Artikel: Bremsbelaege Rex Stratos Chicago 1100403-2

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303500
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbelaege Rex Stratos Chicago 1100403-2 Download

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13

Bremsbacken Satz hinten ohne dreh bolzenführung 105x25mm 4Takt 50ccm JSD50QT-13 JSD139QMB

Technik-Info

Bremsbelaege

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Stratos Chicago 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung sofort lieferbar

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage stellt sich immer dann, wenn etwas am Roller schadhaft geworden ist, ganz egal, ob sich um einen Motorroller, Elektroroller respektive E-Roller oder Dreirad-Roller handelt. Darüber hinaus bietet ein Ersatzelement eine erheblich höhere Ausfallsicherheit als eine Reparatur des Rollers. Oft kann bloß eine qualifizierte Werkstatt den Defekt auf Anhieb eruieren. Anderenfalls haben Sie auch die Option, sich für eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, die wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen im Sortiment haben. .

Die Teile, die wir auf Lager haben, entsprechen in puncto Qualität zu 100 Prozent dem Weltmarktniveau. Wir können lediglich deshalb so günstig sein, weil wir unsere Produkte in ausreichend großen Stückmengen einkaufen. Bei uns kriegen Sie somit sämtliche verfügbaren Komponenten für Ihren fahrbaren Untersatz nicht lediglich in hervorragend Qualität, sondern auch zu einem attraktiven Preis.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon seit langem nicht mehr hergestellt. Gleichwohl führen wir dafür noch die Komponenten.

Wer es wünscht, bekommt bei uns logischerweise auch das Originalteil für sein motorisiertes Zweirad. Die meisten greifen dessen ungeachtet auf Grund der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Sie können mit unseren Komponenten die Reparatur von Ihrem Zweirad entweder selbst ausführen oder in einer Werkstatt ausführen lassen. Ohne Zweifel finden Sie keine bessere Alternative, im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres Motorrollers, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Aufgrund des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihre alte Komponente ganz leicht mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen, damit Sie auch in der Tat das dringend benötigte Produkt erhalten. Entscheidend hierbei ist, dass Ihre Bestellung nicht nur optisch, sondern auch in den Spezifikationen und Dimensionen mit dem defekten Bauteil übereinstimmt.

Ihre Vorteile:

  • Abhol- und Bringservice
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Zweirads, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Sie bezahlen beim Ordern mehrerer Komponenten mit denselben Versandfaktoren nur einmal den Versand
  • Einbauelemente und Artikel für circa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Sie erhalten von uns stets die Erstausrüster-Qualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Alle unsere Produkte sind kostengünstig, betriebssicher sowie gebrauchstauglich
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Wir sind der erste Ansprechpartner, für den Fall, dass es um die Anschaffung von einem Roller, Fun-Fahrzeug, Buggy oder Quad geht. Aus welchem Grund sind wir der optimale Partner für Sie? Weil wir uns durch unsere jahrzehntelange Erfahrung das entsprechende Know-how für dieses Geschäftsfeld angeeignet haben, können wir Ihnen einen perfekten Kundenservice bieten. Für unser familiär geführtes Unternehmen ist das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern der gesamte Lebensinhalt.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, seinen Motorroller bei irgendeinem x-beliebigen Händler zu kaufen. Dementsprechend ist es notwendig, sich seinen Lieferanten vorher genau anzusehen. Bei uns ist alles für den Käufer absolut nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und informieren Sie sich selber über uns.Den Beweis unserer hervorragenden Leistungen können Sie dann direkt vor Ort beobachten.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels des Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen. Unsere Webseite Motorroller.de wird beispielsweise von Trustshops als "sehr gut" beurteilt. Das betrifft sowohl unseren Verkaufsshop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Bewertung sind wir mit Fug und Recht sehr Stolz. Was unsere Käuferbewertungen genauso in einem Bereich, der sich sehr wohl sehen lassen kann. Diese Ergebnisse zeigen eines ganz offensichtlich: Wir geben auf allen Gebieten stets unser Bestes!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch nur Menschen, die mitunter Fehler machen. Deshalb bitten wir Sie, für den Fall, dass mal etwas nicht so gut gelaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Es liegt uns sehr viel an der Zufriedenheit unserer Kunden. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens fing bereits vor über 50 Jahren mit dem Maschinenbau an. Das Geschäft mit motorisierten Zweirädern wiederum, betreiben wir heute auch schon seit mehr als 25 Jahren äußerst erfolgreich. Mittlerweile haben wir uns neben dem Vertrieb von Motorrollern, auf Einbauteile, Zubehör und das "Nice-to-have" zur Steigerung der Motorleistung fokussiert.

    Wenn Sie zu Ihrem Roller ein Teil suchen, werden Sie auf unserer Internetseite unter Motorroller.de ohne Zweifel das entsprechende Element finden. Wir haben Artikel, Ersatzteile und passendes Zubehör für ungefähr 8500 Ausführungen und 250 Hersteller für Sie auf Lager. Zu unseren Lieferanten zählen beispielsweise Hersteller wie Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager mehr als 500.000 Produkte zahlreicher Produzenten lieferbar. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihr Zweirad von A bis Z.

    Das beginnt bei den Regensets, Nierengürteln und Handschuhen, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen.Damit die Tuningfans nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgesuchte Artikel wie Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und weitere Dinge im Angebot.

    Laufende Qualitätsprüfungen sind die Leidenschaft unseres Hauses. Das heißt, ehe ein Motorroller ausgeliefert beziehungsweise vom Kunden abgeholt wird, checken wir ihn letztlich nochmals eingehend auf etwaige Fehler bzw. Transportschäden. Nachdem die Fahrzeuge bei uns im Haus angekommen sind, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zunächst einer Sichtprüfung bzw. einem Probelauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Ein letzter Funktionstest erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Kunden. Dadurch ist garantiert, dass der Roller sich de facto in einem einwandfreien Zustand befindet und den Käufer vollumfänglich zufriedenstellt.

    Was uns überaus am Herzen liegt, ist ein effektiver Schutz unserer Umwelt. Unsere motorisierten Zweiräder verfügen einerseits durchweg über einen sparsamen Motor. Um unsere Umwelt zusätzlich zu entlasten und eine fachgemäße Abfallentsorgung zu gewährleisten, nehmen wir das Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt.

    Ihr ausgedienter Motorroller ist in die Jahre gekommen und Sie beabsichtigen, bei uns ein neues Gefährt zu erwerben. Aber was tun mit dem Oldie? Machen Sie sich hierüber keine Sorgen! Wir kaufen Ihren alten Roller an.

    Dann geben Sie uns bitte die Möglichkeit, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu überzeugen. Im Vergleich zu den billigen Internetshops, welche bereits nach verhältnismäßig kurzer Zeit wieder weg sind, können wir eine mehrjährige Firmentradition vorweisen. Lediglich hinsichtlich zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine stabile Geschäftsgrundlage schaffen. Infolgedessen steht in unserem stetig expandierenden Betrieb ständiges Lernen sowie die Anpassung an neue Technologien durchweg an erster Stelle. Für den Fall, dass für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selbst von unserem vortrefflichen Kundenservice in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Lindenfels liegt ca. 60 km südlich von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Eine Anreise per Bahn ist klarerweise gleichfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM begann im Jahre 2002 in Shanghai mit der Fabrikation von Straßenbuggys. Zu jener Zeit waren diese Fahrzeuge eine ausgesprochene Weltneuheit.Nach einigen Anfangsschwierigkeiten hatte Herr Gu, der Gründer des Unternehmens, das Geschäft recht gut zum Laufen gebracht. Es gab zunächst Probleme mit der starren Verbauung der Auspuffanlage, dem Getriebe und der Kühlung sowie ein paar weiteren Details, welche allerdings mit unseren Fachinformationen und unserer langjährigen Erfahrung, relativ schnell eliminiert werden konnten.

    Es dauerte nicht allzu lange, bis auch weitere Fertigungsbetriebe auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie rasch das Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu erfassten. So z.B. das Unternehmen PGO in Taiwan. Man lieferte am Ende zu PGO nach Taiwan etliche fertige und halbfertige Bauteile, die dort als PGO-Produkte verkauft wurden. Man registrierte als Ergebnis danach eine rasche Steigerung der Produktion und des Verkaufs. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und anschließend in die Produktion mit integriert.

    Wir sind richtiggehende Vorreiter im Chinageschäft und haben in Bezug auf den Fahrzeugbereich immer alle Entwicklungen sozusagen aus erster Hand mitbekommen. Wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen, lassen wir noch heute in ausgesuchten Herstellungsbetrieben unsere Einbauteile und Motorroller fertigen. Für den Fall, dass Sie für Ihr motorisiertes Zweirad einmal ein gewisses Teil brauchen, können wir Ihnen allgemein mit Sicherheit damit dienen.

    Adly

    Der Standort einer unserer besten Fertigungsbetriebe von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly, welcher definitiv hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nahe der Stadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich in erster Linie durch vorbildhafte Qualität und gute Ingenieurskunst aus.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als meisterhaften Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Vollkommene Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Mann. Die beiden haben es sogar geschafft, die Firma an die Börse zu bringen.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns so gut wie noch vollständig unbekannt waren, startete das Unternehmen mit der Produktion dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Wir waren vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die geplante Anzahl von 500 Quads, sondern das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge. Auch unser Betrieb hat dazu seinen Teil beigesteuert weshalb wir zu Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Wir beschlossen später hingegen, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern, da zufolge der allgemein steigenden Preise, Taiwan inzwischen zu einem Hochlohnland geworden ist. Mit Sicherheit hätten wir auf eine andere Weise dem zunehmenden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Während früher die Produktion der Motorroller das Hauptgeschäft von Adly gewesen ist, hat sich die Fahrzeugfertigung zwischenzeitlich zunehmend auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte die Firma Aeon für uns natürlich nicht lange unentdeckt bleiben. Der Chef, Herr Allen und sein Partner Herr Galli, die von der Firma Fantic aus Italien gekommen waren, entwickelten neben Adly diverse Motorroller und Quads.

    Die Fertigung von Quads stabilisierte sich nach gewissen anfänglichen Problemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern indes, dürfte mittlerweile im Prinzip zum Erliegen gekommen sein. Von den Quads wurden insbesondere die leistungsstarken ATVs ein Verkaufserfolg. Zuallererst in Asien und anschließend auch in Europa und den USA. Aeon Quads unterschiedlicher Versionen, doch auch ATVs und UTVs werden heutzutage gerne von verschiedenen Distributoren aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge erworben und dann unter eigenem Namen weiter verkauft. Wir wurden genauso jahrelang mit Quads von Aeon versorgt, haben dieses Geschäftsmodell hingegen zufolge mangelnder Nachfrage beendet. Ersatzteile für diese Quads, UTVs und ATVs haben wir indes auch nach wie vor lieferbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Hierbei wird eine produktionsbezogene geschäftliche Beziehung mit einem Hersteller aus der Volksrepublik China bezeichnet.Wir benutzen die eingetragene Firmenbezeichnung AGM seit zahlreichen Jahren für die Produktvermarktung.Partner dieser Tochterfirma, die in Nordchina gegründet wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Es war zwar bereits eine schöne große Fertigungshalle mit rund 4000 m² vorhanden, andererseits gab es überhaupt keinen Erfolg versprechenden Plan. Der musste von uns erst entwickelt werden. Wir setzten Monate dafür ein, zunächst die Bedingungen zu schaffen, um grundsätzlich mit der Fabrikation anfangen zu können.

    Zumal bisher noch kein einziges funktionsfähiges Bauteil vorhanden war, benötigten wir als Erstes einen tauglichen Rahmen für das Quad. Der 350 ccm Motor war noch auf dem Prüfstand. Des Weiteren funktionierte auch die Schalteinheit nicht sauber. Endlich hatten wir es erreicht, die Null-Serie laufen lassen zu können, da passierte etwas, womit wir nicht im Traum gerechnet hatten: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" durchführten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Konto ein erheblicher Geldbetrag fehlte. Bei der anschließenden Recherche durch das Geldinstitut stellte man fest, dass der unbefugte Zugriff auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Kompagnon erfolgte. Es ist sicher einleuchtend, dass diese Angelegenheit für uns sehr nervenaufreibend gewesen ist. Außerordentlich geholfen haben uns hierbei de Oberbürgermeister und ein anderer ehrlicher Chinese, mit deren Unterstützung wir die vergleichsweise hohe Geldsumme wieder zurückbekommen konnten. Sehr viele Personen brachten ihre Zweifel zum Ausdruck, ob wir das eingesetzte Geld jemals wieder sehen werden würden. Gott sei Dank konnten wir diese Schwarzmaler eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist bereits gut 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fabrikation von Motorrädern, Motorrollern und Quads begann. Allerdings befindet sich die in der Region liegende Stadt, einige Kilometer entfernt von den Tiefseehäfen. Dies hat den Effekt, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, wenngleich generell das Preisniveau dort im Durchschnitt eher ein wenig geringer ist. Der Profit ist demnach im Vergleich niedriger als bei Produktionsbetrieben, die näher an der See liegen.

    Wir haben die Firma ein paar Mal, in Verbindung mit unseren Chinareisen besucht und hierbei gute Verbindungen zum federführenden Management respektive zum maßgeblichen Personal hergestellt.Eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung ist dabei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Falls jemand Ersatzelemente für Motorroller von Baotian sucht, kann er diese jederzeit bei uns bestellen. Bei der Fabrikation von motorisierten Zweirädern spielt Baotian nach wie vor eine bestimmte Rolle; die entscheidenden Märkte haben sich unterdessen aber auf andere Erdteile verschoben. Anstatt von Europa dürften jetzt Afrika und Asien die Hauptmarktplätze sein.

    CPI

    In der Anfangszeit besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der Motorroller, Motorräder, Quads und UTVs überprüft. Unsere Kontrollbesuche hatten ergeben, dass es für eine derzeitige Zusammenarbeit mit dem Produzenten noch zu früh sei. CPI hatte zu jener Zeit einfach noch nicht den Kenntnisstand, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Die aktuelle Situation sieht bei dem Lieferanten mittlerweile indes viel positiver aus. Das Qualitätsniveau der hergestellten Erzeugnisse ist heute auf einer ähnlichen Stufe wie bei vielen Mitbewerbern.

    Etwas, das jeden Käufer eines Rollers beschäftigt, ist die Frage nach einem umfassenden Kundendienst, der sowohl den Werkstattservice als auch den Heimservice vor Ort beinhaltet. Wir bieten natürlich einen solchen Kundendienst im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Seit gut 15 Jahren produziert Jonway neben PKW auch Motorroller, Quads sowie Krafträder. Man fertigte in den besten Zeiten eindrucksvolle Stückzahlen. Bei den Personenkraftwagen waren es in etwa 30.000 Stück im Jahr, die aber überwiegend für den Raum gedacht waren. Vornehmlich für den Weltmarkt gedacht waren die Roller mit zirka 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabsatzmarkt.

    Jonway stellte natürlich nicht bloß unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder her. Die Die Produktion ist nach der Liquidation des Rex-Marketings natürlich bedeutend zurückgegangen. Man konzipierte gegenwärtig aber auch neue Produkte. Dazu gehören z.B. die vierrädrigen Elektrofahrzeuge. Diese Fahrzeuge sind zwar zurzeit noch für den asiatischen Absatzmarkt gedacht, sollen allerdings später auch exportiert werden.

    Wir lassen unsere Roller mittlerweile seit zirka einem Duzend Jahren bei Jonway herstellen. Die unterschiedlichen Produktionseinheiten laufen stets unter unserer Überwachung. Folglich statten regelmäßig wenigstens zwei Mitglieder unserer Familie Jonway in China einen längeren Besuch ab. Hierdurch ist für unsere Firma die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge gesichert. Wir konnten registrieren, dass bei Jonway mit softwaregesteuerten Fertigungseinrichtungen und ausgezeichneten Technikern gearbeitet wird. Durch diese modernen Herstellungsmethoden sind Toleranzprobleme so gut wie ausgeschlossen. Mein Grundsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Viele Jahre war Jincheng unser Zulieferer für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben die Vermarktung unterdessen zwar eingestellt, führen jedoch dafür immer noch die Einbauteile. Für das Mini-Kraftrad findet man allerdings bloß noch eine eingeschränkte Menge an Liebhabern. Vor diesem Background haben wir die Vermarktung nicht weiter forciert.

    Für diese Zweiräder führen wir den Werkstatt- und Homeservice auch in Zukunft durch. Wie erwähnt, bei uns bekommen Sie die Ersatzelemente, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Laden bezogen haben. Jincheng produziert aber auch Buggys, Motorroller, Motorräder sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr über eine Million Krafträder und Roller, die Qianjiang seit nahezu 17 Jahren mit seinen circa 13.000 Mitarbeitern produziert. Damit gehört das Unternehmen zu den bedeutendsten Herstellern in der Volksrepublik China.

    Ein Top Management und eine spitzenmäßige Produktqualität zeichnen diese Firma aus. Bei unseren diversen Besuchen des Werks waren wir regelmäßig aus Neue erstaunt. Die Firma bietet ein breites Sortiment an und baut zusammen mit Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Krafträder, Quads, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und vieles mehr. Besonders das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Es ist erstaunlich, dass trotz erheblicher Produktionsmengen über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches bekannt ist. Zubehörteile und Fahrzeuge bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallhandwerker Anton Kreidler beschloss, die Firma Kreidler ins Leben zu rufen.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen gelang es ihm, einen sehr erfolgreichen Betrieb für eine Fabrikation von Krafträdern zu errichten. Überraschenderweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg vergleichsweise gut überstanden.

    Eine kommerzielle Entwicklung von motorisierten Zweirädern hat war zu Beginn des 20. Jahrhunderts praktisch noch nicht vorhanden. Gegenwärtig konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt werden. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte zwischenzeitlich eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekord aufstellen und Weltmeistertitel erringenDiese Zeiten gehören allerdings längst der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten unterdessen viele Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Es wurden im Verlauf dieser Zeit etliche neue Weitentwicklungen und Optimierungen auf den Weg gebracht, die die Fahreigenschaften modifizierten und beträchtlich zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Wer mehr Einzelheiten darüber will: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmenchronik nachzulesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Nachfrage an Krafträdern zunehmend rückläufig. Schließlich musste das Unternehmen 1982 Insolvenz anmelden. In den nächsten 3 Jahren wurden dann nur noch Kreidler Mofas hergestellt, und zwar von dem Hersteller Garelli. Am Ende vereinnahmte die Firma Prophete den vormaligen Motorradbetrieb und lässt heute u. a. Motorräder der Marken Rex und Kreidler in Asien konzipieren.

    Es sind im Übrigen in der Regel die gleichen Betriebe, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickeln und fertigen. Weitere Einzelheiten findet man in der Rex-Story. Es gibt weiterhin die Zubehör für die neuartigen Kreidler-Motorroller, die Sie bei uns jederzeit auf unserer Website Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Über 20 Jahre produzierte der Prophete-Konzern überaus effektiv REX-Motorroller.

    Diese Abteilung wurde nun im Zuge einer Umstrukturierung aufgelöst. Prophete hat wahrscheinlich vor, sich in anderen Produktionsbereichen weiter zu entwickeln. Von den internationalen Gesetzen des Marktes sind auch solch renommierte Unternehmen wie Prophete betroffen.

    In diversen Produktionsbetrieben von Rex, in denen unsere Fahrzeuge und Roller gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem parallelen Montageband einer parallelen Montagestraße eine Zeit lang die Rex Motorroller produziert. Wir schicken immer wieder unsere Kontrolleure zu Prophete, damit diese die einwandfreie Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau beobachten können.

    Nachdem man die Rex-Rollerabteilung geschlossen hatte, übernahmen wir den kompletten Teilebestand. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Serviceleistungen oder Waren von uns erhalten. Ihr Nutzeffekt liegt darin, dass Sie zufolge der Baugleichheit vieler Rex Modelle mit den unsrigen hierdurch unsere Sachkenntnis in seiner ganzen Breite nutzen können.

    SMC

    Unsere Verbindungen nach Taiwan reichen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann in den 90er Jahren. Hochinteressant für uns war dabei die Tatsache, dass sich die Firma gerade im Umbruch von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation befand.

    Da einige fachkundige Personen im Unternehmen sowie gute Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Übergang ohne nennenswerte Probleme über die Bühne bringen.

    Wir vermittelten unser Know-how ohne Frage nicht nur aus purer Liebenswürdigkeit. Hinsichtlich des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Sicherheit, dass zukünftig unsere Motorroller die notwendige Qualität besaßen.

    Ein Wort noch zu den beiden Unternehmensinhabern, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als fleißige Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgaben ungemein ernst genommen haben. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um diverse Dinge kümmert, wenngleich er bereits über 90 Jahre alt ist. Ich habe die starke Vermutung, das wird sich auch bis zu seinem letzten Atemzug nicht mehr ändern.

    Es gibt jedoch auch künftig Ersatzbauteile für Sundiro-Fahrzeuge, sodass wenigstens der Liefer- und Reparaturservice gesichert ist.

    PGO

    In dem Zeitraum 2004 bis 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO. Zu den Fahrzeugen, die wir damals vertrieben, zählten speziell die bekannten Motorroller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max, G-Max bzw. der beliebte Trike-Scooter, den wir weiterhin im Programm haben.

    Die PGO-Roller zeichneten sich vor allem zufolge ihrer Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Es hat hingegen auch mit der inneren Haltung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun, welche wir als ausgesprochen ungemein fleißiges und zuverlässiges Volk kennen gelernt haben.

    Nur wenige Firmen haben die Erlaubnis zum Vertrieb ihrer motorisierten Zweiräder auf dem inländischen Absatzmarkt. Zu den wenigen, die das offiziell dürfen, gehört auch PGO. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits hochtechnische Waren ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbelaege Rex Stratos Chicago 1100403-2 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303500, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++