Artikel: Anlasser Freilauf 4Takt 180ccm,Freilauf 152QM-0806/A

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Anlasser Freilauf 4Takt 180ccm,Freilauf 152QM-0806/A – Bild 1

Anlasser

Artikelnummer
152QM-0806-A
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Anlasser Freilauf 4Takt 180ccm,Freilauf 152QM-0806/A Download

96,51

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Anlasser Freilauf 4Takt 180ccm,Freilauf 4Takt 125ccm,Freilauf 152QMI GY6

Anlasser Freilauf 4Takt 180ccm,Freilauf 4Takt 125ccm,Freilauf 152QMI GY6

Technik-Info

Anlasser

auch zu finden unter: Anlasser,Elektrostarter,E-Starter,Starter,Elektro-Starter,Anlassermotor,Anlasser-Motor,Elektro-Starter,Anlassermotor,

Der Anlasser / Starter, Elektrostarter, E-Starter ,oder auch Startermotor genannt, sorgt dafür, dass der Antriebsmotor auch im Stillstand anspringen kann, ohne dass er mit dem Kickstarter angetreten wird. Unser Anlasser ist ein Originalersatz in Erstausrüsterqualitiät, der ganz einfach gegen den Alten ausgetauscht werden kann.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Adly Her Chee ATV 150 Crossover | Adly Her Chee ATV 150 Sport | Adly Her Chee ATV 150 Utility | Adly Her Chee Cat 125 | Adly Her Chee GK 125 | Adly Her Chee Noble 125 | Adly Her Chee Thunder Bike TB 125 | AGM Fighter 125 | AGM Fighter 125 One | AGM Fighter 125 Sport | AGM Firejet 125 | Eppella ECM GK 125 | Herkules ATK 125 | Herkules Thunder Bike 125/ TB 125 | Jinan Qingqi Insignio 125 DD | Jinan Qingqi RMC-F 125 | Jonway 152QMI | Jonway Imola 125 Race/Urban | Jonway Milano 125 | Jonway Monaco 125 Race Urban | Jonway RMC-E 125 Hiker DD | Jonway RMC-E Hiker 125 DD SPORT | Jonway RMC-H Galactica 125 DD | Jonway RS 1000 | Jonway RS 1100 | Jonway Torino 125 | Kreidler Florett 125E | Kreidler Galactica 125 | Kreidler Hiker 125 | Kreidler Hiker 125 DD | Kreidler Hiker 2.0 125 DD | Kreidler Insignio 125 DD | Kreidler MONACO 125 | Kreidler REX Monaco 125 Race/Urban | Kreidler RMC-E Hiker 125 DD SPORT | Kreidler RMC-H Galactica 125 DD | Rex Imola 125 | Rex Imola 125 Race/Urban | Rex Milano 125 | Rex Monaco 125 | Rex Monaco 125 Race Urban | Rex RS 1000 | Rex RS 1100 | Rex Torino 125

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Geht mal irgendetwas am Roller kaputt, dann hat man im Allgemeinen die Wahl zwischen Reparieren oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen ganz egal, ob sich um einen 3-Rad Roller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder Motorroller dreht. Wer in einem Billiglohn-Land daheim ist, wird sich wahrscheinlich für eine Instandsetzung entscheiden. Bei uns in Deutschland, kann hingegen eine Reparatur des Rollers wegen der vergleichsweise hohen Löhne sehr ins Geld gehen. Ein neues Teil, das verhältnismäßig rasch ausgewechselt werden kann, ist nicht allein preiswerter, sondern bietet auch eine deutlich höhere Ausfallsicherheit als nach einer Instandsetzung des Motorrollers. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen entdecken. Eine gute Alternative wäre es dann, eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, welche wir für viele unterschiedliche Komponenten im Programm haben, zu ordern. .

Großen Wert legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem günstigen Preis. Unsere Ersatzteile sind deswegen so günstig, weil wir bereits im Einkauf auf ökonomisch vernünftige Produktmengen wert legen. Diese beiden Faktoren, nämlich einerseits die gute Qualität und zum anderen der bezahlbare Preis heben uns hauptsächlich von anderen Mitbewerbern ab.

Wir führen sogar für die allermeisten Motorroller, Quads und Buggys die Zubehörteile, die gar nicht mehr hergestellt werden. Z.B. haben wir alle Einbauteile für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor vorrätig.

Wir haben logischerweise auch die Originalteile vieler Rollertypen im Angebot, wenngleich unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und trotzdem vom Preis her zumeist um einiges preisgünstiger sind. Unsere Teile versetzen Sie in die Lage, auf der einen Seite die Reparatur an Ihrem fahrbaren Untersatz selber durchführen oder auf der anderen Seite auch in einer Werkstatt machen zu lassen. Es gibt ohne Zweifel keine andere Alternative, durch die Sie zu attraktiven Preisen und in guter Qualität Ihren fahrbaren Untersatz instand setzen können.

Zufolge von anschaulichem Bildmaterial können Sie Ihr altes Element ganz leicht mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch garantiert den gewünschten Artikel bekommen. Achten Sie bitte insbesondere auf die Übereinstimmung des defekten Austauschteils mit dem abgebildeten Produkt; vor allem was die deklarierten Dimensionen und Spezifikationen angeht.

Zehn Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind kostengünstig, gebrauchstauglich sowie ausfallsicher
  • Komponenten und Zubehör für zirka 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Rollers, besonders bei Bremsanlagen
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit denselben Versandvoraussetzungen nur einmal den Versand
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität
  • Abhol- und Bringservice
  • Wir kaufen Ihren Motorroller
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • Ganz gleich, ob Sie einen Motorroller, einen Buggy, ein Fun-Fahrzeug oder einen Quad kaufen wollen. Wir sind für solche Fälle der Fachhändler Ihres Vertrauens. Aus welchem Grund wäre es für Sie von Nutzen, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie infolgedessen von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Unser Steckenpferd ist nicht ausschließlich die Vermarktung der Motorroller, sondern den Käufer auch anschließend zu betreuen sowie einen möglichst perfekten Fahrzeugservice zu bewerkstelligen. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft in Verbindung mit Rollern buchstäblich.

    Es ist wesentlich, sich das Fachgeschäft dementsprechend zuerst genau anzugucken, bevor man sich für einen Kauf entscheidet. in unserem Unternehmen ist alles für den Käufer uneingeschränkt transparent! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft besuchen, um sich über uns selbst ein Bild zu machen.Das was Sie dort sehen, wird Sie mit Sicherheit überzeugen.

    Potentielle Kunden, denen die Entfernung zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus mittels der zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns informieren. Z.B. wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet, was uns nicht zu Unrecht mit Stolz erfüllt. Was unsere Käuferbewertungen gleichermaßen in einem Bereich, der sich definitiv sehen lassen kann. Zeigen diese Ergebnisse nicht eindeutig, dass unsere Kundschaft bestens bei uns aufgehoben ist?

    Bedenken Sie aber, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Seien Sie deshalb nicht gleich aufgebracht, wenn mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Die Zufriedenheit unserer Kunden liegt uns besonders am Herzen. Das Fahrzeuggeschäft betreiben wir schon über 25 Jahre mit Erfolg, möchten hierbei aber nicht unerwähnt lassen, dass wir bereits mehr als 5 Jahrzehnte auf eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückblicken können. Heute haben wir uns auf das "Must have" für Motortuning, Fahrzeugzubehör und Ersatzelemente für die häufigsten Roller spezialisiert.

    Bei uns finden Sie unter Motorroller.de nahezu alle Komponenten und Roller aus Fernost und Europa. Es gibt gegenwärtig passendes Zubehör, Artikel und Teile für ca. 250 Marken und 8500 Ausführungen in unserem Auslieferungslager, die lediglich auf Ihre Bestellung warten. Beispielsweise arbeiten wir bereits jahrelang mit so namhaften Lieferanten wie Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway zusammen. Insgesamt haben wir auf einer Fläche von über 1.000 m² etwa 500.000 Produkte von verschiedenen Produzenten in unseren Hochregalen im Sortiment. Alles was Sie als Fahrer eines Rollers brauchen, finden Sie im Zubehörbereich.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Handschuhen und Regensets, und geht bis hin zum Top Case über die Windschilder und den Sturzhelmen.Auch Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Sie finden in unserem Tuningbereich alles was das Herz begehrt, wie etwa Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und dergleichen Dinge.

