Artikel: Zylinder 250 ccm 4 Takt 172MM-1190

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Zylinder 250 ccm 4 Takt 172MM-1190 – Bild 1

Zylinder

Artikelnummer
172MM-1190
Hersteller
Tongjian
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Zylinder 250 ccm 4 Takt 172MM-1190 Download

109,19

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Zylinder 250 ccm 4 Takt

Zylinder 250 ccm 4 Takt

Technik-Info

Zylinder

auch zu finden unter: Zylinder, Grauguss Zylinder, Guss Zylinder, Gusszylinder

Der Zylinder schließt den Verbrennungsraum eines Verbrennungsmotors nach außen ab. Er ist hoher Hitze und Drücken ausgesetzt. Meist sind es Guss-Zylinder, aber in der heutigen Zeit werden auch Zylinder aus hochwertigen Aluminiumlegierungen verwendet, die ebenso eine lange Lebensdauer gewährleisten. Unsere Zylinder sind in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Eppella ECM BUGGY 250, Straßenbuggy 250, Strassenbuggy 250 I+II, Strassenbuggy 250 III, Strassenbuggy 250 Sport, Kasea BUGGY 250, Straßenbuggy 250, Strassenbuggy 250 I+II, Strassenbuggy 250 III, Strassenbuggy 250 Sport, TBM BUGGY 250, Straßenbuggy 250, Strassenbuggy 250 I+II, Strassenbuggy 250 III, Strassenbuggy 250 Sport, Tongian BUGGY 250, Straßenbuggy 250, Strassenbuggy 250 I+II, Strassenbuggy 250 III, Strassenbuggy 250 Sport, Twister Hammerhead 250, Hammerhead 250 I+II, Hammerhead 250 III, Hammerhead 250 Sport, WangYe BUGGY 250, Straßenbuggy 250, Strassenbuggy 250 I+II, Strassenbuggy 250 III, Strassenbuggy 250 Sport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage stellt sich immer dann, wenn etwas am Roller schadhaft geworden ist, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Dreirad-Roller oder Motorroller dreht. Zusätzlich bietet ein Ersatzteil eine deutlich größere Ausfallsicherheit als eine Instandsetzung des Rollers. Meistens kann bloß eine qualifizierte Werkstatt den Defekt auf Anhieb entdecken. Andererseits hat man auch die Option, sich für eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, die wir in vielen diversen Ausführungen anbieten. .

Die Bauteile, die wir im Programm haben, entsprechen in puncto Qualität zu 100 Prozent dem Weltmarktniveau. Warum können wir so günstig sein? Die Antwort lautet: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Ersatzteile achten. Sofern Ihr fahrbarer Untersatz einmal neues Teil braucht, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie bekommen bei uns stets beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Wir führen sogar für die allermeisten Roller, Buggys und Quads die Bauteile, die gar nicht mehr produziert werden. Zum Beispiel haben wir alle Bauteile für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor vorrätig.

Sie erhalten bei uns logischerweise auch die Originalteile vom Rollerhersteller. Für den Fall, dass Sie jedoch Geld sparen möchten [und wer möchte das nicht], sollten Sie auch unsere Nachbauten ins Auge fassen, die im Übrigen einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, obwohl sie in der Regel deutlich kostengünstiger sind. Mit unseren Teilen können Sie die Instandsetzung Ihres Zweirads selber durchführen beziehungsweise auch von einem Fachmann durchführen lassen. Zweifellos finden Sie keine bessere Alternative, im Zusammenhang mit der Instandsetzung Ihres Motorrollers, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Auf unserer Website finden Sie reichlich Bildmaterial, welches Sie dabei unterstützt, Ihr defektes Element auf einfache Weise mit dem lieferbaren Ersatz zu vergleichen. Dadurch können Fehllieferungen auf Grund fehlerhafter Bestellungen bereits im Vorfeld verhindert werden. Relevant hierbei ist, dass Ihre Bestellung sowohl visuell als auch in den Spezifikationen und Maßen mit dem schadhaften Austauschteil zusammenpasst.

10 Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Roller-Ankauf
  • Unsere sämtlichen Einbauelemente sind kostengünstig, betriebssicher und gebrauchstauglich
  • Auch bei preiswerten Nachbauten erhalten Sie von uns immer die Erstausrüster-Qualität
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten beim Ordern mehrerer Einbauteile mit denselben Versandbedingungen
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • Unser Lager umfasst Ersatzteile und Artikel für circa 250 Marken und 8500 Typen
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, besonders bei Bremsanlagen
  • Am besten kaufen Sie Roller, Fun Fahrzeuge, Quads und Buggys bei uns als Fachhändler. Weswegen sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung das erforderliche Know-how für dieses Geschäftsfeld besitzen, können wir Ihnen einen perfekten Kundenservice bieten. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft rund um die Roller richtiggehend.

    Kaufen ist Vertrauenssache, aus dem Grund ist es nötig, sich seinen Lieferanten im Vorfeld genau anzugucken. Bei uns ist alles rund um unser Betrieb nachvollziehbar! Weshalb kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich persönlich zu informieren?Den Vertrauensbeweis erhalten Sie dann auf gewisse Weise schwarz auf weiß vor Ort.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch das Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen. Auf unserer Firmenwebseite Motorroller.de wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Internetshop von Trustedshops mit der Note "sehr gut" bewertet. Was unsere Kundenrezensionen genauso auf einem Level, das sich auf jeden Fall sehen lassen kann. All diese Resultate lassen nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind bei uns bestens aufgehoben!

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler unterlaufen kann. Für den Fall, dass also etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir tun eine Menge, damit unsere Kunden zufrieden sind. Mehr als 25 Jahre sind wir mit Erfolg im Geschäft mit Zweirädern im Einsatz, wobei wir uns indes schon vor über fünf Jahrzehnten auf dem Gebiet des Maschinenbaus erfolgreich etablieren konnten. Unser Brennpunkt ist mittlerweile auf die Vermarktung von "Must-to-have" für Motortuning, Einbauteilen und Fahrzeugzubehör für die häufigsten Motorroller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem motorisierten Zweirad ein Teil suchen, werden Sie auf unserer Homepage unter Motorroller.de ohne Zweifel das entsprechende Element finden. In unserem Versandlager warten Produkte als Zubehör, Ersatzteile und Artikel für zirka 250 Hersteller und 8500 Ausführungen auf Ihre Bestellung. Darunter sind z.B. Lieferanten wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly zu finden. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen mehr als 500.000 Produkte diverser Hersteller lieferbar. Hier finden Sie stets das gewünschte Zubehör für Ihren fahrbaren Untersatz von A bis Z.

    Das beginnt bei den Sturzhelmen über das Top Case und den Windschildern, und geht bis hin zu Nierengürteln, Handschuhen und Regensets.Damit die Tuningfreaks nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgesuchte Produkte wie Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und dergleichen Dinge im Produktsortiment.

    Absolute Kontrolle der Qualität ist unsere Passion. Anders gesagt, sämtliche Motorroller, die die Produktion verlassen haben und bei uns angeliefert werden, checken wir nochmals ausführlich auf etwaige Fehler oder Transportschäden, ehe wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Vor dem Versand wird zuerst jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Ein allerletzter Funktionscheck erfolgt dann bei der Übergabe an den Kunden. Dadurch ist gewährleistet, dass der Roller sich wirklich in einem korrekten Zustand befindet und den Käufer völlig zufriedenstellt.

    Was uns überaus am Herzen liegt, ist ein effektiver Umweltschutz. Zur Bewahrung der Luftreinheit besitzen unsere Zweiräder allgemein Verbrennungsmotoren, welche äußerst wirtschaftlich laufen. Um die Umwelt des Weiteren zu schonen und eine fachgemäße Abfallentsorgung zu gewährleisten, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, die bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt.

    Ihr alter Roller ist in die Jahre gekommen und Sie beabsichtigen, bei uns ein neues Gefährt zu bestellen. Was jedoch tun mit dem alten Fahrzeug? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller gerne in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Chance, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Man sollte uns nicht mit den zahlreichen billigen Online-Shops, verwechseln, die heute kommen und morgen schon wieder weg sind. In unserem fortwährend wachsenden Betrieb steht Fleiß und ständiges Lernen an der ersten Stelle, da wir verstanden haben, dass sich ausschließlich durch fortschrittliche Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine solide Geschäftsbasis schaffen lässt. Für den Fall, dass für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, haben Sie die Gelegenheit, sich selber von unserem außergewöhnlichen Service in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Lindenfels liegt ca. 60 km südlich von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Eine Anreise per Bahn ist ohne Frage gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Fabrikation von Straßenbuggys anfing, damals eine ausgesprochene Weltneuheit.Obgleich es anfänglich einige Problemen gab, ist es Mr. Gu, als Gründer der Firma gelungen, das Geschäft recht bald ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu steuern. Vorerst kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung sowie ein paar weiteren Details. Diese konnten aber, aufgrund unseren Fachinformationen und unseres Know-how verhältnismäßig schnell gelöst werden.

    Andere Produzenten, wie etwa PGO in Taiwan, registrierten rasch das Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu und sprangen gleichermaßen auf den fahrenden Zug auf. Tongjian TBM lieferte am Ende eine Menge fertige und halbfertige Artikel nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte veräußert wurden. Man registrierte als Resultat danach ein rasantes Wachstum der Produktion und des Vertriebs. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, der dann in die Produktion mit einbezogen wurde.

    Wir sind richtiggehende Pioniere im Chinageschäft und haben in Bezug auf den Fahrzeugbereich immer sämtliche Trends sozusagen aus erster Hand miterlebt. Wo wir die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen gelernt haben, lassen wir noch heute in ausgewählten Werken unsere Motorroller und Einbauelemente fertigen. Ganz gleich, welche Einbauteile Sie für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen, bei uns werden Sie zumeist fündig.

    Adly

    Der Standort einer unserer besten Fertigungsbetriebe von Fahrzeugen mit der Markenbezeichnung Adly, der unbedingt erwähnt gehört, liegt in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich vor allem durch hochwertige Qualität und gutes Engineering aus.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht nur in der ausgezeichneten Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Ideen und Vorstellungen. Unterstützung bekommt er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu bzw. deren Mann, die den Laden kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns praktisch noch unbekannt, startete Adly mit der Produktion dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Wir waren von Anfang an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht lediglich die festgesetzte Anzahl von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das 5-fache. Ich glaube, auf dieses Ergebnis können wir mit Recht enorm stolz sein.

    Wir beschlossen später hingegen, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlagern, da angesichts der allgemein steigenden Preise, Taiwan inzwischen zu einem Hochlohnland geworden ist. Hinterher zeigte sich, dass dieser Plan ein ungemein kluger Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Das primäre Geschäft von Adly waren früher die Roller, wobei sich die Fahrzeugproduktion heute mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Für uns blieb klarerweise die Firma Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Der Chef, Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, die aus Italien von der Firma Fantic kamen, konzipierten nach Adly verschiedene Quads und Roller.

    Der Handel mit den Quads erlebte nach gewissen Startproblemen ein absolutes Hoch. Demgegenüber war die Fertigung der Motorroller mehr und mehr rückläufig und scheint zwischenzeitlich vollends zum Erliegen gekommen zu sein. Was die Quads angeht, wurden die leistungsstarken ATVs als erstes in Asien ein echter Verkaufserfolg. Es dauerte aber nicht sehr lange, bis die Absatzzahlen auch in den USA und in Europa erheblich anstiegen. Von Aeon beziehen gegenwärtig diverse Großabnehmer aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Modelle ATVs und UTVs, die anschließend mit dem eigenen Markennamen weiter veräußert werden. Wir wurden ebenso etliche Jahre mit Quads von Aeon beliefert, haben dieses Geschäftsmodell allerdings mangels Nachfrage eingestellt. Sofern Sie Bedarf an einem Einbauteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, ATV oder UTV auch weiterhin über uns bekommen.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene Kooperation mit einem Hersteller aus Fernost.Von uns wird der Markenname AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Fabrikanten seit etlichen Jahren verwendet.Geschäftspartner des Fertigungsbetriebs, welcher in Nordchina ins Leben gerufen wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Es war zwar schon eine neue Halle mit rund 4000 m² vorhanden, aber leider gab es absolut keinen Erfolg versprechenden Plan. Den mussten wir vorab definitiv kreieren. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, erst einmal die Kriterien zu schaffen, um prinzipiell mit der Fertigung anfangen zu können.

    Weil bis dato noch keine einzige funktionierende Komponente vorhanden war, benötigten wir zuerst einen tauglichen Rahmen für das Quad. Was den 350 ccm Motor, angeht, war dieser auch längst nicht einsatzbereit. Die Schalteinheit war gleichfalls ein Bauteil, das nicht reibungslos funktionierte. Wir standen schlussendlich kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da geschah überraschend etwas vollkommen Unerwartetes: Es war unsere Gepflogenheit, regelmäßig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als uns auffiel, dass eine enorme Geldsumme von unserem Konto fehlte. Bei der folgenden Überprüfung mittels des Geldinstitutes stellte man fest, dass der unberechtigte Zugriff auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Partner geschah. Das war alles in allem eine ausgesprochen nervenaufreibende Angelegenheit. Es wurde uns hierbei zum Glück von de Oberbürgermeister der Stadt und einem anderen anständigen Chinesen sehr geholfen, sodass geschafft haben, den verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder zurückzubekommen. Zahlreiche Personen, die von unserer unangenehmen Situation Kenntnis erlangten, waren der Meinung, dass wir den investierten Betrag für immer abschreiben können. Diese Schwarzseher hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Seit über 20 Jahren fertigt Baotian in Jiangman Motorroller, Motorräder und Quads. Die Lage der Stadt befindet sich ein paar Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt, in der Region Guangdong. Dies hat den Effekt, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obgleich in der Regel das Preissegment dort im Durchschnitt eher ein wenig niedriger ist. Im Vergleich zu anderen Produzenten, die näher an den Häfen liegen, ist der Profit demnach klarerweise etwas geringer.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk einige Male besucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Kontakte zur Geschäftsführung bzw. zu den maßgeblichen Arbeitskräften knüpfen.Eine längerfristige Geschäftsbeziehung ist hierbei dagegen nicht zustande gekommen.

    Falls jemand Ersatzkomponenten für einen Baotian-Roller sucht, kann er diese jederzeit bei uns ordern. Obgleich die motorisierten Zweiräder weiterhin von Baotian produziert werden, haben sich die Märkte häufig unterdessen auf andere Kontinente verschoben. Die hauptsächlichen Marktplätze für solche Fahrzeuge sind momentan unzweifelhaft Asien und Afrika.

    CPI

    In den Anfangsjahren besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der Motorräder, Motorroller, Quads und UTVs untersucht. Als Resultat unserer Besuche beschlossen wir, augenblicklich mit dem Unternehmen noch keine Kooperation einzugehen. CPI besaß früher einfach noch nicht den Kenntnisstand, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Gegenwärtig hat sich die Situation jedoch gewandelt. Das Qualitätsniveau der hergestellten Erzeugnisse ist heute auf einem ähnlichen Stand wie bei etlichen Mitbewerbern.

    Der potentielle Käufer fragt sich vor dem Kauf eines Motorrollers natürlich, wie es mit einem umfassenden Kundendienst aussieht, der sowohl den Reparaturdienst als auch den Heimservice vor Ort einschließt. Selbstverständlich bieten wir einen solchen Kundendienst in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Seit gut 15 Jahren produziert Jonway außer Autos auch Roller, Quads sowie Motorräder. In Glanzzeiten stellte man beachtliche Stückzahlen her. Wie erwähnt, ging die Auto-Produktion mit zirka 30.000 Stück jährlich vorrangig in asiatische Länder. Hingegen waren die Motorräder, Quads und Motorroller mit rund 50.000 - 80.000 Stück p. a. für den weltweiten Absatzmarkt bestimmt. Übrigens wurde der größte Teil nach Deutschland geliefert.

    Ohne Frage fertigte Jonway nicht allein unsere Roller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Die Produktionszahlen sind nach der Auflösung des Rex-Marketings natürlich deutlich zurückgegangen. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man bislang ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu entwickelt. Diese Fahrzeuge sind zwar momentan noch für den asiatischen Markt gedacht, sollen allerdings zu einem späteren Zeitpunkt auch in den Export gehen.

    Der Produzent unserer Motorroller ist momentan seit circa zwölf Jahren bei Jonway. Bei der Fertigung der diversen Einheiten sind wir in der Regel zur Überprüfung dabei. Wenigstens 2 Angehörige unserer Familie reisen daher in regelmäßigen Abständen zu Jonway in die Volksrepublik China. Die gute Qualität unserer Fahrzeuge ist so hundertprozentig gesichert. Wir haben bemerkt, dass bei Jonway mit elektronisch gesteuerten Fertigungsautomaten und ausgezeichneten Ingenieuren gearbeitet wird. Angesichts dieser modernen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Das ist auch mein Leitsatz.

    Jincheng

    Jincheng war unser Hersteller für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax", die wir jahrelang vermarktet hatten und für die wir weiterhin Zubehörteile führen. Heute gibt es für das Mini-Motorrad allerdings nur noch wenige Fans. Wir haben darum die Vermarktung allmählich einschlafen lassen.

    Natürlich bieten wir unseren bewährten Home- und Werkstattservice für diese kleinen Zweiräder auch in Zukunft an. Wie erwähnt, alle Einbauelemente haben wir vorrätig, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng baut aber auch Roller, Krafträder, Straßenbuggys beziehungsweise Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ungefähr 13.000 Mitarbeitern produziert Qianjiang seit beinahe 17 Jahren über 1 Million Krafträder und Motorroller im Jahr und gehört somit zu den größten Herstellern im asiatischen Raum.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf eine erstklassige Produktqualität und ein hervorragendes Management. Diverse Besuche des Unternehmens versetzten uns ständig ins Staunen. Die Firma baut außer motorisierten Rollern auch Motorräder, Fun Fahrzeuge, Quads, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Wenngleich die Produktionszahlen überdurchschnittlich hoch sind, hört man generell nichts Abträgliches über und Keeway und Qianjiang. Sie bekommen bei uns sowohl die Zubehörteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Es war im Jahre 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler ins Leben zu rufen.Es gelang ihm, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, ein Unternehmen auf die Beine zu stellen, das sich vornehmlich auf die Motorradproduktion ausgerichtet hat. Die beiden Weltkriege haben dem Betrieb überraschenderweise kaum geschadet.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern steckte zu Anfang des 20. Jahrhunderts prinzipiell noch in den Kinderschuhen. Mittlerweile gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Es wurden in dieser Zeit etliche neue Innovationen und Optimierungen erarbeitet, welche den Fahrkomfort modifizierten und entscheidend zur Sicherheit im Verkehr beitrugen. Die Firmengeschichte von Kreidler kann man im Übrigen zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre ständig zurück, sodass das Unternehmen 1982 Insolvenz beantragen musste und schlussendlich nur noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli gebaut wurden. Letztlich schluckte die Firma Prophete den ehemaligen Motorradbetrieb und lässt gegenwärtig u. a. motorisierte Zweiräder der Marken Kreidler und Rex in Fernost konzipieren.

    Es sind im Übrigen primär die gleichen Betriebe, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickeln und fertigen. Hierüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story berichtet. Bei uns finden Sie auf der Internet-Seite Motorroller.de jederzeit alle Zubehör für die modernen Kreidler-Motorroller. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem richtigeen Einbauelement aushelfen können.

    Rex

    Eine Abteilung des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" sehr erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Diese Abteilung fiel nun einer strukturellen Veränderung zum Opfer. Wahrscheinlich will sich Prophete in anderen Bereichen weiter entwickeln. Die internationalen Gesetze des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    Eine bestimmte Zeit liefen in den Produktionsbetrieben von Rex zwei Montagestraßen gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge. Nahezu immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Inspektoren anwesend, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Als man die die Rollerabteilung von Rex aufgegeben hatte, kauften wir den kompletten Fahrzeugbestand. Aus dem Grund, können wir von der Marke Rex einen umfangreichen Liefer- und Reparaturdienst offerieren. Auf Grund der Baugleichheit zahlreicher Modelle von Rex mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Erfahrung mit dieser Marke in vollem Umfang zu nutzen.

    SMC

    Unsere Verbindungen nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Die haben wir dann in den 90er Jahren kennen gelernt. Im fernen Osten war gerade die Phase der allgemeinen Umstrukturierungen. Somit konnten wir hautnah den Wechsel der Firma von der Textilherstellung in die Motorroller-Produktion miterleben.

    Da einige kompetente Mitarbeiter im Unternehmen sowie gute Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Umbruch ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten zu Ende bringen.

    Natürlich hatten wir in Verbindung mit unserer Unterstützung schon den einen oder anderen Hintergedanken. Angesichts des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Sicherheit, dass zukünftig unsere bestellen Motorroller die nötige Qualität besaßen.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt, die ihre Funktionen ungemein ernst genommen haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er schon über 90 Jahre alt ist. Sicherlich wird sich das offensichtlich bis zu seinem Ableben auch nicht mehr ändern.

    Es gibt aber auch künftig Zubehör.

    PGO

    In den Jahren 2004 bis 2008 hatten wir die deutsche Generalvertretung von PGO inne. Wir vertrieben damals überwiegend die bekannten Roller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max, PMX-Sport respektive den fabelhaften Trike-Scooter, welchen wir immer noch im Liefersortiment haben.

    Es sind speziell die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Motorroller von entsprechenden Fahrzeugen anderer Marken abheben. Es hat hingegen auch mit der Denkweise und der inneren Haltung der Taiwanesen zu tun, die wir als ungemein zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    Nur wenige Firmen haben die Lizenz zum Verkauf ihrer Roller im Inland. Zu den wenigen, die das offiziell dürfen, zählt auch PGO. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan jetzt schon eine entsprechende Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Zylinder 250 ccm 4 Takt 172MM-1190 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Zylinder Kolben
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    1

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 172MM-1190, vom Hersteller Tongjian steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++