Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-303782

Artikel: Bremsbelaegesatz Rex RS 250 QM50T 10A-B 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-303782
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbelaegesatz Rex RS 250 QM50T 10A-B 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Bremsbelaegesatz

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS 250 QM50T 10A-B 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Wird mal irgendetwas am Motorroller schadhaft, dann hat man im Regelfall zwei Optionen: Auswechseln oder Reparieren. Ein weiterer Gesichtspunkt ist, dass ein Ersatzelement nicht ausschließlich preisgünstiger ist als eine Instandsetzung, sondern anschließend auch eine bedeutend größere Funktionssicherheit bietet. Häufig kann nur eine kompetente Fachwerkstatt den Schaden auf Anhieb feststellen. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Komplett-Kits, welche wir für viele diverse Bauteile anbieten. .

Mit Recht sind wir darauf stolz, dass die Qualität all unserer Komponenten auf dem Weltmarktniveau konkurrenzfähig ist. Unsere Bauteile sind deshalb so günstig, da wir schon beim Einkauf auf ökonomisch sinnvolle Produktmengen wert legen. Bei uns kriegen Sie darum sämtliche verfügbaren Komponenten für Ihren Roller nicht lediglich in hervorragend Qualität, sondern auch für einen erschwinglichen Preis.

Auch für Roller, Quads und Buggys, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir im Regelfall die Bauteile vorrätig. So z.B. für die Marken Sundiro und Eppella.

Natürlich liefern wir auch Originalteile vom Fahrzeughersteller, obschon unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, aber grundsätzlich viel preisgünstiger sind. Mit unseren Ersatzteilen können Sie die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selber ausführen beziehungsweise auch in einer Werkstatt durchführen lassen. Sie werden voraussichtlich keine bessere Alternative finden, um zu bezahlbaren Kosten Ihr motorisiertes Zweirad wieder flott bekommen zu können.

Damit Sie auch de facto das benötigte Produkt erhalten, gibt es in unserem Online-Shop eine Menge von anschaulichem Bildmaterial, durch das Sie Ihr altes Teil mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen können. Entscheidend ist in diesem Fall, dass Ihre Bestellung sowohl augenscheinlich als auch in den Spezifikationen und Dimensionen mit dem defekten Element übereinstimmt.

Zehn Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit identischen Versandkriterien nur einmal den Versand
  • Auch bei günstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität
  • Hol- und Bringservice
  • Alle unsere Produkte sind betriebssicher, zuverlässig sowie preiswert
  • Unsere Lieferungen erfolgen überwiegend kurzfristig
  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Absolute Fahrsicherheit des Zweirads, besonders bei Bremsanlagen
  • Komponenten und Zubehör für circa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Buggys, Fun Fahrzeuge und Quads bei uns als Fachhändler. Aus welchen Gründen wäre es für Sie von Nutzen, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich schon seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie folglich von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Wir als familiär geführtes Unternehmen leben das Geschäft in Verbindung mit Motorrollern förmlich.

    Es ist erforderlich, sich das Fachgeschäft deswegen vorher genau anzusehen, bevor man sich für einen Kauf entscheidet. Bei uns ist alles 100-prozentig transparent! Sie dürfen gerne zu jeder Zeit bei uns vorbeikommen und sich selbst ein Bild machen.Das was Sie dort feststellen, wird Sie definitiv überzeugen.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch die zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels informieren. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Internetshop werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt. Der Wert von circa 99,9 Prozent bei Ebay in den Käuferrezensionen kann sich ebenso sehen lassen. Zeigen diese Ergebnisse nicht eindeutig, dass unsere Kundschaft bestens bei uns aufgehoben ist?

    Denken Sie aber bitte daran, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler passieren kann. Wir möchten Sie deshalb bitten, uns auf alle Fälle eine Chance zur Verbesserung zu geben, sofern mal etwas nicht ganz geklappt hat.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Vor über 50 Jahren hatte die geschäftliche Tätigkeit unseres Unternehmens im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während der Fahrzeughandel heute auch schon seit mehr als 25 Jahren erfolgreich ausgebaut werden konnte. Unser Fokus ist mittlerweile auf die Vermarktung von Ersatzkomponenten, Zubehör und das "Nice-to-have" zur Leistungssteigerung für die häufigsten Roller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem Zweirad ein Teil suchen, werden Sie auf unserer Webseite unter Motorroller.de auf jeden Fall fündig. Es existieren gegenwärtig passendes Zubehör, Artikel und Ersatzteile für rund 8500 Modelle und 250 Fabrikate in unserem Versandlager, die nur auf Ihre Bestellung warten. Z.B. arbeiten wir bereits jahrelang mit Produzenten wie Jonway, Kreidler, Yamaha oder Adly zusammen. Wir haben insgesamt zirka 500.000 Produkte von verschiedenen Herstellern im Sortiment, welche auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Regalen auf Lager liegen. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihr motorisiertes Zweirad von A bis Z.

