Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358208

Artikel: Bremsbeläge Rex Escape 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Bremsbeläge Rex Escape 50 – Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358208
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbeläge Rex Escape 50 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbeläge Rex Escape 50

Auch zu finden unter: Bremsbacken, Brems-Kloetze, Bremsbelaege hinten kaufen, Bremsblock kaufen, Bremsbelaege, Bremssteine, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Bremsbelaegeset, Bremsblock, Brems-Klötze, Bremsbelaege-Satz, Bremsbloecke, Brems-Belaege kaufen, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsbelaege-Set kaufen, Bremsbelaegesatz, Brems-Belaege, Brems-Beläge kaufen, Bremsbelaege-Set, Bremsbelag kaufen, Brems-Klötze kaufen, Trommelbremse-Belaege kaufen, Brems-Kloetze kaufen, Bremsblöcke kaufen, Bremsbloecke kaufen, Bremsbelag, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsbelaege hinten, Trommelbremse-Beläge, Bremsbelaege kaufen, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremsbeläge kaufen, Bremsbacken kaufen, Bremsbelaegesatz kaufen, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaege-Satz kaufen, Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremsblöcke, Bremsbeläge, Bremssteine kaufen, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Bremsbeläge hinten kaufen.

Bremsbeläge, auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt, dienen dem Fahrzeugführer dazu, die Geschwindigkeit des motorisierten Zweirads herabzusetzen. Die Bewegungsenergie des Fahrzeugs durch die Reibung an einer Bremsscheibe oder Trommel in Wärmeenergie umgewandelt. Die Bremsbacken sind wegen der enormen Hitze, größten Belastungen ausgesetzt. Beim Kauf der Bremsbeläge ist auf jeden Fall auf Qualität zu achten, weil Ihr Leben und das der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar hiervon abhängt. Die Bremsklötze bekommen Sie bei uns in Erstausrüster-Qualität.

Das Produkt ist ein Originalelement in Erstausrüsterqualität, welches einfach gegen das alte Element gewechselt werden kann.Alle gelieferten Teile dieses Fahrzeugherstellers haben den Qualitätstest durch täglichen Einsatz im Straßenverkehr vorzüglich bestanden. Sie können sämtliche Bauteile in unserem Onlineshop kaufen. Im Übrigen wird Qualität durch beständigen Austausch von Erfahrungen kontinuierlich gesteigert.

Der Versand von jedem extra Teil, das Sie bei uns bestellen, geschieht zum Nulltarif, für den Fall, dass er dieselben Versandkriterien hat.Unsere Bauteile für Ihren Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Scooter oder auch Elektroroller beziehungsweise E-Roller können Sie bequem online über unseren Shop ordern. Sie finden bei uns alle richtigen Zubehörteile für Ihr motorisiertes Zweirad, ganz gleich ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Kaufhaus, Baumarkt oder Fachgeschäft erworben haben. Ein anderer Weg für Fragen in Bezug auf Ersatzteile, ist das Medium Email. Bei einer Bestellung über unseren Online Shop geschieht die Bezahlung gewöhnlich per PayPal. Über Amazon können Sie jedoch bequem per Bankeinzug die Bestellung bezahlen.

Es ist auch eine Finanzierung respektive Ratenzahlung des Kaufpreises möglich, falls dieser mehr als 100 EUR beträgt. Logischerweise machen wir ihnen auch gerne ein Leasing-Angebot. Dies bietet sich speziell für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge kaufen oder ihren Arbeitnehmern einen Motorroller kaufen möchten. Bitte fragen Sie an - wir beraten Sie gerne.

Dieses Produkt ist für folgende Fahrzeugtypen beziehungsweise Motoren passend:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Escape 50

Diese Frage wird von Rollerbesitzern immer wieder gestellt, ganz gleich, ob sie einen Motorroller, 3-Rad Roller oder Elektroroller bzw. E-Roller besitzen, falls etwas an ihrem Fahrzeug fehlerhaft geworden ist. Ein neues Element, das vergleichsweise rasch ausgetauscht werden kann, ist nicht lediglich kostengünstiger, sondern bietet obendrein eine erheblich größere Ausfallsicherheit als nach einer Instandsetzung. Oft kann man einen versteckten Fehler nicht gleich selber ermitteln und eine kompetente Werkstatt muss feststellen, wo der Hase im Pfeffer liegt. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, welche wir für viele unterschiedliche Fabrikate anbieten. .

