Artikel: Carburetor Rex Rex 50 Rex-358169

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Vergaser

Artikelnummer
Rex-358169
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

24,90

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Carburetor Rex Rex 50

Auch zu finden unter: Vergasersystem kaufen, Vergasertrakt, Vergasersystem, Vergaser-Gefüge, Kraftstoff-Vergaser kaufen, Vergasertrakt kaufen, Schwimmervergaser kaufen, Vergaserblock, Vergaser kaufen, Vergasertrakt, Vergaser, Benzinvergaser, Vergaser-Block, Vergaser-Anlage, Vergaser-Trakt kaufen, Petrolvergaser, Petrol-Vergaser kaufen, Carburetor kaufen, Schwimmer-Vergaser, Vergasereinheit, Vergaser-System kaufen, Vergaser-Gefüge, Fallstrom-Vergaser kaufen, Benzinvergaser kaufen, Vergasereinheit kaufen, Carburateur, Benzin-Vergaser kaufen, Vergaser-Apparat kaufen, Vergaser-Komplex, Kraftstoffvergaser, Schwimmer-Vergaser kaufen, Schwimmervergaser, Vergasergefüge, Vergaser-Trakt, Vergaser-Apparat, Vergaserkomplex, Fallstromvergaser kaufen, Kraftstoff-Vergaser, Fallstromvergaser, Vergaser-Trakt, Vergaser-Trakt kaufen, Vergasergefüge kaufen, Vergaseranlage kaufen, Vergaserapparat kaufen, Vergaseranlage, Vergaser-Block kaufen, Vergaser-Komplex kaufen, Carburetor, Vergaserblock kaufen, Vergaserapparat, Fallstrom-Vergaser, Vergaserkomplex kaufen, Carburateur kaufen, Petrolvergaser kaufen, Petrol-Vergaser, Kraftstoffvergaser kaufen, Vergaser-System, Vergaser-Anlage kaufen.

Wir liefern den Ersatz-Membranvergaser komplett einbaufertig einschließlich E-Choke und Düsen. Was die Stabilität betrifft, hat der Vergaser Erstausrüsterqualität. Moderne Druckgussverfahren garantieren, dass der Vergaser ohne Toleranzen geliefert werden kann.

Der Artikel ist ein Originalersatz in der Qualität des Erstausrüsters, welches ganz einfach gegen das alte Modul gewechselt werden kann.Von diesem Rollerproduzenten haben sich die Ersatzbauteile im harten Alltag bereits seit Jahren ausgezeichnet bewährt. Sie können alle Bauelemente in unserem Online-Shop kaufen. Durch andauernden Austausch von Erfahrungen wird die Qualität auf ein Maximum gesteigert.

Wir liefern jedes zusätzlichen Teil mit den gleichen Versandfaktoren, das Sie bei uns erwerben, zum Nulltarif.Für Ihren Motorroller, Scooter, Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] können Sie mühelos alle Zubehörteile über unseren Onlineshop bestellen. Die passgenauen Ersatzteile für Ihren Roller haben wir nomalerweise für nahezu sämtliche gängigen Zweiräder aus Europa, China oder Taiwan alle lagernd, egal, ob Sie ihn im Fachgeschäft, Baumarkt oder Kaufhaus bezogen haben. Sie können logischerweise auch gerne über E-Mail nach Komponenten fragen. Bei einer Bestellung über unseren Online Shop geschieht die Bezahlung im Normalfall per PayPal. Über Amazon können Sie hingegen bequem per Bankeinzug die Bestellung bezahlen.

Liegt der Bestellwert über 100 Euro, gibt es auch die Option einer Finanzierung, dies heißt, einer Finanzierung in kleinen Raten. Vor dem Kauf machen wir Ihnen natürlich auch gerne ein Leasing-Angebot. Das bietet sich speziell für Unternehmen an, die Betriebsfahrzeuge kaufen oder ihren Arbeitnehmern ein Zweirad kaufen wollen. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen Beratungstermin.

