Artikel: Kaltstartventil Rex Quad 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Kaltstartventil

Artikelnummer
Rex-358121
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

16,87

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Kaltstartventil Rex Quad 50

Kaltstarter

Auch zu finden unter: Choke-Ventil, Dosier-Ventil kaufen, Kaltstart-Einrichtung kaufen, Kaltstartautomatik kaufen, Chokeventil kaufen, Kaltstarterventil kaufen, Start-Automatik, Kaltstart-Ventil, Kaltstart-Automatik, Kaltstart-Einrichtung, Kaltstarterventil, Kaltstarteinrichtung kaufen, Kaltstart-Ventil kaufen, Kaltstartautomatik, Kolben-Starter, Chokeventil, Starterklappe, Start-Automatik kaufen, Startautomatik kaufen, Kolbenstarter kaufen, Choke, Dosier-Ventil, Choke kaufen, Kaltstarteinrichtung, Kaltstartventil, Choke-Ventil kaufen, Startautomatik, Kolbenstarter, E-Choke, Kaltstartventil kaufen, Kaltstart-Automatik kaufen, Kolben-Starter kaufen, E-Choke kaufen, Kaltstarter kaufen.

Den E- Choke nennt man auch Kolbenstarter, Kaltstartventil, Kaltstarterautomatik, E-Choke,Kaltstarteinrichtung, Chokeventil, Kaltstarter, Startautomatik, oder auch Choke. Erhältlich in Erstausrüsterqualität. Der originale E-Choke kann ohne Probleme gewechselt werden, da er in den Abmessungen und der Funktionsweise unserer angebotenen Starterklappe gleicht. Bitte den auf dem Foto gezeigten Stecker mit dem am Fahrzeug verbauten vergleichen, da es hier nicht selten Unterschiede gibt.

Einfach das neue Produkt gegen das defekte Teil auswechseln. Wir liefern immer in Erstausrüsterqualität, ganz gleich, ob es sich um einen preisgünstigen Nachbau oder ein Originalbauteil handelt.Durch den jahrelangen Einsatz haben sich die Ersatzelemente dieses Fahrzeugherstellers optimal bewährt. Sie können alle Bauteile in unserem Onlineshop kaufen. Durch beständigen Erfahrungsaustausch wird die Qualität fortlaufend verbessert.

Die Lieferung von jedem extra Teil, das Sie bei uns bestellen, erfolgt kostenlos, für den Fall, dass er die gleichen Versandkriterien hat.Für Ihren Roller, Scooter, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Elektroroller respektive E-Roller können Sie problemlos sämtliche Bauteile über unseren Online Shop ordern. Wo Sie Ihr motorisiertes Zweirad bezogen haben, spielt keine Rolle. Ob im Baumarkt, Fachgeschäft oder Kaufhaus, Sie finden bei uns für fast sämtliche gängigen Zweiräder aus Europa, China oder Taiwan passenden Zubehörteile. Ein weiterer Weg für Fragen in Bezug auf Ersatzteile, ist das Medium E-Mail. Sie zahlen ganz einfach per PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankabbuchung.

Liegt der Bestellwert über 100 Euro, gibt es auch die Möglichkeit einer Teilzahlung, das heißt, einer Teilzahlung in kleinen Raten. Vor dem Kauf machen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne ein Leasingangebot. Für Firmen wäre diese Alternative sicher nicht uninteressant, besonders bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder falls sie eigene Zweiräder für die Mitarbeiter kaufen möchten. Fragen Sie uns einfach.

Dieser Artikel passt zu folgenden Fahrzeugtypen respektive Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Quad 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Diese Frage stellt sich immer dann, wenn etwas am Roller defekt geworden ist, gleichgültig, ob sich um einen 3-Rad Roller, Motorroller, oder Elektroroller bzw. E-Roller handelt. Überdies bietet ein Ersatzbauteil eine deutlich höhere Funktionssicherheit als eine Instandsetzung des Rollers. Oftmals kann man einen versteckten Fehler nicht sofort selbst ermitteln und eine qualifizierte Werkstatt muss feststellen, wo der Hase im Pfeffer liegt. In einem solchen Fall wäre es vorteilhafter, über unserer Website eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu bestellen, die wir für zahlreiche unterschiedliche Bauteile anbieten. .

Die Qualität unserer Teile braucht auf dem Weltmarkt keine Konkurrenz zu befürchten. Wieso können wir so günstig sein? Die Antwort: Weil wir auf wirtschaftlich sinnvolle Einkaufsmengen der Produkte achten. Bei uns kriegen Sie darum sämtliche verfügbaren Ersatzteile für Ihr Zweirad nicht bloß in guter Qualität, sondern auch für einen erschwinglichen Preis.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr produziert werden, haben wir normalerweise die Einbauteile vorrätig. So z.B. für die Marken Eppella und Sundiro.

Sie erhalten bei uns selbstverständlich auch die Originalteile vom jeweiligen Rollerhersteller. Sofern Sie hingegen Geld sparen möchten [und wer will das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, die übrigens einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, wenngleich sie prinzipiell beträchtlich billiger sind. Ganz gleich, ob Sie die Instandsetzung Ihres Rollers selbst ausführen wollen oder besser in einer Werkstatt durchführen lassen möchten, auf alle Fälle liegen Sie mit unseren Komponenten hundertprozentig richtig. Sie werden wahrscheinlich keine bessere Alternative finden, um zu bezahlbaren Kosten Ihren Roller instand setzen zu können.

Bei den Beschreibungen finden Sie in unserem Onlineshop auch anschauliches Bildmaterial. Hierdurch können Sie gleich Ihre alte Komponente mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie nachher auch de facto den benötigten Artikel erhalten. Entscheidend ist dabei, dass Ihre Bestellung in den technischen Spezifikationen und Dimensionen als auch optisch mit dem schadhaften Bauteil übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • Roller-Ankauf
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit denselben Versandbedingungen nur einmal Versandkosten
  • Unser Lager umfasst Komponenten und Artikel für circa 250 Marken und 8500 Modelle
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Absolute Fahrsicherheit des Rollers, vor allem bei Bremsanlagen
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Sie bekommen von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Unsere sämtlichen Produkte sind gebrauchstauglich, ausfallsicher und preiswert
  • Roller, Fun-Fahrzeuge, Quads und Buggys kauft man bevorzugt in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Aus welchem Grund wäre es für Sie von Nutzen, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie infolgedessen von unserer gewonnenen Erfahrung profitieren können. Wir als familiär geführtes Unternehmen leben das Geschäft rund um die Roller regelrecht.

    Kaufen ist Vertrauenssache, dementsprechend ist es nötig, sich den Laden vorher genau anzugucken. Unsere Geschäftspraktiken sind für den Kunden absolut transparent! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns selbst ein Bild zu machen.Sie sehen dann den Beweis unserer ausgezeichneten Leistungen gleichsam mit eigenen Augen.

    Kunden, denen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit ist, können sich gerne durch die unterschiedlichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns kundig machen. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online Shop werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Auch bei Ebay liegen wir mit dem Prozentsatz 99,9 % hervorragend im Rennen. Diese Ergebnisse demonstrieren eines ganz offensichtlich: Wir legen uns auf allen Gebieten stets mächtig ins Zeug!

    Denken Sie aber bitte daran: Wir sind auch bloß Menschen, die zuweilen Fehler machen. Seien Sie aus dem Grund nicht gleich aufgebracht, falls mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Möglichkeit, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Mehr als 25 Jahre sind wir mit Erfolg im Geschäft mit Fahrzeugen tätig, wobei wir uns andererseits bereits vor über 50 Jahren auf dem Gebiet des Maschinenbaus erfolgreich etablieren konnten. Wir haben uns zwischenzeitlich schwerpunktmäßig auf Einbauteile, Zubehör und das "Must have" zum Tunen für die meist gefahrenen Roller spezialisiert.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen Zweirad oder Ersatzteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das entsprechende Element. Wir haben Einbauelemente, Artikel und passendes Zubehör für zirka 250 Hersteller und 8500 Modelle für Sie auf Lager. Darunter sind z.B. Lieferanten wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zu finden. Im Großen und Ganzen haben wir auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² mehr als 500.000 Produkte von unterschiedlichen Produzenten in unserem Hochregallager sofort lieferbar. Hier finden Sie stets das gewünschte Zubehör für Ihr Zweirad von A bis Z.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Sturzhelmen über das Top Case und den Windschildern.In unserer Tuningabteilung halten wir für alle, die es gerne sportlich mögen ebenso einige ausgesuchte Produkte bereit. Dazu gehören beispielsweise Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und dergleichen Dinge.