    Keine Lieferung verlässt unser Unternehmen, bevor sie nicht auf tadellose Qualität geprüft worden ist. Mit anderen Worten, ehe wir einen Motorroller in die Hände des Kunden geben, wird er von uns nochmals auf tadellose Funktion und Mängelfreiheit durchgecheckt. Wir packen zunächst jedes Fahrzeug nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Bei dem gelieferten Roller wird dann nach der Anlieferung beim Käufer am Ende nochmals ein Funktionstest durchgeführt. Auf diese Weise ist ein einwandfreier Betrieb des Gefährts de facto gewährleistet.

    Uns liegt sehr viel an einem effektiven Schutz unserer Umwelt. Unsere Motorroller verfügen zum einen durchweg über einen Sprit sparenden Motor. Bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge fällt regelmäßig Verpackungsmaterial an. Dieses nehmen wir ohne Frage wieder zu einer fachgemäßen Müll-Entsorgung wieder mit.

    Ihr alter Roller ist in die Jahre gekommen und Sie haben vor, bei uns ein neues Gefährt zu kaufen. Aber was tun mit dem alten Fahrzeug? Seien Sie deswegen unbesorgt! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Chance, die Qualität unserer Leistungen zu beweisen. Wir sind kein billiger Online-Shop, der heute seine Ware anbietet und morgen bereits wieder verschwunden ist. Ausschließlich hinsichtlich neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen lässt sich eine solide Geschäftsgrundlage schaffen. Somit steht in unserem stetig wachsenden Betrieb ständiges Lernen sowie die Anpassung an modernen Technologien immer an erster Stelle. Für den Fall, dass für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, haben Sie die Gelegenheit, sich selber in unserem Unternehmen von unserem vortrefflichen Kundenservice zu überzeugen.

    Lindenfels liegt zirka 60 km südlich von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Klarerweise kann man angesichts der guten Verkehrsanbindung auch völlig bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    In der chinesischen Metropole Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, die zu jener Zeit eine regelrechte Weltneuheit waren.Der Besitzer der Firma, Herr Gu hatte mit seinen damaligen Möglichkeiten den Betrieb relativ gut in Schwung bekommen. Hauptsächlich kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe sowie ein paar übrigen Details. Diese konnten jedoch, mittels unseren Fachinformationen und unseres Know-how verhältnismäßig rasch gelöst werden.

    Man musste nicht lange warten, bis auch andere Produzenten auf diesen Zug aufsprangen, da sie gleich die Fähigkeiten und das Potential von Mister Gu erfassten. So z.B. das Unternehmen PGO in Taiwan. Es wurden eine Menge fertige und halbfertige Artikel nach Taiwan zu PGO geliefert, die sodann als PGO-Produkte angeboten wurden. Es war danach als Ergebnis einen raschen Anstieg der Produktion und Absatzes zu verzeichnen. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das anschließend in die Produktion mit einbezogen wurde.

    Wir können uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren im Chinageschäft zählen. Demzufolge haben wir auf dem Sektor des Fahrzeugbaus alle Neuheiten aus nächster Nähe miterlebt. Wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen, lassen wir nach wie vor in ausgewählten Produktionsbetrieben unsere Motorroller und Ersatzteile herstellen. Grundsätzlich haben wir alle Einbauelemente lieferbar, welche Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz zu jeder Zeit bestellen können.

    Adly

    Erstklassige Ingenieurskunst und vorbildhafte Qualität heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der breiten Masse Herstellungsbetriebe von Fahrzeugen hervor. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen auf die Beine gestellt.

    Der Seniorchef des Werks ist ein meisterhafter Konstrukteur und Unternehmer. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Mann, die den Laden voll und ganz im Griff haben, unterstützen ihn hierbei nach besten Kräften.

    Die Erfolgsgeschichte von Adly begann mehr oder weniger damit, als der Betrieb die Produktion von Straßenquads für die europäische Kundschaft beschloss. Weil wir bei der Entwicklung von Beginn mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, statt der beabsichtigten Menge von 500 Quads im ersten Jahr sofort das Fünffache, also 2500 Fahrzeuge zu verkaufen. Auf diesen Erfolg sind wir mit Recht enorm stolz.

