Artikel: Kolbenstarter Rex Silverstreet 50

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Kaltstartventil

Artikelnummer
Rex-358152
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

16,87

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Kolbenstarter Rex Silverstreet 50

Kaltstarter

Auch zu finden unter: Kaltstart-Ventil, Choke, E-Choke kaufen, Choke kaufen, Start-Automatik, Chokeventil kaufen, Starterklappe, Kaltstarteinrichtung, Kaltstarterventil, Kaltstartautomatik kaufen, Kaltstart-Automatik, Kaltstart-Automatik kaufen, Kaltstart-Einrichtung kaufen, Kaltstarterventil kaufen, Kaltstart-Ventil kaufen, Choke-Ventil, Kaltstartventil kaufen, Kaltstarteinrichtung kaufen, Kaltstart-Einrichtung, Dosier-Ventil, Kolben-Starter, Startautomatik kaufen, Kolbenstarter kaufen, Chokeventil, E-Choke, Start-Automatik kaufen, Startautomatik, Kolbenstarter, Choke-Ventil kaufen, Dosier-Ventil kaufen, Kaltstartautomatik, Kolben-Starter kaufen, Kaltstartventil, Kaltstarter kaufen.

Den E- Choke nennt man auch E-Choke,Kaltstartventil, Kolbenstarter, Kaltstarterautomatik, Chokeventil, Kaltstarter, Startautomatik, Kaltstarteinrichtung, oder auch Choke. In Erstausrüsterqualität lieferbar. Der Choke gleicht in den Dimensionen und Funktionen dem originalen E-Choke und kann somit ganz einfach ausgewechselt werden. Den Stecker des Chokes vom Fahrzeug bitte mit dem auf dem Bild vergleichen, weil diese sich im Stecker nicht selten unterscheiden.

Der Artikel ist ein Originalersatz in der Qualität des Erstausrüsters, welches ganz einfach gegen das alte Element ausgetauscht werden kann.Alle gelieferten Ersatzbauteile dieses Motorrollerherstellers haben den Qualitätstest durch täglichen Einsatz im Straßenverkehr vorzüglich bestanden. Man kann sämtliche Komponenten in unserem Online-Shop kaufen. Zusätzlich wird Qualität durch andauernden Austausch von Erfahrungen laufend auf ein neues Maximum angehoben.

Der Versand von jedem extra Teil, das Sie von uns beziehen, geschieht zum Nulltarif, für den Fall, dass er dieselben Versandkriterien hat.Für Ihren Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Elektroroller respektive E-Roller oder auch Scooter können Sie ohne Probleme sämtliche Komponenten über unseren Onlineshop ordern. Es spielt keine Rolle, ob Sie Ihr motorisiertes Zweirad im Fachgeschäft, Kaufhaus oder Baumarkt bezogen haben, für beinahe sämtliche gängigen Zweiräder aus China, Europa oder Taiwan finden Sie bei uns die entsprechenden Ersatzbauteile. Gerne können Sie auch per Email nach Bauteilen anfragen. Unser bevorzugter Zahlungsweg ist im Regelfall PayPal beziehungsweise beim Kauf über Amazon die Bankabbuchung.

Bei einem Bestellwert über 100 EUR können Sie den Zahlungsbetrag auch finanzieren, das heißt, in Raten bezahlen. Oder Sie leasen einfach das Fahrzeug. Für Unternehmen wäre diese Alternative sicher nicht uninteressant, insbesondere bei der Anschaffung von Betriebsfahrzeugen oder für den Fall, dass sie eigene Motorroller für die Angestellten kaufen möchten. Bitte fragen Sie an - wir stehen für eine Beratung gerne zur Verfügung.

Dieses Produkt passt zu folgenden Modellen beziehungsweise Motoren:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Silverstreet 50

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Wird mal irgendetwas am Roller fehlerhaft, dann hat man normalerweise die Wahl zwischen Instandsetzen oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen gleichgültig, ob sich um einen Dreirad-Roller, Motorroller, oder Elektroroller beziehungsweise E-Roller dreht. Ein zusätzlicher Gesichtspunkt ist, dass ein neues Element nicht lediglich kostengünstiger ist als eine Reparatur, sondern hinterher auch eine deutlich größere Funktionssicherheit bietet. Ein versteckter Mangel lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen orten. Eine gute Alternative wäre es in diesem Fall, eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, die wir für viele diverse Fabrikate im Programm haben, zu bestellen. .

Die Produkte, die wir auf Lager haben, entsprechen in Bezug auf die Qualität dem Weltmarktniveau. Weswegen sind wir trotz hoher Qualität so günstig? Das liegt nicht ausschließlich an unserer Preisgestaltung, sondern vorrangig daran, dass wir unsere Produkte in großen Stückzahlen beziehen. Bei uns kriegen Sie demnach sämtliche verfügbaren Teile für Ihren Roller nicht bloß in guter Qualität, sondern auch zu einem günstigen Preis.

Auch für Roller, Quads und Buggys, die nicht mehr produziert werden, haben wir normalerweise die Ersatzteile auf Lager. So etwa für die Marken Sundiro und Eppella.

Wer möchte, erhält bei uns natürlich auch das Originalteil für seinen fahrbaren Untersatz. Die meisten Kunden fassen jedoch aufgrund der guten Preise und der Erstausrüster-Qualität unsere Nachbauten ins Auge. Ganz egal, ob Sie die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selber ausführen wollen oder lieber in einer Werkstatt ausführen lassen möchten, mit Sicherheit liegen Sie mit unseren Bauteilen hundertprozentig richtig. Vermutlich finden Sie keine bessere Alternative, in Verbindung mit der Reparatur Ihres Zweirads, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

In unserem Onlineshop finden Sie reichlich Bildmaterial, welches Sie dabei unterstützt, Ihr altes Bauteil ganz bequem mit dem erhältlichen Ersatz zu vergleichen. In Folge dessen können Fehllieferungen zufolge verkehrter Bestellungen bereits im Vorhinein ausgeschlossen werden. Entscheidend hierbei ist, dass Ihre Bestellung in den Spezifikationen und Dimensionen als auch optisch mit dem defekten Teil übereinstimmt.

Was Sie davon haben:

  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Komponenten mit denselben Versandfaktoren
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Zubehör für etwa 250 Marken und 8500 Typen
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Wir holen und bringen Ihren Motorroller
  • Sie bekommen von uns immer die Erstausrüsterqualität - auch bei preiswerten Nachbauten
  • Unsere sämtlichen Produkte sind gebrauchstauglich, langlebig sowie kostengünstig
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Motorrollers, besonders bei den Bremsen
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Kurze Lieferzeiten
  • Egal, ob Sie einen Motorroller, einen Buggy, ein Quad oder ein Fun Fahrzeug kaufen möchten. Wir sind dafür der Fachhändler Ihres Vertrauens. Aus welchem Grund sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, die für dieses Geschäftsfeld unter allen Umständen erforderlich sind. Als Familienunternehmen betreiben wir nicht lediglich das Geschäft rund um die Roller, wir leben unser Geschäft förmlich.

    Es ist nötig, sich das Fachgeschäft deswegen vorab genau anzugucken, ehe man sich für einen Kauf entscheidet. Unsere Geschäftspraktiken sind für die Kundschaft 100-prozentig nachvollziehbar! Weswegen kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selber zu informieren?Das was Sie dort feststellen, wird Sie auf jeden Fall überzeugen.

    Wenn Ihnen die Anfahrt zu uns zu weit ist, können Sie sich auch mittels des Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen informieren. Die Bewertungen von Trustedshops sind im Prinzip nicht nur ganz und gar wertneutral sondern auch sehr aussagekräftig. Sowohl der Verkaufs-Shop auf unserer Website Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Einrichtung bisher durchgehend mit "sehr gut" bewertet. Was unsere Käuferbewertungen gleichfalls in einem Bereich, der sich durchaus sehen lassen kann. All diese Resultate lassen nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind mit uns durchweg zufrieden!

