Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-304076

Artikel: Bremsblock Rex 50 Trophy 1100303-1

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-304076
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Bremsblock Rex 50 Trophy 1100303-1 Download

8,57

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28

Bremsbacken Satz hinten mit dreh bolzenführung 105x25mm 2Takt 50ccm YY50QT-28 1E40QMB

Technik-Info

Bremsblock

auch zu finden unter: Bremsbeläge hinten, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge, Bremsbelaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremssteine, Bremsbacken, Bremsbelag, Trommelbremse-Beläge, Trommelbremse-Belaege, Brems-Beläge, Brems-Belaege, Brems-Klötze, Brems-Kloetze, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegeset, Bremsbelaege-Set, Bremsbelaegesatz, Bremsbelaege-Satz, Bremsblöcke, Bremsbloecke, Bremsblock

Bremsbeläge (auch Bremssteine oder Bremsschuhe genannt) dienen dem Fahrer die Geschwindigkeit des Fahrzeuges zu reduzieren. Die Bewegungsenergie wird durch die Reibung an einer Trommel oder Bremsscheibe in Wärme umgewandelt. Diese Bremsbeläge sind durch die enorme Reibung / Hitze größten Belastungen ausgesetzt. Bei der Anschaffung der Bremsbeläge ist auf Qualität zu achten, da Ihre Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer unmittelbar davon abhängt. Unsere Bremsbeläge sind top und in Erstausrüster-Qualität.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex 50 Trophy 50ccm 2Takt

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung günstiger Preis Direktimport

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage stellen sich Rollerbesitzer immer dann, wenn an ihrem Zweirad etwas schadhaft geworden ist, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller respektive E-Roller, Motorroller oder Dreirad-Roller dreht. Ein neues Element, das vergleichsweise problemlos ausgetauscht werden kann, ist nicht allein preiswerter, sondern bietet außerdem eine beträchtlich höhere Ausfallsicherheit als bei einer Instandsetzung. Meistens kann lediglich eine qualifizierte Fachwerkstatt den Defekt auf Anhieb eruieren. In diesem Fall wäre es sinnvoller, bei uns eines der fertigen Einbau-Kits zu ordern, welche wir für zahlreiche unterschiedliche Modelle in unserem Produktangebot haben. .

Die Qualität all unserer Bauteile hat Weltmarktniveau. Wir können bloß deswegen so günstig sein, weil wir unsere Ersatzteile in ausreichend großen Einheiten einkaufen. Diese zwei Punkte, nämlich zum einen die gute Qualität und andererseits der bezahlbare Preis heben uns überwiegend von anderen Mitbewerbern ab.

Auch für Motorroller, Buggys und Quads, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir zumeist die Komponenten verfügbar. So etwa für die Marken Eppella und Sundiro.

Logischerweise liefern wir auch die Originalteile für Ihr motorisiertes Zweirad, obwohl unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, jedoch prinzipiell erheblich kostengünstiger sind. Mit unseren Teilen können Sie die Instandsetzung Ihres Zweirads selber ausführen respektive auch in einer Werkstatt durchführen lassen. Sie werden sicherlich keine andere Alternative finden, um zu attraktiven Kosten Ihr Zweirad reparieren zu können.

Neben den Erläuterungen finden Sie in unserem Onlineshop auch entsprechendes Bildmaterial. Hierdurch können Sie auf schnellstem Weg Ihr altes Element mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie später auch tatsächlich das passende Produkt erhalten. Dabei reicht nicht lediglich eine augenscheinliche Ähnlichkeit. Es müssen unter anderem sowohl die angegebenen technischen Angaben als auch die Maße passen.

