Artikel: CDI-Einheit Mofa für Drossel mit Kupplungsabfr. 81663

Bild1 vergrößern Bild2 vergrößern
Bild 1

CDI Zündbox

Artikelnummer
81663
Hersteller
Motorroller.de
Inhalt
1 Stück
Ersatzteileliste:
Ersatzteileliste CDI-Einheit Mofa für Drossel mit Kupplungsabfr. 81663 Download

58,30

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Preis gilt nur für Artikel auf Bild 1; falls Zeichnung, oder Kategoriebild, dann für angegebene Positionsnummer.


zu Artikel: CDI-Einheit (Mofa) für Drossel mit Kupplungs- abfrage

CDI-Einheit (Mofa) für Drossel mit Kupplungs- abfrage

Technik-Info

CDI Zündbox

auch zu finden unter: CDI-Einheit,CDI,Zündelektronik,Zuendelektronik,CDI Einheit,Zündeinheit,Zuendeinheit,Steuergerät,Steuergeraet,Zündbox,Zuendbox,Zündzentrale,Zuendzentrale,Elektr4onik-Blackbox,E-Blackbox,Blackbox,Zündsteuerung,Zünd-Steuerung,Zuend-Steurung,Zuendsteuerung,

CDI Zündeinheit, auch Zündelektronik, CDI-Einheit, Zündeinheit, Steuergerät oder Zündbox genannt, ist wie original im Werkszustand am Fahrzeug verbaut. Vor der Bestellung ist der Reifendurchmesser zu klären (10, 12, 13 Zoll). Bei verschiedenen Reifendurchmessern gibt es unterschiedliche Drehzahlen, bitte wählen Sie den richtigen Artikel aus. Günstiges Ersatzteil bei Defekten an der Zündanlage. Die CDI kann nicht für Umrüstungszwecke verwendet werden, ein Gutachten ist nicht in diesem Lieferumfang enthalten.

Dieser Artikel passt bei vielen Modellen, unter anderem für:

Rex RS 500 QM50QT 6A-AQINGQI

Die Marke Rex ist eine der meistverkauften in Deutschland. Durch ständige Qualitätskontrollen vorort beim Hersteller ist ein hoher Standard gewährleistet.

Kostenloser Versand Bei Ersatzteilen für jeden zusätzlichen Artikel mit den gleichen Versandkriterien, den Sie von uns kaufen.

Unsere Ersatzteile für ihren Roller bzw. Motorroller oder auch Scooter können Sie bequem online in unserem Shop kaufen. Egal ob sie Ihren Roller im Kaufhaus oder im Baumarkt gekauft haben, für alle gängigen Europa-, China-, oder Taiwan-Roller finden Sie bei uns passende Bauteile, insbesondere für die Motoren 50 cc, 125 cc, 250 ccm, 2takt, 4takt und für größere Leistungen. Speziell für die Motorentypen 139QMB, 139QMA, 1E40QMB, 152QMI, 157QMI, GY6, 125-4T6M, 139FMB, 153FMI, 156FMI, 157QMJ, 158MJ, 164FML, 1E40QMA, JSD139QMB, 150QMG in kurzen und langen Versionen in den Normen Euro1, Euro2, Euro3 sowie die neuen Euro 4 Einspritzer-Motoren finden Sie qualitativ hochwertige Ersatzteile. Gerne können Sie auch per Email nach Ersatzteilen anfragen. Bei Bestellwerten über 100 Euro können Sie auch unseren Finanzierungs- bzw. Ratenkauf-Service nutzen. Beim Kauf von Fahrzeugen können wir Ihnen auch ein Leasing-Angebot unterbreiten, das bietet sich insbesondere für Firmen an, die Betriebsfahrzeuge anschaffen, oder ihren Mitarbeitern ein Fahrzeug zur Verfügung stellen. Bitte fragen Sie an.

Diese Frage wird von Rollerbesitzern immer wieder gestellt, gleichgültig, ob sie einen Dreirad-Roller, Motorroller, oder Elektroroller bzw. E-Roller ihr Eigen nennen, sobald etwas an ihrem Fahrzeug fehlerhaft geworden ist. Was man auch nicht vergessen darf: Ein neues Element ist nicht nur rasch ausgewechselt, sondern macht das Zweirad auch bedeutend funktionssicherer als eine Instandsetzung. Ein versteckter Fehler kann meistens nur von einem kompetenten Fachmann festgestellt werden. Eine gute Alternative wäre es in diesem Fall, eines unserer fertigen Kits, die wir in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen anbieten, zu ordern. .

Großen Wert legen wir auf preiswerte Produkte von hoher Qualität. Weswegen sind wir trotz der hohen Qualität unserer Produkte so günstig? Wir kalkulieren nicht nur unsere Preise sehr moderat, sondern wir kaufen auch in ökonomisch sinnvollen Produktmengen ein. Wenn Ihr Roller einmal neues Teil braucht, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. Sie bekommen bei uns stets beste Qualität zu einem günstigen Preis.

Auch für Roller, Quads und Buggys, die nicht mehr produziert werden, haben wir im Regelfall die Bauteile lieferbar. So zum Beispiel für die Marken Eppella und Sundiro.

Logischerweise liefern wir auch die Originalteile für Ihren fahrbaren Untersatz, obgleich unsere Nachbauten einen qualitativen Vergleich mit dem Erstausrüster-Produkt nicht scheuen müssen, jedoch in der Regel deutlich preisgünstiger sind. Unsere Ersatzteile versetzen Sie in die Lage, zum einen die Instandsetzung Ihres motorisierten Zweirads selbst ausführen oder auf der anderen Seite auch in einer Werkstatt machen zu lassen. Wahrscheinlich finden Sie keine bessere Alternative, im Zusammenhang mit der Instandsetzung Ihres Zweirads, um viel Geld zu sparen.

Dank des anschaulichen Bildmaterials können Sie Ihr altes Teil auf einfache Weise mit dem lieferbaren Ersatz vergleichen, damit Sie auch garantiert den gewünschten Artikel bekommen. Es ist hier wesentlich, dass das Element, das Sie auswechseln wollen, nicht nur augenscheinlich, sondern auch in den technischen Spezifikationen und Maßen mit Ihrer Bestellung übereinstimmt.

Ihre Vorteile:

  • 100-prozentige Verkehrssicherheit des Motorrollers, besonders bei Bremsanlagen
  • Auch bei kostengünstigen Nachbauten bekommen Sie von uns ausschließlich die Erstausrüsterqualität
  • Ersatzteile und Artikel für zirka 250 Marken und 8500 Modelle auf Lager
  • Mit unserer "Geld zurück" - Garantie kaufen Sie ohne Risiko
  • Abhol- und Bringservice
  • DIN-Norm gerechte und ISO-zertifizierte Präzisionsfertigung
  • Alle unsere Einbauelemente sind langlebig, gebrauchstauglich und kostengünstig
  • Sie bezahlen nur einmal den Versand beim Ordern mehrerer Einbauteile mit denselben Versandkriterien
  • Roller-Ankauf
  • Kurzfristige Lieferzeiten
  • Motorroller, Fun-Fahrzeuge, Buggys und Quads kauft man vorzugsweise bei uns als Fachhändler. Warum sind wir der richtige Partner für Sie? Da wir dank unserer jahrzehntelangen Erfahrung das erforderliche Know-how für diesen Geschäftsbereich besitzen, können wir Ihnen einen optimalen Service bieten. Bei uns ist der Kunde noch König. Infolgedessen gehört nicht bloß der Verkauf zu unserer Leidenschaft, sondern auch die Betreuung unserer Kunden danach und logischerweise ein möglichst kompletter Fahrzeugservice. Als familiär geführtes Unternehmen betreiben wir nicht lediglich das Geschäft rund um die Motorroller, wir leben unser Geschäft richtiggehend.

    Kaufen ist Vertrauenssache, infolgedessen ist es nötig, sich den Laden zuvor genau anzugucken. Unsere Geschäftspraktiken sind für den Käufer absolut transparent! Weshalb kommen Sie nicht mal bei uns vorbei, um sich selbst zu informieren?Den Vertrauensbeweis bekommen Sie dann quasi schwarz auf weiß vor Ort.

    Potentielle Kunden, denen die Strecke zu uns zu weit ist, können sich von zu Hause aus mittels der zahlreichen Ebay Bewertungen und des Trustedshops-Siegels über uns informieren. Sowohl unsere Geschäftspraxis als auch unser Online Shop werden beispielsweise mit dem Trustedshops Gütesiegel "sehr gut" eingestuft. Unsere Käuferbewertungen bei Ebay liegen mit einem Prozentsatz von ca. 99,9 % ebenso auf einem überdurchschnittlichen Level. Was zeigen all diese Ergebnisse ganz klar? Dass wir uns auf allen Gebieten immer mächtig ins Zeug legen!

    Aber auch, wenn wir uns noch so anstrengen - wir sind keine Maschinen, sondern Menschen, die bisweilen mal etwas falsch machen. Seien Sie demzufolge nicht gleich aufgebracht, für den Fall, dass mal etwas schief läuft, sondern geben Sie uns die Chance, unseren Fehler wieder gut zu machen.

    Unser Fachgeschäft hat für Sie geöffnet: täglich von 8:00 - 18:00 Uhr, samstags von 9:00 - 13:00 Uhr.

    Die Zufriedenstellung unserer Kunden liegt uns sehr am Herzen. Mehr als 25 Jahre sind wir überaus Erfolg versprechend im Geschäft mit motorisierten Zweirädern aktiv, wobei wir uns andererseits bereits vor über 5 Jahrzehnten auf dem Sektor Maschinenbau erfolgreich etablieren konnten. Wir haben uns inzwischen schwerpunktmäßig auf das "Must have" für Tuning, Zubehör und Ersatzkomponenten für die meisten Roller festgelegt.

    Wer auf der Suche nach einem günstigen Fahrzeug oder Einbauteil für seinen fahrbaren Untersatz ist, der wird auf unserer Internetseite unter Motorroller.de auf unserer Internetseite fündig. In unserem Lager befinden sich für ungefähr 250 Hersteller und 8500 Typen diverse Artikel, passendes Zubehör und Einbaukomponenten. Kreidler, Jonway, Adly Yamaha oder gehören beispielsweise zu unseren Produzenten, mit denen wir schon jahrelang zusammenarbeiten. Auf einer Fläche von über 1.000 m² haben wir in unserem Hochregallager mehr als 500.000 Produkte diverser Anbieter sofort lieferbar. Hier finden Sie jedes Zubehör für Ihren Roller von A bis Z.

    Das beginnt bei den Handschuhen, Regensets und Nierengürteln, und geht bis hin zum Top Case über die Sturzhelme und den Windschildern.Auch für alle Tuningfans bieten wir ausgewählte Artikel an, wie z.B. Auspuffanlagen, Zylinder, Kolben und andere Dinge Auspuffanlagen, Kolben, Zylinder und weitere Dinge.

    Kontinuierliche Kontrolle der Qualität ist unsere Passion. Dies bedeutet, ehe wir einen Roller in die Hände des Kunden geben, wird er von uns nochmals auf einwandfreie Funktion und Mängelfreiheit überprüft. Das erste Mal geschieht das vor dem Versand, indem wir jeden Motorroller auspacken und auf unserem computergesteuerten Zweirad-Prüfstand einem Probelauf bzw. einer Übergabekontrolle unterziehen. Gleich nach der Anlieferung beim Käufer wird dann das Fahrzeug letztendlich abermals auf perfekte Funktion getestet, sodass wirklich garantiert ist, dass der Kunde ein hundertprozentig einwandfreies Gefährt erhält.

    Wir tragen zum Schutz unserer Umwelt bei. Zum einen sind unsere Roller allgemein mit sparsamen Motoren ausgestattet. Logischerweise nehmen wir im Sinne einer sauberen Umwelt jegliches Verpackungsmaterial wieder mit, das bei der Anlieferung unserer Motorroller anfällt und führen es einer professionellen Müllentsorgung zu.

    Sie möchten sich bei uns einen neuen Motorroller zulegen und sich gleichzeitig von Ihrem alten Gefährt trennen? Seien Sie deswegen unbesorgt! Lassen Sie das unsere Sorge sein, indem wir Ihren ausgedienten Roller ankaufen.

    Dann würden wir uns sehr freuen, wenn wir von Ihnen die Gelegenheit bekämen, unsere Leistungen unter Beweis stellen zu dürfen. Im Vergleich zu den billigen Onlineshops, welche schnell wieder von der Bildfläche verschwinden, können wir eine langjährige Firmentradition vorweisen. In unserem laufend wachsenden Betrieb steht Fleiß und fortwährendes Lernen in der Rangordnung ganz oben, da wir davon überzeugt sind, dass sich nur durch zeitgemäße Innovationen und neue Ideen das Know-how für eine stabile geschäftliche Grundlage bilden lässt. Wenn für Sie einmal die Möglichkeit besteht, einen Abstecher nach Lindenfels-Eulsbach machen zu können, haben Sie die Gelegenheit, sich persönlich in unserem Unternehmen von unserem herausragenden Kundenservice zu überzeugen.

    Wenn Sie über die Autobahn mit dem eigenen PKW anreisen, führt die Strecke nach Lindenfels entweder über Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (A8) oder über Frankfurt am Main (A6). Der Ort liegt im Regierungsbezirk Darmstadt. Es besteht auch eine gute Verkehrsanbindung per Bahn.

    Buggy Tongjian TBM

    Es war im Jahre 2002, als in Shanghai die Firma Tongjian TBM mit der Produktion von Straßenbuggys begann, zu dieser Zeit eine wahrhaftige Weltsensation.Nach diversen Startproblemen hatte Herr Gu, der Besitzer des Unternehmens, den Betrieb vergleichsweise gut in Schwung bekommen. Hauptsächlich kämpfte man mit Schwierigkeiten in Bezug auf die starre Verbauung der Auspuffanlage, das Getriebe und die Kühlung sowie ein paar weiteren Details. Diese konnten allerdings, mittels unseren Fachinformationen und unserer Hilfestellung relativ rasch eliminiert werden.

    Man musste nicht lange warten, bis auch andere Fertigungsbetriebe auf den fahrenden Zug aufsprangen, da sie sofort das Potential und die Fähigkeiten von Mr. Gu erkannten. So z.B. das Unternehmen PGO in Taiwan. Es wurden zahlreiche fertige und halbfertige Güter nach Taiwan zu PGO geliefert, die schließlich als eigene PGO-Produkte in den Handel kamen. So war es nicht verwunderlich, dass Produktion und Verkauf einen gigantischen Boom erlebten. Man rief mit der Firma TBM ein Subunternehmen ins Leben, welches hernach in die Teileherstellung mit integriert wurde.

    Wir sind im Chinageschäft regelrechte Vorreiter und haben immer sämtliche Innovationen auf dem Fahrzeugsektor aus nächster Nähe miterlebt. Auch heute noch lassen wir unsere Motorroller und Einbauteile in solchen Werken herstellen, wo wir die Möglichkeit hatten, die Geschäftsleitung und Techniker persönlich kennen zu lernen. Generell haben wir alle Komponenten verfügbar, die Sie bei uns als Fachbetrieb für Ihr Fahrzeug rund um die Uhr bestellen können.

    Adly

    Der Firmensitz einer unserer besten Fertigungsbetriebe von Fahrzeugen mit der Bezeichnung Adly, der ohne Frage hervorgehoben gehört, liegt in Taiwan nicht weit von der kleinen Stadt Ciai. Das Unternehmen wurde von der Familie Chen gegründet und zeichnet sich besonders durch erstklassiges Engineering und hervorragende Qualität aus.

    Den Seniorchef des Betriebes kann man zu Recht als vorbildhaften Tüftler und Unternehmer bezeichnen. Seine tatkräftige Tochter YuYu und deren Ehemann, die den Laden völlig im Griff haben, unterstützen ihn dabei nach besten Kräften.

    Zu einer Zeit, wo Sraßenquads bei uns de facto noch Zu den Exoten gehörten, startete das Unternehmen mit der Planung und Herstellung dieser Fahrzeuge für den europäischen Markt. Da wir bei der Entwicklung vom ersten Tag mit dabei waren, konnten wir in Bezug auf das Know-how und die Konzeption tatkräftige Hilfe leisten, was zur Folge hatte, dass es uns gelang, anstatt der festgesetzten Menge von 500 Quads im ersten Jahr sofort das 5-fache, also 2500 Fahrzeuge zu verkaufen. Dieser Erfolg macht uns nicht ohne Grund enorm stolz.

    Zu einem späteren Zeitpunkt hatten wir den Entschluss gefasst, den Unternehmensstandort auf das chinesische Festland zu verlagern, da sich Taiwan angesichts der allgemein steigenden Preise, immer mehr zu einem Hochlohnland entwickelt hat. Das hat sich hinterher als äußerst kluger Schachzug erwiesen, denn anders wären wir zufolge des steigernden Preisdrucks nicht mehr konkurrenzfähig gewesen.

    Das Kerngeschäft von Adly waren früher die motorisierten Zweiräder, wobei sich das Geschäftsmodell heute mehr und mehr auf die Quad-Produktion verlagert hat.

    AEON

    Auf unserer Suche nach hervorragenden Produzenten in Asien stießen wir eines Tages in Taiwan auch auf die Firma Aeon. Gründer des Betriebes waren Mister Allen und sein Kompagnon Mister Galli, welche aus Europa kamen und zuvor bei der italienischen Firma Fantic tätig waren. Als erstes Vorhaben entwickelten sie mit Erfolg nach Adly verschiedene Quads und Roller.

    Der Absatz der Quads verzeichnete nach den üblichen Anfangsproblemen ein absolutes Hoch. Dagegen war die Produktion der Zweiräder zunehmend rückläufig und scheint mittlerweile vollends zum Ende gekommen zu sein. Von den Quads wurden vor allem die PS-starken ATVs ein Verkaufserfolg. Zuallererst in Asien und anschließend auch in den USA und Europa. Von Aeon erwerben gegenwärtig zahlreiche Großvertreiber aber auch Hersteller anderer Fahrzeuge neben Quads unterschiedlicher Versionen ATVs und UTVs, die hinterher mit eigenem Brand vermarktet werden. Wir hatten ebenso viele Jahre Quads von Aeon im Programm, indes den Vertrieb des Vierradlers wegen mangelndem Umsatz zwischenzeitlich beendet. Für den Fall, dass Sie Bedarf an einem Einbauteil haben, können sie dieses für Ihren Quad, ATV oder UTV auch weiterhin über uns bekommen.

    AGM

    AGM steht für ATV, GOKART UND MOTORCYCLES-FACTORY. Damit wird eine produktionsbezogene geschäftliche Beziehung mit einem Hersteller aus Fernost bezeichnet.Die eingetragene Firmenbezeichnung AGM wird von uns seit zahlreichen Jahren benutzt.Das Tochterunternehmen ist im Norden von China zusammen mit einem Mr. Wang gegründet worden. Es war zwar eine neue 4000 m² große Fertigungshalle vorhanden, aber leider kein richtiges Konzept. Das mussten wir vorab definitiv vorbereiten. Etliche Monate haben wir versucht, erstmal die Grundvoraussetzungen für eine Herstellung zu schaffen.

    Weil bislang noch keine einzige einsatzbereite Komponente vorhanden war, benötigten wir zuerst einen entsprechenden Quad-Rahmen. Am 350 cm³ Motor wurde noch herum experimentiert. Des Weiteren arbeitete auch die Schaltwelle nicht sauber. Endlich waren wir soweit, um die Null-Serie laufen lassen zu können, da geschah etwas, womit wir überhaupt nicht gerechnet hatten: Als wir einen Besuch bei der "Bank of China" durchführten, stellten wir fest, dass von unserem Geschäftskonto ein enormer Geldbetrag abgebucht worden war. Eine eingeleitete Ermittlung durch das Geldinstitut ergab, dass sich unser chinesischer Kompagnon vor der Auszahlung des Geldes eine Kopie von unserem Namensstempel gemacht hatte, um damit unser Konto zu plündern. Man kann sicher verstehen, dass das für uns alles in allem eine überaus lange und aufreibende Sache war. Aber mit Hilfe des Oberbürgermeisters der Stadt und eines anderen aufrichtigen Chinesen konnten wir, allen Unkenrufen zum Trotz, unseren damaligen nicht unbeträchtlichen Geldbetrag wieder nach Deutschland zurückholen. Sehr viele Leute hatten so ihre Zweifel, ob wir das eingesetzte Geld jemals wieder sehen werden würden. Glücklicherweise konnten wir diese Skeptiker eines Besseren belehren.

    Baotian

    Die Den Herstellungsbetrieb für Krafträder, Quads und Roller stellte Baotian schon vor 20 Jahren in Jiangman auf die Beine. Die Lage der Stadt befindet sich im Verwaltungsbereich Guangdong in einigen Kilometern Entfernung vom nächsten Seehafen. Wenngleich sich die Preise durchschnittlich im unteren Segment bewegen, kommt im Zuge des längeren Anfahrtsweges einiges an Mehrkosten hinzu. Im Gegensatz zu anderen Fertigungsbetrieben, die näher an der See liegen, ist die Marge daher logischerweise etwas niedriger.

    Wir konnten sowohl zur Geschäftsleitung als auch zu den maßgeblichen Mitarbeitern sowie zu den maßgeblichen Arbeitskräften bei diversen Besuchen gute Kontakte knüpfen.Gleichwohl ist ein entscheidender Durchbruch zu einer erfolgreichen Geschäftsbeziehung nicht erreicht worden.

    Ersatzkomponenten für Baotian-die Roller von Baotian haben wir andererseits vorrätig. Bei der Herstellung von Motorrollern spielt Baotian immer noch eine bestimmte Rolle; die maßgeblichen Absatzmärkte haben sich mittlerweile hingegen auf andere Kontinente verschoben. Hauptmarktplätze für diese Art Zweiräder dürften gegenwärtig Asien und Afrika sein.

    CPI

    In den Anfangsjahren nach der Gründung besuchten wir einige Male den Hersteller CPI und hierbei die Produktion der UTVs, Quads, Motorräder und Roller überprüft. Unsere Kontrollbesuche haben gezeigt, dass es für eine aktuelle Kooperation mit dem Unternehmen noch zu früh sei. Unsere strengen Anforderungen in Bezug auf die Qualität konnten dazumal von CPI noch nicht gänzlich befriedigt werden. Mittlerweile hat sich die Sachlage jedoch gewandelt. Die Produkte haben, was die Qualität betrifft definitiv Weltmarktniveau.

    Vor dem Kauf eines Rollers fragen sich die Käufer natürlich, ob auch ein breit gefächerter Kundenservice zur Verfügung gestellt wird, der sowohl den Heim-Service vor Ort als auch den Reparaturservice beinhaltet. Es versteht sich fast von selbst, dass wie einen solchen Kundenservice anbieten - und zwar im ganzen Bundesgebiet.

    Jonway

    Jonway Mobile baut seit dem Jahre 2003 neben Autos auch Quads, Roller sowie Krafträder. In den besten Zeiten wurden beachtliche Stückzahlen gefertigt. Die PKW-Produktion ging, wie gesagt mit in etwa 30.000 Stück im Jahr vorrangig in asiatische Länder. Die Motorroller, Motorräder sowie Quads mit etwa 50.000 - 80.000 Stück jährlich waren im Gegensatz dazu für den globalen Absatzmarkt bestimmt. Im Übrigen wurde der Hauptteil davon nach Deutschland exportiert.

    Klarerweise baute Jonway nicht allein unsere Roller, sondern auch Kreidler und Rex Zweiräder. Was die Produktionszahlen betrifft, sind diese nach der Aufgabe des Rex-Marketings verständlicherweise wesentlich geschrumpft. Inzwischen hat man einige neue Produkte konzipiert. Zu ihnen zählen zum Beispiel die 4-rädrigen Elektromobile. Der asiatische Absatzmarkt wird zunächst mit den Fahrzeugen beliefert. Erst hinterher sollen sie auch in andere Länder exportiert werden.

    Wir lassen unsere Motorroller im Moment seit zirka 12 Jahren bei Jonway bauen. Die verschiedenen Produktionschargen laufen immer unter unserer Aufsicht. Wir machen in Folge dessen mit mindestens 2 Angehörige unserer Familie laufend bei Jonway Kontrollbesuche. Hierdurch ist für unser Unternehmen die unvergleichliche Qualität unserer Fahrzeuge garantiert. Jonway produziert mit programmgesteuerten Fertigungsmaschinen und guten Mitarbeitern. Zufolge dieser innovativen Produktionsmethoden gibt es auch keine Toleranzprobleme. Ich habe gelernt, dass Vertrauen zwar gut, Kontrolle hingegen besser ist.

    Jincheng

    Wir vertrieben lange Jahre die Monkey-Nachbauten "Dax, deren Lieferant Jincheng gewesen ist. Obwohl wir die Vermarktung inzwischen eingestellt haben, führen wir weiterhin die Ersatzteile dafür. Im Vergleich zu früher gibt es heute nur noch wenige Liebhaber, welche sich so ein Kleinstmotorrad zulegen würden. Vor diesem Background haben wir den Import nicht weiter forciert und quasi einschlafen lassen.

    Logischerweise bieten wir unseren bewährten Kununsere dendienst für diese Fahrzeuge auch in Zukunft an. Wie gesagt, bei uns sind sämtliche Ersatzelemente auf Lager - auch für Personen, die ihr Monkey in einem anderen Laden bezogen haben. Neben den Monkeys fertigt Jincheng aber auch Straßenbuggys, Motorräder, Roller sowie UTVs und Quads.

    Keeway/Qianjiang

    Mit rund 13.000 Mitarbeitern produziert Qianjiang seit knapp 17 Jahren mehr als 1 Million Krafträder und Motorroller im Jahr und zählt somit zu den bedeutendsten Fabriken auf dem chinesischen Absatzmarkt.

    Erstklassige Qualität und ein professionelles Management zeichnen diese Firma aus. Mehrere Besuche des Werks brachten uns regelmäßig ins Staunen. Die Firma fertigt außer motorisierten Rollern auch Quads, Fun Fahrzeuge, Krafträder, Hochdruckreiniger, Gartengeräte, Pumpen und vieles mehr. Was das Controlling anbelangt, steht es in dem Unternehmen im Ranking ganz oben. Obschon die Produktionsmengen überdurchschnittlich groß sind, hört man prinzipiell nichts Negatives über die Marken und Keeway und Qianjiang. Sie erhalten bei uns sowohl die Ersatzkomponenten als auch die Fahrzeuge.

    Kreidler

    Die Firma Kreidler wurde anno 1904 ins Leben gerufen, und zwar von dem Metallbearbeiter Anton Kreidler.Es ist ihm mit der Hilfe seines Sohnes, Dipl. Ingenieur Alfred Kreidler und seinem Wissen gelungen, ein sehr effektives Unternehmen für eine Motorradfabrikation auf die Beine zu stellen. Die beiden Weltkriege haben dem Betrieb erstaunlicherweise kaum geschadet.

    Eine marktfähige Produktion von motorisierten Zweirädern hat war am Anfang des 20. Jahrhunderts praktisch noch nicht vorhanden. Zwischenzeitlich gehören die Feuerstühle von Keidler zu den ersten zweirädrigen Fahrzeugen, die eine Reihe von Geschwindigkeitsrekorden aufgestellt haben. Eine Menge neue Patente und Weitentwicklungen, die zur Verbesserung des Fahrkomforts beitrugen und die Verkehrssicherheit verbesserten, wurden während dieser Zeit auf den Weg gebracht. Die Erfolgsgeschichte von Kreidler kann man übrigens jederzeit in Wikipedia nachlesen.

    Es folgte im Jahr 1982 letztlich die Insolvenz, worauf der Hersteller Garelli daraufhin 3 Jahre lang Kreidler Mofas herstellte. In den 90er Jahren machte sich schließlich ein Unternehmen das Know-how von Kreidler zu Nutze, indem es den Betrieb offiziell übernahm und unter dem Namen "Prophete" weiter betrieb. Momentan lässt es im asiatischen Raum, speziell für den europäischen Markt, sowohl Kreidler-Krafträder als auch die Zweiräder mit der Markenbezeichnung Rex produzieren.

    Es sind im Übrigen großteils dieselben Produktionsbetriebe, welche auch unsere AGM und Motorroller.de Fahrzeuge entwickeln und herstellen. In der Rex-Story sind zusätzliche Infos vorhanden. Zubehör für die neuartigen Kreidler-Roller können Sie bei Motorroller.de jederzeit bestellen. Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen.

    Rex

    Ein Sektor des Prophete-Konzerns fertigte unter dem Namen "REX-Motorroller" enorm effektiv motorisierte Zweiräder.

    Aufgrund einer innerbetrieblichen Umstrukturierung hatte man nun beschlossen, diesen Sektor aufzugeben. Scheinbar möchte Prophete auf anderen Gebieten die Entwicklung vorantreiben. Die Zeiten der Weiterentwicklung machen auch nicht halt vor diesen Unternehmenszweigen.

    Einige Fertigungsbetriebe von Rex stellten jeweils neben unseren Fahrzeugen und Rollern und Fahrzeugen auf einem parallelen Montageband die Rex Motorroller her. Bei jeder neuen Produktionseinheit sind immer unsere Prüfer zugegen, um sich von der vorschriftsmäßigen Montage unserer Zweiräder vor Ort ein exaktes Bild machen zu können.

    Nach der Aufgabe der der Rollerabteilung von Rex haben wir den kompletten Fahrzeugbestand erworben. Dies heißt, sowohl Rex-Händler als auch Rex-Kunden können an unserem Liefer- und Reparaturdienst partizipieren, indem sie Waren oder Serviceleistungen von uns erhalten. Dank derselben Bauweise vieler Modelle von Rex mit den unsrigen, haben Sie den Vorteil, unsere Erfahrung mit dieser Marke zu einhundert Prozent zu nutzen.

    SMC

    Wir unterhalten mit Unternehmen in Taiwan sehr gute wirtschaftliche Connections, welche bis in die 1980er Jahre zurückreichen. Das Unternehmen SMC-Corporation lernten wir dann in den 90er Jahren kennen. In Asien vollzog sich gerade eine allgemeine Umstrukturierung. Dadurch konnten wir hautnah den Wandel der Firma von der Textilfabrikation in die Motorroller-Fabrikation miterleben.

    Weil einige qualifizierte Personen im Unternehmen sowie gute Ingenieure ihr Know-how eingebracht haben, konnte SMC gemeinsam mit uns Wechsel ohne erwähnenswerte Schwierigkeiten abschließen.

    Wir stellten unser Know-how selbstverständlich nicht ohne einen Hintergedanken zur Verfügung. Durch unsere engagierte Unterstützung bei der Umstellung auf die Produktion von Fahrzeugen, bekamen wir dafür anschließend die notwendige Qualität.

    Sehr beeindruckt haben uns die Firmeninhaber, Mr. Kuo (Guo) und der verantwortliche Ingenieur Mr. Chen, die wir als kompetente Persönlichkeiten kennen lernten. Es vergeht kein Tag, wo Mister Kuo nicht im Betrieb steht und nach dem Rechten sieht, obgleich er schon auf die 90 zugeht. Ich habe die starke Vermutung, das wird auch bis zu seinem Tod so bleiben.

    Es gibt aber nach wie vor Einbaukomponenten.

    PGO

    Von 2004 - 2008 hatten wir in Deutschland die Generalvertretung von PGO inne. Damals hatten wir in erster Linie die bekannten Motorroller PMX-Sport, G-Max, Rodoshow, Big-Max und T-Rex vertrieben. Den großartigen Trike-Scooter, haben wir heute noch im Angebot.

    Die PGO-Roller zeichneten sich vornehmlich auf Grund ihrer hohe Produktqualität und Zuverlässigkeit aus. Ein Pfeiler des Erfolgs ist andererseits auch die innere Einstellung und die Mentalität der Taiwanesen, welche man ohne zu übertreiben als fleißig und zuverlässig beschreiben kann.

    PGO ist auch eine der wenigen taiwanesischen Hersteller, die die Zulassung haben, ihre Motorroller im Inland zu vertreiben. Das Tempo mit dem sich diese kleine Nation entwickelt, kann man ohne Übertreibung als phänomenal bezeichnen. So überrascht es nicht, dass die Hightech-Waren aus Taiwan jetzt schon eine vergleichbare Qualität aufweisen, wie solche aus Deutschland.;

    Position im Bild                   Artikel-Bezeichnung                                                                             Preis inkl. MwSt. zzgl. Versand
    – Es ist noch keine Bewertung für CDI-Einheit Mofa für Drossel mit Kupplungsabfr. 81663 abgegeben worden. –
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image

    Technische Details:

    Baugruppe:
    Elektrik
    Ersatzteil:
    CDI-Einheit
    Artikelposition in Explosionszeichnung:
    15

    Teilebücher / Anleitungen

    Teilebücher / Anleitungen zum Artikel mit der Artikelnumer 81663, vom Hersteller Motorroller.de steht Ihnen hier als .PDF zum Download zur Verfügung.
    +++