Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-304186

Artikel: Bremsbelaegeset Rex Rexy 50 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-304186
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsbelaegeset Rex Rexy 50 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Bremsbelaegeset

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Rexy 50 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerbesitzern immer wieder gestellt, gleichgültig, ob sie einen Elektroroller beziehungsweise E-Roller, 3-Rad Roller oder Motorroller besitzen, sobald etwas an ihrem Fahrzeug fehlerhaft geworden ist. Ein Ersatzbauteil, das vergleichsweise rasch ersetzt werden kann, ist nicht allein günstiger, sondern bietet im Übrigen eine beträchtlich höhere Funktionssicherheit als nach einer Instandsetzung des Rollers. Die Ursache einer Funktionsstörung kann meistens nur von einer qualifizierten Fachwerkstatt mithilfe von Spezialwerkszeugen ermittelt werden. In diesem Fall wäre es vorteilhafter, bei uns eines der fertigen Kits zu ordern, welche wir für zahlreiche diverse Modelle anbieten. .

Die Qualität unserer Bauteile braucht keine Konkurrenz auf dem Weltmarkt zu befürchten. Unsere Ersatzteile sind aus dem Grund so attraktiv, weil wir bereits im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Falls Ihr Motorroller einmal neues Teil braucht, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie bekommen bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem günstigen Preis.

Wir führen sogar für die meisten Motorroller, Buggys und Quads die Zubehörteile, welche gar nicht mehr hergestellt werden. Beispielsweise haben wir alle Zubehörteile für die Marken Sundiro und Eppella nach wie vor lieferbar.

Wer darauf Wert legt, erhält bei uns selbstverständlich auch das Originalteil für seinen Roller. Die meisten Besteller greifen dessen ungeachtet hinsichtlich der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Mit unseren Teilen können Sie die Instandsetzung Ihres fahrbaren Untersatzes selber ausführen respektive auch von einem Fachmann ausführen lassen. Es gibt zweifelsohne keine andere Alternative, durch die Sie zu erschwinglichen Kosten und in ausgezeichneter Qualität Ihren fahrbaren Untersatz reparieren können.

Auf unserer Webseite finden Sie zahlreiches Bildmaterial, welches Ihnen hilft, Ihr defektes Element ganz einfach mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. Dadurch können Fehl- oder Falschlieferungen auf Grund fehlerhafter Bestellungen bereits im Vorhinein verhindert werden. Achten Sie bitte insbesondere auf die Übereinstimmung des defekten Austauschteils mit dem abgebildeten Artikel; speziell was die angegebenen Dimensionen und Spezifikationen anbelangt.

Was Sie davon haben:

  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Zweirads, insbesondere bei Bremsanlagen
  • Sie erhalten von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität - auch bei preisgünstigen Nachbauten
  • "Geld zurück" - Garantie, deshalb Kauf ohne Risiko
  • Sie zahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Teile mit identischen Lieferfaktoren
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • Hol- und Bringservice
  • Unser Lager umfasst Einbauteile und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Modelle
  • Unsere sämtlichen Produkte sind kostengünstig, langlebig sowie zuverlässig
  • Wir kaufen Ihren Roller
  • Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Motorroller, ein Fun-Fahrzeug, einen Buggy oder ein Quad erwerben möchten. Wir sind hierfür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Welchen Vorteil haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir uns dank unserer Jahrzehnte langen praktischen Erfahrung das entsprechende Know-how für diesen Geschäftsbereich angeeignet haben, können wir Ihnen einen perfekten Service bieten. Wir betreiben nicht lediglich unser Geschäft rund um die Motorroller, wir leben es regelrecht.

    Es ist wichtig, sich das Fachgeschäft daher im Vorfeld genau anzugucken, ehe man sich zu einem Kauf entschließt. Alles ist in unserem Betrieb transparent und für den Kunden nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und informieren Sie sich selbst über uns.Sie sehen dann den Nachweis unserer Qualität gleichsam mit eigenen Augen.