Ihre Vorteile:

  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit identischen Versandfaktoren
  • Absolute Fahrsicherheit des Rollers, speziell bei den Bremsen
  • Sie bekommen von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind betriebssicher, kostengünstig und gebrauchstauglich
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Unser Lager umfasst Komponenten und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Typen
  • Unsere Lieferungen erfolgen zumeist kurzfristig
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Motorroller, Quads, Buggys und Fun-Fahrzeuge kauft man bevorzugt bei uns als Fachhändler. Wozu sind wir der entsprechende Partner für Sie? Weil wir die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, die man für diesen Geschäftsbereich definitiv benötigt. Wir betreiben nicht lediglich unser Geschäft rund um die Motorroller, wir leben es regelrecht.

    Es ist erforderlich, sich das Fachgeschäft in Folge dessen im Vorfeld genau anzugucken, ehe man sich für einen Kauf entscheidet. Alles ist in unserem Unternehmen transparent und für den Kunden nachzuvollziehen! Wieso besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich selber ein Bild zu machen?Sie sehen dann die Bestätigung unserer guten Leistungen sozusagen mit eigenen Augen.

    Möglicherweise ist Ihnen die Entfernung zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, durch die zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Erkundigungen über uns einzuholen. Auf unserer Website Motorroller.de wird sowohl unser Internet-Shop als auch unsere Geschäftspraxis von Trustedshops mit der Note "sehr gut" beurteilt. Unsere Kundenrezensionen bei Ebay liegen mit einem Bewertungsfaktor von ca. 99,9 % gleichermaßen in einem optimalen Bereich. Diese Ergebnisse zeigen eines ganz deutlich: Wir geben auf allen Gebieten immer unser Bestes!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die unter Umständen mal etwas falsch machen. Demzufolge bitten wir Sie, für den Fall, dass mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Möglichkeit zur Verbesserung zu geben.

    Unser fachkundiges Mitarbeiterteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens begann schon vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Das Geschäft mit Zweirädern hingegen, betreiben wir heute auch schon seit mehr als 25 Jahren ausgesprochen erfolgreich. Wir haben uns mittlerweile schwerpunktmäßig auf Einbauteile, Zubehör und das "Nice-to-have" zur Leistungssteigerung für die häufigsten Roller ausgerichtet.

    Bei Motorroller.de finden Sie nahezu alle Komponenten und Roller aus Fernost und Europa. Wir haben Artikel, Teile und passendes Zubehör für circa 250 Fabrikate und 8500 Ausführungen auf Lager. Zum Beispiel arbeiten wir bereits jahrelang mit Produzenten wie Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly zusammen. Es sind rund 500.000 Produkte von zahlreichen verschiedener Produzenten, die wir in unseren Hochregalen auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² sofort lieferbar haben. Alles was Sie als Rollerfahrer brauchen, finden Sie im Zubehörbereich.

    Das beginnt bei den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.Auch für die Tuningfans, welche es gerne sportlich mögen, bieten wir ausgewählte Artikel an, wie z.B. Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und andere Dinge Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und weitere Dinge.

    Fortlaufende Qualitätsprüfungen sind das Hobby unseres Hauses. Dies bedeutet, ehe ein Fahrzeug ausgeliefert bzw. vom Kunden abgeholt wird, begutachten wir es zum Schluss nochmals umfassend auf eventuelle Mängel bzw. Transportschäden. Wir packen erstmal jeden Roller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Prüfstand einem Testlauf. Ehe der Kunde den Motorroller übernimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionscheck. So ist wirklich gewährleistet, dass der neue Besitzer mit seiner Anschaffung zu hundert Prozent zufrieden ist.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Das sagen wir nicht lediglich, weil unsere Fahrzeuge in der Regel mit Benzin sparenden Verbrennungsmotoren versehen sind. Um die Umwelt überdies zu schonen und eine fachgerechte Müll-Entsorgung zu gewährleisten, nehmen wir jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Anlieferung unserer Roller anfällt.

    Sie haben einen neuen Roller bei uns gekauft und wollen Ihren alten fahrbaren Untersatz loswerden? Zerbrechen Sie sich hierüber nicht den Kopf! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren gebrauchten Motorroller in Zahlung.

