Artikel: Brems-Beläge Rex Speedy 125 QM125T-10A 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303654
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Brems-Beläge Rex Speedy 125 QM125T-10A 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Brems-Beläge

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Speedy 125 QM125T-10A 125ccm 4Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Ganz gleich, ob jemand einen Elektroroller bzw. E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller fährt, er stellt sich wahrscheinlich oft die Frage, ob sie ein kaputtes Teil tauschen oder instand setzen lassen sollen. Ein weiterer Gesichtspunkt ist, dass ein neues Bauteil nicht bloß preisgünstiger ist als eine Reparatur, sondern anschließend auch eine deutlich größere Funktionssicherheit bietet. Die Ursache einer Funktionsstörung kann oftmals nur von einem kompetenten Fachmann festgestellt werden. Auf der anderen Seite gibt es auch die Möglichkeit, sich für eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, die wir für viele unterschiedliche Modelle im Produktangebot haben. .

Die Qualität all unserer Produkte entspricht dem Weltmarktniveau. Wir können bloß deshalb so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten sämtliche Komponenten in genügend großen Stückmengen einkaufen. Diese zwei Punkte, nämlich auf der einen Seite die gute Qualität und auf der anderen Seite der bezahlbare Preis heben uns vorwiegend von unseren Mitbewerbern ab.

Wir führen sogar für die allermeisten Roller, Buggys und Quads die Bauteile, welche gar nicht mehr produziert werden. Z.B. haben wir alle Komponenten für die Marken Sundiro und Eppella nach wie vor lieferbar.

Klarerweise liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obschon unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, jedoch generell deutlich preisgünstiger sind. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres Zweirads selbst bewerkstelligen wollen oder besser in einer Fachwerkstatt machen lassen möchten, zweifelsohne liegen Sie mit unseren Bauteilen 100-prozentig richtig. Ohne Zweifel gibt es keine bessere Alternative, im Zusammenhang mit der Instandsetzung Ihres Motorrollers, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Damit Sie auch in der Tat das passende Produkt erhalten, finden Sie auf unserer Website eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihr altes Bauteil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen können. Hierbei reicht nicht bloß eine visuelle Ähnlichkeit. Es müssen außerdem sowohl die aufgeführten technischen Angaben als auch die Dimensionen passen.

Zehn Vorteile von denen Sie profitieren:

  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Einbauteile mit identischen Versandfaktoren nur einmal Versandkosten
  • "Geld zurück" - Garantie, folglich Kauf ohne Risiko
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Abhol- und Bringservice
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Unser Lager umfasst Ersatzteile und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Typen
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität
  • Alle unsere Einbauelemente sind zuverlässig, betriebssicher sowie kostengünstig
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Zweirads, vor allem bei den Bremsen
  • Kurze Lieferzeiten
  • Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Motorroller, einen Quad, Buggy oder ein Fun-Fahrzeug kaufen wollen. Wir sind für solche Fälle der Fachhändler Ihres Vertrauens. Welchen Vorteil haben Sie von unserem Service? Weil wir das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche für diesen Geschäftsbereich unter allen Umständen notwendig sind. Als familiär geführter Betrieb betreiben wir nicht nur das Geschäft rund um die Motorroller, wir leben das Geschäft buchstäblich.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Deshalb ist es wesentlich, sich das bevorzugte Fachgeschäft im Vorfeld genau anzugucken. Bei uns ist alles für den Kunden zu 100 Prozent nachvollziehbar! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Das was Sie dort feststellen, wird Sie definitiv überzeugen.

    Vermutlich ist Ihnen die Entfernung zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, mittels des Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen Erkundigungen über uns einzuholen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden zum Beispiel mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Wert 99,9 % ausgezeichnet im Rennen. Diese Ergebnisse zeigen eines ganz deutlich: Wir geben auf allen Gebieten stets unser Bestes!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die mitunter mal etwas falsch machen. Seien Sie deswegen nicht gleich ärgerlich, falls mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Wann wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Die Zufriedenstellung unserer Kundschaft bedeutet uns sehr viel. Das Geschäft mit Fahrzeugen betreiben wir bereits über 25 Jahre mit Erfolg, wollen dabei aber nicht unerwähnt lassen, dass wir schon mehr als 5 Jahrzehnte auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet Maschinenbau zurückschauen können. Gegenwärtig haben wir uns auf Ersatzelemente, Zubehör und das "Must have" zum Motor frisieren für die meisten Roller fokussiert.

    Auf unserer Internet-Seite finden Sie unter Motorroller.de fast alle Einbauteile und Fahrzeuge aus Europa und Fernost. In unserem Versandlager befinden sich für zirka 250 Hersteller und 8500 Typen unterschiedliche Einbaukomponenten, passendes Zubehör und Artikel. Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly zählen zum Beispiel zu unseren langjährigen Anbietern. In der Summe haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 Quadratmeter ungefähr 500.000 Produkte von diversen Produzenten in unserem Hochregallager sofort lieferbar. Sie finden im Zubehörbereich alles, was Sie für Ihr motorisiertes Zweirad benötigen.

    Das beginnt bei den Regensets, Handschuhen und Nierengürteln, und geht bis hin zum Top Case über die Windschilder und den Schutzhelmen.Damit die Tuningfans nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgesuchte Produkte wie Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und weitere Dinge im Programm.

    Kein Artikel verlässt unser Haus, bevor er nicht auf tadellose Qualität kontrolliert worden ist. Dies bedeutet, bevor ein Fahrzeug ausgeliefert beziehungsweise vom Kunden abgeholt wird, begutachten wir es zum Schluss nochmals auf Herz und Nieren. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jeden Roller auspacken und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Testlauf bzw. einer Übergabekontrolle unterziehen. Bevor der Kunde den Motorroller in Empfang nimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionstest. So ist de facto sichergestellt, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung zu hundert Prozent zufrieden ist.

    Wir tragen zum Umweltschutz bei. Zur Reinerhaltung der Luft haben unsere motorisierten Zweiräder generell Motoren, die besonders wirtschaftlich sind. Bei der Anlieferung unserer Roller fällt ohne Ausnahme Verpackungsmaterial an. Dieses nehmen wir klarerweise wieder zu einer professionellen Entsorgung wieder mit.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns bestellt und möchten gerne Ihr ausgedientes Zweirad loswerden? Zerbrechen Sie sich darüber nicht den Kopf! Lassen Sie das unsere Sorge sein, indem wir Ihren alten Motorroller ankaufen.

    Geben Sie uns doch die Möglichkeit, die Qualität unserer Leistungen zu beweisen. Im Unterschied zu den billigen Internet-Shops, die bereits nach kurzer Zeit wieder weg sind, können wir eine jahrelange Firmentradition vorweisen. Es ist uns nicht entgangen, dass sich bloß mittels fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen die Grundlage für eine erfolgreiche geschäftliche Tätigkeit legen lässt. Überzeugen Sie sich selbst von unserem außergewöhnlichen Kundenservice und besuchen Sie uns in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Wenn Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt am Main (A6) oder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Eine Anreise mit der Bahn ist natürlich ebenso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Chinas größter Stadt Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit der Fabrikation von Straßenbuggys anfing, damals eine wahrhaftige Weltneuheit.Obgleich es am Anfang zahlreiche Startschwierigkeiten gab, gelang es Mister Gu, als Besitzer des Unternehmens das Geschäft recht schnell erfolgreich ins ruhigere Fahrwasser zu steuern. Es waren überwiegend neben ein paar weiteren Details das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten jedoch die notwendige Hilfestellung bieten, so dass diese Probleme verhältnismäßig rasch eliminiert werden konnten.

    Neue Unternehmen, wie etwa PGO in Taiwan, registrierten sofort das Potential und die Qualitäten von Herrn Gu und machten sich das Know-how zu Nutze. Es wurden etliche fertige und halbfertige Waren nach Taiwan zu PGO geliefert, die letztendlich als PGO-Produkte angeboten wurden. Man registrierte als Ergebnis danach eine schnelle Steigerung der Produktion und des Verkaufs. Als Nächstes erfolgte der Aufbau des Subunternehmens TBM, welches dann in die Produktion mit integriert wurde.

    Wir sind im Chinageschäft richtiggehende Vorreiter und haben dementsprechend immer alle Neuheiten auf dem Fahrzeugsektor hautnah mitbekommen. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Einbauelemente ausschließlich in solchen fertigen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen zu lernen. Sämtliche Einbauteile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad zu jeder Zeit beziehen können, haben wir im Allgemeinen auf Lager.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Lieferanten von Fahrzeugen mit dem Branding Adly, welcher auf alle Fälle erwähnt gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der Stadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich speziell durch hochwertige Qualität und erstklassiges Engineering aus.

    Über den Seniorchef des Werks lässt sich sagen, dass er ein ausgezeichneter Tüftler und Unternehmer ist. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Mann, die den Vertrieb völlig im Griff haben, unterstützen ihn dabei nach besten Kräften.

    Was die Fertigung von Straßenquads für die europäischen Käufer angeht, war Adly einer der ersten Produzenten. Wir sind vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht lediglich die festgesetzte Quote von 500 Quads, sondern das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge. Auch unser Betrieb hat hierzu seinen Teil beigesteuert weshalb wir mit Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Später waren wir allerdings gezwungen, den Unternehmensstandort auf das chinesische Festland zu verlagern, weil sich Taiwan hinsichtlich der allgemein steigenden Preise, inzwischen zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Wahrscheinlich hätten wir auf andere Weise dem verstärkten Preisdruck nicht standhalten können.

    Gegenwärtig hat Adly die Produktion der Motorroller vollständig aufgegeben und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte uns der Produzent Aeon natürlich nicht lange verborgen bleiben. Der Chef, Mr. Allen und sein Partner Mr. Galli, die von der Firma Fantic aus Italien kamen, konzipierten neben Adly unterschiedliche Roller und Quads.

    Als die Startschwierigkeiten beseitigt waren, kam das Geschäft mit den Quads so richtig in Schwung. Gleichzeitig ging indes die Produktion der motorisierten Zweiräder immer mehr zurück und ist momentan so gut wie völlig zum Erliegen gekommen. Mit Quads, vornehmlich mit den leistungsstarken ATVs, ist Aeon dann auch der Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Die besondere Qualität der Aeon Quads, ATVs und UTVs kommt darin zum Ausdruck, dass sie von etlichen Großvertreibern aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gerne angekauft und hernach mit dem eigenen Level weiter verkauft werden. Auch wir bezogen jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon, haben dieses Geschäftsmodell jedoch zwischenzeitlich aufgegeben. Wir haben für diese ATVs, UTVs und Quads nach wie vor die Ersatzkomponenten in unserem Lager verfügbar.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Beziehung mit einem Hersteller aus Asien.Wir verwenden die Firmenbezeichnung AGM von Beginn an für die Produktvermarktung.Partner des Tochterunternehmens, welches im Norden von China gegründet wurde, war ein gewisser Herr Wang. Es war zwar schon eine neue Halle mit etwa 4000 m² vorhanden, andererseits gab es absolut kein Erfolg versprechendes Konzept. Das galt es erst zu entwerfen. Einige Monate haben wir versucht, erstmal die Voraussetzungen für eine Fertigung zu schaffen.

    Da wir de facto bei Null anfangen mussten, benötigten wir zuerst einen tauglichen Rahmen für das Quad. Was den 350 ccm Motor, angeht, war dieser auch längst nicht einsatzfähig. Unabhängig davon ließ die reibungslose Funktionsweise der Schaltwelle sehr zu wünschen übrig. Nach der schwierigen Vorbereitungsphase war es schlussendlich soweit - als wie aus heiterem Himmel etwas vollauf Unerwartetes passierte: Es war eigentlich ein ganz normaler Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Beteiligungskonto ein bedeutender Geldbetrag fehlte. Eine eingeleitete Überprüfung ergab, dass sich unser chinesischer Mitinhaber vor der Auszahlung des Geldes eine Kopie von unserem Namensstempel angefertigt hatte, um damit unser Konto zu plündern. Das war im Allgemeinen eine extrem aufreibende und lange Angelegenheit. Gottlob ist alles gut ausgegangen, denn mithilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen anständigen Chinesen, schafften wir es trotz allen Unkenrufen, den relativ hohen Geldbetrag wieder zurückzuerhalten. Etliche Leute brachten ihre Zweifel zum Ausdruck, ob wir unser Geld jemals wieder sehen werden würden. Zum Glück konnten wir diese Schwarzmaler eines Besseren belehren.

    Baotian

    Baotian fertigt in Jiangman seit über 20 Jahren Motorroller, Quads und Krafträder. Allerdings ist die Lage der in der Region liegende Stadt, in einiger Entfernung vom nächsten Tiefseehafen. Obwohl sich die Preise eher auf einer geringeren Stufe bewegen, kommt hinsichtlich des weiteren Versandweges einiges an Kosten dazu. Die Marge ist daher vergleichsweise niedriger als bei Betrieben, welche näher an der See liegen.

    Wir haben den Fertigungsbetrieb einige Male, in Verbindung mit unseren Chinareisen aufgesucht und dabei gute Verbindungen zum federführenden Management respektive zu den maßgeblichen Angestellten hergestellt.Ein entscheidender Durchbruch zu einer nachhaltigen Kooperation konnte dabei dagegen nicht erreicht werden.

    Aufgrund unseres reichhaltigen Produktangebots können wir den Bedarf an Ersatzelemente fast gänzlich befriedigen. Bei der Fabrikation von motorisierten Zweirädern spielt Baotian nach wie vor eine gewisse Rolle; die entscheidenden Märkte haben sich zwischenzeitlich aber auf andere Kontinente verschoben. Was diese Art von Zweirädern betrifft, sind momentan zweifellos Afrika und Asien die primären Marktplätze.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI einige Male und dabei die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Roller untersucht Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma wiederholt einen Besuch abstatteten. Dabei wollten wir die Fabrikation der Motorräder, Motorroller, Quads und UTVs ausgiebig begutachten. Wir kamen zu dem Resultat, dass es noch etwas zu früh sei, eine geschäftliche Partnerschaft mit dem Produzenten anzustreben. Zum damaligen Zeitpunkt war CPI noch nicht so weit, unsere strengen Kriterien hinsichtlich der Qualität zu erfüllen. Mittlerweile hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Das Qualitätsniveau der hergestellten Produkte ist heute auf einer ähnlichen Stufe wie bei etlichen Mitbewerbern.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Fahrzeugs beschäftigt, ist die Frage nach einem breit gefächerten Kundendienst, der sowohl den Reparaturdienst als auch den Home-Service vor Ort beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie so einen Service anbieten - und zwar bundesweit.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit gut 15 Jahren außer PKW auch Motorroller, Motorräder und Quads. Man fertigte in Glanzzeiten erstaunliche Einheiten. Die Automobil-Produktion ging, wie erwähnt mit in etwa 30.000 Stück p. a. größtenteils in den Raum. Hingegen waren die Motorräder, Roller und Quads mit ungefähr 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. für die Export-Märkte bestimmt. Übrigens wurde der Hauptteil davon nach Deutschland exportiert.

    Zusammen mit unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch zahlreiche Zweiräder der Marken Kreidler und Rex hergestellt. Die Produktionszahlen sind nach der Liquidation des Rex-Vertriebs verständlicherweise deutlich zurückgegangen. Zwischenzeitlich hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen z.B. die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Ehe diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie zuerst auf dem asiatischen Markt vertrieben werden.

    Wir lassen unsere Roller zwischenzeitlich seit ca. einem Duzend Jahren bei Jonway produzieren. Die unterschiedlichen Produktionschargen laufen immer unter unserer Überwachung. Zu diesem Zweck reisen regelmäßig jeweils zwei Glieder unserer Familie zu Jonway nach China. Unsere Fahrzeuge besitzen somit immer die gleiche hohe Qualität. computergesteuerte Fertigungseinrichtungen und gute Mitarbeiter geben die Gewähr für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den jeweiligen Komponenten werden angesichts dieser modernen Fabrikationsmethoden ganz und gar ausgeschlossen. Ich handle jeweils nach dem Motto: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Zulieferer Jincheng waren bei uns jahrelang ein Bestseller. Das Fahrzeug führen wir zwar nicht mehr, andererseits haben wir immer noch die Zubehörteile dafür im Sortiment. Im Unterschied zu früher gibt es jetzt nur noch wenige Fans, welche sich so ein Bonsai-Kleinstkraftrad anschaffen würden. So ist es mit Sicherheit nachzuvollziehen, dass wir den Import und den Vertrieb nicht weiter forciert haben und im Prinzip einschlafen ließen.

    Für diese kleinen Zweiräder führen wir den Kundendienst auch künftig durch. Wie gesagt, bei uns bekommen Sie alle Zubehörteile, auch für den Fall, dass Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders bezogen haben. Buggys, Motorräder, Roller sowie Quads und UTVs werden neben den Monkeys von Jincheng genauso gebaut.

    Keeway/Qianjiang

    Mit circa 13.000 Arbeitnehmern produziert Qianjiang seit nahezu 17 Jahren mehr als 1 Million Motorräder und Motorroller im Jahr und gehört somit zu den bedeutendsten Herstellern auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu definierbar? Klarerweise lediglich durch ein professionelles Management und eine erstklassige Produktqualität. Wir staunten bei unseren diversen Besuchen ständig aufs Neue. Die Firma offeriert ein breites Angebot und baut zusammen mit motorisierten Rollern auch Motorräder, Quads, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Es ist erstaunlich, dass trotz großer Produktionszahlen über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Nachteiliges zu hören ist. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzkomponenten.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler zu gründen.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, ein sehr erfolgreiches Unternehmen für eine Kraftradfertigung aufzubauen. Erstaunlicherweise haben dem Betrieb die beiden Weltkriege kaum etwas anhaben können.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war am Anfang des 20. Jahrhunderts praktisch noch völliges Neuland. Mittlerweile gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, die zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung eine Menge entscheidende Innovationen eingeflossen, die auf der einen Seite die Fahreigenschaften steigerten und zum anderen auch wesentlich zur Sicherheit im Verkehr beitrugen. Wer mehr Details darüber möchte: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmengeschichte nachzulesen.

    Es folgte im Jahr 1982 letztlich die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli anschließend 3 Jahre lang Kreidler Mofas herstellte. Kreidler wurde schließlich von der Firma Prophete übernommen, die mittlerweile Fahrzeuge der Brands Kreidler und Rex in Asien produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in identischen Produktionsbetrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserem Sortiment fertigen lassen. Hierüber hatten wir schon in unserer Rex-Story berichtet. Bei uns erhalten Sie unter Motorroller.de jederzeit sämtliche Ersatzbauteile für die modernen Kreidler-Fahrzeuge. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem passenden Ersatzteil helfen können.

    Rex

    Seit mehr als 20 Jahren fertigte der Prophete-Konzern sehr erfolgreich REX-Motorroller.

    Hinsichtlich einer Umstrukturierung hatte man nun bestimmt, diesen Sektor aufzugeben. Prophete hat vermutlich vor, sich in anderen Produktionsbereichen weiter zu entwickeln. Die Zeiten der Weiterentwicklung machen auch nicht halt vor solchen Unternehmenszweigen.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Motorrollern und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Roller her. Wir schicken immer wieder unsere Revisoren zu Prophete, damit diese die korrekte Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau mit verfolgen können.

    Nach dem Schließen der der Rollerabteilung von Rex haben wir den kompletten Lagerbestand aufgekauft. Aus dem Grund, können wir von der Marke Rex einen umfangreichen Liefer- und Reparaturservice zur Verfügung stellen. Es ist vorteilhaft, dass zahlreiche Rex Modelle mit den unsrigen eine identische Bauweise aufweisen. Sie können in Folge dessen unsere Erfahrung vollumfänglich nutzen.

    SMC

    Wir pflegen mit Unternehmen in Taiwan sehr gute geschäftliche Connections, die bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Gegen Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Die Firma befand sich gerade im Umbruch von der Textilherstellung in die Roller-Produktion, was wir klarerweise alles hautnah miterlebten konnten.

    Da einige fachkundige Mitarbeiter im Unternehmen sowie hervorragende Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Übergang ohne nennenswerte Probleme bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer hatte klarerweise einen tieferen Sinn. Durch unsere tatkräftige Unterstützung bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, erhielten wir dafür danach die erforderliche Qualität.

    Die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, wenngleich er bereits über 90 Jahre alt ist. Ich bin mir sicher, das wird sich auch bis zu seinem Tod nicht mehr ändern.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist glücklicherweise gewährleistet, da wir nach wie vor die Einbaukomponenten dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir dem Zeitraum von 2004 - 2008 die Generalvertretung. Wir vertrieben damals größtenteils die bekannten Motorroller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max, T-Rex sowie den sagenhaften Trike-Scooter, welchen wir heute noch im Lieferprogramm haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, durch die PGO-Roller speziell glänzen. Dieser Erfolg hat allerdings auch eine Menge mit der inneren Haltung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, der genauso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Genehmigung zum Vertrieb ihrer Motorroller auf dem inländischen Markt. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon hochtechnische Produkte ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Brems-Beläge Rex Speedy 125 QM125T-10A 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303654, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++