    Interessenten, denen die Anfahrt zu uns zu weit ist, können sich gerne durch das Trustedshops-Siegels und die diversen Ebay Bewertungen über uns informieren. Die Beurteilungen von Trustedshops sind generell nicht nur überaus aussagekräftig, sondern auch hundertprozentig wertneutral. Sowohl der Online-Shop auf unserer Firmenwebseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Einrichtung bislang durchgehend mit "sehr gut" beurteilt. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Bewertungsfaktor 99,9 % ausgezeichnet im Rennen. Was beweisen all diese Resultate ganz offensichtlich? Dass wir in allen Belangen immer geben!!

    Denken Sie aber bitte daran, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler passieren kann. Seien Sie deshalb nicht gleich erzürnt, wenn mal etwas nicht hundertprozentig funktioniert hat, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Die Zufriedenstellung unserer Kunden bedeutet uns eine Menge. Den Handel mit Zweirädern betreiben wir mit Erfolg schon seit über 25 Jahren, wollen hierbei indes erwähnen, dass wir bereits mehr als 5 Jahrzehnte auf eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit im Bereich Maschinenbau zurückschauen können. Unser Schwerpunkt ist zwischenzeitlich auf die Vermarktung von das "Nice-to-have" für Tuning, Fahrzeugzubehör und Einbauteilen für die meisten Motorroller ausgerichtet.

    Bei uns finden Sie unter Motorroller.de nahezu alle Teile und Fahrzeuge aus Fernost und Europa. In unserem Lager befinden sich für rund 8500 Modelle und 250 Fabrikate diverse Ersatzteile, Artikel und passendes Zubehör. Yamaha, Jonway, Kreidler oder Adly zählen zum Beispiel zu unseren langjährigen Produzenten. Insgesamt haben wir auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmeter zirka 500.000 Produkte von diversen Anbietern in unseren Hochregalen im Angebot. Unser Zubehörbereich bietet demzufolge alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Nierengürteln, Handschuhen und Regensets, und geht bis hin zum Top Case über die Windschilder und den Sturzhelmen.In unserem Tuningbereich halten wir für alle, die es lieber sportlich mögen ebenfalls einige ausgesuchte Artikel bereit. Hierzu gehören beispielsweise Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und andere Dinge.

    Sämtliche Produkte verlassen unser Haus erst nach einer strengen Qualitätsprüfung. Das heißt, dass alle Roller, die vom Herstellerwerk bei uns eintreffen, von unseren Spezialisten nochmals einer eingehenden Überprüfung auf etwaige Mängel oder Transportschäden unterzogen werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Wir packen als erstes jeden Roller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Bei dem gelieferten Motorroller wird nach der Anlieferung beim Käufer letztendlich noch einmal ein Funktionstest gemacht. Auf diese Weise ist ein problemloser Gebrauch des Gefährts de facto gewährleistet.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Einerseits sind unsere Zweiräder zumeist mit wirtschaftlichen Verbrennungsmotoren bestückt. Das Verpackungsmaterial, das bei der Anlieferung Roller anfällt, nehmen wir selbstverständlich wieder mit, um es einer fachgemäßen Abfallentsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zu einer sauberen Umwelt.

    Nach dem Erwerb eines neuen Rollers aus unserem Fahrzeugangebot wollen Sie sich von Ihrem ausgedienten Zweirad trennen? Kein Problem! Wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller gerne in Zahlung.

