Artikel: Einstellventil Rex REXY 25-50 71218

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

Nadelventil

Artikelnummer
Rex-289125
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Einstellventil Rex REXY 25-50 71218 Download

3,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Einstellventil Rex REXY 25-50

Erstausrüsterqualität beste Verarbeitung Lagerware günstiger Preis Direktimport

Technik-Info

Drehzahlfuehler

auch zu finden unter: Sensor Kupplungsabfrage, Kupplungsabfrage, Drehzahlfühler, Drehzahlfuehler, Drehzahlgeber, Drehzahl, Pick up, Pickup

Sensoren sind wichtige Kontroll-Aggregate. Sie warnen bei kritischen Betriebszuständen oder informieren über aktuelle Werte.

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Rexy 50 50 km/h 50ccm 2Takt

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellen sich Rollerfahrer die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Bauteil am Fahrzeug austauschen oder besser reparieren lassen sollen, ganz gleich, ob sich um einen Dreirad-Roller, Elektroroller respektive E-Roller oder Motorroller handelt. Ein Ersatzelement, welches relativ schnell ausgetauscht werden kann, ist nicht allein preiswerter, sondern bietet auch eine deutlich größere Funktionssicherheit als nach einer Instandsetzung. Die Ursache einer Funktionsstörung kann häufig nur von einer kompetenten Werkstatt eruiert werden. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Komplett-Kits, welche wir in zahlreichen diversen Ausführungen im Programm haben. .

Die Teile, die wir im Programm haben, entsprechen im Hinblick auf die Qualität zu 100 % dem Weltmarktniveau. Aus welchem Grund können wir so günstig sein? Die Antwort: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Produkte achten. Alle lieferbaren Bauteile für Ihr Zweirad können Sie bei über unsere Seite sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis bestellen, der keine Wünsche offen lässt.

Auch für Motorroller, Buggys und Quads, die nicht mehr gefertigt werden, haben wir im Regelfall die Ersatzteile lieferbar. So etwa für die Marken Eppella und Sundiro.

Wir haben klarerweise auch die Originalteile vieler Rollerhersteller im Programm, obgleich unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ auf alle Fälle mithalten können und dennoch vom Preis her nicht selten um einiges preisgünstiger sind. Unsere Komponenten ermöglichen es Ihnen, einerseits die Instandsetzung Ihres Rollers selbst ausführen oder auf der anderen Seite auch in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen. Es gibt voraussichtlich keine bessere Alternative, durch die Sie zu attraktiven Kosten und in ausgezeichneter Qualität Ihren Roller wieder flott machen können.

Damit Sie auch wirklich das richtige Produkt bekommen, finden Sie in unserem Onlineshop eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihre alte Komponente mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen können. Hierbei reicht nicht lediglich eine optische Ähnlichkeit. Es müssen außerdem sowohl die aufgeführten Spezifikationen als auch die Dimensionen übereinstimmen.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • Abhol- und Bringservice
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Modelle
  • Unsere sämtlichen Erzeugnisse sind preisgünstig, gebrauchstauglich sowie langlebig
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Komponenten mit identischen Versandkriterien nur einmal den Versand
  • Absolute Verkehrssicherheit des Motorrollers, speziell bei den Bremsen
  • Wir sind die erste Adresse, wenn es um die Anschaffung von einem Motorroller, Buggy, Fun Fahrzeug oder Quad geht. Weswegen sollten Sie sich an uns wenden? Da wir dank unserer jahrzehntelangen praktischen Erfahrung das notwendige Know-how für dieses Geschäftsfeld besitzen, können wir Ihnen den bestmöglichen Kundenservice bieten. Als Familienunternehmen betreiben wir nicht ausschließlich das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern, wir leben unser Geschäft förmlich.