Großen Wert legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem bezahlbaren Preis. Wieso sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Das liegt nicht ausschließlich an unserer Preisgestaltung, sondern vornehmlich daran, dass wir unsere Teile in großen Stückmengen einkaufen. Sofern Ihr Motorroller einmal eine neue Komponente benötigt, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie bekommen bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem günstigen Preis.

Sie suchen für einen Eppella oder Sundiro Roller ein Einbauteil? Keine Panik, wir haben sie vorrätig.

Klarerweise liefern wir auch die Originalteile für Ihren Roller, obschon unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, jedoch grundsätzlich beträchtlich kostengünstiger sind. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes selbst bewerkstelligen wollen oder lieber in einer Werkstatt ausführen lassen möchten, auf alle Fälle liegen Sie mit unseren Komponenten hundertprozentig richtig. Wahrscheinlich gibt es keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres motorisierten Zweirads, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

In unserem Online-Shop finden Sie reichlich Bildmaterial, das Sie dabei unterstützt, Ihre defekte Komponente ganz bequem mit dem erhältlichen Ersatz zu vergleichen. In Folge dessen können Falsch- oder Fehllieferungen infolge inkorrekter Bestellungen schon vorweg ausgeschlossen werden. Hierbei ist es wichtig, dass das Bauteil, das Sie austauschen möchten, nicht nur optisch, sondern auch in den technischen Angaben und Maßen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Ihre Vorteile:

  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Einbauteile und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Absolute Verkehrssicherheit des Rollers, vor allem bei den Bremsen
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität
  • Alle unsere Erzeugnisse sind kostengünstig, betriebssicher und gebrauchstauglich
  • "Geld zurück" - Garantie, daher Kauf ohne Risiko
  • Hol- und Bringservice
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Teile mit identischen Versandfaktoren
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • Roller, Quads, Fun Fahrzeuge und Buggys kauft man vorzugsweise bei uns als Fachhändler. Wieso sind wir der entsprechende Partner für Sie? Weil wir für dieses Geschäftsfeld die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, welche hierzu auf jeden Fall nötig ist. Als Familienbetrieb betreiben wir nicht lediglich das Geschäft rund um die Motorroller, wir leben das Geschäft regelrecht.

    Weil Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich demnach den ausgesuchten Fachhändler vorher genau angucken, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. Bei uns ist alles 100-prozentig transparent! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich selber ein Bild machen.Den Beleg unserer ausgezeichneten Leistungen können Sie dann direkt vor Ort beobachten.

    Potentielle Kunden, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus durch das Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen über uns schlau machen. Die Beurteilungen von Trustedshops sind allgemein nicht nur ganz und gar wertneutral sondern auch sehr aussagekräftig. Sowohl der Online-Shop auf unserer Firmenwebseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Einrichtung bislang durchweg mit "sehr gut" eingestuft. Was unsere Kundenbewertungen gleichfalls auf einem Niveau, das sich sehr wohl sehen lassen kann. Was veranschaulichen all diese Resultate ganz offensichtlich? Dass wir auf allen Gebieten stets geben!!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die unter Umständen mal etwas falsch machen. Demzufolge bitten wir Sie, sofern mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Gelegenheit zur Verbesserung zu geben.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Vor über 50 Jahren startete unser Unternehmen mit dem Maschinenbau, während der Fahrzeughandel mittlerweile auch schon seit mehr als 25 Jahren erfolgreich ausgebaut werden konnte. Unser Schwerpunkt ist inzwischen auf den Verkauf von Fahrzeugzubehör, Ersatzbauteilen und das "Must have" zur Steigerung der Motorleistung für die meist gefahrenen Roller ausgerichtet.

    Auf unserer Internetseite finden Sie unter Motorroller.de fast alle Komponenten und motorisierte Zweiräder aus Europa und Fernost. In unserem Lager warten passende Produkte als Zubehör, Artikel und Teile für circa 8500 Modelle und 250 Hersteller auf Ihre Bestellung. Zum Beispiel arbeiten wir schon jahrelang mit so namhaften Lieferanten wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly zusammen. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager mehr als 500.000 Produkte unterschiedlicher Hersteller sofort lieferbar. Unsere Zubehörabteilung bietet demnach alles, was man als Rollerfahrer braucht.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Regensets und Handschuhen, und geht bis hin zum Top Case über die Windschilder und den Schutzhelmen.Damit die Tuningfreaks nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgesuchte Artikel wie Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und weitere Dinge im Programm.

    Fortlaufende Kontrolle der Qualität ist unsere Passion. Mit anderen Worten heißt das, dass alle Motorroller, die vom Herstellerwerk bei uns ankommen, von unseren Spezialisten nochmals einer eingehenden Überprüfung auf eventuelle Mängel respektive Transportschäden unterzogen werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Vor dem Versand wird zuerst jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Bevor der Kunde den Roller übernimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionscheck. So ist de facto garantiert, dass der neue Besitzer mit seinem Kauf 100-prozentig zufrieden ist.

    Wir sind sehr um den Schutz unserer Umwelt bemüht. Das sagen wir nicht bloß, weil unsere Zweiräder prinzipiell mit wirtschaftlichen Verbrennungsmotoren versehen sind. Natürlich nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Anlieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen sie einer fachgerechten Entsorgung zu.

    Ihr alter Roller tut es nicht mehr richtig und Sie planen, bei uns ein neues Gefährt zu erwerben. Aber was tun mit dem alten Fahrzeug? Zerbrechen Sie sich über diese Sache nicht den Kopf! Lassen Sie das unser Problem sein, denn wir nehmen Ihren ausgedienten Motorroller in Zahlung.

    Sofern wir von Ihnen die Gelegenheit dazu erhalten würden, könnten wir Ihnen unsere Leistungen auch beweisen. Im Gegensatz zu den billigen Online-Shops, welche schnell wieder weg sind, können wir auf eine jahrelange Firmentradition zurück blicken. Allein hinsichtlich zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine solide Geschäftsgrundlage schaffen. Deshalb steht in unserem stetig wachsenden Unternehmen Anpassung an neue Technologien sowie fortwährendes Lernen immer an erster Stelle. Sie können sich persönlich von unserem vorzüglichen Kundenservice überzeugen, falls Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim beziehungsweise ungefähr 60 km im Süden von Frankfurt/Main. Am besten fahren Sie von Norden her über die A6, während Sie aus südlicher Richtung die A8 nehmen. Logischerweise kann man angesichts der guten Verkehrsanbindung auch ganz bequem mit der Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in der chinesischen Stadt Shanghai der Produzent Tongjian TBM mit dem Bau von Straßenbuggys startete, Anfang des neuen Jahrtausends eine ausgesprochene Weltneuheit.Nach einigen Anfangsschwierigkeiten hatte Herr Gu, der Gründer des Unternehmens, den Betrieb recht gut in Schwung bekommen. Die meisten Probleme drehten sich, neben ein paar übrigen Details vorerst, um die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe. Diese Hindernisse konnten wir allerdings zusammen dank unserer Hilfestellung relativ schnell abbauen.

    Man brauchte nicht lange zu warten, bis auch andere Hersteller auf diesen Zug aufsprangen, da sie sofort die Fähigkeiten und das große Potential von Herrn Gu erkannten. So z.B. das Unternehmen PGO in Taiwan. Man lieferte anschließend zu PGO nach Taiwan etliche fertige und halbfertige Erzeugnisse, die dort als PGO-Produkte veräußert wurden. So war es kein Wunder, dass sowohl die Produktion als auch der Vertrieb einen riesigen Boom erlebten. Man errichtete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, das danach in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Wir sind richtiggehende Vorreiter im Chinageschäft und haben infolgedessen in Bezug auf die Fahrzeugherstellung immer alle Neuheiten sozusagen aus erster Hand mitbekommen. Wo wir die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben, lassen wir auch heute noch in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Fertigungsbetrieben unsere Fahrzeuge und Einbauteile produzieren. Prinzipiell haben wir alle Teile lieferbar, welche Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    Ein anderer Lieferant von Fahrzeugen, den man definitiv erwähnen muss, ist das Unternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nahe der Stadt hat.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht ausschließlich in der vorzüglichen Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Kreieren neuer Ideen und Vorstellungen. Optimale Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu und deren Mann. Den beiden ist es sogar gelungen, die Firma an die Börse zu bringen.

    Die Erfolgsgeschichte des Unternehmens begann de facto mit der Idee, Straßenquads für den europäischen Markt herzustellen. Wir durften von der ersten Stunde bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend sofort im ersten Jahr 2500 Quads statt der beabsichtigten Menge von 500 Fahrzeugen. Auch unser Betrieb hat dazu seinen Teil beigesteuert weshalb wir zu Recht sehr stolz auf dieses Resultat sind.

    Zu einem späteren Zeitpunkt waren wir allerdings gezwungen, den Unternehmenssitz auf das chinesische Festland zu verlegen, weil sich Taiwan hinsichtlich der allgemeinen Inflationsrate, mittlerweile zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Vermutlich hätten wir auf andere Art dem zunehmenden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Das vorwiegende Geschäft von Adly waren früher die motorisierten Zweiräder, wobei sich unterdessen das Geschäftsmodell zunehmend auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Die Firma Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort ins Auge gefallen. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Partner Mister Galli, welche aus Europa nach Asien kamen und zuvor bei der italienischen Firma Fantic tätig waren. Als erstes Projekt entwickelten sie erfolgreich nach Adly unterschiedliche Roller und Quads.

    Nach gewissen anfänglichen Schwierigkeiten stabilisierte sich die Fabrikation in Richtung Quads, wobei das Rollergeschäft indessen gegenwärtig ziemlich am Ende sein dürfte. Von den Quads wurden im Besonderen die leistungsfähigen ATVs ein Verkaufserfolg. Zuallererst in Asien und als Nächstes auch in den USA und Europa. Von Aeon beziehen gegenwärtig diverse Großvertreiber aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Modelle UTVs und ATVs, die hernach unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir hatten gleichfalls jahrelang Quads von Aeon im Programm, allerdings diesen Geschäftsbereich wegen mangelndem Umsatz inzwischen aufgegeben. Für den Fall, dass Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, UTV oder ATV auch weiterhin über uns beziehen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Dieser Name sollte für ein Joint Venture-Geschäft mit einem asiatischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion hergenommen werden.Wir verwenden den Markennamen AGM seit etlichen Jahren für die Produktvermarktung.Die Gründung dieses Fertigungsbetriebs Joint-Venture-Firma erfolgte gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang in Nordchina. Eine schöne neue zirka 4000 m² große Produktionshalle war zwar bereits vorhanden, es fehlte hingegen an einem tragfähigen Konzept. Das musste von uns erst kreiert werden. Mehrere Monate haben wir uns bemüht, erstmal die Grundbedingungen für eine Herstellung von Fahrzeugen zu schaffen.

    Zumal bisher noch keine einzige funktionierende Komponente vorhanden war, benötigten wir als Erstes einen tauglichen Quad-Rahmen. Was den 350 ccm Motor, anbelangt, war dieser auch lange nicht einsatzbereit. Gleichermaßen funktionierte auch die Schaltwelle nicht sauber. Wir waren unmittelbar vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah: Bei einem Besuch der "Bank of China" fiel uns auf, dass jemand von unserem Beteiligungskonto einen bedeutenden Geldbetrag entwendet hatte. auf unser Konto zugreifen zu können (die Stempel wurden ihm zu treuen Händen von der hiesigen Behörde übergeben, um sie an uns weiterzugeben). Ich glaube, es ist leicht nachzuvollziehen, dass diese Sache für uns alles andere als erfreulich war. Sehr geholfen haben uns hierbei de Oberbürgermeister und ein anderer ehrlicher Chinese, mit deren Unterstützung wir die relativ hohe Investitionssumme wieder nach Deutschland zurück transferieren konnten. Die Herren von der AHK und der IHK glaubten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder bekommen würden. Zum Glück hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Es ist schon gut 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Herstellung von Quads, Motorrädern und Motorrollern begann. Die Lage der Stadt befindet sich ein paar Kilometer von den Tiefseehäfen entfernt, in der Provinz Guangdong. Dies hat zur Folge, dass einiges an Mehrkosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obschon generell das Preissegment dort durchschnittlich eher ein wenig niedriger ist. Darum ist die Gewinnspanne im Gegensatz zu anderen Herstellern, welche näher an der See liegen, etwas geringer.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk einige Male besucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Beziehungen zur Geschäftsführung sowie zum leitenden Personal herstellen.Wir haben uns letztendlich dafür entschieden, keine dauerhafte Kooperation mit Baotian anzustreben.

    Ersatzelemente für Baotian-die Motorroller von Baotian haben wir indes vorrätig. Baotian stellt zwar nach wie vor motorisierte Zweiräder her. Allerdings haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte zum Teil auf andere Erdteile verschoben. Anstatt von Europa dürften jetzt Afrika und Asien die primären Marktplätze sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI ein paar Mal aufgesucht und dabei die Fertigung der Krafträder, Motorroller, UTVs und Quads gecheckt Bei unserer Suche nach ausgezeichneten Produktionsstätten für motorisierte Zweiräder sind wir in Asien auch auf CPI gestoßen. Die Firma war noch in den ersten Jahren ihrer Gründung und stellte schwerpunktmäßig Krafträder, Roller, Quads und UTVs her, die wir bei der Gelegenheit. Wir kamen zu dem Resultat, dass es noch ein wenig zu bald sei, eine Partnerschaft mit dem Unternehmen anzustreben. Seinerzeit konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht vollständig erfüllt werden. Unterdessen hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Produkte besitzen, was die Haltbarkeit anbelangt definitiv Weltmarktniveau.

    Etwas, das jeden Käufer eines Motorrollers beschäftigt, ist die Frage nach einem flächendeckenden Kundendienst, welcher sowohl den Werkstattdienst als auch den Home-Service vor Ort beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir deutschlandweit so einen Service anbieten.

    Jonway

    Seit gut 15 Jahren produziert Jonway außer Personenkraftwagen auch Roller, Motorräder sowie Quads. Man fertigte in Spitzenzeiten eindrucksvolle Stückzahlen. Bei den Personenwagen waren es rund 30.000 Stück p. a., die aber überwiegend für den asiatischen Markt bestimmt waren. Vornehmlich für die Export-Märkte gedacht waren die Motorroller, Motorräder und Quads mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. Deutschland war übrigens davon der Hauptabsatzmarkt.

    Jonway stellte klarerweise nicht nur unsere Roller, sondern auch einen Großteil der Zweiräder der Marken Kreidler und Rex her. Nach der Einstellung des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen hingegen deutlich zusammengeschrumpft. Unterdessen hat man einige neue Produkte konstruiert. Zu ihnen zählen beispielsweise die 4-Rad-Elektromobile. Ehe diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie zuerst auf dem asiatischen Absatzmarkt vertrieben werden.

    Der Produzent unserer Motorroller ist mittlerweile seit ca. einem Duzend Jahren bei Jonway. Die unterschiedlichen Einheiten laufen stets unter unserer Überwachung. Wir machen darum mit wenigstens zwei Mitglieder unserer Familie laufend bei Jonway Kontrollbesuche. Auf diese Weise ist für unser Unternehmen die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge garantiert. Wir haben festgestellt, dass bei Jonway mit modernen Fertigungsautomaten und hervorragenden Ingenieuren gearbeitet wird. Irgendwelche Toleranzen bei den unterschiedlichen Komponenten werden infolge dieser hochmodernen Herstellungsmethoden ganz und gar ausgeschlossen. Mein Motto ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Jincheng war unser Zulieferer für die Monkey-Nachbauten "Dax", die wir jahrelang im Produktsortiment hatten und für die wir nach wie vor Zubehörteile führen. Für das Mini-Kraftrad existiert allerdings nur noch eine eingeschränkte Menge an Liebhabern. Von daher haben wir den Import quasi einschlafen lassen.

    Für alle, welche so ein kleines Zweirad besitzen, bieten wir unseren bewährten Home- und Werkstattservice ohne Frage zukünftig an. Wie gesagt, alle Ersatzelemente haben wir verfügbar, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht bei uns gekauft haben. Zum Lieferumfang von Jincheng gehören aber auch Straßenbuggys, Motorräder, Roller bzw. UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken in Asien zählt mit seinen etwa 13.000 Arbeitskräften und mehr als 1 Million Motorroller und Krafträder jährlich, sicherlich das Unternehmen Qianjiang.

    Diese Firma zeichnen eine erstklassige Produktqualität und ein ausgezeichnetes Management aus. Wir waren bei unseren verschiedenen Besuchen des Unternehmens immer wieder aufs Neue erstaunt. zusammen mit motorisierten Rollern baut die Firma auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Pumpen, Hochdruckreiniger, Gartengeräte und einiges mehr. Großen Wert legt man in dem Unternehmen vorrangig auf das Controlling. Wenngleich die Produktionsmengen überdurchschnittlich gut sind, hört man an und für sich nichts Nachteiliges über die Marken Qianjiang und Keeway. Ersatzteile und Fahrzeuge erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    ins Leben gerufen hatte die Firma Kreidler der Metallhandwerker Anton Kreidler anno 1904.Mit seinem Wissen gelang es ihm, eine große und überaus erfolgreiche Fertigung für Krafträder aufzubauen, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftige Hilfestellung bekam. Erstaunlicherweise hat die Firma beide Weltkriege überlebt.

    Am Anfang des 20. Jahrhunderts steckte die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern normalerweise noch in den Kinderschuhen. Gegenwärtig konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde gebrochen und Weltmeistertitel errungen werden. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Krafträdern unterdessen eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören aber bereits lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten zwischenzeitlich zahlreiche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Man hatte etliche bahnbrechende Entwicklungsprozesse zum Patent angemeldet, die die Fahreigenschaften optimierten und hiermit sehr zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Wer mehr darüber will: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Wegen des fortwährenden Rückgangs der Nachfrage an Krafträdern musste die Firma letztendlich im Jahr 1982 Insolvenz anmelden. Im Weiteren wurden die nächsten drei Jahre vom Hersteller Garelli nur noch Kreidler Mofas gefertigt. Kreidler wurde letzten Endes von der Firma Prophete vereinnahmt, die momentan Fahrzeuge der Markenbezeichnungen Kreidler und Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in denselben Produktionsbetrieben, wo wir auch die Motorroller.de und AGM Fahrzeuge aus unserem Sortiment fertigen lassen. Darüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story berichtet. Es gibt weiterhin die Einbaukomponenten für die aktuellen Kreidler-Motorroller, die Sie bei uns zu jeder Zeit auf unserer Internetseite Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Namen "REX-Motorroller" ein Sektor, der ausgesprochen effektiv über 20 Jahre gefertigt hat.

    Diesen Sektor fiel nun einer Umstrukturierung zum Opfer. Offenbar will sich Prophete auf anderen Gebieten weiter entwickeln. Von den globalen Gesetzen des Marktes sind auch solch renommierte Unternehmen wie Prophete betroffen.

    Eine gewisse Zeit hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Motorroller. Nahezu immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Kontrolleure präsent, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Einbaukomponenten wurden nach der Schließung der Abteilung von uns aufgekauft. Daher, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturdienst zur Verfügung stellen. Der positive Effekt ist, dass zahlreiche Modelle von Rex mit den unsrigen baugleich sind. Sie können hiermit unsere Kompetenz in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten schon seit den 80er Jahren ausgezeichnete wirtschaftliche Kontakte mit etlichen Herstellern in Taiwan. Irgendwann in den 90er Jahren haben wir dann die SMC-Corporation kennen gelernt. Im asiatischen Raum vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. So konnten wir hautnah den Wechsel der Firma von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation mit verfolgen.

    Es gab bei SMC eine Reihe von hervorragenden Ingenieuren und einigen qualifizierten Personen, welche dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums, diesen Umbruch über die Bühne zu bringen.

    Unser bereitwilliger Know-how Transfer hatte klarerweise einen tieferen Grund. Anhand des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass zukünftig unsere Roller die nötige Qualität besaßen.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als engagierte Persönlichkeiten kennen lernten. Wenngleich Mister Kuo schon gut 90 Jahre alt ist, steht er heute noch Tag für Tag im Betrieb. Höchstwahrscheinlich wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Ersatzbauteile können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Liefer- und Reparaturservice von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge gesichert ist.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir dem Zeitabschnitt 2004 bis 2008 die Generalvertretung. Wir verkauften damals schwerpunktmäßig die bekannten Motorroller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max, PMX-Sport sowie den fabelhaften Trike-Scooter, den wir immer noch im Liefersortiment haben.

    Wodurch die PGO-Roller insbesondere brillieren, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Es hat hingegen auch mit der Mentalität und der Grundeinstellung der Taiwanesen zu tun, welche wir als überaus zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    Es gibt nur überschaubare Anzahl taiwanesische Fertigungsbetriebe, welche ihre Fahrzeuge von Amts wegen auf dem inländischen Markt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz hierfür. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan jetzt schon eine entsprechende Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex Escape 50

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbeläge Rex Escape 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    anthrazit bis schwarz
    Größe:
    105x25 mm
    Position:
    hinten
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-358208, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++