Alternativen zum Artikel mit der Artikelnummer 43905

Artikel: Zylinderkit D=39mm Kolben Ventiltaschen 4T 50cc 2 Ventiler 43905

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Zylinder-Set

Artikelnummer
43905
Hersteller
AGM-MOTORS
Inhalt
1 Stück

30,90

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Zylinderkit D = 39mm komplett mit Kolben mit Ventiltaschen, Ringe, Bolzen,Clips Dichtg, 4Takt 50ccm 2 Ventiler

Technik-Info

Zylinder-Set

auch zu finden unter: Zylinder, Zylinderkit, Zylinderset, Zylindersatz, Zylinder-Kit

Der Zylinder schließt den Verbrennungsraum eines Verbrennungsmotors nach außen ab. Er ist hoher Hitze und Drücken ausgesetzt. Meist sind es Guss-Zylinder, aber in der heutigen Zeit werden auch Zylinder aus hochwertigen Aluminiumlegierungen verwendet, die ebenso eine lange Lebensdauer gewährleisten. Unsere Zylinder sind in Erstausrüster-Qualität.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Immer wieder stellt sich die Frage, ob ein defektes Bauteil am Roller instandsetzt oder getauscht werden soll, gleichgültig, ob sich um einen Elektroroller respektive E-Roller, Dreirad-Roller oder Motorroller handelt. Ein zusätzlicher Gesichtspunkt ist, dass ein neues Teil nicht lediglich kostengünstiger ist als eine Reparatur, sondern anschließend auch eine bedeutend größere Funktionssicherheit bietet. Ein versteckter Mangel kann bisweilen nur von einer qualifizierten Werkstatt mittels Spezialwerkszeugen geortet werden. In diesem Fall wäre es vernünftiger, über unseren Online-Shop eines der fertigen Ersatzteil-Kits zu ordern, welche wir für zahlreiche diverse Bauteile anbieten. .

Die Bauteile, die wir im Programm haben, entsprechen im Hinblick auf die Qualität zu 100 Prozent dem Weltmarktniveau. Wir können bloß aus dem Grund so günstig sein, weil wir bei unseren Lieferanten sämtliche Ersatzteile in genügend großen Stückzahlen einkaufen. Diese beiden Faktoren, nämlich zum einen die gute Qualität und auf der anderen Seite der bezahlbare Preis heben uns hauptsächlich von unseren Mitbewerbern ab.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller eine Komponente? Keine Panik, wir haben sie lieferbar.

Sie bekommen bei uns selbstverständlich auch die Originalteile vom jeweiligen Rollerhersteller. Für den Fall, dass Sie jedoch Geld sparen wollen [und wer möchte das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, die im Übrigen einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht zu scheuen brauchen, obschon sie in der Regel beträchtlich billiger sind. Sie können mit unseren Teilen die Reparatur von Ihrem motorisierten Zweirad entweder selbst bewerkstelligen oder von einem Fachmann ausführen lassen. Voraussichtlich finden Sie keine bessere Alternative, im Zusammenhang mit der Reparatur Ihres Zweirads, um Ihren Geldbeutel zu schonen.

Bei den Erläuterungen finden Sie in unserem Online Shop auch anschauliches Bildmaterial. Dadurch können Sie sofort Ihr defektes Element mit dem erhältlichen Ersatz vergleichen und gehen auf diese Weise sicher, dass Sie hinterher auch in der Tat den passenden Artikel bekommen. Dabei ist es entscheidend, dass das Austauschteil, welches Sie auswechseln möchten, nicht nur optisch, sondern auch in den technischen Spezifikationen und Maßen mit Ihrer Bestellung zusammenpasst.

Ihre Vorteile:

  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Rollers, speziell bei Bremsanlagen
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Unser Lager umfasst Einbauelemente und Zubehör für zirka 250 Marken und 8500 Typen
  • Unsere Lieferungen erfolgen fast immer kurzfristig
  • Hol- und Bringservice
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Komponenten mit identischen Versandvoraussetzungen nur einmal Versandkosten
  • Alle unsere Produkte sind zuverlässig, preisgünstig und betriebssicher
  • "Geld zurück" - Garantie, folglich Kauf ohne Risiko
  • Sie bekommen von uns ausschließlich die Erstausrüster-Qualität - auch bei kostengünstigen Nachbauten
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Ganz egal, ob Sie einen Roller, ein Fun-Fahrzeug, einen Straßenbuggy oder ein Quad erwerben wollen. Wir sind für solche Fälle das Fachgeschäft Ihres Vertrauens. Welchen Vorteil haben Sie von unserem Kundenservice? Da wir uns durch unsere jahrzehntelange praktischen Erfahrung das erforderliche Know-how für diesen Geschäftsbereich angeeignet haben, können wir Ihnen den bestmöglichen Kundenservice bieten. Nicht nur der Verkauf gehört zu unserer Passion, sondern auch die Betreuung unserer Kunden im Anschluss, die ohne Frage einen perfekten Fahrzeugservice umfasst. Wir als familiär geführter Betrieb leben das Geschäft rund um die Motorroller richtiggehend.

    Kaufen ist Vertrauenssache, folglich ist es erforderlich, sich seinen Lieferanten vorher genau anzugucken. Bei uns ist alles in Verbindung mit unserem Unternehmen transparent und nachvollziehbar! Gerne können Sie uns im Ladengeschäft aufsuchen, um sich über uns selbst zu informieren.Die Vertrauensbestätigung bekommen Sie dann vor Ort praktisch schwarz auf weiß.

    Wenn Ihnen der Weg zu uns zu weit ist, können Sie sich auch durch die diversen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels informieren. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Shop werden beispielsweise mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt. Unsere Käuferrezensionen bei Ebay liegen mit einem Prozentsatz von zirka 99,9 % ebenso auf einem ausgezeichneten Niveau. Was demonstrieren all diese Resultate ganz klar? Dass wir uns auf allen Gebieten immer mächtig ins Zeug legen!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Roboter, sondern Menschen, die manchmal mal einen Fehler machen. Deshalb bitten wir Sie, für den Fall, dass mal etwas nicht so gut gelaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Unser gut geschultes Mitarbeiterteam ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Es liegt uns sehr viel an der Zufriedenstellung unserer Kunden. Vor über 50 Jahren hatten die geschäftlichen Aktivitäten unseres Unternehmens im Bereich Maschinenbau ihren Anfang, während sich der Handel mit Zweirädern inzwischen auch schon seit mehr als 25 Jahren Erfolg versprechend etablieren konnte. Wir haben uns gegenwärtig vorrangig auf Einbauteile, Fahrzeugzubehör und das "Nice-to-have" zum Erhöhen der Motorleistung für die meisten Roller spezialisiert.

    Wer auf der Suche nach einem preiswerten Zweirad oder Einbauteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das geeignete Element. Wir haben Artikel, Einbaukomponenten und passendes Zubehör für circa 8500 Typen und 250 Marken auf Lager. Darunter sind z.B. Lieferanten wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zu finden. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen mehr als 500.000 Produkte diverser Anbieter lieferbar. In unserer Zubehörabteilung finden Sie alles, was Sie als Rollerfahrer für Ihr Zweirad brauchen.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen, und geht bis hin zu Handschuhen, Nierengürteln und Regensets.Damit die Tuningfreaks nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgewählte Artikel wie Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge im Produktsortiment.

    Kein Artikel verlässt unser Unternehmen, ehe er nicht auf einwandfreie Qualität kontrolliert worden ist. Dies bedeutet, ehe wir einen Motorroller in die Hände des Kunden geben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Fehlerfreiheit durchgecheckt. Vor der Übergabe wird erstmal jedes Fahrzeug ausgepackt und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Direkt nach der Lieferung zum Kunden wird dann der Roller schließlich erneut auf tadellose Funktion gecheckt, sodass de facto sichergestellt ist, dass der Käufer ein absolut korrektes Gefährt erhält.

    Was uns überaus am Herzen liegt, ist ein effektiver Schutz unserer Umwelt. Zum einen sind unsere motorisierten Zweiräder generell mit effizienten Motoren ausgestattet. Natürlich nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Auslieferung unserer Fahrzeuge anfällt und führen sie einer fachgemäßen Müllentsorgung zu.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns gekauft und möchten Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Zerbrechen Sie sich hierüber nicht den Kopf! Wir nehmen Ihren alten Roller gerne in Zahlung.

    Dann geben Sie uns bitte die Chance, Sie von der Qualität unserer Leistungen zu begeistern. Wir gehören nicht zu den billigen Internet-Shops, die heute ihre Produkte anbieten und morgen bereits wieder unauffindbar sind. In unserem stetig wachsenden Unternehmen steht Anpassung an neue Technologien und ständiges Lernen in der Rangordnung ganz oben, weil wir verstanden haben, dass sich nur durch neue Ideen und fortschrittliche Innovationen das Know-how für eine gut fundierte geschäftliche Ausgangsbasis bilden lässt. Sie können sich selber von unserem hervorragenden Service überzeugen, für den Fall, dass Sie uns an unserem Betriebsstandort in Lindenfels-Eulsbach besuchen.

    Lindenfels liegt ungefähr 60 km südlich von Frankfurt am Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 begann das Unternehmen Tongjian TBM in Chinas größter Stadt Shanghai mit der Fabrikation von Straßenbuggys, die zu dieser Zeit eine ausgesprochene Weltsensation waren.Nach einigen Startproblemen hatte Mr. Gu, der Gründer der Firma, das Geschäft recht gut zum Laufen gebracht. Es gab vorerst Schwierigkeiten mit dem Getriebe, der starren Verbauung der Auspuffanlage und der Kühlung respektive ein paar übrigen Details, die hingegen mit unseren Fachkenntnissen und unserem Know-how, relativ rasch gelöst werden konnten.

    In Fernost erkannten andere Fertigungsbetriebe, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, bald darauf das große Potential und die Qualitäten von Mister Gu, was zur Folge hatte, dass sie ebenfalls auf diesen Zug aufsprangen. PGO bestellte anschließend bei Tongjian TBM eine Menge fertige und halbfertige Einzelteile, die man dann in Taiwan als eigene PGO-Produkte in Umlauf brachte. Man registrierte als Ergebnis danach ein zügiges Wachstum der Produktion und des Verkaufs. Man errichtete mit der Firma TBM ein Subunternehmen, welches anschließend in die Produktion eingegliedert wurde.

    Im Chinageschäft sind wir echte Pioniere, was den Fahrzeugbereich betrifft. Wir haben aus diesem Grund hautnah die wesentlichen Tendenzen miterlebt. Wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsführung und Techniker persönlich kennen zu lernen, lassen wir noch heute in von uns kontrollierten und ausgesuchten Betrieben unsere Fahrzeuge und Einbauteile produzieren. Grundsätzlich haben wir alle Teile auf Lager, die Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihr motorisiertes Zweirad jederzeit bestellen können.

    Adly

    In Taiwan nahe der Stadt Ciai ist ein anderer bemerkenswerter Lieferant von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Gute Ingenieurskunst und ausgezeichnete Qualität zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Familie Chen gegründet worden ist.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht nur in der perfekten Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Ideen und Vorstellungen. Er bekam glücklicherweise wertvolle Unterstützung von seiner engagierten Tochter YuYu und deren Ehemann. Dies führte dazu, dass sie die Firma gemeinsam sogar an die Börse bringen konnten.

    Was die Fertigung von Straßenquads für den europäischen Markt angeht, war Adly einer der ersten Produzenten. Wir waren vom ersten Tag an bei der Entwicklung dabei und verkauften im ersten Jahr nicht lediglich die geplante Anzahl von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Auch unsere Firma hat hierzu seinen Teil beigesteuert weshalb wir zu Recht sehr stolz auf diesen Erfolg sind.

    Später hatten wir die Entscheidung getroffen, den Standort des Unternehmens auf das chinesische Festland zu verlagern, da sich Taiwan im Zuge der allgemein steigenden Preise, inzwischen zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Hinterher zeigte sich, dass diese Idee ein cleverer Schachzug gewesen ist. Wir hätten sonst dem zunehmenden Preisdruck auf schmerzliche Weise Tribut zahlen müssen.

    Das Hauptgeschäft von Adly waren früher die Motorroller, wobei sich momentan das Geschäftsmodell immer mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Der Hersteller Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich aufgefallen. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Mitinhaber Mister Galli, die aus Europa nach Asien kamen und zuvor bei der Firma Fantic in Italien im Einsatz waren. Als erstes Vorhaben entwickelten sie erfolgreich neben Adly unterschiedliche Motorroller und Quads.

    Nach den üblichen Anfangsschwierigkeiten stabilisierte sich die Fertigung in Richtung Quads, wobei das Zweiradgeschäft dagegen heute ziemlich am Boden sein dürfte. Von den Quads wurden speziell die leistungsstarken ATVs ein echter Verkaufserfolg. Erst einmal im asiatischen Raum und hinterher auch in Europa und den USA. Aeon Quads verschiedener Modelle, doch auch ATVs und UTVs werden heute gerne von einer Menge Großvertreibern aber auch von Produzenten anderer Fahrzeuge erworben und dann mit eigenem Markennamen vermarktet. Wir wurden ebenfalls jahrelang mit Quads von Aeon versorgt, haben den Vertrieb des Vierradlers hingegen mittlerweile eingestellt. Wir haben für diese Quads, UTVs und ATVs nach wie vor die Einbauteile lieferbar.

    AGM

    AGM ist ein sinnvolles Akronym der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture-Geschäft mit einem chinesischen Hersteller zur Konzeption bestimmter Fahrzeuge.Von uns wird der Markenname AGM beim Vertrieb der Produkte dieses Fabrikanten seit vielen Jahren verwendet.Gegründet ist die Joint-Venture-Firma gemeinschaftlich mit einem Herrn Wang im Norden des chinesischen Reiches worden. Eine neue ca. 4000 m² große Halle war zwar schon vorhanden, es mangelte jedoch an einem tragfähigen Konzept. Der musste von uns zuvor kreiert werden. Wir verbrachten Monate damit, erstmal die Grundbedingungen zu schaffen, um überhaupt mit der Fabrikation beginnen zu können.

    Nachdem bisher noch kein einziges einsatzbereites Teil vorhanden war, benötigten wir zuerst ein brauchbares Rahmengestell für das Quad. Der 350 ccm Motor war noch in der Testphase. Eine andere Komponente, die nicht sauber funktionierte, war die Schalteinheit. Endlich hatten wir es erreicht, die Null-Serie laufen lassen zu können, da passierte unvermittelt etwas, womit wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Bei einem gewöhnlichen Kontrollbesuch der "Bank of China" stellten wir fest, dass eine unberechtigte Person von unserem Konto eine erhebliche Geldsumme abgebucht hatte. Wir ließen natürlich sofort eine Nachforschung durch das Geldinstitut durchführen. Dabei wurde festgestellt, dass es unser chinesischer Mitinhaber gewesen ist, der sich Zugang zu unserem Beteiligungskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er erhielt die Stempel von der örtlichen Amtsstelle, um sie zu treuen Händen an uns weiter zu geben). Das war im Allgemeinen eine enorm nervenaufreibende Geschichte. Zum Glück hatte alles einen guten Ausgang, denn mithilfe eines anderen aufrichtigen Chinesen und des Oberbürgermeisters der Stadt, schafften wir es trotz allen Unkenrufen, die vergleichsweise hohe Investitionssumme wieder nach Deutschland zurückzuholen. Die Herren von der AHK und der IHK glaubten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder sehen werden. Glücklicherweise hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Baotian produziert seit gut 20 Jahren Quads, Motorräder und Roller in Jiangman. Man findet die Stadt im Verwaltungsbereich Guangdong in einiger Entfernung von den Tiefseehäfen. Aufgrund der längeren Anfahrt zur Verschiffung der Güter sind in Folge dessen die Kosten für den Transport etwas höher, wenngleich im Großen und Ganzen der Preisspiegel dort im Durchschnitt etwas geringer ist. In Folge dessen ist die Ertragsspanne im Vergleich zu anderen Produzenten, welche näher an den Häfen liegen, etwas niedriger.

    Bei unterschiedlichen Besuchen der Firma konnten wir gute Kontakte zum federführenden Management sowie zu den leitenden Arbeitskräften herzustellen.Eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung ist dabei jedoch nicht zustande gekommen.

    Wenn jemand Zubehörteile für Motorroller von Baotian sucht, kann er diese zu jeder Zeit bei uns bekommen. Bei der Fabrikation von motorisierten Zweirädern spielt Baotian immer noch eine gewisse Rolle; die maßgebenden Absatzmärkte haben sich inzwischen hingegen auf andere Kontinente verschoben. Was diese Fahrzeuge anbelangt, sind zurzeit ohne Zweifel Länder in Afrika und Asien die hauptsächlichen Abnehmer.

    CPI

    Wir haben in den Anfangsjahren nach der Gründung CPI mehrere Male und hierbei die Fertigung der UTVs, Quads, Motorräder und Roller gecheckt Auf der Suche nach vorzüglichen Produktionsbetrieben für motorisierte Zweiräder sind wir in China auch auf CPI gestoßen. Die Firma befand sich noch in den ersten Jahren ihrer Gründung und stellte hauptsächlich Motorräder, Roller, UTVs und Quads her, die wir bei der Gelegenheit. Das Resultat unserer Kontrollbesuche war, dass die Zeit für eine dauerhafte Partnerschaft noch nicht reif sei. Zum damaligen Zeitpunkt konnten unsere strengen Anforderungen von CPI noch nicht vollständig erfüllt werden. Im Moment hat sich jedoch das Blatt gewandelt. Das Qualitätsniveau der Produkte ist heute auf einer ähnlichen Stufe wie bei vielen Konkurrenten.

    Vor dem Kauf eines Motorrollers fragen sich die Kunden logischerweise zu Recht, ob auch ein umfassender Kundendienst zur Verfügung gestellt wird, der nicht nur den Reparaturdienst sondern auch einen Homeservice anbietet. Wir bieten klarerweise diesen Service in ganz Deutschland an.

    Jonway

    Jonway war anfangs ein reiner Hersteller von Automobilen für den chinesischen Markt. Seit 2003 produziert das Unternehmen hingegen auch Motorräder, Quads sowie Motorroller. Man fertigte in den besten Zeiten beeindruckende Stückzahlen. Wie erwähnt, ging die Auto-Produktion mit circa 30.000 Stück p. a. vorrangig in den Absatzmarkt. Allerdings waren die Roller, Krafträder sowie Quads mit ungefähr 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr für die Export-Märkte vorgesehen. Nach Deutschland wurde übrigens der größte Teil exportiert.

    Logischerweise baute Jonway nicht ausschließlich unsere Motorroller, sondern auch Zweiräder der Marken Rex und Kreidler. Als der Rex-Vertrieb eingestellt worden ist, gingen die Produktionszahlen klarerweise bedeutend zurück. Man konstruierte zwischenzeitlich jedoch auch neue Produkte. Dazu gehören beispielsweise die 4-Rad-Elektromobile. Der asiatische Markt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst später sollen sie auch exportiert werden.

    Unsere Roller lassen wir mittlerweile ca. zwölf Jahren von Jonway bauen. Die unterschiedlichen Produktionschargen laufen immer unter unserer Kontrolle. Deshalb statten regelmäßig mindestens 2 Glieder unserer Familie Jonway in China einen längeren Besuch ab. Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass die gute Qualität unserer Zweiräder gesichert ist. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos softwaregesteuerte Fertigungsmaschinen und gute Ingenieure zum Einsatz. Durch diese hochmodernen Fabrikationsmethoden gehören Toleranzprobleme endgültig der Vergangenheit an. Ich habe erfahren, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle hingegen besser ist.

    Jincheng

    Wir vertrieben jahrelang die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Zulieferer Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir den Vertrieb unterdessen beendet haben, führen wir immer noch die Einbauteile dafür. Im Gegensatz zu früher gibt es heute nur noch eine Hand voll Liebhaber, die sich so ein Kleinstmotorrad anschaffen würden. Vor diesem Background haben wir den Vertrieb nicht weiter forciert.

    Natürlich bieten wir unseren bewährten Werkstatt- und Homeservice für diese Zweiräder auch zukünftig an. Wie schon gesagt, bei uns sind sämtliche Einbauteile lieferbar - auch für Leute, die ihr Monkey in einem anderen Geschäft bezogen haben. Zum Lieferumfang von Jincheng zählen aber auch Krafträder, Roller, Straßenbuggys sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Es sind im Jahr über 1 Million Motorroller und Motorräder, die Qianjiang seit fast 17 Jahren mit seinen zirka 13.000 Mitarbeitern produziert. Damit gehört das Unternehmen zu den größten Herstellern in der Volksrepublik China.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf eine erstklassige Produktqualität und ein herausragendes Management. Wir staunten bei unseren wiederholten Besuchen ständig aufs Neue. Die Firma fertigt zusammen mit motorisierten Rollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Motorräder, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und einiges mehr. Was das Controlling angeht, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz oben. Obgleich die Produktionszahlen überdurchschnittlich gut sind, hört man im Prinzip nichts Nachteiliges über Qianjiang und Keeway. Sowohl Ersatzbauteile als auch Fahrzeuge haben wir auf Lager.

    Kreidler

    Der Metallbearbeiter Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Er hat es geschafft, mit seinem Wissen und der Unterstützung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred, einen Betrieb zu errichten, der sich insbesondere auf die Produktion von Motorrädern fokussiert hat. Überraschenderweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg überlebt.

    Die Entwicklung und Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Beginn des 20. Jahrhunderts quasi noch gänzliches Neuland. Inzwischen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Es wurden während dieser Zeit eine Menge neue Innovationen und Verbesserungen auf den Weg gebracht, die die Fahreigenschaften optimieren und entscheidend zur Verkehrssicherheit beigetragen haben. Wer es detailliert wissen will: Es ist alles in Wikipedia und in Kreidlers Firmengeschichte nachzulesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Nachfrage an Krafträdern immer mehr rückläufig. Letztlich musste die Firma 1982 Insolvenz beantragen. In den nächsten 3 Jahren sind dann nur noch Kreidler Mofas hergestellt worden, und zwar von dem Hersteller Garelli. Kreidler wurde in den 1990er Jahren schließlich von der Firma Prophete übernommen, die nunmehr Fahrzeuge der Markenbezeichnungen Rex und Kreidler in der Volksrepublik China produzieren lässt.

    Die Zweiräder werden zum Großteil in identischen Betrieben hergestellt, in denen auch unsere Motorroller.de und AGM Fahrzeuge gefertigt werden. Zusätzliche Infos sind in der "Rex-Story" aufgeführt. Bei uns bekommen Sie unter Motorroller.de rund um die Uhr sämtliche Einbaukomponenten für die heutigen Kreidler-Zweiräder. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dem passenden Zubehörteil helfen können.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns produzierte unter dem Namen "REX-Motorroller" sehr erfolgreich motorisierte Zweiräder.

    Hinsichtlich einer Umstrukturierung hatte man nun beschlossen, diesen Sektor aufzulösen. Prophete hat augenscheinlich vor, sich auf anderen Gebieten der Produktion weiter zu entwickeln. Die Zeit der Rationalisierung betrifft auch diesen Unternehmenszweig.

    Eine Zeit lang liefen in den Fertigungshallen von Rex zwei Montagebänder gleichzeitig, wobei auf dem einen Band die Rex Motorroller gefertigt wurden und auf dem zweiten unserer Fahrzeuge und Roller und Fahrzeuge. Wir schicken immer wieder unsere Kontrolleure zu Prophete, damit diese die vorschriftsmäßige Montage unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau beobachten können.

    Wir haben nach der Schließung der Rollerabteilung von Rex den kompletten Fahrzeugbestand erworben. Dies heißt, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden haben die Möglichkeit, an unserem Liefer- und Reparaturservice teilzuhaben. Der Vorteil liegt darin, dass Sie hinsichtlich der identischen Bauweise vieler Modelle von Rex mit den unsrigen hiermit unsere Kompetenz vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir unterhalten mit Herstellern in Taiwan ausgezeichnete wirtschaftliche Kontakte, die bis in die 80er Jahre zurückreichen. Irgendwann in den 90er Jahren haben wir dann das Unternehmen SMC-Corporation kennen gelernt. Im fernen Osten war gerade die Periode der allgemeinen Umstrukturierungen. Hierdurch konnten wir hautnah den Wechsel der Firma von der Textilproduktion in die Roller-Fertigung miterleben.

    Wir hatten dabei die Gelegenheit, zusammen mit einigen fachkundigen Mitarbeitern sowie guten Ingenieuren im Unternehmen, unser eigenes Know-how mit einzubringen, sodass es SMC schaffte, diesen Umbruch ziemlich reibungslos über die Bühne zu bringen.

    Unser Know-how Transfer hatte logischerweise einen tieferen Sinn. Unser Leitgedanke war gewissermaßen, dass durch den Aufbau einer erstklassigen Produktion, auch unsere künftigen Motorroller die entsprechende Qualität haben würden.

    Die Unternehmensinhaber, Mr. Kuo (Guo) und der leitende Ingenieur Mr. Chen haben wir als sehr fleißige Unternehmerpersönlichkeiten kennen gelernt. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und sich um diverse Dinge kümmert, wenngleich er bereits gut 90 Jahre alt ist. Ich bin mir sicher, das wird auch bis zu seinem Lebensende so bleiben.

    Es gibt jedoch darüber hinaus Einbauteile.

    PGO

    Wir waren in dem Zeitabschnitt zwischen den Jahren 2004 - 2008 die Generalvertreter von PGO in Deutschland. Zu den Fahrzeugen, welche wir damals vertrieben, zählten primär die bekannten Motorroller Big-Max, T-Rex, G-Max, PMX-Sport, Rodoshow respektive der legendäre Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Lieferprogramm haben.

    Es sind insbesondere die Kriterien hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit, wodurch sich die PGO-Roller von entsprechenden Fahrzeugen anderer Fabrikate abheben. Ein Pfeiler des Erfolgs ist hingegen auch die Grundeinstellung und die Mentalität der Taiwanesen, die man ohne Übertreibung als fleißig und zuverlässig charakterisieren kann.

    Es gibt nicht viele taiwanesische Unternehmen, die ihre Motorroller von Amts wegen auf dem inländischen Absatzmarkt verkaufen dürfen. PGO hat die Lizenz hierfür. Die Schnelligkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne zu übertreiben als atemberaubend bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan jetzt schon eine entsprechende Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.;

    – Es ist noch keine Bewertung für Zylinderkit D=39mm Kolben Ventiltaschen 4T 50cc 2 Ventiler 43905 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor
    Ersatzteil:
    Zylinder Kolben
    Motortyp:
    139QMB
    Durchmesser:
    39 mm