Dieser Artikel ist für folgende Fahrzeuge bzw. Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Rex 50 Rex-358169

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Gleichgültig, ob jemand einen 3-Rad Roller, Motorroller, oder Elektroroller beziehungsweise E-Roller fährt, er stellt sich zweifellos oftmals die Frage, ob sie ein kaputtes Teil ersetzen oder reparieren lassen sollen. Ein Ersatzteil, welches verhältnismäßig problemlos getauscht werden kann, ist nicht allein kostengünstiger, sondern bietet obendrein eine deutlich höhere Ausfallsicherheit als nach einer Instandsetzung des Motorrollers. Die Ursache einer Funktionsstörung kann meistens nur von einem qualifizierten Fachmann mittels Spezialwerkszeugen geortet werden. Eine gute Alternative wäre es in einem solchen Fall, eines unserer fertigen Komplett-Kits, welche wir für viele diverse Bauteile im Programm haben, zu ordern. .

Mit Recht sind wir stolz darauf, dass die Qualität unserer sämtlichen Komponenten Weltmarktniveau hat. Wieso sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Das liegt nicht nur an unserer Preisgestaltung, sondern in erster Linie daran, dass wir unsere Komponenten in großen Einkaufsmengen beziehen. Bei uns kriegen Sie darum sämtliche lieferbaren Komponenten für Ihren Roller nicht nur in ausgezeichnet Qualität, sondern auch zu einem erschwinglichen Preis.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir in der Regel die Bauteile verfügbar. So zum Beispiel für die Marken Sundiro und Eppella.

Wer darauf Wert legt, erhält bei uns selbstverständlich auch das Originalteil für seinen fahrbaren Untersatz. Die meisten greifen trotzdem hinsichtlich der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität auf unsere Nachbauten zurück. Sie können mit unseren Ersatzteilen die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads entweder selber bewerkstelligen oder von einem Fachmann ausführen lassen. In Erstausrüster-Qualität und zu solch bezahlbaren Kosten werden Sie ohne Zweifel Ihr motorisiertes Zweirad nicht auf andere Weise reparieren können.

Anhand des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr altes Teil auf einfache Weise mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch garantiert den passenden Artikel erhalten. Dabei reicht nicht nur eine visuelle Ähnlichkeit. Es müssen darüber hinaus sowohl die angegebenen Spezifikationen als auch die Abmessungen übereinstimmen.

Was Sie davon haben:

  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Teile und Artikel für circa 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Auch bei günstigen Nachbauten erhalten Sie von uns stets die Erstausrüsterqualität
  • Dank unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Rollers, insbesondere bei den Bremsen
  • Kurze Lieferzeiten
  • Alle unsere Ersatzteile sind ausfallsicher, zuverlässig sowie kostengünstig
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten bei Bestellung mehrerer Einbauelemente mit denselben Versandfaktoren
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Quads, Fun Fahrzeuge und Buggys in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Warum sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir für dieses Geschäftsfeld die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, was dazu unter allen Umständen gebraucht wird. Wir betreiben nicht bloß unser Geschäft rund um die Motorroller, wir leben es regelrecht.

    Es ist nötig, sich das Fachgeschäft folglich vorab genau anzugucken, bevor man sich für einen Kauf entscheidet. Unsere Geschäftspraktiken sind für den Käufer absolut transparent! Kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei und informieren Sie sich selbst über uns.Das was Sie dort feststellen, wird Sie definitiv überzeugen.

    Wenn Ihnen die Strecke zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die zahlreichen Ebay Bewertungen informieren. Unsere Firmenwebseite Motorroller.de wird beispielsweise von Trustshops als "sehr gut" beurteilt. Das betrifft sowohl unseren Internet-Shop als auch unsere Geschäftspraxis. Über diese Bewertung sind wir mit Fug und Recht sehr Stolz. Unsere Käuferrezensionen bei Ebay liegen mit einem Prozentsatz von circa 99,9 % ebenso in einem überdurchschnittlichen Bereich. All diese Resultate lassen nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind mit uns durchweg zufrieden!

    Denken Sie aber bitte daran, dass wir keine Roboter sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler passieren kann. Seien Sie von daher nicht gleich aufgebracht, für den Fall, dass mal etwas nicht zu 100 Prozent geklappt hat, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und am Samstag von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kundschaft auf die Fahne geschrieben. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens fing schon vor über fünf Jahrzehnten mit dem Bau von Maschinen an. Das Fahrzeuggeschäft mit motorisierten Zweirädern hingegen, betreiben wir zwischenzeitlich auch bereits seit mehr als 25 Jahren sehr erfolgreich. Unser Fokus ist heute auf den Vertrieb von das "Must have" für Motortuning, Zubehör und Ersatzkomponenten für die meisten Roller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem motorisierten Zweirad ein Teil suchen, werden Sie auf unserer Website unter Motorroller.de gewiss fündig. Wir haben Ersatzteile, passendes Zubehör und Artikel für circa 8500 Modelle und 250 Fabrikate für Sie auf Lager. Darunter sind beispielsweise Produzenten wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zu finden. Es sind mehr als 500.000 Produkte von unterschiedlichen diverser Anbieter, welche wir in unserem Hochregallager auf einer Fläche von über 1.000 m² sofort lieferbar haben. Unser Zubehörlager bietet somit alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen.

    Das beginnt bei den Regensets, Nierengürteln und Handschuhen, und geht bis hin zu den Sturzhelmen über das Top Case und den Windschildern.Damit die Tuningfreaks nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgewählte Artikel wie Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und andere Dinge im Sortiment.

    Kontinuierliche Qualitätsprüfung ist unsere Passion. Mit anderen Worten, bevor ein Motorroller ausgeliefert respektive vom Kunden abgeholt wird, checken wir ihn letztlich nochmals ausführlich auf eventuelle Fehler beziehungsweise Transportschäden. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jedes Fahrzeug auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf bzw. einer Übergabeinspektion unterziehen. Gleich nach der Anlieferung beim Kunden wird dann der Roller am Ende erneut auf tadellose Funktion gecheckt, sodass wirklich sichergestellt ist, dass der Käufer ein hundertprozentig korrektes Gefährt erhält.

    Der Umweltschutz liegt uns besonders am Herzen. Zum einen sind unsere Zweiräder normalerweise mit Kraftstoff sparenden Verbrennungsmotoren ausgestattet. Die Transportverpackung nehmen wir klarerweise wieder mit, um sie einer fachgerechten Müllentsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zu einer sauberen Umwelt.

    Ihr ausgedienter Motorroller ist in die Jahre gekommen und Sie planen, bei uns ein neues Gefährt zu kaufen. Was jedoch tun mit dem Oldie? Das ist überhaupt kein Thema! Wir nehmen Ihren alten Roller gerne in Zahlung.

    Für den Fall, dass wir von Ihnen die Chance dazu erhalten würden, könnten wir unsere fachlichen Qualitäten auch unter Beweis stellen. Wir gehören nicht zu den billigen Internet-Shops, die heute kommen und morgen schon wieder von der Bildfläche verschwunden sind. Es ist uns nicht entgangen, dass sich allein zufolge neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen die Ausgangsbasis für eine effektive Geschäftstätigkeit legen lässt. Sie können sich selber von unserem vorzüglichen Kundenservice überzeugen, wenn Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Sofern Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Frankfurt/Main (A6) oder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Der Ort befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt. Eine Anreise per Bahn ist klarerweise ebenfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 fing der Produzent Tongjian TBM in Shanghai mit der Fabrikation von Sraßenbuggys an, welche damals eine echte Weltsensation waren.Der Gründer der Firma, Herr Gu hatte nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten den Betrieb relativ gut in den Griff bekommen. Es waren überwiegend außer ein paar übrigen Details die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten allerdings die notwendige Unterstützung bieten, so dass diese Probleme verhältnismäßig rasch eliminiert werden konnten.

    Das große Potential und die Qualitäten von Mr. Gu blieben nicht lange unbemerkt. Darum überrascht es nicht, dass auch andere Fertigungsbetriebe, wie beispielsweise PGO in Taiwan, auf den Zug aufzuspringen suchten. Es wurden eine Menge fertige und halbfertige technische Komponenten nach Taiwan zu PGO geliefert, welche anschließend als PGO-Produkte veräußert wurden. Sowohl die Produktion als auch der Absatz stiegen danach rasch zu einem gigantischen Boom an. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, der anschließend in die Produktion eingegliedert wurde.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren im Chinageschäft zählen. daher haben wir auf dem Gebiet der Fahrzeugproduktion alle Innovationen hautnah miterlebt. Unsere Teile und Motorroller lassen wir weiterhin ausnahmslos in solchen Betrieben herstellen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen zu lernen. Alle Komponenten, die Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad jederzeit beziehen können, haben wir allgemein verfügbar.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Herstellungsbetriebe mit dem Branding Adly, der auf alle Fälle erwähnt gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich überwiegend durch ausgezeichnete Qualität und gute Ingenieurskunst aus.

    Über den Seniorchef der Firma kann man erwähnen, dass er ein perfekter Tüftler und Unternehmer ist. Unterstützung bekommt er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu respektive deren Mann, die sich vorwiegend um die Vermarktung der Produkte kümmern und die Firma sogar an die Börse bringen konnten.

