Artikel: Bremsschuhe Rex RS Classic 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Bremsbeläge hinten

Artikelnummer
Rex-358380
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

8,60

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Bremsschuhe Rex RS Classic 50

Auch zu finden unter: Bremsbelaege-Satz kaufen, Bremsbeläge-Satz kaufen, Bremsbelaege-Set, Bremsbacken kaufen, Bremsbelaege, Brems-Schuhe kaufen, Brems-Steine kaufen, Bremsbelägeset kaufen, Bremsbeläge-Set kaufen, Bremsbelägesatz kaufen, Brems-Schuhe, Brems-Steine, Bremsbelägeset, Bremsbeläge-Set, Bremsbelägesatz, Bremsbeläge-Satz, Bremsbelaegesatz, Trommelbremse-Beläge, Brems-Kloetze kaufen, Trommelbremse-Belaege, Bremsklötze, Bremskloetze, Bremsschuhe, Bremsklötze kaufen, Bremskloetze kaufen, Bremsschuhe kaufen, Bremsbelag kaufen, Brems-Beläge, Trommelbremse-Belaege kaufen, Bremsbelaegesatz kaufen, Bremsblock kaufen, Bremssteine, Bremsblöcke, Bremsbelaege-Set kaufen, Brems-Belaege, Bremsbelaege kaufen, Brems-Beläge kaufen, Bremsbloecke kaufen, Trommelbremse-Beläge kaufen, Bremsblöcke kaufen, Brems-Belaege kaufen, Bremsbelaege hinten kaufen, Brems-Kloetze, Bremsbelaegeset, Bremsbacken, Bremsbeläge, Bremsblock, Bremsbelaegeset kaufen, Bremsbelaege hinten, Bremsbeläge kaufen, Bremsbelag, Brems-Klötze, Brems-Klötze kaufen, Bremsbloecke, Bremssteine kaufen, Bremsbelaege-Satz, Bremsbeläge hinten kaufen.

Bremsbeläge, auch Bremsschuhe oder Bremssteine genannt, dienen dem Fahrer dazu, die Geschwindigkeit des Zweirads herabzusetzen. Beim Bremsen wird die Bewegungsenergie mittels der Bremsklötze durch die Reibung in Wärme umgesetzt. Die Bremsbacken sind durch die enorme, größten Belastungen ausgesetzt. Denken Sie folglich bei der Bestellung der Bremsbeläge an gute Qualität, weil nicht ausschließlich die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer, sondern auch die Ihrige unmittelbar hiervon abhängig ist. Wir liefern die Bremsbeläge ausschließlich in Erstausrüster-Qualität.

Der Artikel kann problemlos gegen das Element ausgewechselt werden. Wir liefern es sowohl als Originalersatz als auch als preisgünstigen Nachbau, hingegen immer in der Qualität des Erstausrüsters.Von diesem Fahrzeugproduzenten haben sich die Ersatzbauteile im harten Alltag schon seit Jahren bestens bewährt. Sie können alle Bauelemente in unserem Online-Shop kaufen. Unabhängig davon wird Qualität durch andauernden Austausch von Erfahrungen fortgesetzt gesteigert.

Kostenloser Transport bei Ersatzbauteilen für jedes zusätzlichen Teil mit denselben Versandvoraussetzungen, das Sie von uns beziehen.Es ist wirklich bequem, unsere Bauteile für Ihren Roller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Scooter oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] über unseren Online-Shop im Internet zu bestellen. Wo Sie Ihr motorisiertes Zweirad gekauft haben, ist völlig unerheblich. Ob im Fachgeschäft, Kaufhaus oder Baumarkt, Sie finden bei uns für beinahe sämtliche gängigen Zweiräder aus Europa, Taiwan oder China entsprechenden Zubehörteile. Ein zusätzlicher Weg für Fragen in Bezug auf Ersatzteile, ist das Medium Email. Die Bezahlung der Bestellung erfolgt im Normalfall über das sichere PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankeinzug.

Bei einem Bestellwert von mehr als 100 Euro können Sie den Zahlungsbetrag auch finanzieren, das heißt, in Raten bezahlen. Vor dem Kauf machen wir Ihnen klarerweise auch gerne ein Leasingangebot. Dieser Weg wäre zweifellos für Unternehmen interessant, die ihren Arbeitnehmern einen Motorroller kaufen oder Betriebsfahrzeuge anschaffen möchten. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne umfassend und detailliert - fragen Sie uns einfach.

Dieses Teil ist für folgende Fahrzeuge respektive Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS Classic 50

Ganz egal, ob jemand einen Motorroller, Elektroroller respektive E-Roller oder Dreirad-Roller fährt, er stellt sich vermutlich oft die Frage, ob sie ein schadhaftes Element ersetzen oder instand setzen lassen sollen. Ein weiterer Gesichtspunkt ist, dass ein Ersatzbauteil nicht nur preisgünstiger ist als eine Reparatur, sondern anschließend auch eine bedeutend höhere Ausfallsicherheit bietet. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen feststellen. Andererseits hat man auch die Möglichkeit, sich für eines der fertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, welche wir in vielen unterschiedlichen Ausführungen anbieten. .

Die Ersatzteile, die wir im Programm haben, entsprechen zu 100 % bezüglich der Qualität dem Weltmarktniveau. Weshalb sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Das liegt nicht ausschließlich an unserer Preiskalkulation, sondern insbesondere daran, dass wir unsere Ersatzteile in großen Mengen beziehen. Wenn Ihr Zweirad einmal eine neue Komponente braucht, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie bekommen bei uns stets beste Qualität zu einem attraktiven Preis.

Einige Rollermarken wie Sundiro und Eppella werden schon lange nicht mehr produziert. Trotzdem führen wir hierfür noch die Komponenten.

Logischerweise liefern wir auch die Originalteile für Ihren Motorroller, wenngleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, jedoch in der Regel viel billiger sind. Sie können mit unseren Produkten die Instandsetzung Ihres Rollers entweder selbst bewerkstelligen oder von einem Fachmann ausführen lassen. Es gibt höchstwahrscheinlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu günstigen Preisen und in vorzüglicher Qualität Ihren Roller reparieren können.

In Verbindung mit den Beschreibungen finden Sie in unserem Onlineshop auch anschauliches Bildmaterial. Hierdurch können Sie gleich Ihr altes Austauschteil mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie hinterher auch wirklich das dringend benötigte Produkt bekommen. Dabei ist es relevant, dass die Komponente, welche Sie austauschen möchten, nicht bloß augenscheinlich, sondern auch in den technischen Angaben und Dimensionen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

10 Vorteile aus denen Sie Nutzen ziehen:

  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Abhol- und Bringservice
  • Teile und Artikel für etwa 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Zweirads, speziell bei den Bremsen
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • Alle unsere Ersatzteile sind zuverlässig, betriebssicher und preisgünstig
  • Sie bekommen von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Kurze Lieferzeiten
  • Sie zahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Einbauelemente mit identischen Liefervoraussetzungen
  • Egal, ob Sie einen Roller, einen Quad, ein Fun-Fahrzeug oder einen Straßenbuggy kaufen möchten. Wir sind hierfür das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Was für einen Vorteil haben Sie von unserem Kundenservice? Weil wir die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, welche für dieses Geschäftsfeld unter allen Umständen erforderlich sind. Als familiär geführter Betrieb betreiben wir nicht ausschließlich das Geschäft in Verbindung mit den Rollern, wir leben unser Geschäft regelrecht.

    Es ist notwendig, sich das Fachgeschäft deshalb zuerst genau anzusehen, bevor man sich für einen Kauf entscheidet. Bei uns ist alles uneingeschränkt nachvollziehbar! Kommen Sie doch einfach mal in unserem Ladengeschäft vorbei und machen Sie sich selber ein Bild von uns.Die Vertrauensbestätigung erhalten Sie dann praktisch schwarz auf weiß vor Ort.

    Vermutlich ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, mittels der zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Erkundigungen über uns einzuholen. Unsere Website Motorroller.de wird beispielsweise von Trustshops als "sehr gut" eingestuft. Das betrifft sowohl unseren Verkaufs-Shop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Bewertung sind wir zu Recht sehr Stolz. Unsere Käuferbewertungen bei Ebay liegen mit einem Bewertungsfaktor von circa 99,9 % ebenfalls in einem überdurchschnittlichen Bereich. Was bestätigen all diese Ergebnisse ganz eindeutig? Dass wir in allen Belangen immer geben!!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die mitunter mal einen Fehler machen. Seien Sie aus dem Grund nicht gleich ärgerlich, für den Fall, dass mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Gelegenheit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: jeden Tag von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens fing schon vor über 5 Jahrzehnten mit dem Bau von Maschinen an. Den Handel mit motorisierten Zweirädern wiederum, betreiben wir zwischenzeitlich auch bereits seit mehr als 25 Jahren sehr erfolgreich. Heute haben wir uns außer der Vermarktung von Motorrollern, auf "Must-to-have" für Tuning, Einbauteile und Zubehör ausgerichtet.

