• Bauteilart
  • Baugruppe
  • Ersatzteil

AEON

Als langjähriger Taiwankenner konnte uns die Firma Aeon natürlich nicht verborgen bleiben. Der Chef Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, der von der in Schwierigkeiten gekommenen Firma Fantic aus Italien kam, entwickelten nach Adly (in dessen Firmennähe Sie sich standortmäßig befanden) Quads und auch Motorroller.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten stabilisierte sich die Produktion in Richtung Quads, das Rollergeschäft dürfte aber derzeit zum Erliegen gekommen sein. Mit Quads, insbesondere mit den Leistungsstarken ATVs, ist Aeon dann auch der Durchbruch gelungen. Die Hauptmärkte sind USA und Europa. Großvertreiber und andere Hersteller beziehen heute von Aeon Quads/ATVs und UTVs, die sie unter ihrem Namen weiter vertreiben. Auch wir haben jahrelang Aeon Quads bezogen und vertrieben.

Ersatzteile für diese ATVs, UTVs, Quads haben wir am Lager. Die Motorrollerproduktion war, an der Quad-Produktion gemessen, eher gering.