    Bitte denken Sie daran, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Sofern also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Gelegenheit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser Expertenteam steht Ihnen täglich zwischen 8:00 und 18:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr zur Verfügung.

    Die Zufriedenheit unserer Kundschaft bedeutet uns sehr viel. Mehr als 25 Jahre ist unser Unternehmen überaus erfolgreich mit dem Handel von motorisierten Zweirädern aktiv, wobei wir uns andererseits schon vor über fünfzig Jahren auf dem Sektor Maschinenbau Erfolg versprechend etablieren konnten. Inzwischen haben wir uns außer der Vermarktung von Motorrollern, auf "Must-to-have" für Motortuning, Einbauteile und Zubehör fokussiert.

    Auf unserer Internetseite finden Sie unter Motorroller.de nahezu sämtliche Teile und Zweiräder aus Europa und Asien. In unserem Lager warten Artikel, passendes Zubehör und Ersatzteile für zirka 8500 Modelle und 250 Marken auf Ihre Bestellung. Darunter sind zum Beispiel Lieferanten wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zu finden. Im Großen und Ganzen haben wir auf einer Fläche von über 1.000 Quadratmeter ungefähr 500.000 Produkte von unterschiedlichen Produzenten in unserem Hochregallager im Sortiment. Alles was Sie als Rollerfahrer benötigen, finden Sie in unserer Zubehörabteilung.

    Das beginnt bei den Windschildern über die Schutzhelme und das Top Case, und geht bis hin zu Nierengürteln, Regensets und Handschuhen.Auch für alle Tuningfans bieten wir ausgewählte Produkte an, wie beispielsweise Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und andere Dinge Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und andere Dinge.

    Absolute Qualitätskontrolle ist unsere Leidenschaft. Mit anderen Worten heißt das, dass alle Fahrzeuge, die vom Hersteller bei uns ankommen, in unserem Betrieb nochmals einer eingehenden Überprüfung auf etwaige Mängel bzw. Transportschäden unterzogen werden. Erst dann übergeben wir sie an unsere Kunden. Vor dem Versand wird als erstes jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Probelauf unterzogen. Bevor der Kunde das Fahrzeug in Empfang nimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionstest. Dadurch ist wirklich gesichert, dass der neue Besitzer mit seinem Erwerb zu 100 Prozent zufrieden ist.

    Uns liegt besonders viel an einem wirkungsvollen Umweltschutz. Unsere Zweiräder besitzen zum einen durchweg einen sparsamen Motor. Bei der Anlieferung unserer Motorroller bleibt regelmäßig das Verpackungsmaterial übrig. Dieses nehmen wir natürlich wieder mit und führen es einer fachgerechten Müll-Entsorgung zu.

    Nach dem Erwerb eines neuen Motorrollers aus unserem Sortiment möchten Sie sich von Ihrem alten Modell trennen? Keine Sorge! Wir kaufen Ihren ausgedienten Roller an.

    Dann geben Sie uns bitte die Gelegenheit, Sie von unseren Leistungen zu überzeugen. Im Gegensatz zu den billigen Internetshops, welche schon nach verhältnismäßig kurzer Zeit wieder weg sind, können wir eine langjährige Firmentradition vorweisen. Die gut fundierte Ausgangsbasis für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass allein mittels neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen ein nachhaltiges Wachstum garantiert werden kann. Somit stehen ständiges Lernen sowie die Anpassung an modernen Technologien in unserem stetig wachsenden Unternehmen fortwährend an der ersten Stelle. Sie können sich selbst von unserem außergewöhnlichen Kundenservice überzeugen, sofern Sie uns an unserem Unternehmensstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Etwa 60 km südlich von Frankfurt am Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Falls Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn entweder von Norden über Frankfurt am Main (A6) oder von Süden über Mannheim (A8). Selbstverständlich kann man dank der guten Verkehrsanbindung auch völlig bequem mit der Bahn anreisen.

    Buggy Tongjian TBM

    In der chinesischen Metropole Shanghai begann im Jahr 2002 die Firma Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche Anfang des 21. Jahrhunderts eine echte Weltneuheit waren.Der Eigentümer des Unternehmens, Mr. Gu hatte nach den üblichen Anfangsproblemen den Betrieb relativ gut in Schwung bekommen. Es waren hauptsächlich neben ein paar weiteren Details das Getriebe, die starre Verbauung der Auspuffanlage und die Kühlung, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten allerdings die notwendige Hilfestellung bieten, so dass diese Schwierigkeiten verhältnismäßig schnell eliminiert werden konnten.

    Man brauchte nicht allzu lange zu warten, bis auch weitere Produzenten auf diesen Zug aufsprangen, da sie bald darauf das große Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu erfassten. So etwa das Unternehmen PGO in Taiwan. Man lieferte schlussendlich zu PGO nach Taiwan viele fertige und halbfertige technische Komponenten, die dort als PGO-Produkte auf den Markt kamen. Als Ergebnis nahmen sowohl die Produktion als auch der Vertrieb rasant zu. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, welches anschließend in die Teilefertigung mit aufgenommen wurde.

    Was den Fahrzeugbereich in China anbelangt, können wir uns zu Recht zu den regelrechten Vorreitern zählen, welche das Geschäft hautnah mit verfolgen durften. Unsere Roller und Bauteile lassen wir weiterhin lediglich in ausgesuchten und von uns kontrollierbaren Werken herstellen, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen zu lernen. Ganz gleich, was für Ersatzteile Sie für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen, bei uns werden Sie zweifelsohne fündig.

    Adly

    Der Sitz einer unserer besten Produktionsbetriebe mit der Markenbezeichnung Adly, der definitiv erwähnt gehört, liegt in Taiwan nahe der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen befindet sich in der Hand der Familie Chen und zeichnet sich überwiegend durch gute Ingenieurskunst und hervorragende Qualität aus.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht nur in der vorbildhaften Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Vorstellungen. Volle Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu bzw. deren Mann. Die beiden haben es sogar geschafft, die Firma an die Börse zu bringen.

    Das Unternehmen war einer der ersten Hersteller, welche Straßenquads für die europäischen Käufer fertigten. Wir durften von Anfang bei der Entwicklung dabei sein und verkauften anschließend gleich im ersten Jahr 2500 Quads statt der geplanten Quote von 500 Fahrzeugen. Auf dieses Resultat sind wir zu Recht mächtig stolz.

    Hinsichtlich der allgemein steigenden Preise in Taiwan, das inzwischen ein Hochlohnland geworden ist, hatten wir den Entschluss gefasst, die Produktion auf das chinesische Festland zu verlagern. Zweifellos hätten wir auf eine andere Art dem zunehmenden Preisdruck nicht standhalten können.

    Während früher die Produktion der Motorroller das Hauptgeschäft von Adly war, hat sich das Geschäftsmodell heute mehr und mehr auf die Quads verlagert.

    AEON

    Die Firma Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich aufgefallen. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Kompagnon Mister Galli, welche aus Europa nach Asien gekommen waren und zuvor bei der Firma Fantic in Italien mitgewirkt hatten. Als erstes Projekt entwickelten sie erfolgreich neben Adly unterschiedliche Quads und Motorroller.

    Als die Startprobleme überwunden waren, kam der Absatz der Quads so richtig auf Touren. Gleichzeitig ging jedoch die Fertigung der Zweiräder zunehmend zurück und ist zwischenzeitlich so gut wie vollständig zum Erliegen gekommen. Die Quads verkauften sich zuerst im asiatischen Raum ganz hervorragend; insbesondere die kraftvollen ATVs. Langsam ist es Aeon als Nächstes auch gelungen, in Europa und den USA damit Fuß zu fassen. Aeon Quads unterschiedlicher Typen, doch auch ATVs und UTVs werden heute gerne von vielen Großvertreibern aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge gekauft und dann mit eigenem Level vermarktet. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben diesen Fahrzeugsektor aber zwischenzeitlich beendet. Die Ersatzteile für diese ATVs, UTVs und Quads können Sie allerdings auch weiterhin über uns bekommen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Diese Namensfindung sollte für eine Zusammenarbeit mit einem chinesischen Hersteller zur gemeinsamen Produktion hergenommen werden.Bei der Vermarktung der Erzeugnisse von AGM, wird dessen Markenname von Beginn an von uns verwendet.Auf die Beine gestellt ist das Tochterunternehmen gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang in Nordchina worden. Es war zwar eine neue 4000 m² große Halle vorhanden, aber leider keinen entsprechenden Plan. Der musste von uns zuvor entwickelt werden. Wir setzten etliche Monate dafür ein, erst einmal die Bedingungen zu schaffen, um grundsätzlich in die Produktion von Fahrzeugen einsteigen zu können.

    Da wir faktisch bei Null starten mussten, benötigten wir als Erstes ein brauchbares Quad-Rahmengestell. Der 350 ccm Motor war noch auf dem Prüfstand. Des Weiteren funktionierte auch die Schalteinheit nicht sauber. Wir waren kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah: Bei einem regulären Kontrollbesuch der "Bank of China" stellten wir fest, dass irgendjemand von unserem Beteiligungskonto einen großen Geldbetrag entwendet hatte. Bei der anschließenden Recherche durch das Geldinstitut ermittelte man, dass der unzulässige Zugriff auf unser Konto von unserem chinesischen Mitinhaber geschah, und zwar mit Hilfe einer selbst angefertigten Kopie unseres Namensstempels, welchen er von der regionalen Behörde bekam, um ihn treuhändisch an uns weiter zu reichen. Das war im Allgemeinen eine enorm lange und nervenaufreibende Sache. Sehr geholfen haben uns hierbei de Oberbürgermeister der Stadt und ein anderer ehrlicher Chinese, mit deren Unterstützung wir den vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder zurückbekommen konnten. Die Herren von der AHK und der IHK hielten es anfangs für ausgeschlossen, dass wir unser Geld jemals wieder bekommen würden. Gottlob hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Baotian produziert in Jiangman seit mehr als 20 Jahren Motorroller, Quads und Motorräder. Man findet die Stadt einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt, in der Region Guangdong. Angesichts des längeren Weges sind daher die Kosten für den Versand etwas höher, obgleich im Großen und Ganzen der Preisspiegel dort durchschnittlich etwas niedriger ist. Falls ein Hersteller mit seinem Betrieb näher an der See liegt, hat er im Verhältnis einen höheren Gewinn.

    Wir haben den Betrieb ein paar Mal aufgesucht und hierbei gute Beziehungen sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern respektive zum leitenden Personal hergestellt.Indessen ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Auf Grund unseres reichhaltigen Produktsortiments können wir den Bedarf an Ersatzelemente fast zur Gänze befriedigen. Die Roller werden nach wie vor von Baotian gefertigt, wobei sich die Märkte hingegen unterdessen auf andere Kontinente verschoben haben. Die primären Marktplätze für diese Zweiräder sind momentan ohne Zweifel Asien und Afrika.

    CPI

    In den Anfangsjahren haben wir dem Hersteller CPI verschiedene Male einen Besuch abgestattet und in dem Zusammenhang die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Roller begutachtet. Als Ergebnis unserer Besuche entschieden wir uns dafür, momentan mit dem Unternehmen noch keine Zusammenarbeit anzustreben. Unsere Anforderungen konnten seinerzeit von CPI noch nicht erfüllt werden. Inzwischen sieht es indessen bei dem Unternehmen schon anders aus. Heute können die Erzeugnisse mit Blick auf die Langlebigkeit mit anderen chinesischen Herstellern ohne weiteres mithalten.

    Etwas, das jeden Käufer eines Fahrzeugs beschäftigt, ist die Frage nach einem flächendeckenden Kundendienst, welcher sowohl den Heimservice vor Ort als auch den Reparaturdienst beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Service anbieten - und zwar im ganzen Bundesgebiet.