    Dann würden wir uns darüber sehr freuen, wenn wir von Ihnen die Gelegenheit bekämen, die Qualität unserer Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Man sollte uns nicht mit den zahlreichen billigen Verkaufsshops, die heute ihre Artikel anbieten und morgen bereits wieder weg sind, verwechseln. In unserem stetig wachsenden Unternehmen steht Fleiß und ständiges Lernen an erster Stelle, da wir verstanden haben, dass sich lediglich durch fortschrittliche Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine gut fundierte Geschäftsgrundlage erzeugen lässt. Sie können sich selbst von unserem herausragenden Kundenservice überzeugen, sofern Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt rund 60 km im Süden von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Klarerweise kann man auch ganz bequem mit der Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Chinas größter Stadt Shanghai das Unternehmen Tongjian TBM mit der Herstellung von Straßenbuggys anfing, Anfang des neuen Jahrtausends eine regelrechte Weltsensation.Obschon es anfänglich diverse Schwierigkeiten gegeben hatte, ist es Mr. Gu, als Gründer der Firma gelungen, das Geschäft vergleichsweise bald ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu manövrieren. Vor allem kämpfte man mit Problemen in Bezug auf die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe sowie ein paar anderen Details. Diese konnten jedoch, mittels unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how relativ schnell beseitigt werden.

    Die Fähigkeiten und das große Potential von Mister Gu blieben nicht lange unentdeckt. Daher überrascht es nicht, dass auch andere Fertigungsbetriebe, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, auf den fahrenden Zug aufzuspringen suchten. Es wurden eine Menge fertige und halbfertige Waren nach Taiwan zu PGO geliefert, die am Ende als eigene PGO-Produkte auf den Markt kamen. Man registrierte als Resultat danach eine entscheidende Zunahme der Produktion und des Vertriebs. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das hernach in die Produktion eingegliedert wurde.

    Was die Fahrzeugherstellung in China anbelangt, können wir uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern zählen, die das Geschäft aus nächster Nähe miterlebt haben. Wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen, lassen wir noch heute in ausgesuchten Herstellungsbetrieben unsere Bauteile und Roller fertigen. Ganz gleich, was für Ersatzteile Sie für Ihr motorisiertes Zweirad benötigen, bei uns werden Sie ganz bestimmt fündig.

    Adly

    Sehr gute Ingenieurskunst und hervorragende Qualität zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt aus. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen ins Leben gerufen.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als vorbildhaften Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Perfekte Unterstützung erhält er von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Ehemann Jimmy. Den beiden ist es sogar gelungen, die Firma an die Börse zu bringen.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns de facto noch ganz und gar unbekannt waren, startete Adly mit der Planung und Produktion dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Wir waren vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die festgesetzte Quote von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Dieses Ergebnis macht uns nicht ohne Grund ausgesprochen stolz.

    Später sind wir allerdings gezwungen gewesen, den Sitz des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlagern, da sich Taiwan wegen der allgemeinen Teuerungsrate, mittlerweile zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Dieses Vorgehen hat sich im Nachhinein als außerordentlich schlauer Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise hätten wir dem steigernden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Das hauptsächliche Geschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich inzwischen das Geschäftsmodell immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach vorzüglichen Herstellern in Asien stießen wir eines Tages in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Der Chef, Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die aus Italien von der Firma Fantic kamen, konzipierten nach Adly unterschiedliche Motorroller und Quads.

    Der Handel mit den Quads erlebte nach gewissen Anfangsproblemen ein richtiges Hoch. Hingegen war die Produktion der Motorroller ständig rückläufig und scheint zwischenzeitlich vollständig zum Ende gekommen zu sein. Mit Quads, vornehmlich mit den leistungsstarken ATVs, ist Aeon schließlich auch der Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Aeon Quads verschiedener Ausführungen, aber auch ATVs und UTVs werden heutzutage gerne von zahlreichen Großvertreibern aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge bezogen und dann mit eigenem Brand weiter verkauft. Auch wir bezogen jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon, haben dieses Geschäftsmodell aber mangels Nachfrage beendet. Wir haben für diese Quads, ATVs und UTVs auch weiterhin die Einbauteile lieferbar.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Zusammenarbeit mit einem fernöstlichen Hersteller.Die eingetragene Firmenbezeichnung AGM wird von uns seit vielen Jahren benutzt.Der Fertigungsbetrieb ist in Nordchina zusammen mit einem Mr. Wang gegründet worden. Obschon es bereits eine neue 4000 m² große Montagehalle gab, war absolut kein tragfähiges Konzept vorhanden. Den mussten wir im Vorfeld unbedingt entwerfen. Wir verbrachten mehrere Monate damit, zunächst die Grundbedingungen zu schaffen, um grundsätzlich mit der Herstellung anfangen zu können.

