Absatzmarkt gedacht waren. Demgegenüber waren die Roller, Krafträder sowie Quads mit rund 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. für die Export-Märkte vorgesehen. Übrigens wurde der Hauptteil davon nach Deutschland geliefert.

    Ohne Frage baute Jonway nicht allein unsere Motorroller, sondern auch Zweiräder der Marken Kreidler und Rex. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach der Stilllegung des Rex-Vertriebs verständlicherweise wesentlich zusammengeschrumpft. Bislang hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen zählen z.B. die 4-Rad-Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar zurzeit noch für den asiatischen Absatzmarkt bestimmt, sollen hingegen zu einem späteren Zeitpunkt auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Roller gegenwärtig seit rund 12 Jahren bei Jonway herstellen. Die verschiedenen Produktionschargen laufen stets unter unserer Kontrolle. Wenigstens 2 Mitglieder unserer Familie reisen dementsprechend regelmäßig nach Asien zu Jonway. Unsere Zweiräder besitzen auf diese Weise immer die gleich bleibend hohe Qualität. Jonway produziert mit programmgesteuerten Fertigungsautomaten und guten Technikern. Diese innovativen Produktionsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen absolut keine Probleme gibt. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch mein Motto.

    Jincheng

    Wir vermarkteten jahrelang die gefragten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Obwohl wir den Verkauf inzwischen beendet haben, führen wir nach wie vor die Ersatzteile dafür. Heutzutage existiert allerdings bloß noch eine Hand voll Fans für das Kleinstmotorrad. Deswegen ließen wir den Import und den Vertrieb nach und nach einschlafen.

    Für diese kleinen Zweiräder führen wir den Kundenservice auch in Zukunft durch. Wie gesagt, alle Ersatzelemente haben wir lieferbar, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht bei uns erstanden haben. Roller, Motorräder, Straßenbuggys respektive UTVs und Quads werden zusammen mit den Monkeys von Jincheng gleichfalls gefertigt.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ungefähr 13.000 Mitarbeitern produziert Qianjiang seit nahezu 17 Jahren mehr als 1 Million Motorroller und Krafträder im Jahr und gehört somit zu den bedeutendsten Fabriken im asiatischen Raum.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf ein professionelles Management und eine vorzügliche Qualität. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen regelmäßig aufs Neue. Die Firma fertigt zusammen mit motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und einiges mehr. Vornehmlich auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Trotz der großen Produktionsmengen hört man über und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches. Einbauteile und Fahrzeuge erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallbearbeiter Anton Kreidler.Mit seinen Fähigkeiten gelang es ihm, eine große und sehr effektive Herstellung für Krafträder aufzubauen, wobei er durch seinen Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Die Firma hat erstaunlicherweise beide Weltkriege verhältnismäßig gut überstanden.

    Eine gewinnbringende Produktion von motorisierten Zweirädern hat war zu Beginn des 20. Jahrhunderts prinzipiell noch nicht vorhanden. Mittlerweile konnten Krafträder von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen mittlerweile viele Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören aber bereits lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten gegenwärtig viele Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Jede Menge bahnbrechende Patente und Weitentwicklungen, die die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, wurden während dieser Zeit erarbeitet. Kreidlers Aufstieg und Werdegang wird übrigens detailliert u. a. in Wikipedia behandelt.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte 1970 mehr und mehr zurück, sodass die Firma 1982 in Insolvenz ging und letztlich bloß noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli hergestellt wurden. In den 1990er Jahren wurde Kreidler schließlich von der Firma Prophete vereinnahmt, die sowohl die gegenwärtigen Kreidler-Krafträder als auch die Zweiräder der Marke Rex in der Volksrepublik China produzieren lässt.

    Es sind übrigens vornehmlich die identischen Produktionsstätten, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge herstellen. Weitere Details finden Sie in der Rex-Story. Es gibt weiterhin die Ersatzkomponenten für die heutigen Kreidler-Roller, welche Sie bei uns jederzeit auf unserer Website Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Ressort des Prophete-Konzerns, das seit gut 20 Jahren enorm effektiv motorisierte Zweiräder herstellte.

    Angesichts einer internen Umstrukturierung hatte man nun entschieden, dieses Ressort aufzugeben. Prophete hat augenscheinlich vor, sich auf anderen Gebieten weiter zu entwickeln. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch nicht halt vor diesen Unternehmenszweigen.

    In einigen Produktionshallen von Rex, in denen unsere Roller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zusätzlichen Montageband einer parallelen Montagestraße eine Zeit lang die Rex Motorroller produziert. So gut wie immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Revisoren präsent, sodass sie sich vor Ort ein detailliertes Bild machen können.

    Nach dem Schließen der Rex-Rollerabteilung haben wir die Lagerbestände aufgekauft. Dies bedeutet, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturservice zu partizipieren. Ihr Vorteil liegt darin, dass Sie zufolge der gleichen Bauweise vieler Modelle von Rex mit den unsrigen dadurch unsere Kompetenz vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Unsere Connections nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 80er Jahre zurück. Das Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann in den 90er Jahren kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation, was wir logischerweise alles hautnah miterlebten konnten.

    Wir durften, zusammen mit einigen erfahrenen Mitarbeitern sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelang, diesen Übergang ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Unser Know-how Transfer hatte klarerweise einen tieferen Grund. Dank des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass künftig unsere bestellen Motorroller die nötige Qualität besaßen.

    Ein Wort noch zu den beiden Firmeninhabern, Mr. Kuo (Guo) und der federführende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt, die ihre Aufgaben außerordentlich ernst genommen haben. Mister Kuo, der bereits gut 90 Jahre alt ist, steht heute noch Tag für Tag im Betrieb und wird dort möglicherweise bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Ersatzteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Reparatur- und Lieferdienst von Zubehör für Sundiro-Zweiräder gewährleistet ist.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir der Zeitspanne von 2004 bis 2008 die Generalvertretung. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vermarkteten, zählten vor allem die bekannten Motorroller G-Max. Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport, Big-Max sowie der sagenhafte Trike-Scooter, den wir immer noch im Sortiment haben.

    Wodurch sich die PGO-Roller speziell auszeichnen, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Dieser Erfolg hat allerdings auch sehr viel mit der inneren Einstellung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, der ebenso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Nur eine geringe Anzahl Firmen haben die Berechtigung zum Verkauf ihrer Fahrzeuge auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, die das offiziell dürfen, gehört auch PGO. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    – Es ist noch keine Bewertung für Wartungsset 50ccm 2Takt Motorroller EXPLORER 43898 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Zubehör
    Ersatzteil:
    Zubehör
    Motortyp:
    1E40QMB