    Dann geben Sie uns bitte die Möglichkeit, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu überzeugen. Wir sind kein billiger Online-Shop, welcher heute seine Produkte anbietet und morgen schon wieder von der Bildfläche verschwunden ist. Ausschließlich anhand zeitgemäßer Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine stabile geschäftliche Ausgangsbasis schaffen. Darum steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen Fleiß und ständiges Lernen stets an erster Stelle. Besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich persönlich von unserem hervorragenden Service.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim beziehungsweise zirka 60 km im Süden von Frankfurt am Main. Sie fahren am besten von Norden her über die A6, während Sie aus südlicher Richtung die A8 nehmen. Ohne Frage kann man dank der guten Verkehrsanbindung auch sehr bequem mit der Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing der Produzent Tongjian TBM in Shanghai mit der Produktion von Sraßenbuggys an, die zu jener Zeit eine regelrechte Weltneuheit waren.Nach diversen Startschwierigkeiten hatte Herr Gu, der Inhaber der Firma, den Betrieb relativ gut zum Laufen gebracht. Es waren vor allem zusammen mit ein paar übrigen Details die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten aber die notwendige Unterstützung bieten, so dass diese Probleme verhältnismäßig rasch gelöst werden konnten.

    In Fernost erkannten weitere Produzenten, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, sehr schnell das große Potential und die Qualitäten von Mister Gu, was den Effekt besaß, dass sie ebenfalls auf diesen Zug aufsprangen, um von seinen Fachkenntnissen zu profitieren. Es wurden viele fertige und halbfertige Artikel nach Taiwan zu PGO geliefert, die schließlich als eigene PGO-Produkte vertrieben wurden. Es erfolgte als Ergebnis einen zügigen Anstieg der Produktion und des Vertriebs. Man baute mit der Firma TBM einen Subunternehmer auf, der danach in die Produktion mit integriert wurde.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern im Chinageschäft zählen. Aus dem Grund haben wir auf dem Gebiet des Fahrzeugsektors alle Neuheiten aus nächster Nähe miterlebt. Immer noch lassen wir unsere Motorroller und Einbauteile ausschließlich in solchen produzieren, bei denen wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Falls Sie für Ihr Fahrzeug einmal ein gewisses Teil benötigen, können wir Ihnen im Prinzip ganz bestimmt damit dienen.

    Adly

    Ausgezeichnete Qualität und gutes Engineering heben den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai aus der breiten Masse Fertigungsbetriebe von Fahrzeugen hervor. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen auf die Beine gestellt.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man mit Recht als perfekten Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Optimale Unterstützung bekommt er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu sowie deren Ehemann Jimmy. Die beiden schafften es sogar, die Firma an die Börse zu bringen.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns praktisch noch unbekannt, startete das Unternehmen mit der Planung und Herstellung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Da wir bei der Entwicklung von Beginn mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass wir statt der beabsichtigten Anzahl von 500 Quads im ersten Jahr gleich das Fünffache, also 2500 Fahrzeuge an den Mann bringen konnten. Auch unser Betrieb hat dazu seinen Teil beigetragen weshalb wir mit Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Angesichts der allgemeinen Inflationsrate in Taiwan, das inzwischen ein Hochlohnland geworden ist, hatten wir den Entschluss gefasst, das Unternehmen auf das chinesische Festland zu verlagern. Nachträglich zeigte sich, dass dieser Plan ein ungemein schlauer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Zwischenzeitlich hat Adly die Produktion der Motorroller zur Gänze aufgegeben und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte uns der Produzent Aeon natürlich nicht lange verborgen bleiben. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Herr Allen und Herr Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die vorher bei der Firma Fantic tätig waren. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und entwickelten dort nach Adly diverse Roller und Quads.