    Das beginnt bei den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case, und geht bis hin zu Nierengürteln, Regensets und Handschuhen.Selbst Tuningfans kommen bei uns nicht zu kurz. Sie finden in unserem Tuningbereich alles was das Herz begehrt, wie etwa Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und andere Dinge.

    Kein Artikel verlässt unser Haus, bevor er nicht auf einwandfreie Qualität geprüft worden ist. Das heißt, sämtliche Fahrzeuge, welche das Werk des Herstellers verlassen haben, werden von uns nochmals ausführlich auf eventuelle Fehler bzw. Transportschäden überprüft, ehe wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jeden Roller auspacken und auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Testlauf beziehungsweise einer Übergabekontrolle unterziehen. Gleich nach der Anlieferung beim Kunden wird dann der Motorroller letztlich noch einmal auf tadellose Funktion getestet, sodass wirklich garantiert ist, dass der Käufer ein absolut einwandfreies Gefährt bekommt.

    Uns liegt besonders viel an einem wirksamen Schutz unserer Umwelt. Unsere motorisierten Zweiräder haben auf der einen Seite prinzipiell einen sparsamen Verbrennungsmotor. Jegliches Verpackungsmaterial nehmen wir selbstverständlich wieder mit, um es einer fachgemäßen Müllentsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zum Umweltschutz.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns gekauft und möchten Ihr altes Modell an den Mann bringen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren ausgedienten Roller in Zahlung.

    Für den Fall, dass wir von Ihnen die Chance dazu bekommen, können wir unsere fachlichen Qualitäten auch unter Beweis stellen. Wir zählen nicht zu den billigen Online-Shops, welche heute kommen und morgen bereits wieder weg sind. Die gut fundierte Grundlage für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass nur mittels fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum gesichert werden kann. Dementsprechend stehen Fleiß und ständiges Lernen in unserem stetig wachsenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Überzeugen Sie sich persönlich von unserem außergewöhnlichen Service und besuchen Sie uns in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Zirka 60 km im Süden von Frankfurt/Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Falls Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt am Main (A6) oder von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Logischerweise kann man hinsichtlich der guten Verkehrsanbindung auch völlig bequem mit der Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Das Unternehmen Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys an. Zu dieser Zeit waren diese Gefährte eine ausgesprochene Weltneuheit.Mr. Gu, der Gründer der Firma, hatte das Geschäft anfänglichen Schwierigkeiten vergleichsweise gut in Schwung bekommen. Die meisten Probleme drehten sich, außer ein paar weiteren Details vorerst, um das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir allerdings aufgrund unseren Fachinformationen und unserer Erfahrung relativ schnell gemeinsam beseitigen.

    Man musste nicht allzu lange warten, bis auch weitere Produzenten auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie bald darauf das Potential und die Qualitäten von Mr. Gu erfassten. So beispielsweise das Unternehmen PGO in Taiwan. Es wurden eine Menge fertige und halbfertige Erzeugnisse nach Taiwan zu PGO geliefert, die schließlich als eigene PGO-Produkte verkauft wurden. Die Produktion und der Verkauf stiegen danach zusehends zu einem gewaltigen Boom an. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, welches dann in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Wir sind richtiggehende Pioniere im Chinageschäft und haben dementsprechend immer sämtliche Entwicklungen auf dem Fahrzeugsektor hautnah miterlebt. Nach wie vor lassen wir unsere Motorroller und Bauteile ausschließlich in von uns kontrollierten und ausgewählten Werken produzieren, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Generell haben wir alle Ersatzteile verfügbar, die Sie bei uns als kompetenter Fachbetrieb für Ihr Fahrzeug jederzeit bestellen können.

    Adly

    Sehr gute Ingenieurskunst und hervorragende Qualität heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der Menge etlicher anderer Produktionsbetriebe von Fahrzeugen heraus. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet.

    Der Seniorchef der Firma ist ein vorbildhafter Tüftler und Unternehmer. Unterstützt wird er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Ehemann, die den Warenvertrieb kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns praktisch noch Zu den Exoten zählten, begann Adly mit der Fertigung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Wir sind von Beginn an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die festgesetzte Menge von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Auch unsere Firma hat dazu seinen Teil beigesteuert weshalb wir mit Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Zu einem späteren Zeitpunkt waren wir jedoch gezwungen, den Unternehmenssitz auf das chinesische Festland zu verlagern, da sich Taiwan aufgrund der allgemein steigenden Preise, zunehmend zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Das war im Nachhinein gesehen, ein äußerst cleverer, denn angesichts des steigernden Preisdrucks wären wir nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Früher waren die Motorroller das hauptsächliche Geschäft von Adly. Inzwischen hat sich die Fahrzeugherstellung von Adly fast zu 100 % auf die Quads verlagert.

    AEON

    Als langjährige Taiwankenner konnte der Hersteller Aeon für uns natürlich nicht bleiben. Herr Allen, der Chef und sein Partner, Herr Galli kamen aus Italien von der Firma Fantic. Außer Adly entwickelten auch sie verschieden Quads und Motorroller.

    Der Handel mit den Quads erlebte nach gewissen Anfangsproblemen ein absolutes Hoch. Demgegenüber war die Fabrikation der Zweiräder ständig rückläufig und scheint mittlerweile völlig zum Erliegen gekommen zu sein. Was die Quads angeht, wurden die leistungsfähigen ATVs zuerst in Asien ein Verkaufserfolg. Man musste jedoch nicht sehr lange darauf warten, bis die Verkaufszahlen auch in den USA und in Europa erheblich zunahmen. Von Aeon beziehen momentan viele Großhändler aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Ausführungen ATVs und UTVs, welche hinterher unter eigenem Namen vermarktet werden. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben dieses Geschäftsmodell indes inzwischen eingestellt. Die Zubehörteile für diese Quads, UTVs und ATVs können Sie jedoch über uns auch weiterhin beziehen.

    AGM

    AGM ist eine Abkürzung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Kooperation mit einem chinesischen Hersteller zur Fertigung bestimmter Fahrzeuge.Von uns wird die Firmenbezeichnung AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Herstellers seit vielen Jahren verwendet.Aufgebaut ist der Fertigungsbetrieb in Gemeinschaft mit einem Mister Wang im Norden des chinesischen Reiches worden. Eine schöne neue ca. 4000 m² große Montagehalle war zwar bereits vorhanden, es mangelte andererseits an einem tragfähigen Konzept. Den mussten wir vorher unbedingt entwerfen. Wir verbrachten Monate damit, zunächst die Kriterien zu schaffen, um prinzipiell mit der Fertigung beginnen zu können.

    Das Erste was wir benötigten, war ein brauchbares Rahmengestell für das Quad. Das 350 cm³ Antriebsaggregat war noch in der Testphase. Die Schalteinheit war ebenfalls ein Element, das nicht reibungslos arbeitete. Wir waren letztendlich kurz davor, die Null-Serie laufen zu lassen, da passierte unvermittelt etwas Unerwartetes: Bei einem Besuch der "Bank of China" machten wir die Feststellung, dass irgendjemand von unserem Konto einen enormen Geldbetrag entwendet hatte. Eine eingeleitete Ermittlung ergab, dass sich unser chinesischer Mitinhaber vor der Übergabe des Geldes eine Kopie von unserem Namensstempel gemacht hatte, um damit unser Beteiligungskonto zu plündern. Das war im Allgemeinen eine enorm nervenaufreibende und lange Geschichte. Enorm geholfen haben uns hierbei ein anderer ehrlicher Chinese und der Oberbürgermeister, mit deren Unterstützung wir die vergleichsweise hohe Investitionssumme wieder nach Deutschland zurück transferieren konnten. Sehr viele Personen, welche von unserer unerfreulichen Situation erfuhren, waren der Meinung, dass wir das investierte Geld für immer abschreiben können. Diese Zweifler hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Die Fertigung von wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Die Lage der Stadt befindet sich einige Kilometer von den Seehäfen entfernt, in der Region Guangdong. Das hat den Effekt, dass einiges an Mehrkosten für den weiteren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obschon im Prinzip der Preisspiegel dort durchschnittlich eher ein wenig geringer ist. Der Profit ist in Folge dessen im Verhältnis niedriger als bei Produktionsbetrieben, welche näher an den Häfen liegen.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk ein paar Mal aufgesucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Kontakte zur Geschäftsleitung sowie zum leitenden Personal herstellen.Wir haben uns letztendlich dafür entschieden, keine dauerhafte Partnerschaft mit Baotian einzugehen.

    Wenn jemand Ersatzbauteile für Motorroller von Baotian braucht, kann er diese jederzeit bei uns bekommen. Obschon die motorisierten Zweiräder nach wie vor von Baotian hergestellt werden, haben sich die Absatzmärkte häufig unterdessen auf andere Erdteile verschoben. Anstelle von Europa dürften jetzt Länder in Afrika und Asien die Hauptmarktplätze sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren haben wir dem Hersteller CPI verschiedene Male einen Besuch abgestattet und in dem Zusammenhang die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Krafträder gecheckt. Wir kamen zu dem Fazit, dass es noch zu bald sei, eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen anzustreben. CPI hatte seinerzeit einfach noch nicht das fachliche Wissen, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Die derzeitige Situation sieht bei dem Lieferanten zwischenzeitlich allerdings deutlich positiver aus. Die Erzeugnisse besitzen, was die Qualität betrifft durchaus Weltmarktniveau.

    Etwas, das jeden potentiellen Käufer eines Fahrzeugs interessiert, ist die Frage nach einem umfassenden Kundenservice, der sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Reparaturdienst beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie diesen Kundenservice anbieten - und zwar in ganz Deutschland.

    Jonway

    Jonway war zuerst ein reiner Hersteller von Personenkraftwagen für den Absatzmarkt. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen nichtsdestoweniger auch Quads, Motorräder und Motorroller. Man fertigte in den besten Zeiten eindrucksvolle Einheiten. Die Automobil-Produktion ging, wie erwähnt mit circa 30.000 Stück jährlich vorwiegend in asiatische Länder. Die Quads, Motorräder und Roller mit ungefähr 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. waren hingegen für den Weltmarkt vorgesehen. Deutschland war übrigens davon der Hauptabsatzmarkt.

    Bei Jonway wurde neben unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder hergestellt. Was die Produktionszahlen angeht, sind diese nach der Stilllegung des Rex-Vertriebs erwartungsgemäß bedeutend geschrumpft. Man konstruierte mittlerweile jedoch auch neue Produkte. Dazu gehören beispielsweise die 4-rädrigen Elektrofahrzeuge. Der chinesische Markt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst anschließend sollen sie auch in den Export gehen.

    Wir lassen unsere Roller zwischenzeitlich seit etwa 12 Jahren bei Jonway anfertigen. Die verschiedenen Produktionseinheiten laufen immer unter unserer Überwachung. Wir machen demzufolge mit wenigstens zwei Angehörige unserer Familie in regelmäßigen Abständen bei Jonway Kontrollbesuche. Unsere Zweiräder haben somit immer die gleiche hohe Qualität. Elektronisch gesteuerte Fertigungseinrichtungen und gute Ingenieure sind die Kriterien für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den jeweiligen Bauteilen werden Dank dieser innovativen Herstellungsmethoden voll ausgeschlossen. Mein Grundsatz ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vertrieben lange Jahre die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Obschon wir den Verkauf unterdessen eingestellt haben, führen wir weiterhin die Zubehörteile dafür. Heute existieren für das Mini-Kraftrad allerdings bloß noch wenige Liebhabern. So gesehen haben wir den Import quasi einschlafen lassen.

    Klarerweise bieten wir unseren Werkstatt- und Homeservice für diese Zweiräder auch zukünftig an. Wie erwähnt, bei uns sind alle Ersatzteile im Sortiment - auch für Leute, die ihr Monkey woanders gekauft haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng zählen aber auch Straßenbuggys, Roller, Krafträder sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit etwa 13.000 Arbeitskräften fertigt Qianjiang seit fast 17 Jahren mehr als eine Million Krafträder und Motorroller im Jahr und gehört somit zu den bedeutendsten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Ein Top Management und eine vorzügliche Qualität zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen ständig aufs Neue. Die Firma fertigt neben motorisierten Rollern auch Krafträder, Quads, Fun Fahrzeuge, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und vieles mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an vorderster Stelle. Über die die Marken Qianjiang und Keeway ist trotz der enormen Produktionsmengen absolut nichts Nachteiliges bekannt. Sie bekommen bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzbauteile.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallbearbeiter Anton Kreidler im Jahre 1904.Mit Sachverstand schaffte er es, eine große und sehr Erfolg versprechende Kraftradproduktion auf die Beine zu stellen, wobei er von seinem Sohn, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, tatkräftig unterstützt wurde. Die Firma hat erstaunlicherweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg verhältnismäßig gut überstanden.