    Bei Motorroller.de finden Sie fast alle Komponenten und Fahrzeuge aus Europa und Fernost. Wir haben Teile, Artikel und passendes Zubehör für ca. 250 Fabrikate und 8500 Typen auf Lager. Darunter sind zum Beispiel Anbieter wie Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway zu finden. Es sind etwa 500.000 Produkte von diversen zahlreicher Hersteller, welche wir in unseren Hochregalen auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² im Sortiment haben. Hier finden Sie in jedem Fall das gewünschte Rollerzubehör von A bis Z.

    Das beginnt bei den Schutzhelmen über das Top Case und den Windschildern, und geht bis hin zu Regensets, Nierengürteln und Handschuhen.Auch für die Tuningfans bieten wir ausgewählte Artikel an, wie z.B. Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und andere Dinge.

    Kontinuierliche Prüfung der Qualität ist unsere Leidenschaft. Mit anderen Worten, bevor wir einen Motorroller in die Hände des Kunden übergeben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit untersucht. Wir packen erstmal jedes Fahrzeug nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Bevor der Käufer den Roller übernimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionstest. Auf diese Weise ist de facto gewährleistet, dass der Kunde mit seinem Kauf 100-prozentig zufrieden ist.

    Der Umweltschutz liegt uns besonders am Herzen. Unsere Zweiräder besitzen zum einen generell einen wirtschaftlichen Motor. Bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge fällt immer Verpackungsmaterial an. Diese nehmen wir natürlich wieder zu einer professionellen Abfallentsorgung wieder mit.

    Nach dem Erwerb eines neuen Motorrollers aus unserem Zweiradprogramm wollen Sie sich von Ihrem alten Gefährt trennen? Das ist überhaupt kein Thema! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren ausgedienten Roller in Zahlung.

    Dann würden wir uns darüber sehr freuen, wenn wir von Ihnen die Chance bekämen, unsere Leistungen unter Beweis zu stellen. Man darf uns nicht mit den vielen billigen Verkaufsshops, die heute ihre Artikel anbieten und morgen bereits wieder weg sind, auf eine Stufe stellen. Es ist uns bekannt, dass sich ausschließlich auf Grund neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen die Grundlage für eine Erfolg versprechende Geschäftstätigkeit legen lässt. Für den Fall, dass für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, haben Sie die Gelegenheit, sich persönlich in unserem Unternehmen von unserem vortrefflichen Kundenservice zu überzeugen.

    Wenn Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt am Main (A6) oder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Eine Anfahrt per Bahn ist natürlich ebenfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 begann der Produzent Tongjian TBM in der chinesischen Stadt Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys, welche damals eine echte Weltneuheit waren.Obschon es am Anfang verschiedene Schwierigkeiten gegeben hatte, ist es Mister Gu, als Eigentümer des Unternehmens gelungen, den Betrieb recht rasch erfolgreich ins ruhigere Fahrwasser zu steuern. Es gab vor allem Probleme mit der Kühlung, dem Getriebe und der starren Verbauung der Auspuffanlage sowie ein paar übrigen Details, welche aber mit unseren Fachkenntnissen und Hilfestellungen, vergleichsweise rasch gelöst werden konnten.

    Man musste nicht lange warten, bis auch andere Produzenten auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie schnell das große Potential und die Fähigkeiten von Mister Gu erkannten. So beispielsweise das Unternehmen PGO in Taiwan. Man lieferte sodann zu PGO nach Taiwan etliche fertige und halbfertige Güter, die dort als PGO-Produkte angeboten wurden. So kam es, dass sowohl die Produktion als auch der Absatz einen riesigen Boom erlebten. Man baute mit der Firma TBM einen Subunternehmer auf, der hernach in die Teilefertigung mit aufgenommen wurde.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren im Chinageschäft zählen. Deshalb haben wir im Bereich der Fahrzeugherstellung alle Innovationen hautnah miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Einbauelemente und Roller in solchen Fertigungsbetrieben produzieren, wo wir die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen. Wenn Sie für Ihren fahrbaren Untersatz einmal ein besonderes Einbauteil brauchen, können wir Ihnen im Regelfall mit Sicherheit damit dienen.

    Adly

    Vorbildhafte Qualität und erstklassige Ingenieurskunst zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Stadt aus. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man zu Recht als meisterhaften Unternehmer und Tüftler bezeichnen. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Mann, die den Laden voll und ganz im Griff haben, sind ihm hierbei nach besten Kräften behilflich.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns eigentlich noch unbekannt, begann das Unternehmen mit der Planung und Fertigung dieser Fahrzeuge für die europäische Kundschaft. Von Anfang an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir hinterher anstatt der vereinbarten Quote von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das Fünffache. Auch unser Betrieb hat hierzu seinen Teil beigesteuert weshalb wir mit Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Zu einem späteren Zeitpunkt hatten wir jedoch den Enschluss gefasst, den Unternehmenssitz auf das chinesische Festland zu verlegen, weil sich Taiwan hinsichtlich der allgemeinen Preissteigerungsrate, inzwischen zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Vermutlich hätten wir auf eine andere Art dem vermehrten Preisdruck nicht standhalten können.

    Das Hauptgeschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich heute das Geschäftsmodell immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte der Hersteller Aeon für uns natürlich nicht bleiben. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Herr Allen und Herr Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die zuvor bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und konzipierten dort nach Adly unterschiedliche Quads und Roller.

    Der Handel mit den Quads erlebte nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten ein richtiges Hoch. Dagegen war die Fertigung der Zweiräder mehr und mehr rückläufig und scheint heute vollends zum Erliegen gekommen zu sein. Von den Quads wurden im Besonderen die PS-starken ATVs ein klarer Verkaufserfolg. Zunächst im asiatischen Raum und als Nächstes auch in Europa und den USA. Die herausragende Qualität der Aeon Quads, ATVs und UTVs kommt darin zum Ausdruck, dass sie von zahlreichen Großabnehmern aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gerne bezogen und hernach unter eigenem Namen weiter veräußert werden. Wir wurden gleichfalls jahrelang mit Quads von Aeon beliefert, haben diesen Geschäftsbereich hingegen mangels Nachfrage beendet. Zubehörteile für diese ATVs, UTVs und Quads haben wir indes auch weiterhin auf Lager.

    AGM

    Das Akronym AGM bedeutet ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Namensfindung steht für ein so genanntes Joint Venture zur gemeinsamen Fertigung von Fahrzeugen mit einem fernöstlichen Hersteller.Von uns wird die eingetragene Firmenbezeichnung AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Unternehmens von Anfang an verwendet.Der Aufbau dieses Tochterunternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mr. Wang im Norden von China. Es war zwar eine neue 4000 m² große Halle vorhanden, aber leider kein tragfähiges Konzept. Das musste von uns erst vorbereitet werden. Wir setzten etliche Monate dazu ein, erstmal die Grundbedingungen zu schaffen, um überhaupt mit der Herstellung beginnen zu können.

    Zuerst konzipierten wir einen brauchbaren Rahmen für das Quad, weil dieser noch nicht vorhanden war. Auch der vorgesehene 350 ccm Motor war noch lange nicht einsatzfähig. Obendrein arbeitete auch die Schaltwelle nicht reibungslos. Wir waren unmittelbar vor dem Start der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah: Es war im Grunde ein ganz gewöhnlicher Besuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit die Feststellung machen mussten, dass von unserem Konto ein enormer Geldbetrag abgebucht worden war. Wir veranlassten selbstverständlich sofort eine Untersuchung. In dem Zusammenhang wurde festgestellt, dass es unser chinesischer Kompagnon war, der sich Zugriff auf unser Geschäftskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er erhielt die Stempel von der regionalen Behörde, um sie zu treuhändisch an uns weiter zu geben). Ich denke, es ist nicht schwer zu verstehen, dass diese Angelegenheit für uns alles andere als angenehm war. Besonders geholfen haben uns dabei ein anderer aufrichtiger Chinese und der Oberbürgermeister der Stadt, mit deren Unterstützung wir den relativ hohen Geldbetrag wieder zurückerhalten konnten. Zahlreiche Leute, welche von unserem Pech erfuhren, waren der Anschauung, dass wir den investierten Betrag für immer abschreiben können. Diese Skeptiker hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Die Fertigung von stellte Baotian schon vor 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Allerdings ist die Lage der im Verwaltungsbezirk liegende Stadt, in einiger Entfernung von den Seehäfen. Das hat den Effekt, dass einiges an Mehrkosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, wenngleich grundsätzlich der Preisspiegel dort im Schnitt eher ein wenig geringer ist. Demzufolge ist der Profit im Gegensatz zu anderen Produzenten, die näher an der See liegen, etwas niedriger.

