Artikel: Anlasser komplett 9Z ohne Kabel 78101748

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Anlasser komplett 9Z ohne Kabel 78101748 – Bild 1

Anlasser

Artikelnummer
78101748
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Anlasser komplett 9Z ohne Kabel 78101748 Download

101,59

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Anlasser komplett 9Z ohne Kabel

Anlasser komplett 9Z ohne Kabel

Technik-Info

Anlasser

auch zu finden unter: Anlasser,Elektrostarter,E-Starter,Starter,Elektro-Starter,Anlassermotor,Anlasser-Motor,Elektro-Starter,Anlassermotor,

Der Anlasser / Starter, Elektrostarter, E-Starter ,oder auch Startermotor genannt, sorgt dafür, dass der Antriebsmotor auch im Stillstand anspringen kann, ohne dass er mit dem Kickstarter angetreten wird. Unser Anlasser ist ein Originalersatz in Erstausrüsterqualitiät, der ganz einfach gegen den Alten ausgetauscht werden kann.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Adly Her Chee Air Tec 1 50 AC | Adly Her Chee Air Tec 1 50 LC | Adly Her Chee ATV 50 II Utility XXL AC | Adly Her Chee ATV 50 V | Adly Her Chee Noble 50 | Adly Her Chee Panther 50 | AGM Fighter 50 One | AGM Fighter 50 Sport | AGM Firejet 50 YY50QT-28-AA-2TC | ATU Explorer Kallio 50,

Mit diesem Ersatzteil-Lieferanten haben wir und unsere Kunden seit Jahrzehnten beste Erfahrungen gemacht.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Gleichgültig, ob jemand einen Motorroller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder Dreirad-Roller fährt, er stellt sich mit Sicherheit immer wieder die Frage, ob sie ein schadhaftes Bauteil austauschen oder instand setzen lassen sollen. In Fall solcher Überlegungen sollte man allerdings im Sinn behalten, dass zufolge der vergleichsweise hohen Lohnkosten in Deutschland, eine solche Reparatur häufig sehr ins Geld gehen kann. Ein zusätzlicher Gesichtspunkt ist, dass ein Ersatzteil nicht ausschließlich preiswerter ist als eine Reparatur, sondern hinterher auch eine erheblich höhere Funktionssicherheit bietet. Die Ursache einer Funktionsstörung kann häufig nur von einem qualifizierten Fachmann eruiert werden. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, sich für eines der fertigen Kits zu entscheiden, die wir für zahlreiche diverse Komponenten anbieten. .

Die Produkte, welche wir auf Lager haben, entsprechen in puncto Qualität zu 100 Prozent dem Weltmarktniveau. Wir können bloß deswegen so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten sämtliche Komponenten in ausreichend großen Mengen einkaufen. Sofern Ihr Motorroller einmal eine neue Komponente braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie bekommen bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem erschwinglichen Preis.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Zubehörteil? Keine Panik, wir haben sie auf Lager.

Wir haben selbstverständlich auch die Originalteile einer Vielzahl Rollerproduzenten im Sortiment, obwohl unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ ohne weiteres mithalten können und dennoch vom Preis her zumeist um einiges preisgünstiger sind. Mit unseren Bauteilen können Sie die Reparatur an Ihrem fahrbaren Untersatz selber ausführen respektive auch in einer Fachwerkstätte ausführen lassen. In Erstausrüster-Qualität und zu solch bezahlbaren Kosten werden Sie vermutlich Ihren fahrbaren Untersatz nicht auf andere Art und Weise wieder flott machen können.

Damit Sie auch de facto den gewünschten Artikel bekommen, existiert auf unserer Internetseite eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr defektes Bauteil mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen können. Dabei ist es von Bedeutung, dass das Teil, welches Sie austauschen wollen, nicht allein visuell, sondern auch in den Spezifikationen und Dimensionen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Was Sie davon haben:

  • Alle unsere Produkte sind preisgünstig, betriebssicher und zuverlässig
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Kurze Lieferzeiten
  • Unser Lager umfasst Teile und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Typen
  • "Geld zurück" - Garantie, daher Kauf ohne Risiko
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Rollers, vor allem bei den Bremsen
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Sie erhalten von uns ohne Ausnahme die Erstausrüster-Qualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit identischen Versandvoraussetzungen nur einmal Versandkosten
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Fun-Fahrzeuge, Straßenbuggys und Quads in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Weswegen sind wir der optimale Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie darum von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Unsere Leidenschaft ist es, nicht bloß zu verkaufen, sondern unsere Kunden auch hinterher zu betreuen sowie einen möglichst perfekten Fahrzeugservice zu bewerkstelligen. Wir als Familienbetrieb leben das Geschäft rund um die Motorroller richtiggehend.

    Da Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich in Folge dessen den ausgesuchten Fachhändler vorab genau angucken, bei dem man vorhat ein Zweirad zu erwerben. Alles ist in unserem Geschäft uneingeschränkt transparent! Weshalb besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich persönlich ein Bild zu machen?die Bestätigung unserer Qualität können Sie dann unmittelbar vor Ort feststellen.

    Eventuell ist Ihnen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, durch das Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen Informationen über uns einzuholen. Auf unserer Webseite Motorroller.de wird sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Onlineshop von Trustedshops mit der Note "sehr gut" beurteilt. Was unsere Käuferrezensionen ebenso in einem Bereich, der sich auf jeden Fall sehen lassen kann. Was zeigen all diese Resultate ganz eindeutig? Dass wir auf allen Gebieten immer geben!!

    Bedenken Sie aber, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Darum bitten wir Sie, wenn mal etwas nicht so gut gelaufen ist, uns auf jeden Fall die Gelegenheit zur Verbesserung zu geben.

    Unser gut geschultes Mitarbeiterteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Vor über fünfzig Jahren fing unser Unternehmen mit dem Maschinenbau an, während sich der Fahrzeughandel gegenwärtig auch schon seit mehr als 25 Jahren Erfolg versprechend etablieren konnte. Wir haben uns zwischenzeitlich vorrangig auf das "Must have" für Tuning, Einbauteile und Fahrzeugzubehör für die häufigsten Roller festgelegt.

    Bei Motorroller.de finden Sie nahezu alle Einbauteile und motorisierte Zweiräder aus Europa und Asien. Es existieren zurzeit Artikel, passendes Zubehör und Einbaukomponenten für circa 8500 Modelle und 250 Marken in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Darunter befinden sich zum Beispiel Anbieter wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly. Wir haben alles in allem mehr als 500.000 Produkte von unterschiedlichen Herstellern im Ersatzteilsortiment, welche auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Regalen auf Lager liegen. Unser Zubehörbereich bietet demzufolge alles, was man als Rollerfahrer braucht.

    Das beginnt beim Top Case über die Windschilder und den Schutzhelmen, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.Auch für alle Tuningfans, welche es gerne sportlich mögen, haben wir die entsprechenden Artikel im Sortiment. Dazu zählen etwa Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und weitere Dinge.

    Ständige Prüfung der Qualität ist unsere Leidenschaft. Dies bedeutet, bevor ein Motorroller ausgeliefert respektive vom Kunden abgeholt wird, testen wir ihn abschließend nochmals auf Herz und Nieren. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf respektive einer Übergabeinspektion unterziehen. Bei dem gelieferten Roller wird dann nach der Anlieferung beim Kunden am Ende erneut ein Funktionstest gemacht. Dadurch ist ein problemloser Gebrauch des Gefährts de facto gewährleistet.

    Wir sind sehr um den Umweltschutz bemüht. Zur Reinerhaltung der Luft haben unsere motorisierten Zweiräder im Allgemeinen Motoren, welche ausgesprochen Treibstoff sparend laufen. Bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge fällt regelmäßig Verpackungsmaterial an. Dieses nehmen wir ohne Frage wieder mit und führen es einer fachgemäßen Entsorgung zu.

    Sie haben vor, sich bei uns einen neuen Roller zu kaufen und suchen für Ihren alten fahrbaren Untersatz einen neuen Besitzer? Das ist absolut kein Ding! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren ausgedienten Motorroller in Zahlung.

    Wenn wir von Ihnen die Gelegenheit dazu erhalten würden, könnten wir unsere Leistungen auch unter Beweis stellen. Wir sind kein billiger Onlineshop, welcher heute seine Produkte anbietet und morgen schon wieder weg ist. Lediglich hinsichtlich neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen lässt sich eine gut fundierte Geschäftsgrundlage schaffen. Folglich steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen Fleiß und ständiges Lernen immer an erster Stelle. Sie können sich persönlich von unserem herausragenden Service überzeugen, wenn Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim beziehungsweise ungefähr 60 km im Süden von Frankfurt/Main. Sie fahren am besten von Norden her über die A6, während Sie aus südlicher Richtung die A8 nehmen. Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Chinas größter Stadt Shanghai die Firma Tongjian TBM mit der Produktion von Straßenbuggys startete, damals eine wahrhaftige Weltsensation.Herr Gu, der Inhaber des Unternehmens, hatte den Betrieb nach den üblichen Anfangsproblemen verhältnismäßig gut zum Laufen gebracht. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, außer ein paar anderen Details in erster Linie, um das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir hingegen gemeinschaftlich dank unserer Unterstützung vergleichsweise rasch abbauen.

    Das große Potential und die Qualitäten von Mr. Gu blieben nicht lange unentdeckt. Darum überrascht es nicht, dass auch andere Unternehmen, wie etwa PGO in Taiwan, auf den Zug aufzuspringen suchten. Man lieferte schließlich zu PGO nach Taiwan zahlreiche fertige und halbfertige Güter, die dort als PGO-Produkte in den Handel kamen. Als Resultat nahmen sowohl die Produktion als auch der Vertrieb rasant zu. Man gründete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, das dann in die Teilefertigung mit einbezogen wurde.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den regelrechten Vorreitern im Chinageschäft zählen. Von daher haben wir im Bereich des Fahrzeugsektors alle Entwicklungen sozusagen aus erster Hand miterlebt. Unsere Roller und Komponenten lassen wir nach wie vor ausschließlich in ausgewählten und von uns kontrollierbaren Werken fertigen, wo wir die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen. Sämtliche Bauteile, die Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr Zweirad rund um die Uhr beziehen können, haben wir grundsätzlich vorrätig.

    Adly

    Der Sitz einer unserer besten Herstellungsbetriebe von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly, der auf jeden Fall erwähnt gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen auf die Beine gestellt und zeichnet sich in erster Linie durch sehr gutes Engineering und vorzügliche Qualität aus.

    Über den Seniorchef des Werks lässt sich sagen, dass er ein hervorragender Unternehmer und Tüftler ist. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Mann, welche den Laden perfekt im Griff haben, unterstützen ihn dabei nach besten Kräften.

    Das Unternehmen war einer der ersten Produzenten, die Straßenquads für den europäischen Markt produzierten. Wir sind von Beginn an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht lediglich die geplante Quote von 500 Quads, sondern das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge. Dieser Erfolg erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Später sind wir hingegen gezwungen gewesen, den Unternehmenssitz auf das chinesische Festland zu verlagern, weil sich Taiwan zufolge der allgemeinen Inflationsrate, immer mehr zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Das hat sich hinterher als ungemein clever Schachzug erwiesen, denn anders hätten wir dem steigernden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Unterdessen hat sich Adly von der Produktion der Roller gänzlich verabschiedet und stellt generell nur noch Quads her.

    AEON

    Für uns blieb natürlich der Hersteller Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die aus Europa nach Asien gekommen waren und zuvor bei der Firma Fantic in Italien mitgewirkt hatten. Als erstes Projekt entwickelten sie mit Erfolg nach Adly verschiedene Roller und Quads.

    Die Fabrikation von Quads stabilisierte sich nach gewissen Anfangsschwierigkeiten. Das Zweiradgeschäft andererseits, dürfte gegenwärtig praktisch zum Ende gekommen sein. Die Quads verkauften sich zuallererst in Asien ausgezeichnet; vornehmlich die PS-starken ATVs. Nach und nach hat es Aeon als Nächstes auch geschafft, sich in Europa und den USA damit zu etablieren. Zahlreiche Großabnehmer aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge erwerben momentan von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Typen als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen vermarkten. Die Quads von Aeon zählten viele Jahre auch zu unserem Produktangebot. Weil allerdings der Umsatz sehr zu wünschen übrig ließ, gaben wir diesen Geschäftsbereich mittlerweile auf. Falls Sie Bedarf an einem Einbauteil haben, können sie dieses für Ihren UTV, ATV oder Quad nach wie vor bei uns kaufen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hierdurch wird eine produktionsbezogene Kooperation mit einem asiatischen Hersteller bezeichnet.Beim Vertrieb der Zweiräder und Bauteile von AGM, wird dessen eingetragene Firmenbezeichnung von Beginn an von uns benutzt.Die Gründung des Fertigungsbetriebs Joint-Venture-Firma erfolgte in Gemeinschaft mit einem Mister Wang in Nordchina. Obwohl es bereits eine schöne 4000 m² große Fertigungshalle gab, war überhaupt kein Konzept vorhanden. Das musste im Vorfeld definitiv vorbereitet werden. Einige Monate haben wir versucht, erstmal die Grundvoraussetzungen für eine Produktion von Fahrzeugen zu schaffen.

    Als Erstes entwickelten wir ein taugliches Quad-Rahmengestell, weil das noch nicht vorhanden war. Am 350 cm³ Antriebsaggregat war man noch am Suchen verschiedener Fehler. Unabhängig davon ließ die reibungslose Funktion der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Nach den schwierigen Vorbereitungen war es nun soweit - als wie aus heiterem Himmel etwas völlig Unerwartetes geschah: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, bemerkten wir, dass von unserem Beteiligungskonto ein großer Geldbetrag fehlte. Bei der folgenden Recherche durch das Geldinstitut ermittelte man, dass der unzulässige Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Partner erfolgte, und zwar aufgrund einer selbst angefertigten Kopie von unserem Namensstempel, den er von der örtlichen Amtsstelle bekam, um ihn treuhändisch an uns weiter zu reichen. Man kann sicher begreifen, dass dies für uns im Allgemeinen eine ungemein nervenaufreibende und lange Geschichte war. Es wurde uns hierbei zum Glück von einem anderen freundlichen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass wir es schafften, die verhältnismäßig hohe Geldsumme wieder zurückzuerhalten. Etliche Personen hatten so ihre Zweifel, ob wir den investierten Betrag jemals wieder erhalten würden. Zum Glück konnten wir diese Skeptiker eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian fertigt in Jiangman seit über 20 Jahren Motorroller, Quads und Motorräder. Die Lage der Stadt befindet sich in der Region Guangdong in einiger Entfernung von den Seehäfen. Das hat den Effekt, dass einiges an Mehrkosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, wenngleich im Allgemeinen das Preisniveau dort im Durchschnitt eher etwas geringer ist. Im Gegensatz zu anderen Produzenten, die näher an der See liegen, ist die Marge demnach selbstverständlich etwas niedriger.

    Wir haben das Werk ein paar Mal, im Zusammenhang mit unseren Chinareisen besucht und dabei gute Beziehungen zur Geschäftsführung beziehungsweise zum leitenden Personal hergestellt.Eine dauerhafte Kooperation ist dabei indessen nicht zustande gekommen.

    Ersatzelemente für Baotian-Zweiräder haben wir andererseits verfügbar. Bei der Fabrikation von Rollern spielt Baotian immer noch eine gewisse Rolle; die ausschlaggebenden Märkte haben sich inzwischen hingegen auf andere Kontinente verschoben. Was diese Art von Fahrzeugen betrifft, sind im Augenblick zweifellos Asien und Afrika die Hauptabnehmer Abnehmer.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der Krafträder, Roller, Quads und UTVs gecheckt. Als Resümee unserer Besuche entschieden wir uns dafür, aktuell mit dem Unternehmen noch keine geschäftliche Zusammenarbeit anzustreben. CPI hatte dazumal einfach noch nicht die praktische Erfahrung, um unsere strengen Kriterien in Sachen Qualität erfüllen zu können. Die derzeitige Situation sieht bei dem Lieferanten inzwischen hingegen beträchtlich besser aus. Heute können die Produkte mit Blick auf die Qualität mit anderen chinesischen Herstellern ohne weiteres mithalten.

    Der potentielle Käufer fragt sich vor dem Erwerb eines Rollers klarerweise, wie es mit einem umfassenden Kundendienst aussieht, der sowohl den Homeservice vor Ort als auch den Reparaturservice einschließt. Natürlich bieten wir einen solchen Kundendienst im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway neben PKW auch Motorräder, Roller und Quads. In den besten Zeiten wurden bemerkenswerte Stückzahlen hergestellt. Bei den Autos waren es zirka 30.000 Fahrzeuge im Jahr, die aber in erster Linie für asiatische Länder vorgesehen waren. Auf der anderen Seite waren die Quads, Krafträder und Motorroller mit ungefähr 50.000 - 80.000 Stück jährlich für den weltweiten Absatzmarkt vorgesehen. Deutschland war übrigens davon der Hauptabsatzmarkt.

    Selbstverständlich fertigte Jonway nicht bloß unsere Roller, sondern auch Zweiräder der Marken Kreidler und Rex. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach der Aufgabe des Rex-Vertriebs logischerweise erheblich zurückgegangen. Es gibt hingegen auch sehr Erfolg versprechende Produkte, wie z.B. die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Ehe diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie vorab auf dem chinesischen Markt getestet werden.

    Der Hersteller unserer Motorroller ist zwischenzeitlich seit rund zwölf Jahren bei Jonway. Es läuft hierbei keine Produktionscharge von Band, ohne dass sie von uns gecheckt wird. Wir machen von daher mit mindestens 2 Mitglieder unserer Familie in regelmäßigen Abständen bei Jonway Kontrollbesuche. Auf diese Weise kümmern wir uns darum, dass die gute Qualität unserer Zweiräder gewährleistet ist. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich moderne Fertigungsautomaten und gute Technikern zum Einsatz. Irgendwelche Toleranzen bei den jeweiligen Komponenten werden hinsichtlich dieser innovativen Fabrikationsmethoden komplett ausgeschlossen. Mein Motto ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vertrieben lange Jahre die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir die Vermarktung mittlerweile eingestellt haben, führen wir immer noch die Zubehörteile dafür. Jetzt existieren für das Bonsai-Kleinstmotorrad allerdings lediglich noch wenige Fans. Aus dem Grund ließen wir den Import allmählich einschlafen.