    Jonway

    Seit dem Jahre 2003 produziert Jonway neben Personenkraftwagen auch Quads, Krafträder und Roller. In den besten Zeiten stellte man erstaunliche Stückzahlen her. Bei den PKW waren es ungefähr 30.000 Stück jährlich, die aber vorrangig für den chinesischen Markt bestimmt waren. Die Motorroller mit in etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen pro Jahr waren auf der anderen Seite für den Weltmarkt gedacht. Übrigens wurde der Hauptteil davon nach Deutschland exportiert.

    Bei Jonway wurde zusammen mit unseren Rollern, auch ein Großteil der Kreidler und Rex Zweiräder gefertigt. Die Die Produktion ist nach der Auflösung des Rex-Marketings naturgemäß bedeutend zusammengeschrumpft. Mit dem 4-Rad-Elektromobil hat man bislang ein sehr innovatives Produkt neu konzipiert. Der chinesische Absatzmarkt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst anschließend sollen sie auch in den Export gehen.

    Unsere Motorroller lassen wir inzwischen ca. einem Duzend Jahren von Jonway bauen. Es läuft dabei keine Einheit von Band, ohne dass sie von uns kontrolliert worden ist. Hierfür reisen regelmäßig jeweils 2 Mitglieder unserer Familie zu Jonway in die Volksrepublik China. Unsere Fahrzeuge besitzen so immer die gleiche hohe Qualität. Wir konnten registrieren, dass bei Jonway mit elektronisch gesteuerten Fertigungseinrichtungen und guten Mitarbeitern gearbeitet wird. Diese hochmodernen Produktionsmethoden sorgen dafür, dass es mit Toleranzen keine Probleme mehr gibt. Mein Wahlspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die beliebten Monkey-Nachbauten "Dax" vom Zulieferer Jincheng waren bei uns jahrelang ein Bestseller. Das Fahrzeug ist bei uns zwar nicht mehr im Programm, hingegen haben wir nach wie vor die Einbauteile dafür im Programm. Im Unterschied zu früher gibt es gegenwärtig nur noch eine Hand voll Fans, welche sich so ein Kleinstmotorrad kaufen würden. So ist es ohne Zweifel zu verstehen, dass wir den Import und den Vertrieb nicht weiter verfolgt haben und sozusagen einschlafen ließen.

    Für diese Fahrzeuge führen wir den Kundendienst auch in Zukunft durch. Wie erwähnt, bei uns erhalten Sie alle Einbauelemente, auch für den Fall, dass Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Geschäft erworben haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng gehören aber auch Motorroller, Buggys, Krafträder beziehungsweise UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert momentan mit Hilfe von ca. 13.000 Arbeitnehmern jährlich über eine Million Krafträder und Roller. Damit gehört das Unternehmen auf dem asiatischen Absatzmarkt zu den bedeutendsten Herstellern.

    Diese Firma zeichnen ein herausragendes Management und eine erstklassige Produktqualität aus. Verschiedene Besuche des Unternehmens brachten uns ständig ins Staunen. Die Firma bietet ein breites Sortiment an und baut neben Motorrollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und einiges mehr. Besonders großen Wert legt man in dem Unternehmen vor allem auf das Controlling. Trotz der erheblichen Produktionszahlen ist über und Keeway und Qianjiang nichts Abträgliches bekannt. Fahrzeuge und Ersatzkomponenten erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 gegründet, und zwar von dem Metallbearbeiter Anton Kreidler.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, einen sehr effektiven Betrieb für eine Kraftradfertigung zu errichten. Überraschenderweise haben die beiden Weltkriege dem Unternehmen kaum schaden können.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern steckte am Beginn des 20. Jahrhunderts praktisch noch in den Kinderschuhen. Mittlerweile konnten Kreidler- Motorräder eine Reihe von Weltmeistertiteln erringen. Doch das hat sich schon längst geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen zwischenzeitlich viele Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören nichtsdestotrotz schon lange der Vergangenheit an. Zweirädrige Fahrzeuge von Kreidler konnten mittlerweile eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung jede Menge bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, welche einerseits den Fahrkomfort steigerten und andererseits auch sehr zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Die Erfolgsstory von Kreidler kann man übrigens jederzeit bei Wikipedia nachlesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte 1970 immer mehr zurück, sodass die Firma 1982 in Insolvenz ging und schließlich nur noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli hergestellt wurden. Kreidler wurde am Ende von der Firma Prophete übernommen, welche nunmehr Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Gefertigt werden die Zweiräder im Übrigen primär in den identischen Betrieben, wo wir auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge bauen lassen. Weitere Details findet man in dem Bericht über Rex. Für die modernen Kreidler-Fahrzeuge können Sie bei uns unter Motorroller.de jederzeit Ersatzbauteile bekommen. Wir würden uns über Ihre Bestellung freuen.

    Rex

    Seit mehr als 20 Jahren fertigte der Prophete-Konzern enorm erfolgreich REX-Motorroller.

    Es wurde nun beschlossen, dass diesen Sektor infolge einer strukturellen Veränderung geschlossen werden sollte. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln möchte. Die Zeit der Weiterentwicklung betrifft auch solchen Unternehmenszweig.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Rollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Motorroller her. Fast immer sind bei jeder Produktionseinheit unsere Revisoren anwesend, sodass sie sich vor Ort ein genaues Bild machen können.

    Als man die die Rollerabteilung von Rex geschlossen hatte, erwarben wir den kompletten Teilebestand. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturdienst teilzuhaben. Der positive Effekt ist, dass eine Menge Rex Modelle mit den unsrigen die gleiche Bauweise haben. Sie können hierdurch unsere Kompetenz vollumfänglich nutzen.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre unterhalten wir mit zahlreichen Herstellern in Taiwan ausgezeichnete wirtschaftliche Verbindungen. Irgendwann in den 1990er Jahren haben wir dann die SMC-Corporation kennen gelernt. Im fernen Osten vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. Auf diese Weise konnten wir hautnah den Übergang der Firma von der Textilfertigung in die Roller-Fabrikation mit verfolgen.

    Wir durften, zusammen mit einigen erfahrenen Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelang, diesen Wandel ziemlich reibungslos zu meistern.

    Das Einbringen von unserem Know-how war nicht allein reine Gefälligkeit. Durch unsere engagierte Unterstützung bei der Umstellung auf die Fahrzeugproduktion, bekamen wir dafür anschließend die gewünschte Qualität.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC im Anschluß an die Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, weil wir die beiden Inhaber des Betriebes, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen als tüchtige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um verschiedene Dinge kümmert, obgleich er schon über 90 Jahre alt ist. Ich habe die starke Vermutung, das wird auch bis zu seinem letzten Atemzug so bleiben.

    Einbaukomponenten können aber nach wie vor bestellt werden, sodass wenigstens der Reparatur- und Lieferdienst von Zubehör für Sundiro-Fahrzeuge garantiert ist.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in der Zeitspanne 2004 bis 2008 die Generalvertretung inne. Zu den Fahrzeugen, die wir damals vertrieben, gehörten vorrangig die bekannten Roller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow, PMX-Sport respektive der beliebte Trike-Scooter, den wir heute noch im Sortiment haben.

    Wodurch sich die PGO-Motorroller insbesondere auszeichnen, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Ein Pfeiler des Erfolgs ist hingegen auch die Grundeinstellung und die Denkweise der Taiwanesen, welche man ohne Übertreibung als zuverlässig und fleißig charakterisieren kann.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Unternehmen, welche ihre Roller von Amts wegen auf dem inländischen Absatzmarkt anbieten dürfen. PGO hat die Lizenz dafür. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als phänomenal bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan jetzt schon eine entsprechende Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.

    • Rex Silverstreet

    – Es ist noch keine Bewertung für Kolbenstarter Rex Silverstreet 50 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Vergaser