Artikel: Kaltstartventil Rex Silverstreet 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Kaltstartventil

Artikelnummer
Rex-358148
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

16,87

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Kaltstartventil Rex Silverstreet 50

Kaltstarter

Auch zu finden unter: Kaltstartventil, Startautomatik kaufen, Kolbenstarter kaufen, Kolben-Starter kaufen, Kaltstartautomatik, E-Choke kaufen, Kaltstarterventil, Starterklappe, Kaltstarteinrichtung, Kaltstart-Einrichtung kaufen, Kaltstart-Ventil kaufen, Kaltstarterventil kaufen, Kaltstartautomatik kaufen, Chokeventil, Kolben-Starter, Start-Automatik kaufen, Choke, Kaltstarteinrichtung kaufen, Kaltstart-Ventil, Choke-Ventil, Startautomatik, Kolbenstarter, E-Choke, Chokeventil kaufen, Start-Automatik, Choke kaufen, Kaltstart-Automatik kaufen, Kaltstart-Einrichtung, Dosier-Ventil, Dosier-Ventil kaufen, Choke-Ventil kaufen, Kaltstart-Automatik, Kaltstartventil kaufen, Kaltstarter kaufen.

Den E- Choke nennt man auch Kaltstarteinrichtung, E-Choke,Kaltstartventil, Startautomatik, Kolbenstarter, Chokeventil, Kaltstarter, Kaltstarterautomatik, oder auch Choke. In Erstausrüsterqualität lieferbar. Der Choke entspricht in den Funktionen sowie den Abmessungen dem originalen E-Choke und kann somit ohne Probleme gewechselt werden. Zwischen den Steckern verschiedener Chokes bestehen nicht selten Unterschiede. Bitte demzufolge den Stecker vom originalen Choke mit dem auf dem Bild vergleichen.

Einfach den neuen Artikel gegen das defekte Teil austauschen. Wir liefern immer in der Qualität des Erstausrüsters, ganz gleich, ob es sich dabei um einen preiswerten Nachbau oder einen Originalersatz dreht.Die Ersatzbauteile dieses Rollerproduzenten haben sich jahrelang im täglichen Einsatz optimal bewährt. Man kann alle Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Dazu kommt, dass durch beständigen Erfahrungsaustausch die Qualität fortgesetzt verbessert werden konnte.

Kostenfreier Versand bei Bauteilen für jedes extra Teil mit denselben Versandkriterien, das Sie von uns beziehen.Für Ihren Motorroller, Scooter, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Elektroroller respektive E-Roller können Sie bequem alle Zubehörteile über unseren Online-Shop ordern. Die entsprechenden Ersatzteile für Ihren Roller haben wir im Prinzip für nahezu alle gängigen Zweiräder aus Taiwan, China oder Europa alle im Sortiment, ganz egal, ob Sie ihn im Fachgeschäft, Kaufhaus oder Baumarkt gekauft haben. Es existiert klarerweise auch die Möglichkeit, über Email nach Komponenten anzufragen. Sie zahlen ganz einfach über das sichere PayPal oder beim Kauf über Amazon per Bankabbuchung.

Bei einem Bestellwert über 100 EUR können Sie den Zahlungsbetrag auch finanzieren. Oder Sie leasen einfach das Fahrzeug. Für Unternehmen wäre diese Option sicher nicht uninteressant, insbesondere bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder falls sie eigene Zweiräder für die Arbeitnehmer kaufen möchten. Fragen Sie uns einfach.

Dieses Produkt ist für folgende Fahrzeuge bzw. Motoren passend:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Silverstreet 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Wird mal irgendetwas am Roller fehlerhaft, dann hat man grundsätzlich die Wahl zwischen reparieren lassen oder gleich austauschen. Was man auch nicht vergessen darf: Ein neues Bauteil ist nicht nur problemlos ausgetauscht, sondern macht den Motorroller auch beträchtlich funktionssicherer als eine Instandsetzung. Die Ursache einer Funktionsstörung lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen entdecken. Eine gute Alternative wäre es in einem solchen Fall, eines unserer fertigen Komplett-Kits, die wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen im Programm haben, zu bestellen. .

Großes Augenmerk legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem günstigen Preis. Wir können lediglich deswegen so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten alle Produkte in ausreichend großen Einheiten einkaufen. Bei uns kriegen Sie demnach sämtliche verfügbaren Bauteile für Ihr motorisiertes Zweirad nicht bloß in hervorragend Qualität, sondern auch zu einem bezahlbaren Preis.

