Artikel: Schalldämpfer Rex RS 700

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Auspuff

Artikelnummer
Rex-358325
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

29,07

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Schalldämpfer Rex RS 700

Auch zu finden unter: Schalldämpfer kaufen, Schall-Daempfer, Auspuff-Satz kaufen, Endschalldämpfer ohne TüV, Auspuff-Apparat kaufen, Schalldaempfer, Auspuffaggregat kaufen, Auspuffsatz, Sportschalldämpfer, Auspuffbereich kaufen, Auspuff-Topf, Auspuffset, Auspuffanlage, Auspuffapparat, Auspuffset kaufen, Endschalldämpfer, Endtopf kaufen, Schall-Dämpfer, Auspuffkomplex, Sportauspuff kaufen, Auspuffgefüge kaufen, Sportauspuffanlage, Endtopf, Endschalldämpfer ohne TüV kaufen, Auspuffsystem, Auspuffbereich, Auspuffkit, Auspuff-Set, Auspuffgefüge, Auspuff-Topf kaufen, Sportauspuffanlage kaufen, Auspuffanlage, Auspuff-Komplex kaufen, Auspuff-Aggregat, Schall-Dämpfer kaufen, Auspuff-Kit kaufen, Auspuff-Set kaufen, Auspuff-Komplex, Auspuff-System, Sportschalldaempfer kaufen, Auspuff-Bereich kaufen, Auspuff-System kaufen, Endschalldämpfer kaufen, Schalldaempfer kaufen, Auspuffaggregat, Auspuffendtopf mit Katalysator kaufen, Auspuffkit kaufen, Auspuff-Apparat, Auspuffsystem kaufen, Schalldämpfer, Auspuffendtopf, Auspuff-Kit, Sportauspuff, Auspufftopf, Auspufftopf kaufen, Auspuffendtopf mit Katalysator, Schall-Daempfer kaufen, Auspuff-Anlage kaufen, Auspuff-Bereich, Sportschalldämpfer kaufen, Sportschalldaempfer, Auspuff-Anlage, Auspuffsatz kaufen, Auspuff-Gefüge kaufen, Auspuffendtopf kaufen, Auspuff-Satz, Auspuffkomplex kaufen, Auspuff-Gefüge, Endschalldaempfer, Auspuff-Aggregat kaufen, Endschalldaempfer kaufen, Auspuffapparat kaufen.

Dieser Auspuffkomplex ist wegen seiner Qualität und seines Preises als Ersatzelement für Ihre defekte, alte oder verrostete Auspuffanlage vorzüglich geeignet. Neben dem super günstigen Preis sieht das Bauteil sehr gefällig aus und hat einen tollen Klang. Der Lieferpreis ist lediglich aus dem Grund machbar, da wir bei den Verpackungs- und Transportkosten sparen. Nicht im Lieferumfang ist die Krümmerdichtung enthalten, kann andererseits auf Wunsch mit bestellt werden.

Der Artikel ist ein Originalelement in der Qualität des Erstausrüsters, welches ganz einfach gegen das alte Modul ausgetauscht werden kann.Alle gelieferten Teile dieses Rollerherstellers haben den Qualitätstest durch täglichen Einsatz im Straßenverkehr optimal bestanden. Sie können sämtliche Komponenten in unserem Onlineshop kaufen. Dazu kommt, dass durch dauerhaften Austausch von Erfahrungen die Qualität kontinuierlich optimiert werden konnte.

Jedes extra Teil mit denselben Versandkriterien, das Sie von uns kaufen, wird von uns kostenlos geliefert.Es ist wirklich bequem, unsere Ersatzbauteile für Ihren Motorroller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller], Elektroroller beziehungsweise E-Roller oder auch Scooter über unseren Online Shop im Internet zu ordern. Ganz egal, ob Sie Ihren Roller im Fachgeschäft, Kaufhaus oder Baumarkt bezogen haben, für fast alle gängigen Zweiräder aus China, Europa oder Taiwan finden Sie bei uns die richtigen Bauteile. Es besteht natürlich auch die Möglichkeit, per E-Mail nach Zubehörteilen anzufragen. Die Bezahlung erfolgt im Regelfall per PayPal oder bei einem Kauf über Amazon per Bankeinzug.

Es ist auch eine Finanzierung beziehungsweise Ratenzahlung des Kaufpreises für den Artikel möglich, für den Fall, dass dieser mehr als 100 EUR beträgt. Vor der Anschaffung machen wir Ihnen selbstverständlich auch gerne ein Leasingangebot. Das bietet sich im Besonderen für Firmen an, welche Betriebsfahrzeuge anschaffen oder ihren Arbeitnehmern ein motorisiertes Zweirad kaufen wollen. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen Beratungstermin.

Dieses Produkt ist für folgende Fabrikate beziehungsweise Motoren passend:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex RS 700

passender Motor: 139QMB 50ccm 4Takt

Gleichgültig, ob jemand einen Motorroller, 3-Rad Roller oder Elektroroller bzw. E-Roller fährt, er stellt sich mit Sicherheit oft die Frage, ob sie ein schadhaftes Bauteil ersetzen oder reparieren lassen sollen. Ein zusätzlicher Aspekt ist, dass ein neues Teil nicht ausschließlich günstiger ist als eine Instandsetzung, sondern anschließend auch eine beträchtlich höhere Ausfallsicherheit bietet. Zumeist kann man einen verborgenen Fehler nicht gleich selbst entdecken und ein qualifizierter Fachmann muss ermitteln, wo der Hase im Pfeffer liegt. Ordern Sie doch am besten sofort eines unserer fertigen Einbau-Kits, welche wir für viele unterschiedliche Fabrikate in unserem Programm haben. .

Großen Wert legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem günstigen Preis. Wir können allein deshalb so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten alle Ersatzteile in ausreichend großen Mengen einkaufen. Diese zwei Merkmale, nämlich zum einen die gute Qualität und auf der anderen Seite der bezahlbare Preis heben uns primär von unseren Mitbewerbern ab.

Auch für Motorroller, Quads und Buggys, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir normalerweise die Ersatzteile auf Lager. So beispielsweise für die Marken Sundiro und Eppella.

Natürlich liefern wir auch die Originalteile für Ihren Roller, obschon unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, aber allgemein wesentlich preisgünstiger sind. Mit unseren Teilen können Sie die Reparatur an Ihrem fahrbaren Untersatz selbst ausführen oder auch von einem Fachmann durchführen lassen. Höchstwahrscheinlich finden Sie keine bessere Alternative, im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres motorisierten Zweirads, um einiges an Geld zu sparen.

Zufolge des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr altes Element ganz einfach mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch garantiert den gewünschten Artikel bekommen. Es ist dabei wichtig, dass das Austauschteil, welches Sie ersetzen wollen, nicht nur visuell, sondern auch in den technischen Angaben und Abmessungen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Auf welche Weise Sie davon profitieren:

  • Unser Lager umfasst Komponenten und Artikel für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle
  • Alle unsere Produkte sind langlebig, preisgünstig und zuverlässig
  • Abhol- und Bringservice
  • Sie bekommen von uns immer die Erstausrüsterqualität - auch bei günstigen Nachbauten
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Rollers, vor allem bei Bremsanlagen
  • Sie zahlen nur einmal Versandkosten bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit identischen Lieferbedingungen
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Unsere Lieferungen erfolgen überwiegend kurzfristig
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Motorroller, einen Quad, Straßenbuggy oder ein Fun Fahrzeug kaufen wollen. Wir sind für solche Fälle das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Was für einen Vorteil haben Sie von unserem Service? Da wir uns dank unserer Jahrzehnte langen praktischen Erfahrung das notwendige Know-how für dieses Geschäftsfeld angeeignet haben, können wir Ihnen den bestmöglichen Kundenservice bieten. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft rund um die Roller regelrecht.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, seinen Roller beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Aus dem Grund ist es erforderlich, sich das ausgesuchte Fachgeschäft zuvor genau anzugucken. Alles ist in unserem Betrieb transparent und für die Kundschaft einleuchtend! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft besuchen, um sich über uns selber ein Bild zu machen.Den Vertrauensnachweis erhalten Sie dann quasi schwarz auf weiß vor Ort.

    Ist Ihnen der Weg zu uns zu weit? Dann informieren Sie sich doch mittels der zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels. Auf unserer Verkaufsseite Motorroller.de wird sowohl unser Internet-Shop als auch unsere Geschäftspraxis von Trustedshops mit der Note "sehr gut" eingestuft. Unsere Kundenrezensionen bei Ebay liegen mit einem Prozentsatz von rund 99,9 % gleichermaßen auf einem hervorragenden Level. All diese Ergebnisse lassen nur einen einzigen Schluss zu: Unsere Kunden sind bei uns bestens aufgehoben!

    Bitte denken Sie daran: Wir sind auch nur Menschen, die zuweilen Fehler machen. Falls also etwas nicht vollauf zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Chance zu geben, die Sache in Ordnung zu bringen.

    Zu welchen Zeiten wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Bei uns ist der Kunde noch König. Unsere Geschäftstätigkeit fing schon vor über fünfzig Jahren mit dem Maschinenbau an. Das Geschäft mit Zweirädern wiederum, betreiben wir gegenwärtig auch bereits seit mehr als 25 Jahren mit Erfolg. Zwischenzeitlich haben wir uns auf das "Must have" für Motortuning, Einbauteile und Fahrzeugzubehör für die häufigsten Roller ausgerichtet.

    Wenn Sie zu Ihrem motorisierten Zweirad eine Komponente suchen, werden Sie auf unserer Seite unter Motorroller.de gewiss fündig. In unserem Lager befinden sich für rund 250 Hersteller und 8500 Typen diverse Artikel, Teile und passendes Zubehör. Z.B. arbeiten wir schon jahrelang mit Anbietern wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zusammen. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen zirka 500.000 Produkte zahlreicher Hersteller lieferbar. In unserer Zubehörabteilung finden Sie alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihr motorisiertes Zweirad benötigen.

    Das beginnt bei den Sturzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Regensets, Handschuhen und Nierengürteln.Damit die Tuningfreaks nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgesuchte Produkte wie Zylinder, Auspuffanlagen, Kolben und andere Dinge im Angebot.

    Kein Artikel verlässt unser Haus, ehe er nicht auf tadellose Qualität kontrolliert worden ist. Anders gesagt, ehe wir ein Fahrzeug in die Hände des Kunden übergeben, wird es von uns nochmals auf tadellose Funktion und Mängelfreiheit begutachtet. Nachdem die Roller bei uns im Haus eingetroffen sind, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zuallererst einer Sichtprüfung sowie einem Testlauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Ehe der Käufer den Motorroller übernimmt, erfolgt noch ein abschließender Funktionscheck. Dadurch ist wirklich gewährleistet, dass der Kunde mit seiner Anschaffung 100-prozentig zufrieden ist.

    Wir sind besonders um den Schutz unserer Umwelt bemüht. Zur Erhaltung der Luftreinheit besitzen unsere Zweiräder normalerweise Verbrennungsmotoren, die äußerst sparsam laufen. Selbstverständlich nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Auslieferung unserer Roller anfällt und führen sie einer fachgemäßen Müll-Entsorgung zu.

    Nach dem Erwerb eines neuen Motorrollers aus unserem Fahrzeugangebot möchten Sie sich von Ihrem ausgedienten Modell trennen? Kein Problem! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren alten Roller in Zahlung.

    Geben Sie uns doch die Chance, unsere fachliche Kompetenz unter Beweis stellen zu dürfen. Man sollte uns nicht mit den zahlreichen billigen Internet-Shops, die heute ihre Waren anbieten und morgen bereits wieder weg sind, verwechseln. Lediglich hinsichtlich neuer Ideen und zeitgemäßer Innovationen lässt sich eine gut fundierte Geschäftsgrundlage schaffen. Folglich steht in unserem stetig expandierenden Betrieb ständiges Lernen und die Anpassung an neue Technologien immer an erster Stelle. Falls für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, können Sie die Gelegenheit nutzen, sich selber in unserem Unternehmen von unserem herausragenden Service zu überzeugen.

    Falls Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW kommen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Mannheim (A8) oder über Frankfurt/Main (A6). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Logischerweise kann man dank der guten Verkehrsanbindung auch ganz bequem per Bahn hinfahren.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Shanghai das Unternehmen Tongjian TBM mit dem Bau von Straßenbuggys begann, damals eine regelrechte Weltsensation.Mr. Gu, der Eigentümer der Firma, hatte den Betrieb nach den üblichen Anfangsproblemen relativ gut in den Griff bekommen. Es waren vor allem außer ein paar übrigen Details die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten hingegen die nötige Hilfe bieten, so dass diese Schwierigkeiten verhältnismäßig schnell eliminiert werden konnten.

    In Fernost erkannten weitere Fertigungsbetriebe, wie etwa PGO in Taiwan, sofort das große Potential und die Fähigkeiten von Herrn Gu, was den Effekt bewirkte, dass sie gleichermaßen auf den fahrenden Zug aufsprangen. Tongjian TBM lieferte am Ende zahlreiche fertige und halbfertige Einzelteile nach Taiwan zu PGO, die dort als eigene Produkte angeboten wurden. Als Resultat nahmen sowohl die Produktion als auch der Vertrieb rasant zu. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das anschließend in die Produktion eingegliedert wurde.

    Im Chinageschäft gehören wir zu den regelrechten Pionieren, was den Fahrzeugbereich angeht. Wir haben deshalb sozusagen aus erster Hand die wesentlichen Innovationen miterleben dürfen. Auch heute noch lassen wir unsere Fahrzeuge und Komponenten ausnahmslos in solchen herstellen, bei denen wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Ganz gleich, welche Bauteile Sie für Ihr Zweirad brauchen, bei uns werden Sie unter Garantie fündig.

    Adly

    Sehr gutes Engineering und meisterhafte Qualität zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt aus. Das Unternehmen wurde von der Inhaberfamilie Chen auf die Beine gestellt.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man ohne weiteres als vorzüglichen Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Unterstützung bekommt er von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Mann, die sich vorrangig um die Vermarktung der Produkte kümmern und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Die Erfolgsstory von Adly startete im Prinzip mit der Idee, Straßenquads für den europäischen Markt zu fertigen. Wir waren von Anfang an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht lediglich die vereinbarte Quote von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Ich glaube, auf dieses Ergebnis können wir zu Recht mächtig stolz sein.

    Wir beschlossen später indes, den Sitz des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlegen, da auf Grund der allgemein steigenden Preise, Taiwan inzwischen zu einem Hochlohnland geworden ist. Das war im Nachhinein gesehen, ein sinnvollerer, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr in der Lage gewesen, konkurrenzfähige Fahrzeuge auf den Markt zu bringen.

    Früher waren die Motorroller das hauptsächliche Geschäft von Adly. Momentan hat sich das Geschäftsmodell von Adly fast zu 100 Prozent auf die Quads verlagert.

    AEON

    Für uns blieb natürlich der Produzent Aeon in Taiwan nicht lange im Verborgenen. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Herr Allen und Herr Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die vorher bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als Unternehmensstandort für ihren neu gegründeten Betrieb wählten sie Taiwan und konzipierten dort neben Adly diverse Roller und Quads.