    Was die Planung und Herstellung von Straßenquads für den europäischen Markt betrifft, war das Unternehmen einer der ersten Produzenten. Vom ersten Tag an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir danach anstelle der geplanten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Dieser Erfolg macht uns nicht ohne Grund ausgesprochen stolz.

    Zwischenzeitlich ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu gezwungen hatte, den Standort des Unternehmens im Endeffekt auf das chinesische Festland zu verlegen. Das hat sich zurückblickend als äußerst kluger Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise hätten wir dem steigernden Preisdruck nicht standhalten können.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly. Im MomentIin der Zwischenzeit hat sich das Geschäftsmodell von Adly beinahe gänzlich auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Produzent Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sofort ins Auge gefallen. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Mr. Allen und Mr. Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die vorher bei der italienischen Firma Fantic aktiv waren. Als Unternehmensstandort für ihren neu gegründeten Betrieb wählten sie Taiwan und konzipierten dort nach Adly verschiedene Quads und Motorroller.

    Als die anfänglichen Probleme überwunden waren, kam der Absatz der Quads so richtig auf Touren. Gleichzeitig ging hingegen die Produktion der Zweiräder immer mehr zurück und ist gegenwärtig fast zur Gänze zum Ende gekommen. Mit Quads, vor allem mit den PS-starken ATVs, ist Aeon anschließend auch der geschäftliche Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Die herausragende Qualität der Aeon Quads, UTVs und ATVs zeigt sich dadurch, dass sie von etlichen Distributoren aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gerne angekauft und anschließend mit dem eigenen Level vermarktet werden. Wir hatten ebenfalls jahrelang Quads von Aeon im Programm, allerdings diesen Geschäftsbereich wegen zu geringen Verkaufszahlen mittlerweile aufgegeben. Die Ersatzkomponenten für diese Quads, ATVs und UTVs können Sie hingegen über uns nach wie vor bekommen.

    AGM

    AGM ist eine Abkürzung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Kooperation mit einem chinesischen Hersteller zur Produktion bestimmter Fahrzeuge.Die Firmenbezeichnung AGM wird von uns seit vielen Jahren verwendet.Das Tochterunternehmen wurde im Norden von China gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang ins Leben gerufen. Obgleich es bereits eine schöne 4000 m² große Fertigungshalle gab, war überhaupt kein richtiges Konzept vorhanden. Das musste von uns zuvor vorbereitet werden. Mehrere Monate haben wir uns bemüht, erst einmal die Voraussetzungen für eine Fahrzeugherstellung zu schaffen.

    Als Allererstes benötigten wir ein brauchbares Rahmengestell für das Quad. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, betrifft, war dieses auch lange nicht einsatzfähig. Gleichermaßen ließ die reibungslose Funktionsweise der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Wir waren kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war eigentlich ein ganz normaler Besuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Beteiligungskonto ein bedeutender Geldbetrag fehlte. Bei der anschließenden Recherche durch das Geldinstitut stellte man fest, dass der illegale Zugang auf unser Konto von unserem chinesischen Mitinhaber erfolgte, und zwar aufgrund einer selbst angefertigten Kopie unseres Namensstempels, welchen er von der regionalen Behörde erhielt, um ihn zu treuen Händen an uns weiter zu reichen. Es ist sicher begreiflich, dass diese Story für uns ausgesprochen aufreibend gewesen ist. Es wurde uns dabei zum Glück von einem anderen ehrlichen Chinesen und dem Oberbürgermeister der Stadt sehr geholfen, sodass wir es schafften, den verhältnismäßig hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Die Herren von der IHK und der AHK dachten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Zum Glück konnten wir sie eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist schon mehr als 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fertigung von Motorrädern, Quads und Motorrollern startete. Man findet die Stadt in der Region Guangdong in einiger Entfernung vom nächsten Tiefseehafen. Wegen des weiteren Weges sind von daher die Kosten für die Beförderung etwas höher, obschon im Prinzip das Preissegment dort im Schnitt etwas geringer ist. Der Profit ist demzufolge im Verhältnis niedriger als bei Produktionsbetrieben, welche näher an der See liegen.