    Bei unseren diversen Chinareisen hatten wir auch das Werk ein paar Mal besucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern bzw. zum maßgeblichen Personal herstellen.Gleichwohl ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Ersatzelemente für Baotian-Roller haben wir indes verfügbar. Die Roller werden weiterhin von Baotian hergestellt, wobei sich die Märkte indessen zwischenzeitlich auf andere Erdteile verschoben haben. Was diese Zweiräder anbelangt, sind nun ohne Zweifel Länder in Afrika und Asien die hauptsächlichen Abnehmer.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung haben wir dem Hersteller CPI mehrere Male einen Besuch abgestattet und hierbei die Produktion der Quads, UTVs, Roller und Motorräder Bei unserer Suche nach vorzüglichen Produktionsstätten für motorisierte Zweiräder sind wir in Asien auch auf CPI gestoßen. Die Firma befand sich noch in den ersten Jahren nach dem Start ihrer Tätigkeit und stellte überwiegend UTVs, Quads, Motorräder und Motorroller her, welche wir bei im Rahmen unserer Besuche) mehrmals umfassend gecheckt haben. Als Fazit unserer Besuche beschlossen wir, momentan mit dem Unternehmen noch keine Geschäftsbeziehung anzustreben. Unsere Anforderungen konnten seinerzeit von CPI noch nicht erfüllt werden. Unterdessen sieht es jedoch bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen Mitbewerbern im asiatischen Raum.

    Vor dem Kauf eines Rollers fragen sich die Kunden selbstverständlich zu Recht, ob auch ein entsprechender Kundenservice angeboten wird, der nicht nur den Werkstattservice sondern auch einen Heimservice anbietet. Wir bieten logischerweise einen solchen Kundenservice deutschlandweit an.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit dem Jahre 2003 außer Personenkraftwagen auch Krafträder, Motorroller und Quads. Man fertigte in den besten Zeiten erstaunliche Stückzahlen. Die PKW-Produktion ging, wie gesagt mit circa 30.000 Stück p. a. in der Hauptsache in asiatische Länder. Hingegen waren die Krafträder, Quads sowie Roller mit ca. 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr in erster Linie für die für den globalen Absatzmarkt bestimmt. Der größte Teil ging im Übrigen nach Deutschland.

    Jonway stellte logischerweise nicht bloß unsere Motorroller, sondern auch einen Großteil der Rex und Kreidler Zweiräder her. Die Produktionszahlen sind nach dem Einstellen des Rex-Vertriebs logischerweise erheblich zusammengeschrumpft. Mit dem 4-rädrigen Elektromobil hat man gegenwärtig ein sehr Erfolg versprechendes Produkt neu konstruiert. Bevor diese Fahrzeuge in weitere Länder exportiert werden, sollen sie vorher auf dem chinesischen Markt vertrieben werden.

    Wir lassen unsere Roller mittlerweile seit circa 12 Jahren bei Jonway produzieren. Die verschiedenen Chargen laufen ohne Ausnahme unter unserer Überprüfung. Hierzu reisen regelmäßig jeweils 2 Familienangehörige zu Jonway nach Asien. Dadurch ist für unsere Firma die einzigartige Qualität unserer Zweiräder gewährleistet. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos moderne Fertigungsmaschinen und hervorragende Ingenieure zum Einsatz. Durch diese modernen Herstellungsmethoden sind Toleranzprobleme so gut wie ausgeschlossen. Mein Motto ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir verkauften viele Jahre die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Hersteller Jincheng gewesen ist. Obwohl wir die Vermarktung unterdessen eingestellt haben, führen wir nach wie vor die Zubehörteile dafür. Jetzt findet man allerdings bloß noch eine Hand voll Liebhaber für das Bonsai-Kleinstkraftrad. Aus dem Grund haben wir den Import quasi einschlafen lassen.

    Logischerweise bieten wir unseren bewährten Kununsere dendienst für diese Fahrzeuge auch künftig an. Wie gesagt, die Einbauelemente haben wir im Sortiment, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht bei uns gekauft haben. Neben den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Motorräder, Roller, Buggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit etwa 13.000 Arbeitskräften produziert Qianjiang seit knapp 17 Jahren mehr als 1 Million Motorroller und Motorräder im Jahr und zählt somit zu den bedeutendsten Herstellern im asiatischen Raum.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf ein Top Management und eine erstklassige Produktqualität. Mehrere Werksbesuche versetzten uns ständig ins Staunen. Die Firma offeriert ein breites Angebot und fertigt außer motorisierten Rollern auch Krafträder, Fun Fahrzeuge, Quads, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Vor allem das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Über die und Keeway und Qianjiang ist trotz der erheblichen Produktionszahlen absolut nichts Negatives bekannt. Sie erhalten bei uns sowohl die Zubehörteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Er hat es geschafft, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, einen Betrieb zu errichten, der sich vor allem auf die Kraftradherstellung fokussiert hat. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen erstaunlicherweise kaum geschadet.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Beginn des 20. Jahrhunderts gleichsam noch völliges Neuland. Mittlerweile konnten zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte inzwischen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören hingegen lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten unterdessen viele Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Es wurden während dieser Zeit jede Menge bahnbrechende Weitentwicklungen und Modifikationen erarbeitet, welche die Fahreigenschaften verbesserten und beträchtlich zur Sicherheit im Verkehr beitrugen. Kreidlers Aufstieg und Werdegang wird im Übrigen genau unter anderem in Wikipedia beschrieben.

    Es folgte im Jahr 1982 letztlich die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli daraufhin 3 Jahre lang Kreidler Mofas fertigte. Kreidler wurde schließlich von der Firma Prophete geschluckt, welche mittlerweile Fahrzeuge der Brands Rex und Kreidler in Asien produzieren lässt.

    Es sind übrigens in der Regel dieselben Produktionsbetriebe, die auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickeln und herstellen. Mehr hierüber ist in der "Rex-Story" aufgeführt. Einbauteile für die aktuellen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei Motorroller.de zu jeder Zeit bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Eine Abteilung des Prophete-Konzerns produzierte unter dem Namen "REX-Motorroller" sehr erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Diese Abteilung fiel jetzt einer strukturellen Veränderung zum Opfer. Prophete hat wahrscheinlich vor, sich auf anderen Gebieten weiter zu entwickeln. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch vor solchen Unternehmen nicht halt.

    Eine bestimmte Zeit hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Laufbänder parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Motorroller. Unsere Revisoren, die bei jeder Produktionseinheit vor Ort sind, können die Montage unserer Zweiräder immer überwachen.

    Als man die die Rollerabteilung von Rex aufgegeben hatte, kauften wir den kompletten Lagerbestand. Dies heißt, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Waren oder Serviceleistungen von uns erhalten. Auf Grund der Baugleichheit etlicher Modelle von Rex mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Erfahrung mit dieser Marke vollumfänglich zu nutzen.

    SMC

    Wir pflegen bereits seit den 1980er Jahren ausgezeichnete wirtschaftliche Verbindungen mit vielen Firmen in Taiwan. Das Unternehmen SMC-Corporation lernten wir dann in den 90er Jahren kennen. Die Firma befand sich gerade im Wandel von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation, was wir selbstverständlich alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen fachkundigen Mitarbeitern sowie ausgezeichneten Ingenieuren, die dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir konnten unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb einer relativ kurzen Zeit, diesen Wechsel zu meistern.

    Wir stellten unser Know-how klarerweise nicht ohne einen Hintergedanken zur Verfügung. Es war gewissermaßen auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die entsprechende Qualität für unsere bestellen Produkte.

    Die beiden Inhaber des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen sind kompetente Persönlichkeiten. Obgleich Mister Kuo schon gut 90 Jahre alt ist, steht er heute noch täglich im Betrieb. Vermutlich wird er dort solange verbleiben, bis er eines Tages tot umfällt.

    Ersatzteile für Sundiro-Zweiräder haben wir zum Glück darüber hinaus auf Lager.

    PGO

    Von 2004 bis 2008 hatten wir die deutsche Generalvertretung von PGO inne. Wir vertrieben damals vorwiegend die bekannten Motorroller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow sowie den beliebten Trike-Scooter, den wir immer noch im Programm haben.

    Die PGO-Roller zeichneten sich vornehmlich angesichts ihrer hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Dieser Erfolg hat allerdings auch eine Menge mit der charakterlichen Einstellung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher genauso fleißig und zuverlässig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Zulassung zum Vertrieb ihrer Motorroller im Inland. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort schon Hightech Waren ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    • Rex RS Classic 50
    – Es ist noch keine Bewertung für Bremsschuhe Rex RS Classic 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Bremse