Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer Rex-358202

Artikel: Schlossgarnitur Rex Stratos Chicago

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Schlossgarnitur Rex Stratos Chicago – Bild 1

Schlosssatz

Artikelnummer
Rex-358202
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Schlossgarnitur Rex Stratos Chicago Download

17,90

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Schlossgarnitur Rex Stratos Chicago

Auch zu finden unter: Schlosssatz, Zündschlosssatz kaufen, Zünd-Schloss kaufen, Zuendschloss-Satz kaufen, Schloessersatz kaufen, Schloessersatz, Zuendschlosskit, Schloss-Garnitur kaufen, Tankverschluss, Schloesser-Satz kaufen, Tank-Deckel kaufen, Schlosssatz, Zuendschloss kaufen, Schlossset kaufen, Zündschloss, Zünd-Schloss, Schlosskit kaufen, Zuend-Schloss kaufen, Zuendschlosskit kaufen, Schlossset, Schlossatz, Zuendschloss-Satz, Schlössersatz, Schlösser-Satz kaufen, Schlossgarnitur, Tankdeckel kaufen, Schloesser-Satz, Zündschloss kaufen, Zuendschlosssatz kaufen, Schlosskit, Zündschloss-Satz, Tankverschluss kaufen, Schloss-Garnitur, Schlösser-Satz, Tank-Verschluss kaufen, Zündschlosskit, Zündschlosssatz, Schloss-Set, Schloss-Satz kaufen, Schloss-Set kaufen, Tank-Verschluss, Tank-Deckel, Schloss-Satz, Schlössersatz kaufen, Zuendschlosssatz, Zündschloss-Satz kaufen, Zündschlosskit kaufen, Tankdeckel, Zuend-Schloss, Zuendschloss, Schlossgarnitur kaufen, Schlossatz kaufen.

Der Schlössersatz, auch Zündschlosssatz oder Schlosssatz genannt, besteht komplett in Erstausrüsterqualität. Sofern Schlüssel defekt geworden, abgebrochen oder verlorengegangen sind, ist das eine günstige Option. Was auch immer zutrifft, es lohnt sich in der Regel mehr, einen neuen Schlosssatz zu erwerben als herrichten zu lassen. Für den Austausch des schadhaften Einzelschlosses benötigt man immer die ungleich teureren Originalteile. Im Übrigen haben Sie hinterher etliche unterschiedliche Schlüssel, was nicht selten überaus unpraktisch sein kann. Für sämtliche im Motoroller befindlichen Schlösser erhalten Sie von uns ein System inkl. zwei neuen Schlüsseln. Bitte vor der Bestellung das abgebildete Schlosssatzsystem mit dem Ihrigen vergleichen. Lieferumfang wie dargestellt. Lieferumfang wie abgebildet.

Unsere gelieferten Fabrikate haben immer die Qualität des Erstausrüsters, ganz egal, ob Sie einen preiswerteren Nachbau oder das Originalelement vom Fahrzeughersteller bestellen.Durch den jahrelangen Einsatz haben sich die Teile dieses Motorrollerherstellers vorzüglich bewährt. Sie können alle Bauteile in unserem Onlineshop kaufen. Dazu kommt, dass durch andauernden Erfahrungsaustausch die Qualität kontinuierlich optimiert werden konnte.

Wir liefern jedes zusätzlichen Teil mit den gleichen Versandkriterien, das Sie bei uns erwerben, kostenlos.Bestellen Sie unsere Komponenten für Ihren Roller, Elektroroller respektive E-Roller, 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] oder auch Scooter mühelos über unseren Online-Shop. Die entsprechenden Ersatzbauteile für Ihr motorisiertes Zweirad haben wir in der Regel für beinahe alle gängigen Zweiräder aus Taiwan, China oder Europa alle lagernd, egal, ob Sie es im Kaufhaus, Fachgeschäft oder Baumarkt bezogen haben. Gerne können Sie auch über E-Mail nach Bauteilen anfragen. Sie bezahlen ganz einfach per PayPal oder bei einer Bestellung über Amazon per Bankeinzug.

Bei höheren Bestellwerten [mehr als 100 Euro] können Sie den Kaufpreis für den Artikel auch finanzieren respektive in Raten zahlen. Auch ein Fahrzeugleasing wäre durchaus denkbar. Das bietet sich im Besonderen für Firmen an, welche Betriebsfahrzeuge anschaffen oder ihren Angestellten einen Motorroller kaufen möchten. Bitte fragen Sie uns oder vereinbaren mit uns einen Beratungstermin.

Dieser Artikel ist für folgende Fabrikate beziehungsweise Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Stratos Chicago

passender Motor: 1E40QMB 50ccm 2Takt

Gleichgültig, ob jemand einen Dreirad-Roller, Elektroroller bzw. E-Roller oder Motorroller fährt, er stellt sich zweifellos häufig die Frage, ob sie ein fehlerhaftes Element tauschen oder instand setzen lassen sollen. Ein zusätzlicher Aspekt ist, dass ein neues Bauteil nicht lediglich preisgünstiger ist als eine Reparatur, sondern danach auch eine deutlich höhere Ausfallsicherheit bietet. Ein versteckter Fehler lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen ermitteln. In einem solchen Fall wäre es vernünftiger, bei uns eines der fertigen Komplett-Kits zu ordern, die wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen in unserem Angebot haben. .

Die Produkte, welche wir auf Lager haben, entsprechen in Bezug auf die Qualität dem Weltmarktniveau. Weshalb können wir so günstig sein? Die Antwort heißt: Weil wir bereits im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Sofern Ihr Zweirad einmal ein Ersatzteil benötigt, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie erhalten bei uns stets beste Qualität zu einem bezahlbaren Preis.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon lange nicht mehr hergestellt. Dennoch führen wir dafür noch die Zubehörteile.

Wir haben selbstverständlich auch die Originalteile vieler Rollerproduzenten im Sortiment, obwohl unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ durchaus mithalten können und dennoch vom Preis her im Regelfall um einiges preisgünstiger sind. Sicherlich gibt es keine andere Alternative, im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres fahrbaren Untersatzes, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Damit Sie auch garantiert das richtige Produkt erhalten, existiert auf unserer Webseite eine Menge von entsprechendem Bildmaterial, durch das Sie Ihr altes Bauteil mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen können. Achten Sie bitte speziell auf die Übereinstimmung des alten Teils mit dem abgebildeten Artikel; vor allem was die aufgeführten Spezifikationen und Abmessungen betrifft.

Ihre Vorteile:

  • Sie bezahlen nur einmal den Versand bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit identischen Lieferbedingungen
  • Unser Lager umfasst Komponenten und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Modelle
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • "Geld zurück" - Garantie, deswegen Kauf ohne Risiko
  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, insbesondere bei den Bremsen
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Kurze Lieferzeiten
  • Alle unsere Erzeugnisse sind langlebig, gebrauchstauglich und kostengünstig
  • Sie erhalten von uns ohne Ausnahme die Erstausrüsterqualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • Hol- und Bringservice
  • Ganz gleich, ob Sie einen Motorroller, ein Fun-Fahrzeug, einen Straßenbuggy oder ein Quad erwerben wollen. Wir sind für solche Fälle der Fachhändler Ihres Vertrauens. Aus welchem Grund sind wir der richtige Partner für Sie? Weil wir uns in diesem Geschäftsbereich bereits seit Jahrzehnten etabliert haben und Sie folglich von unserem Erfahrungsreichtum profitieren können. Nicht lediglich der Verkauf zählt zu unserem Steckenpferd, sondern auch die Betreuung unserer Käufer danach, welche logischerweise einen perfekten Fahrzeugservice umfasst. Für unseren familiär geführten Betrieb ist das Geschäft rund um die Motorroller der gesamte Lebensinhalt.

    Es ist notwendig, sich das Fachgeschäft deswegen vorher genau anzugucken, ehe man sich zu einem Kauf entschließt. in unserem Betrieb ist alles für den Käufer absolut transparent! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns selber ein Bild zu machen.Den Beweis unserer ausgezeichneten Leistungen können Sie dann unmittelbar vor Ort feststellen.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch die zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels informieren. Die Beurteilungen von Trustedshops sind im Grunde nicht nur überaus aussagekräftig, sondern auch ganz und gar wertneutral. Sowohl der Verkaufsshop auf unserer Firmenwebseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Institution bislang durchgehend mit "sehr gut" eingestuft. Was unsere Käuferbewertungen ebenso auf einem Niveau, das sich definitiv sehen lassen kann. Diese Ergebnisse bestätigen eines ganz deutlich: Wir geben in allen Belangen stets unser Bestes!

    Aber auch, wenn wir uns noch so bemühen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die bisweilen mal einen Fehler machen. Daher bitten wir Sie, falls mal etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir tun viel, damit unsere Kunden zufrieden sind. Das Geschäft mit motorisierten Zweirädern betreiben wir äußerst erfolgreich schon seit über 25 Jahren, wollen hierbei hingegen erwähnen, dass wir bereits mehr als 50 Jahre auf eine Erfolgsgeschichte auf dem Gebiet des Maschinenbaus zurückblicken können. Gegenwärtig haben wir uns neben der Vermarktung von Motorrollern, auf "Nice-to-have" für Tuning, Einbauteile und Zubehör ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen Roller oder Einbauteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das entsprechende Element. Es gibt zurzeit Artikel, Einbaukomponenten und passendes Zubehör für zirka 250 Fabrikate und 8500 Typen in unserem Versandlager, die lediglich auf Ihre Bestellung warten. Yamaha, Kreidler, Jonway oder Adly gehören zum Beispiel zu unseren Produzenten, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Wir haben im Großen und Ganzen mehr als 500.000 Produkte von zahlreichen Anbietern im Ersatzteil-Programm, welche auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Regalen auf Lager liegen. Unser Zubehörbereich bietet somit alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Regensets, Handschuhen und Nierengürteln, und geht bis hin zum Top Case über die Windschilder und den Schutzhelmen.Selbst Tuningfans kommen bei uns auf ihre Kosten. Sie finden in unserer Tuningabteilung alles was das Herz begehrt, wie zum Beispiel Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge.

    Fortlaufende Prüfung der Qualität ist unsere Passion. Das heißt, ehe ein Fahrzeug ausgeliefert respektive vom Kunden abgeholt wird, testen wir es letztlich nochmals eingehend auf eventuelle Mängel oder Transportschäden. Das erste Mal geschieht dies vor dem Versand, indem wir jeden Roller auspacken und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Probelauf respektive einer Übergabeinspektion unterziehen. Ein allerletzter Funktionscheck erfolgt dann bei der Übergabe an den Kunden. Hierdurch ist gewährleistet, dass der Motorroller sich de facto in einem einwandfreien Zustand befindet und den Käufer vollumfänglich zufriedenstellt.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Zur Erhaltung der Luftreinheit haben unsere Fahrzeuge allgemein Motoren, welche außerordentlich effizient sind. Jegliches Verpackungsmaterial nehmen wir logischerweise wieder mit, um es einer professionellen Müllentsorgung zuzuführen - auch das gehört für uns zu einer sauberen Umwelt.

    Nach dem Kauf eines neuen Motorrollers aus unserem Sortiment wollen Sie sich von Ihrem ausgedienten Modell trennen? Kein Problem! Lassen Sie das unsere Sorge sein, indem wir Ihren gebrauchten Roller ankaufen.

    Dann geben Sie uns bitte die Möglichkeit, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu begeistern. Wir zählen nicht zu den billigen Online-Shops, die heute kommen und nach kurzer Zeit wieder verschwunden sind. In unserem stetig wachsenden Betrieb steht Fleiß und ständiges Lernen in der Rangordnung ganz oben, weil wir verstanden haben, dass sich nur durch fortschrittliche Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine stabile Geschäftsbasis erzeugen lässt. Überzeugen Sie sich selber von unserem vortrefflichen Kundenservice und besuchen Sie uns in unserem Unternehmen in Lindenfels-Eulsbach.

    Rund 60 km im Süden von Frankfurt/Main findet man Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Falls Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) beziehungsweise von Süden über Mannheim (A8). Es gibt auch eine gute Verkehrsanbindung mit der Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Die Firma Tongjian TBM startete im Jahre 2002 in Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys. Damals waren diese Fahrzeuge eine wahrhaftige Weltneuheit.Nach mehreren Anfangsproblemen hatte Herr Gu, der Inhaber des Unternehmens, das Geschäft relativ gut zum Laufen gebracht. Es waren zuerst außer ein paar anderen Details die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage, mit denen man zu kämpfen hatte. Wir konnten hingegen die erforderliche Hilfe bieten, so dass diese Schwierigkeiten verhältnismäßig rasch eliminiert werden konnten.

    Die Fähigkeiten und das große Potential von Herrn Gu blieben nicht lange unbemerkt. Infolgedessen beschlossen auch andere Unternehmen, wie etwa PGO in Taiwan, auf den Zug aufzuspringen. PGO bestellte sodann bei Tongjian TBM eine Menge fertige und halbfertige Erzeugnisse, die dann als eigene PGO-Produkte angeboten wurden. Als Ergebnis nahmen die Produktion und der Verkauf rasant zu. Es wurde ein Subunternehmer - die Firma TBM - aufgebaut und dann in die Produktion eingegliedert.

    Im Chinageschäft sind wir echte Pioniere, was den Fahrzeugbereich angeht. Wir haben aus dem Grund sozusagen aus erster Hand die wesentlichen Tendenzen miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Teile und Roller in ausgewählten und von uns kontrollierten Werken produzieren, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Sofern Sie für Ihren Motorroller einmal eine gewisse Komponente benötigen, können wir Ihnen normalerweise mit Sicherheit damit dienen.

    Adly

    Ein anderer Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen, den man auf alle Fälle hervorheben muss, ist das Unternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nahe der kleinen Stadt hat.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht allein in der vorbildhaften Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Vorstellungen. Unterstützt wird er von seiner engagierten Tochter YuYu respektive deren Ehemann Jimmy, die den Laden kaufmännisch voll im Griff haben und die Firma sogar an die Börse gebracht haben.

    Die Erfolgsstory von Adly begann im Prinzip mit der Idee, Straßenquads für den europäischen Markt herzustellen. Weil wir bei der Entwicklung von Beginn mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, statt der geplanten Quote von 500 Quads im ersten Jahr sofort das 5-fache, nämlich 2500 Fahrzeuge an den Mann zu bringen. Auf dieses Ergebnis sind wir zu Recht sehr stolz.

    Wir beschlossen später jedoch, unsere Aktivitäten auf das chinesische Festland zu verlegen, da aufgrund der allgemeinen Teuerungsrate, Taiwan mittlerweile zu einem Hochlohnland geworden ist. Diese Idee hat sich nachträglich als außerordentlich cleverer Schachzug erwiesen, denn auf andere Weise hätten wir dem zunehmenden Preisdruck nicht standhalten können.

    Zwischenzeitlich hat sich Adly von der Produktion der Motorroller gänzlich verabschiedet und stellt prinzipiell nur noch Quads her.

    AEON

    Als mehrjährige Taiwankenner konnte der Produzent Aeon für uns natürlich nicht bleiben. Gründer des Betriebes waren Herr Allen und sein Mitinhaber Herr Galli, die aus Europa kamen und zuvor bei der Firma Fantic in Italien mitgewirkt hatten. Als erstes Vorhaben entwickelten sie mit Erfolg nach Adly unterschiedliche Quads und Roller.

    Die Fabrikation von Quads stabilisierte sich nach den üblichen Startproblemen. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern allerdings, dürfte mittlerweile im Grunde zum Erliegen gekommen sein. Mit Quads, besonders mit den leistungsstarken ATVs, ist Aeon schließlich auch der geschäftliche Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Viele Distributoren aber auch Fertigungsbetriebe anderer Fahrzeuge erwerben heutzutage von Aeon sowohl Quads verschiedener Typen als auch ATVs und UTVs, die sie dann unter eigenem Namen weiter veräußern. Wir hatten ebenfalls jahrelang Quads von Aeon im Fahrzeugsortiment, allerdings die Vermarktung des Vierradlers mangels zu geringer Nachfrage inzwischen beendet. Wir haben für diese Quads, UTVs und ATVs auch weiterhin die Einbaukomponenten in unserem Lager vorrätig.

    AGM

    AGM ist ein Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture mit einem chinesischen Hersteller zur Produktion gewisser Fahrzeuge.Bei der Vermarktung der Erzeugnisse von AGM, wird dessen eingetragene Firmenbezeichnung seit zahlreichen Jahren von uns verwendet.Gegründet ist die Tochterfirma gemeinschaftlich mit einem Mr. Wang in Nordchina worden. Es war zwar bereits eine schöne große Halle mit rund 4000 m² vorhanden, allerdings gab es überhaupt kein Erfolg versprechendes Konzept. Das galt es erst zu kreieren. Wir verbrachten Monate damit, zunächst die Bedingungen zu schaffen, um prinzipiell in die Produktion einsteigen zu können.

    Das Erste was wir benötigten, war ein brauchbares Rahmengestell für das Quad. Das 350 ccm Antriebsaggregat war noch auf dem Prüfstand. Obendrein arbeitete auch die Schalteinheit nicht reibungslos. Nach der zeitintensiven Vorbereitungsphase war es schlussendlich soweit - als auf einmal etwas vollauf Unerwartetes passierte: Es war genau genommen ein ganz normaler Besuch bei der "Bank of China", als wir bei der Gelegenheit feststellten mussten, dass von unserem Beteiligungskonto ein bedeutender Geldbetrag entwendet worden war. auf unser Konto zugreifen zu können (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der hiesigen Behörde ausgehändigt, um diese an uns weiterzugeben). Man kann sicher verstehen, dass das für uns im Allgemeinen eine außerordentlich lange und aufreibende Geschichte war. Außerordentlich geholfen haben uns hierbei ein anderer aufrichtiger Chinese und der Oberbürgermeister, mit deren Unterstützung wir den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück transferieren konnten. Etliche Leute hatten so ihre Zweifel, ob wir das investierte Geld jemals wieder bekommen würden. Gott sei Dank konnten wir diese Pessimisten eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Produktion von stellte Baotian schon vor über 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Die Stadt findet man in der Provinz Guangdong, ist jedoch ein paar Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Das hat zur Folge, dass einiges an Mehrkosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, wenngleich allgemein das Preissegment dort im Durchschnitt eher etwas geringer ist. Demnach ist der Gewinn im Unterschied zu anderen Produzenten, die näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk einige Male besucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Kontakte zur Geschäftsführung bzw. zum maßgeblichen Personal knüpfen.Ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Kooperation konnte hierbei indes nicht erreicht werden.

    Für den Fall, dass jemand Ersatzelemente für ein Baotian-Zweirad braucht, kann er diese jederzeit bei uns bestellen. Baotian stellt zwar weiterhin motorisierte Zweiräder her. Dessen ungeachtet haben sich In jüngster Zeit die Absatzmärkte zum Teil auf andere Erdteile verschoben. Die primären Abnehmer für diese Zweiräder sind gegenwärtig ohne Zweifel Länder in Afrika und Asien.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir mehrere Male den Hersteller CPI und in dem Zusammenhang die Produktion der Quads, UTVs, Motorroller und Motorräder Auf der Suche nach guten Produktionsbetrieben für motorisierte Zweiräder sind wir in China auch auf CPI gestoßen. Die Firma befand sich noch in den ersten Jahren ihrer Gründung und stellte vorrangig UTVs, Quads, Krafträder und Roller her, die wir bei im Rahmen unserer Besuche) wiederholt ausgiebig begutachtet haben. Unsere Kontrollbesuche haben ergeben, dass es für eine aktuelle geschäftliche Partnerschaft mit dem Unternehmen noch etwas zu bald sei. CPI hatte zu jener Zeit einfach noch nicht das Know-how, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Momentan hat sich die Situation jedoch gewandelt. Heute können die Produkte mit Blick auf die Langlebigkeit mit anderen chinesischen Herstellern definitiv mithalten.

    Der Kunde fragt sich vor dem Erwerb eines Motorrollers logischerweise, wie es mit einem breit gefächerten Kundendienst bestellt ist, der sowohl den Werkstattdienst als auch den Homeservice vor Ort beinhaltet. Wir bieten klarerweise so einen Kundendienst bundesweit an.

    Jonway

    Jonway war anfänglich ein reiner Hersteller von Autos für den chinesischen Markt. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen indes auch Motorräder, Roller sowie Quads. Man fertigte in Glanzzeiten beachtliche Stückzahlen. Mit ungefähr 30.000 produzierten PKW pro Jahr wurde vornehmlich der asiatische Markt versorgt. Dagegen waren die Krafträder, Motorroller und Quads mit ungefähr 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich für den weltweiten Absatzmarkt bestimmt. Nach Deutschland wurde im Übrigen der größte Teil exportiert.

    Außer unseren Rollern wurden bei Jonway auch etliche Rex und Kreidler Zweiräder hergestellt. Nach der Aufgabe des Rex-Vertriebs sind die Produktionszahlen hingegen deutlich geschrumpft. Es gibt aber auch neue Produkte, wie z.B. die 4-rädrigen Elektrofahrzeuge. Bevor diese Fahrzeuge in den Export gehen, sollen sie zuerst auf dem asiatischen Absatzmarkt getestet werden.

    Zwecks der innovativen Herstellungsmethoden ist Jonway schon seit circa einem Duzend Jahren der Hersteller unserer Motorroller. Die unterschiedlichen Produktionschargen laufen stets unter unserer Aufsicht. Von daher statten regelmäßig wenigstens zwei Angehörige unserer Familie Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. Die gute Qualität unserer Fahrzeuge ist so zu hundert Prozent gesichert. programmgesteuerte Fertigungseinrichtungen und vorzügliche Mitarbeiter sind die Garanten für die ausgezeichneten Produkte von Jonway. Irgendwelche Toleranzen bei den unterschiedlichen Fertigungsteilen werden aufgrund dieser innovativen Herstellungsmethoden vollends ausgeschlossen. Mein Wahlspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vertrieben lange Jahre die begehrten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Obschon wir die Vermarktung inzwischen aufgegeben haben, führen wir nach wie vor die Ersatzteile dafür. Jetzt gibt es für das Bonsai-Kleinstmotorrad allerdings lediglich noch wenige Liebhabern. Vor diesem Background haben wir den Import nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Den Kundendienst führen wir für diese Fahrzeuge klarerweise auch künftig durch. Wie gesagt, die Zubehörteile haben wir im Sortiment, und zwar für unsere Kunden, als auch für solche, welche Ihr Monkey nicht von uns bezogen haben. Zum Produktionsumfang von Jincheng zählen aber auch Krafträder, Straßenbuggys, Roller respektive Quads und UTVs.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr über 1 Million Motorroller und Motorräder, die Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mit seinen ungefähr 13.000 Mitarbeitern fertigt. Damit zählt das Unternehmen zu den größten Herstellern auf dem asiatischen Absatzmarkt.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu erklärbar? Ohne Frage nur durch eine erstklassige Produktqualität und ein professionelles Management. Wir waren bei unseren wiederholten Besuchen des Unternehmens jedes Mal aufs Neue erstaunt. Außer motorisierten Rollern fertigt die Firma auch Quads, Fun Fahrzeuge, Motorräder, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Insbesondere auf das Controlling wird in dem Unternehmen großer Wert gelegt. Trotz der ansehnlichen Produktionsmengen ist über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Negatives zu hören. Sie bekommen bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Ersatzkomponenten.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Mit seinem Know-how und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, schaffte er es, eine sehr effektive Kraftradherstellung aufzubauen. Überraschenderweise hat die Firma beide Weltkriege vergleichsweise gut überstanden.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Anfang des 20. Jahrhunderts quasi noch völliges Neuland. Inzwischen gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten Krafträdern, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Lange Zeit sind in den Entwicklungsprozess zahlreiche bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, welche auf der einen Seite den Fahrkomfort verbesserten und andererseits auch sehr zur Verkehrssicherheit beitrugen. Den Aufstieg Kreidlers kann man im Übrigen gerne in Wikipedia nachlesen.

    Wegen des stetigen Nachlassens der Nachfrage an Krafträdern musste die Firma letztendlich im Jahr 1982 das Geschäft vollständig einstellen. Im Anschluss wurden vom Hersteller Garelli drei Jahre lang bloß noch Kreidler Mofas hergestellt. In den 90er Jahren machte sich letzten Endes ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es den Betrieb offiziell übernahm und mit dem Markennamen "Prophete" weiterführte. Heute lässt es in Asien, vornehmlich für den europäischen Absatzmarkt, sowohl Kreidler-Fahrzeuge als auch die Fahrzeuge mit der Marke Rex produzieren.

    Es sind im Übrigen in der Regel dieselben Produktionsstätten, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge herstellen. In dem Bericht über Rex sind weitere Einzelheiten vorhanden. Ersatzteile für die heutigen Kreidler-Zweiräder können Sie bei Motorroller.de jederzeit ordern. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Über 20 Jahre fertigte der Prophete-Konzern ungemein effektiv REX-Motorroller.

    Es wurde nun beschlossen, dass diesen Sektor infolge einer Umstrukturierung aufgelöst werden sollte. Anscheinend möchte Prophete auf anderen Gebieten die Entwicklung forcieren. Die Zeit der Rationalisierung betrifft auch solchen Unternehmenszweig.

    Eine gewisse Zeit liefen in den Produktionshallen von Rex zwei Montagebänder synchron, wobei auf dem einen Band die Rex Roller gefertigt wurden und auf dem anderen unserer Fahrzeuge und Motorroller und Fahrzeuge. Nahezu immer sind bei jeder Produktionscharge unsere Prüfer anwesend, sodass sie sich vor Ort ein exaktes Bild machen können.

    Die Lagerbestände an Fahrzeugen und Einbaukomponenten wurden nach dem Schließen der Abteilung von uns übernommen. Wir sind somit imstande, sowohl einen umfassenden Reparaturdienst als auch die erforderlichen Einbaukomponente anzubieten. Ihr Vorteil liegt darin, dass Sie wegen derselben Bauweise vieler Rex Modelle mit den unsrigen dadurch unsere Kompetenz vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Seit Ende der 80er Jahre unterhalten wir mit unterschiedlichen Herstellern in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Kontakte. Unsere ersten Kontakte mit der SMC-Corporation ergaben sich dann irgendwann Mitte der 90er Jahre. Die Firma befand sich gerade in der Umstrukturierung von der Textilproduktion in die Motorroller-Fertigung, was wir selbstverständlich alles mit großem Interesse mit verfolgen konnten.

    Wir hatten dabei die Möglichkeit, zusammen mit einigen fachkundigen Personen sowie ausgezeichneten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC gelungen ist, diesen Umbruch ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Das Einbringen von unserem Know-how war nicht lediglich reine Gefälligkeit. Anhand des Einbringens unserer praktischen Erfahrungen, hatten wir die Gewähr, dass demnächst unsere bezogenen Motorroller die entsprechende Qualität besaßen.

    Wir wussten von Anfang an, dass SMC nach der Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, da wir die beiden Inhaber der Firma, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als tüchtige Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo, der bereits auf die 90 zugeht, steht heute noch jeden Tag im Betrieb und wird dort möglicherweise bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Es gibt erfreulicherweise auch weiterhin Einbauteile.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in dem Zeitabschnitt 2004 bis 2008 die Generalvertretung inne. Wir vermarkteten damals speziell die bekannten Motorroller G-Max, Rodoshow, PMX-Sport, Big-Max, T-Rex bzw. den beliebten Trike-Scooter, den wir heute noch im Angebot haben.

    Es sind speziell die Kriterien Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität, wodurch sich die PGO-Roller von entsprechenden Fahrzeugen anderer Marken abheben. Dieser Erfolg hat andererseits auch eine Menge mit der inneren Haltung und der Mentalität der Taiwanesen zu tun. Ich habe kaum einen Menschenschlag kennen gelernt, welcher ebenso zuverlässig und fleißig ist, wie die Bewohner dieses kleinen Inselstaates.

    PGO besitzt als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Zulassung zum Absatz ihrer motorisierten Zweiräder im Inland. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als unglaublich bezeichnen. So wird es nicht überraschen, dass heute dort bereits Hightech Artikel ähnlich wie Deutschland gefertigt werden.;

    • Rex Stratos Chicago
    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Schlossgarnitur Rex Stratos Chicago abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Elektrik Rahmen
    Ersatzteil:
    Schlosssatz
    Motortyp:
    1E40QMB
    Farbe:
    grau
    Version:
    1 Stecker;4 polig
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    4A
    Teilehersteller:
    AGM
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer Rex-358202, vom Hersteller Jonway steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.