Artikel: Alufelge hinten OFF Road 12X7,5J ET40 LK=4X110 60086037

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern

Alufelge hinten

Artikelnummer
60086037
Hersteller
Herkules
Inhalt
1 Stück

178,99

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Alufelge hinten OFF Road 12X7,5J ET40 LK=4X110

Alufelge hinten OFF Road 12X7,5J ET40 LK=4X110

Technik-Info

Alufelge hinten

auch zu finden unter: Alufelge hinten,Aluminiumfelge hinten,Alurad hinten,Hinterrad Alu,Felge hinten Alu,Hinterradfelge Alu,Alurad,Alu Rad,

Unsere Felgen sind robuste, sehr gute Felgen. Das Material ist sehr hochwertig und die Felgen halten fast immer den härtesten Beanspruchungen stand. Jahrelange Erfahrung ständige Innovation und Qualitätskontrolle sorgen für zufriedene Nutzer.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Herkules Quad Quadrift T6 525 ix D-LOF Black Rock T6 ix-D LoF | Herkules ATV Quad Gladiator T5 ix-D LOF | Herkules ATV Quad Gladiator T6 ix-D LOF | Herkules ATV Quad Gladiator BlackRock T6 ixD LoF | Herkules ATV Kingcobra T5 ix-D LOF | Herkules Kingcobra T6 ixD LOF

Geprüfte beste Erstausrüsterqualität sehr gute Verarbeitung günstiger Preis Kauf vom Großvertreiber

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Wird mal irgendetwas am Roller schadhaft, dann hat man in aller Regel zwei Optionen: Instandsetzen oder Austauschen. Da ist es unerheblich, ob es sich dabei um einen ganz egal, ob sich um einen Motorroller, Dreirad-Roller oder Elektroroller bzw. E-Roller dreht. Ein neues Element, das relativ rasch ausgewechselt werden kann, ist nicht lediglich preisgünstiger, sondern bietet im Übrigen eine beträchtlich größere Ausfallsicherheit als bei einer Reparatur. Ein versteckter Mangel lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen orten. Bestellen Sie doch am besten sofort eines unserer einbaufertigen Ersatzteil-Kits, welche wir für viele unterschiedliche Fabrikate anbieten. .

Großen Wert legen wir auf qualitativ hochwertige Produkte zu einem günstigen Preis. Wieso können wir so günstig sein? Die Antwort lautet: Weil wir bereits im Einkauf auf entsprechend große Produktmengen achten. Sämtliche verfügbaren Teile für Ihren Roller kriegen Sie bei uns sowohl in guter Qualität als auch zu einem Preis, der Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

Einige Rollermarken wie Eppella und Sundiro werden schon seit langem nicht mehr gefertigt. Dennoch führen wir hierfür noch die Bauteile.

Wir haben natürlich auch die Originalteile vieler Rollertypen im Programm, obschon unsere Nachbauten mit den Originalen qualitativ durchaus mithalten können und dennoch vom Preis her generell um einiges billiger sind. Sie können mit unseren Bauteilen die Reparatur von Ihrem motorisierten Zweirad entweder selbst bewerkstelligen oder von einem Fachmann ausführen lassen. Sie werden sicherlich keine andere Alternative finden, um zu attraktiven Kosten Ihr motorisiertes Zweirad instand setzen zu können.

In unserem Onlineshop existiert zahlreiches Bildmaterial, welches Ihnen eine wertvolle Hilfe ist, Ihr altes Bauteil ganz bequem mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. Auf diese Weise können Fehl- oder Falschlieferungen anhand verkehrter Bestellungen schon im Vorfeld verhindert werden. Dabei reicht nicht nur eine augenscheinliche Ähnlichkeit. Es müssen unter anderem sowohl die deklarierten Spezifikationen als auch die Maße zusammenpassen.

Wie Sie davon profitieren:

  • Abhol- und Bringservice
  • Roller-Ankauf
  • Komponenten und Zubehör für circa 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Alle unsere Teile sind preiswürdig, zuverlässig und ausfallsicher
  • 100-prozentige Fahrsicherheit des Motorrollers, speziell bei Bremsanlagen
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung nach DIN-Norm
  • Auch bei preisgünstigen Nachbauten erhalten Sie von uns ausnahmslos die Erstausrüsterqualität
  • Unsere Lieferungen erfolgen überwiegend kurzfristig
  • Kauf ohne Risiko durch "Geld zurück" - Garantie
  • Sie zahlen beim Ordern mehrerer Ersatzteile mit denselben Versandbedingungen nur einmal den Versand
  • Am besten kaufen Sie Roller, Fun Fahrzeuge, Buggys und Quads in einem Fachbetrieb wie den unsrigen. Wieso sind wir der optimale Partner für Sie? Weil wir für diesen Geschäftsbereich das entsprechende Know-how und die Meister-Qualifikation besitzen, welche hierzu unter allen Umständen gebraucht wird. Für unser familiär geführtes Unternehmen ist das Geschäft rund um die Roller der vollständige Lebensinhalt.

    Kaufen ist Vertrauenssache, deswegen ist es nötig, sich den Laden vorab genau anzusehen. Bei uns ist alles uneingeschränkt nachvollziehbar! Weswegen besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich persönlich ein Bild zu machen?Den Vertrauensbeweis bekommen Sie dann vor Ort quasi schwarz auf weiß.

    Potentielle Käufer, denen die Anfahrtsstrecke zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus durch die zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns sachkundig machen. Die Benotungen von Trustedshops sind generell nicht nur überaus aussagekräftig, sondern auch hundertprozentig wertneutral. Sowohl der Internetshop auf unserer Internetseite Motorroller.de als auch unsere Geschäftspraktiken wurden von dieser Institution bis dato durchgehend mit "sehr gut" beurteilt. Der Wert von circa 99,9 Prozent bei Ebay in den Käuferrezensionen kann sich gleichermaßen sehen lassen. Diese Ergebnisse demonstrieren eines ganz offensichtlich: Wir legen uns in allen Belangen immer mächtig ins Zeug!

    Bedenken Sie aber: Wir sind auch nur Menschen, die unter Umständen etwas falsch machen. Von daher bitten wir Sie, für den Fall, dass mal etwas nicht so gut gelaufen ist, uns auf jeden Fall die Chance zur Verbesserung zu geben.

    Wann wir Ihnen zu Diensten stehen? Jeden Tag von 8:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 8:00 bis 13:00 Uhr.

    Wir tun alles, damit unsere Kunden zufrieden sind. Mehr als 25 Jahre sind wir überaus erfolgreich mit dem Handel von motorisierten Zweirädern tätig, wobei wir uns hingegen bereits vor über fünf Jahrzehnten auf dem Sektor Maschinenbau Erfolg versprechend etabliert haben. Unser Brennpunkt ist gegenwärtig auf die Vermarktung von Fahrzeugzubehör, das "Nice-to-have" zur Steigerung der Leistung und Einbauteile für die meist gefahrenen Motorroller ausgerichtet.

    In unserem Shop finden Sie unter Motorroller.de fast sämtliche Ersatzteile und motorisierte Zweiräder aus Europa und Fernost. In unserem Lager warten passende Produkte als Zubehör, Artikel und Einbauelemente für circa 250 Marken und 8500 Ausführungen auf Ihre Bestellung. Darunter sind zum Beispiel Produzenten wie Kreidler, Adly, Yamaha oder Jonway zu finden. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unseren Hochregalen mehr als 500.000 Produkte zahlreicher Anbieter im Angebot. Unser Zubehörlager bietet folglich alles, was man als Rollerfahrer benötigt.

    Das beginnt beim Top Case über die Windschilder und den Sturzhelmen, und geht bis hin zu Nierengürteln, Regensets und Handschuhen.Damit die Tuningfans gleichfalls auf ihre Kosten kommen, haben wir für sie ausgewählte Produkte wie Kolben, Auspuffanlagen, Zylinder und weitere Dinge im Sortiment.

    Keine Ware verlässt unser Haus, bevor sie nicht auf einwandfreie Qualität kontrolliert worden ist. Anders gesagt, alle Roller, welche den Hersteller verlassen haben, werden von uns nochmals ausführlich auf etwaige Mängel beziehungsweise Transportschäden durchgecheckt, ehe sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Wir packen zuerst jeden Motorroller nach der Ankunft in unserem Haus aus und unterziehen es auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Testlauf. Ein abschließender Funktionscheck erfolgt dann im Anschluss der Übergabe an den Kunden. Auf diese Weise ist gesichert, dass das Fahrzeug sich de facto in einem tadellosen Zustand befindet und den Käufer völlig zufriedenstellt.

    Uns liegt besonders viel an einem effektiven Umweltschutz. Unsere motorisierten Zweiräder verfügen zum einen durchweg über einen sparsamen Verbrennungsmotor. Die Transportverpackung nehmen wir ohne Frage wieder mit, um sie einer professionellen Müllentsorgung zuzuführen - auch das ist für uns ein Beitrag zum Umweltschutz.

    Sie haben einen neuen Motorroller bei uns erworben und möchten Ihren ausgedienten fahrbaren Untersatz an den Mann bringen? Machen Sie sich darüber keine Gedanken! Lassen Sie uns das übernehmen, indem wir Ihren alten Roller ankaufen.

    Geben Sie uns doch die Möglichkeit, unsere fachlichen Qualitäten zu beweisen. Im Vergleich zu den billigen Internet-Shops, welche bereits nach verhältnismäßig kurzer Zeit wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir eine jahrelange Firmentradition vorweisen. Die gut fundierte Grundlage für einen erfolgreichen Betrieb besteht darin, dass nur auf Grund neuer Ideen und fortschrittlicher Innovationen ein nachhaltiges Wachstum garantiert werden kann. Deswegen stehen Anpassung an neue Technologien und fortwährendes Lernen in unserem stetig expandierenden Unternehmen fortwährend in der Rangordnung ganz oben. Für den Fall, dass für Sie mal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach zu machen, haben Sie die Gelegenheit, sich selber in unserem Unternehmen von unserem herausragenden Service zu überzeugen.

    Lindenfels liegt zirka 60 km südlich von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Die Anfahrt mit der Bahn ist ohne Frage ebenfalls möglich.

    Buggy Tongjian TBM

    In Shanghai begann im Jahr 2002 die Firma Tongjian TBM Straßenbuggys herzustellen, welche Anfang des neuen Jahrtausends eine echte Weltsensation waren.Obschon es am Anfang diverse Schwierigkeiten gegeben hatte, ist es Mister Gu, als Gründer des Unternehmens gelungen, den Betrieb recht bald erfolgreich ins ruhigere Fahrwasser zu steuern. Die meisten Probleme drehten sich, neben ein paar anderen Details vorrangig, um die Kühlung, das Getriebe und die starre Verbauung der Auspuffanlage. Diese Hindernisse konnten wir hingegen mittels unseren Fachkenntnissen und unseres Know-how verhältnismäßig rasch gemeinsam eliminieren.

    In Fernost erkannten weitere Produzenten, wie zum Beispiel PGO in Taiwan, sehr schnell das Potential und die Qualitäten von Herrn Gu, was den Effekt hatte, dass sie gleichfalls auf diesen Zug aufsprangen, um aus seinen Fachkenntnissen Nutzen zu ziehen. Man lieferte letztendlich zu PGO nach Taiwan eine Menge fertige und halbfertige Artikel, die dort als PGO-Produkte angeboten wurden. Man verzeichnete als Ergebnis danach eine rasante Zunahme der Produktion und des Verkaufs. Es wurde ein Subunternehmen - die Firma TBM - aufgebaut und anschließend in die Produktion eingegliedert.

    Was die Fahrzeugentwicklung in China betrifft, können wir uns zu Recht zu den buchstäblichen Pionieren zählen, welche das Geschäft aus nächster Nähe mitbekommen haben. Unsere Einbauteile und Roller lassen wir auch heute noch lediglich in solchen Herstellungsbetrieben fertigen, wo wir die Geschäftsleitung und technischen Mitarbeiter persönlich kennen gelernt haben. Ganz egal, was für Teile Sie für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen, bei uns werden Sie mit Sicherheit fündig.

    Adly

    Erstklassiges Engineering und ausgezeichnete Qualität zeichnen den Hersteller Adly in Taiwan nahe der Provinzstadt aus. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen auf die Beine gestellt.

    Über den Seniorchef des Werks lässt sich sagen, dass er ein perfekter Unternehmer und Tüftler ist. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann Jimmy, die den Laden voll im Griff haben, unterstützen ihn hierbei nach besten Kräften.

    Das Unternehmen war einer der ersten Hersteller, welche Straßenquads für den europäischen Markt produzierten. Wir sind von der ersten Stunde an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht lediglich die festgesetzte Quote von 500 Quads, sondern das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge. Ich denke, auf diesen Erfolg können wir zu Recht ausgesprochen stolz sein.

    Später sind wir hingegen gezwungen gewesen, den Unternehmensstandort auf das chinesische Festland zu verlegen, da sich Taiwan angesichts der allgemeinen Preissteigerungsrate, zwischenzeitlich zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Das war im Nachhinein gesehen, ein äußerst kluger, denn zufolge des zunehmenden Preisdrucks wären wir nicht mehr imstande gewesen, konkurrenzfähige Fahrzeuge auf den Markt zu bringen.

    In der Zwischenzeit hat sich Adly von der Produktion der Motorroller gänzlich verabschiedet und stellt fast nur noch Quads her.

    AEON

    Der Hersteller Aeon ist uns, als langjährige Taiwankenner, sogleich ins Auge gefallen. Aeon wird von den beiden engagierten Inhabern Herr Allen und Herr Galli geleitet, welche es aus Italien nach Fernost verschlagen hat und die vorher bei der Firma Fantic mitgewirkt hatten. Sie wurden mit ihrem neu gegründeten Betrieb in Taiwan ansässig und konzipierten dort nach Adly unterschiedliche Roller und Quads.

    Als die anfänglichen Probleme beseitigt waren, kam der Handel mit den Quads so richtig auf Touren. Gleichzeitig ging indes die Fabrikation der motorisierten Zweiräder ständig zurück und ist heute so gut wie vollständig zum Ende gekommen. Mit Quads, insbesondere mit den leistungsstarken ATVs, ist Aeon anschließend auch der Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Von Aeon erwerben gegenwärtig eine Menge Großvertreiber aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads verschiedener Varianten UTVs und ATVs, die danach unter eigenem Namen weiter vertrieben werden. Die Quads von Aeon zählten jahrelang auch zu unserem Sortiment. Da allerdings der Umsatz sehr zu wünschen übrig ließ, gaben wir den Vertrieb des Vierradlers inzwischen auf. Einbaukomponenten für diese Quads, UTVs und ATVs haben wir hingegen auch nach wie vor auf Lager.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Auf diese Weise wird eine produktionsbezogene geschäftliche Zusammenarbeit mit einem Hersteller aus Asien bezeichnet.Beim Vertrieb der Produkte von AGM, wird dessen eingetragener Firmenname von Anfang an von uns verwendet.Das Joint-Venture-Unternehmen ist im Norden des chinesischen Reiches in Gemeinschaft mit einem Herrn Wang gegründet worden. Eine neue ca. 4000 m² große Produktionshalle war zwar schon vorhanden, es fehlte andererseits an einem tragfähigen Konzept. Den mussten wir vorher unbedingt kreieren. Eine Menge Zeit haben wir uns bemüht, erst einmal die Bedingungen für eine Fahrzeugfabrikation zu schaffen.

    Zuerst entwarfen wir einen entsprechenden Quad-Rahmenbau, da es den noch nicht gegeben hat. Was das 350 cm³ Antriebsaggregat, angeht, war dieses auch längst nicht einsatzfähig. Unter anderem funktionierte auch die Schaltwelle nicht reibungslos. Nach den zeitraubenden Vorbereitungen war es nun soweit - als auf einmal etwas komplett Unerwartetes passierte: Als wir einen Kontrollbesuch bei der "Bank of China" durchführten, fiel uns auf, dass von unserem Beteiligungskonto ein großer Geldbetrag fehlte. Eine eingeleitete Überprüfung durch das Geldinstitut ergab, dass sich unser chinesischer Kompagnon vor der Übergabe des Geldes eine Kopie von unserem Namensstempel gemacht hatte, um damit unser Konto zu plündern. Ich glaube, es ist nicht schwer zu verstehen, dass diese Geschichte für uns alles andere als angenehm gewesen ist. Es wurde uns hierbei zum Glück von einem anderen rechtschaffenen Chinesen und dem Oberbürgermeister sehr geholfen, sodass es uns gelungen ist, den vergleichsweise hohen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurück zu transferieren. Es gab etliche Leute, die ungemein skeptisch waren und uns einredeten, unser Geld sei unwiederbringlich verloren. Wir konnten alle diese Schwarzseher Gott sei Dank eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Die Fabrikation für Quads, Motorräder und Roller wurde von Baotian vor über 20 Jahren in Jiangman gegründet. Die Stadt findet man im Verwaltungsbereich Guangdong, ist jedoch einige Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Das hat den Effekt, dass einiges an Mehrkosten für den längeren Anfahrtsweg Unerwartetes kommen, obwohl im Großen und Ganzen der Preisspiegel dort im Durchschnitt eher ein wenig niedriger ist. tag=316#Deshalb ist die Gewinnspanne im Unterschied zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an den Häfen liegen, etwas geringer.

    Wir konnten zum federführenden Management respektive zum maßgeblichen Personal bei diversen Besuchen gute Kontakte herstellen.Nichtsdestoweniger wurde ein entscheidender Durchbruch zu einer längerfristigen Geschäftsbeziehung nicht erreicht.

    Ersatzbauteile für Baotian-die Zweiräder von Baotian haben wir indessen auf Lager. Obschon die Roller immer noch von Baotian hergestellt werden, haben sich die Märkte mehrheitlich unterdessen auf andere Erdteile verschoben. Hauptmarktplätze für diese Art Fahrzeuge dürften zurzeit Länder in Afrika und Asien sein.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI ein paar Mal aufgesucht und in dem Zusammenhang die Produktion der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller gecheckt Der Hersteller CPI war noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma mehrmals einen Besuch abstatteten. Dabei wollten wir die Fabrikation der UTVs, Quads, Krafträder und Motorroller genau überprüfen. Als Ergebnis unserer Besuche beschlossen wir, aktuell mit dem Produzenten noch keine Geschäftsbeziehung anzustreben. Zu jener Zeit war CPI noch nicht so weit, unsere strengen Qualitätskriterien zu erfüllen. Inzwischen hat sich die Situation jedoch gewandelt. Die Erzeugnisse besitzen, was die Langlebigkeit anbelangt definitiv Weltmarktniveau.

    "Gibt es für meinen Motorroller auch eine geeignete Fachwerkstatt, für den Fall, dass mal etwas defekt wird?" - Dieser Frage wird von potentiellen Käufern eines Rollers immer wieder gestellt. Sie wollen normalerweise erfahren, wie es mit einem breit gefächerten Kundenservice aussieht, welcher sowohl den Werkstattdienst als auch den Homeservice vor Ort beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir im ganzen Bundesgebiet diesen Service anbieten.

    Jonway

    Jonway Mobile produziert seit dem Jahre 2003 neben Personenkraftwagen auch Quads, Roller sowie Krafträder. In Spitzenzeiten stellte man beachtliche Einheiten her. Bei den PKW waren es ca. 30.000 Fahrzeuge p. a., die aber überwiegend für den asiatischen Markt bestimmt waren. Vornehmlich für den globalen Absatzmarkt vorgesehen waren die Quads, Motorräder und Motorroller mit ca. 50.000 - 80.000 Fahrzeugen im Jahr. Deutschland war im Übrigen davon der Hauptabsatzmarkt.

    Neben unseren Rollern wurden bei Jonway auch etliche Rex und Kreidler Zweiräder hergestellt. Was die Produktionszahlen betrifft, sind diese nach der Stilllegung des Rex-Marketings logischerweise beträchtlich geschrumpft. Unterdessen hat man einige neue Produkte entwickelt. Zu ihnen zählen zum Beispiel die vierrädrigen Elektromobile. Es ist geplant, diese Fahrzeuge hauptsächlich auf dem chinesischen Absatzmarkt zu vertreiben, bevor sie anschließend auch exportiert werden.

    Unsere Motorroller lassen wir momentan ca. 12 Jahren von Jonway bauen. Dabei laufen die verschiedenen Produktionseinheiten ausnahmslos unter unserer Kontrolle. Demnach statten regelmäßig wenigstens zwei Familienmitglieder Jonway in der Volksrepublik China einen längeren Besuch ab. So sorgen wir dafür, dass die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge kein Zufall ist. Bei der Produktion kommen bei Jonway ausnahmslos moderne Fertigungsanlagen und vorzügliche Mitarbeiter zum Einsatz. Durch diese innovativen Herstellungsmethoden gehören Probleme mit Toleranzen endgültig der Vergangenheit an. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle jedoch besser ist.

    Jincheng

    Lange Jahre war Jincheng unser Lieferant für beliebten Monkey-Nachbauten "Dax". Wir haben den Vertrieb mittlerweile zwar eingestellt, führen aber dafür weiterhin die Ersatzkomponenten. Heutzutage existiert allerdings bloß noch eine Hand voll Liebhaber für das Kleinstmotorrad. Vor diesem Hintergrund haben wir die Vermarktung quasi einschlafen lassen.

    Klarerweise bieten wir unseren Kununsere dendienst für diese Zweiräder auch weiterhin an. Wie gesagt, bei uns sind sämtliche Ersatzbauteile auf Lager - auch für Personen, die ihr Monkey in einem anderen Laden bezogen haben. Jincheng produziert aber auch Straßenbuggys, Krafträder, Roller sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Zu den größten Fabriken auf dem asiatischen Absatzmarkt gehört mit seinen etwa 13.000 Arbeitnehmern und mehr als 1 Million Motorroller und Motorräder im Jahr, zweifelsohne das Unternehmen Qianjiang.

    Der Erfolg dieser Firma basiert auf eine spitzenmäßige Produktqualität und ein herausragendes Management. Bei unseren verschiedenen Fabrikbesuchen waren wir regelmäßig aus Neue erstaunt. Die Firma produziert neben motorisierten Rollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Motorräder, Gartengeräte, Pumpen, Hochdruckreiniger und vieles mehr. Was das Controlling betrifft, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz oben. Trotz der erheblichen Produktionsmengen hört man über Qianjiang und Keeway nichts Abträgliches. Sowohl Fahrzeuge als auch Einbauteile haben wir lieferbar.

    Kreidler

    Es war anno 1904, als der Metallbearbeiter Anton Kreidler den Entschluss fasste, die Firma Kreidler ins Leben zu rufen.Mit seinen Fachkenntnissen und der Hilfestellung seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, schaffte er es, eine große und sehr erfolgreiche Motorradherstellung zu errichten. Die beiden Weltkriege haben der Firma erstaunlicherweise nichts anhaben können.

    Die Entwicklung von motorisierten Zweirädern war zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Grunde noch gänzliches Neuland. Unterdessen zählen die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, welche eine große Anzahl Geschwindigkeitsrekorde aufgestellt und Weltmeistertitel errungen haben. Lange Zeit sind in die Weitentwicklung zahllose bahnbrechende Innovationen eingeflossen, welche einerseits den Fahrkomfort verbesserten und andererseits auch entscheidend zur Sicherheit im Verkehr beigetragen haben. Wer mehr über die Firmengeschichte von Kreidler wissen will, kann das gerne bei Wikipedia nachlesen.

    Nach der Insolvenz im Jahr 1982 baute der Hersteller Garelli 3 Jahre lang Kreidler Mofas. In den 1990er Jahren wurde Kreidler schlussendlich von der Firma Prophete übernommen, welche sowohl die jetzigen Kreidler-Motorräder als auch die motorisierten Zweiräder der Marke Rex in Fernost produzieren lässt.

    Es sind übrigens vorrangig die identischen Produktionsbetriebe, welche auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickeln und herstellen. Weitere Details gibt es in dem Bericht über Rex. Es gibt nach wie vor die Einbauteile für die neuartigen Kreidler-Fahrzeuge, welche Sie bei uns rund um die Uhr auf unserer Webseite Motorroller.de ordern können.

    Rex

    Der Prophete-Konzern unterhält unter dem Namen "REX-Motorroller" eine Abteilung, die enorm erfolgreich seit gut 20 Jahren hergestellt hat.

    Hinsichtlich einer Umstrukturierung wurde nun beschlossen, diese Abteilung aufzugeben. Prophete hat augenscheinlich vor, sich in anderen Produktionsbereichen weiter zu entwickeln. Die Zeiten einer Rationalisierung machen auch nicht halt vor solchen Unternehmenszweigen.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Rollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Motorroller her. Wir schicken immer wieder unsere Revisoren zu Prophete, damit diese die einwandfreie Fertigung unserer motorisierten Zweiräder vor Ort genau mit verfolgen können.

    Wir haben nach der Aufgabe der Rex-Rollerabteilung die Lagerbestände übernommen. Wir sind in Folge dessen in der Lage, sowohl einen vollständigen Kundenservice als auch die entsprechenden Einbauteile anzubieten. Aufgrund der identischen Bauweise vieler Modelle von Rex mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Kompetenz mit dieser Marke in seiner ganzen Breite zu nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten mit Produktionsbetrieben in Taiwan ausgezeichnete geschäftliche Verbindungen, die bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Die lernten wir dann in den 90er Jahren kennen. In dieser Phase gab es in Asien zahlreiche industrielle Umwälzungen. Im Zusammenhang damit vollzog sich zu jener Zeit bei der SMC-Corporation gerade ein Wandel von der Textilerzeugung in die Motorroller-Herstellung, was wir logischerweise mit großem Interesse verfolgten.

    Da einige qualifizierte Mitarbeiter im Unternehmen sowie hervorragende Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC zusammen mit uns Wechsel ohne bemerkenswerte Schwierigkeiten meistern.

    Unser bereitwilliger Know-how Transfer hatte selbstverständlich einen tieferen Sinn. Unser Beweggrund war sozusagen, dass durch den Aufbau einer erstklassigen Produktion, auch unsere künftigen Roller die erforderliche Qualität haben würden.

    Wir wussten von Beginn an, dass SMC nach der Umstrukturierung weiterhin erfolgreich sein würden, da wir die beiden Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der Chefingenieur Mr. Chen als engagierte Persönlichkeiten kennen gelernt haben. Mister Kuo, der schon gut 90 Jahre alt ist, steht heute noch durchgehend im Betrieb und wird dort vermutlich bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Ersatzbauteile für Sundiro-Fahrzeuge haben wir aber auch weiterhin auf Lager.

    PGO

    Für PGO Deutschland hatten wir in der Zeitspanne 2004 bis 2008 die Generalvertretung inne. Zu den Fahrzeugen, die wir damals vertrieben, zählten insbesondere die bekannten Motorroller T-Rex, Big-Max, G-Max, Rodoshow, PMX-Sport respektive der legendäre Trike-Scooter, den wir nach wie vor im Liefersortiment haben.

    Die PGO-Roller zeichneten sich vornehmlich infolge ihrer hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Ein Pfeiler des Erfolgs ist andererseits auch die innere Haltung und die Denkweise der Taiwanesen, die man ohne Übertreibung als zuverlässig und fleißig definieren kann.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Befugnis zum Verkauf ihrer Fahrzeuge im Inland. Die Geschwindigkeit mit der sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Artikel aus Taiwan jetzt schon eine ähnliche Qualität besitzen, wie solche aus Deutschland.

    – Es ist noch keine Bewertung für Alufelge hinten OFF Road 12X7,5J ET40 LK=4X110 60086037 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Rahmen
    Ersatzteil:
    Felgen
    Größe:
    12x7,5
    Position:
    hinten