    Die Produktion der Quads stabilisierte sich nach gewissen anfänglichen Problemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern jedoch, ist aktuell so gut wie zum Erliegen gekommen. Die Quads verkauften sich zunächst in Asien ausgezeichnet; vor allem die leistungsstarken ATVs. Langsam ist es Aeon als Nächstes auch gelungen, in den USA und in Europa damit Fuß zu fassen. Aeon Quads verschiedener Modelle, aber auch ATVs und UTVs werden momentan gerne von einer Menge Großvertreibern aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge bezogen und dann mit eigenem Markennamen weiter verkauft. Wir wurden genauso etliche Jahre mit Quads von Aeon beliefert, haben dieses Geschäftsmodell indes auf Grund zu geringer Nachfrage beendet. Ersatzkomponenten für diese Quads, UTVs und ATVs haben wir jedoch auch nach wie vor verfügbar.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Auf diese Weise wird eine produktionsbezogene geschäftliche Zusammenarbeit mit einem asiatischen Hersteller bezeichnet.Die Firmenbezeichnung AGM wird von uns seit etlichen Jahren verwendet.Der Aufbau des Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mr. Wang im Norden von China. Obwohl es bereits eine neue 4000 m² große Halle gab, war absolut kein Konzept vorhanden. Den galt es erst vorzubereiten. Einige Monate haben wir versucht, erstmal die Bedingungen für eine Herstellung zu schaffen.

    Als Allererstes benötigten wir ein taugliches Rahmengestell für das Quad. Was den 350 cm³ Motor, betrifft, war dieser auch längst nicht einsatzfähig. Die Schaltwelle war gleichfalls ein Element, das nicht sauber funktionierte. Wir befanden uns kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah, mit dem wir nicht im Traum hatten: Es war unsere Gepflogenheit, laufend Kontrollbesuche bei der "Bank of China" zu machten, als wir merkten, dass eine große Geldsumme von unserem Geschäftskonto abgebucht worden war. Bei der folgenden Untersuchung durch das Geldinstitut stellte man fest, dass der unbefugte Zugang auf unser Konto von unserem chinesischen Kompagnon erfolgte, und zwar mithilfe einer selbst angefertigten Kopie unseres Namensstempels, welchen er von der hiesigen Behörde bekam, um ihn treuhändisch an uns weiter zu geben. Es ist sicher einleuchtend, dass diese Story für uns ungemein aufreibend war. Aber mit Hilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen aufrichtigen Chinesen konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unsere damalige relativ hohe Investitionssumme wieder nach Deutschland zurück transferieren. Eine Menge Personen, welche von unserer unerfreulichen Situation erfuhren, waren der Meinung, dass wir das eingesetzte Geld für immer abschreiben können. Diese Pessimisten hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Die Fertigung von stellte Baotian schon vor über 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Allerdings ist die Lage der im Verwaltungsbezirk liegende Stadt, in einiger Entfernung vom nächsten Seehafen. Obwohl sich die Preise durchschnittlich im unteren Segment bewegen, kommt im Zuge des längeren Transportweges einiges an Mehrkosten hinzu. Die Marge ist somit vergleichsweise niedriger als bei Betrieben, welche näher an der See liegen.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk ein paar Mal besucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Kontakte zum federführenden Management bzw. zum maßgeblichen Personal herstellen.Allerdings ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Ersatzbauteile für Baotian-Motorroller haben wir indessen vorrätig. Obwohl die motorisierten Zweiräder nach wie vor von Baotian hergestellt werden, haben sich die Märkte zumeist mittlerweile auf andere Kontinente verschoben. Was diese Art von Fahrzeugen anbelangt, sind im Augenblick zweifelsohne Länder in Afrika und Asien die hauptsächlichen Marktplätze.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI ein paar Mal aufgesucht und hierbei die Fertigung der UTVs, Quads, Motorräder und Roller gecheckt überprüft. Das Resümee unserer Besuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Kooperation sei. Unsere strengen Anforderungen in puncto Qualität konnten zum damaligen Zeitpunkt von CPI noch nicht erfüllt werden. Im Moment hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Die Qualität der Erzeugnisse ist heute auf ähnlichem Niveau wie bei den anderen Herstellern im asiatischen Raum.

    Vor dem Kauf eines Fahrzeugs fragen sich die Kunden klarerweise, ob auch ein flächendeckender Kundenservice vorhanden ist, der sowohl den Home-Service vor Ort als auch den Reparaturdienst beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie diesen Service anbieten - und zwar bundesweit.

    Jonway

    Außer PKW produziert Jonway seit dem Jahre 2003 auch Krafträder, Motorroller und Quads. In Spitzenzeiten wurden eindrucksvolle Stückzahlen gefertigt. Mit ca. 30.000 produzierten Automobilen im Jahr wurde vornehmlich der Absatzmarkt versorgt. Im Gegensatz dazu waren die Quads, Roller und Krafträder mit etwa 50.000 - 80.000 Fahrzeugen p. a. vorwiegend für die für den globalen Absatzmarkt vorgesehen. Deutschland war übrigens davon der Hauptabnehmer.

    Bei Jonway wurde zusammen mit unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Rex und Kreidler produziert. Was die Produktionszahlen anbelangt, sind diese nach der Stilllegung des Rex-Vertriebs klarerweise wesentlich zurückgegangen. Es gibt aber auch innovative Produkte, wie beispielsweise die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Es ist beabsichtigt, diese Fahrzeuge hauptsächlich auf dem asiatischen Absatzmarkt zu vermarkten, bevor sie zu einem späteren Zeitpunkt auch in den Export gehen.

    Auf Grund der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit zirka einem Duzend Jahren der Fabrikant unserer Roller. Hierbei laufen die unterschiedlichen Chargen immer unter unserer Kontrolle. Darum statten regelmäßig mindestens zwei Mitglieder unserer Familie Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Somit sorgen wir dafür, dass die gute Qualität unserer Zweiräder garantiert ist. Moderne Fertigungseinrichtungen und ausgezeichnete Technikern geben die Gewähr für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den einzelnen Bauteilen werden Dank dieser modernen Fabrikationsmethoden ganz und gar ausgeschlossen. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle dagegen besser ist.

    Jincheng

    Wir vertrieben viele Jahre die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir den Verkauf mittlerweile beendet haben, führen wir weiterhin die Ersatzteile dafür. Jetzt existiert allerdings nur noch eine Hand voll Fans für das Kleinstmotorrad. Vor diesem Hintergrund haben wir den Verkauf quasi einschlafen lassen.

    Für alle, die so ein kleines Zweirad besitzen, bieten wir unseren bewährten Werkstatt- und Homeservice logischerweise weiterhin an. Wie gesagt, bei uns sind alle Einbauteile im Lieferprogramm - auch für Personen, die ihr Monkey woanders erworben haben. Neben den Monkeys produziert Jincheng aber auch Straßenbuggys, Krafträder, Motorroller sowie Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Mit ca. 13.000 Mitarbeitern fertigt Qianjiang seit annähernd 17 Jahren über eine Million Roller und Krafträder im Jahr und gehört damit zu den größten Herstellern auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Erstklassige Produktqualität und ein hervorragendes Management zeichnen diese Firma aus. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen jedes Mal aufs Neue. Das Produktionsvolumen der Firma umfasst außer Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Krafträder, Quads, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Vor allem das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Über die und Keeway und Qianjiang ist trotz der immensen Produktionsmengen absolut nichts Negatives bekannt. Sowohl Einbauelemente als auch Fahrzeuge haben wir im Sortiment.

    Kreidler

    Gegründet hatte die Firma Kreidler der Metallhandwerker Anton Kreidler anno 1904.Es ist ihm gelungen, mit der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Fachwissen, ein Unternehmen aufzubauen, das sich besonders auf die Fabrikation von Krafträdern fokussiert hat. Der Betrieb hat erstaunlicherweise sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Eine marktfähige Entwicklung von motorisierten Zweirädern hat war anfangs des 20. Jahrhunderts grundsätzlich noch nicht vorhanden. Zwischenzeitlich gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche viele Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Zahlreiche bahnbrechende Patente und Innovationen, die zur Verbesserung der Fahreigenschaften beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, wurden während dieser Zeit erarbeitet. Kreidlers Aufstieg und Werdegang wird im Übrigen ausführlich unter anderem in Wikipedia behandelt.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Beliebtheit von Krafträdern zunehmend rückläufig. Am Ende musste die Firma 1982 Insolvenz beantragen. In den nächsten drei Jahren wurden dann nur noch Kreidler Mofas gebaut, und zwar von dem Hersteller Garelli. In den 1990er Jahren wurde Kreidler letztendlich von der Firma Prophete geschluckt, welche sowohl die heutigen Kreidler-Motorräder als auch die Zweiräder der Marke Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Die Herstellung der Zweiräder erfolgt übrigens in denselben Produktionsbetrieben, wo wir auch die AGM und Motorroller.de Fahrzeuge aus unserer Produktauswahl bauen lassen. Weitere Einzelheiten finden Sie in dem Bericht über Rex. Es gibt immer noch die Zubehörteile für die aktuellen Kreidler-Zweiräder, welche Sie bei uns rund um die Uhr auf unserer Homepage Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    Seit über 20 Jahren fertigte der Prophete-Konzern überaus erfolgreich REX-Motorroller.

    Es wurde nun bestimmt, dass diese Abteilung aufgrund einer Umstrukturierung aufgelöst werden sollte. Augenscheinlich strebt Prophete in anderen Produktionsbereichen eine Weiterentwicklung an. Selbst diese Unternehmenszweige stehen in der Pflicht, sich globalen Veränderungen anzupassen.

    Eine Zeit lang hatte man in den Produktionsbetrieben von Rex auf zwei Montagestraßen parallel hergestellt. Auf dem einen Band fertigte man unsere Roller und Fahrzeuge und Fahrzeuge und auf dem anderen die Rex Motorroller. Wir schicken laufend unsere Kontrolleure zu Prophete, damit diese die korrekte Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau beobachten können.

    Nach dem Schließen der Rex-Rollerabteilung haben wir den kompletten Fahrzeugbestand erworben. Deshalb, können wir von der Marke Rex einen umfangreichen Liefer- und Reparaturdienst offerieren. Auf Grund der Baugleichheit etlicher Rex Modelle mit den unsrigen, können Sie zu Ihrem Vorteil unsere Kompetenz in vollem Umfang nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten bereits seit den 80er Jahren sehr gute geschäftliche Verbindungen mit einer Menge Produktionsbetrieben in Taiwan. Unsere ersten Kontakte mit dem Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann irgendwann Mitte der 1990er Jahre hergestellt. In Asien war gerade die Periode der allgemeinen Umstrukturierungen. Auf diese Weise konnten wir hautnah den Übergang der Firma von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung miterleben.

    Da einige erfahrene Mitarbeiter im Unternehmen sowie hervorragende Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Wandel ohne erwähnenswerte Probleme abschließen.

    Wir stellten unser Know-how klarerweise nicht ohne Hintergedanken zur Verfügung. Auf Grund des Einbringens unserer Erfahrungen, hatten wir die Gewissheit, dass in Zukunft unsere bezogenen Motorroller die gewünschte Qualität besaßen.

    Sehr beeindruckt haben uns die Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen, die wir als tüchtige Persönlichkeiten kennen lernten. Obgleich Mister Kuo schon auf die 90 zugeht, steht er immer noch Tag für Tag im Betrieb. Offenbar wird er dort bis zu seinem Lebensende verbleiben.

    Zubehörteile für Sundiro-Fahrzeuge haben wir erfreulicherweise nach wie vor auf Lager.

    PGO

    Von 2004 - 2008 hatten wir die deutsche Generalvertretung von PGO inne. Zu den Fahrzeugen, die wir damals vermarkteten, gehörten vornehmlich die bekannten Motorroller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow, PMX-Sport sowie der fabelhafte Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Lieferprogramm haben.

    Es sind speziell die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Roller von vergleichbaren Fahrzeugen anderer Fabrikate abheben. Dieser Erfolg hat aber auch sehr viel mit der inneren Haltung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher ebenso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Unternehmen, welche ihre Motorroller offiziell auf dem inländischen Absatzmarkt verkaufen dürfen. PGO hat die Lizenz dafür. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan schon jetzt eine vergleichbare Qualität haben, wie solche aus Deutschland.;

    • Rex RS 700 QM50QT-10A

    – Es ist noch keine Bewertung für Schalldämpfer Rex RS 700 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Rahmen
    Ersatzteil:
    Auspuff