    Da wir mehr oder weniger bei Null anfangen mussten, benötigten wir als Erstes ein taugliches Rahmengestell für das Quad. Der 350 cm³ Motor war noch auf dem Prüfstand. Überdies arbeitete auch die Schaltwelle nicht sauber. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie starten zu können, da passierte unvermittelt etwas, womit wir nicht im Traum gerechnet hatten: Bei einem normalen Besuch der "Bank of China" bemerkten wir, dass irgendjemand von unserem Geschäftskonto einen bedeutenden Geldbetrag abgebucht hatte. Wir ließen klarerweise sofort eine Nachforschung durch das Geldinstitut durchführen. In dem Zusammenhang wurde ermittelt, dass es unser chinesischer Partner gewesen ist, der sich Zugriff auf unser Konto verschaffte, und zwar mit einer Kopie unseres Namensstempels (er erhielt die Stempel von der hiesigen Behörde, um sie zu treuhändisch an uns weiter zu reichen). Das war alles in allem eine außerordentlich nervenaufreibende Geschichte. Aber mit Hilfe eines anderen redlichen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unsere damalige verhältnismäßig hohe Investitionssumme wieder zurückerhalten. Sämtliche Personen, welche unserem Pech erfahren hatten, waren der Meinung, dass wir das investierte Geld niemals wieder bekommen würden.

    Baotian

    Es ist schon gut 20 Jahre her, als Baotian mit der Produktion von Quads, Motorrädern und Rollern in Jiangman anfing. Die Stadt liegt in der Region Guangdong, ist andererseits ein paar Kilometer vom nächsten Seehafen entfernt. Angesichts des weiteren Weges sind somit die Kosten für den Transport etwas höher, obgleich im Großen und Ganzen das Preissegment dort im Schnitt etwas geringer ist. Somit ist der Gewinn im Gegensatz zu anderen Produzenten, die näher an der See liegen, etwas niedriger.

    Wir konnten zum federführenden Management beziehungsweise zu den leitenden Angestellten bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer nachhaltigen Geschäftsbeziehung ist hierbei jedoch nicht zustande gekommen.

    Falls jemand Einbauelemente für ein Baotian-Zweirad sucht, kann er diese jederzeit bei uns bekommen. Die Roller werden nach wie vor von Baotian produziert, wobei sich die Märkte indessen inzwischen auf andere Erdteile verschoben haben. Die primären Abnehmer für solche Fahrzeuge sind gegenwärtig unzweifelhaft Länder in Afrika und Asien.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI mehrere Male und hierbei die Fertigung der Motorroller, Motorräder, Quads und UTVs gecheckt Der Hersteller CPI war noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma mehrmals einen Besuch abstatteten. In dem Zusammenhang wollten wir die Konstruktion der Motorräder, Motorroller, Quads und UTVs umfassend begutachten. Als Resultat unserer Besuche beschlossen wir, derzeitig mit dem Produzenten noch keine geschäftliche Zusammenarbeit einzugehen. Unsere strengen Anforderungen konnten zum damaligen Zeitpunkt von CPI noch nicht befriedigt werden. Im Moment hat sich die Lage jedoch gewandelt. Das Qualitätsniveau der hergestellten Fahrzeuge ist jetzt auf einer ähnlichen Stufe wie bei zahlreichen Konkurrenten.

    Vor dem Kauf eines Rollers fragen sich die Käufer klarerweise, ob auch ein flächendeckender Kundenservice offeriert wird, der nicht nur den Reparaturdienst sondern auch einen Homeservice anbietet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie so einen Service anbieten - und zwar im ganzen Bundesgebiet.

    Jonway

    Neben Personenkraftwagen produziert Jonway seit gut 15 Jahren auch Motorräder, Quads sowie Roller. In Glanzzeiten wurden beachtliche Einheiten hergestellt. Wie gesagt, ging die PKW-Produktion mit ungefähr 30.000 Fahrzeugen im Jahr größtenteils in den chinesischen Markt. Die Motorräder, Motorroller sowie Quads mit ungefähr 50.000 - 80.000 Stück p. a. waren andererseits für den Weltmarkt gedacht. Nach Deutschland wurde im Übrigen der größte Teil geliefert.

    Zusammen mit unseren Rollern wurden bei Jonway auch etliche Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Nach dem Einstellen des Rex-Marketings sind die Produktionszahlen allerdings deutlich geschrumpft. Man konstruierte mittlerweile hingegen auch neue Produkte. Dazu gehören z.B. die 4-rädrigen Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar momentan noch für den chinesischen Markt gedacht, sollen jedoch anschließend auch in den Export gehen.

    Aufgrund der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway schon seit ungefähr 12 Jahren der Hersteller unserer Motorroller. Die unterschiedlichen Chargen laufen ohne Ausnahme unter unserer Kontrolle. Mindestens 2 Familienglieder reisen aus dem Grund laufend in die Volksrepublik China zu Jonway. Unsere Zweiräder besitzen so immer die gleich bleibend hohe Qualität. Elektronisch gesteuerte Fertigungseinrichtungen und hervorragende Technikern geben die Gewähr für die ausgezeichneten Erzeugnisse von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den diversen Fertigungsteilen werden mittels dieser hochmodernen Produktionsmethoden völlig ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch mein Leitsatz.

    Jincheng

    Lange Jahre war Jincheng unser Lieferant für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Vertrieb inzwischen zwar eingestellt, führen jedoch dafür immer noch die Ersatzkomponenten. Im Gegensatz zu früher gibt es gegenwärtig nur noch eine Hand voll Fans, die sich so ein Bonsai-Kleinstmotorrad anschaffen würden. Vor diesem Background haben wir den Vertrieb nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Selbstverständlich bieten wir unseren Kununsere denservice für diese Fahrzeuge auch in Zukunft an. Die Ersatzbauteile sind bei uns im Lieferprogramm, auch für solche Leute, die ihr Monkey nicht bei uns erworben haben. Außer den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Straßenbuggys, Roller, Krafträder respektive Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit circa 13.000 Mitarbeitern fertigt Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mehr als 1 Million Motorroller und Krafträder im Jahr und gehört somit zu den bedeutendsten Herstellern auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Erstklassige Produktqualität und ein ausgezeichnetes Management zeichnen diese Firma aus. Bei unseren wiederholten Besuchen des Werks waren wir stets aus Neue erstaunt. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst zusammen mit motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Krafträder, Quads, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Das Controlling steht u. a. in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Über die Qianjiang und Keeway ist trotz der ansehnlichen Produktionsmengen absolut nichts Nachteiliges bekannt. Ersatzteile und Fahrzeuge erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Es war im Jahre 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler zu gründen.Mit seinen Fähigkeiten und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, schaffte er es, eine große und sehr Erfolg versprechende Motorradfabrikation auf die Beine zu stellen. Erstaunlicherweise haben die beiden Weltkriege bei der Firma kaum Schaden verursachen können.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war am Beginn des 20. Jahrhunderts grundsätzlich noch vollständiges Neuland. Inzwischen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Man hatte etliche neue Innovationen patentieren lassen, welche den Fahrkomfort verbesserten und dadurch deutlich zur Sicherheit im Verkehr beitrugen. Wer mehr über die Firmengeschichte von Kreidler erfahren möchte, kann das zu jeder Zeit bei Wikipedia nachlesen.

