Artikel: Tachometer Rex Stratos Chicago

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Tacho

Artikelnummer
Rex-358281
Hersteller
Jonway
Inhalt
1 Stück

31,10

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Tachometer Rex Stratos Chicago

Auch zu finden unter: Tachometer, Tachoarmatur, kmh-Anzeige, Speedometer kaufen, Tacho-Armatur kaufen, Kilometerzaehler, Tachometer kaufen, Geschwindigkeits-Messer, Geschwindigkeits-Anzeige kaufen, Geschwindigkeitsanzeige kaufen, Kilometer-Zähler kaufen, Geschwindigkeits-Messer kaufen, Tachoeinheit, Speedometer, Kilometerzaehler kaufen, Kilometerzähler kaufen, Kilometerzähler, Geschwindigkeitsmesser kaufen, Geschwindigkeitsanzeige, Geschwindigkeitsmesser, Kilometer-Zähler, Tachoarmatur kaufen, Geschwindigkeitsanzeige, Kilometer-Zaehler, Tachoeinheit kaufen, Tacho-Armatur, Tacho, Tacho kaufen, Geschwindigkeits-Anzeige, kmh-Anzeige kaufen, Kilometer-Zaehler kaufen, Geschwindigkeitsanzeige kaufen.

Unsere Tachometer zeigen immer die genaue Geschwindigkeit an, egal, ob sie mechanisch oder elektronisch angesteuert werden. Bei den allermeisten Motorrollern sind es Kombi-Anzeigen, die auch die Kontrollleuchten für Fahrtrichtungsanzeiger und Licht beinhalten.

Der Artikel kann einfach gegen das Modul gewechselt werden. Wir liefern es sowohl als Originalersatz als auch als preiswerten Nachbau, hingegen stets in der Qualität des Erstausrüsters.Von diesem Motorrollerhersteller haben sich die Ersatzbauteile im harten Alltag bereits seit Jahren ausgezeichnet bewährt. Man kann alle Bauelemente in unserem Onlineshop kaufen. Durch andauernden Erfahrungsaustausch wird die Qualität auf ein Maximum gesteigert.

Der Transport von jedem zusätzlichen Artikel, den Sie von uns beziehen, geschieht kostenfrei, wenn er die gleichen Versandkriterien hat.Es ist wirklich ganz einfach, unsere Zubehörteile für Ihren Roller, Elektroroller beziehungsweise E-Roller, Scooter oder auch 3-Rad-Roller [Dreirad-Roller] über unseren Online Shop im Internet zu ordern. Sie finden bei uns alle passgenauen Ersatzteile für Ihr motorisiertes Zweirad, ganz gleich ob Sie Ihren Motorroller im Baumarkt, Kaufhaus oder Fachgeschäft gekauft haben. Ein weiterer Weg für Fragen in Bezug auf Komponenten, ist das Medium E-Mail. Bei einem Kauf über unseren Internetshop geschieht die Bezahlung im Allgemeinen per PayPal. Über Amazon können Sie jedoch bequem per Bankeinzug die Bestellung bezahlen.

Liegt der Bestellwert über 100 Euro, gibt es auch die Option einer Finanzierung, das heißt, einer Teilzahlung in kleinen Raten. Klarerweise machen wir ihnen auch gerne ein Leasingangebot. Dieser Weg wäre zweifelsohne für Unternehmen interessant, welche ihren Arbeitnehmern einen Motorroller kaufen oder Betriebsfahrzeuge anschaffen wollen. Bitte fragen Sie uns - wir beraten Sie gerne.

Dieses Teil ist für folgende Fahrzeugmodelle respektive Motoren geeignet:

Dieser Artikel wurde speziell hergestellt für:

Rex Stratos Chicago

Diese Frage wird von Rollerbesitzern oftmals gestellt, gleichgültig, ob sie einen Motorroller, Dreirad-Roller oder Elektroroller bzw. E-Roller haben, sobald etwas am Fahrzeug kaputt geworden ist. Zudem bietet ein neues Teil eine bedeutend größere Ausfallsicherheit als eine Instandsetzung des Rollers. Oftmals kann nur eine kompetente Werkstatt den Fehler auf Anhieb orten. Demgegenüber hat man auch die Option, sich für eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, welche wir für zahlreiche diverse Komponenten anbieten. .

Die Produkte, welche wir im Sortiment haben, entsprechen im Hinblick auf die Qualität zu 100 Prozent dem Weltmarktniveau. Unsere Komponenten sind deshalb so günstig, weil wir bereits im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Alle lieferbaren Ersatzteile für Ihr Zweirad können Sie bei über unsere Webseite sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis bestellen, der Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Auch für Roller, Quads und Buggys, die nicht mehr hergestellt werden, haben wir generell die Zubehörteile lieferbar. So etwa für die Marken Eppella und Sundiro.

Wir haben natürlich auch die Originalteile einer Menge Rollermarken im Sortiment, obwohl unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ durchaus mithalten können und dennoch vom Preis her im Grunde um einiges kostengünstiger sind. Unsere Bauteile versetzen Sie in die Lage, auf der einen Seite die Reparatur an Ihrem Roller selbst ausführen oder andererseits auch in einer Werkstatt durchführen zu lassen. Sie werden vermutlich keine bessere Alternative finden, um zu bezahlbaren Kosten Ihren Roller wieder flott machen zu können.

Bei den Beschreibungen finden Sie in unserem Onlineshop auch entsprechendes Bildmaterial. Dadurch können Sie sofort Ihr altes Bauteil mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen und gehen somit sicher, dass Sie hernach auch wirklich den passenden Artikel erhalten. Achten Sie bitte besonders auf die Übereinstimmung des alten Teils mit dem abgebildeten Produkt; vor allem was die angegebenen technischen Spezifikationen und Dimensionen anbelangt.

10 Vorteile von denen Sie profitieren:

  • Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • hundertprozentige Fahrsicherheit des Motorrollers, vor allem bei den Bremsen
  • Ersatzteile und Artikel für ungefähr 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Auch bei günstigen Nachbauten bekommen Sie von uns immer die Erstausrüsterqualität
  • Wir holen und bringen Ihr Fahrzeug
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Sie bezahlen nur einmal Versandkosten bei Bestellung mehrerer Einbauteile mit denselben Versandfaktoren
  • Wir kaufen Ihr Zweirad
  • Unsere sämtlichen Einbauelemente sind ausfallsicher, zuverlässig und preiswert
  • Kauf ohne Risiko dank "Geld zurück" - Garantie
  • Wir sind die erste Adresse, für den Fall, dass es um die Anschaffung von einem Motorroller, Fun-Fahrzeug, Quad oder Straßenbuggy geht. Wozu sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir für dieses Geschäftsfeld das Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche hierzu unbedingt gebraucht wird. Wir als Familienbetrieb leben das Geschäft rund um die Motorroller richtiggehend.

    Es ist nicht unbedingt sinnvoll, sein motorisiertes Zweirad beim nächsten x-beliebigen Händler zu kaufen. Deswegen ist es unverzichtbar, sich das bevorzugte Fachgeschäft zuerst genau anzugucken. Alles ist in unserem Unternehmen hundertprozentig nachvollziehbar! Sie dürfen gerne jederzeit bei uns vorbeikommen und sich persönlich ein Bild machen.Das was Sie dort feststellen, wird Sie mit Sicherheit überzeugen.

    Potentielle Käufer, denen der Weg zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus durch das Trustedshops-Siegels und die unterschiedlichen Ebay Bewertungen über uns informieren. Zum Beispiel wird sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" bewertet, was uns mit Fug und Recht mit Stolz erfüllt. Der Faktor von zirka 99,9 % bei Ebay in den Käuferbewertungen kann sich gleichermaßen sehen lassen. Bestätigen diese Resultate nicht eindeutig, dass unsere Kunden bestens bei uns aufgehoben sind?