    Keine Lieferung verlässt unser Unternehmen, bevor sie nicht auf tadellose Qualität geprüft worden ist. Mit anderen Worten, alle Fahrzeuge, welche das Werk des Herstellers verlassen haben und bei uns angeliefert werden, begutachten wir nochmals eingehend auf etwaige Fehler bzw. Transportschäden, ehe wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jeden Roller auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf beziehungsweise einer Übergabekontrolle unterziehen. Bei dem gelieferten Motorroller wird nach der Lieferung zum Kunden abschließend noch einmal ein Funktionstest durchgeführt. Dadurch ist eine problemlose Nutzung des Gefährts de facto gesichert.

    Uns liegt sehr viel an einem effektiven Umweltschutz. Zum einen sind unsere Fahrzeuge in der Regel mit sparsamen Verbrennungsmotoren bestückt. Um unsere Umwelt überdies zu entlasten und eine fachgerechte Entsorgung zu garantieren, nehmen wir das Verpackungsmaterial wieder mit, welches bei der Auslieferung unserer Roller anfällt.

    Ihr alter Motorroller tut es nicht mehr richtig und Sie planen, bei uns ein neues Modell zu bestellen. Aber was tun mit dem Oldie? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir nehmen Ihren ausgedienten Roller gerne in Zahlung.

    Dann geben Sie uns bitte die Gelegenheit, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu überzeugen. Im Unterschied zu den billigen Verkaufsshops, welche schnell wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir auf eine langjährige Firmentradition zurück blicken. Die solide Ausgangsbasis für ein erfolgreiches Unternehmen besteht darin, dass lediglich zufolge neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen ein nachhaltiges Wachstum garantiert werden kann. In Folge dessen stehen Fleiß und fortwährendes Lernen in unserem stetig expandierenden Betrieb fortwährend an der ersten Stelle. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selber von unserem herausragenden Kundenservice.

    Lindenfels liegt im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim respektive circa 60 km im Süden von Frankfurt am Main. Am besten fahren Sie von Norden her über die A6, während Sie aus südlicher Richtung die A8 nehmen. Natürlich kann man dank der guten Verkehrsanbindung auch völlig bequem per Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    Der Produzent Tongjian TBM fing im Jahre 2002 in Shanghai mit der Fabrikation von Straßenbuggys an. Zu dieser Zeit waren diese Fahrzeuge eine echte Weltneuheit.Obschon es am Anfang verschiedene Schwierigkeiten gab, ist es Mr. Gu, als Eigentümer des Unternehmens gelungen, den Betrieb verhältnismäßig schnell ein Erfolg ins ruhigere Fahrwasser zu steuern. Die meisten Probleme drehten sich, neben ein paar anderen Details in erster Linie, um das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir aber gemeinsam zufolge unserer Hilfe vergleichsweise schnell aus der Welt schaffen.

    In Fernost erkannten andere Hersteller, wie etwa PGO in Taiwan, sehr schnell die Qualitäten und das Potential von Mr. Gu, was zur Folge hatte, dass sie gleichfalls auf diesen Zug aufsprangen. PGO bestellte sodann bei Tongjian TBM eine Menge fertige und halbfertige Erzeugnisse, die man dann in Taiwan als PGO-Produkte vertrieb. Sowohl die Produktion als auch der Vertrieb entwickelten danach zusehends zu einem richtigen Boom. Mit der Firma TBM baute man einen Subunternehmer auf, der dann in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Was den Fahrzeugbereich in China betrifft, können wir uns zu Recht zu den buchstäblichen Vorreitern zählen, welche das Geschäft hautnah mit verfolgen durften. Wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen, lassen wir nach wie vor in ausgewählten Betrieben unsere Einbauelemente und Fahrzeuge fertigen. Alle Einbauteile, die Sie von uns als Fachbetrieb für Ihr Zweirad zu jeder Zeit beziehen können, haben wir im Allgemeinen lieferbar.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Lieferanten von Fahrzeugen mit der Markenbezeichnung Adly, der auf alle Fälle erwähnt gehört, liegt in Taiwan nahe der Stadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich vornehmlich durch gutes Engineering und hervorragende Qualität aus.

    Über den Seniorchef des Werks lässt sich sagen, dass er ein vorbildhafter Tüftler und Unternehmer ist. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, die den Laden voll und ganz im Griff haben, unterstützen ihn hierbei nach besten Kräften.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns eigentlich noch durchweg unbekannt waren, startete Adly mit der Planung und Herstellung dieser Fahrzeuge für die europäische Kundschaft. Von der ersten Stunde an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir danach anstelle der vereinbarten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr sofort 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Auch unser Betrieb hat hierzu seinen Teil beigetragen weshalb wir zu Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Inzwischen ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu gezwungen hatte, den Standort des Unternehmens schließlich auf das chinesische Festland zu verlegen. Vermutlich hätten wir auf andere Weise dem vermehrten Preisdruck nicht standhalten können.

    Das hauptsächliche Geschäft von Adly waren früher die Roller, wobei sich die Fahrzeugherstellung heute mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Auf unserer Suche nach ausgezeichneten Herstellern in Fernost stießen wir über kurz oder lang in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Mr. Allen und Mr. Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die vorher bei der Firma Fantic mitgewirkt hatten. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und konzipierten dort nach Adly diverse Quads und Motorroller.

    Nach gewissen Startschwierigkeiten pendelte sich die Fertigung in Richtung Quads ein, wobei das Zweiradgeschäft allerdings heute zum Ende gekommen sein dürfte. Von den Quads wurden im Besonderen die PS-starken ATVs ein echter Verkaufserfolg. Zuerst in Asien und später auch in Europa und den USA. Die besondere Qualität der Aeon Quads, ATVs und UTVs kommt darin zum Ausdruck, dass sie von zahlreichen Distributoren aber auch von Herstellern anderer Fahrzeuge gerne bezogen und danach unter eigenem Namen weiter vertrieben werden. Wir wurden genauso viele Jahre mit Quads von Aeon beliefert, haben die Vermarktung des Vierradlers allerdings inzwischen aufgegeben. Für den Fall, dass Sie Bedarf an einem Ersatzteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, ATV oder UTV nach wie vor über uns erhalten.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller.Von uns wird der Markenname AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Unternehmens von Anfang an verwendet.Der Aufbau dieses Tochterunternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte in Verbindung mit einem Mister Wang im Norden des chinesischen Reiches. Es war zwar bereits eine schöne große Fertigungshalle mit etwa 4000 m² vorhanden, allerdings gab es überhaupt kein Erfolg versprechendes Konzept. Das mussten wir zuerst definitiv entwickeln. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, erstmal die Kriterien zu schaffen, um überhaupt mit der Herstellung anfangen zu können.

    Da bisher noch kein einziges funktionsfähiges Bauteil vorhanden war, benötigten wir zuerst einen brauchbaren Quad-Rahmen. Der 350 cm³ Motor war noch in der Testphase. Die Schaltwelle war ebenfalls ein Bauelement, das nicht sauber funktionierte. Nach den langen Vorbereitungen war es nun soweit - als plötzlich etwas völlig Unerwartetes geschah: Bei einem Kontrollbesuch der "Bank of China" merkten wir, dass eine unberechtigte Person von unserem Konto einen enormen Geldbetrag entwendet hatte. Bei der anschließenden Überprüfung durch das Geldinstitut wurde festgestellt, dass der unberechtigte Zugang auf unser Beteiligungskonto von unserem chinesischen Partner geschah, und zwar anhand einer selbst gefertigten Kopie von unserem Namensstempel, welchen er von der örtlichen Behörde bekam, um ihn treuhändisch an uns weiter zu reichen. Das war im Großen und Ganzen eine äußerst aufreibende und lange Angelegenheit. Sehr geholfen haben uns hierbei de Oberbürgermeister der Stadt und ein anderer anständiger Chinese, mit deren Unterstützung wir die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückbekommen konnten. Sehr viele Personen hatten Beneken, ob wir den investierten Betrag jemals wieder sehen werden würden. Gott sei Dank konnten wir diese Skeptiker eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Fabrikation von wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Man findet die Stadt in der Provinz Guangdong in einiger Entfernung von den Tiefseehäfen. Obschon sich die Preise durchschnittlich auf geringeren Niveau bewegen, kommt angesichts des weiteren Transportweges einiges an Mehrkosten hinzu. Demzufolge ist die Ertragsspanne im Vergleich zu anderen Produzenten, die näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Wir haben die Firma einige Male besucht und dabei gute Beziehungen zum federführenden Management respektive zum leitenden Personal hergestellt.Ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Kooperation ist hierbei allerdings nicht zustande gekommen.

    Für den Fall, dass jemand Zubehörteile für einen Baotian-Motorroller braucht, kann er diese rund um die Uhr bei uns erhalten. Baotian stellt zwar immer noch motorisierte Zweiräder her. Nichtsdestoweniger haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte zum Teil auf andere Erdteile verschoben. Hauptsächliche Abnehmer für diese Art Fahrzeuge dürften momentan Afrika und Asien sein.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren CPI ein paar Mal besucht und hierbei die Fertigung der Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder untersucht begutachtet. Wir kamen zu dem Resultat, dass es noch zu früh sei, eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen einzugehen. Zum damaligen Zeitpunkt konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht vollständig erfüllt werden. Die momentane Situation sieht bei dem Lieferanten mittlerweile jedoch viel positiver aus. Die Qualität der Produkte ist heute auf einem ähnlichen Level wie bei den anderen Mitbewerbern im asiatischen Raum.

    Etwas, das jeden Käufer eines Motorrollers beschäftigt, ist die Frage nach einem breit gefächerten Kundenservice, welcher sowohl den Homeservice vor Ort als auch den Reparaturservice beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie diesen Service anbieten - und zwar bundesweit.

    Jonway

    Seit gut 15 Jahren produziert Jonway neben Personenkraftwagen auch Motorroller, Quads und Krafträder. Man fertigte in Spitzenzeiten beeindruckende Einheiten. Bei den PKW waren es ca. 30.000 Stück pro Jahr, die aber hauptsächlich für den chinesischen Markt bestimmt waren. Die Roller, Motorräder sowie Quads mit rund 50.000 - 80.000 Stück im Jahr waren auf der anderen Seite für den globalen Absatzmarkt gedacht. Der Hauptteil davon ging übrigens nach Deutschland.

    Klarerweise fertigte Jonway nicht bloß unsere Motorroller, sondern auch Zweiräder der Marken Rex und Kreidler. Die Produktionszahlen sind nach der Aufgabe des Rex-Vertriebs verständlicherweise bedeutend zurückgegangen. Man konstruierte zwischenzeitlich hingegen auch neue Produkte. Zu ihnen gehören beispielsweise die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Diese Fahrzeuge sind zwar im Augenblick noch für den chinesischen Absatzmarkt geplant, sollen jedoch zu einem späteren Zeitpunkt auch in den Export gehen.

    Unsere Roller lassen wir mittlerweile ca. einem Duzend Jahren von Jonway bauen. Es läuft dabei keine Einheit von Band, ohne dass sie von uns gecheckt wird. In Folge dessen statten regelmäßig wenigstens 2 Familienmitglieder Jonway in China einen längeren Besuch ab. Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass die unvergleichliche Qualität unserer Zweiräder kein Zufall ist. Wir konnten beobachten, dass bei Jonway mit softwaregesteuerten Fertigungsautomaten und vorzüglichen Mitarbeitern gearbeitet wird. Diese innovativen Produktionsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen absolut keine Probleme gibt. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch mein Motto.

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Hersteller Jincheng waren bei uns lange Jahre ein Bestseller. Das Fahrzeug ist bei uns zwar nicht mehr im Angebot, aber haben wir weiterhin die Zubehörteile dafür vorrätig. Im Gegensatz zu früher gibt es jetzt nur noch eine Hand voll Fans, welche sich so ein Kleinstmotorrad kaufen würden. Wir haben dementsprechend den Vertrieb mit der Zeit einschlafen lassen.

    Für diese Fahrzeuge führen wir den Home- und Werkstattservice auch in Zukunft durch. Wie gesagt, die Ersatzteile haben wir lieferbar, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, die Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng zählen aber auch Straßenbuggys, Motorräder, Roller sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Mit zirka 13.000 Mitarbeitern fertigt Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mehr als 1 Million Motorroller und Krafträder im Jahr und zählt damit zu den bedeutendsten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf ein professionelles Management und eine spitzenmäßige Qualität. Wir waren bei unseren wiederholten Besuchen des Werkes jedes Mal aufs Neue erstaunt. Die Firma offeriert ein breites Angebot und produziert zusammen mit motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Gartengeräte, Hochdruckreiniger, Pumpen und vieles mehr. Was das Controlling betrifft, steht es in dem Unternehmen in der Rangordnung ganz oben. Trotz der großen Produktionszahlen hört man über und Keeway und Qianjiang nichts Negatives. Sie bekommen bei uns sowohl die Ersatzteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte anno 1904 die Firma Kreidler gegründet.Mit seinem Know-how und der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, hat er es geschafft, eine große und sehr effektive Fabrikation für Krafträder auf die Beine zu stellen. Überraschenderweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg vergleichsweise gut verkraftet.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war zu Anfang des 20. Jahrhunderts praktisch noch vollständiges Neuland. Mittlerweile konnten von Kreidler-Krafträdern etliche Weltmeistertitel errungen und Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt werden. Doch das hat sich schon geändert, denn Kreidler konnte mit seinen Motorrädern unterdessen zahlreiche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören allerdings längst der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten mittlerweile zahlreiche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde aufstellen. Man hatte jede Menge bahnbrechende Innovationen zum Patent angemeldet, welche die Fahreigenschaften optimierten und dadurch sehr zur Sicherheit im Straßenverkehr beitrugen. Den Aufstieg Kreidlers kann man übrigens jederzeit in Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Beliebtheit von Krafträdern zunehmend rückläufig. Am Ende musste das Unternehmen 1982 die Produktion völlig einstellen. In den folgenden drei Jahren sind dann bloß noch Kreidler Mofas hergestellt worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. Kreidler wurde in den 90er Jahren letztendlich von der Firma Prophete geschluckt, die inzwischen Fahrzeuge der Markenbezeichnungen Kreidler und Rex in Fernost produzieren lässt.

    Entwickelt werden die Zweiräder übrigens vorrangig in denselben Betrieben, wo wir auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge bauen lassen. Mehr hierüber ist in der "Rex-Story" aufgeführt. Für die neuzeitlichen Kreidler-Fahrzeuge können Sie auf der Internetseite unter Motorroller.de weiterhin Einbauteile erhalten. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter der Bezeichnung "REX-Motorroller" eine Abteilung, die sehr effektiv seit mehr als 20 Jahren gefertigt hat.

    Diese Abteilung fiel jetzt einer internen Umstrukturierung zum Opfer. Möglicherweise strebt Prophete in anderen Bereichen ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Die Zeiten der Weiterentwicklung machen auch vor solchen Unternehmenszweigen nicht halt.

    In einigen Fertigungsbetrieben von Rex, in denen unsere Roller und Fahrzeuge gefertigt werden, hatte man jeweils auf einem zweiten Montageband einer zusätzlichen Montagestraße eine Zeit lang die Rex Motorroller produziert. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind stets unsere Inspektoren präsent, um sich von der vorschriftsmäßigen Fertigung unserer Zweiräder vor Ort ein exaktes Bild zu machen.

    Nachdem man die Rex-Rollerabteilung geschlossen hatte, erwarben wir den kompletten Fahrzeugbestand. Wir sind somit in der Lage, sowohl einen kompletten Kundenservice als auch die benötigten Einbauteile anzubieten. Der Nutzeffekt besteht darin, dass Sie auf Grund der Baugleichheit vieler Modelle von Rex mit den unsrigen hiermit unsere Kompetenz in vollem Umfang nutzen können.

    SMC

    Wir unterhalten mit Produktionsbetrieben in Taiwan ausgezeichnete wirtschaftliche Connections, die bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Irgendwann Mitte der 1990er Jahre haben wir dann zu dem Unternehmen SMC-Corporation die ersten Kontakte geknüpft. Im fernen Osten vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. Dadurch konnten wir hautnah den Wandel der Firma von der Textilfertigung in die Motorroller-Fabrikation miterleben.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen erfahrenen Personen sowie guten Ingenieuren, welche dazu gemeinsam ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften unsere Erfahrung aus dem Maschinenbau mit einfließen lassen, sodass es SMC innerhalb eines vergleichsweise kurzen Zeitraums, diesen Wechsel abzuschließen.

    Natürlich hatten wir in Verbindung mit unserer Unterstützung bereits etwas Bestimmtes im Sinn. Unser Leitgedanke war gewissermaßen, dass mit dem Aufbau einer hochwertigen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die nötige Qualität haben würden.

    Die Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um verschiedene Dinge kümmert, obschon er schon über 90 Jahre alt ist. Ich habe die starke Vermutung, das wird auch bis zu seinem Ableben so bleiben.

    Zubehörteile für Sundiro-Fahrzeuge haben wir erfreulicherweise darüber hinaus auf Lager.

    PGO

    Zwischen 2004 und 2008 hatten wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO inne. Damals hatten wir vorrangig die bekannten Roller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max und PMX-Sport vertrieben. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir weiterhin im Lieferprogramm.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich insbesondere infolge ihrer hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Es hat hingegen auch mit der Mentalität und der inneren Haltung der Taiwanesen zu tun, welche wir als überaus zuverlässige und fleißige Menschen kennen gelernt haben.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Hersteller, die dafür lizenziert sind, ihre Fahrzeuge im Inland zu anbieten. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan bereits jetzt eine vergleichbare Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex Quad 50

    – Es ist noch keine Bewertung für Kaltstartventil Rex Quad 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser