Artikel: Brems-Klötze Rex Stratos Montana 50 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303569
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Brems-Klötze Rex Stratos Montana 50 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Brems-Klötze

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Stratos Montana 50 Bj.11 50ccm 4Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Geht mal irgendetwas am Motorroller kaputt, dann hat man im Regelfall zwei Optionen: Ersetzen oder Reparieren. Außerdem bietet ein neues Element eine beträchtlich höhere Ausfallsicherheit als eine Instandsetzung des Zweirads. Oftmals kann man einen verborgenen Fehler nicht gleich selbst ermitteln und ein qualifizierter Fachmann muss eruieren, wieso der Roller Probleme macht. Anderenfalls gibt es auch die Option, sich für eines der einbaufertigen Komplett-Kits zu entscheiden, die wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen im Angebot haben. .

Großes Augenmerk legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem bezahlbaren Preis. Wir können lediglich deswegen so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten alle Teile in genügend großen Mengen einkaufen. Diese beiden Kriterien, nämlich auf der einen Seite die gute Qualität und andererseits der günstige Preis heben uns vorwiegend von unseren Mitbewerbern ab.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir generell die Einbauteile vorrätig. So beispielsweise für die Marken Sundiro und Eppella.

Natürlich liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obschon unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, jedoch in der Regel viel preisgünstiger sind. Unsere Produkte ermöglichen es Ihnen, auf der einen Seite die Reparatur an Ihrem Zweirad selbst bewerkstelligen oder zum anderen auch in einer Fachwerkstatt ausführen zu lassen. Sie werden voraussichtlich keine andere Alternative finden, um zu erschwinglichen Kosten Ihr Zweirad reparieren zu können.

In Verbindung mit den Beschreibungen finden Sie auf unserer Website auch anschauliches Bildmaterial. Dadurch können Sie sofort Ihr defektes Austauschteil mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie dann auch de facto das richtige Produkt erhalten. Wesentlich dabei ist, dass Ihre Bestellung nicht nur optisch, sondern auch in den Spezifikationen und Dimensionen mit der defekten Komponente übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • Komponenten und Zubehör für zirka 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Unsere sämtlichen Teile sind kostengünstig, langlebig sowie zuverlässig
  • Wir holen und bringen Ihr Zweirad
  • Absolute Verkehrssicherheit des Rollers, besonders bei den Bremsen
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Auch bei günstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • Wir kaufen Ihren Roller
  • Sie zahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Ersatzteile mit denselben Lieferbedingungen
  • Kurze Lieferzeiten
  • Am besten kaufen Sie Roller, Quads, Fun-Fahrzeuge und Buggys in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Warum sind wir der optimale Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsfeld bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie dementsprechend von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Für unseren Familien betrieb ist das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern der ganze Lebensinhalt.

    Zumal Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich daher das ausgesuchte Fachgeschäft zuerst genau ansehen, bei dem man vorhat ein Zweirad zu erwerben. Bei uns ist alles rund um unser Geschäft transparent! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und machen Sie sich selber ein Bild von uns.Den Vertrauensbeweis erhalten Sie dann vor Ort gewissermaßen schwarz auf weiß.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch die unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels informieren. Die Beurteilungen von Trustedshops sind grundsätzlich nicht nur ganz und gar wertneutral sondern auch sehr aussagekräftig. Sowohl der Online-Shop auf unserer Homepage Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Einrichtung bisher durchgehend mit "sehr gut" beurteilt. Was unsere Käuferrezensionen gleichermaßen in einem Bereich, der sich sehr wohl sehen lassen kann. Diese Resultate bestätigen eines ganz offensichtlich: Wir geben auf allen Gebieten immer unser Bestes!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch nur Menschen, die mitunter Fehler machen. Seien Sie deshalb nicht gleich ärgerlich, sofern mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Wann wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir tun eine Menge, damit unsere Kundschaft zufrieden ist. Das Fahrzeuggeschäft betreiben wir äußerst Erfolg versprechend bereits seit über 25 Jahren, möchten hierbei allerdings erwähnen, dass wir schon mehr als fünf Jahrzehnte auf eine erfolgreiche geschäftliche Aktivität auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückblicken können. Wir haben uns gegenwärtig vorrangig auf Ersatzbauteile, Zubehör und das "Must have" zum Motor frisieren für die meisten Roller festgelegt.

    Wenn Sie zu Ihrem Fahrzeug ein Einbauteil suchen, werden Sie auf unserer Internetseite unter Motorroller.de ohne Zweifel das richtige Element finden. Es existieren inzwischen passendes Zubehör, Artikel und Einbaukomponenten für circa 8500 Typen und 250 Fabrikate in unserem Lager, die bloß auf Ihre Bestellung warten. Darunter sind z.B. Produzenten wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zu finden. Es sind mehr als 500.000 Produkte von unterschiedlichen diverser Anbieter, welche wir in unseren Hochregalen auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² sofort lieferbar haben. Hier finden Sie jedes Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Schutzhelmen über das Top Case und den Windschildern, und geht bis hin zu Nierengürteln, Regensets und Handschuhen.Auch Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Zum Tunen ihres Zweirads finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie zum Beispiel Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und andere Dinge.

    Fortlaufende Qualitätsprüfung ist unsere Passion. Anders ausgedrückt, alle Motorroller, welche das Herstellerwerk verlassen haben, werden von uns nochmals ausführlich auf etwaige Mängel oder Transportschäden untersucht, bevor sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Wir packen erstmal jedes Fahrzeug nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Probelauf. Ein letzter Funktionstest erfolgt dann bei der Übergabe an den Käufer. Dadurch ist gesichert, dass der Roller sich tatsächlich in einem tadellosen Zustand befindet und den Kunden vollumfänglich zufriedenstellt.

    Uns liegt sehr viel an einem wirksamen Umweltschutz. Zur Reinerhaltung der Luft haben unsere Motorroller allesamt Motoren, die äußerst effizient laufen. Bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge fällt ausnahmslos Verpackungsmaterial an. Diese nehmen wir klarerweise wieder zu einer fachgemäßen Entsorgung wieder mit.

    Ihr alter Motorroller ist in die Jahre gekommen und Sie planen, bei uns ein neues Zweirad zu erwerben. Aber was tun mit dem Oldie? Das ist überhaupt kein Thema! Wir kaufen Ihren ausgedienten Roller an.

    Dann würden wir uns sehr darüber freuen, wenn wir von Ihnen die Möglichkeit bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis zu stellen. Wir sind kein billiger Verkaufsshop, der heute kommt und morgen bereits wieder weg ist. Bloß hinsichtlich neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen lässt sich eine stabile Geschäftsgrundlage schaffen. In Folge dessen steht in unserem stetig wachsenden Betrieb ständiges Lernen und die Anpassung an neue Technologien immer an erster Stelle. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich persönlich von unserem herausragenden Service.

    Lindenfels liegt zirka 60 km südlich von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Die Anfahrt per Bahn ist ohne Frage genauso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    In der chinesischen Metropole Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, die zu dieser Zeit eine regelrechte Weltsensation waren.Nach einigen Startproblemen hatte Mr. Gu, der Inhaber des Unternehmens, den Betrieb recht gut zum Laufen gebracht. Zuerst kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung sowie ein paar weiteren Details. Diese konnten jedoch, mittels unseren Fachinformationen und unserer Erfahrung verhältnismäßig rasch eliminiert werden.

    Man brauchte nicht allzu lange zu warten, bis auch weitere Hersteller auf diesen Zug aufsprangen, da sie bald darauf das große Potential und die Qualitäten von Herrn Gu erkannten. So beispielsweise das Unternehmen PGO in Taiwan. Tongjian TBM lieferte sodann zahlreiche fertige und halbfertige Waren nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte vertrieben wurden. Als Resultat nahmen sowohl die Produktion als auch der Verkauf rasant zu. Man baute mit der Firma TBM einen Subunternehmer auf, der danach in die Produktion eingegliedert wurde.

    Im Chinageschäft sind wir waschechte Pioniere, was die Fahrzeugproduktion betrifft. Wir haben demzufolge sozusagen aus erster Hand die wesentlichen Neuerungen miterleben dürfen. Unsere Roller und Einbauteile lassen wir nach wie vor ausschließlich in solchen Werken herstellen, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. In der Regel haben wir alle Teile vorrätig, die Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihren Motorroller rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    Ein anderer Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen, den man in jedem Fall erwähnen muss, ist das Unternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nicht weit von der Stadt befindet.

    Über den Seniorchef der Firma lässt sich erwähnen, dass er ein hervorragender Unternehmer und Tüftler ist. Unterstützt wird er von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Ehemann, die sich vorrangig um das Marketing kümmern und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns mehr oder weniger noch ganz und gar unbekannt waren, startete das Unternehmen mit der Planung und Herstellung dieser Fahrzeuge für die europäischen Kunden. Wir durften von Anfang bei der Entwicklung dabei sein und verkauften danach sofort im ersten Jahr 2500 Quads anstelle der beabsichtigten Anzahl von 500 Fahrzeugen. Ich glaube, auf diesen Erfolg können wir zu Recht enorm stolz sein.

    Inzwischen ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu zwang, den Sitz des Unternehmens letzten Endes auf das chinesische Festland zu verlagern. Zurückblickend zeigte sich, dass dieser Schritt ein sinnvollerer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Während früher die Produktion der Motorroller das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich die Fahrzeugfertigung zwischenzeitlich mehr und mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte der Lieferant Aeon für uns natürlich nicht bleiben. Gründer des Betriebes waren Mr. Allen und sein Mitinhaber Mr. Galli, die aus Europa nach Asien gekommen waren und zuvor bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als erstes Vorhaben entwickelten sie erfolgreich neben Adly unterschiedliche Motorroller und Quads.

    Der Handel mit den Quads erlebte nach gewissen Anfangsschwierigkeiten ein absolutes Hoch. Andererseits war die Fertigung der motorisierten Zweiräder immer mehr rückläufig und scheint gegenwärtig vollständig zum Erliegen gekommen zu sein. Mit Quads, insbesondere mit den leistungsfähigen ATVs, ist Aeon am Ende auch der geschäftliche Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Diverse Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge kaufen heutzutage von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Ausführungen als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit eigenem Markennamen weiter verkaufen. Wir hatten ebenso jahrelang Quads von Aeon in unserem Fahrzeugangebot, allerdings den Vertrieb des Vierradlers wegen zu geringem Umsatz zwischenzeitlich eingestellt. Wir haben für diese UTVs, ATVs und Quads nach wie vor die Ersatzkomponenten in unserem Lager vorrätig.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hierbei wird eine produktionsbezogene Kooperation mit einem Hersteller aus China bezeichnet.Von uns wird die eingetragene Firmenbezeichnung AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Herstellers von Beginn an verwendet.Die Tochterfirma wurde in Nordchina zusammen mit einem Mr. Wang aufgebaut. Es gab zwar eine neue 4000 m² große Halle, aber leider kein Erfolg versprechendes Konzept. Das musste im Vorfeld auf jeden Fall entworfen werden. Etliche Monate haben wir versucht, zunächst die Grundbedingungen für eine Fabrikation zu schaffen.

    Da wir de facto bei Null beginnen mussten, benötigten wir als Erstes ein brauchbares Rahmengestell für das Quad. Das 350 ccm Antriebsaggregat befand sich noch auf dem Prüfstand. Eine andere Komponente, die nicht reibungslos arbeitete, war die Schalteinheit. Endlich hatten wir es erreicht, die Null-Serie starten zu können, da geschah etwas, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" durchführten, bemerkten wir, dass von unserem Geschäftskonto ein großer Geldbetrag fehlte. Eine eingeleitete Ermittlung durch das Geldinstitut ergab, dass sich unser chinesischer Mitinhaber vor der Auszahlung des Geldes eine Kopie unseres Namensstempels angefertigt hatte, um damit unser Konto zu plündern. Es ist sicher einleuchtend, dass diese Sache für uns extrem nervenaufreibend war. Es wurde uns hierbei zum Glück von einem anderen ehrlichen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass geschafft haben, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückzuholen. Die Herren von der IHK und der AHK glaubten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Gottlob hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Es ist schon über 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fabrikation von Motorrädern, Quads und Motorrollern startete. Die Stadt findet man in der Region Guangdong, ist hingegen einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Dies hat den Effekt, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obschon normalerweise das Preisniveau dort im Schnitt eher ein wenig geringer ist. Von daher ist der Gewinn im Gegensatz zu anderen Herstellern, die näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Wir haben den Betrieb ein paar Mal, in Verbindung mit unseren Chinareisen aufgesucht und dabei gute Beziehungen sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern respektive zu den leitenden Angestellten hergestellt.Eine dauerhafte Zusammenarbeit ist dabei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Dank unseres umfangreichen Lagerbestands können wir den Bedarf an Zubehörteile fast zur Gänze befriedigen. Bei der Produktion von Motorrollern spielt Baotian weiterhin eine bestimmte Rolle; die wesentlichen Absatzmärkte haben sich zwischenzeitlich allerdings auf andere Erdteile verschoben. Hauptmarktplätze für solche Fahrzeuge dürften nun Afrika und Asien sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI verschiedene Male und in dem Zusammenhang die Produktion der Motorräder, Roller, Quads und UTVs begutachtet gecheckt. Unsere Besuche hatten ergeben, dass es für eine augenblickliche geschäftliche Partnerschaft mit dem Produzenten noch ein wenig zu früh sei. Zu jener Zeit konnten unsere Anforderungen von CPI noch nicht vollständig erfüllt werden. Im Moment hat sich die Konstellation jedoch gewandelt. Die Erzeugnisse besitzen, was die Langlebigkeit anbelangt definitiv Weltmarktniveau.

    Vor dem Kauf eines Motorrollers fragen sich die Käufer selbstverständlich zu Recht, ob auch ein umfassender Kundendienst zur Verfügung gestellt wird, welcher sowohl den Reparaturdienst als auch den Heimservice vor Ort einschließt. Wir bieten logischerweise diesen Kundenservice in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit gut 15 Jahren außer Personenkraftwagen auch Roller, Motorräder sowie Quads. In den besten Zeiten stellte man eindrucksvolle Einheiten her. Die Auto-Produktion ging, wie erwähnt mit ca. 30.000 Stück pro Jahr vorwiegend in asiatische Länder. Demgegenüber waren die Motorroller mit ungefähr 50.000 - 80.000 Stück im Jahr größtenteils für die für den globalen Absatzmarkt bestimmt. Nach Deutschland wurde übrigens der Hauptteil davon geliefert.

    Neben unseren Rollern wurden bei Jonway auch etliche Rex und Kreidler Zweiräder hergestellt. Als der Rex-Vertrieb beendet worden ist, gingen die Produktionszahlen klarerweise bedeutend zurück. Man konstruierte zwischenzeitlich allerdings auch neue Produkte. Dazu zählen zum Beispiel die vierrädrigen Elektromobile. Bevor diese Fahrzeuge in weitere Länder exportiert werden, sollen sie zuvor auf dem chinesischen Absatzmarkt vermarktet werden.

    Unsere Motorroller lassen wir inzwischen ca. einem Duzend Jahren von Jonway bauen. Dabei laufen die einzelnen Einheiten ohne Ausnahme unter unserer Überprüfung. Demnach statten regelmäßig mindestens 2 Familienmitglieder Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder ist so zu 100 Prozent garantiert. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungsautomaten und ausgezeichneten Ingenieuren. Diese modernen Herstellungsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen absolut keine Probleme gibt. Mein Leitspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir verkauften jahrelang die gefragten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir den Vertrieb zwischenzeitlich aufgegeben haben, führen wir nach wie vor die Ersatzteile dafür. Heutzutage existieren für das Kleinstmotorrad allerdings lediglich noch wenige Liebhabern. So gesehen ließen wir den Import und den Vertrieb gleichsam einschlafen.

    Für alle, welche so ein Fahrzeug haben, bieten wir unseren Kundendienst ohne Frage zukünftig an. Wie gesagt, sämtliche Ersatzteile haben wir auf Lager, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng zählen aber auch Buggys, Krafträder, Motorroller bzw. UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert aktuell mithilfe von rund 13.000 Mitarbeitern im Jahr mehr als 1 Million Motorräder und Roller. Hiermit zählt das Unternehmen in China zu den größten Herstellern.

    Der Erfolg dieser Firma gründet sich auf ein professionelles Management und eine vorzügliche Produktqualität. Wir waren bei unseren wiederholten Besuchen des Werkes immer wieder aufs Neue erstaunt. Die Firma produziert neben Motorrollern auch Krafträder, Fun Fahrzeuge, Quads, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Erstaunlicherweise ist trotz erheblicher Produktionszahlen über Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches zu hören. Fahrzeuge und Ersatzkomponenten bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler beschloss, die Firma Kreidler ins Leben zu rufen.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen ist es ihm gelungen, ein sehr effektives Unternehmen für eine Kraftradproduktion aufzubauen. Der Betrieb hat erstaunlicherweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg vergleichsweise gut überstanden.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Anfang des 20. Jahrhunderts normalerweise noch vollständiges Neuland. Gegenwärtig zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess zahllose bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, welche einerseits die Fahreigenschaften erhöhten und zum anderen auch erheblich zur Sicherheit im Straßenverkehr beigetragen haben. Kreidlers Werdegang wird übrigens genau u. a. in Wikipedia beschrieben.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 fertigte der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. Letzten Endes vereinnahmte die Firma Prophete den einstigen Motorradproduzenten und lässt gegenwärtig unter anderem Fahrzeuge der Marken Rex und Kreidler im asiatischen Raum konzipieren.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt im Übrigen in identischen Produktionsbetrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl fertigen lassen. Mehr hierüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Bei uns erhalten Sie auf der Internet-Seite Motorroller.de jederzeit sämtliche Zubehörteile für die neuzeitlichen Kreidler-Zweiräder. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit der passenden Ersatzbauteil aushelfen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" ein Ressort, das sehr effektiv seit gut 20 Jahren gefertigt hat.

    Dieses Ressort wurde nun aufgrund einer internen Umstrukturierung aufgelöst. Vermutlich will Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung forcieren. Die weltweiten Gesetze des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    Eine Zeit lang liefen in den Produktionsbetrieben von Rex zwei Montagestraßen gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Roller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. Wir schicken laufend unsere Inspektoren zu Prophete, damit diese die einwandfreie Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau beaufsichtigen können.

    Nachdem man die die Rollerabteilung von Rex aufgegeben hatte, übernahmen wir die Lagerbestände. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden können an unserem Liefer- und Reparaturservice partizipieren, indem sie Dienstleistungen oder Produkte von uns erhalten. Infolge der gleichen Bauweise etlicher Rex Modelle mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unser Know-how mit dieser Marke in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Unsere Connections nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 80er Jahre zurück. Irgendwann Mitte der 1990er Jahre haben wir dann das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. In Asien war gerade die Periode der allgemeinen Umstrukturierungen. Dadurch konnten wir hautnah den Wechsel der Firma von der Textilherstellung in die Roller-Produktion mit verfolgen.

    Aufgrund ausgezeichneten Ingenieuren und einigen erfahrenen Mitarbeitern im Unternehmen, welche ihr Know-how eingebracht haben, ist es SMC gemeinsam mit uns gelungen, den Umbruch ohne nennenswerte Schwierigkeiten zu bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer hatte ohne Frage einen tieferen Grund. Durch unsere tatkräftige Mitwirkung bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, bekamen wir dafür danach die entsprechende Qualität.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach erfolgter Umstrukturierung darüber hinaus erfolgreich sein würden, da wir die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als engagierte Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er bereits auf die 90 zugeht. Ohne Frage wird sich das wahrscheinlich bis zu seinem Ableben auch nicht mehr groß ändern.

    Der Liefer- und Reparaturservice für Sundiro-Fahrzeuge ist erfreulicherweise sichergestellt, da wir darüber hinaus die Zubehörteile dieser Marke lagernd haben.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, die wir damals vermarkteten, zählten vor allem die bekannten Roller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max, T-Rex bzw. der fabelhafte Trike-Scooter, den wir weiterhin im Angebot haben.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich speziell angesichts ihrer Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein Pfeiler des Erfolgs ist andererseits auch die innere Einstellung und die Denkweise der Taiwanesen, die man ohne Übertreibung als zuverlässig und fleißig charakterisieren kann.

    Nicht viele Firmen haben die Erlaubnis zum Verkauf ihrer Fahrzeuge im Inland. Zu den wenigen, die das von Amts wegen dürfen, zählt auch PGO. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan schon jetzt eine entsprechende Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Brems-Klötze Rex Stratos Montana 50 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303569, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++