    Der Handel mit den Quads verzeichnete nach gewissen anfänglichen Schwierigkeiten ein richtiges Hoch. Andererseits war die Fabrikation der Zweiräder mehr und mehr rückläufig und scheint inzwischen völlig zum Ende gekommen zu sein. Mit Quads, speziell mit den leistungsfähigen ATVs, ist Aeon schließlich auch der Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Zahlreiche Großvertreiber aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge beziehen heute von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Modelle als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit eigenem Markennamen weiter verkaufen. Wir wurden ebenfalls jahrelang mit Quads von Aeon versorgt, haben die Vermarktung des Vierradlers jedoch mittlerweile eingestellt. Sofern Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, UTV oder ATV auch weiterhin bei uns erstehen.

    AGM

    AGM ist ein sinnvolles Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture mit einem chinesischen Hersteller zur Konzeption bestimmter Fahrzeuge.Bei der Vermarktung der Zweiräder und Bauteile von AGM, wird dessen eingetragener Firmenname von Beginn an von uns verwendet.Partner des Fertigungsbetriebs, welcher in Nordchina auf die Beine gestellt wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Obgleich es bereits eine neue 4000 m² große Montagehalle gab, war überhaupt kein tragfähiges Konzept vorhanden. Das musste vorher unbedingt vorbereitet werden. Wir verbrachten Monate damit, erstmal die Kriterien zu schaffen, um in Prinzip mit der Fertigung anfangen zu können.

    Zuerst konzipierten wir ein entsprechendes Quad-Rahmengestell, da es das noch nicht gegeben hat. Der 350 cm³ Motor war noch in der Testphase. Die Schalteinheit war gleichfalls ein Bauelement, das nicht reibungslos arbeitete. Wir waren unmittelbar vor dem Start der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war unsere Gepflogenheit, mehrmalig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als uns auffiel, dass eine bedeutende Geldsumme von unserem Beteiligungskonto fehlte. Bei der folgenden Untersuchung durch das Geldinstitut ermittelte man, dass der unzulässige Zugang auf unser Konto von unserem chinesischen Kompagnon erfolgte, und zwar auf Grund einer selbst gefertigten Kopie unseres Namensstempels, den er von der örtlichen Behörde bekam, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu geben. Es ist sicher verständlich, dass diese Story für uns äußerst nervenaufreibend war. Aber mit Hilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen anständigen Chinesen konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unsere damalige verhältnismäßig hohe Investitionssumme wieder zurückbekommen. Sehr viele Personen brachten ihre Zweifel zum Ausdruck, ob wir den investierten Betrag jemals wieder bekommen würden. Glücklicherweise konnten wir diese Zweifler eines Besseren belehren.

    Baotian

    Seit mehr als 20 Jahren produziert Baotian Roller, Motorräder und Quads in Jiangman. Die Lage der Stadt befindet sich in der Region Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Seehäfen. Obgleich sich die Preise eher auf einer unteren Stufe bewegen, kommt zufolge des weiteren Beförderungsweges einiges an Kosten hinzu. Sofern ein Hersteller mit seinem Werk näher an den Häfen liegt, hat er vergleichsweise einen höheren Gewinn.

    Wir haben das Unternehmen einige Male, in Verbindung mit unseren Chinareisen besucht und dabei gute Verbindungen zum federführenden Management bzw. zu den maßgeblichen Angestellten hergestellt.Wir haben uns letztlich dazu entschlossen, keine nachhaltige Kooperation mit Baotian einzugehen.

    Auf Grund unseres umfangreichen Produktsortiments können wir den Bedarf an Einbauelemente fast zu 100 Prozent befriedigen. Baotian stellt zwar weiterhin Roller her. Dessen ungeachtet haben sich In jüngster Zeit die Märkte zum Teil auf andere Erdteile verschoben. Hauptabnehmer für diese Fahrzeuge dürften zurzeit Länder in Asien und Afrika sein.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung besuchten wir verschiedene Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der Quads, UTVs, Roller und Motorräder untersucht. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch zu bald sei, eine Zusammenarbeit mit dem Produzenten anzustreben. Zum damaligen Zeitpunkt war CPI noch nicht dazu fähig, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Die augenblickliche Situation sieht bei dem Lieferanten inzwischen allerdings erheblich besser aus. Die Erzeugnisse besitzen, was die Langlebigkeit angeht definitiv Weltmarktniveau.

