Artikel: Batterie BTX12 12V 10A SLA DIN 51012 150x130x87mm 5378831

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Batterie

Artikelnummer
05378831
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück

67,84

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Batterie BTX12 12V 10A SLA DIN 51012 Versiegelt (FA) 150x130x87mm

Batterie BTX12 12V 10A SLA DIN 51012 Versiegelt (FA) 150x130x87mm

Technik-Info

Batterie

auch zu finden unter: Batterie, Starterbatterie, Rollerbatterie, Akku, Akkumulator, Starter-Batterie, Roller-Batterie

Da Federn ständig wechselnder Belastungen ausgesetzt sind, spielt die "Materialermüdung" hier eine wichtige Rolle. Wir beziehen diese entweder direkt von den Fahrzeugherstellern oder von erfahrenen bewährten Zulieferer.

Mit diesem Ersatzteil-Lieferanten haben wir und unsere Kunden seit Jahrzehnten beste Erfahrungen gemacht.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Geht mal irgendetwas am Motorroller kaputt, dann hat man im Regelfall zwei Optionen: Instandsetzen oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen ganz gleich, ob sich um einen Dreirad-Roller, Motorroller, oder Elektroroller beziehungsweise E-Roller dreht. Wenn jemand solche Überlegungen anstellt, sollte er indes im Sinn behalten, dass hinsichtlich der relativ hohen Lohnkosten, selbst eine kleine Reparatur schon sehr ins Geld gehen kann. Was man gleichermaßen berücksichtigen sollte: Ein neues Element ist nicht nur schnell gewechselt, sondern macht den Motorroller auch erheblich funktionssicherer als eine Reparatur. Oft kann man einen nicht gleich selbst ermitteln und ein qualifizierter Fachmann muss eruieren, wo der Hase im Pfeffer liegt. Auf der anderen Seite gibt es auch die Möglichkeit, sich für eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, die wir in vielen diversen Ausführungen anbieten. .

Die Qualität unserer Ersatzteile braucht keine Konkurrenz auf dem Weltmarkt zu befürchten. Weshalb können wir so günstig sein? Die Antwort heißt: Weil wir schon beim Einkauf auf wirtschaftlich sinnvolle Produktmengen wert legen. Sofern Ihr Zweirad einmal eine neue Komponente braucht, wenden Sie sich voll Vertrauen an uns. Sie erhalten bei uns ausnahmslos beste Qualität zu einem attraktiven Preis.

Sie suchen für einen Sundiro oder Eppella Roller ein Einbauteil? Keine Panik, wir haben sie auf Lager.

Klarerweise liefern wir auch die Originalteile für Ihren Motorroller, wenngleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht zu scheuen brauchen, jedoch normalerweise viel kostengünstiger sind. Unsere Produkte ermöglichen es Ihnen, zum einen die Instandsetzung Ihres Rollers selber bewerkstelligen oder andererseits auch in einer Werkstatt ausführen zu lassen. Sie werden zweifellos keine andere Alternative finden, um zu günstigen Kosten Ihren Roller reparieren zu können.

Zufolge des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr defektes Austauschteil auf einfache Weise mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch in der Tat den dringend benötigten Artikel bekommen. Achten Sie bitte speziell auf die Übereinstimmung der alten Komponente mit dem abgebildeten Produkt; insbesondere was die aufgeführten Abmessungen und Spezifikationen anbelangt.

Wie Sie davon profitieren:

  • Auch bei preiswerten Nachbauten erhalten Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüster-Qualität
  • hundertprozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, speziell bei Bremsanlagen
  • Hol- und Bringservice
  • Kurze Lieferzeiten
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Komponenten mit denselben Versandfaktoren nur einmal den Versand
  • Unsere sämtlichen Produkte sind preiswert, zuverlässig und ausfallsicher
  • Einbauelemente und Artikel für ca. 250 Marken und 8500 Typen auf Lager
  • Roller-Ankauf
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • Am besten kaufen Sie Motorroller, Buggys, Quads und Fun Fahrzeuge bei uns als Fachhändler. Wozu sollten Sie sich an uns wenden? Weil wir die Meister-Qualifikation und das Know-how besitzen, die für dieses Geschäftsfeld unbedingt nötig sind. Bei uns ist der Kunde noch König. In Folge dessen gehört nicht nur der Verkauf zu unserem Steckenpferd, sondern auch die Betreuung unserer Kunden im Anschluss und selbstverständlich ein möglichst kompletter Fahrzeugservice. Für unser Familienunternehmen ist das Geschäft in Verbindung mit den Motorrollern der vollständige Lebensinhalt.

    Kaufen ist Vertrauenssache, demzufolge ist es nötig, sich den Laden im Vorfeld genau anzugucken. Bei uns ist alles rund um unser Betrieb nachvollziehbar! Gerne können Sie uns einen Besuch abstatten, um sich über uns eigenhändig ein Bild zu machen.Die Vertrauensbestätigung bekommen Sie dann im Prinzip schwarz auf weiß vor Ort.

    Kunden, denen die Entfernung zu uns zu weit ist, können sich gerne mittels der verschiedenen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns informieren. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden z.B. mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Unsere Käuferrezensionen bei Ebay liegen mit einem Faktor von circa 99,9 % genauso auf einem sehr guten Level. All diese Resultate lassen definitiv nur einen einzigen Schluss zu: Wir geben auf allen Gebieten stets unser Bestes!

    Bitte denken Sie daran, dass wir keine Maschinen sondern auch nur Menschen sind, denen ein Fehler unterlaufen kann. Wir möchten Sie aus dem Grund bitten, uns auf alle Fälle eine Chance zur Verbesserung zu geben, sofern mal etwas nicht völlig zu Ihrer Zufriedenheit geklappt hat.

    Unser kompetentes Team ist täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Die Zufriedenstellung unserer Kunden liegt uns sehr am Herzen. Die Geschäftstätigkeit unseres Unternehmens begann bereits vor über 50 Jahren mit dem Bau von Maschinen. Das Geschäft mit Zweirädern hingegen, betreiben wir mittlerweile auch schon seit mehr als 25 Jahren ungemein erfolgreich. Inzwischen haben wir uns auf Fahrzeugzubehör, Ersatzelemente und das "Must have" zum Erhöhen der Motorleistung für die häufigsten Motorroller festgelegt.

    Bei Motorroller.de finden Sie fast alle Komponenten und Zweiräder aus Europa und Asien. In unserem Lager befinden sich für etwa 8500 Modelle und 250 Hersteller verschiedene Produkte als Zubehör, Teile und Artikel. Zu unseren Lieferanten gehören beispielsweise Lieferanten wie Adly, Yamaha, Kreidler oder Jonway. Auf einer Lagerfläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager circa 500.000 Produkte zahlreicher Hersteller im Angebot. Unser Zubehörbereich bietet demzufolge alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt bei den Windschildern über das Top Case und den Sturzhelmen, und geht bis hin zu Handschuhen, Regensets und Nierengürteln.Damit die Tuningfans nicht zu kurz kommen, haben wir für sie ausgesuchte Artikel wie Zylinder, Kolben, Auspuffanlagen und weitere Dinge im Angebot.

    Sämtliche Lieferungen verlassen unser Haus erst im Anschluss an eine strenge Kontrolle der Qualität. Mit anderen Worten heißt das, dass alle Roller, die vom Herstellerwerk bei uns eintreffen, nochmals in unserem Betrieb eingehend untersucht werden. Erst dann liefern wir sie an unsere Kunden aus. Vor dem Versand wird zunächst jeden Roller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Ein abschließender Funktionstest erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Käufer. So ist sichergestellt, dass der Motorroller sich de facto in einem tadellosen Zustand befindet und den Kunden vollumfänglich zufriedenstellt.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Zur Bewahrung der Luftreinheit besitzen unsere Fahrzeuge in der Regel Verbrennungsmotoren, welche überaus effizient sind. Um unsere Umwelt außerdem zu entlasten und eine fachgemäße Müll-Entsorgung zu gewährleisten, nehmen wir die Transportverpackung wieder mit, welche bei der Auslieferung unserer Roller anfällt.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns erworben und wollen gerne Ihr ausgedientes Modell an den Mann bringen? Machen Sie sich darüber keine Sorgen! Wir nehmen Ihren gebrauchten Roller gerne in Zahlung.

    Dann geben Sie uns bitte die Möglichkeit, Sie von unseren Leistungen zu überzeugen. Man sollte uns nicht mit den zahlreichen billigen Onlineshops, gleich stellen, die heute kommen und morgen schon wieder weg sind. Allein zufolge fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen lässt sich eine gut fundierte Geschäftsgrundlage schaffen. Deswegen steht in unserem stetig expandierenden Unternehmen ständiges Lernen sowie die Anpassung an modernen Technologien durchweg an erster Stelle. Überzeugen Sie sich persönlich von unserem außergewöhnlichen Service und besuchen Sie uns doch einmal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach.

    Lindenfels befindet sich im Regierungsbezirk Darmstadt, und zwar 40 km nordöstlich von Mannheim beziehungsweise etwa 60 km im Süden von Frankfurt/Main. Am besten fahren Sie von Norden her über die A6, während Sie aus südlicher Richtung die A8 nehmen. Die Anfahrt mit der Bahn ist selbstverständlich ebenso möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    Im Jahre 2002 startete das Unternehmen Tongjian TBM in der chinesischen Metropole Shanghai mit der Herstellung von Straßenbuggys, welche Anfang des 21. Jahrhunderts eine echte Weltneuheit waren.Herr Gu, der Eigentümer der Firma, hatte den Betrieb mit seinen damaligen Möglichkeiten vergleichsweise gut zum Laufen gebracht. Überwiegend kämpfte man mit Problemen in Bezug auf die starre Verbauung der Auspuffanlage, die Kühlung und das Getriebe sowie ein paar anderen Details. Diese konnten aber, aufgrund unseren Fachkenntnissen und unserer Hilfestellung relativ rasch beseitigt werden.

    In Fernost erkannten andere Unternehmen, wie etwa PGO in Taiwan, sehr schnell das große Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu, was den Effekt bewirkte, dass sie gleichfalls auf diesen Zug aufsprangen. PGO bestellte anschließend bei Tongjian TBM viele fertige und halbfertige Waren, die man dann in Taiwan als PGO-Produkte verkaufte. Als Resultat nahmen die Produktion und der Verkauf rasant zu. Der nächste Schritt erfolgte mit dem Aufbau des Subunternehmens TBM, welches anschließend in die Teilefertigung eingegliedert wurde.

    Was den Fahrzeugsektor in China angeht, können wir uns zu Recht zu den buchstäblichen Vorreitern zählen, die das Geschäft hautnah miterleben durften. Auch heute noch lassen wir unsere Roller und Ersatzteile ausschließlich in ausgewählten Betrieben herstellen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsinhaber und Techniker persönlich kennen zu lernen. Sofern Sie für Ihr Zweirad einmal ein gewisses Einbauelement benötigen, können wir Ihnen im Regelfall ganz bestimmt damit dienen.

    Adly

    Ein anderer Lieferant von Fahrzeugen, den man ohne Frage unterstreichen muss, ist das Familienunternehmen Adly, das seinen Sitz in Taiwan nicht weit von der Provinzstadt hat.

    Eine der Leidenschaften des Seniorchefs besteht nicht nur in der perfekten Führung des Betriebes, sondern auch im Tüfteln und im Entwerfen neuer Ideen und Vorstellungen. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann, welche den Vertrieb vollkommen im Griff haben, sind ihm hierbei nach besten Kräften behilflich.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns praktisch noch ganz und gar unbekannt waren, begann Adly mit der Planung und Produktion dieser Fahrzeuge für die europäischen Kunden. Wir sind von der ersten Stunde an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht bloß die geplante Anzahl von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das Fünffache. Dieser Erfolg macht uns nicht ohne Grund sehr stolz.

    Mittlerweile ist Taiwan zu einem Hochlohnland geworden, was uns dazu gezwungen hatte, mit dem Unternehmen letzten Endes auf das chinesische Festland umzuziehen. Das war im Nachhinein gesehen, ein intelligenter, denn durch den zunehmenden Preisdruck wären wir nicht mehr imstande gewesen, konkurrenzfähige Produkte auf den Markt zu bringen.

    Das Kerngeschäft von Adly waren früher die motorisierten Zweiräder, wobei sich die Fahrzeugproduktion im Moment zunehmend auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Als jahrelange Taiwankenner konnte uns der Produzent Aeon natürlich nicht lange verborgen bleiben. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Mr. Allen und Mr. Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die zuvor bei der italienischen Firma Fantic aktiv waren. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und konzipierten dort nach Adly diverse Quads und Roller.

    Als die Startprobleme überwunden waren, kam der Verkauf der Quads so richtig in Schwung. Gleichzeitig ging jedoch die Fabrikation der Zweiräder immer mehr zurück und ist inzwischen beinahe vollends zum Erliegen gekommen. Was die Fertigung der Quads betrifft, wurden die kraftvollen ATVs zuallererst im asiatischen Raum ein Verkaufserfolg. Es dauerte aber nicht sehr lange, bis die Umsatzzahlen auch in Europa und den USA deutlich anstiegen. Die außergewöhnliche Klasse der Aeon Quads, UTVs und ATVs kommt dadurch zum Ausdruck, dass sie von vielen Distributoren aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gerne bezogen und danach mit dem eigenen Brand weiter vertrieben werden. Auch wir hatten jahrelang für unsere Kunden Quads von Aeon bezogen, haben dieses Geschäftsmodell allerdings inzwischen beendet. Die Einbaukomponenten für diese Quads, UTVs und ATVs können Sie hingegen über uns nach wie vor bekommen.

    AGM

    AGM ist eine Kurzbezeichnung der Worte ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und steht für ein Joint Venture mit einem chinesischen Hersteller zur Konzeption gewisser Fahrzeuge.Beim Vertrieb der Produkte von AGM, wird dessen Firmenbezeichnung seit etlichen Jahren von uns verwendet.Der Aufbau des Unternehmens Joint-Venture-Firma erfolgte zusammen mit einem Mr. Wang im Norden von China. Eine schöne neue ca. 4000 m² große Produktionshalle war zwar bereits vorhanden, es fehlte aber an einem Erfolg versprechenden Konzept. Den mussten wir zuvor definitiv vorbereiten. Etliche Monate haben wir uns bemüht, erst einmal die Voraussetzungen für eine Fahrzeugfabrikation zu schaffen.

    Zuerst entwickelten wir einen entsprechenden Quad-Rahmenbau, da es den noch nicht gegeben hat. Auch der vorgesehene 350 ccm Motor war noch lange nicht einsatzbereit. Obendrein funktionierte auch die Schalteinheit nicht reibungslos. Wir befanden uns kurz vor dem Anlaufen der Null-Serie, als etwas völlig Unerwartetes geschah, mit dem wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Es war unsere Gewohnheit, mehrmalig Kontrollbesuche bei der "Bank of China" durchzuführen, als wir merkten, dass ein erheblicher Geldbetrag von unserem Konto abgebucht worden war. Wir ließen selbstverständlich sofort eine Ermittlung durch das Geldinstitut durchführen. In dem Zusammenhang wurde ermittelt, dass es unser chinesischer Mitinhaber gewesen ist, der sich Zugriff auf unser Geschäftskonto verschaffte, und zwar mit einer Kopie von unserem Namensstempel (er erhielt die Stempel von der regionalen Behörde, um sie zu treuen Händen an uns zu übergeben). Das war im Großen und Ganzen eine extrem nervenaufreibende und lange Geschichte. Gottlob nahm alles ein positives Ende, denn mit Hilfe des Oberbürgermeisters der Stadt und eines anderen redlichen Chinesen, ist es uns allen Unkenrufen zum Trotz gelungen, den nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückzuerhalten. Es gab eine Menge Personen, welche große Zweifel hatten und uns einredeten, den investierten Betrag sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Skeptiker zum Glück eines Besseren belehren.

    Baotian

    Es ist schon mehr als 20 Jahre her, als Baotian in Jiangman mit der Fabrikation von Quads, Krafträdern und Rollern anfing. Die Lage der Stadt befindet sich in der Provinz Guangdong in einigen Kilometern Entfernung von den Tiefseehäfen. Die Preise liegen zwar im unteren Preissegment, trotzdem kommt einiges an Mehrkosten für den weiteren Transportweg hinzu. Der Gewinn ist folglich im Verhältnis geringer als bei Produktionsbetrieben, die näher an den Häfen liegen.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk ein paar Mal aufgesucht. Bei diesen Gelegenheiten konnten wir gute Verbindungen zur Geschäftsführung bzw. zum leitenden Personal herstellen.Eine erfolgreiche Geschäftsbeziehung ist dabei indes nicht zustande gekommen.

    Infolge unseres umfangreichen Produktsortiments können wir den Bedarf an Ersatzkomponenten fast zu 100 Prozent abdecken. Baotian stellt zwar immer noch Motorroller her. Nichtsdestoweniger haben sich In jüngster Zeit die Märkte zum Teil auf andere Kontinente verschoben. Was diese Art von Fahrzeugen anbelangt, sind momentan zweifelsohne Länder in Afrika und Asien die Hauptmarktplätze Marktplätze.

    CPI

    In der Anfangszeit nach der Gründung besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und dabei die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Roller untersucht. Wir kamen zu dem Ergebnis, dass es noch ein wenig zu früh sei, eine Kooperation mit dem Produzenten einzugehen. Unsere strengen Anforderungen konnten dazumal von CPI noch nicht befriedigt werden. Inzwischen sieht es allerdings bei dem Unternehmen schon wesentlich besser aus. Heute können die Erzeugnisse bezüglich der Stabilität mit anderen Konkurrenten auf alle Fälle mithalten.

    Vor dem Erwerb eines Fahrzeugs fragen sich die Käufer natürlich zu Recht, ob auch ein umfassender Kundendienst angeboten wird, der nicht nur den Werkstattservice sondern auch einen Heimservice anbietet. Selbstverständlich bieten wir einen solchen Kundendienst im ganzen Bundesgebiet an.

    Jonway

    Jonway war zu Anfang ein reiner Hersteller von PKW für den chinesischen Markt. Seit gut 15 Jahren produziert das Unternehmen aber auch Motorräder, Motorroller und Quads. In den besten Zeiten stellte man erstaunliche Stückzahlen her. Die Auto-Produktion ging, wie gesagt mit etwa 30.000 Stück pro Jahr vornehmlich in den Absatzmarkt. Im Gegensatz dazu waren die Krafträder, Roller sowie Quads mit ungefähr 50.000 - 80.000 Stück pro Jahr vorwiegend für die für den weltweiten Absatzmarkt vorgesehen. Im Übrigen wurde der Hauptteil davon nach Deutschland exportiert.

    Zusammen mit unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch eine Menge Kreidler und Rex Zweiräder hergestellt. Was die Produktionszahlen betrifft, sind diese nach der Liquidation des Rex-Marketings natürlich erheblich zurückgegangen. Bislang hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen z.B. die 4-rädrigen Elektromobile. Diese Fahrzeuge sind zwar im Augenblick noch für den chinesischen Markt bestimmt, sollen jedoch anschließend auch in den Export gehen.

    Hinsichtlich der modernen Herstellungsmethoden ist Jonway bereits seit etwa zwölf Jahren der Hersteller unserer Roller. Die verschiedenen Chargen laufen immer unter unserer Aufsicht. Wir machen folglich mit minimal zwei Mitglieder unserer Familie regelmäßig bei Jonway Kontrollbesuche. Die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge ist so zu hundert Prozent gesichert. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausschließlich moderne Fertigungseinrichtungen und gute Mitarbeiter zum Einsatz. Durch diese hochmodernen Herstellungsmethoden sind Toleranzprobleme so gut wie ausgeschlossen. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle andererseits besser ist.

    Jincheng

    Die Monkey-Nachbauten "Dax" vom Zulieferer Jincheng waren bei uns viele Jahre der Verkaufsschlager. Dieses Produkt führen wir zwar nicht mehr, aber haben wir weiterhin die Ersatzbauteile dafür verfügbar. Für das Mini-Motorrad gibt es allerdings lediglich noch eine limitierte Menge an Liebhabern. Deswegen ließen wir den Vertrieb sozusagen einschlafen.

    Für diese Fahrzeuge führen wir den Werkstatt- und Homeservice auch weiterhin durch. Wie erwähnt, bei uns erhalten Sie alle Ersatzbauteile, auch für den Fall, dass Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Geschäft gekauft haben. Neben den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Motorräder, Roller, Straßenbuggys sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Qianjiang produziert zurzeit mit Hilfe von zirka 13.000 Arbeitnehmern pro Jahr über eine Million Motorräder und Motorroller. Hiermit zählt das Unternehmen im asiatischen Raum zu den bedeutendsten Herstellern.

    Diese Firma zeichnen eine erstklassige Qualität und ein Top Management aus. Diverse Besuche des Werks versetzten uns ständig ins Staunen. Die Firma ist breit aufgestellt und baut neben motorisierten Rollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Krafträder, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und einiges mehr. Das Controlling steht unter anderem in dem Unternehmen mit an erster Stelle. Es ist erstaunlich, dass trotz beachtlicher Produktionszahlen über die Marken und Keeway und Qianjiang nichts Negatives bekannt ist. Einbauelemente und Fahrzeuge erhalten Sie bei uns.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde im Jahre 1904 gegründet, und zwar von dem Metallhandwerker Anton Kreidler.Mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem eigenen Wissen ist es ihm gelungen, ein sehr effektives Unternehmen für eine Kraftradherstellung auf die Beine zu stellen. Erstaunlicherweise hat die Firma sowohl den ersten als auch den zweiten Weltkrieg verhältnismäßig gut verkraftet.

    Eine marktfähige Entwicklung von motorisierten Zweirädern hat es am Beginn des 20. Jahrhunderts praktisch noch nicht gegeben. Zwischenzeitlich konnten Krafträder von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte mit seinen zweirädrigen Fahrzeugen inzwischen zahlreiche Weltmeistertitel erringen und Geschwindigkeitsrekorde brechenDiese Zeiten gehören hingegen lange der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten mittlerweile zahlreiche Geschwindigkeitsrekorde aufstellen und Weltmeistertitel erringen. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung etliche bahnbrechende Neuerungen eingeflossen, die einerseits den Fahrkomfort steigerten und andererseits auch erheblich zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Die Erfolgsgeschichte Kreidlers kann man im Übrigen zu jeder Zeit in Wikipedia nachlesen.

    Die Beliebtheit von Krafträdern ging ab Mitte 1970 immer mehr zurück, sodass das Unternehmen 1982 in Insolvenz ging und letztendlich bloß noch Kreidler Mofas durch den Hersteller Garelli gebaut wurden. Kreidler wurde in den 90er Jahren letzten Endes von der Firma Prophete übernommen, welche nunmehr Fahrzeuge der Marken Kreidler und Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Es sind übrigens vorrangig dieselben Betriebe, die auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickeln und fertigen. Weitere Einzelheiten findet man in der Rex-Story. Es gibt nach wie vor die Ersatzbauteile für die heutigen Kreidler-Roller, welche Sie bei uns zu jeder Zeit auf unserer Internetseite Motorroller.de ordern können.

    WICHTIGE INFORMATIONEN / HINWEISE ZUR BATTERIEENTSORGUNG UND PFANDSYSTEM:

     

    Hinweise zur Batterieentsorgung und Erstattung:

    Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten, sind wir verpflichtet, Sie auf folgendes hinzuweisen:

    Unentgeltliche Rücknahme von Altbatterien:

    Batterien dürfen grundsätzlich nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind als Endnutzer zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet, damit eine fachgerechte Entsorgung gewährleistet werden kann. Sie können Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Gibt der Endnutzer bei uns eine Fahrzeug-Altbatterie zurück, die wir als Neubatterie im Sortiment führen oder geführt haben, sind wir im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften verpflichtet, diese kostenlos zurückzunehmen und den Pfandbetrag zurückzuerstatten.

    Das Versenden der Altbatterien per Post ist aufgrund der Gefahrengutverordnung NICHT zulässig.

    Besonderheiten beim Verkauf von Starterbatterien  zzgl. 7,50 ? Pfand einschließlich Umsatzsteuer

    Das Pfand ist nicht im Kaufpreis enthalten und wird neben dem Endpreis am Artikel ausgewiesen.

    gem. §10 BattG. NICHT FÜR HÄNDLER ( Gewerbliche Händler/Großkunden müssen diesen nicht zahlen) :

    Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Fahrzeugbatterien an Endnutzer sind wir gemäß § 10 BattG zusätzlich verpflichtet, je Fahrzeugbatterie ein Pfand in Höhe von 7,50 Euro einschließlich Umsatzsteuer zu erheben, wenn der Endnutzer zum Zeitpunkt des Kaufs einer neuen Fahrzeugbatterie keine Fahrzeug-Altbatterie zurückgibt.

    Die Friedrich Epple GmbH gibt die Kaufpreise aller Batterien zzgl. 7,50 Euro Pfand an.

    Das Pfand ist nicht im Kaufpreis enthalten und wird neben dem Endpreis am Artikel ausgewiesen.
    Dies gilt nach § 10 BattG. nicht für Händler ( Gewerbliche Händler/Großkunden müssen diesen nicht zahlen).

    Soweit wir entsprechend nach § 10 Abs. 1 Satz 3 BattG eine entsprechende Pfandmarke ausgegeben haben, ist bei der Rückgabe der Fahrzeug-Altbatterie die Rückerstattung des Pfandes von dem Erhalt der Pfandmarke abhängig.

    Rückgabeort:

    Altbatterien können sie direkt an unserem Versandlager unter der folgenden Adresse unentgeltlich abgeben: Die kostenfreie Rückgabe der verbrauchten Batterie kann in unserem Versandlager:

    Firma
    Friedrich Epple GmbH
    Im Erlengrund 1
    64678 Lindenfels-Eulsbach.
     

    direkt vorgenommen werden.

    Die Fahrzeug-Altbatterien können alternativ auch kostenlos bei Wertstoff- und Recyclinghöfen abgegeben werden. Das von uns erhobene Pfand wird von den öffentlich ? rechtlichen Wertstoff- und Recyclinghöfen oder anderen Entsorgern:  ( kommunale Sammelstellen oder im Handel vor Ort  wie z.B.: Fachhändler, Werkstatt, usw. )  nicht entrichtet.

    Hier haben Sie aber die Möglichkeit, sich die Rückgabe der Fahrzeug-Altbatterie auf der Pfandmarke ausfüllen / quittieren zu lassen.

    Diesen Nachweis senden Sie uns dann bitte per Fax, e Mail oder Post zu.

    Gegen Vorlage der quittierten Pfandmarke erhalten Sie dann das Batteriepfand von uns zurück.

    Bitte beachten Sie die vorstehenden Hinweise.

    Wichtiger Hinweis:

    Nach dem Kauf erhalten Sie automatisch eine eBay-Kaufbestätigung mit Hinweisen zur Pfandabwicklung per e Mail.

    Bitte begleichen Sie den Pfandbetrag selbständig bei Ihrer Zahlung.

    Erst nach Zahlungseingang des Gesamtbetrags ( bestehend aus Artikelpreis, Versandkosten und Batteriepfand ) wird Ihre Ware versendet.

    Kennzeichnung:

    Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:

    Batterien sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet.

    Dieses Symbol bedeutet, dass die Entsorgung von Batterien im Hausmüll laut Batterieverordnung  ausdrücklich verboten ist!

    Bei Batterien, die

    mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber,

    mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium

    mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten,
    befindet sich unter dem Mülltonnen-Symbol die chemische Bezeichnung des jeweils eingesetzten Schadstoffes - dabei steht  "Cd" für Cadmium, "Pb" steht für Blei, und "Hg" für Quecksilber.


    – Es ist noch keine Bewertung für Batterie BTX12 12V 10A SLA DIN 51012 150x130x87mm 5378831 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    Akku Batterie
    Motortyp:
    1E40QMB
    Elektrische Spannung:
    12 V
    Farbe:
    schwarz
    Länge:
    150 mm
    Breite:
    130 mm
    Höhe:
    87 mm
    Stromstärke:
    10 Ampere
    Typ:
    BTX12
    Marke:
    BS-Battery
    Version:
    SLA
    DIN:
    51012
    Teilehersteller:
    BS
    Takt:
    2 Takt
    Hubraum:
    50 ccm