    Zu Beginn des 20. Jahrhunderts befand sich die Produktion von motorisierten Zweirädern normalerweise noch in der Findungsphase. Gegenwärtig gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, welche eine große Anzahl Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Man hatte etliche bahnbrechende Innovationen patentieren lassen, welche die Fahreigenschaften optimierten und hiermit entscheidend zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Wer mehr Details über den Aufstieg von Kreidler erfahren möchte, kann das gerne bei Wikipedia nachlesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre fortwährend zurück, sodass die Firma 1982 Insolvenz beantragen musste und schlussendlich lediglich noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli hergestellt wurden. In den 1990er Jahren wurde Kreidler letztlich von der Firma Prophete vereinnahmt, welche sowohl die gegenwärtigen Kreidler-Fahrzeuge als auch die motorisierten Zweiräder der Marke Rex in Fernost produzieren lässt.

    Es sind übrigens vornehmlich die gleichen Betriebe, die auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge entwickeln und fertigen. In dem Bericht über Rex sind weitere Infos vorhanden. Ersatzbauteile für die heutigen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei Motorroller.de zu jeder Zeit bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns produzierte unter dem Namen "REX-Motorroller" enorm effektiv motorisierte Zweiräder.

    Diesen Sektor fiel nun einer innovativen Maßnahme zum Opfer. Vermutlich strebt Prophete auf anderen Gebieten ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Von den Gesetzen der weltweiten Marktwirtschaft sind auch solch renommierte Unternehmen wie Prophete betroffen.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Rollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Motorroller her. Wir schicken laufend unsere Prüfer zu Prophete, damit diese die einwandfreie Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau überwachen können.

    Wir haben nach dem Schließen der Rex-Rollerabteilung die Lagerbestände übernommen. Wir sind folglich imstande, sowohl einen umfassenden Reparaturdienst als auch die gewünschten Ersatzbauteile anzubieten. Der Vorteil ist, dass eine große Anzahl Rex Modelle mit den unsrigen die gleiche Bauweise besitzen. Sie können dadurch unsere Sachkenntnis vollumfänglich nutzen.

    SMC

    Wir pflegen schon seit den 80er Jahren ausgezeichnete wirtschaftliche Beziehungen mit einer Menge Produktionsbetrieben in Taiwan. Um die Mitte der 90er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. In dieser Zeit gab es in Asien verschiedene industrielle Umstrukturierungen. Im Zusammenhang damit vollzog sich bei der SMC-Corporation gerade ein Wandel von der Textilerzeugung in die Motorroller-Herstellung, was wir klarerweise mit besonderem Interesse beobachteten.

    Weil einige qualifizierte Mitarbeiter im Unternehmen sowie hervorragende Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Wechsel ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten bewerkstelligen.

    Wir vermittelten unser Know-how natürlich nicht lediglich aus purer Nächstenliebe. Dank des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Garantie, dass demnächst unsere bezogenen Motorroller die entsprechende Qualität besaßen.

    Sehr beeindruckt haben uns die Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen, die wir als fleißige Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, den Tag im Betrieb zu verbringen, selbst wenn er schon auf die 90 zugeht. Zweifelsohne wird sich das offenbar bis zu seinem letzten Atemzug auch nicht mehr groß ändern.

    Ersatzkomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Reparatur- und Lieferdienst von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge garantiert ist.

    PGO

    In der Zeit von 2004 bis 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO. Damals hatten wir vorwiegend die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow und Big-Max verkauft. Den beliebten Trike-Scooter, haben wir weiterhin im Programm.

    Es sind vornehmlich die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Roller von vergleichbaren Fahrzeugen anderer Produktreihen abheben. Dieser Erfolg hat aber auch sehr viel mit der Grundeinstellung und der Denkweise der Taiwanesen zu tun. Ich habe selten einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher ebenso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Firmen, die dafür lizenziert sind, ihre Motorroller auf dem inländischen Absatzmarkt zu anbieten. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbelaegesatz Rex RS 250 QM50T 10A-B 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-303782, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++