    Wegen der kontinuierlichen Abnahme der Nachfrage an Krafträdern musste die Firma letzten Endes im Jahr 1982 die Produktion völlig einstellen. Danach wurden vom Hersteller Garelli 3 Jahre lang lediglich noch Kreidler Mofas hergestellt. Kreidler wurde in den 90er Jahren schlussendlich von der Firma Prophete übernommen, die nunmehr Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Es sind übrigens vornehmlich die gleichen Betriebe, welche auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge herstellen. Hierüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story berichtet. Es gibt immer noch die Einbaukomponenten für die neuartigen Kreidler-Roller, welche Sie bei uns jederzeit auf unserer Seite Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Ein Ressort des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" enorm erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Hinsichtlich einer innovativen Maßnahme hatte man nun bestimmt, dieses Ressort aufzulösen. Möglicherweise will Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung forcieren. Selbst solche Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich an die Gesetze des weltweiten Marktes anzupassen.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Motorrollern und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Roller her. Wir schicken immer wieder unsere Inspektoren zu Prophete, damit diese die vorschriftsmäßige Montage unserer Zweiräder vor Ort genau beobachten können.

    Nachdem man die Rex-Rollerabteilung aufgegeben hatte, erwarben wir die Lagerbestände. Deswegen, können wir von der Marke Rex einen umfangreichen Liefer- und Reparaturservice anbieten. Der Vorteil besteht darin, dass Sie dank der identischen Bauweise vieler Modelle von Rex mit den unsrigen auf diese Weise unser Know-how in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Unsere Kontakte nach Taiwan gehen bis auf das Ende der 1980er Jahre zurück. Irgendwann in den 90er Jahren haben wir dann zur SMC-Corporation die ersten Kontakte geknüpft. In dieser Zeitperiode gab es in Asien eine Menge industrielle Umwälzungen. In Verbindung damit vollzog sich zu dieser Zeit bei der SMC-Corporation gerade eine Umstrukturierung von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation, was wir ohne Frage mit großem Interesse verfolgten.

    Mit Hilfe einiger erfahrenen Mitarbeitern sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, die ihr Know-how eingebracht haben, hat es SMC in Gemeinschaft mit geschafft, diesen Wechsel ohne erwähnnswerte Probleme zu meistern.

    Wir vermittelten unser Know-how selbstverständlich nicht lediglich aus purer Gefälligkeit. Es war im Prinzip auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die gewünschte Qualität für unsere bestellen Fahrzeuge.

    Ein Wort noch zu den beiden Unternehmensinhabern, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen. Wie haben sie als engagierte Persönlichkeiten kennen gelernt, welche ihre Aufgabenbereiche ungemein ernst genommen haben. Mister Kuo lässt es sich nicht nehmen, tagtäglich im Betrieb zu erscheinen, selbst wenn er bereits auf die 90 zugeht. Ohne Zweifel wird sich das höchstwahrscheinlich bis zu seinem letzten Atemzug auch nicht mehr groß ändern.

    Ersatzbauteile für Sundiro-Fahrzeuge haben wir erfreulicherweise darüber hinaus auf Lager.

    PGO

    Zwischen 2004 und 2008 hatten wir die deutsche Generalvertretung von PGO inne. Wir vertrieben damals größtenteils die bekannten Motorroller G-Max. Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport, Big-Max sowie den großartigen Trike-Scooter, welchen wir immer noch im Sortiment haben.

    Wodurch die PGO-Roller vor allem beeindrucken, sind ihre hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit. Ein Pfeiler des Erfolgs ist andererseits auch die Grundeinstellung und die Denkweise der Taiwanesen, die man ohne Übertreibung als fleißig und zuverlässig charakterisieren kann.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Hersteller, die dafür lizenziert sind, ihre Fahrzeuge auf dem inländischen Markt zu verkaufen. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als atemberaubend bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan jetzt schon eine ähnliche Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsbelaegeset Rex Rexy 50 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-304186, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++