Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358207

Artikel: Bremsbeläge hinten Rex Escape 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Bremsbeläge hinten Rex Escape 50 – Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358207
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbeläge hinten Rex Escape 50 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbeläge hinten Rex Escape 50

Auch zu finden unter: Bremssteine kaufen, Trommelbremse-Beläge kaufen, Brems-Kloetze kaufen, Bremsbelaegeset, Bremsblock kaufen, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremsbelag, Bremsbelaegesatz, Trommelbremse-Belaege, Bremsblöcke kaufen, Bremsbeläge, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Brems-Klötze, Bremsbloecke kaufen, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsbelaege kaufen, Trommelbremse-Beläge, Bremsbacken, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsbelaege-Set, Bremssteine, Bremsbeläge kaufen, Bremsbelaege hinten, Brems-Belaege kaufen, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Bremsblöcke, Bremsblock, Brems-Kloetze, Brems-Beläge, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbelaegesatz kaufen, Brems-Belaege, Bremsbloecke, Bremsbelaege, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsbacken kaufen, Brems-Beläge kaufen, Bremsbelaege-Satz, Brems-Klötze kaufen, Bremsbelag kaufen, Bremsbeläge hinten kaufen.

Bremsklötze, auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt, dienen dem Fahrer dazu, die Geschwindigkeit des Zweirads herabzusetzen. Die Bewegungsenergie des Fahrzeugs infolge der Reibung an einer Bremsscheibe oder Trommel in Wärme umgewandelt. Die Reibung verursacht eine enorme Hitze, wegen der die Bremsbeläge extreme Belastungen aushalten müssen. Gute Qualität ist hier daher ganz besonders wichtig, denn es hängt sowohl die Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer als auch die Ihrige davon ab. Die Bremsblöcke erhalten Sie bei uns in Erstausrüster-Qualität.

Der Artikel ist ein Originalbauteil in der Qualität des Erstausrüsters, welches mit wenig Aufwand gegen das alte Element ausgewechselt werden kann.Von diesem Motorrollerproduzenten haben sich die Ersatzelemente im harten Alltag bereits seit Jahren vorzüglich bewährt. Sie können alle Komponenten in unserem Onlineshop kaufen. Überdies erfolgt eine fortlaufend Verbesserung der Qualität durch beständigen Erfahrungsaustausch.

Der Versand von jedem zusätzlichen Artikel, den Sie bei uns bestellen, geschieht kostenlos, sofern er dieselben Versandvoraussetzungen hat.Ordern Sie unsere Bauteile für Ihren Roller, Scooter, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Elektroroller beziehungsweise E-Roller ohne Probleme über unseren Shop. Die entsprechenden Zubehörteile für Ihren Motorroller haben wir nomalerweise für fast sämtliche gängigen Zweiräder aus China, Europa oder Taiwan alle lagernd, ganz egal, ob Sie ihn im Baumarkt, Kaufhaus oder Fachgeschäft gekauft haben. Es gibt selbstverständlich auch die Möglichkeit, über E-Mail nach Ersatzteilen anzufragen. Die Bezahlung geschieht generell per PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankeinzug.

Bei Bestellwerten von mehr als 100 Euro können Sie den Kaufpreis auch finanzieren. Oder Sie leasen ganz einfach das Fahrzeug. Dies bietet sich besonders für Unternehmen an, die Betriebsfahrzeuge kaufen oder ihren Mitarbeitern einen Motorroller kaufen wollen. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen Beratungstermin.

Dieser Artikel ist für folgende Fahrzeugmodelle bzw. Motoren passend:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Escape 50

Ganz egal, ob jemand einen Motorroller, Elektroroller respektive E-Roller oder Dreirad-Roller fährt, er stellt sich wahrscheinlich immer wieder die Frage, ob sie ein schadhaftes Teil austauschen oder instand setzen lassen sollen. Ein zusätzlicher Gesichtspunkt ist, dass ein Ersatzbauteil nicht bloß kostengünstiger ist als eine Reparatur, sondern anschließend auch eine deutlich größere Funktionssicherheit bietet. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen feststellen. Bestellen Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Kits, welche wir in vielen diversen Ausführungen in unserem Sortiment haben. .

Großes Augenmerk legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem attraktiven Preis. Wir können bloß aus dem Grund so günstig sein, weil wir unsere Teile in genügend großen Stückzahlen einkaufen. Bei uns kriegen Sie demnach sämtliche verfügbaren Bauelemente für Ihren Roller nicht lediglich in ausgezeichnet Qualität, sondern auch für einen erschwinglichen Preis.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon lange nicht mehr produziert. Dennoch führen wir dafür noch die Einbauteile.

Sie erhalten bei uns klarerweise auch die Originalteile vom jeweiligen Rollerhersteller. Falls Sie andererseits Geld sparen möchten [und wer will das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, die übrigens einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, obschon sie allgemein deutlich kostengünstiger sind. Mit unseren Produkten können Sie die Reparatur an Ihrem motorisierten Zweirad selber durchführen bzw. auch in einer Fachwerkstätte machen lassen. In Erstausrüster-Qualität und zu solch bezahlbaren Kosten werden Sie mit Sicherheit Ihr motorisiertes Zweirad nicht auf andere Art reparieren können.

Aufgrund des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr altes Austauschteil auf einfache Weise mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch wirklich den dringend benötigten Artikel erhalten. Achten Sie bitte vor allem auf die Übereinstimmung der schadhaften Komponente mit dem abgebildeten Produkt; vor allem was die angegebenen Spezifikationen und Abmessungen anbelangt.

Ihre Vorteile:

  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • Auch bei günstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Zweirads, insbesondere bei den Bremsen
  • Einbauteile und Artikel für ca. 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Unsere sämtlichen Produkte sind ausfallsicher, zuverlässig sowie preisgünstig
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten bei Bestellung mehrerer Teile mit denselben Versandkriterien
  • Ganz egal, ob Sie einen Roller, einen Buggy, ein Fun-Fahrzeug oder einen Quad kaufen möchten. Wir sind für solche Fälle das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Warum wäre es für Sie von Nutzen, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir für diesen Geschäftsbereich die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, was hierfür unter allen Umständen benötigt wird. Für unseren Familien betrieb ist das Geschäft rund um die Motorroller der gesamte Lebensinhalt.

    Es ist nicht in jedem Fall sinnvoll, seinen Motorroller bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Dementsprechend ist es nötig, sich den ausgewählten Fachhändler vorher genau anzusehen. Alles ist bei uns absolut transparent! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und informieren Sie sich persönlich über uns.Den Vertrauensnachweis erhalten Sie dann im Prinzip schwarz auf weiß vor Ort.

    Interessenten, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich gerne mittels der verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns sachkundig machen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden zum Beispiel mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Der Bewertungsfaktor von circa 99,9 Prozent bei Ebay in den Kundenbewertungen kann sich gleichfalls sehen lassen. Diese Ergebnisse demonstrieren eines ganz deutlich: Wir legen uns in allen Belangen stets mächtig ins Zeug!

    Bedenken Sie aber: Wir sind auch nur Menschen, die gelegentlich Fehler machen. Aus dem Grund bitten wir Sie, für den Fall, dass mal etwas nicht so gut gelaufen ist, uns auf jeden Fall die Möglichkeit zur Verbesserung zu geben.

    Unser gut geschultes Mitarbeiterteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Wir tun alles, damit unsere Kunden zufrieden sind. Mehr als 25 Jahre sind wir mit Erfolg im Fahrzeuggeschäft tätig, wobei wir uns indes schon vor über 50 Jahren auf dem Sektor Maschinenbau Erfolg versprechend etablieren konnten. Wir haben uns inzwischen hauptsächlich auf Zubehör, Einbauteile und das "Nice-to-have" zum Erhöhen der Motorleistung für die meist gefahrenen Motorroller festgelegt.

    Unter Motorroller.de finden Sie nahezu alle Einbauteile und Roller aus Europa und Fernost. Es existieren gegenwärtig passendes Zubehör, Einbaukomponenten und Artikel für circa 8500 Typen und 250 Fabrikate in unserem Auslieferungslager, die lediglich auf Ihre Bestellung warten. Darunter befinden sich beispielsweise so namhafte Hersteller wie Jonway, Yamaha, Kreidler oder Adly. Summa summarum haben wir auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmeter mehr als 500.000 Produkte von diversen Herstellern in unserem Hochregallager im Sortiment. Alles was Sie als Rollerfahrer benötigen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Handschuhen und Regensets, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen.Auch Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Zum Tunen ihres motorisierten Gefährts finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie zum Beispiel Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge.

    Absolute Kontrolle der Qualität ist unsere Passion. Dies bedeutet, ehe ein Motorroller ausgeliefert respektive vom Kunden abgeholt wird, überprüfen wir ihn zum Schluss nochmals gründlich auf etwaige Mängel beziehungsweise Transportschäden. Vor dem Versand wird erstmal jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Ehe der Kunde den Roller übernimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionstest. Somit ist wirklich gewährleistet, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung hundertprozentig zufrieden ist.

    Was uns überaus am Herzen liegt, ist ein wirkungsvoller Schutz unserer Umwelt. Unsere Motorroller verfügen einerseits allesamt über einen wirtschaftlichen Motor. Klarerweise nehmen wir im Sinne des Umweltschutzes die Transportverpackung wieder mit, die bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen sie einer fachgerechten Entsorgung zu.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Zweiradprogramm wollen Sie sich von Ihrem ausgedienten Gefährt trennen? Das ist überhaupt kein Thema! Wir kaufen Ihren gebrauchten Motorroller an.

    Wenn wir von Ihnen die Möglichkeit dazu bekommen würden, könnten wir unsere fachliche Kompetenz auch unter Beweis stellen. Man sollte uns nicht mit den billigen Onlineshops verwechseln, die heute kommen und nach kurzer Zeit wieder weg sind. Ausschließlich auf Grund zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine stabile geschäftliche Ausgangsbasis schaffen. Darum steht in unserem stetig wachsenden Betrieb Fleiß und fortwährendes Lernen stets an erster Stelle. Sie können sich selber von unserem herausragenden Service überzeugen, sofern Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Falls Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8) oder über Frankfurt/Main (A6). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Alternativ ist es klarerweise auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    In Shanghai begann im Jahr 2002 die Firma Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche zu dieser Zeit eine regelrechte Weltsensation waren.Der Eigentümer des Unternehmens, Mr. Gu hatte anfänglichen Startproblemen den Betrieb verhältnismäßig gut in den Griff bekommen. Es waren zunächst zusammen mit ein paar anderen Details die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten aber die erforderliche Hilfe bieten, so dass diese Probleme vergleichsweise schnell gelöst werden konnten.

    Weitere Fertigungsbetriebe, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, bemerkten schnell die Qualitäten und das große Potential von Mr. Gu und machten sich das Know-how zu Nutze. PGO bestellte letztendlich bei Tongjian TBM zahlreiche fertige und halbfertige Einzelteile, die dann als PGO-Produkte angeboten wurden. Die Produktion und der Absatz stiegen danach rasant zu einem enormen Boom an. Als Nächstes erfolgte der Aufbau des Subunternehmens TBM, das anschließend in die Produktion eingegliedert wurde.

    Wir sind richtiggehende Pioniere im Chinageschäft und haben in Bezug auf den Fahrzeugsektor immer sämtliche Neuerungen sozusagen aus erster Hand miterlebt. Wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen, lassen wir noch heute in ausgesuchten Betrieben unsere Motorroller und Komponenten fertigen. Sofern Sie für Ihren fahrbaren Untersatz einmal ein spezielles Bauteil brauchen, können wir Ihnen generell ohne Zweifel damit dienen.

    Adly

    In Taiwan nahe der Stadt Ciai ist ein anderer erwähnenswerter Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Hervorragende Qualität und erstklassiges Engineering zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Inhaberfamilie Chen geführt wird.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man mit Recht als vorbildhaften Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Ehemann, welche den Laden vollkommen im Griff haben, sind ihm hierbei nach besten Kräften behilflich.

    Die Erfolgsstory des Unternehmens begann de facto damit, als der Betrieb die Planung und Herstellung von Straßenquads für die europäischen Kunden beschloss. Da wir bei der Entwicklung von Anfang mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir anstelle der beabsichtigten Anzahl von 500 Quads im ersten Jahr sofort das Fünffache, also 2500 Fahrzeuge an den Mann bringen konnten. Dieses Resultat erfüllt uns nicht ohne Ursache mit einem gewissen Stolz.

    Wir beschlossen später allerdings, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern, da aufgrund der allgemeinen Teuerung, Taiwan zunehmend zu einem Hochlohnland geworden ist. Im Nachhinein zeigte sich, dass diese Idee ein intelligenter Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das hauptsächliche Geschäft von Adly. Inzwischen hat sich die Fahrzeugfertigung von Adly beinahe zu 100 Prozent auf die Quads verlagert.

    AEON

    Auf unserer Suche nach vorzüglichen Lieferanten in Fernost stießen wir eines Tages in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Gründer des Betriebes waren Herr Allen und sein Mitinhaber Herr Galli, die aus Europa gekommen waren und zuvor bei der italienischen Firma Fantic im Einsatz waren. Als erstes Projekt entwickelten sie mit Erfolg neben Adly diverse Quads und Motorroller.

    Der Handel mit den Quads verzeichnete nach gewissen anfänglichen Problemen ein richtiges Hoch. Dagegen war die Fabrikation der motorisierten Zweiräder durchgängig rückläufig und scheint zwischenzeitlich völlig zum Ende gekommen zu sein. Die Quads verkauften sich zuallererst im asiatischen Raum ausgezeichnet; besonders die leistungsstarken ATVs. Allmählich hat es Aeon dann auch geschafft, in den USA und in Europa damit Fuß zu fassen. Die außergewöhnliche Klasse der Aeon Quads, ATVs und UTVs kommt dadurch zum Ausdruck, dass sie von etlichen Distributoren aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gerne bezogen und danach unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir hatten gleichfalls etliche Jahre Quads von Aeon im Sortiment, allerdings diesen Fahrzeugsektor wegen zu geringen Verkaufszahlen inzwischen aufgegeben. Wir haben für diese Quads, UTVs und ATVs auch weiterhin die Einbaukomponenten lieferbar.

    AGM

    AGM ist ein Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Kooperation mit einem chinesischen Hersteller zur Konzeption bestimmter Fahrzeuge.Wir verwenden den eingetragenen Markennamen AGM seit vielen Jahren für die Produktvermarktung.Das Tochterunternehmen wurde in Nordchina zusammen mit einem Mister Wang auf die Beine gestellt. Obgleich es bereits eine neue 4000 m² große Montagehalle gab, war absolut kein Konzept vorhanden. Das musste von uns zuvor vorbereitet werden. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, erst einmal die Voraussetzungen für eine Produktion von Fahrzeugen zu schaffen.

    Da wir de facto bei Null beginnen mussten, benötigten wir zuerst ein entsprechendes Rahmengestell für das Quad. Auch der vorgesehene 350 cm³ Motor war noch lange nicht einsatzbereit. Die Schaltwelle war gleichfalls ein Bauelement, das nicht reibungslos arbeitete. Wir waren letztendlich kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da geschah unvermittelt etwas vollkommen Unerwartetes: Es war im Prinzip ein ganz normaler Kontrollbesuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit die Feststellung machen mussten, dass von unserem Konto eine erhebliche Geldsumme fehlte. auf unser Beteiligungskonto Zugriff zu erhalten (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der regionalen Amtsstelle ausgehändigt, um diese an uns weiterzugeben). Das war im Großen und Ganzen eine extrem nervenaufreibende Sache. Zum Glück hatte alles einen guten Ausgang, denn mithilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen aufrichtigen Chinesen, schafften wir es trotz allen Unkenrufen, die verhältnismäßig hohe Geldsumme wieder zurückzuerhalten. Sehr viele Leute, welche von unserer unerfreulichen Situation erfuhren, waren der Ansicht, dass wir das investierte Geld für immer abschreiben können. Diese Schwarzmaler hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Es ist schon gut 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Krafträdern, Quads und Motorrollern in Jiangman startete. Man findet die Stadt ein paar Kilometer von den Seehäfen entfernt, in der Region Guangdong. Das hat den Effekt, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obwohl im Großen und Ganzen das Preisniveau dort durchschnittlich eher ein wenig niedriger ist. Im Verhältnis zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an den Häfen liegen, ist die Handelsspanne demnach klarerweise etwas geringer.

    Wir haben das Werk einige Male besucht und hierbei gute Beziehungen zur Geschäftsleitung respektive zum leitenden Personal hergestellt.Ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Partnerschaft konnte dabei allerdings nicht erreicht werden.

    Zufolge unseres umfangreichen Sortiments können wir den Bedarf an Einbauteile fast zu 100 Prozent befriedigen. Bei der Fertigung von Motorrollern spielt Baotian weiterhin eine gewisse Rolle; die maßgeblichen Märkte haben sich mittlerweile jedoch auf andere Kontinente verschoben. Die primären Abnehmer für diese Art Fahrzeuge sind nun höchstwahrscheinlich Länder in Asien und Afrika.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI einige Male einen Besuch abgestattet und hierbei die Produktion der Motorräder, Roller, UTVs und Quads begutachtet. Als Ergebnis unserer Besuche kamen wir zu dem Entschluss, augenblicklich mit dem Produzenten noch keine Geschäftsbeziehung einzugehen. Dazumal war CPI noch nicht dazu fähig, unsere strengen Kriterien im Hinblick auf die Qualität zu erfüllen. Die momentane Situation sieht bei dem Lieferanten inzwischen hingegen viel besser aus. Die Qualität der Produkte ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen Herstellern in Asien.

    Etwas, das jeden Käufer eines Fahrzeugs interessiert, ist die Frage nach einem umfassenden Kundenservice, der sowohl den Reparaturservice als auch den Home-Service vor Ort einschließt. Logischerweise bieten wir diesen Service bundesweit an.

    Jonway

    Jonway war zuerst ein reiner Hersteller von PKW für den asiatischen Markt. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen indes auch Motorräder, Quads sowie Motorroller. In Spitzenzeiten wurden erstaunliche Einheiten gefertigt. Die Auto-Produktion ging, wie gesagt mit circa 30.000 Stück im Jahr größtenteils in den Absatzmarkt. Die Quads, Roller sowie Krafträder mit ungefähr 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr waren allerdings für den Weltmarkt vorgesehen. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabsatzmarkt.

    Bei Jonway wurde neben unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder produziert. Was die Produktionszahlen betrifft, sind diese nach dem Einstellen des Rex-Marketings logischerweise deutlich zurückgegangen. Es gibt aber auch innovative Produkte, wie beispielsweise die 4-rädrigen Elektrofahrzeuge. Diese Fahrzeuge sind zwar zurzeit noch für den chinesischen Absatzmarkt bestimmt, sollen allerdings anschließend auch exportiert werden.

    Zwecks der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit rund einem Duzend Jahren der Hersteller unserer Roller. Dabei laufen die unterschiedlichen Einheiten immer unter unserer Überwachung. Dazu reisen regelmäßig jeweils zwei Glieder unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. Unsere Fahrzeuge haben dadurch immer die gleich bleibend hohe Qualität. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos softwaregesteuerte Fertigungsautomaten und gute Ingenieure zum Einsatz. Irgendwelche Toleranzen bei den verschiedenen Bauteilen werden angesichts dieser hochmodernen Produktionsmethoden voll ausgeschlossen. Mein Grundsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vertrieben lange Jahre die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir die Vermarktung unterdessen aufgegeben haben, führen wir nach wie vor die Zubehörteile dafür. Für das Kleinstkraftrad gibt es allerdings lediglich noch eine kleine Anzahl an Fans. Vor diesem Hintergrund haben wir den Vertrieb nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Für alle, welche so ein Fahrzeug haben, bieten wir unseren Kundendienst logischerweise zukünftig an. Wie schon gesagt, alle Einbauelemente haben wir im Lieferprogramm, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zum Lieferumfang von Jincheng gehören aber auch Motorräder, Straßenbuggys, Roller bzw. UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Mit circa 13.000 Mitarbeitern produziert Qianjiang seit nahezu 17 Jahren mehr als eine Million Motorroller und Krafträder im Jahr und zählt damit zu den größten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Ohne Frage nur durch ein Top Management und eine vorzügliche Qualität. Wir waren bei unseren wiederholten Besuchen des Unternehmens jedes Mal aufs Neue erstaunt. zusammen mit motorisierten Rollern baut die Firma auch Motorräder, Fun Fahrzeuge, Quads, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Über die Qianjiang und Keeway ist trotz der beachtlichen Produktionsmengen absolut nichts Nachteiliges bekannt. Sie erhalten bei uns sowohl die Ersatzelemente als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde anno 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallhandwerker Anton Kreidler.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, ein sehr effektives Unternehmen für eine Fertigung von Krafträdern aufzubauen. Die Firma hat erstaunlicherweise beide Weltkriege relativ gut überstanden.

    Eine profitable Produktion von motorisierten Zweirädern hat es am Anfang des 20. Jahrhunderts im Prinzip noch nicht gegeben. Inzwischen konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler eine Reihe von Weltmeistertiteln werden. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen zwischenzeitlich zahlreiche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören indes bereits lange der Vergangenheit an. Krafträder von Kreidler konnten mittlerweile zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess etliche entscheidende Innovationen eingeflossen, die einerseits den Fahrkomfort verbesserten und auf der anderen Seite auch wesentlich zur Sicherheit im Verkehr beitrugen. Wer es genau wissen will: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre mehr und mehr zurück, sodass das Unternehmen 1982 in Insolvenz ging und am Ende lediglich noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gebaut wurden. In den 1990er Jahren wurde Kreidler letztendlich von der Firma Prophete geschluckt, welche sowohl die heutigen Kreidler-Motorräder als auch die motorisierten Zweiräder der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Es sind im Übrigen primär die identischen Betriebe, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickeln und herstellen. Weitere Details finden Sie in dem Bericht über Rex. Einbauteile für die modernen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei Motorroller.de nach wie vor bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Über 20 Jahre produzierte der Prophete-Konzern enorm effektiv REX-Motorroller.

    Auf Grund einer Umstrukturierung hatte man nun beschlossen, diesen Sektor aufzugeben. Offensichtlich möchte sich Prophete in anderen Bereichen der Produktion weiter entwickeln. Die weltweiten Veränderungen des Marktes betreffen auch solche renommierten Unternehmen wie Prophete.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Motorrollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Roller her. Wir schicken laufend unsere Kontrolleure zu Prophete, damit diese die vorschriftsmäßige Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau überwachen können.

    Nach dem Schließen der Rex-Rollerabteilung haben wir die Lagerbestände erworben. Das heißt, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Dienstleistungen oder Produkte von uns erhalten. Der positive Effekt besteht darin, dass Sie wegen der Baugleichheit zahlreicher Rex Modelle mit den unsrigen hiermit unsere Kompetenz in seiner ganzen Breite nutzen können.

    SMC

    Wir pflegen mit Produktionsbetrieben in Taiwan hervorragende geschäftliche Verbindungen, die bis in die 80er Jahre zurückreichen. Irgendwann in den 90er Jahren haben wir dann das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. In dieser Zeit gab es in Asien eine Menge industrielle Umstrukturierungen. In Verbindung damit vollzog sich bei der SMC-Corporation gerade eine Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung, was wir logischerweise mit großem Interesse verfolgten.

    Da einige qualifizierte Personen im Unternehmen sowie ausgezeichnete Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Wechsel ohne erwähnenswerte Probleme abschließen.

    Unser Know-how Transfer war nicht bloß reine Gefälligkeit. Es war quasi auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die notwendige Qualität für unsere bestellen Fahrzeuge.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Inhaber des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als tatkräftige Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, jeden Tag im Betrieb zu erscheinen, selbst wenn er bereits auf die 90 zugeht. Sicherlich wird sich das möglicherweise bis zu seinem letzten Atemzug auch nicht mehr ändern.

    Einbaukomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass zumindest der Reparatur- und Lieferdienst von Zubehör für Sundiro-Zweiräder sichergestellt ist.

    PGO

    Wir waren in der Zeitspanne zwischen 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vermarkteten, gehörten überwiegend die bekannten Motorroller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max, T-Rex bzw. der fabelhafte Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Angebot haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, durch die PGO-Roller vor allem beeindrucken. Dieser Erfolg hat andererseits auch eine Menge mit der Grundeinstellung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher ebenso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Fertigungsbetriebe, die dafür lizenziert sind, ihre Fahrzeuge auf dem inländischen Markt zu anbieten. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon Hightech Produkte ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    • Rex Escape 50

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbeläge hinten Rex Escape 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    anthrazit bis schwarz
    Größe:
    105x25 mm
    Position:
    hinten
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-358207, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++