Auch für Motorroller, Buggys und Quads, die nicht mehr produziert werden, haben wir im Prinzip die Einbauteile auf Lager. So z.B. für die Marken Eppella und Sundiro.

Sie bekommen bei uns ohne Frage auch die Originalteile vom Fahrzeughersteller. Falls Sie jedoch Geld sparen wollen [und wer will das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, die im Übrigen einen qualitativen Vergleich zum Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, wenngleich sie prinzipiell erheblich kostengünstiger sind. Ganz egal, ob Sie die Reparatur an Ihrem Motorroller selbst ausführen wollen oder besser in einer Fachwerkstätte durchführen lassen möchten, ohne Zweifel liegen Sie mit unseren Komponenten genau richtig. Sie werden ohne Zweifel keine andere Alternative finden, um zu attraktiven Kosten Ihren Motorroller instand setzen zu können.

Bei den Erläuterungen finden Sie in unserem Online Shop auch entsprechendes Bildmaterial. Hierdurch können Sie sofort Ihre alte Komponente mit dem verfügbaren Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie dann auch de facto den richtigen Artikel erhalten. Dabei reicht nicht bloß eine optische Übereinstimmung. Es müssen unter anderem sowohl die deklarierten Abmessungen als auch die aufgeführten Spezifikationen übereinstimmen.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • Alle unsere Erzeugnisse sind kostengünstig, ausfallsicher sowie zuverlässig
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Motorrollers, vor allem bei den Bremsen
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Auch bei günstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität
  • Kurze Lieferzeiten
  • Ersatzteile und Zubehör für rund 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Abhol- und Bringservice
  • Sie bezahlen bei Bestellung mehrerer Einbauteile mit denselben Versandbedingungen nur einmal den Versand
  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir kaufen Ihr Fahrzeug
  • Am besten kaufen Sie Roller, Straßenbuggys, Fun-Fahrzeuge und Quads in einem Fachgeschäft wie das unsrige. Weswegen wäre es für Sie von Vorteil, wenn Sie uns für Sie tätig werden lassen? Weil wir die Meister-Qualifikation und das entsprechende Know-how besitzen, die für dieses Geschäftsfeld unter allen Umständen erforderlich sind. Als Familienbetrieb betreiben wir nicht lediglich das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern, wir leben das Geschäft buchstäblich.

    Weil Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich in Folge dessen das bevorzugte Fachgeschäft vorab genau angucken, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu erwerben. in unserem Unternehmen ist alles absolut nachvollziehbar! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Den Vertrauensnachweis bekommen Sie dann auf gewisse Weise schwarz auf weiß vor Ort.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch durch die zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet. Der Faktor von ca. 99,9 % bei Ebay in den Käuferrezensionen kann sich genauso sehen lassen. All diese Ergebnisse lassen nur einen einzigen Schluss zu: Wir legen uns in allen Belangen stets mächtig ins Zeug!

    Bedenken Sie aber: Wir sind auch nur Menschen, die gelegentlich etwas falsch machen. Wenn also etwas nicht vollends zu Ihrer Zufriedenheit funktioniert hat, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Es liegt uns sehr viel an der Zufriedenheit unserer Kunden. Vor über 50 Jahren hatten die geschäftlichen Aktivitäten unseres Unternehmens im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während das Geschäft mit Fahrzeugen inzwischen auch schon seit mehr als 25 Jahren Erfolg versprechend ausgebaut werden konnte. Wir haben uns gegenwärtig schwerpunktmäßig auf Ersatzelemente, das "Must have" zur Steigerung der Motorleistung und Zubehör für die meisten Motorroller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem Fahrzeug ein Ersatzteil suchen, werden Sie auf unserer Homepage unter Motorroller.de ohne Zweifel fündig. Wir haben Artikel, passendes Zubehör und Einbauelemente für rund 250 Marken und 8500 Ausführungen auf Lager. Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder zählen z.B. zu unseren langjährigen Herstellern. Es sind mehr als 500.000 Produkte von zahlreichen zahlreicher Produzenten, welche wir in unserem Hochregallager auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² im Angebot haben. Unsere Zubehörabteilung bietet demzufolge alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen.

    Das beginnt bei den Regensets, Nierengürteln und Handschuhen, und geht bis hin zum Top Case über die Windschilder und den Sturzhelmen.Auch Tuningfans kommen bei uns auf ihre Kosten. Zum Tunen ihres Zweirads finden sie in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie z.B. Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und weitere Dinge.