    Kaufen ist Vertrauenssache, deshalb ist es erforderlich, sich den Laden zuerst genau anzugucken. Bei uns ist alles rund um unser Geschäft nachvollziehbar! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft aufsuchen, um sich über uns eigenhändig ein Bild zu machen.Sie sehen dann den Nachweis unserer hervorragenden Leistungen gewissermaßen mit eigenen Augen.

    Vielleicht ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann haben Sie auch die Option, durch die zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels Informationen über uns einzuholen. Unsere Webseite Motorroller.de wird beispielsweise von Trustshops als "sehr gut" beurteilt. Das betrifft sowohl unseren Verkaufsshop als auch unsere Geschäftspraktiken. Über diese Bewertung sind wir mit Fug und Recht sehr Stolz. Der Faktor von rund 99,9 Prozent bei Ebay in den Käuferbewertungen kann sich ebenfalls sehen lassen. Was zeigen all diese Ergebnisse ganz eindeutig? Dass wir in allen Belangen immer geben!!

    Bedenken Sie aber: Wir sind auch nur Menschen, die mitunter etwas falsch machen. Seien Sie demzufolge nicht gleich aufgebracht, für den Fall, dass mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Bei uns ist der Kunde wirklich noch König. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens fing bereits vor über fünf Jahrzehnten mit dem Bau von Maschinen an. Das Fahrzeuggeschäft mit Zweirädern hingegen, betreiben wir mittlerweile auch schon seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg. Unser Schwerpunkt ist inzwischen auf den Verkauf von "Must-to-have" für Tuning, Einbauteilen und Zubehör für die meisten Motorroller ausgerichtet.

    Auf unserer Webseite finden Sie unter Motorroller.de nahezu alle Einbauteile und Zweiräder aus Fernost und Europa. In unserem Lager warten passende Produkte als Zubehör, Artikel und Einbaukomponenten für etwa 250 Marken und 8500 Typen auf Ihre Bestellung. Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway gehören beispielsweise zu unseren Produzenten, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Wir haben insgesamt mehr als 500.000 Produkte von zahlreichen Herstellern im Warensortiment, welche auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. Sie finden im Zubehörsegment alles, was Sie für Ihren Roller brauchen.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen, und geht bis hin zu Regensets, Nierengürteln und Handschuhen.Auch für alle Tuningfans, welche es gerne sportlich mögen, bieten wir ausgewählte Produkte an, wie beispielsweise Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und andere Dinge Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und andere Dinge.

    Kontinuierliche Kontrolle der Qualität ist unsere Passion. Das heißt, sämtliche Fahrzeuge, welche das Werk des Herstellers verlassen haben, werden von uns nochmals eingehend auf etwaige Fehler oder Transportschäden begutachtet, bevor wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Vor dem Versand wird zuerst jeden Roller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Ehe der Käufer den Motorroller übernimmt, erfolgt noch ein letzter Funktionstest. So ist wirklich sichergestellt, dass der Kunde mit seinem Kauf zu hundert Prozent zufrieden ist.

    Wir tragen zum Umweltschutz bei. Unsere Fahrzeuge haben einerseits in der Regel einen effizienten Verbrennungsmotor. Logischerweise nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Auslieferung unserer Roller anfällt und führen sie einer fachgemäßen Müllentsorgung zu.

    Nach dem Erwerb eines neuen Motorrollers aus unserem Zweiradprogramm möchten Sie sich von Ihrem ausgedienten Gefährt trennen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir nehmen Ihren alten Roller gerne in Zahlung.

    Wenn wir von Ihnen die Gelegenheit dazu erhalten, können wir unsere fachliche Kompetenz auch unter Beweis stellen. Man darf uns nicht mit den billigen Internet-Shops verwechseln, die heute kommen und morgen gehen. Die gut fundierte Ausgangsbasis für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass lediglich hinsichtlich fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen ein nachhaltiges Wachstum gesichert werden kann. Somit stehen Anpassung an neue Technologien sowie ständiges Lernen in unserem stetig expandierenden Betrieb fortwährend an der ersten Stelle. Überzeugen Sie sich selbst von unserem hervorragenden Service und besuchen Sie uns doch mal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Ca. 60 km südlich von Frankfurt am Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Für den Fall, dass Sie mit dem PKW anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) beziehungsweise von Süden über Mannheim (A8). Klarerweise kann man dank der guten Verkehrsanbindung auch völlig bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Fabrikation von Straßenbuggys an. Damals waren diese Fahrzeuge eine regelrechte Weltsensation.Obschon es zu Beginn zahlreiche Schwierigkeiten gegeben hatte, gelang es Mr. Gu, als Inhaber der Firma den Betrieb verhältnismäßig bald ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu führen. Hauptsächlich kämpfte man mit Problemen in Bezug auf die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe sowie ein paar weiteren Details. Diese konnten allerdings, aufgrund unseren Fachinformationen und unserer Hilfestellung vergleichsweise rasch gelöst werden.

    Die Fähigkeiten und das Potential von Herrn Gu blieben nicht lange verborgen. Aus dem Grund waren auch andere Fertigungsbetriebe, wie z.B. PGO in Taiwan, bestrebt, auf den fahrenden Zug aufzuspringen. Tongjian TBM lieferte schließlich viele fertige und halbfertige Artikel nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte in Umlauf kamen. Man verzeichnete als Ergebnis danach eine schnelle Steigerung der Produktion und des Absatzes. Mit der Firma TBM baute man ein Subunternehmen auf, welches dann in die Produktion eingegliedert wurde.

    Was den Fahrzeugsektor in China angeht, können wir uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern zählen, die das Geschäft unmittelbar miterleben durften. Auch heute noch lassen wir unsere Motorroller und Teile in von uns kontrollierten und ausgewählten Betrieben fertigen, wo wir die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen gelernt haben. Egal, was für Bauteile Sie für Ihr Zweirad brauchen, bei uns werden Sie allgemein fündig.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der Stadt Ciai ist ein anderer asiatischer Lieferant von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Ausgezeichnete Qualität und sehr gutes Engineering heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Familie Chen gegründet worden ist.

    Über den Seniorchef der Firma kann man sagen, dass er ein perfekter Unternehmer und Tüftler ist. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Mann, die den Laden vollkommen im Griff haben, unterstützen ihn dabei nach besten Kräften.

    Das Unternehmen war einer der ersten Fabrikanten, die Straßenquads für die europäische Kundschaft zu fertigen begannen. Wir waren von der ersten Stunde an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die beabsichtigte Anzahl von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Auch unser Betrieb hat dazu seinen Teil beigesteuert weshalb wir zu Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Zu einem späteren Zeitpunkt hatten wir die Entscheidung getroffen, den Unternehmensstandort auf das chinesische Festland zu verlegen, weil sich Taiwan aufgrund der allgemein steigenden Preise, mittlerweile zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Das war im Nachhinein gesehen, ein äußerst schlauer, denn angesichts des steigernden Preisdrucks wären wir nicht mehr imstande gewesen, konkurrenzfähige Produkte herzustellen.

    Während früher die Produktion der Roller das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich das Geschäftsmodell im Moment zunehmend auf die Quads verlagert.

    AEON

    Der Hersteller Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, gleich aufgefallen. Gründer des Betriebes waren Mr. Allen und sein Mitinhaber Mr. Galli, welche aus Europa nach Asien gekommen waren und zuvor bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als erstes Vorhaben entwickelten sie erfolgreich neben Adly unterschiedliche Roller und Quads.

    Als die Anfangsschwierigkeiten beseitigt waren, kam der Absatz der Quads so richtig in Schwung. Gleichzeitig ging andererseits die Produktion der motorisierten Zweiräder immer mehr zurück und ist heute so gut wie vollends zum Erliegen gekommen. Was die Produktion der Quads betrifft, wurden die leistungsfähigen ATVs zuallererst in Asien ein Verkaufserfolg. Es ließ jedoch nicht sehr lange auf sich warten, bis die Absatzzahlen auch in den USA und in Europa erheblich anstiegen. Viele Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge beziehen gegenwärtig von Aeon sowohl Quads verschiedener Ausführungen als auch ATVs und UTVs, die sie dann mit eigenem Label vermarkten. Die Quads von Aeon zählten jahrelang auch zu unserem Produktangebot. Weil aber die Nachfrage sehr zu wünschen übrig ließ, stellten wir diesen Geschäftsbereich mittlerweile ein. Die Ersatzteile für diese Quads, UTVs und ATVs können Sie allerdings nach wie vor über uns beziehen.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Verbindung mit einem chinesischen Hersteller.Von uns wird der eingetragene Markenname AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Lieferanten seit vielen Jahren verwendet.Das Tochterunternehmen ist im Norden von China zusammen mit einem Herrn Wang gegründet worden. Es war zwar bereits eine schöne große Halle mit zirka 4000 m² vorhanden, andererseits gab es absolut kein tragfähiges Konzept. Das musste vorab in jedem Fall kreiert werden. Eine Menge Zeit haben wir damit zugebracht, zunächst die Bedingungen für eine Produktion zu schaffen.

    Das Erste was wir benötigten, war ein entsprechendes Quad-Rahmengestell. Was das 350 ccm Antriebsaggregat, anbelangt, war dieses auch lange nicht einsatzbereit. Unter anderem ließ die saubere Funktionsweise der Schalteinheit sehr zu wünschen übrig. Nach der zeitraubenden Vorbereitungsphase war es schließlich soweit - als auf einmal etwas vollauf Unerwartetes passierte: Es war im Prinzip ein ganz gewöhnlicher Besuch bei der "Bank of China", als uns bei der Gelegenheit aufgefallen ist, dass von unserem Konto ein bedeutender Geldbetrag abgebucht worden war. Bei der folgenden Recherche durch das Geldinstitut stellte man fest, dass der unerlaubte Zugriff auf unser Geschäftskonto von unserem chinesischen Partner geschah. Ich denke, es ist leicht zu verstehen, dass diese Sache für uns alles andere als angenehm war. Zum Glück ist alles gut ausgegangen, denn mithilfe des Oberbürgermeisters der Stadt und eines anderen redlichen Chinesen, ist es uns allen Unkenrufen zum Trotz gelungen, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückzubekommen. Es gab etliche Leute, die ausgesprochen skeptisch waren und uns einredeten, das eingesetzte Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Skeptiker glücklicherweise eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist bereits gut 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fabrikation von Motorrädern, Motorrollern und Quads anfing. Allerdings befindet sich die in der Provinz liegende Stadt, einige Kilometer entfernt vom nächsten Tiefseehafen. Das hat zur Folge, dass einiges an zusätzlichen Kosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obwohl im Allgemeinen der Preisspiegel dort durchschnittlich eher etwas niedriger ist. Für den Fall, dass ein Produzent mit seinem Betrieb näher an der See liegt, hat er vergleichsweise eine höhere Ertragsspanne.

    Bei unterschiedlichen Besuchen des Fertigungsbetriebes konnten wir gute Verbindungen sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern herstellen respektive zum maßgeblichen Personal herzustellen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Kooperation ist hierbei gleichwohl nicht zustande gekommen.

    Zubehörteile für Baotian-Zweiräder haben wir jedoch lieferbar. Bei der Produktion von Motorrollern spielt Baotian weiterhin eine gewisse Rolle; die wesentlichen Märkte haben sich mittlerweile andererseits auf andere Erdteile verschoben. Die hauptsächlichen Abnehmer für diese Art Zweiräder sind nun zweifelsohne Asien und Afrika.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit nach der Gründung CPI ein paar Mal aufgesucht und hierbei die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Motorroller gecheckt gecheckt. Wir kamen zu dem Resultat, dass es noch zu bald sei, eine Zusammenarbeit mit dem Produzenten anzustreben. Damals konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht hundertprozentig erfüllt werden. Gegenwärtig hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Heute können die Produkte mit Blick auf die Langlebigkeit mit anderen Konkurrenten durchaus mithalten.

    Der potentielle Käufer fragt sich vor dem Erwerb eines Motorrollers logischerweise, wie es mit einem flächendeckenden Kundenservice bestellt ist, welcher sowohl den Reparaturdienst als auch den Home-Service vor Ort einschließt. Klarerweise bieten wir einen solchen Kundendienst bundesweit an.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway neben PKW auch Roller, Krafträder und Quads. Man fertigte in den besten Zeiten beeindruckende Einheiten. Die PKW-Produktion ging, wie gesagt mit ca. 30.000 Fahrzeugen p. a. überwiegend in asiatische Länder. Vornehmlich für die Export-Märkte vorgesehen waren die Motorroller, Krafträder und Quads mit circa 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr. Nach Deutschland wurde im Übrigen der Hauptteil davon exportiert.

    Zusammen mit unseren Rollern wurden bei Jonway auch jede Menge Zweiräder der Marken Kreidler und Rex hergestellt. Als der Rex-Vertrieb beendet wurde, gingen die Produktionszahlen klarerweise deutlich zurück. Zwischenzeitlich hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen gehören zum Beispiel die vierrädrigen Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar momentan noch für den asiatischen Absatzmarkt bestimmt, sollen jedoch zu einem späteren Zeitpunkt auch in den Export gehen.

    Aufgrund der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway schon seit zirka zwölf Jahren der Fabrikant unserer Motorroller. Die einzelnen Einheiten laufen ausnahmslos unter unserer Überwachung. Deswegen statten regelmäßig minimal 2 Angehörige unserer Familie Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Unsere Fahrzeuge haben dadurch immer die gleiche hohe Qualität. Wir konnten registrieren, dass bei Jonway mit computergesteuerten Fertigungsautomaten und guten Ingenieuren gearbeitet wird. Diese hochmodernen Produktionsmethoden sorgen dafür, dass es absolut keine Probleme mit Toleranzen gibt. Ich handle jeweils nach dem Leitsatz: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Lieferanten Jincheng waren bei uns viele Jahre der Verkaufsschlager. Das Fahrzeug ist bei uns zwar nicht mehr im Angebot, hingegen haben wir immer noch die Einbauelemente dafür lagernd. Im Vergleich zu früher gibt es gegenwärtig nur noch eine Hand voll Fans, die sich so ein Mini-Kraftrad zulegen würden. So ist es ohne Zweifel nachzuvollziehen, dass wir den Import nicht weiter forciert haben und gewissermaßen einschlafen ließen.

    Für alle, welche so ein Fahrzeug besitzen, bieten wir unseren Home- und Werkstattservice natürlich weiterhin an. Wie erwähnt, alle Ersatzbauteile haben wir vorrätig, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Jincheng produziert aber auch Roller, Krafträder, Buggys sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit rund 13.000 Mitarbeitern fertigt Qianjiang seit fast 17 Jahren mehr als 1 Million Motorroller und Motorräder im Jahr und zählt damit zu den bedeutendsten Herstellern im asiatischen Raum.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu begründen? Klarerweise lediglich durch ein Top Management und eine vorzügliche Qualität. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen immer wieder aufs Neue. Die Firma produziert neben motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Besonderen Wert wird in dem Unternehmen in erster Linie auf das Controlling gelegt. Obschon die Produktionszahlen überdurchschnittlich gut sind, hört man im Grunde nichts Abträgliches über die Marken und Keeway und Qianjiang. Wir liefern sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzbauteile.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben gerufen.Mit seinen Fähigkeiten und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, hat er es geschafft, eine sehr erfolgreiche Fabrikation für Krafträder auf die Beine zu stellen. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen überraschenderweise nichts anhaben können.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern steckte am Beginn des 20. Jahrhunderts im Prinzip noch in den Kinderschuhen. Unterdessen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, die etliche Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Man hatte unzählige neue Entwicklungsprozesse patentieren lassen, welche den Fahrkomfort optimierten und hiermit wesentlich zur Sicherheit im Straßenverkehr beitrugen. Kreidlers Werdegang wird im Übrigen genau unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde das Interesse an Krafträdern immer mehr rückläufig. Am Ende musste die Firma 1982 die Produktion vollständig aufgeben. In den folgenden drei Jahren sind dann bloß noch Kreidler Mofas gebaut worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. Kreidler wurde letztendlich von der Firma Prophete vereinnahmt, die inzwischen Fahrzeuge der Brands Rex und Kreidler in Fernost produzieren lässt.

    Es sind im Übrigen vorrangig dieselben Betriebe, die auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickeln und herstellen. Darüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story geschrieben. Für die modernen Kreidler-Roller können Sie auf der Website unter Motorroller.de rund um die Uhr Ersatzteile erhalten. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Sektor des Prophete-Konzerns, der seit mehr als 20 Jahren äußerst erfolgreich motorisierte Zweiräder herstellte.

    Diesen Sektor fiel nun einer innerbetrieblichen Umstrukturierung zum Opfer. Scheinbar strebt Prophete auf anderen Gebieten eine Weiterentwicklung an. Die Zeit der Rationalisierung betrifft auch diesen Unternehmenszweig.

    Eine bestimmte Zeit liefen in den Produktionshallen von Rex zwei Montagestraßen gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Roller hergestellt wurden und auf dem anderen unserer Motorroller und Fahrzeuge und Fahrzeuge. Wir schicken regelmäßig unsere Kontrolleure zu Prophete, damit diese die vorschriftsmäßige Montage unserer Zweiräder vor Ort genau beobachten können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Einbauteilen wurden nach dem Schließen der Abteilung von uns erworben. Das heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturdienst zu partizipieren. Dank der Baugleichheit etlicher Rex Modelle mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Erfahrung in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre pflegen wir mit zahlreichen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Kontakte. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann in den 1990er Jahren. Hochinteressant für uns war dabei die Tatsache, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade in der Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung befand.

    Da einige erfahrene Personen im Unternehmen sowie ausgezeichnete Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Wechsel ohne erwähnenswerte Schwierigkeiten meistern.

    Unser bereitwilliger Know-how Transfer hatte klarerweise einen tieferen Grund. Es war quasi auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die erforderliche Qualität für unsere bezogenen Fahrzeuge.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC nach der Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als engagierte Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo, der schon auf die 90 zugeht, steht heute noch täglich im Betrieb und wird dort höchstwahrscheinlich bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturdienst für Sundiro-Fahrzeuge ist zum Glück garantiert, da wir immer noch die Einbaukomponenten dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen 2004 - 2008 die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Wir verkauften damals insbesondere die bekannten Roller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max, T-Rex sowie den legendären Trike-Scooter, welchen wir nach wie vor im Lieferprogramm haben.

    Hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, das sind die Kriterien, auf Grund deren PGO-Motorroller insbesondere glänzen. Ein Pfeiler des Erfolgs ist andererseits auch die innere Haltung und die Denkweise der Taiwanesen, die man ohne zu übertreiben als zuverlässig und fleißig definieren kann.

    Nicht viele Firmen haben die Bewilligung zum Vertrieb ihrer Fahrzeuge im Inland. Zu den wenigen, welche von Amts wegen dazu die Genehmigung haben, gehört auch PGO. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Einstellventil Rex REXY 25-50 71218 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-289125, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++