    Wir konnten zum federführenden Management respektive zum maßgeblichen Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Allerdings ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Ersatzbauteile für Baotian-Roller haben wir hingegen lieferbar. Obgleich die Roller immer noch von Baotian gefertigt werden, haben sich die Märkte häufig zwischenzeitlich auf andere Erdteile verschoben. Anstelle von Europa dürften nun Länder in Afrika und Asien die primären Marktplätze sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI mehrere Male und hierbei die Fertigung der Roller, Krafträder, Quads und UTVs untersucht Der Hersteller CPI war noch in den Gründungsjahren, als wir die Firma wiederholt besuchten. Hierbei wollten wir die Konstruktion der Krafträder, Roller, Quads und UTVs ausgiebig untersuchen. Unsere Besuche haben ergeben, dass es für eine aktuelle Zusammenarbeit mit dem Produzenten noch zu früh sei. Seinerzeit war CPI noch nicht in der Lage, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Unterdessen hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Heute können die Erzeugnisse im Hinblick auf die Langlebigkeit mit anderen chinesischen Herstellern definitiv mithalten.

    Der Kunde fragt sich vor dem Erwerb eines Fahrzeugs selbstverständlich, wie es mit einem breit gefächerten Kundenservice bestellt ist, der sowohl den Reparaturservice als auch den Heim-Service vor Ort einschließt. Logischerweise bieten wir einen solchen Kundenservice im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Jonway war anfänglich ein reiner Hersteller von PKW für den Raum. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen indes auch Roller, Krafträder und Quads. In Glanzzeiten stellte man erstaunliche Einheiten her. Mit rund 30.000 produzierten Automobilen p. a. wurde primär der Absatzmarkt beliefert. Die Motorräder, Quads sowie Motorroller mit zirka 50.000 - 80.000 Stück im Jahr waren im Gegensatz dazu für den internationalen Absatzmarkt bestimmt. Nach Deutschland wurde übrigens der Hauptteil davon geliefert.

    Zusammen mit unseren Rollern wurden bei Jonway auch eine Menge Zweiräder der Marken Kreidler und Rex hergestellt. Nach dem Einstellen des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen allerdings deutlich geschrumpft. Unterdessen hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen beispielsweise die vierrädrigen Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar zurzeit noch für den asiatischen Markt gedacht, sollen jedoch zu einem späteren Zeitpunkt auch in weitere Länder exportiert werden.

    Angesichts der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway schon seit rund zwölf Jahren der Hersteller unserer Motorroller. Es läuft dabei keine Charge von Band, ohne dass sie von uns überprüft wird. Wir machen dementsprechend mit wenigstens 2 Familienangehörige immer wieder bei Jonway Kontrollbesuche. Die gute Qualität unserer Fahrzeuge ist so hundertprozentig gewährleistet. Jonway produziert mit elektronisch gesteuerten Fertigungsautomaten und guten Mitarbeitern. Irgendwelche Toleranzen bei den diversen Fertigungsteilen werden mittels dieser modernen Fabrikationsmethoden ganz und gar ausgeschlossen. Ich habe erfahren, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle hingegen besser ist.

    Jincheng

    Lange Jahre war Jincheng unser Hersteller für die Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben die Vermarktung zwischenzeitlich zwar beendet, führen jedoch dafür weiterhin die Einbauelemente. Für das Mini-Motorrad existiert allerdings nur noch eine begrenzte Menge an Liebhabern. So ist es mit Sicherheit zu verstehen, dass wir den Import nicht weiter forciert haben und im Prinzip einschlafen ließen.

    Den Home- und Werkstattservice führen wir für diese Fahrzeuge klarerweise auch zukünftig durch. Wie erwähnt, bei uns erhalten Sie die Einbauelemente, auch falls Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Laden bezogen haben. Roller, Straßenbuggys, Krafträder respektive Quads und UTVs werden außer den Monkeys von Jincheng ebenso hergestellt.