    Wir beschlossen später trotzdem, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern, da zufolge der allgemeinen Teuerungsrate, Taiwan mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist. Das war im Nachhinein gesehen, ein ungemein kluger, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Während früher die Produktion der motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich das Geschäftsmodell unterdessen mehr und mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte uns der Produzent Aeon natürlich nicht lange verborgen bleiben. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Mr. Allen und Mr. Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die zuvor bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und konzipierten dort nach Adly verschiedene Quads und Motorroller.

    Die Fabrikation von Quads stabilisierte sich nach den üblichen Startschwierigkeiten. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern indes, ist derzeit nahezu zum Ende gekommen. Von den Quads wurden besonders die leistungsfähigen ATVs ein Verkaufserfolg. Zuerst im asiatischen Raum und hinterher auch in den USA und Europa. Die herausragende Qualität der Aeon Quads, UTVs und ATVs zeigt sich darin, dass sie von verschiedenen Großhändlern aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gerne angekauft und danach mit dem eigenen Brand weiter vertrieben werden. Auch wir bezogen jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon, haben diesen Geschäftsbereich jedoch zwischenzeitlich eingestellt. Die Zubehörteile für diese ATVs, UTVs und Quads können Sie aber über uns auch weiterhin bekommen.

    AGM

    Die Abkürzung AGM bedeutet soviel wie ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name steht für ein so genanntes Joint Venture Hersteller aus der Volksrepublik China zur gemeinsamen Fertigung von Fahrzeugen.Von uns wird der Markenname AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Unternehmens seit zahlreichen Jahren verwendet.Die Errichtung des Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mr. Wang im Norden des chinesischen Reiches. Es war zwar eine neue 4000 m² große Montagehalle vorhanden, aber leider kein richtiges Konzept. Das musste von uns zuerst kreiert werden. Wir verbrachten Monate damit, zunächst die Kriterien zu schaffen, um grundsätzlich in die Fertigung einsteigen zu können.

    Als Erstes entwickelten wir einen tauglichen Quad-Rahmen, da es den noch nicht gegeben hat. Der 350 ccm Motor befand sich noch in der Testphase. Darüber hinaus ließ die reibungslose Funktion der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Nach der langen Vorbereitungsphase war es schlussendlich soweit - als auf einmal etwas vollauf Unerwartetes geschah: Es war eigentlich ein ganz gewöhnlicher Besuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Geschäftskonto eine enorme Geldsumme fehlte. auf unser Konto Zugriff zu erhalten (die Stempel wurden ihm zu treuen Händen von der hiesigen Amtsstelle übergeben, um diese an uns weiterzugeben). Das war im Großen und Ganzen eine überaus aufreibende Geschichte. Glücklicherweise ist alles gut ausgegangen, denn mit Hilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen ehrlichen Chinesen, haben wir es trotz allen Unkenrufen geschafft, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Die Herren von der IHK und der AHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Gott sei Dank konnten wir sie eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Die Fabrikation für Roller, Krafträder und Quads stellte Baotian schon vor 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Die Stadt findet man im Verwaltungsbezirk Guangdong, ist andererseits ein paar Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt. Das hat zur Folge, dass einiges an Mehrkosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obgleich im Großen und Ganzen das Preisniveau dort im Schnitt eher ein wenig niedriger ist. Wenn ein Hersteller mit seiner Fabrik näher an der See liegt, hat er im Verhältnis einen höheren Gewinn.

    Wir haben das Werk einige Male, in Verbindung mit unseren Chinareisen besucht und dabei gute Kontakte zum federführenden Management beziehungsweise zum maßgeblichen Personal hergestellt.Eine erfolgreiche Zusammenarbeit ist dabei allerdings nicht zustande gekommen.

    Für Baotian-Motorroller haben wir hingegen die Einbauelemente verfügbar. Die motorisierten Zweiräder werden nach wie vor von Baotian hergestellt, wobei sich die Märkte indes mittlerweile auf andere Erdteile verschoben haben. Anstelle von Europa dürften jetzt Länder in Afrika und Asien die Hauptabnehmer sein.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI mehrere Male einen Besuch abgestattet und dabei die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Krafträder Auf der Suche nach guten Produzenten für motorisierte Zweiräder sind wir in China auch auf CPI gestoßen. Die Firma war noch in den ersten Jahren nach dem Start ihrer Tätigkeit und stellte schwerpunktmäßig UTVs, Quads, Krafträder und Roller her, die wir bei im Rahmen unserer Besuche) mehrmals umfassend gecheckt haben. Wir kamen zu dem Fazit, dass es noch zu bald sei, eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen einzugehen. CPI besaß zum damaligen Zeitpunkt einfach noch nicht das Know-how, um unsere strengen Kriterien in Bezug auf die Qualität erfüllen zu können. Inzwischen hat sich die Situation jedoch gewandelt. Das Qualitätsniveau der Fahrzeuge ist jetzt auf einem ähnlichen Stand wie bei etlichen Konkurrenten.

    Vor dem Kauf eines Fahrzeugs fragen sich die Käufer selbstverständlich zu Recht, ob auch ein entsprechender Kundendienst vorhanden ist, der nicht nur den Reparaturservice sondern auch einen Homeservice anbietet. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland einen solchen Kundenservice anbieten.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit dem Jahre 2003 außer Autos auch Motorroller, Quads sowie Krafträder. Man fertigte in den besten Zeiten erstaunliche Einheiten. Wie gesagt, ging die Automobil-Produktion mit circa 30.000 Fahrzeugen p. a. hauptsächlich in asiatische Länder. Allerdings waren die Roller mit ca. 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr in der Hauptsache für die für die Export-Märkte vorgesehen. Der größte Teil ging übrigens nach Deutschland.

    Selbstverständlich fertigte Jonway nicht ausschließlich unsere Motorroller, sondern auch Rex und Kreidler Zweiräder. Als der Rex-Vertrieb eingestellt wurde, gingen die Produktionszahlen logischerweise wesentlich zurück. Unterdessen hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen zählen zum Beispiel die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Ehe diese Fahrzeuge in andere Länder exportiert werden, sollen sie vorab auf dem chinesischen Absatzmarkt getestet werden.

    Wir lassen unsere Roller zwischenzeitlich seit ungefähr einem Duzend Jahren bei Jonway produzieren. Dabei laufen die einzelnen Einheiten stets unter unserer Überwachung. Hierfür reisen regelmäßig jeweils zwei Familienmitglieder zu Jonway nach Asien. Somit sorgen wir dafür, dass die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge garantiert ist. Jonway produziert mit programmgesteuerten Fertigungsmaschinen und vorzüglichen Mitarbeitern. Durch diese modernen Produktionsmethoden sind Toleranzprobleme so gut wie ausgeschlossen. Mein Wahlspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Lieferanten Jincheng waren bei uns viele Jahre der Verkaufsschlager. Das Produkt führen wir zwar nicht mehr, andererseits haben wir weiterhin die Einbauelemente dafür lagernd. Für das Kleinstmotorrad existiert allerdings nur noch eine begrenzte Anzahl an Liebhabern. So ist es mit Sicherheit nachzuvollziehen, dass wir den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und sozusagen einschlafen ließen.

    Für diese Zweiräder führen wir den Kundendienst auch zukünftig durch. Die Ersatzelemente sind bei uns im Sortiment, auch für solche Kunden, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Roller, Straßenbuggys, Motorräder bzw. Quads und UTVs werden neben den Monkeys von Jincheng genauso hergestellt.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr über eine Million Krafträder und Motorroller, die Qianjiang seit nahezu 17 Jahren mit seinen circa 13.000 Arbeitnehmern fertigt. Damit zählt das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern in Asien.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf ein professionelles Management und eine vorzügliche Produktqualität. Bei unseren wiederholten Besuchen des Werks waren wir immer wieder aus Neue erstaunt. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst außer motorisierten Rollern auch Quads, Krafträder, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und vieles mehr. Vorrangig das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Überraschenderweise ist trotz enormer Produktionszahlen über Qianjiang und Keeway nichts Negatives bekannt. Wir liefern sowohl die Ersatzbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Mit seinen Fähigkeiten hat er es geschafft, eine große und außerordentlich effektive Produktion für Motorräder auf die Beine zu stellen, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, wertvolle Hilfe erhielt. Die beiden Weltkriege haben der Firma überraschenderweise kaum geschadet.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war anfangs des 20. Jahrhunderts gleichsam noch völliges Neuland. Gegenwärtig konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Krafträdern mittlerweile eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören aber bereits lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten gegenwärtig eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Zahllose bahnbrechende Patente und Weitentwicklungen, welche den Fahrkomfort verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, wurden in dieser Zeit auf den Weg gebracht. Wer mehr Details über die Firmengeschichte von Kreidler erfahren möchte, kann dies jederzeit bei Wikipedia nachlesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte 1970 fortwährend zurück, sodass das Unternehmen 1982 die Produktion völlig aufgeben musste und schließlich bloß noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gefertigt wurden. Kreidler wurde am Ende von der Firma Prophete übernommen, die gegenwärtig Fahrzeuge der Brands Kreidler und Rex in China produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in denselben Produktionsstätten, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserem Sortiment bauen lassen. Weitere Details finden Sie in der Rex-Story. Zubehörteile für die neuzeitlichen Kreidler-Zweiräder können Sie bei Motorroller.de zu jeder Zeit ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Namen "REX-Motorroller" eine Abteilung, die überaus effektiv über 20 Jahre produziert hat.

    Diese Abteilung wurde nun auf Grund einer innerbetrieblichen Umstrukturierung geschlossen. Es wird offensichtlich daran gelegen haben, dass sich Prophete in anderen Bereichen der Produktion weiter entwickeln will. Die Zeit der Rationalisierung macht auch nicht vor einem solchen Unternehmenszweig halt.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Montagebänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Roller. Fast immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Prüfer anwesend, sodass sie sich vor Ort ein exaktes Bild machen können.

    Wir haben nach der Schließung der Rex-Rollerabteilung den kompletten Lagerbestand übernommen. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilzuhaben. Der positive Effekt ist, dass eine große Anzahl Modelle von Rex mit den unsrigen baugleich sind. Sie können auf diese Weise unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre unterhalten wir mit diversen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Beziehungen. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation haben wir dann irgendwann Mitte der 90er Jahre geknüpft. Im fernen Osten vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. So konnten wir hautnah den Wechsel der Firma von der Textilerzeugung in die Motorroller-Herstellung mit verfolgen.

    Weil einige kompetente Personen im Unternehmen sowie hervorragende Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Umbruch ohne nennenswerte Schwierigkeiten zu Ende bringen.

    Wir vermittelten unser Know-how natürlich nicht allein aus reiner Menschenfreundlichkeit. Dank des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass zukünftig unsere Motorroller die gewünschte Qualität besaßen.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC im Anschluß an die Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, da wir die beiden Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen als kompetente Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Obgleich Mister Kuo bereits über 90 Jahre alt ist, steht er heute noch täglich im Betrieb. Wahrscheinlich wird er dort bis zu seinem Lebensende verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist hingegen sichergestellt, weil wir auch weiterhin die Ersatzkomponenten dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    Zwischen Zwischen den Jahren 2004 bis 2008 hatten wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO inne. Zu den Fahrzeugen, die wir damals vertrieben, gehörten vorwiegend die bekannten Roller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow sowie der sagenhafte Trike-Scooter, den wir weiterhin im Angebot haben.

    Es sind insbesondere die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Motorroller von vergleichbaren Fahrzeugen anderer Produzenten abheben. Es hat aber auch mit der Mentalität und der inneren Haltung der Taiwanesen zu tun, die wir als ausnehmend fleißige und zuverlässige Menschen kennen gelernt haben.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Hersteller, welche ihre Fahrzeuge von Amts wegen auf dem inländischen Absatzmarkt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz dazu. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Produkte aus Taiwan bereits jetzt eine entsprechende Qualität haben, wie solche aus Deutschland.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Anlasser Freilauf 4Takt 180ccm,Freilauf 152QM-0806/A abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Elektrik
    Ersatzteil:
    Anlasser
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 152QM-0806-A, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++