Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358235

Artikel: Bremsbeläge hinten Rex Rexy 25

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Bremsbeläge hinten Rex Rexy 25 – Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358235
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbeläge hinten Rex Rexy 25 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbeläge hinten Rex Rexy 25

Auch zu finden unter: Bremsbloecke, Bremssteine kaufen, Brems-Beläge kaufen, Bremsbacken, Bremsbelaege kaufen, Bremsbloecke kaufen, Bremsbeläge kaufen, Trommelbremse-Beläge, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaege hinten, Bremsbacken kaufen, Brems-Kloetze, Bremsbeläge, Bremsblock, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsbelag, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Brems-Kloetze kaufen, Bremsbelaege-Satz, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremssteine, Brems-Belaege, Bremsblock kaufen, Bremsbelaege hinten kaufen, Brems-Belaege kaufen, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsbelag kaufen, Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsbelaege, Brems-Beläge, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Brems-Klötze kaufen, Bremsblöcke kaufen, Trommelbremse-Belaege, Bremsbelaegesatz, Brems-Klötze, Bremsblöcke, Bremsbeläge hinten kaufen.

Um das Tempo des Motorrollers effektiv herabzusetzen, sind gute Bremsblöcke, auch Bremsschuhe oder Bremssteine genannt, unbedingt notwendig. Die Bewegungsenergie des Fahrzeugs aufgrund der Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Dabei entsteht wegen der beträchtlichen Hitze eine extreme Belastung für die Bremsbacken. Denken Sie daher beim Erwerb der Bremsbeläge an gute Qualität, weil nicht bloß die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer, sondern auch die Ihrige unmittelbar hiervon abhängt. Die Bremsbacken bekommen Sie bei uns in Erstausrüster-Qualität.

Das Fabrikat kann einfach gegen das Modul ausgewechselt werden. Wir liefern es sowohl als preisgünstigen Nachbau als auch als Originalbauteil, hingegen immer in Erstausrüster-Qualität.Die Ersatzelemente dieses Fahrzeugherstellers haben sich jahrelang im täglichen Einsatz ausgezeichnet bewährt. Man kann alle Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Hinzu kommt, dass durch beständigen Erfahrungsaustausch die Qualität fortgesetzt gesteigert werden konnte.

Kostenlose Beförderung bei Bauteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandvoraussetzungen, den Sie von uns kaufen.Für Ihren Roller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Scooter können Sie ganz leicht alle Zubehörteile über unseren Internet-Shop ordern. Wo Sie Ihren Motorroller gekauft haben, spielt keine Rolle. Ob im Baumarkt, Kaufhaus oder Fachgeschäft, Sie finden bei uns für fast sämtliche gängigen Zweiräder aus China, Taiwan oder Europa passenden Ersatzteile. Es existiert logischerweise auch die Möglichkeit, über Email nach Komponenten anzufragen. Bei einer Bestellung über unseren Internetshop erfolgt die Bezahlung im Regelfall über das sichere PayPal. Über Amazon können Sie andererseits bequem per Bankabbuchung die Bestellung bezahlen.

Bei höheren Bestellwerten [mehr als 100 EUR] können Sie den Zahlungsbetrag auch finanzieren bzw. in Raten bezahlen. Vor dem Kauf machen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne ein Leasing-Angebot. Diese Möglichkeit wäre zweifellos für Firmen interessant, die ihren Arbeitnehmern ein motorisiertes Zweirad kaufen oder Betriebsfahrzeuge anschaffen wollen. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen unverbindlichen Beratungstermin.

Dieser Artikel passt zu folgenden Fahrzeugmodellen respektive Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Rexy 25

Diese Frage stellt sich immer dann, wenn etwas am Roller kaputt gegangen ist, ganz gleich, ob sich um einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller dreht. Woran man ebenso denken sollte: Ein Ersatzbauteil ist nicht nur rasch ausgewechselt, sondern macht das Zweirad auch erheblich funktionssicherer als eine Reparatur. Häufig kann nur eine qualifizierte Fachwerkstatt den Fehler auf Anhieb ermitteln. Andererseits hat man auch die Möglichkeit, sich für eines der fertigen Komplett-Kits zu entscheiden, welche wir für zahlreiche unterschiedliche Modelle im Sortiment haben. .

Mit Recht sind wir stolz darauf, dass die Qualität unserer sämtlichen Teile Weltmarktniveau hat. Wir können allein deshalb so günstig sein, weil wir unsere Produkte in genügend großen Einheiten einkaufen. Diese beiden Kriterien, nämlich zum einen die gute Qualität und zum anderen der attraktive Preis heben uns in erster Linie von anderen Mitbewerbern ab.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Einbauteil? Keine Sorge, wir haben sie verfügbar.

Klarerweise liefern wir auch die Originalteile für Ihr motorisiertes Zweirad, wenngleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, aber grundsätzlich bedeutend preisgünstiger sind. Mit unseren Komponenten können Sie die Instandsetzung Ihres Zweirads selber durchführen oder auch von einem Fachmann ausführen lassen. Ohne Zweifel finden Sie keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres Motorrollers, um viel Geld zu sparen.

Damit Sie auch in der Tat das benötigte Produkt erhalten, existiert auf unserer Webseite eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihre alte Komponente mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen können. Hierbei genügt nicht nur eine visuelle Übereinstimmung. Es müssen überdies sowohl die deklarierten Spezifikationen als auch die Maße übereinstimmen.

10 Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • Unsere sämtlichen Einbauelemente sind zuverlässig, preiswert sowie betriebssicher
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Einbauteile mit denselben Versandvoraussetzungen nur einmal Versandkosten
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Roller-Ankauf
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, vor allem bei Bremsanlagen
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität
  • Unser Lager umfasst Ersatzteile und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Typen
  • Kurze Lieferzeiten
  • Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Roller, einen Straßenbuggy, ein Quad oder ein Fun Fahrzeug kaufen möchten. Wir sind hierfür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Was für einen Nutzen haben Sie von unserem Service? Weil wir dank unserer jahrzehntelangen praktischen Erfahrung das notwendige Know-how für diesen Geschäftsbereich besitzen, können wir Ihnen den bestmöglichen Kundenservice bieten. Für unser Familienunternehmen ist das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern der ganze Lebensinhalt.

    Kaufen ist Vertrauenssache, darum ist es notwendig, sich seinen Lieferanten zuvor genau anzusehen. Bei uns ist alles rund um unseren Fachhandel transparent und nachvollziehbar! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns selbst zu informieren.Sie sehen dann den Beweis unserer Qualität auf gewisse Weise mit eigenen Augen.

    Potentielle Kunden, denen die Entfernung zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus durch die zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns kundig machen. Unsere Website Motorroller.de wird beispielsweise von Trustshops als "sehr gut" beurteilt. Das betrifft sowohl unseren Internetshop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Bewertung sind wir nicht ganz zu Unrecht sehr Stolz. Der Wert von rund 99,9 % bei Ebay in den Käuferrezensionen kann sich gleichermaßen sehen lassen. Bestätigen diese Ergebnisse nicht eindeutig, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Bedenken Sie aber, dass dort wo gearbeitet wird, auch Fehler passieren. Daher bitten wir Sie, wenn mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Möglichkeit zur Verbesserung zu geben.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen überaus erfolgreich im Fahrzeughandel im Einsatz, wobei wir uns hingegen bereits vor über 50 Jahren auf dem Gebiet des Maschinenbaus Erfolg versprechend etablieren konnten. Gegenwärtig haben wir uns auf Zubehör, das "Nice-to-have" für Tuning und Einbauteile für die häufigsten Motorroller ausgerichtet.

    Bei uns finden Sie unter Motorroller.de beinahe sämtliche Ersatzteile und Roller aus Fernost und Europa. In unserem Lager befinden sich für circa 8500 Ausführungen und 250 Fabrikate unterschiedliche Einbauelemente, Artikel und passendes Zubehör. Darunter befinden sich zum Beispiel so namhafte Anbieter wie Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly. Wir haben insgesamt rund 500.000 Produkte von zahlreichen Anbietern im Sortiment, die auf einer Fläche von über 1.000 m² in unseren Regalen auf Lager liegen. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Nierengürteln und Regensets, und geht bis hin zu den Windschildern über die Sturzhelme und das Top Case.Selbst Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Sie finden in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie z.B. Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und andere Dinge.

    Kein Artikel verlässt unser Haus, ehe er nicht auf einwandfreie Qualität geprüft worden ist. Das heißt, dass alle Roller, die vom Werk des Herstellers bei uns eintreffen, nochmals in unserem Betrieb eingehend untersucht werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Vor der Übergabe wird erstmal jeden Roller ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Ein abschließender Funktionscheck erfolgt dann bei der Übergabe an den Käufer. Auf diese Weise ist garantiert, dass der Motorroller sich tatsächlich in einem tadellosen Zustand befindet und den Kunden vollumfänglich zufriedenstellt.

    Wir sind besonders um den Schutz unserer Umwelt bemüht. Das sagen wir nicht allein, weil unsere Fahrzeuge normalerweise mit Kraftstoff sparenden Verbrennungsmotoren bestückt sind. Bei der Auslieferung unserer Roller fällt immer Verpackungsmaterial an. Dieses nehmen wir klarerweise wieder zu einer professionellen Abfallentsorgung wieder mit.

    Nach dem Kauf eines neuen Motorrollers aus unserem Sortiment wollen Sie sich von Ihrem alten Fahrzeug trennen? Das ist absolut kein Ding! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren ausgedienten Roller in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Chance, unsere fachliche Kompetenz zu beweisen. Wir gehören nicht zu den billigen Internet-Shops, die wie Eintagsfliegen heute kommen und morgen gehen. Es ist uns bekannt, dass sich bloß zufolge zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen die Grundlage für eine effektive geschäftliche Tätigkeit legen lässt. Falls für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, haben Sie die Gelegenheit, sich selber in unserem Unternehmen von unserem vortrefflichen Service zu überzeugen.

    Circa 60 km südlich von Frankfurt am Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Falls Sie mit dem PKW anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) bzw. von Süden über Mannheim (A8). Logischerweise kann man aufgrund der guten Verkehrsanbindung auch völlig bequem mit der Bahn hinfahren.

    Buggy Tongjian TBM

    In der chinesischen Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys zu produzieren, welche zu dieser Zeit eine echte Weltneuheit waren.Nach diversen Anfangsschwierigkeiten hatte Mister Gu, der Inhaber des Unternehmens, das Geschäft recht gut in den Griff bekommen. Es waren zuerst außer ein paar weiteren Details die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten allerdings die nötige Hilfestellung bieten, so dass diese Probleme verhältnismäßig rasch überwunden werden konnten.

    In Fernost erkannten weitere Unternehmen, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, rasch die Qualitäten und das große Potential von Mister Gu, was den Effekt besaß, dass sie gleichfalls auf diesen Zug aufsprangen. Es wurden etliche fertige und halbfertige Artikel nach Taiwan zu PGO geliefert, welche am Ende als PGO-Produkte verkauft wurden. Als Resultat nahmen die Produktion und der Absatz rasant zu. Als Nächstes erfolgte der Aufbau des Subunternehmens TBM, welches danach in die Teileherstellung mit aufgenommen wurde.

    Im Chinageschäft sind wir echte Pioniere, was den Fahrzeugbereich anbelangt. Wir haben deshalb hautnah die wesentlichen Neuheiten miterlebt. Wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen, lassen wir auch heute noch in ausgewählten Betrieben unsere Motorroller und Ersatzteile herstellen. Alle Einbauelemente, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr Zweirad jederzeit beziehen können, haben wir zumeist auf Lager.

    Adly

    Ein anderer Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen, den man ohne Frage unterstreichen muss, ist das Unternehmen Adly, dessen Sitz sich in Taiwan nahe der Provinzstadt befindet.

    Der Seniorchef der Firma ist ein ausgezeichneter Tüftler und Unternehmer. Unterstützt wird er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, die sich vor allem um die Vermarktung der hergestellten Produkte kümmern und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Das Unternehmen war einer der ersten Hersteller, welche Straßenquads für die europäischen Käufer produzierten. Nachdem wir bei der Entwicklung von Beginn mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir statt der vorgesehenen Quote von 500 Quads im ersten Jahr sofort das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge an den Mann bringen konnten. Auf dieses Ergebnis sind wir zu Recht enorm stolz.

    Infolge der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland geworden ist, hatten wir uns dafür entschieden, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlagern. Das war im Nachhinein gesehen, ein intelligenter, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Momentan hat sich Adly von der Produktion der Roller gänzlich verabschiedet und stellt faktisch nur noch Quads her.

    AEON

    Auf unserer Suche nach guten Herstellern in Fernost stießen wir eines Tages in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Herr Allen und Herr Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die zuvor bei der italienischen Firma Fantic im Einsatz waren. Als Unternehmensstandort für ihren neu gegründeten Betrieb wählten sie Taiwan und entwickelten dort neben Adly diverse Roller und Quads.

    Die Produktion der Quads stabilisierte sich nach gewissen Anfangsschwierigkeiten. Das Rollergeschäft andererseits, ist momentan ziemlich zum Erliegen gekommen. Von den Quads wurden vor allem die leistungsstarken ATVs ein klarer Verkaufserfolg. Erst einmal in Asien und später auch in den USA und Europa. Die besondere Klasse der Aeon Quads, UTVs und ATVs zeigt sich dadurch, dass sie von verschiedenen Großvertreibern aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gerne bezogen und dann mit dem eigenen Markennamen weiter veräußert werden. Wir hatten ebenso jahrelang Quads von Aeon in unserem Fahrzeugangebot, allerdings die Vermarktung des Vierradlers wegen zu geringem Umsatz zwischenzeitlich eingestellt. Ersatzkomponenten für diese ATVs, UTVs und Quads haben wir hingegen auch weiterhin verfügbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hierbei wird eine produktionsbezogene geschäftliche Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus China bezeichnet.Wir verwenden die eingetragene Firmenbezeichnung AGM von Anfang an für die Produktvermarktung.Das Unternehmen wurde in Nordchina gemeinschaftlich mit einem Mister Wang gegründet. Es war zwar eine neue 4000 m² große Halle vorhanden, aber leider keinen entsprechenden Plan. Der musste vorher auf jeden Fall kreiert werden. Wir verbrachten Monate damit, erstmal die Grundbedingungen zu schaffen, um überhaupt mit der Fabrikation beginnen zu können.

    Zumal bis dato noch kein einziges funktionierendes Bauteil vorhanden war, benötigten wir als Erstes ein taugliches Quad-Rahmengestell. Am 350 ccm Motor wurde noch gearbeitet. Die Schaltwelle war ebenfalls ein Bauelement, das nicht reibungslos arbeitete. Endlich hatten wir es erreicht, die Null-Serie laufen lassen zu können, da geschah unvermittelt etwas, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Bei einem regulären Kontrollbesuch der "Bank of China" machten wir die Feststellung, dass jemand von unserem Konto einen großen Geldbetrag entwendet hatte. Bei der anschließenden Recherche durch das Geldinstitut wurde festgestellt, dass der unzulässige Zugang auf unser Geschäftskonto von unserem chinesischen Partner erfolgte, und zwar anhand einer selbst angefertigten Kopie unseres Namensstempels, welchen er von der örtlichen Behörde bekam, um ihn treuhändisch an uns weiter zu reichen. Das war im Allgemeinen eine enorm aufreibende und lange Sache. Zum Glück nahm alles ein gutes Ende, denn mit Hilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen redlichen Chinesen, haben wir es trotz allen Unkenrufen geschafft, den vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder zurückzubekommen. Es gab sehr viele Leute, die große Zweifel hatten und uns einredeten, das eingesetzte Geld sei für immer verloren. Wir konnten alle diese Schwarzseher glücklicherweise eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist bereits gut 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fabrikation von Quads, Motorrädern und Rollern anfing. Die Stadt findet man im Verwaltungsgebiet Guangdong, ist allerdings einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Infolge der längeren Anfahrt zur Verschiffung der Güter sind deswegen die Kosten für die Beförderung etwas höher, obgleich im Allgemeinen das Preisniveau dort im Schnitt etwas geringer ist. Im Gegensatz zu anderen Produzenten, die näher an der See liegen, ist der Profit deswegen logischerweise etwas niedriger.

    Wir haben den Fertigungsbetrieb ein paar Mal, im Zusammenhang mit unseren Chinareisen aufgesucht und dabei gute Beziehungen zum federführenden Management sowie zum leitenden Personal hergestellt.Allerdings wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer nachhaltigen Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Für den Fall, dass jemand Ersatzkomponenten für Zweiräder von Baotian benötigt, kann er diese rund um die Uhr bei uns bekommen. Bei der Herstellung von Rollern spielt Baotian immer noch eine bestimmte Rolle; die entscheidenden Absatzmärkte haben sich zwischenzeitlich hingegen auf andere Kontinente verschoben. Die hauptsächlichen Marktplätze für diese Art Fahrzeuge sind momentan unzweifelhaft Länder in Afrika und Asien.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI mehrere Male und dabei die Fertigung der Motorroller, Krafträder, UTVs und Quads gecheckt Bei unserer Suche nach vorzüglichen Produktionsbetrieben für motorisierte Zweiräder sind wir in Asien auch auf CPI gestoßen. Die Firma war noch in den ersten Jahren ihrer Gründung und stellte hauptsächlich Roller, Krafträder, Quads und UTVs her, die wir bei im Rahmen unserer Besuche) verschiedene Male ausführlich gecheckt haben. Unsere Kontrollbesuche haben gezeigt, dass es für eine derzeitige Zusammenarbeit mit dem Unternehmen noch ein wenig zu bald sei. CPI hatte seinerzeit einfach noch nicht das fachliche Wissen, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Die aktuelle Situation sieht bei dem Lieferanten zwischenzeitlich allerdings erheblich besser aus. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen Mitbewerbern in China.

    "Gibt es für meinen Roller auch eine qualifizierte Fachwerkstatt, wenn mal etwas defekt wird?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Fahrzeugs regelmäßig gestellt, und das zu Recht. Sie möchten faktisch wissen, wie es mit einem umfassenden Kundendienst bestellt ist, der sowohl den Heim-Service vor Ort als auch den Reparaturservice einschließt. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Kundendienst anbieten - und zwar im ganzen Bundesgebiet.

    Jonway

    Jonway war zu Anfang ein reiner Hersteller von PKW für den Raum. Seit dem Jahre 2003 produziert das Unternehmen dessen ungeachtet auch Krafträder, Roller sowie Quads. In Spitzenzeiten stellte man eindrucksvolle Einheiten her. Bei den Personenwagen waren es ca. 30.000 Stück pro Jahr, die aber in der Hauptsache für asiatische Länder bestimmt waren. Die Quads, Krafträder und Motorroller mit ca. 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr waren andererseits für den Weltmarkt bestimmt. Im Übrigen wurde der Hauptteil davon nach Deutschland geliefert.

    Selbstverständlich baute Jonway nicht bloß unsere Roller, sondern auch Zweiräder der Marken Rex und Kreidler. Die Die Produktion ist nach der Stilllegung des Rex-Vertriebs klarerweise wesentlich zurückgegangen. Mit dem vierrädrigen Elektromobil hat man unterdessen ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konstruiert. Es ist vorgesehen, diese Fahrzeuge zuallererst auf dem asiatischen Absatzmarkt zu vertreiben, bevor sie irgendwann auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Motorroller mittlerweile seit ca. einem Duzend Jahren bei Jonway produzieren. Es läuft dabei keine Einheit von Band, ohne dass sie von uns gecheckt wird. Folglich statten regelmäßig minimal zwei Mitglieder unserer Familie Jonway in China einen längeren Besuch ab. Hierdurch kümmern wir uns darum, dass die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge gesichert ist. Elektronisch gesteuerte Fertigungsanlagen und ausgezeichnete Technikern sind die Garanten für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Zufolge dieser hochmodernen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich handle allezeit nach dem Leitspruch: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Lieferant für die Monkey-Nachbauten "Dax", welche wir jahrelang vertrieben hatten und für die wir immer noch Einbauteile führen. Gegenwärtig findet man für das Kleinstmotorrad allerdings bloß noch wenige Fans. Somit ließen wir den Vertrieb gleichsam einschlafen.

    Für alle, die so ein Fahrzeug besitzen, bieten wir unseren Werkstatt- und Homeservice ohne Frage künftig an. Wie gesagt, bei uns bekommen Sie alle Ersatzelemente, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern woanders gekauft haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng zählen aber auch Straßenbuggys, Krafträder, Motorroller sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit circa 13.000 Arbeitskräften fertigt Qianjiang seit nahezu 17 Jahren über eine Million Krafträder und Roller im Jahr und gehört somit zu den größten Fabriken auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklären? Verständlicherweise allein durch ein professionelles Management und eine erstklassige Qualität. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen jedes Mal aufs Neue. Der Produktionsumfang der Firma beträgt zusammen mit Motorrollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Motorräder, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und einiges mehr. Insbesondere auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Obwohl die Produktionszahlen überdurchschnittlich hoch sind, hört man prinzipiell nichts Negatives über die Marken und Keeway und Qianjiang. Sowohl Fahrzeuge als auch Ersatzteile haben wir lieferbar.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler anno 1904.Mit seinen Fähigkeiten und der Hilfestellung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, gelang es ihm, eine große und sehr erfolgreiche Motorradherstellung aufzubauen. Der Betrieb hat überraschenderweise beide Weltkriege überlebt.

    Am Beginn des 20. Jahrhunderts steckte die Entwicklung von motorisierten Zweirädern quasi noch in den Kinderschuhen. Gegenwärtig gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, die eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Zahlreiche bahnbrechende Patente und Innovationen, welche die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, wurden in dieser Zeit erarbeitet. Den Aufstieg Kreidlers kann man im Übrigen zu jeder Zeit bei Wikipedia nachlesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte 1970 fortwährend zurück, sodass das Unternehmen 1982 in Insolvenz ging und letzten Endes lediglich noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gebaut wurden. In den 1990er Jahren machte sich schlussendlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es die Firma offiziell übernahm und unter dem Markennamen "Prophete" weiter betrieb. Mittlerweile lässt es in Asien, vor allem für das europäische Absatzgebiet, sowohl Kreidler-Motorräder als auch die motorisierten Zweiräder mit der Markenbezeichnung Rex produzieren.

    Entwickelt und gefertigt werden die Zweiräder übrigens vorwiegend in den gleichen Produktionsstätten, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. Weitere Details finden Sie in der Rex-Story. Es gibt immer noch die Ersatzkomponenten für die heutigen Kreidler-Roller, die Sie bei uns jederzeit auf unserer Internet-Seite Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Namen "REX-Motorroller" ein Ressort, das enorm effektiv über 20 Jahre hergestellt hat.

    Dieses Ressort fiel nun einer strukturellen Veränderung zum Opfer. Augenscheinlich strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Von den Gesetzen der weltweiten Marktwirtschaft sind auch solch renommierte Unternehmen wie Prophete betroffen.

    Eine Zeit lang liefen in den Produktionshallen von Rex zwei Montagebänder synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Roller hergestellt wurden und auf dem zweiten unserer Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge. Wir schicken laufend unsere Kontrolleure zu Prophete, damit diese die einwandfreie Montage unserer Zweiräder vor Ort genau beobachten können.

    Nach dem Schließen der der Rollerabteilung von Rex haben wir den kompletten Lagerbestand erworben. Dies bedeutet, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturservice zu partizipieren. Zufolge derselben Bauweise einer Menge Rex Modelle mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir pflegen mit Unternehmen in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Beziehungen, welche bis in die 80er Jahre zurückreichen. Die haben wir dann in den 1990er Jahren kennen gelernt. In Asien war gerade die Phase der allgemeinen Umstrukturierungen. Dadurch konnten wir hautnah den Übergang der Firma von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation mit verfolgen.

    Da einige fachkundige Personen im Unternehmen sowie ausgezeichnete Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Wandel ohne nennenswerte Schwierigkeiten zu Ende bringen.

    Das Einbringen von unserem Know-how war nicht bloß reine Gefälligkeit. Unser Beweggrund war quasi, dass mit der Errichtung einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die entsprechende Qualität haben würden.

    Ein Wort noch zu den beiden Inhabern des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als tüchtige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgaben ungemein ernst genommen haben. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, obschon er bereits über 90 Jahre alt ist. Ich bin mir sicher, das wird auch bis zu seinem Ableben so bleiben.

    Es gibt jedoch immer noch Ersatzkomponenten.

    PGO

    Wir waren in der Zeitspanne zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Wir vermarkteten damals hauptsächlich die bekannten Roller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max, PMX-Sport sowie den beliebten Trike-Scooter, den wir weiterhin im Sortiment haben.

    Wodurch die PGO-Motorroller insbesondere brillieren, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Dieser Erfolg hat hingegen auch sehr viel mit der inneren Haltung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe selten einen Menschenschlag kennen gelernt, der genauso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Firmen, welche dafür lizenziert sind, ihre Roller im Inland zu verkaufen. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits Hightech Waren ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.

    • Rex Rexy 50 25 km/h

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbeläge hinten Rex Rexy 25 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    anthrazit bis schwarz
    Größe:
    105x25 mm
    Position:
    hinten
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-358235, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++