    Den Kundendienst führen wir für diese kleinen Zweiräder natürlich auch künftig durch. Wie gesagt, alle Einbauelemente haben wir im Sortiment, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht bei uns erstanden haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng zählen aber auch Straßenbuggys, Krafträder, Motorroller beziehungsweise Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind jährlich über 1 Million Roller und Motorräder, die Qianjiang seit nahezu 17 Jahren mit seinen ungefähr 13.000 Arbeitnehmern produziert. Damit gehört das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern in der Volksrepublik China.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu definierbar? Natürlich lediglich durch eine spitzenmäßige Qualität und ein professionelles Management. Wir waren bei unseren diversen Besuchen des Werkes jedes Mal aufs Neue erstaunt. Die Firma bietet ein breites Sortiment an und fertigt neben Motorrollern auch Motorräder, Quads, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und einiges mehr. Besonderen Wert legt man in dem Unternehmen in erster Linie auf das Controlling. Es ist erstaunlich, dass trotz beachtlicher Produktionsmengen über und Keeway und Qianjiang nichts Negatives bekannt ist. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzelemente.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallhandwerker Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler zu gründen.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen schaffte er es, einen sehr erfolgreichen Betrieb für eine Motorradproduktion aufzubauen. Die beiden Weltkriege haben der Firma erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Eine profitable Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern hat es zu Beginn des 20. Jahrhunderts grundsätzlich noch nicht gegeben. Unterdessen konnten von Kreidler-Krafträdern zahlreiche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen werden. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte inzwischen zahlreiche Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören aber lange der Vergangenheit an. Motorräder von Kreidler konnten inzwischen eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Zahllose neue Patente und Innovationen, die zur Verbesserung des Fahrkomforts beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, sind während dieser Zeit auf den Weg gebracht worden. Kreidlers Erfolgsstory wird übrigens genau unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Beliebtheit von Krafträdern mehr und mehr rückläufig. Schließlich musste die Firma 1982 die Produktion vollständig aufgeben. In den folgenden drei Jahren sind dann bloß noch Kreidler Mofas gebaut worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. Kreidler wurde am Ende von der Firma Prophete vereinnahmt, die nunmehr Fahrzeuge der Markenbezeichnungen Kreidler und Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Entwickelt und gefertigt werden die Zweiräder übrigens vornehmlich in den gleichen Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. In dem Bericht über Rex sind weitere Details nachzulesen. Für die neuzeitlichen Kreidler-Roller können Sie auf der Internetseite unter Motorroller.de rund um die Uhr Ersatzkomponenten erhalten. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist eine Abteilung des Prophete-Konzerns, die seit gut 20 Jahren überaus effektiv motorisierte Zweiräder produzierte.

    Diese Abteilung fiel jetzt einer innovativen Maßnahme zum Opfer. Wahrscheinlich strebt Prophete in anderen Produktionsbereichen eine Weiterentwicklung an. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch nicht halt vor solchen Unternehmenszweigen.

    Eine Zeit lang liefen in den Fertigungsbetrieben von Rex zwei Montagestraßen gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller hergestellt wurden und auf dem zweiten unserer Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge. Unsere Prüfer, die bei jeder Produktionscharge vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder stets überwachen.

    Nach dem Schließen der Rex-Rollerabteilung haben wir den kompletten Lagerbestand erworben. Das bedeutet, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturservice zu partizipieren. Es ist von Vorteil, dass etliche Rex Modelle mit den unsrigen identisch sind. Sie können folglich unser Know-how zu hundert Prozent nutzen.

    SMC

    Unsere Beziehungen nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 80er Jahre zurück. Um die Mitte der 90er Jahre knüpften wir zu dem Unternehmen SMC-Corporation die ersten Kontakte. Die Firma befand sich gerade im Umbruch von der Textilerzeugung in die Roller-Herstellung, was wir ohne Frage alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Wir hatten dabei die Möglichkeit, zusammen mit hervorragenden Ingenieuren und einigen fachkundigen Personen im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelang, diesen Übergang ziemlich reibungslos zu meistern.

    Klarerweise hatten wir in Verbindung mit unserer Mithilfe bereits den einen oder anderen Hintergedanken. Unser Leitgedanke war gleichsam, dass mit der Errichtung einer erstklassigen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die notwendige Qualität haben würden.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen, die wir als engagierte Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, auch wenn er schon gut 90 Jahre alt ist. Zweifelsohne wird sich das vermutlich bis zu seinem Ableben auch nicht mehr ändern.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist hingegen gewährleistet, weil wir nach wie vor die Einbauteile dieser Marke im Sortiment haben.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitraum zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vermarkteten, zählten vorwiegend die bekannten Roller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max, G-Max sowie der legendäre Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Lieferprogramm haben.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich speziell infolge ihrer hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Dieser Erfolg hat hingegen auch eine Menge mit der Grundeinstellung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe selten einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher genauso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Bewilligung zum Verkauf ihrer Roller im Inland. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan bereits jetzt eine vergleichbare Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Anlasser komplett 9Z ohne Kabel 78101748 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Elektrik
    Ersatzteil:
    Anlasser
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 78101748, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++