    Bedenken Sie aber: Wir sind auch bloß Menschen, die zuweilen etwas falsch machen. Sofern also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, am Samstag von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Wir haben uns die Zufriedenheit unserer Kunden auf die Fahne geschrieben. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens fing bereits vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen an. Das Fahrzeuggeschäft mit motorisierten Zweirädern dagegen, betreiben wir zwischenzeitlich auch schon seit mehr als 25 Jahren ungemein erfolgreich. Heute haben wir uns neben der Vermarktung von Rollern, auf Zubehör, das "Must have" für Motortuning und Ersatzbauteile fokussiert.

    Wenn Sie zu Ihrem Motorroller ein Teil suchen, werden Sie auf unserer Internet-Seite unter Motorroller.de mit Sicherheit fündig. Es gibt mittlerweile Ersatzteile, passendes Zubehör und Artikel für etwa 250 Fabrikate und 8500 Modelle in unserem Lager, die auf Ihre Bestellung warten. Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zählen zum Beispiel zu unseren langjährigen Produzenten. Wir haben insgesamt mehr als 500.000 Produkte von verschiedenen Anbietern im Artikelsortiment, welche auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² in unseren Hochregalen auf Lager liegen. Unsere Zubehörabteilung bietet somit alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zu den Windschildern über das Top Case und den Schutzhelmen.In unserem Tuningbereich halten wir für alle, die es gerne sportlich mögen ebenso einige ausgewählte Produkte bereit. Dazu gehören zum Beispiel Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und weitere Dinge.

    Fortlaufende Qualitätskontrolle ist unsere Passion. Mit anderen Worten, alle Motorroller, welche die Produktion verlassen haben und bei uns angeliefert werden, untersuchten wir nochmals ausführlich auf eventuelle Fehler oder Transportschäden, bevor sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Nachdem die Fahrzeuge bei uns im Haus angekommen sind, wird jedes einzelne Zweirad ausgepackt und zunächst einer Sichtprüfung respektive einem Probelauf auf unserem Prüfstand unterzogen. Sofort nach der Lieferung zum Käufer wird dann der Roller zum Schluss abermals auf einwandfreie Funktion getestet, sodass wirklich gesichert ist, dass der Kunde ein hundertprozentig korrektes Gefährt erhält.

    Uns liegt sehr viel an einem wirksamen Schutz unserer Umwelt. Zum einen sind unsere Zweiräder normalerweise mit Sprit sparenden Motoren bestückt. Jegliches Verpackungsmaterial nehmen wir klarerweise wieder mit, um es einer fachgemäßen Müll-Entsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zum Umweltschutz.

    Sie planen, sich bei uns einen neuen Motorroller zu kaufen und sich gleichzeitig von Ihrem ausgedienten Modell trennen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Wir kaufen Ihren gebrauchten Roller an.

    Für den Fall, dass wir von Ihnen die Chance dazu erhalten würden, könnten wir Ihnen die Qualität unserer Leistungen auch beweisen. Man sollte uns nicht mit den zahlreichen billigen Web-Shops, auf eine Stufe stellen, die heute kommen und morgen bereits wieder weg sind. In unserem fortwährend wachsenden Betrieb steht fortwährendes Lernen sowie die Anpassung an neue Technologien an erster Stelle, weil wir wissen, dass sich lediglich durch zeitgemäße Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine solide geschäftliche Basis schaffen lässt. Falls für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, haben Sie die Gelegenheit, sich persönlich von unserem herausragenden Kundenservice in unserem Unternehmen zu überzeugen.

    Ungefähr 60 km südlich von Frankfurt/Main liegt Lindenfels im Regierungsbezirk Darmstadt. Falls Sie mit dem Auto anreisen, erreichen Sie den Ort per Autobahn von Norden über Frankfurt/Main (A6) respektive von Süden über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8). Eine Anreise mit der Bahn ist klarerweise ebenfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    In Chinas größter Stadt Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys zu bauen, welche Anfang des neuen Jahrtausends eine wahrhaftige Weltsensation waren.Der Besitzer der Firma, Mr. Gu hatte anfänglichen Startproblemen das Geschäft relativ gut in Schwung bekommen. Die meisten Schwierigkeiten drehten sich, neben ein paar anderen Details überwiegend, um die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung. Diese Hindernisse konnten wir aber aufgrund unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how verhältnismäßig rasch gemeinschaftlich eliminieren.

    Andere Produzenten, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, registrierten sehr schnell die Fähigkeiten und das große Potential von Mr. Gu und sprangen gleichermaßen auf diesen Zug auf. Es wurden zahlreiche fertige und halbfertige technische Bauteile nach Taiwan zu PGO geliefert, welche letztendlich als eigene PGO-Produkte in den Handel kamen. So kam es, dass Produktion und Vertrieb einen gigantischen Boom erlebten. Der nächste Schritt erfolgte mit dem Aufbau des Subunternehmens TBM, welches dann in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Wir dürfen uns mit Recht zu den buchstäblichen Vorreitern im Chinageschäft zählen. Demzufolge haben wir auf dem Sektor des Fahrzeugsektors alle Innovationen hautnah mitbekommen. Immer noch lassen wir unsere Roller und Ersatzteile lediglich in von uns kontrollierten und ausgewählten Werken fertigen, wo wir die Geschäftsführung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben. Sofern Sie für Ihr motorisiertes Zweirad einmal ein gewisses Einbauelement benötigen, können wir Ihnen in der Regel ohne Zweifel damit dienen.

    Adly

    Ein anderer Fertigungsbetrieb von Fahrzeugen, den man auf jeden Fall erwähnen muss, ist das Unternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt hat und welches von der Inhaberfamilie Chen geleitet wird.

    Die Leidenschaft des Seniorchefs besteht nicht bloß in der perfekten Leitung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Realisieren neuer Ideen. Optimale Unterstützung bekommt er von seiner tatkräftigen Tochter YuYu und deren Ehemann. Die beiden haben es sogar geschafft, die Firma an die Börse zu bringen.

    Die Erfolgsstory des Unternehmens startete im Prinzip damit, als der Betrieb die Produktion von Straßenquads für den europäischen Markt beschloss. Von Anfang an waren wir bei der Entwicklung dabei, wobei wir anschließend anstatt der festgesetzten Menge von 500 Quads, im ersten Jahr gleich 2500 Fahrzeuge verkauften - also sage und schreibe das 5-fache. Ich glaube, auf dieses Resultat können wir zu Recht mächtig stolz sein.

    Mittlerweile ist Taiwan zu einem relativ teuren Land geworden, was uns dazu gezwungen hatte, mit dem Unternehmen letztlich auf das chinesische Festland zu übersiedeln. Zurückblickend zeigte sich, dass dieses Vorgehen ein cleverer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Unterdessen hat sich Adly von der Produktion der Roller gänzlich verabschiedet und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Die Firma Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich aufgefallen. Der Chef, Mister Allen und sein Partner Mister Galli, die von der Firma Fantic aus Italien gekommen waren, konzipierten neben Adly diverse Roller und Quads.

    Die Fertigung der Quads stabilisierte sich nach gewissen Anfangsschwierigkeiten. Das Geschäft mit den motorisierten Zweirädern hingegen, dürfte gegenwärtig ziemlich zum Ende gekommen sein. Mit Quads, vor allem mit den leistungsfähigen ATVs, ist Aeon schließlich auch der geschäftliche Durchbruch in den USA und in Europa gelungen. Von Aeon beziehen heutzutage diverse Großhändler aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Modelle ATVs und UTVs, die danach unter eigenem Namen vermarktet werden. Wir hatten gleichfalls mehrere Jahre Quads von Aeon im Programm, jedoch die Vermarktung des Vierradlers wegen zu geringem Umsatz zwischenzeitlich aufgegeben. Die Einbauteile für diese ATVs, UTVs und Quads können Sie aber über uns nach wie vor beziehen.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus Fernost.Die Firmenbezeichnung AGM wird von uns von Anfang an benutzt.Partner des Fertigungsbetriebs, welcher im Norden von China ins Leben gerufen wurde, war ein gewisser Mr. Wang. Eine neue zirka 4000 m² große Fertigungshalle war zwar bereits vorhanden, es fehlte hingegen an einem tragfähigen Plan. Das mussten wir zuerst definitiv entwerfen. Wir setzten Monate dazu ein, zunächst die Voraussetzungen zu schaffen, um in Prinzip in die Fabrikation einsteigen zu können.

    Da wir praktisch bei Null starten mussten, benötigten wir als Erstes ein brauchbares Rahmengestell für das Quad. Was den 350 cm³ Motor, betrifft, war dieser auch längst nicht einsatzfähig. Obendrein arbeitete auch die Schalteinheit nicht sauber. Wir standen kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war unsere Gewohnheit, von Zeit zu Zeit Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als wir merkten, dass eine erhebliche Geldsumme von unserem Konto fehlte. Eine eingeleitete Untersuchung ergab, dass sich unser chinesischer Mitinhaber vor der Übergabe eine Kopie unseres Namensstempels gemacht hatte, um damit unser Geschäftskonto zu plündern. Das war im Großen und Ganzen eine enorm lange und aufreibende Geschichte. Gott sei Dank ist alles gut ausgegangen, denn mithilfe des Oberbürgermeisters und eines anderen redlichen Chinesen, haben wir es trotz allen Unkenrufen geschafft, die nicht unbeträchtliche Investitionssumme wieder zurückzuerhalten. Sehr viele Leute, die von unserem Pech Kenntnis erlangten, waren der Anschauung, dass wir unser Geld für immer abschreiben können. Diese Zweifler hatten zu unserem Glück alle Unrecht.

    Baotian

    Die Die Fabrikation für Roller, Krafträder und Quads wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Die Stadt findet man in der Region Guangdong, ist andererseits einige Kilometer von den Seehäfen entfernt. Die Preise bewegen sich zwar auf einem niedrigen Preislevel, nichtsdestotrotz kommt einiges an Mehrkosten für den weiteren Versandweg hinzu. Deswegen ist die Marge im Gegensatz zu anderen Herstellern, welche näher an den Häfen liegen, etwas geringer.

    Wir haben den Betrieb ein paar Mal, im Zusammenhang mit unseren Chinareisen aufgesucht und dabei gute Beziehungen zum federführenden Management sowie zu den maßgeblichen Arbeitskräften hergestellt.Wir haben uns im Endeffekt dazu entschlossen, keine nachhaltige Geschäftsbeziehung mit Baotian einzugehen.

    Für die Motorroller von Baotian haben wir jedoch die Ersatzkomponenten lieferbar. Obschon die motorisierten Zweiräder nach wie vor von Baotian produziert werden, haben sich die Absatzmärkte häufig inzwischen auf andere Kontinente verschoben. Was diese Art von Zweirädern angeht, sind im Augenblick zweifellos Asien und Afrika die primären Abnehmer.

    CPI

    In den Anfangsjahren haben wir dem Hersteller CPI mehrere Male einen Besuch abgestattet und in dem Zusammenhang die Produktion der Motorräder, Roller, UTVs und Quads untersucht. Das Ergebnis unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit noch nicht reif für eine dauerhafte Partnerschaft sei. CPI besaß früher einfach noch nicht die Fachkenntnisse, um unsere strengen Qualitätskriterien erfüllen zu können. Gegenwärtig hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Das Qualitätsniveau der gefertigten Fahrzeuge ist heute auf einer ähnlichen Stufe wie bei zahlreichen Konkurrenten.

    Vor dem Kauf eines Motorrollers fragen sich die Kunden selbstverständlich zu Recht, ob auch ein umfassender Kundendienst zur Verfügung gestellt wird, welcher sowohl den Homeservice vor Ort als auch den Reparaturservice einschließt. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland so einen Service anbieten.

    Jonway

    Neben PKW baut Jonway seit dem Jahre 2003 auch Motorroller, Quads sowie Krafträder. Man fertigte in Glanzzeiten eindrucksvolle Einheiten. Wie erwähnt, ging die Auto-Produktion mit etwa 30.000 Stück p. a. vorrangig in asiatische Länder. Demgegenüber waren die Roller mit ungefähr 50.000 - 80.000 Fahrzeugen jährlich für die Export-Märkte bestimmt. Nach Deutschland wurde im Übrigen der größte Teil exportiert.

    Bei Jonway wurde außer unseren Motorrollern, auch ein Großteil der Zweiräder von den Marken Kreidler und Rex gebaut. Als der Rex-Vertrieb eingestellt worden ist, gingen die Produktionszahlen erwartungsgemäß wesentlich zurück. Man konzipierte zwischenzeitlich aber auch neue Produkte. Dazu gehören zum Beispiel die 4-Rad-Elektrofahrzeuge. Bevor diese Fahrzeuge in andere Länder exportiert werden, sollen sie im Vorfeld auf dem chinesischen Absatzmarkt vermarktet werden.

    Unsere Roller lassen wir im Moment ca. zwölf Jahren von Jonway bauen. Es läuft dabei keine Produktionscharge von Band, ohne dass sie von uns überprüft wird. Wenigstens zwei Glieder unserer Familie reisen von daher in regelmäßigen Abständen zu Jonway nach Asien. So kümmern wir uns darum, dass die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge gewährleistet ist. Wir haben bemerkt, dass bei Jonway mit elektronisch gesteuerten Fertigungsanlagen und guten Ingenieuren gearbeitet wird. Durch diese hochmodernen Herstellungsmethoden sind Probleme mit Toleranzen so gut wie ausgeschlossen. Mein Wahlspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Hersteller Jincheng waren bei uns viele Jahre ein Bestseller. Das Produkt ist bei uns zwar nicht mehr im Programm, hingegen haben wir nach wie vor die Ersatzteile dafür im Programm. Jetzt existieren für das Bonsai-Kleinstkraftrad allerdings lediglich noch wenige Fans. Somit ließen wir den Vertrieb quasi einschlafen.

    Den Werkstatt- und Homeservice führen wir für diese Zweiräder logischerweise auch künftig durch. Wie schon gesagt, bei uns sind die Zubehörteile auf Lager - auch für Leute, die ihr Monkey in einem anderen Geschäft gekauft haben. Zum Lieferumfang von Jincheng gehören aber auch Krafträder, Roller, Buggys sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken in Asien zählt mit seinen ca. 13.000 Mitarbeitern und über eine Million Motorroller und Krafträder im Jahr, sicherlich das Unternehmen Qianjiang.

    Wie ist der Erfolg dieser Firma zu definierbar? Selbstverständlich nur durch eine spitzenmäßige Produktqualität und ein hervorragendes Management. Bei unseren diversen Besuchen des Werks waren wir regelmäßig aus Neue erstaunt. Die Firma baut zusammen mit motorisierten Rollern auch Quads, Krafträder, Fun Fahrzeuge, Pumpen, Gartengeräte, Hochdruckreiniger und einiges mehr. Besonderen Wert wird in dem Unternehmen vorrangig auf das Controlling gelegt. Über die und Keeway und Qianjiang ist trotz der beachtlichen Produktionsmengen absolut nichts Abträgliches bekannt. Ersatzteile und Fahrzeuge bekommen Sie bei uns.

    Kreidler

    Der Firmengründer und Metallbearbeiter Anton Kreidler rief anno 1904 die Firma Kreidler ins Leben.Es gelang ihm, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, ein Unternehmen zu errichten, das sich vor allem auf die Produktion von Krafträdern fokussiert hat. Die Firma hat erstaunlicherweise beide Weltkriege überlebt.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern steckte am Anfang des 20. Jahrhunderts praktisch noch in den Kinderschuhen. Unterdessen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Jede Menge bahnbrechende Patente und Entwicklungsprozesse, welche die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, sind während dieser Zeit erarbeitet worden. Wer mehr Einzelheiten über den Werdegang von Kreidler wissen will, kann dies zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Beliebtheit von Krafträdern zunehmend rückläufig. Am Ende musste die Firma 1982 die Produktion völlig aufgeben. In den folgenden 3 Jahren sind dann nur noch Kreidler Mofas gebaut worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. Letztendlich schluckte die Firma Prophete den vormaligen Motorradbetrieb und lässt nunmehr unter anderem Motorräder der Marken Kreidler und Rex in der Volksrepublik China konzipieren.

    Es sind übrigens überwiegend die identischen Produktionsbetriebe, welche auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge herstellen. Mehr hierüber ist der "Rex-Story" zu entnehmen. Es gibt nach wie vor die Ersatzkomponenten für die neuzeitlichen Kreidler-Motorroller, die Sie bei uns zu jeder Zeit auf unserer Homepage Motorroller.de bestellen können.

    Rex

    Seit mehr als 20 Jahren produzierte der Prophete-Konzern sehr effektiv REX-Motorroller.

    Diesen Sektor fiel jetzt einer internen Umstrukturierung zum Opfer. Offenbar strebt Prophete auf anderen Gebieten der Produktion ein Forcieren des Entwicklungsprozesses an. Die Zeiten der Weiterentwicklung machen auch vor solchen Unternehmen nicht halt.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Motorrollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Roller her. Wir schicken regelmäßig unsere Inspektoren zu Prophete, damit diese die vorschriftsmäßige Montage unserer Zweiräder vor Ort genau beobachten können.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung den kompletten Lagerbestand übernommen. Dies heißt, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler können an unserem Liefer- und Reparaturservice teilhaben, indem sie Serviceleistungen oder Waren von uns bekommen. Der Nutzeffekt ist, dass eine große Anzahl Modelle von Rex mit den unsrigen eine identische Bauweise haben. Sie können auf diese Weise unsere Sachkenntnis zu hundert Prozent nutzen.

    SMC

    Wir pflegen bereits seit den 80er Jahren hervorragende geschäftliche Beziehungen mit vielen Unternehmen in Taiwan. Das Unternehmen SMC-Corporation haben wir dann in den 90er Jahren kennen gelernt. Hochinteressant für uns war in diesem Fall die Tatsache, dass die Firma sich zu dieser Zeit gerade im Wandel von der Textilfabrikation in die Roller-Fabrikation befand.

    Wir konnten, zusammen mit einigen kompetenten Personen sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einbringen, sodass es SMC gelang, diesen Wechsel ziemlich reibungslos zu bewerkstelligen.

    Unser Know-how Transfer war nicht lediglich reine Gefälligkeit. Es war gewissermaßen auch Mittel zum Zweck, denn wir erhielten dafür die gewünschte Qualität für unsere bezogenen Produkte.

    Die beiden Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der führende Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Mister Kuo, welcher schon gut 90 Jahre alt ist, steht heute noch durchgehend im Betrieb und wird dort offensichtlich bis zu seinem Ableben verbleiben.

    Ersatzkomponenten für Sundiro-Fahrzeuge haben wir aber immer noch auf Lager.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in der Zeit 2004 bis 2008 die Generalvertretung inne. Damals hatten wir insbesondere die bekannten Motorroller Rodoshow, T-Rex, Big-Max, G-Max und PMX-Sport verkauft. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir nach wie vor im Lieferprogramm.

    Wodurch die PGO-Roller insbesondere brillieren, sind ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist allerdings auch den Taiwanesen zuzuschreiben. Es gibt zweifellos kaum einen anderen Menschenschlag, der hinsichtlich der inneren Haltung und der Denkweise genauso zuverlässig und fleißig ist.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Unternehmen, welche die Erlaubnis haben, ihre Fahrzeuge im Inland zu vertreiben. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan bereits jetzt eine vergleichbare Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.;

    • Rex Stratos Chicago

    – Es ist noch keine Bewertung für Tachometer Rex Stratos Chicago abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Tacho