    Ständige Qualitätskontrolle ist unsere Leidenschaft. Das heißt, alle Roller, die die Produktion verlassen haben und bei uns angeliefert werden, untersuchten wir nochmals ausführlich auf etwaige Mängel beziehungsweise Transportschäden, bevor wir sie in die Hände unserer Kunden übergeben. Das erste Mal geschieht dies vor dem Versand, indem wir jeden Motorroller auspacken und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf beziehungsweise einer Übergabekontrolle unterziehen. Bei dem gelieferten Fahrzeug wird nach der Anlieferung beim Käufer zum Schluss erneut ein Funktionstest gemacht. Dadurch ist ein problemloser Gebrauch des Gefährts wirklich gesichert.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Das sagen wir nicht nur, weil unsere Zweiräder normalerweise mit Verbrennungsmotoren bestückt sind, die einen relativ niedrigen Treibstoffverbrauch haben. Um die Umwelt zusätzlich zu entlasten und eine fachgerechte Abfallentsorgung zu gewährleisten, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, die bei der Anlieferung unserer Motorroller anfällt.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns gekauft und möchten Ihr altes Modell loswerden? Das ist überhaupt kein Thema! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren ausgedienten Roller ankaufen.

    Dann würden wir uns sehr darüber freuen, wenn wir von Ihnen die Möglichkeit bekämen, unsere Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Man sollte uns nicht mit den vielen billigen Internet-Shops, auf eine Stufe stellen, die heute kommen und morgen schon wieder weg sind. Nur zufolge neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen lässt sich eine stabile geschäftliche Ausgangsbasis schaffen. Dementsprechend steht in unserem stetig expandierenden Betrieb ständiges Lernen sowie die Anpassung an neue Technologien immer an erster Stelle. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selber von unserem ausgezeichneten Service.

    Sofern Sie über die Autobahn mit dem eigenen Fahrzeug anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Mannheim (A8) oder über Frankfurt/Main (A6). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Optional ist es selbstverständlich auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 startete das Unternehmen Tongjian TBM in Shanghai mit der Produktion von Straßenbuggys, welche zu jener Zeit eine regelrechte Weltsensation waren.Der Gründer der Firma, Mr. Gu hatte nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten den Betrieb verhältnismäßig gut zum Laufen gebracht. Die meisten Probleme drehten sich, zusammen mit ein paar anderen Details hauptsächlich, um die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe. Diese Hindernisse konnten wir aber gemeinschaftlich mittels unserer Unterstützung vergleichsweise schnell eliminieren.

    Man musste nicht lange warten, bis auch weitere Produzenten auf diesen Zug aufsprangen, da sie schnell das große Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu erkannten. So zum Beispiel das Unternehmen PGO in Taiwan. Es wurden zahlreiche fertige und halbfertige Waren nach Taiwan zu PGO geliefert, welche am Ende als PGO-Produkte angeboten wurden. So war es kein Wunder, dass sowohl die Produktion als auch der Absatz einen gigantischen Boom erlebten. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das danach in die Teileherstellung mit aufgenommen wurde.

    Wir können uns mit Recht zu den regelrechten Pionieren im Chinageschäft zählen. Aus diesen Gründen haben wir im Bereich der Fahrzeugherstellung alle Entwicklungen hautnah miterlebt. Unsere Einbauelemente und Fahrzeuge lassen wir nach wie vor ausschließlich in solchen Betrieben produzieren, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen zu lernen. Alle Einbauteile, welche Sie von uns als Fachbetrieb für Ihren fahrbaren Untersatz jederzeit beziehen können, haben wir prinzipiell lieferbar.

    Adly

    In Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen mit dem Markennamen Adly zu finden. Erstklassige Ingenieurskunst und vorbildhafte Qualität heben dieses Unternehmen von der breiten Masse ab, das von der Familie Chen gegründet wurde.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man vorbehaltlos als meisterhaften Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Unterstützung erhält er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, die den Laden kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Adly war einer der ersten Hersteller, die Straßenquads für den europäischen Markt zu produzieren begannen. Wir durften von der ersten Stunde bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend sofort im ersten Jahr 2500 Quads statt der geplanten Quote von 500 Fahrzeugen. Auf diesen Erfolg sind wir mit Recht sehr stolz.

    Wegen der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das mittlerweile ein Hochlohnland geworden ist, waren wir allerdings gezwungen, unsere Aktivitäten immer mehr auf das chinesische Festland zu verlegen. Wahrscheinlich hätten wir auf eine andere Art dem verstärkten Preisdruck nicht standhalten können.

    Früher waren die motorisierten Zweiräder das Hauptgeschäft von Adly. Gegenwärtig hat sich die Fahrzeugproduktion von Adly beinahe zu 100 Prozent auf die Quads verlagert.

    AEON

    Auf unserer Recherche nach guten Herstellern in Asien stießen wir eines Tages in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Mister Allen und Mister Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die zuvor bei der Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als Unternehmensstandort für ihren neu gegründeten Betrieb wählten sie Taiwan und entwickelten dort nach Adly unterschiedliche Motorroller und Quads.

    Als die Startschwierigkeiten beseitigt waren, kam der Verkauf der Quads so richtig auf Touren. Gleichzeitig ging indes die Produktion der Motorroller ständig zurück und ist zwischenzeitlich beinahe vollends zum Ende gekommen. Was die Produktion der Quads anbelangt, wurden die leistungsfähigen ATVs als erstes im asiatischen Raum ein Verkaufserfolg. Es ließ jedoch nicht sehr lange auf sich warten, bis die Umsatzzahlen auch in den USA und in Europa beträchtlich anstiegen. Zahlreiche Distributoren aber auch Produzenten anderer Fahrzeuge erwerben heutzutage von Aeon sowohl Quads unterschiedlicher Versionen als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen vermarkten. Wir hatten ebenso etliche Jahre Quads von Aeon im Programm, allerdings dieses Geschäftsmodell wegen zu geringem Umsatz inzwischen aufgegeben. Einbauteile für diese UTVs, ATVs und Quads haben wir hingegen auch nach wie vor lieferbar.

    AGM

    AGM ist ein sinnvolles Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für eine Kooperation mit einem chinesischen Hersteller zur Konzeption gewisser Fahrzeuge.Die Firmenbezeichnung AGM wird von uns seit zahlreichen Jahren verwendet.Der Fertigungsbetrieb wurde im Norden von China in Verbindung mit einem Mister Wang ins Leben gerufen. Es war zwar schon eine schöne große Fertigungshalle mit rund 4000 m² vorhanden, aber leider gab es überhaupt keinen Erfolg versprechenden Plan. Der musste von uns zuerst vorbereitet werden. Wir verbrachten eine Menge Zeit damit, zunächst die Voraussetzungen zu schaffen, um in Prinzip in die Fabrikation von Fahrzeugen einsteigen zu können.

    Als Erstes konzipierten wir ein entsprechendes Quad-Rahmengestell, weil dieses noch nicht vorhanden war. Am 350 cm³ Antriebsaggregat wurde noch gearbeitet. Eine andere Komponente, die nicht reibungslos funktionierte, war die Schalteinheit. Wir standen kurz vor dem Start der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, bemerkten wir, dass von unserem Geschäftskonto eine bedeutende Geldsumme fehlte. Bei der anschließenden Recherche durch das Geldinstitut wurde festgestellt, dass der illegale Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Partner erfolgte, und zwar aufgrund einer selbst gefertigten Kopie von unserem Namensstempel, den er von der hiesigen Behörde erhielt, um ihn treuhändisch an uns weiter zu geben. Ich denke, es ist nicht schwer nachzuvollziehen, dass diese Sache für uns alles andere als angenehm gewesen ist. Es wurde uns in dem Zusammenhang zum Glück von de Oberbürgermeister und einem anderen redlichen Chinesen sehr geholfen, sodass es uns möglich war, die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückzubekommen. Alle Personen, welche unserem Pech erfuhren, waren der Meinung, dass wir unser Geld niemals wieder erhalten würden.

    Baotian

    Seit gut 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Krafträder, Quads und Roller. Allerdings ist die Lage der in der Region liegende Stadt, in einiger Entfernung von den Tiefseehäfen. Infolge des weiteren Weges sind in Folge dessen die Kosten für die Beförderung etwas höher, wenngleich im Prinzip das Preissegment dort im Durchschnitt etwas geringer ist. Im Gegensatz zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an den Häfen liegen, ist der Profit in Folge dessen selbstverständlich etwas niedriger.

    Wir haben den Betrieb einige Male aufgesucht und dabei gute Kontakte sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern sowie zum leitenden Personal hergestellt.Wir haben uns im Endeffekt dazu entschlossen, keine dauerhafte Kooperation mit Baotian anzustreben.

    Für den Fall, dass jemand Ersatzbauteile für Roller von Baotian benötigt, kann er diese jederzeit bei uns bekommen. Die Motorroller werden nach wie vor von Baotian produziert, wobei sich die Absatzmärkte aber unterdessen auf andere Kontinente verschoben haben. Die primären Marktplätze für solche Zweiräder sind zurzeit unzweifelhaft Afrika und Asien.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI einige Male und dabei die Fertigung der Krafträder, Motorroller, UTVs und Quads untersucht gecheckt. Als Fazit unserer Besuche entschieden wir uns dafür, momentan mit dem Produzenten noch keine geschäftliche Zusammenarbeit anzustreben. Dazumal war CPI noch nicht so weit, unsere strengen Kriterien in Bezug auf die Qualität zu erfüllen. Momentan hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Erzeugnisse besitzen, was die Langlebigkeit angeht auf alle Fälle Weltmarktniveau.

    Vor der Anschaffung eines Motorrollers fragen sich die Kunden selbstverständlich zu Recht, ob auch ein flächendeckender Kundenservice vorhanden ist, welcher nicht nur den Werkstattservice sondern auch einen Home-Service anbietet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Kundenservice anbieten - und zwar deutschlandweit.

    Jonway

    Seit 2003 produziert Jonway außer Automobile auch Roller, Quads und Krafträder. In den besten Zeiten wurden eindrucksvolle Stückzahlen hergestellt. Wie gesagt, ging die Auto-Produktion mit circa 30.000 Fahrzeugen pro Jahr in erster Linie in den Absatzmarkt. Die Motorroller mit ca. 50.000 - 80.000 Stück jährlich waren jedoch für die Export-Märkte gedacht. Der Hauptteil davon ging im Übrigen nach Deutschland.

    Selbstverständlich produzierte Jonway nicht ausschließlich unsere Roller, sondern auch Zweiräder der Marken Kreidler und Rex. Als der Rex-Vertrieb aufgegeben worden ist, gingen die Produktionszahlen erwartungsgemäß beträchtlich zurück. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man gegenwärtig ein sehr innovatives Produkt neu konstruiert. Diese Fahrzeuge sind zwar derzeit noch für den asiatischen Markt bestimmt, sollen jedoch anschließend auch in den Export gehen.

    Unsere Motorroller lassen wir mittlerweile ca. 12 Jahren von Jonway bauen. Die diversen Produktionschargen laufen stets unter unserer Kontrolle. Wir machen dementsprechend mit minimal zwei Glieder unserer Familie immer wieder bei Jonway Kontrollbesuche. Die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge ist so zu hundert Prozent gewährleistet. Wir haben festgestellt, dass bei Jonway mit elektronisch gesteuerten Fertigungsanlagen und hervorragenden Mitarbeitern gearbeitet wird. Irgendwelche Toleranzen bei den jeweiligen Bauteilen werden Dank dieser hochmodernen Fabrikationsmethoden völlig ausgeschlossen. Aber - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser! Dies ist auch mein Motto.

    Jincheng

    Wir verkauften viele Jahre die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Obwohl wir den Vertrieb unterdessen beendet haben, führen wir immer noch die Einbauelemente dafür. Gegenwärtig existieren für das Kleinstkraftrad allerdings nur noch wenige Fans. Wir haben aus dem Grund den Vertrieb allmählich einschlafen lassen.

    Selbstverständlich bieten wir unseren Home- und Werkstattservice für diese kleinen Zweiräder auch zukünftig an. Wie schon gesagt, bei uns sind alle Ersatzteile vorrätig - auch für Leute, die ihr Monkey woanders erworben haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng gehören aber auch Krafträder, Roller, Buggys respektive UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken im asiatischen Raum gehört mit seinen ungefähr 13.000 Mitarbeitern und mehr als eine Million Krafträder und Motorroller im Jahr, sicherlich das Unternehmen Qianjiang.

    Ein professionelles Management und eine spitzenmäßige Produktqualität zeichnen diese Firma aus. Bei unseren verschiedenen Werksbesuchen waren wir stets aus Neue erstaunt. Der Produktionsumfang der Firma beträgt außer motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Motorräder, Quads, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Besonderen Wert wird in dem Unternehmen besonders auf das Controlling gelegt. Trotz der ansehnlichen Produktionsmengen hört man über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches. Sie erhalten bei uns sowohl die Einbauteile als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler hatte im Jahre 1904 die Firma Kreidler gegründet.Er schaffte es, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Fachwissen, einen Betrieb zu errichten, der sich vorrangig auf die Motorradfertigung ausgerichtet hat. Die Firma hat überraschenderweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg verhältnismäßig gut verkraftet.

    Am Beginn des 20. Jahrhunderts befand sich die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern quasi noch in der Findungsphase. Zwischenzeitlich konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich bereits lange geändert, denn Kreidler konnte zwischenzeitlich eine große Anzahl Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören aber längst der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten zwischenzeitlich eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Etliche neue Patente und Entwicklungsprozesse, welche zur Verbesserung der Fahreigenschaften beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, sind im Verlauf dieser Zeit erarbeitet worden. Kreidlers Firmengeschichte wird übrigens detailliert unter anderem in Wikipedia beschrieben.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte der 70er Jahre fortwährend zurück, sodass die Firma 1982 Insolvenz beantragen musste und schlussendlich lediglich noch Kreidler Mofas von dem Hersteller Garelli gefertigt wurden. Kreidler wurde letztlich von der Firma Prophete geschluckt, welche mittlerweile Fahrzeuge der Brands Kreidler und Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Es sind im Übrigen primär die identischen Produktionsbetriebe, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge herstellen. In dem Bericht über Rex sind weitere Einzelheiten vorhanden. Ersatzkomponenten für die aktuellen Kreidler-Zweiräder können Sie bei Motorroller.de jederzeit ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung.

    Rex

    "REX-Motorroller" ist ein Sektor des Prophete-Konzerns, der über 20 Jahre überaus erfolgreich motorisierte Zweiräder hergestellt hat.

    Aufgrund einer innovativen Maßnahme wurde nun beschlossen, diesen Sektor zu schließen. Offenbar will Prophete in anderen Bereichen die Entwicklung vorantreiben. Selbst solche Unternehmenszweige stehen vor der Herausforderung, sich an die Gesetze des globalen Marktes anzupassen.

    Eine gewisse Zeit hatte man in den Produktionshallen von Rex auf zwei Montagestraßen parallel hergestellt. Auf der einen Straße fertigte man unsere Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge und auf dem zweiten die Rex Roller. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind stets unsere Revisoren zugegen, um sich von der vorschriftsmäßigen Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort ein genaues Bild zu machen.

    Wir haben nach dem Schließen der Rex-Rollerabteilung die Lagerbestände erworben. Wir sind aus dem Grund in der Lage, sowohl einen umfassenden Kundendienst als auch die gewünschten Ersatzteile zu offerieren. Wegen der Baugleichheit zahlreicher Rex Modelle mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Sachkenntnis mit dieser Marke in seiner ganzen Breite zu nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 1980er Jahre unterhalten wir mit verschiedenen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Verbindungen. Gegen Mitte der 1990er Jahre haben wir das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. In Asien war gerade die Periode der allgemeinen Umstrukturierungen. So konnten wir hautnah den Übergang der Firma von der Textilfertigung in die Roller-Fabrikation miterleben.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit einigen kompetenten Mitarbeitern sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelang, diesen Wandel ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Wir vermittelten unser Know-how selbstverständlich nicht allein aus purer Liebenswürdigkeit. Es war gleichsam auch Mittel zum Zweck, denn wir bekamen dafür die erforderliche Qualität für unsere bestellen Fahrzeuge.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach erfolgter Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Inhaber des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als tüchtige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Obwohl Mister Kuo schon auf die 90 zugeht, steht er heute noch jeden Tag im Betrieb. Möglicherweise wird er dort bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Der Liefer- und Reparaturservice für Sundiro-Fahrzeuge ist aber gewährleistet, da wir auch künftig die Zubehörteile dieser Marke vorrätig haben.

    PGO

    In der Zeit 2004 bis 2008 waren wir die Generalvertretung von PGO in Deutschland. Damals hatten wir vorwiegend die bekannten Roller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max und PMX-Sport vermarkten. Den legendären Trike-Scooter, haben wir heute noch im Angebot.

    Die PGO-Motorroller zeichneten sich insbesondere durch ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist andererseits auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt aller Voraussicht nach kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der inneren Haltung und der Denkweise ebenso zuverlässig und fleißig ist.

    Es gibt nur überschaubare Anzahl taiwanesische Unternehmen, die ihre Roller von Amts wegen auf dem inländischen Absatzmarkt vertreiben dürfen. PGO hat die Lizenz hierfür. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So ist es nicht überraschend, dass heute dort schon Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.

    • Rex Silverstreet
    – Es ist noch keine Bewertung für Kaltstartventil Rex Silverstreet 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser