Artikel: Anlasser komplett 9Z ohne Kabel 1PE40QMB-097

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Anlasser komplett 9Z ohne Kabel 1PE40QMB-097 – Bild 1

Anlasser

Artikelnummer
1PE40QMB-097
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Anlasser komplett 9Z ohne Kabel 1PE40QMB-097 Download

101,59

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Anlasser komplett 9Z ohne Kabel

Anlasser komplett 9Z ohne Kabel

Technik-Info

Anlasser

auch zu finden unter: Anlasser,Elektrostarter,E-Starter,Starter,Elektro-Starter,Anlassermotor,Anlasser-Motor,Elektro-Starter,Anlassermotor,

Der Anlasser / Starter, Elektrostarter, E-Starter ,oder auch Startermotor genannt, sorgt dafür, dass der Antriebsmotor auch im Stillstand anspringen kann, ohne dass er mit dem Kickstarter angetreten wird. Unser Anlasser ist ein Originalersatz in Erstausrüsterqualitiät, der ganz einfach gegen den Alten ausgetauscht werden kann.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Baotian BT49QT-18C1 Rebell 50 | Baotian BT49QT-18E1 Rocky 50 | Baotian BT49QT-18F | Baotian BT49QT-18F1 Tanco 50 | Baotian BT49QT-20C | Baotian BT49QT-28A Zico 50

Ersatzteile dieser Marke haben sich als beständig hochqualitativ erwiesen.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Wird mal irgendetwas am Roller fehlerhaft, dann hat man im Prinzip die Wahl zwischen Instandsetzen oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen gleichgültig, ob sich um einen Dreirad-Roller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Motorroller dreht. Im Zuge solcher Überlegungen sollte man dessen ungeachtet nicht vergessen, dass zufolge der vergleichsweise hohen Lohnkosten in Europa, eine solche Reparatur mitunter sehr teuer werden kann. Ein neues Bauteil, welches verhältnismäßig rasch ausgewechselt werden kann, ist nicht allein preiswerter, sondern bietet auch eine beträchtlich größere Ausfallsicherheit als nach einer Reparatur. Meistens kann bloß eine kompetente Werkstatt den Fehler auf Anhieb entdecken. In diesem Fall wäre es sinnvoller, über unserer Webseite eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu ordern, die wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen im Sortiment haben. .

Mit Recht sind wir darauf stolz, dass die Qualität all unserer Ersatzteile Weltmarktniveau hat. Unsere Teile sind deswegen so günstig, da wir bereits beim Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Falls Ihr motorisiertes Zweirad einmal eine neue Komponente braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie bekommen bei uns stets beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon lange nicht mehr produziert. Gleichwohl führen wir hierfür noch die Komponenten.

Wer darauf Wert legt, erhält bei uns logischerweise auch das Originalteil für sein Zweirad. Die meisten Kunden greifen trotzdem wegen der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Ganz gleich, ob Sie die Reparatur an Ihrem Motorroller selber ausführen wollen oder besser in einer Fachwerkstätte durchführen lassen möchten, auf alle Fälle liegen Sie mit unseren Produkten absolut richtig. Es gibt ohne Zweifel keine bessere Alternative, durch die Sie zu attraktiven Kosten und in ausgezeichneter Qualität Ihren Motorroller reparieren können.

Auf unserer Internetseite existiert zahlreiches Bildmaterial, welches Sie dabei unterstützt, Ihr defektes Austauschteil ganz leicht mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. Auf diese Weise können Falsch- oder Fehllieferungen infolge verkehrter Bestellungen bereits im Voraus ausgeschlossen werden. Es ist dabei entscheidend, dass die Komponente, welche Sie ersetzen möchten, nicht lediglich augenscheinlich, sondern auch in den Spezifikationen und Maßen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Ihre Vorteile:

  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Artikel für circa 250 Marken und 8500 Modelle
  • Sie zahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Komponenten mit identischen Versandbedingungen
  • Sie erhalten von uns immer die Erstausrüsterqualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Zweirads, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind kostengünstig, zuverlässig und langlebig
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Hol- und Bringservice
  • Am besten kaufen Sie Roller, Straßenbuggys, Quads und Fun-Fahrzeuge in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Was für einen Nutzen haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie dementsprechend von unserem Erfahrungsschatz profitieren können. Unser Steckenpferd ist es, nicht lediglich zu verkaufen, sondern unsere Kunden auch hinterher zu betreuen sowie einen tadellosen Fahrzeugservice durchzuführen. Für unser Familienunternehmen ist das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern der ganze Lebensinhalt.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Daher ist es wichtig, sich das ausgewählte Fachgeschäft vorab genau anzusehen. Bei uns ist alles uneingeschränkt transparent! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Das was Sie dort feststellen, wird Sie ohne Zweifel überzeugen.

    Potentielle Käufer, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich gerne durch die diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns schlau machen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden beispielsweise mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet. Der Faktor von circa 99,9 % bei Ebay in den Kundenbewertungen kann sich genauso sehen lassen. All diese Resultate lassen ohne Zweifel nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind mit uns durchweg zufrieden!

    Denken Sie aber bitte daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Wir wollen Sie deswegen bitten, uns auf jeden Fall eine Gelegenheit zur Verbesserung zu geben, falls mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir tun viel, damit unsere Kunden zufrieden sind. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens fing bereits vor über fünfzig Jahren mit dem Maschinenbau an. Den Handel mit Zweirädern hingegen, betreiben wir zwischenzeitlich auch schon seit mehr als 25 Jahren ungemein erfolgreich. Wir haben uns heute größtenteils auf Zubehör, Einbauteile und das "Nice-to-have" zur Leistungssteigerung für die meisten Roller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem Roller ein Ersatzteil suchen, werden Sie auf unserer Homepage unter Motorroller.de bestimmt das entsprechende Element finden. In unserem Lager befinden sich für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle diverse Einbauelemente, passendes Zubehör und Artikel. Zu unseren Lieferanten gehören zum Beispiel Lieferanten wie Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly. Wir haben in der Summe ca. 500.000 Produkte von verschiedenen Anbietern im Ersatzteil-Programm, die auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Regalen auf Lager liegen. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihr motorisiertes Zweirad von A bis Z.

    Das beginnt beim Top Case über die Sturzhelme und den Windschildern, und geht bis hin zu Regensets, Nierengürteln und Handschuhen.Damit die Tuningfreaks genauso auf ihre Kosten kommen, haben wir für sie ausgesuchte Produkte wie Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und andere Dinge im Sortiment.

    Fortlaufende Kontrolle der Qualität ist unsere Leidenschaft. Mit anderen Worten bedeutet das, dass alle Fahrzeuge, die vom Herstellerwerk bei uns ankommen, in unserem Betrieb nochmals einer eingehenden Überprüfung auf eventuelle Fehler oder Transportschäden unterzogen werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Sobald die Motorroller bei uns im Haus ankommen, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und erstmal einer visuellen Prüfung respektive einem Probelauf auf unserem computergesteuerten Prüfstand unterzogen. Ein letzter Funktionscheck erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Käufer. Somit ist gewährleistet, dass das Fahrzeug sich tatsächlich in einem tadellosen Zustand befindet und den Kunden vollständig zufriedenstellt.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Unsere Zweiräder haben auf der einen Seite allgemein einen effizienten Verbrennungsmotor. Das Verpackungsmaterial nehmen wir ohne Frage wieder mit, um es einer fachgerechten Müll-Entsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zum Umweltschutz.

    Sie wollen sich bei uns einen neuen Motorroller kaufen und suchen für Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz einen neuen Besitzer? Das ist überhaupt kein Thema! Lassen Sie das unsere Sorge sein, indem wir Ihren alten Roller ankaufen.

    Geben Sie uns doch die Möglichkeit, die Qualität unserer Leistungen zu beweisen. Man sollte uns nicht mit den zahlreichen billigen Internet-Shops, welche heute kommen und morgen bereits wieder weg sind, gleich stellen. Nur zufolge neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen lässt sich eine stabile Geschäftsgrundlage schaffen. In Folge dessen steht in unserem stetig wachsenden Betrieb Anpassung an neue Technologien sowie fortwährendes Lernen stets an erster Stelle. Sie können sich persönlich von unserem ausgezeichneten Service überzeugen, sofern Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Wenn Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt am Main (A6) oder über Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Ohne Frage kann man auch ganz bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    In Shanghai begann im Jahr 2002 das Unternehmen Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche damals eine wahrhaftige Weltsensation waren.Herr Gu, der Besitzer der Firma, hatte den Betrieb nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten recht gut in den Griff bekommen. Die meisten Probleme drehten sich, zusammen mit ein paar anderen Details in erster Linie, um die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe. Diese Hindernisse konnten wir hingegen gemeinschaftlich mittels unserer Hilfe vergleichsweise rasch beseitigen.

    In Fernost erkannten weitere Unternehmen, wie z.B. PGO in Taiwan, bald darauf die Fähigkeiten und das große Potential von Herrn Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichermaßen auf diesen Zug aufsprangen. Man lieferte anschließend zu PGO nach Taiwan viele fertige und halbfertige Erzeugnisse, die dort als PGO-Produkte vertrieben wurden. Man verzeichnete als Ergebnis danach ein zügiges Wachstum der Produktion und des Absatzes. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, das dann in die Teileherstellung eingegliedert wurde.

    Im Chinageschäft zählen wir uns zu den regelrechten Vorreitern, was die Fahrzeugentwicklung anbelangt. Wir haben in Folge dessen hautnah die wesentlichen Trends mitbekommen. Wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen, lassen wir nach wie vor in ausgesuchten und von uns kontrollierten Werken unsere Einbauelemente und Roller fertigen. Egal, was für Einbauteile Sie für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen, bei uns werden Sie grundsätzlich fündig.

    Adly

    In Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Sehr gute Ingenieurskunst und hervorragende Qualität zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Inhaberfamilie Chen geführt wird.

    Die Passion des Seniorchefs besteht nicht allein in der vorbildhaften Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Vorstellungen. Er erhielt glücklicherweise sehr viel Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Ehemann Jimmy. Das Ergebnis dieser guten Kooperation war, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns de facto noch unbekannt, begann Adly mit der Fertigung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Wir waren vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht lediglich die vereinbarte Anzahl von 500 Quads, sondern das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge. Ich denke, auf dieses Ergebnis können wir mit Recht sehr stolz sein.

    Aufgrund der allgemeinen Teuerung in Taiwan, das zunehmend ein Hochlohnland geworden ist, sind wir hingegen gezwungen gewesen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlagern. Hinterher zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein schlauer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Früher waren die Roller das Kerngeschäft von Adly. Im MomentIin der Zwischenzeit hat sich die Fahrzeugfertigung von Adly beinahe zu 100 % auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Produzent Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort ins Auge gefallen. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Mister Allen und Mister Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die zuvor bei der Firma Fantic im Einsatz waren. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und entwickelten dort neben Adly verschiedene Quads und Roller.

    Die Fabrikation der Quads stabilisierte sich nach den üblichen anfänglichen Schwierigkeiten. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern indessen, dürfte derzeit praktisch zum Erliegen gekommen sein. Mit Quads, vor allem mit den leistungsfähigen ATVs, ist Aeon dann auch der Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Zahlreiche Großvertreiber aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge kaufen heutzutage von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Varianten als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit eigenem Brand vermarkten. Die Quads von Aeon gehörten jahrelang auch zu unserem Produktangebot. Weil allerdings die Nachfrage sehr zurückgegangen ist, stellten wir die Vermarktung des Vierradlers mittlerweile ein. Die Ersatzteile für diese Quads, ATVs und UTVs können Sie hingegen auch weiterhin über uns bekommen.

    AGM

    AGM ist eine Kurzbezeichnung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture-Geschäft mit einem chinesischen Hersteller zur Fertigung bestimmter Fahrzeuge.Von uns wird die Firmenbezeichnung AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Lieferanten seit etlichen Jahren verwendet.Partner des Tochterunternehmens, welches in Nordchina gegründet wurde, war ein gewisser Mister Wang. Es gab zwar eine schöne große 4000 m² große Halle, aber leider keinen entsprechenden Plan. Der musste von uns zuerst kreiert werden. Wir setzten etliche Monate dazu ein, erstmal die Grundvoraussetzungen zu schaffen, um überhaupt mit der Herstellung anfangen zu können.

    Zuerst konzipierten wir einen entsprechenden Rahmen für das Quad, da der noch nicht vorhanden war. Was das 350 ccm Antriebsaggregat, anbelangt, war dieses auch bei weitem nicht einsatzbereit. Gleichermaßen ließ die saubere Funktionsweise der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie starten zu können, da passierte unvermittelt etwas, womit wir nicht im Traum gerechnet hatten: Es war unsere Gewohnheit, regelmäßig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als uns auffiel, dass eine erhebliche Geldsumme von unserem Geschäftskonto entwendet worden war. Eine eingeleitete Überprüfung durch das Geldinstitut ergab, dass sich unser chinesischer Geschäftspartner vor der Auszahlung eine Kopie unseres Namensstempels gemacht hatte, um damit unser Konto zu plündern. Ich denke, es ist nicht schwer zu verstehen, dass diese Story für uns alles andere als erfreulich war. Enorm geholfen haben uns dabei de Oberbürgermeister der Stadt und ein anderer freundlicher Chinese, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückerhalten konnten. Etliche Personen, die von unserem Pech Kenntnis erlangten, waren der Ansicht, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können. Diese Zweifler hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Die Die Fabrikation für Quads, Motorroller und Krafträder rief Baotian schon vor 20 Jahren in Jiangman ins Leben. Man findet die Stadt in der Provinz Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Seehäfen. Obschon sich die Preise durchschnittlich auf einem unteren Niveau bewegen, kommt im Zuge des längeren Transportweges einiges an Mehrkosten hinzu. Folglich ist der Gewinn im Vergleich zu anderen Produzenten, die näher an der See liegen, etwas niedriger.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk einige Male besucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Kontakte zum federführenden Management beziehungsweise zum maßgeblichen Personal herstellen.Wir haben uns am Ende dafür entschieden, keine nachhaltige Partnerschaft mit Baotian anzustreben.

    Ersatzkomponenten für Baotian-Zweiräder haben wir indessen verfügbar. Die Roller werden nach wie vor von Baotian gefertigt, wobei sich die Märkte allerdings inzwischen auf andere Erdteile verschoben haben. Was diese Fahrzeuge betrifft, sind zurzeit ohne Zweifel Länder in Asien und Afrika die hauptsächlichen Marktplätze.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI einige Male einen Besuch abgestattet und dabei die Produktion der Motorräder, Roller, UTVs und Quads begutachtet. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch ein wenig zu früh sei, eine Kooperation mit dem Unternehmen einzugehen. Unsere strengen Anforderungen konnten damals von CPI noch nicht befriedigt werden. Mittlerweile hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Produkte haben, was die Haltbarkeit anbelangt auf jeden Fall Weltmarktniveau.

    Vor dem Erwerb eines Fahrzeugs fragen sich die Kunden natürlich zu Recht, ob auch ein flächendeckender Kundenservice vorhanden ist, der sowohl den Heim-Service vor Ort als auch den Werkstattdienst einschließt. Es ist keine Frage, dass wir bundesweit so einen Service anbieten.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit 2003 außer PKW auch Quads, Roller sowie Motorräder. Man fertigte in Glanzzeiten beachtliche Stückzahlen. Die PKW-Produktion ging, wie erwähnt mit rund 30.000 Stück pro Jahr vorrangig in den asiatischen Raum. Die Motorroller, Motorräder und Quads mit rund 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr waren im Gegensatz dazu für die Export-Märkte gedacht. Übrigens wurde der größte Teil nach Deutschland exportiert.

    Jonway stellte natürlich nicht bloß unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Zweiräder der Marken Rex und Kreidler her. Als der Rex-Vertrieb eingestellt wurde, gingen die Produktionszahlen naturgemäß wesentlich zurück. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man inzwischen ein sehr innovatives Produkt neu konstruiert. Es ist geplant, diese Fahrzeuge erstmal auf dem asiatischen Markt zu vermarkten, bevor sie irgendwann auch in weitere Länder exportiert werden.

    Der Hersteller unserer Motorroller ist im Moment seit circa zwölf Jahren bei Jonway. Die diversen Einheiten laufen ohne Ausnahme unter unserer Überprüfung. Mindestens 2 Familienglieder reisen dementsprechend regelmäßig nach Asien zu Jonway. Unsere Zweiräder haben somit immer die gleich bleibend hohe Qualität. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich moderne Fertigungsanlagen und vorzügliche Technikern zum Einsatz. Diese modernen Fabrikationsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Ich handle allezeit nach dem Wahlspruch: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax", die wir viele Jahre im Sortiment hatten und für die wir immer noch Ersatzkomponenten führen. Für das Kleinstkraftrad gibt es allerdings bloß noch eine limitierte Menge an Liebhabern. So gesehen ließen wir den Vertrieb sozusagen einschlafen.

    Den Home- und Werkstattservice führen wir für diese kleinen Zweiräder natürlich auch zukünftig durch. Wie schon gesagt, bei uns bekommen Sie alle Ersatzbauteile, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders erworben haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng gehören aber auch Roller, Buggys, Motorräder sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert momentan mithilfe von zirka 13.000 Arbeitnehmern jährlich über 1 Million Motorräder und Motorroller. Damit gehört das Unternehmen im asiatischen Raum zu den bedeutendsten Herstellern.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf eine vorzügliche Produktqualität und ein Top Management. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen ständig aufs Neue. Die Firma baut außer motorisierten Rollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Obschon die Produktionszahlen überdurchschnittlich groß sind, hört man generell nichts Abträgliches über und Keeway und Qianjiang. Sie bekommen bei uns sowohl die Ersatzelemente als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, ein sehr Erfolg versprechendes Unternehmen für eine Produktion von Krafträdern aufzubauen. Die beiden Weltkriege haben dem Betrieb überraschenderweise nichts anhaben können.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war anfangs des 20. Jahrhunderts prinzipiell noch gänzliches Neuland. Inzwischen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die zahlreiche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Lange Zeit sind in die Entwicklung unzählige entscheidende Neuerungen eingeflossen, die zum einen den Fahrkomfort verbesserten und zum anderen auch deutlich zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Die Erfolgsgeschichte Kreidlers kann man im Übrigen jederzeit in Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde das Interesse an Krafträdern mehr und mehr rückläufig. Am Ende musste das Unternehmen 1982 das Geschäft gänzlich aufgeben. In den nächsten drei Jahren sind dann lediglich noch Kreidler Mofas hergestellt worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 90er Jahren machte sich letztendlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, als es den Betrieb offiziell übernahm und mit dem Namen "Prophete" weiter betrieb. Heute lässt es in China, überwiegend für das europäische Absatzgebiet, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die Fahrzeuge mit der Markenbezeichnung Rex produzieren.

    Entwickelt und hergestellt werden die Zweiräder im Übrigen vorwiegend in den identischen Betrieben, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. Darüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story geschrieben. Es gibt immer noch die Einbauteile für die aktuellen Kreidler-Roller, welche Sie bei uns zu jeder Zeit auf unserer Homepage Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Ein Ressort des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" sehr erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Zufolge einer innovativen Maßnahme hatte man nun bestimmt, dieses Ressort aufzulösen. Prophete hat möglicherweise vor, sich auf anderen Gebieten der Produktion weiter zu entwickeln. Selbst diese Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich den Veränderungen des weltweiten Marktes anzupassen.

    In diversen Produktionsbetrieben von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Roller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zusätzlichen Montageband einer zusätzlichen Montagestraße eine gewisse Zeit die Rex Motorroller produziert. Wir schicken immer wieder unsere Inspektoren zu Prophete, damit diese die einwandfreie Montage unserer Zweiräder vor Ort genau beaufsichtigen können.

    Nachdem man die die Rollerabteilung von Rex aufgegeben hatte, erwarben wir die Lagerbestände. Dies bedeutet, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilzuhaben. Es ist vorteilhaft, dass eine Menge Modelle von Rex mit den unsrigen dieselbe Bauweise haben. Sie können auf diese Weise unsere Sachkenntnis vollumfänglich nutzen.

    SMC

    Unsere Kontakte nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Gegen Mitte der 1990er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade im Wandel von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation, was wir logischerweise alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von hervorragenden Ingenieuren und einigen fachkundigen Personen, die dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften mit unserer Erfahrung aus dem Maschinenbau daran einen bescheidenen Anteil haben, sodass es SMC innerhalb einer verhältnismäßig kurzen Zeitspanne, diesen Wechsel zu Ende zu bringen.

    Wir stellten unser Know-how selbstverständlich nicht ohne Hintergedanken zur Verfügung. Angesichts des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass zukünftig unsere in Auftrag gegebenen Motorroller die erforderliche Qualität besaßen.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC nach erfolgter Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als tüchtige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, Tag für Tag im Betrieb zu erscheinen, selbst wenn er schon auf die 90 zugeht. Ohne Zweifel wird sich das höchstwahrscheinlich bis zu seinem Tod auch nicht mehr ändern.

    Der Liefer- und Reparaturservice für Sundiro-Fahrzeuge ist aber garantiert, da wir auch weiterhin die Ersatzkomponenten dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    In dem Zeitabschnitt von 2004 - 2008 waren wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir vertrieben damals vornehmlich die bekannten Motorroller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow, PMX-Sport bzw. den beliebten Trike-Scooter, welchen wir heute noch im Liefersortiment haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, zufolge deren PGO-Roller insbesondere brillieren. Es hat hingegen auch mit der inneren Haltung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun, die wir als ausnehmend zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Lizenz zum Absatz ihrer Motorroller auf dem inländischen Markt. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.;

    • Baotian BT49QT-18C1 Rebell 50
    • Baotian BT49QT-18E1 Rocky 50
    • Baotian BT49QT-18F
    • Baotian BT49QT-18F1 Tanco 50
    • Baotian BT49QT-20C
    • Baotian BT49QT-28A Zico 50

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Anlasser komplett 9Z ohne Kabel 1PE40QMB-097 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Elektrik
    Ersatzteil:
    Anlasser
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 1PE40QMB-097, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++