    "Gibt es für mein Fahrzeug auch eine passende Werkstatt, wenn mal etwas kaputt geht?" - Dieser Frage wird von Käufern eines Rollers so gut wie immer gestellt, und das zu Recht. Sie möchten prinzipiell wissen, wie es mit einem flächendeckenden Kundenservice aussieht, welcher sowohl den Werkstattdienst als auch den Heimservice vor Ort beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir im ganzen Bundesgebiet einen solchen Service anbieten.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit gut 15 Jahren neben Personenkraftwagen auch Krafträder, Quads sowie Motorroller. Man fertigte in Glanzzeiten erstaunliche Stückzahlen. Die Automobil-Produktion ging, wie gesagt mit etwa 30.000 Stück im Jahr vornehmlich in den Raum. Vorwiegend für den Weltmarkt gedacht waren die Motorräder, Roller sowie Quads mit circa 50.000 - 80.000 Stück im Jahr. Nach Deutschland wurde übrigens der Hauptteil davon geliefert.

    Neben unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch etliche Rex und Kreidler Zweiräder hergestellt. Die Die Produktion ist nach der Auflösung des Rex-Marketings logischerweise wesentlich zurückgegangen. Es gibt aber auch sehr Erfolg versprechende Produkte, wie zum Beispiel die 4-rädrigen Elektrofahrzeuge. Der chinesische Markt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst im Anschluss sollen sie auch in den Export gehen.

    Unsere Roller lassen wir momentan ca. zwölf Jahren von Jonway bauen. Dabei laufen die unterschiedlichen Produktionseinheiten ohne Ausnahme unter unserer Aufsicht. Wir machen demzufolge mit mindestens zwei Glieder unserer Familie regelmäßig bei Jonway Kontrollbesuche. Hierdurch ist für unsere Firma die unschlagbare Qualität unserer Fahrzeuge kein Zufall. Jonway produziert mit programmgesteuerten Fertigungsmaschinen und ausgezeichneten Mitarbeitern. Durch diese hochmodernen Fabrikationsmethoden gehören Probleme mit Toleranzen endgültig der Vergangenheit an. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch mein Grundsatz.

    Jincheng

    Jahrelang war Jincheng unser Zulieferer für begehrten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben die Vermarktung inzwischen zwar aufgegeben, führen jedoch dafür nach wie vor die Ersatzelemente. Gegenwärtig existieren für das Bonsai-Kleinstkraftrad allerdings lediglich noch wenige Fans. Wir haben deshalb den Vertrieb mit der Zeit einschlafen lassen.

    Den Kundenservice führen wir für diese Zweiräder selbstverständlich auch in Zukunft durch. Die Einbauelemente sind bei uns im Sortiment, auch für solche Personen, die ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng zählen aber auch Motorräder, Straßenbuggys, Motorroller respektive UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert augenblicklich mit Hilfe von etwa 13.000 Mitarbeitern pro Jahr mehr als 1 Million Krafträder und Roller. Damit zählt das Unternehmen in Asien zu den bedeutendsten Herstellern.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Verständlicherweise nur durch eine erstklassige Qualität und ein professionelles Management. Verschiedene Werksbesuche versetzten uns jedes Mal ins Staunen. Der Produktionsumfang der Firma beträgt außer Motorrollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Was das Controlling anbelangt, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz weit oben. Obwohl die Produktionsmengen überdurchschnittlich groß sind, hört man generell nichts Nachteiliges über die Marken und Keeway und Qianjiang. Sowohl Fahrzeuge als auch Ersatzelemente haben wir vorrätig.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler rief im Jahre 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen hat er es geschafft, ein sehr erfolgreiches Unternehmen für eine Kraftradfabrikation zu errichten. Überraschenderweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg vergleichsweise gut überstanden.

    Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war die Entwicklung von motorisierten Zweirädern im Prinzip komplettes Neuland. Mittlerweile konnten Motorräder von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen und Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen inzwischen eine große Anzahl Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören aber schon lange der Vergangenheit an. Motorräder von Kreidler konnten mittlerweile eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Zahllose bahnbrechende Patente und Weitentwicklungen, die die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, wurden in dieser Zeit erarbeitet. Wer mehr Einzelheiten darüber will: Es ist alles in Kreidlers Firmengeschichte und in Wikipedia nachzulesen.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte 1970 fortwährend zurück, sodass die Firma 1982 in Insolvenz ging und letztlich lediglich noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gefertigt wurden. Kreidler wurde in den 1990er Jahren schließlich von der Firma Prophete vereinnahmt, welche gegenwärtig Fahrzeuge der Brands Kreidler und Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Es sind im Übrigen großteils dieselben Produktionsstätten, die auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickeln und herstellen. Darüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story geschrieben. Für die neuartigen Kreidler-Roller können Sie auf der Internetseite unter Motorroller.de rund um die Uhr Einbaukomponenten erhalten. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    Ein Ressort des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" ausgesprochen effektiv motorisierte Zweiräder.

    Es wurde nun beschlossen, dass dieses Ressort aufgrund einer strukturellen Veränderung aufgelöst werden sollte. Offensichtlich möchte sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln. Auch diese Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich globalen Veränderungen anzupassen.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Motorrollern und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Roller her. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind stets unsere Revisoren präsent, um sich von der einwandfreien Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein detailliertes Bild zu machen.

    Als man die Rex-Rollerabteilung aufgegeben hatte, übernahmen wir die Lagerbestände. Darum, können wir von der Marke Rex einen umfassenden Liefer- und Reparaturservice zur Verfügung stellen. Ihr Nutzeffekt besteht darin, dass Sie dank der identischen Bauweise vieler Modelle von Rex mit den unsrigen folglich unsere Kompetenz in seiner ganzen Breite nutzen können.

    SMC

    Wir pflegen mit Unternehmen in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Beziehungen, die bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Um die Mitte der 90er Jahre lernten wir die SMC-Corporation kennen. Die Firma befand sich gerade im Umbruch von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung, was wir selbstverständlich alles hautnah miterlebten konnten.

    Weil einige fachkundige Personen im Unternehmen sowie hervorragende Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Übergang ohne erwähnenswerte Schwierigkeiten meistern.

    Das Einbringen von unserem Know-how war nicht bloß pure Gefälligkeit. Unser Motivationsfaktor war sozusagen, dass mit der Errichtung einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die entsprechende Qualität haben würden.

    Die Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen sind kompetente Persönlichkeiten. Es vergeht kein Tag, in dem Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um verschiedene Dinge kümmert, obschon er schon auf die 90 zugeht. Ich bin mir relativ sicher, das wird sich auch bis zu seinem letzten Atemzug nicht mehr ändern.

    Einbaukomponenten für Sundiro-Fahrzeuge haben wir hingegen darüber hinaus auf Lager.

    PGO

    Für PGO Deutschland waren wir der Zeitspanne 2004 und 2008 die Generalvertretung. Wir verkauften damals in der Hauptsache die bekannten Roller G-Max. Rodoshow, T-Rex, PMX-Sport, Big-Max sowie den sagenhaften Trike-Scooter, den wir weiterhin im Sortiment haben.

    Es sind insbesondere die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Motorroller von entsprechenden Fahrzeugen anderer Produktreihen abheben. Ein Pfeiler des Erfolgs ist aber auch die innere Haltung und die Mentalität der Taiwanesen, die man ohne Übertreibung als fleißig und zuverlässig betrachten kann.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Berechtigung zum Vertrieb ihrer Roller auf dem inländischen Markt. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Produkte aus Taiwan schon jetzt eine vergleichbare Qualität haben, wie solche aus Deutschland.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsblock Rex 50 Trophy 1100303-1 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-304076, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++