    Keeway/Qianjiang

    Mit rund 13.000 Arbeitskräften fertigt Qianjiang seit nahezu 17 Jahren über 1 Million Motorroller und Krafträder im Jahr und gehört damit zu den bedeutendsten Herstellern auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Vorzügliche Produktqualität und ein Top Management zeichnen diese Firma aus. Wir waren bei unseren diversen Besuchen des Werkes jedes Mal aufs Neue erstaunt. Neben motorisierten Rollern fertigt die Firma auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und einiges mehr. Vor allem auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Trotz der immensen Produktionszahlen ist über Qianjiang und Keeway nichts Negatives zu hören. Zubehörteile und Fahrzeuge erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallhandwerker Anton Kreidler.Es gelang ihm, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, ein Unternehmen zu errichten, das sich vornehmlich auf die Kraftradfabrikation fokussiert hat. Überraschenderweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg vergleichsweise gut verkraftet.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern steckte am Beginn des 20. Jahrhunderts praktisch noch in den Kinderschuhen. Mittlerweile gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Motorrädern, welche viele Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde gebrochen haben. Lange Zeit sind in die Entwicklung zahllose entscheidende Innovationen eingeflossen, welche einerseits den Fahrkomfort erhöhten und zum anderen auch entscheidend zur Verkehrssicherheit beitrugen. Kreidlers Aufstieg und Werdegang wird im Übrigen ausführlich u. a. in Wikipedia beschrieben.

    Die Nachfrage an Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre mehr und mehr zurück, sodass die Firma 1982 Insolvenz beantragen musste und schließlich nur noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli hergestellt wurden. Am Ende schluckte die Firma Prophete den vormaligen Motorradbetrieb und lässt heute unter anderem motorisierte Zweiräder der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum konstruieren.

    Die Zweiräder werden großteils in den gleichen Produktionsbetrieben hergestellt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge gefertigt werden. In der Rex-Story sind weitere Details zu finden. Für die neuzeitlichen Kreidler-Roller können Sie auf der Website unter Motorroller.de zu jeder Zeit Ersatzbauteile bekommen. Wir würden uns über Ihre Order freuen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern besitzt unter dem Begriff "REX-Motorroller" ein Sektor, der außerordentlich erfolgreich seit gut 20 Jahren hergestellt hat.

    Es wurde nun bestimmt, dass diesen Sektor zufolge einer Umstrukturierung geschlossen werden sollte. Es wird scheinbar daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln will. Selbst diese Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich globalen Veränderungen anzupassen.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Montagestraßen parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Roller. Nahezu immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Kontrolleure präsent, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Ersatzkomponenten wurden nach der Schließung der Abteilung von uns übernommen. Dies heißt, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Dienstleistungen oder Produkte von uns bekommen. Zufolge der identischen Bauweise zahlreicher Rex Modelle mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Sachkenntnis mit dieser Marke in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten bereits seit den 80er Jahren sehr gute wirtschaftliche Beziehungen mit etlichen Unternehmen in Taiwan. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation haben wir dann irgendwann Mitte der 90er Jahre geknüpft. Die Firma befand sich gerade im Wechsel von der Textilerzeugung in die Roller-Herstellung, was wir natürlich alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Dank hervorragenden Ingenieuren und einigen erfahrenen Mitarbeitern im Unternehmen, welche ihr Metier verstanden, hat es SMC gemeinsam mit geschafft, diesen Umbruch ohne nennenswerte Schwierigkeiten zu bewerkstelligen.

    Das Einbringen von unserem Know-how war nicht allein reine Gefälligkeit. Angesichts des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass zukünftig unsere Motorroller die entsprechende Qualität besaßen.

    Sehr beeindruckt haben uns die Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als engagierte Persönlichkeiten kennen lernten. Obgleich Mister Kuo bereits über 90 Jahre alt ist, steht er heute noch Tag für Tag im Betrieb. Möglicherweise wird er dort bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Ersatzteile für Sundiro-Fahrzeuge haben wir hingegen darüber hinaus auf Lager.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in dem Zeitabschnitt von 2004 - 2008 die Generalvertretung inne. Damals hatten wir vornehmlich die bekannten Roller Rodoshow, PMX-Sport, T-Rex, Big-Max und G-Max verkauft. Den fabelhaften Trike-Scooter, haben wir weiterhin im Liefersortiment.

    Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, das sind die Kriterien, durch die PGO-Motorroller vor allem bestechen. Ein Pfeiler des Erfolgs ist allerdings auch die Grundeinstellung und die Denkweise der Taiwanesen, welche man ohne zu übertreiben als zuverlässig und fleißig beschreiben kann.

    Nur wenige Firmen haben die Befugnis zum Verkauf ihrer motorisierten Zweiräder im Inland. Zu den wenigen, die von Amts wegen hierzu die Genehmigung haben, zählt auch PGO. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort bereits hochtechnische Artikel ähnlich wie Deutschland hergestellt werden.;

    • Rex 50
    – Es ist noch keine Bewertung für Carburetor Rex Rex 50 Rex-358169 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser