Artikel: Anlasser komplett 9Z ohne Kabel 704262

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1
Anlasser komplett 9Z ohne Kabel 704262 – Bild 1

Anlasser

Artikelnummer
704262
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste Anlasser komplett 9Z ohne Kabel 704262 Download

101,59

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: Anlasser komplett 9Z ohne Kabel

Anlasser komplett 9Z ohne Kabel

Technik-Info

Anlasser

auch zu finden unter: Anlasser,Elektrostarter,E-Starter,Starter,Elektro-Starter,Anlassermotor,Anlasser-Motor,Elektro-Starter,Anlassermotor,

Der Anlasser / Starter, Elektrostarter, E-Starter ,oder auch Startermotor genannt, sorgt dafür, dass der Antriebsmotor auch im Stillstand anspringen kann, ohne dass er mit dem Kickstarter angetreten wird. Unser Anlasser ist ein Originalersatz in Erstausrüsterqualitiät, der ganz einfach gegen den Alten ausgetauscht werden kann.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Kreidler Drive | Kreidler Florett 50 RS DD | Kreidler Florett RS 50 DD | Kreidler Galactica 2.0 50 DD | Kreidler Galactica 2.0 RC 50 | Kreidler Galactica 2.0 RS 50 DD | Kreidler Galactica 50 | Kreidler Galactica 50 DD | Kreidler Hiker 2.0 50 DD | Kreidler Hiker 50 | Kreidler Hiker 50 DD | Kreidler Hiker 50 DD Sport | Kreidler Jigger 50 | Kreidler RMC-E 50 Hiker | Kreidler RMC-E Hiker 50 DD | Kreidler RMC-E Hiker 50 DD SPORT | Kreidler RMC-H 50 Galactica DD | Kreidler Vabene 50 | Rex Drive 50 | Rex Drive Sport 50 | Rex Stratos Chicago | Rex Stratos Montana

Die Marke Rex ist eine der meistverkauften in Deutschland. Durch ständige Qualitätskontrollen vorort beim Hersteller ist ein hoher Standard gewährleistet.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage stellt sich immer dann, wenn etwas am Roller kaputt gegangen ist, ganz egal, ob sich um einen Dreirad-Roller, Elektroroller respektive E-Roller oder Motorroller handelt. Angesichts solcher Überlegungen muss man jedoch berücksichtigen, dass angesichts der verhältnismäßig hohen Löhne in Deutschland, eine solche Instandsetzung zuweilen sehr teuer werden kann. Außerdem bietet ein Ersatzbauteil eine beträchtlich größere Ausfallsicherheit als eine Instandsetzung des Rollers. Ein verborgener Defekt lässt sich oft nur von einem Fachmann mittels Spezialwerkszeugen feststellen. Demgegenüber haben Sie auch die Option, sich für eines der einbaufertigen Ersatzteil-Kits zu entscheiden, die wir in zahlreichen diversen Ausführungen im Sortiment haben. .

Die Produkte, die wir auf Lager haben, entsprechen zu 100 % bezüglich der Qualität dem Weltmarktniveau. Unsere Komponenten sind deshalb so attraktiv, da wir schon im Einkauf auf wirtschaftlich vernünftige Produktmengen wert legen. Sämtliche verfügbaren Teile für Ihren fahrbaren Untersatz können Sie bei über unsere Internet-Seite sowohl in guter Qualität als auch für einen Preis ordern, der keine Wünsche offen lässt.

Wir führen sogar für die häufigsten Motorroller, Quads und Buggys die Bauteile, die gar nicht mehr gefertigt werden. Beispielsweise haben wir alle Zubehörteile für die Marken Eppella und Sundiro nach wie vor lieferbar.

Sie bekommen bei uns selbstverständlich auch die Originalteile vom jeweiligen Rollerhersteller. Falls Sie jedoch Geld sparen möchten [und wer möchte das nicht], sollten Sie auf unsere Nachbauten zurückgreifen, welche übrigens einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster- Produkt nicht scheuen müssen, obschon sie prinzipiell erheblich billiger sind. Mit unseren Bauteilen können Sie die Instandsetzung Ihres Zweirads selbst bewerkstelligen oder auch in einer Fachwerkstatt machen lassen. Zu solch erschwinglichen Preisen und in Erstausrüster-Qualität werden Sie zweifellos Ihr Zweirad nicht auf andere Art wieder flott bekommen können.

Auf unserer Website existiert zahlreiches Bildmaterial, das Ihnen hilft, Ihr altes Bauteil ganz bequem mit dem verfügbaren Ersatz zu vergleichen. In Folge dessen können Fehllieferungen infolge verkehrter Bestellungen bereits im Vorfeld verhindert werden. Achten Sie bitte insbesondere auf die Übereinstimmung des defekten Teils mit dem abgebildeten Produkt; besonders was die aufgeführten technischen Spezifikationen und Dimensionen angeht.

Was Sie davon haben:

  • Unsere sämtlichen Produkte sind preisgünstig, gebrauchstauglich sowie langlebig
  • Durch unsere "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Absolute Verkehrssicherheit des Rollers, speziell bei Bremsanlagen
  • Kurze Lieferzeiten
  • Roller-Ankauf zu fairen Preisen
  • Komponenten und Zubehör für ca. 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Wir holen und bringen Ihren Roller
  • Sie zahlen bei Bestellung mehrerer Ersatzteile mit denselben Versandbedingungen nur einmal Versandkosten
  • Auch bei preiswerten Nachbauten bekommen Sie von uns stets die Erstausrüsterqualität
  • ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Wir sind die erste Adresse, für den Fall, dass es um den Kauf von einem Roller, Fun Fahrzeug, Quad oder Straßenbuggy geht. Welchen Vorteil haben Sie von unserem Service? Weil wir uns dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung das notwendige Know-how für diesen Geschäftsbereich angeeignet haben, können wir Ihnen den bestmöglichen Kundenservice bieten. Im Vergleich zu einigen unserer Mitbewerber geben wir uns de facto noch echte Mühe, den Käufer zufrieden zu stellen. Nicht nur beim Verkauf, sondern auch danach. Dabei legen wir größten Wert auf einen optimalen Fahrzeugservice. Wir betreiben nicht ausschließlich unser Geschäft rund um die Roller, wir leben es richtiggehend.

    Da Kaufen auch Vertrauenssache ist, sollte man sich deshalb den ausgewählten Fachhändler vorher genau ansehen, bei dem man vorhat ein motorisiertes Zweirad zu kaufen. Bei uns ist alles für den Kunden uneingeschränkt transparent! Warum besuchen Sie uns nicht mal in unserem Ladengeschäft, um sich selbst zu informieren?Das was Sie dort beobachten, wird Sie sicherlich überzeugen.

    Möglicherweise ist Ihnen der Weg zu uns zu weit. Dann gibt es auch die Option, durch das Trustedshops-Siegels und die verschiedenen Ebay Bewertungen Infos über uns einzuholen. Sowohl unser Shop als auch unsere Geschäftspraxis werden zum Beispiel mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" beurteilt. Was unsere Kundenrezensionen gleichermaßen auf einem Niveau, das sich durchaus sehen lassen kann. All diese Ergebnisse lassen mit Sicherheit nur einen einzigen Schluss zu: Wir geben in allen Belangen immer unser Bestes!

    Bedenken Sie aber, dass dort wo gearbeitet wird, auch mal Fehler passieren. Sofern also etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit ausfällt, bitten wir Sie, uns die Möglichkeit zu geben, die Angelegenheit in Ordnung zu bringen.

    Unsere kompetenten Mitarbeiter sind täglich von 8:00 - 18:00 Uhr und samstags von 9:00 - 13:00 für Sie da.

    Wir tun eine Menge, damit unsere Kunden zufrieden sind. Unsere Geschäftstätigkeit fing schon vor über fünfzig Jahren mit dem Maschinenbau an. Das Fahrzeuggeschäft mit motorisierten Zweirädern hingegen, betreiben wir inzwischen auch bereits seit mehr als 25 Jahren ausgesprochen erfolgreich. Unser Brennpunkt ist gegenwärtig auf den Vertrieb von Ersatzelementen, "Must-to-have" zur Leistungssteigerung und Zubehör für die meisten Motorroller ausgerichtet.

    Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen motorisierten Zweirad oder Ersatzteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der findet bei uns unter Motorroller.de bestimmt das entsprechende Element. In unserem Versandlager warten Produkte als Zubehör, Einbauelemente und Artikel für rund 8500 Modelle und 250 Fabrikate auf Ihre Bestellung. Beispielsweise arbeiten wir bereits jahrelang mit so namhaften Anbietern wie Adly, Jonway, Yamaha oder Kreidler zusammen. Es sind mehr als 500.000 Produkte von zahlreichen verschiedener Anbieter, welche wir in unseren Hochregalen auf einer Fläche von über 1.000 m² sofort lieferbar haben. Sie finden in unserer Zubehörabteilung alles, was Sie für Ihren fahrbaren Untersatz benötigen.

    Das beginnt bei den Schutzhelmen über die Windschilder und dem Top Case, und geht bis hin zu Handschuhen, Nierengürteln und Regensets.Damit die Tuningfans gleichfalls auf ihre Rechnung kommen, haben wir für sie ausgesuchte Produkte wie Kolben, Zylinder, Auspuffanlagen und dergleichen Dinge im Angebot.

    Kein Artikel verlässt unser Haus, ehe er nicht auf einwandfreie Qualität geprüft worden ist. Das heißt, sämtliche Roller, die den Hersteller verlassen haben und bei uns angeliefert werden, checken wir nochmals umfassend auf etwaige Fehler respektive Transportschäden, ehe sie in die Hände unserer Kunden übergeben werden. Vor dem Versand wird zuerst jeden Motorroller ausgepackt und auf unserem Zweirad-Prüfstand einem Testlauf unterzogen. Sofort nach der Lieferung zum Käufer wird dann das Fahrzeug schließlich noch einmal auf einwandfreie Funktion gecheckt, sodass wirklich gesichert ist, dass der Kunde ein absolut korrektes Gefährt erhält.

    Der Schutz unserer Umwelt liegt uns sehr am Herzen. Das sagen wir nicht bloß, weil unsere Roller prinzipiell mit Sprit sparenden Verbrennungsmotoren bestückt sind. Um unsere Umwelt zusätzlich zu entlasten und eine fachgerechte Entsorgung zu garantieren, nehmen wir jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Auslieferung unserer Motorroller anfällt.

    Ihr ausgedienter Motorroller tut es nicht mehr richtig und Sie haben vor, bei uns ein neues Gefährt zu erwerben. Was jedoch tun mit dem Oldie? Zerbrechen Sie sich hierüber nicht den Kopf! Lassen Sie das unsere Sorge sein, denn wir nehmen Ihren alten Roller in Zahlung.

    Dann geben Sie uns doch die Gelegenheit, Sie von unseren Leistungen zu überzeugen. Im Gegensatz zu den billigen Internetshops, die schon nach vergleichsweise kurzer Zeit wieder weg sind, können wir eine jahrelange Firmentradition vorweisen. Es ist uns nicht entgangen, dass sich ausschließlich dank fortschrittlicher Innovationen und neuer Ideen die Ausgangsbasis für eine Erfolg versprechende geschäftliche Tätigkeit legen lässt. Besuchen Sie uns doch mal in unserem Betrieb in Lindenfels-Eulsbach und überzeugen Sie sich selbst von unserem vorzüglichen Service.

    Lindenfels liegt zirka 60 km südlich von Frankfurt/Main und 40 km nordöstlich von Mannheim im Odenwald (Regierungsbezirk Darmstadt). Alternativ ist es ohne Frage auch möglich, mit der Bahn zu fahren.

    Buggy Tongjian TBM

    In der chinesischen Metropole Shanghai begann im Jahr 2002 der Produzent Tongjian TBM Straßenbuggys zu produzieren, welche Anfang des neuen Jahrtausends eine wahrhaftige Weltsensation waren.Obgleich es am Anfang diverse Startschwierigkeiten gegeben hatte, gelang es Mr. Gu, als Inhaber des Unternehmens den Betrieb verhältnismäßig rasch erfolgreich ins ruhigere Fahrwasser zu bringen. Es waren vor allem neben ein paar weiteren Details die Kühlung, die starre Verbauung der Auspuffanlage und das Getriebe, mit denen man sich auseinandersetzen musste. Wir konnten allerdings die entsprechende Unterstützung bieten, so dass diese Probleme vergleichsweise rasch eliminiert werden konnten.

    Weitere Unternehmen, wie beispielsweise PGO in Taiwan, erkannten sofort die Qualitäten und das Potential von Mr. Gu und sprangen gleichermaßen auf den fahrenden Zug auf, um von dem Know-how zu profitieren. Es wurden etliche fertige und halbfertige Artikel nach Taiwan zu PGO geliefert, welche schließlich als eigene PGO-Produkte vertrieben wurden. Als Ergebnis nahmen die Produktion und der Vertrieb rasant zu. Man baute mit der Firma TBM ein Subunternehmen auf, das danach in die Produktion mit einbezogen wurde.

    Im Chinageschäft gehören wir zu den regelrechten Pionieren, was den Fahrzeugsektor angeht. Wir haben aus diesen Gründen sozusagen aus erster Hand die wesentlichen Trends miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Bauteile und Roller in von uns kontrollierbaren und ausgesuchten Werken herstellen, wo wir die Gelegenheit hatten, die Geschäftsinhaber und technischen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Ganz gleich, welche Ersatzteile Sie für Ihren fahrbaren Untersatz brauchen, bei uns werden Sie im Regelfall fündig.

    Adly

    In Taiwan nahe der Provinzstadt Ciai ist ein anderer erwähnenswerter Herstellungsbetrieb von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly zu finden. Sehr gutes Engineering und hochwertige Qualität zeichnen dieses Unternehmen aus, das von der Familie Chen geführt wird.

    Der Seniorchef der Firma ist ein ausgezeichneter Konstrukteur und Unternehmer. Seine engagierte Tochter YuYu und deren Mann, die den Vertrieb perfekt im Griff haben, unterstützen ihn hierbei nach besten Kräften.

    Das Unternehmen war einer der ersten Hersteller, die Straßenquads für die europäische Kundschaft zu produzieren begannen. Wir sind von der ersten Stunde an bei der Entwicklung dabei gewesen und verkauften im ersten Jahr nicht nur die festgesetzte Anzahl von 500 Quads, sondern 2500 Fahrzeuge also das 5-fache. Ich denke, auf dieses Resultat können wir zu Recht enorm stolz sein.

    Infolge der allgemeinen Inflationsrate in Taiwan, das mehr und mehr ein Hochlohnland geworden ist, hatten wir beschlossen, das Unternehmen auf das chinesische Festland zu verlegen. Dieses Vorgehen hat sich nachträglich als sinnvoller Schachzug erwiesen, denn anders hätten wir dem steigernden Preisdruck nichts entgegensetzen können.

    Das primäre Geschäft von Adly waren früher die Roller, wobei sich inzwischen das Geschäftsmodell zunehmend auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Als langjährige Taiwankenner konnte uns die Firma Aeon natürlich nicht verborgen bleiben. Aeon wird von den beiden rührigen Inhabern Mister Allen und Mister Galli geleitet, welche es aus Italien nach Asien verschlagen hat und die zuvor bei der italienischen Firma Fantic mitgewirkt hatten. Als Unternehmensstandort für ihren neu gegründeten Betrieb wählten sie Taiwan und entwickelten dort neben Adly unterschiedliche Quads und Motorroller.

    Die Fabrikation der Quads stabilisierte sich nach den üblichen anfänglichen Problemen. Das Zweiradgeschäft allerdings, dürfte aktuell praktisch zum Erliegen gekommen sein. Mit Quads, insbesondere mit den kraftvollen ATVs, ist Aeon später auch der geschäftliche Durchbruch in Europa und den USA gelungen. Die außergewöhnliche Klasse der Aeon Quads, UTVs und ATVs zeigt sich dadurch, dass sie von einer Menge Distributoren aber auch von Fertigungsbetrieben anderer Fahrzeuge gerne bezogen und dann unter eigenem Namen weiter vertrieben werden. Wir wurden ebenso jahrelang mit Quads von Aeon beliefert, haben diesen Geschäftszweig hingegen zwischenzeitlich beendet. Wir haben für diese Quads, UTVs und ATVs auch weiterhin die Zubehörteile lieferbar.

    AGM

    AGM hat die Bedeutung von ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY und bezeichnet eine produktionsbezogene geschäftliche Zusammenarbeit mit einem asiatischen Hersteller.Von uns wird der eingetragene Firmenname AGM bei der Vermarktung der Produkte dieses Unternehmens seit vielen Jahren verwendet.Geschäftspartner dieses Tochterunternehmens, das im Norden des chinesischen Reiches gegründet wurde, war ein gewisser Mister Wang. Es war zwar eine neue 4000 m² große Halle vorhanden, aber leider kein tragfähiges Konzept. Das musste zuerst unbedingt vorbereitet werden. Wir setzten eine Menge Zeit dafür ein, zunächst die Grundbedingungen zu schaffen, um prinzipiell mit der Produktion anfangen zu können.

    Als Allererstes benötigten wir ein entsprechendes Rahmengestell für das Quad. Was den 350 cm³ Motor, anbelangt, war dieser auch lange nicht einsatzbereit. Die Schalteinheit war ebenfalls ein Bauteil, das nicht sauber arbeitete. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie starten zu können, da passierte etwas, womit wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" machten, machten wir die Feststellung, dass von unserem Geschäftskonto ein enormer Geldbetrag abgebucht worden war. auf unser Konto Zugang zu erhalten (die Stempel wurden ihm treuhändisch von der regionalen Behörde ausgehändigt, um diese an uns weiterzureichen). Ich denke, es ist leicht nachzuvollziehen, dass diese Geschichte für uns alles andere als angenehm war. Aber mit Hilfe des Oberbürgermeisters der Stadt und eines anderen redlichen Chinesen konnten wir, trotz allen Unkenrufen, unseren damaligen nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder zurückerhalten. Die Herren von der IHK und der AHK dachten anfangs nicht, dass wir unser Geld jemals wieder erhalten würden. Zum Glück hatten sie Unrecht.

    Baotian

    Seit über 20 Jahren produziert Baotian in Jiangman Roller, Motorräder und Quads. Die Stadt befindet sich im Verwaltungsbezirk Guangdong, ist aber ein paar Kilometer vom nächsten Tiefseehafen entfernt. Auf Grund der längeren Anfahrt zur Verschiffung der Güter sind infolgedessen die Kosten für den Versand etwas höher, wenngleich allgemein der Preisspiegel dort durchschnittlich etwas geringer ist. Falls ein Hersteller mit seinem Werk näher an der See liegt, hat er im Verhältnis einen höheren Profit.

    Bei unseren Reisen nach China hatten wir auch das Werk ein paar Mal aufgesucht. Bei diesen Besuchen konnten wir gute Beziehungen zum federführenden Management sowie zu den maßgeblichen Angestellten herstellen.Wir haben uns am Ende dazu entschlossen, keine dauerhafte Partnerschaft mit Baotian anzustreben.

    Für den Fall, dass jemand Ersatzbauteile für Roller von Baotian sucht, kann er diese zu jeder Zeit bei uns bekommen. Obwohl die Motorroller weiterhin von Baotian gefertigt werden, haben sich die Märkte häufig zwischenzeitlich auf andere Erdteile verschoben. Die primären Marktplätze für solche Zweiräder sind nun höchstwahrscheinlich Asien und Afrika.

    CPI

    Wir haben in der Anfangszeit CPI ein paar Mal besucht und dabei die Fertigung der Krafträder, Roller, UTVs und Quads gecheckt Der Hersteller CPI befand sich noch in den Gründungsjahren, als wir der Firma verschiedene Male einen Besuch abstatteten. Dabei wollten wir die Fabrikation der Quads, UTVs, Motorroller und Krafträder genau untersuchen. Unsere Kontrollbesuche hatten ergeben, dass es für eine aktuelle Geschäftsbeziehung mit dem Unternehmen noch zu früh sei. Dazumal war CPI noch nicht imstande, unsere strengen Kriterien in puncto Qualität zu erfüllen. Gegenwärtig hat sich die Situation jedoch gewandelt. Die Produkte haben, was die Qualität angeht durchaus Weltmarktniveau.

    "Gibt es für meinen Motorroller auch eine qualifizierte Werkstatt, für den Fall, dass mal etwas defekt wird?" - Dieser Frage wird von Käufern eines Rollers so gut wie immer gestellt, und das zu Recht. Sie möchten normalerweise erfahren, wie es mit einem flächendeckenden Kundenservice aussieht, welcher sowohl den Homeservice vor Ort als auch den Werkstattdienst beinhaltet. Es ist keine Frage, dass wir in ganz Deutschland diesen Kundendienst anbieten.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit gut 15 Jahren außer PKW auch Motorräder, Motorroller sowie Quads. Man fertigte in Spitzenzeiten eindrucksvolle Einheiten. Die PKW-Produktion ging, wie gesagt mit zirka 30.000 Fahrzeugen im Jahr primär in asiatische Länder. Vorrangig für den Weltmarkt gedacht waren die Krafträder, Roller sowie Quads mit ungefähr 50.000 - 80.000 Stück im Jahr. Deutschland war übrigens davon der Hauptabnehmer.

    Neben unseren Motorrollern wurden bei Jonway auch eine Menge Rex und Kreidler Zweiräder hergestellt. Als der Rex-Vertrieb aufgegeben wurde, gingen die Produktionszahlen naturgemäß beträchtlich zurück. Man konzipierte zwischenzeitlich allerdings auch neue Produkte. Zu ihnen zählen zum Beispiel die vierrädrigen Elektromobile. Der asiatische Absatzmarkt wird als Erstes mit den Fahrzeugen beliefert. Erst hinterher sollen sie auch in den Export gehen.

    Unsere Roller lassen wir inzwischen ca. 12 Jahren von Jonway bauen. Dabei laufen die einzelnen Chargen ohne Ausnahme unter unserer Aufsicht. Hierfür reisen regelmäßig jeweils zwei Angehörige unserer Familie zu Jonway nach Asien. Hierdurch sorgen wir dafür, dass die einzigartige Qualität unserer Fahrzeuge gesichert ist. Wir konnten beobachten, dass bei Jonway mit softwaregesteuerten Fertigungsautomaten und guten Ingenieuren gearbeitet wird. Infolge dieser innovativen Herstellungsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Mein Leitspruch ist: Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

    Jincheng

    Wir vertrieben viele Jahre die gefragten Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Wenngleich wir den Verkauf inzwischen eingestellt haben, führen wir immer noch die Ersatzelemente dafür. Jetzt gibt es allerdings bloß noch eine Hand voll Liebhaber für das Mini-Motorrad. Deshalb haben wir den Import und den Vertrieb quasi einschlafen lassen.

    Den Kundenservice führen wir für diese Zweiräder klarerweise auch in Zukunft durch. Wie erwähnt, bei uns erhalten Sie die Ersatzkomponenten, auch wenn Sie Ihr Monkey nicht bei uns, sondern in einem anderen Laden bezogen haben. Buggys, Motorroller, Krafträder beziehungsweise Quads und UTVs werden zusammen mit den Monkeys von Jincheng ebenso hergestellt.

    Keeway/Qianjiang

    Mit circa 13.000 Arbeitskräften fertigt Qianjiang seit beinahe 17 Jahren mehr als 1 Million Motorräder und Roller im Jahr und zählt damit zu den größten Herstellern in der Volksrepublik China.

    Diese Firma zeichnen ein Top Management und eine spitzenmäßige Qualität aus. Wir staunten bei unseren verschiedenen Besuchen ständig aufs Neue. Die Firma produziert neben Motorrollern auch Fun Fahrzeuge, Quads, Motorräder, Hochdruckreiniger, Pumpen, Gartengeräte und vieles mehr. Vor allem das Controlling wird in dem Unternehmen groß geschrieben. Trotz der erheblichen Produktionszahlen hört man über die Marken Qianjiang und Keeway nichts Nachteiliges. Sie erhalten bei uns sowohl die Fahrzeuge als auch die Einbauteile.

    Kreidler

    Der Metallhandwerker Anton Kreidler gründete anno 1904 die Firma Kreidler.Mit Sachverstand und der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler, hat er es geschafft, eine sehr Erfolg versprechende Produktion für Motorräder auf die Beine zu stellen. Die beiden Weltkriege haben dem Unternehmen überraschenderweise nichts anhaben können.

    Die Produktion von motorisierten Zweirädern war zu Anfang des 20. Jahrhunderts im Prinzip noch vollständiges Neuland. Mittlerweile konnten Krafträder von Kreidler eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Doch das hat sich lange geändert, denn Kreidler konnte inzwischen eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellenDiese Zeiten gehören aber längst der Vergangenheit an. Kreidler-Motorräder konnten mittlerweile eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufstellen. Jede Menge bahnbrechende Patente und Weitentwicklungen, die die Fahreigenschaften verbesserten und erheblich zur Verkehrssicherheit beitrugen, sind in dieser Zeit auf den Weg gebracht worden. Den Aufstieg von Kreidler kann man übrigens jederzeit bei Wikipedia nachlesen.

    Ab Mitte der 70er Jahre wurde die Beliebtheit von Krafträdern immer mehr rückläufig. Schlussendlich musste das Unternehmen 1982 das Geschäft vollständig einstellen. In den folgenden 3 Jahren wurden dann bloß noch Kreidler Mofas gefertigt, und zwar von dem Hersteller Garelli. Kreidler wurde in den 1990er Jahren letztlich von der Firma Prophete übernommen, die heute Fahrzeuge der Markenbezeichnungen Kreidler und Rex im asiatischen Raum produzieren lässt.

    Es sind übrigens vorrangig dieselben Produktionsbetriebe, welche auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickeln und fertigen. Darüber hatten wir bereits in unserer Rex-Story berichtet. Bei uns bekommen Sie auf der Internet-Seite Motorroller.de jederzeit sämtliche Ersatzkomponenten für die aktuellen Kreidler-Motorroller. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit der entsprechenden Ersatzbauteil helfen können.

    Rex

    Seit über 20 Jahren fertigte der Prophete-Konzern sehr effektiv REX-Motorroller.

    Diesen Sektor fiel nun einer Umstrukturierung zum Opfer. Es mag daran gelegen haben, dass sich Prophete auf anderen Gebieten der Produktion weiter entwickeln will. Von den internationalen Veränderungen des Marktes sind auch solch renommierte Unternehmenszweige wie Prophete betroffen.

    Einige Produktionsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Rollern und Fahrzeugen und Fahrzeugen auf einer parallelen Montagestraße die Rex Motorroller her. Wir schicken regelmäßig unsere Prüfer zu Prophete, damit diese die vorschriftsmäßige Fertigung unserer Zweiräder vor Ort genau mit verfolgen können.

    Nach der Schließung der Rex-Rollerabteilung haben wir die Lagerbestände erworben. Dies heißt im Klartext, sowohl Rex-Kunden als auch Rex-Händler haben die Chance, an unserem Liefer- und Reparaturservice zu partizipieren. Der positive Effekt liegt darin, dass Sie dank derselben Bauweise vieler Modelle von Rex mit den unsrigen in Folge dessen unsere Sachkenntnis vollumfänglich nutzen können.

    SMC

    Wir unterhalten mit Produktionsbetrieben in Taiwan ausgezeichnete wirtschaftliche Kontakte, die bis in die 80er Jahre zurückreichen. Das Unternehmen SMC-Corporation lernten wir dann in den 1990er Jahren kennen. Hochinteressant für uns war hierbei der Umstand, dass sich die Firma gerade in der Umstrukturierung von der Textilerzeugung in die Motorroller-Herstellung befand.

    Es gab bei SMC eine Reihe von einigen kompetenten Personen sowie hervorragenden Ingenieuren, die dazu gemeinschaftlich ihr Know-how eingebracht haben. Auch wir durften mit unserer Erfahrung aus dem Maschinenbau daran einen bescheidenen Anteil haben, sodass es SMC innerhalb eines verhältnismäßig kurzen Zeitraums, diesen Umbruch abzuschließen.

    Wir vermittelten unser Know-how logischerweise nicht nur aus purer Liebenswürdigkeit. Unser Leitgedanke war sozusagen, dass mit der Errichtung einer innovativen Produktion, auch unsere künftigen Roller die entsprechende Qualität haben würden.

    Sehr beeindruckt haben uns die beiden Inhaber des Unternehmens, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen, die wir als fleißige Persönlichkeiten kennen lernten. Mister Kuo, der schon gut 90 Jahre alt ist, steht heute noch durchgehend im Betrieb und wird dort wohl bis zu seinem letzten Atemzug verbleiben.

    Es gibt erfreulicherweise immer noch Zubehörteile.

    PGO

    In der Zeitspanne 2004 und 2008 waren wir in Deutschland die Generalvertreter von PGO. Damals hatten wir insbesondere die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max. T-Rex, Rodoshow und Big-Max vermarkten. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir heute noch im Liefersortiment.

    Die PGO-Roller zeichneten sich insbesondere durch ihre Zuverlässigkeit und hohe Produktqualität aus. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist aber auch den Taiwanesen zuzurechnen. Es gibt vermutlich kaum einen anderen Menschenschlag, welcher hinsichtlich der Grundeinstellung und der Denkweise genauso fleißig und zuverlässig ist.

    PGO hat als eine der wenigen taiwanesischen Firmen die Lizenz zum Vertrieb ihrer Fahrzeuge auf dem inländischen Markt. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als unglaublich bezeichnen. So verwundert es nicht, dass die Hightech-Erzeugnisse aus Taiwan schon jetzt eine ähnliche Qualität haben, wie solche aus Deutschland.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für Anlasser komplett 9Z ohne Kabel 704262 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Motor Elektrik
    Ersatzteil:
    Anlasser
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    6

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 704262, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++